Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 31 Antworten
und wurde 8.567 mal aufgerufen
  
 Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechselkurs
Seiten 1 | 2
Moro22 Offline



Beiträge: 104

17.06.2008 21:20
Geldautomaten in Kroatien antworten
Hallo,
kann man an Autobahnraststätten Geldautomaten finden? Hatten im letzten Jahr das Pech, dass in unserem Urlaubsort kein Geldautomat war und wir am Anreisetag so kaputt waren, dass wir die ca. 10 km bis zum nächstgrößeren Ort nicht mehr fahren wollten. Somit gab es am ersten Urlaubsabend kein Essengehen und auch kein Bierchen etc. Das soll uns in diesem Jahr aber nicht wieder passieren. Wie handhabt Ihr das? Gerne nehme ich ein paar Tipps entgegen.
LG Moro
Sailor Offline



Beiträge: 505

18.06.2008 08:56
#2 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten

Mast- und Schotbruch, Jürgen

Thofroe Online

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 8.595

18.06.2008 09:13
#3 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten

Da ich regelmäßig nach Kroatien fahre, sind meistens vom vorhergehenden Urlaub einige Kuna übrig.
Sind es zu wenig, tauschen wir meistens 100 Euro in der Wechselstube am Grenzübergang. Das reicht dann erst mal zum Tanken oder essen gehen. Alles weitere findet sich am Urlaubsort.

Da ich mich nie vollständig auf Geldautomaten oder Kreditkarten verlasse, habe ich logischerweise immer Bargeld dabei.
Somit ist auch mit Euro das Essengehen gesichert. Kurze Frage an den Kellner vor der Bestellung, ob die Bezahlung mit Euro möglich ist und los geht´s. Bisher konnte ich immer mit Euro zahlen.
Jedoch betrachte ich das immer als Sonderfall. Wenn nichts Unvorhergesehenes dazwischenkommt, bezahle ich immer in Kuna.

-------------------------------
Zum Finden von Informationen über Kroatien gibt´s die Kroatien-Suchmaschine.

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.820

18.06.2008 10:31
#4 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten

fahrt in Krapina (unmittelbar nach dem Grenzübergang rechts ran und wechselt meinetwegen 100 bis 150€ sofort in Kuna und das wars zunächst mal, alles weitere ergibt sich wie Thomas schon aufgeführt hat am Urlaubsort

Tanken ist auch kein Problem, da Slowenien ja bereits den Euro eingeführt hat, kann man vor dem Grenzübergang noch schnell tankenund problemlos mit Euro zahlen - Preis für Diesel war Ende Mai in Slowenien bei 1.259€ je Liter

E-Teile > aB-S

reini62 Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 679

22.07.2008 17:11
#5 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten
Bankomat:

Für 2000.- Kuna Konto mit 286,02 (T)€uro belastet.
Ergibt einen Kurs von 6,9925

Angefügte Bilder:
Zwischenablage01.jpg  
Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

22.07.2008 18:39
#6 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten

Der Kurs war aber 7,09 zzgl. Spesen !
Ist aber auch schlecht genug ...

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

reini62 Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 679

22.07.2008 19:00
#7 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten
In Antwort auf:
Der Kurs war aber 7,09 zzgl. Spesen !
Ist aber auch schlecht genug ...

.
Sicher, mich kümmern aber weder der Kurs noch die Spesen, (Bin eben kein "Groschenkrämer", oder "Krämerseele", kaufte sogar die SLO Vignette), sondern wieviel ich für einen bestimmten Betrag in Summe aufwenden muß.
Am Campingplatz hatten wir immer einen wunderbaren Kurs (allerdings hohe Kosten). Bei der Agentur war der Kurs schlechter, aber es wurden keine Spesen verrechnet (diese waren wohl im Kurs inkludiert .... )
Es arbeiten zwar viele Leute umsonst, aber nicht kostenlos

Also für 2000 Kuna mußte ich 286 € auf den Tisch der PSK legen ....
2000/286 ergibt eben einen Kurs von 6,99 , traurig, aber nicht zu ändern

Angefügte Bilder:
slo vignette.jpg  
elbsegler Offline




Beiträge: 879

22.07.2008 22:15
#8 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten
Habe grad meine Kontoauszüge durchgesehen. Splitska Banka hat mir für die Entnahme von 400 Kuna am 02.07. einen Kurs von 7,2550640 und für 1200 Kuna am 30.06. einen Kurs von 7,247740 abgerechnet. Beim Kauf mit Karte beim Konzum und bei der Tankstelle in Korcula am 01.07. wurde ein Kurs von 7,2347610 genommen.
Also ich habe bisher, zum Glück (), keine Probleme mit der EC-Karte in Kroatien gehabt. Ein bischen Vorsicht und Kontrolle ist aber immr angesagt, auch hier in D.
reini62 Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 679

23.07.2008 05:24
#9 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten

Zitat von elbsegler
Habe grad meine Kontoauszüge durchgesehen. Splitska Banka hat mir für die Entnahme von 400 Kuna am 02.07. einen Kurs von 7,2550640 und für 1200 Kuna am 30.06. einen Kurs von 7,247740 abgerechnet. Beim Kauf mit Karte beim Konzum und bei der Tankstelle in Korcula am 01.07. wurde ein Kurs von 7,2347610 genommen.
Also ich habe bisher, zum Glück (), keine Probleme mit der EC-Karte in Kroatien gehabt. Ein bischen Vorsicht und Kontrolle ist aber immr angesagt, auch hier in D.

Leider sagt der Kurs gar nichts aus , maßgebend ist, mit welcher Summe Dein Heimat-Konto insgesamt belastet wird

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

23.07.2008 07:39
#10 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten
In Antwort auf:
Leider sagt der Kurs gar nichts aus

Wenn laut Deiner Abrechnung ein Basiskurs von 7,09 und beim Elbsegler einer von 7,234 u.ä. verrechnet wurde, dann sagt das sehr wohl sehr viel aus !

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

reini62 Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 679

23.07.2008 09:13
#11 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten
Zitat von F. Rink
In Antwort auf:
Leider sagt der Kurs gar nichts aus

Wenn laut Deiner Abrechnung ein Basiskurs von 7,09 und beim Elbsegler einer von 7,234 u.ä. verrechnet wurde, dann sagt das sehr wohl sehr viel aus !

Eben nicht, aussagekräftig ist nur der Kurs und die übrigen Spesen. Erst damit kann man etwas anfangen, bzw. den tatsächlichen Kurs berechnen. Alles andere ist Augenauswischerei und im keinstem Fall aussagekräftig

z. B. ohne Spesen 2000 / 282.08 --> Kurs 7,09
Tatsächlich aber 2000 / 286,08 --> Kurs 6,99

Also: relevant ist nur Gesamtbelastung geteilt durch die erhaltenen Kunas .......
Wobei ich nicht weiß, ob die Spesen (bei mir € 3.94) prozentuell oder pro Abhebung, oder sonstwie gestaffelt sind. Dies könnte man/frau erst bei den folgenden Abrechnungen ersehen

Rassmus Online

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 403

23.07.2008 10:01
#12 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten

Thofroe schrieb:
Da ich mich nie vollständig auf Geldautomaten oder Kreditkarten verlasse, habe ich logischerweise immer Bargeld dabei.
Somit ist auch mit Euro das Essengehen gesichert. Kurze Frage an den Kellner vor der Bestellung, ob die Bezahlung mit Euro möglich ist und los geht´s. Bisher konnte ich immer mit Euro zahlen.
Kann ich nur unterstützen!
Gestern ist mit Folgendes passiert: da ich wußte, dass ich die Fähre auch per Karte ( in meinem Fall Maestro) bezahlen kann ( Bankomat an Fähranlegestelle war wieder mal leer, was in der Saison öfter passiert), hatte ich kaum noch Kunen - macht ja nichts; kann ich ja am nächsten Bankomat am Festland wieder auffüllen!
Von wegen:
ad 1):"Maschin kaputt!" (Fährangestellter legte mir das Fährgeld bis abends aus)
ad 2) Geldabhebung: Tucepi: Geldautomat leer.
Makarska: neuer Geldautomat direkt an der Riva: letztendlich kein Geld wegen " Hardwarefehlers Geldausgabe nicht möglich - Konto sei nicht belastet worden". Nun gut , denke ich: probierste es halt beim nächsten + nächsten ++ ( insgesamt sieben mal! Der Clou.
irgendwann gings nicht mehr darum, dass der Automat gerade außer Dienst war oder der angeforderte Betrag zu hoch , sondern darum, dass mein Konto nicht genügend Reserve aufweise!
Letzteres war erstens nicht der Fall und konnte zweitens der Automat ja auch gar nicht überprüfen.Es mußte irgendwie mit meiner Karte zusammenhängen; normales Bezahlen ( mit PIN) , Tanken , Einkäufe etc. ging - aber eben kein Bargeld!
Meine Bank sagte, meine Karte sei in Ordnung allerdings eine " merkwürdige " Belastung von 470 € vermerkt - so merkwürdig, dass sie beim Rechenzentrum sich schlau machen wollte.
Was also war geschehen? Offensichtlich vermerkt der Automat beim Durchcheck auf dem Kartenchip, dass das Tageslimit der Karte angefordert worden ist - und korrigiert sich nicht mehr, wenn er - wie in meinem Fall - wegen eines Hardwarefehlers kein Geld ausgibt, so dass alle folgenden Versuche an dieser internen Sperre scheitern!
Dass der Automat sich trotzdem entblödet, die nicht erfolgte Abhebung an meine Bank weiterzumelden ,ist stark ( Raiffeisenbank Österr.) + zwingt dazu, erstens sich ( grundsätzlich immer ! ) eine Quittung aushändigen zu lassen und
zweitens sein Konto möglichst umgehend zu checken ( bei nämlicher Bank hatte meine LP sogar trotz nicht erfolgter Geldausgabe schon einmal die Belastung anschließend auf dem Konto!).
Thofroes Rat, immer etwas Bargeld ( ich hatte auch noch € dabei) trotz des eigentlich gut funktionierenden Systems der Bankomaten mitzuführen, kann ich nur voll und ganz unterstützen!

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.609

23.07.2008 10:08
#13 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten

Sowas Ähnliches ist mir vor 2 Jahren auf Krk passiert. Am ersten Automaten habe ich alles eingegeben, nur die Auszahlung ließ auf sich warten und irgendwann kam die Meldung: Gerät defekt. Eine Quittung gabs natürlich nicht und die Bank hinter dem Automaten hatte sonntags auch nicht geöffnet. Also habe ich am nächsten Bankomaten Geld geholt. Wieder zu Hause, stellte ich fest, dass der nicht ausgezahlte Betrag meinem Konto zunächst belastet, aber dann eine Woche später wieder gutgeschrieben wurde. Trotzdem sollte man die Auszüge genauestens überprüfen. Große Bargeldbeträge schleppe ich allerdings ungern mit mir herum, zur Not ist ja noch die Visa-Karte in der Tasche.

________________________
Meine Fotogalerie

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

23.07.2008 10:38
#14 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten
In Antwort auf:
Eben nicht, aussagekräftig ist nur der Kurs und die übrigen Spesen. Erst damit kann man etwas anfangen, bzw. den tatsächlichen Kurs berechnen. Alles andere ist Augenauswischerei und im keinstem Fall aussagekräftig

Spesen sind die Angelegenheit Deiner Hausbank und haben nichts mit dem Wechselkurs zu tun.
Du vergleichst also Äpfel mit Birnen !!!!

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

fraenky Offline



Beiträge: 399

24.07.2008 11:00
#15 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten

@reini62,

ich hatte mal ähnliches Problem in Thailand. Da hatte ich Geld immer mit der Amex abgehoben, da ich eine hatte, die KEINE Gebühren bei Bargeldabhebung kostete. Das war eine feine Sache.
Durch das beschränkte Limit musste ich zusätzlich meine Visa nutzen und als die Abrechnung kam staunte ich nicht schlecht.
Der Kurs den mir die Amex vererchnete (absolut identisches Datum) und den Kurs der Visa waren ca. 5% unterschiedlich. Die Visa verlangte 1% Auslandsaufwand und war dennoch 4% besser. Daraufhin hab ich die Amex sofort gekündigt (kostete 120 Euro im Jahr). Im übrigen verrechnete Visa exakt den Tageskurs des Bahts was ich unter http://www.bangkokbank.com nach prüfen konnte.

Nun wieder zurück zur EC Karte, ich bin Commerzbank Kunde und bei mir wird exakt der Tageskurs verwendet (egal in welchem Land). Kann man auch gut unter http://www.finanztreff.de / Devisen nachsehen.
Heute ist der Kurs: 1 Eur = 7,2188 Kuna.
Ich heb immmer 3.000 Kn ab und somit inkl. 3,99 Eur Spesen habe ich einen Kurs über 7 Kuna.

Wollte Dir das nur schreiben, denn vielleicht ist es bei Deiner Bank ähnlich wie mit meiner Amexgeschichte damals........!
Viele Banken werben mit kostenlosen Kreditkarten (bei der Commerzbank muss man dafür bezahlen) und vielen anderen gratis Dingen und mit sowas fangen sie dann diese Kosten wieder auf.

Ansonsten nehm ich relativ wenig Bargeld mit (200 Euro), meine Frau hat 2 Kreditkarten und eine EC Karte und ich habe ebenso 2 Kreditkarten und 2 EC Karten. Wenn die weg sind hab ich keinen großen Schaden.

Gruß Frank

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

24.07.2008 17:25
#16 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten

In Antwort auf:
Ansonsten nehm ich relativ wenig Bargeld mit (200 Euro), meine Frau hat 2 Kreditkarten und eine EC Karte und ich habe ebenso 2 Kreditkarten und 2 EC Karten. Wenn die weg sind hab ich keinen großen Schaden.

aber an bargeld kommst du doch dann auch nicht mehr, oder habe ich das jetzt falsch verstanden

lg
petra

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.609

24.07.2008 17:27
#17 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten
Zitat von petra1958
In Antwort auf:
Ansonsten nehm ich relativ wenig Bargeld mit (200 Euro), meine Frau hat 2 Kreditkarten und eine EC Karte und ich habe ebenso 2 Kreditkarten und 2 EC Karten. Wenn die weg sind hab ich keinen großen Schaden.

aber an bargeld kommst du doch dann auch nicht mehr, oder habe ich das jetzt falsch verstanden
lg
petra


Man muss natürlich nicht alle seine Karten in der gleichen Hosentasche tragen.

________________________
Meine Fotogalerie

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

24.07.2008 17:51
#18 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten

Riiiiiiiiiiiiichtig .... So mache ich das auch immer. Eine Karte und meinen Perso habe ich dabei. Die Kreditkarte, die zweite EC-Karte und der Reisepass bleiben gut eingeschlossen im Haus.

So bin ich auf der sicheren Seite - egal ob eingebrochen wird oder ich was verliere oder bestohlen werde.

reini62 Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 679

24.07.2008 18:01
#19 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten
In Antwort auf:
Die Kreditkarte, die zweite EC-Karte und der Reisepass bleiben gut eingeschlossen im Haus.
So bin ich auf der sicheren Seite - egal ob eingebrochen wird oder ich was verliere oder bestohlen werde.

Oder wie bei R..... aus S. unter der Auto - Fußmatte ......

elbsegler Offline




Beiträge: 879

24.07.2008 22:09
#20 RE: Geldautomaten in Kroatien antworten
Zitat von F. Rink
In Antwort auf:
Eben nicht, aussagekräftig ist nur der Kurs und die übrigen Spesen. Erst damit kann man etwas anfangen, bzw. den tatsächlichen Kurs berechnen. Alles andere ist Augenauswischerei und im keinstem Fall aussagekräftig

Spesen sind die Angelegenheit Deiner Hausbank und haben nichts mit dem Wechselkurs zu tun.
Du vergleichst also Äpfel mit Birnen !!!!
Tja Fred, da wurde ein Punkt angesprochen auf den ich in diesem Jahr garnicht geachtet habe. Unser Reini62 hat aber recht. Ich habe mir daraufhin nochmal die Auszüge vorgenommen und folgendes gefunden:

Tag / KUNA / EUR / bereinigter Kurs / genutzt bei
01. Jul / 400 / 59,48 / 6,724949563 / Splitska Banka
01. Jul / 350,01 / 49,4 / 7,085222672 / PBZT INA
30. Jun / 167,15 / 24,12 / 6,929933665 / Konzum
01. Jul / 1545 / 215,69 / 7,163058093 / Jadrolinja
30. Jun / 1200 / 170,03 / 7,057578074 / Splitska Banka

Splitska Banka hat Bearbeitungsgebühren von EUR 4,35 eingerechnet. Zum besseren Vergleich habe ich diese Kosten gleich mit eingerechnet, dadurch wird ein größerer Betrag natürlich günstiger im Tausch. Die Gebühren der Anderen kannst Du Dir mit den hier genannten Daten selbst errechnen. Am günstigsten war tatsächlich der Fahrkartenkauf bei der Jadrolinja.

Also was haben wir wieder daraus gelernt: Abgezockt wirst Du überall, bei Einem mehr beim Anderen weniger oder: Umsonst ist nichtmal der ..... der kostet das Leben
Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
biete ferien wohnungen in kroatien
Erstellt im Forum Ferienwohnungen, Hotels in Kroatien, allgemein von vljubica
0 23.11.2013 22:51
von vljubica • Zugriffe: 800
Problem mit Sparkassen EC-Karte - EC Kartenupdate durchführen vor der Reise nach Kroatien
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von villa-malu
12 12.04.2010 23:32
von Vera • Zugriffe: 4210
Geldautomat am Flughafen Dubrovnik
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von Sunset
4 05.09.2009 08:55
von Sunset • Zugriffe: 1862
Geldwechsel in Deutschland oder Kroatien ?
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von firstbaseman
31 27.08.2009 14:51
von fliieger • Zugriffe: 23555
Bildbericht 1. Camping-Reise nach Kroatien
Erstellt im Forum Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobi... von sainlu
10 02.10.2007 11:32
von Mali Alan • Zugriffe: 3527
Geldautomat in Umag / EC-Karte
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von Jüls
2 02.08.2005 23:21
von Jüls (Gast) • Zugriffe: 1449
Pakostane - Geldautomat ?
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von Marion
3 21.05.2005 13:28
von werner (Gast) • Zugriffe: 1680
Maximaler Geldbetrag an Geldautomat mit EC-Karte
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von Hermann
28 27.08.2016 08:52
von pvprofi • Zugriffe: 14355
Geldautomaten in Kroatien
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von wowbugger
16 15.08.2004 20:40
von senni • Zugriffe: 31838
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 15
Xobor Forum Software von Xobor