Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 926 Antworten
und wurde 26.194 mal aufgerufen
  
 Sport und Sportler in Kroatien
Seiten 1 | ... 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47
Marduk Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.227

20.06.2009 19:48
#921 RE: Danijel Pranjic zum FC Bayern München Thread geschlossen

Ist eh langweilig das ganze WechselGesülze. (also nicht nur wg Marin sondern auch Fronk usw usw usw)

Sollen alle mal Nägel mit Köpfen machen und gut ist es.

Wenn Real tatsächlich (woher auch immer die Flocken kommen mögen) 84 Mio € bieten, dann sollte WU dann Fronk mal gehen lassen. Reisende soll man nicht aufhalten, das gilt halt auch für Marin. Er will zu Werder, aber BMG bekommt den Hals nicht voll.

Naja, solange er xund bleibt (sieh Ibisevic oder Helmes) dann kann das aben 2010 was werden, aber wenn nicht?

Tja dann will ihn keiner - ach ja und Kohle NICHT zu kriegen das ist eh hart (braucht man mir als WerderFan nicht zu sagen denn zB Boro, Klasnic (ok da war der Wurm drinn) gingen für umme oder auch Olic vom HSV und das tut weh!).

Egal, wir werden sehen was passiert und fertig.



"Nicht die Spritpreise machen euch arm, sondern der Wertverlust."
Bog

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

24.06.2009 10:39
#922 News Thread geschlossen

endlich:
HSV: Aus für Beiersdorfer nach Krisensitzung

Der Hamburger SV und Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer trennen sich. Das ist das Ergebnis einer erneuten Krisensitzung. "Der Aufsichtsrat hat einvernehmlich einer Auflösung des Vertrages mit Dietmar Beiersdorfer zugestimmt", sagte Horst Becker, Vorsitzender des HSV-Aufsichtsrats.
Beiersdorfer und Vorstandsvorsitzender Bernd Hoffmann hatten sich in den vergangenen Tagen einen erbitterten Führungsstreit geliefert.

Sergej Barbarez mischt bei Personalplanung mit

Es ging um unterschiedliche Auffassungen in der Personalpolitik des Vereins und um die Abgrenzung der jeweiligen Kompetenzbereiche. Ein Nachfolger auf dem Stuhl des Sportchefs ist derzeit nicht in Sicht. Um die Personalplanungen im Team sollen sich jetzt Hoffmann und Ex-Profi Sergej Barbarez, der seit fünf Monaten dem Aufsichtsrat des Vereins angehört, kümmern. Beiersdorfer war seit August 2002 Sportchef des HSV. Gemeinsam mit Hoffmann hat er den Verein in sechs Jahren fünfmal in den Europacup geführt.

hier weiterlesen: http://bundesliga.t-online.de/c/19/20/20/08/19202008.html

Quelle: http://www.t-online.de

maschu Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 546

24.06.2009 12:15
#923 RE: News Thread geschlossen

lt. http://www.sportbild.de ist es perfekt:Marin zu Werder

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

24.06.2009 16:11
#924 RE: News Thread geschlossen

Zitat von maschu
lt. http://www.sportbild.de ist es perfekt:Marin zu Werder

Schade...

André Offline




Beiträge: 4.413

24.06.2009 17:11
#925 RE: News Thread geschlossen

Hmm. Aber für ´ne ganze Mio weniger als noch vor einer Woche, tztz...

Sieger zweifeln nie - Zweifler siegen nie!

Marduk Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.227

24.06.2009 19:35
#926 RE: News Thread geschlossen

Gut gemacht KA

In Antwort auf:
24.06.2009, 13:06 Uhr

Einigung: Marko Marin wechselt zu Werder Bremen
Nationalspieler Marko Marin wechselt am 01.07.2009 zu Werder Bremen. Der Profi von Borussia Mönchengladbach unterschreibt bei den Grün-Weißen einen Vierjahres-Vertrag bis zum 30.06.2013. Geschäftsführer Klaus Allofs bestätigte am Mittwochmittag die Einigung mit Borussia Mönchengladbach über den Transfer des 20-Jährigen. Über die detaillierten Wechselmodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

"Wir sind froh, dass es uns gelungen ist, Marko schon in diesem Sommer zu uns zu holen. Er hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt. Er findet bei uns beste Bedingungen, um in seiner Karriere den nächsten Schritt gehen zu können", sagte Klaus Allofs.

bild_topnews1
Torsten Frings, Naldo und Marko Marin spielen künftig in einem Team.
Cheftrainer Thomas Schaaf registrierte die Einigung in den Verhandlungen ebenfalls mit Vorfreude: "Er ist eines der größten Talente im deutschen Fußball und es spricht für Werder, dass er sich so aktiv zu einem Wechsel bekannt hat. Marko ist ein sehr junger Spieler, der aber schon einige Erfolge vorweisen kann. Wir wollen mit ihm jetzt den Weg weitergehen und ihn weiter entwickeln. Wir sind überzeugt, dass er ein wichtiger Spieler bei uns werden kann."

Marin, der gerade wie seine beiden künftigen Teamkollegen Mesut Özil und Sebastian Boenisch bei der U 21-Europameisterschaft in Schweden aktiv ist, nahm die Nachricht erleichtert auf. "Ich freue mich sehr, dass der Wechsel geklappt hat und ich mich nun auf das Halbfinale der U 21-EM am Freitag gegen Italien konzentrieren kann. Ich möchte Werder helfen, die Ziele in den nächsten Jahren zu erreichen und mich in der Europa League beweisen. Das ist ein wichtiger Schritt in meiner Entwicklung und eine große Herausforderung. Ich möchte mich mit guten Leistungen anbieten, in allen Wettbewerben mit Werder weit kommen und zugleich um meine Perspektive in der Nationalmannschaft kämpfen. Der Borussia danke ich für eine wunderschöne Zeit mit vielen wichtigen Erfahrungen, von denen ich auch bei Werder profitieren werde."

Marin gab sein Bundesligadebüt im März 2007, kurz nach seinem 18. Geburtstag. Seit der Saison 2006/07 kam der heute 20-Jährige in der Profi-Mannschaft von Borussia Mönchengladbach zu 37 Bundesliga- (4 Tore, 12 Vorlagen) und 31 Zweitligaeinsätzen (4 Tore, 13 Vorlagen). In der A-Nationalmannschaft absolvierte Marin bislang sechs Länderspiele, in denen er einen Treffer selbst erzielte und einen vorbereitete. Derzeit hält sich Marin mit der deutschen U 21-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Schweden auf, mit der er am Freitag, 26.06.2009, im Halbfinale auf Italien trifft.


Der Steckbrief zu Marko Marin:

Geboren am: 13.03.1989

Geburtsort: Gradiska (Bosnien-Herzegowina)

Nationalität: deutsch

Bei Werder ab 01.07.2009

Größe: 1,70 Meter

Gewicht: 64 Kilogramm

Position: Mittelfeld

Vorherige Vereine: SG 01 Höchst / Eintracht Frankfurt / Borussia Mönchengladbach

Bundesligaspiele: 37 (4 Tore)

Zweitligaspiele: 31 (4 Tore)

Länderspiele: 6 (1 Tor)

U21-Länderspiele: 10 (1 Tor)
linktipps

Quelle: http://www.werder.de/aktuelles/news/meld...u-Werder-Bremen

"Nicht die Spritpreise machen euch arm, sondern der Wertverlust."
Bog

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.673

26.06.2009 15:45
#927 RE: News Thread geschlossen

Zur neuen Saison bitte hier weiter schreiben >>> Fußball-Bundesliga 2009/2010 + DFB-Pokal


Trainingsauftakt bei Hertha - Kroatien antwortet nicht

Herthas Trainer Lucien Favre würde gern mit Josip Simunic sprechen, kann ihn aber nicht erreichen. Während seine Mitspieler in die Saisonvorbereitung einsteigen, ist der Berliner Verteidiger weit weg.

Berlin - Michael Preetz sagt: „Gut, dass der Ball wieder rollt.“ Zeit wird es, nachdem so viel geredet und geschrieben wurde über Hertha BSC in den vergangenen Wochen, auch und gerade über Michael Preetz, der die Position des Geschäftsführers von Dieter Hoeneß geerbt hat. Seit Donnerstag wird nun wieder Fußball gespielt. Im kleinen Kreis, denn die in Nationalteams auf der ganzen Welt engagierten Hertha-Profis haben ein paar Tage länger Urlaub und werden erst in der ersten Juliwoche zur Mannschaft stoßen. 13 Feldspieler und drei Torhüter verlieren sich im Dauerregen auf dem riesigen Olympiagelände. „Ist schon ein bisschen weitläufiger als in Hoffenheim“, sagt Christoph Janker, der bislang einzige Zugang des Berliner Bundesligisten.

Josip Simunic ist weit weg. An irgendeinem Strand in Kroatien, wo die Telefonnetze so stark überlastet sind, dass ihn die Anrufe seines Trainers nicht erreichen. Lucien Favre hätte ganz gern ein paar Worte gewechselt mit dem Innenverteidiger, der Hertha BSC gern verlassen würde, angeblich, weil er sich von seinem Trainer nicht angemessen gewürdigt fühlt. Favre sagt, das sei ein ziemlicher Blödsinn, „da ist viel Falsches geschrieben worden“, und er versuche seit ein paar Tagen, Kontakt zu Simunic aufzunehmen, telefonisch und per SMS, ohne Erfolg. Ob das nicht ein wenig seltsam sei, wird Michael Preetz gefragt. Der nickt und lacht und erzählt die Geschichte von dem „vielleicht überlasteten Telefonnetz in Kroatien“. Am 6. Juli aber habe Simunic selbstverständlich seinen Dienst anzutreten. Einen Tag später wird das offizielle Mannschaftsfoto geschossen, für Simunic liegt ein blau-weiß gestreiftes Trikot mit der Nummer 14 bereit. Auch wenn er sich wohl lieber 200 Kilometer weiter nördlich in Hamburg ablichten lassen würde.

Es sind seltsame Tage bei Hertha BSC. Hoeneß steht noch bis zum 30. Juni unter Vertrag und ist ein häufig gesehener Gast in der Geschäftsstelle. Seit Dienstag räumt er sein Büro aus und verabschiedet sich von ihm gewogenen Mitarbeitern. Nachfolger Preetz versucht, die Hinterlassenschaft einer bescheidenen Finanzlage zu ordnen und mit wenig Geld drei, vier neue Spieler zu holen. „Wir müssen sportliche Qualität und finanzielle Machbarkeit im Auge behalten“, sagt Preetz. Beides dürfte nur miteinander zu verbinden sein, wenn die Personalie Simunic zu einem schnellen Ende geführt wird.

Im Berliner Präsidium haben sie reichlich irritiert zur Kenntnis genommen, wie bereitwillig die überragende Spielerpersönlichkeit der vergangenen Saison den erstbesten Anlass für einen Abschied aus Berlin aufgriff. Manche sprechen von einem Muster, denn Simunic habe schon in den vergangenen Jahren stets versucht, seine Verhandlungsposition während eines laufenden Vertragsverhältnisses zu verbessern.

Das mit der fehlenden Dankbarkeit mag Favre ohnehin nicht stehen lassen. Nach dem ersten Training erzählt der Trainer zum wiederholten Mal, wie er bei seinem Dienstantritt im Sommer 2007 eine Best-of-DVD von Simunic studiert und wenig Gutes dabei entdeckt hatte. Der zuletzt so filigrane Stratege hatte damals den Ruf eines latent von Platzverweisen bedrohten Psychopathen weg. „Ich habe dann wie ein Verrückter mit ihm gearbeitet, und ich denke, er hatte ein, zwei sehr gute Saisons“, sagt Favre, und natürlich wolle er genau dort weitermachen, „Josip ist ein wichtiger Spieler für uns“.

Noch wichtiger könnte er im Falle eines Verkaufs werden. Denn natürlich weiß niemand, ob Simunic mit 31 Jahren noch eine komplette Saison auf dem überragenden Niveau des vergangenen Jahres spielen kann. Intern ist man bei Hertha einem Verkauf nicht abgeneigt – aber nur, wenn es finanziell lohnt. Für die vier Millionen Euro, die der HSV bietet, wird Simunic keinesfalls aus seinem Vertrag entlassen. Mit der vertraglich festgeschriebene Ablöse von sieben Millionen könnte Hertha auf dem Transfermarkt sehr viel offensiver auftreten. Vor zwei Jahren verkaufte Hertha für knapp acht Millionen Euro Kevin-Prince Boateng an Tottenham Hotspur und baute die Mannschaft auf, die in der vergangenen Saison auf Platz vier stürmte. Simunic könnte der Boateng des Sommers 2009 werden.

mehr Info, Bilder und Diskussion: tagesspiegel.de




Termine in der Sommerpause / Hertha - wie es jetzt weitergeht

Am Sonnabend ist Auslosung im DFB-Pokal. Und am 2. Juli gibt die DFL den Spielplan für die neue Bundesligasaison bekannt - zwei Tage später hat Hertha das erste Testspiel in Prenzlau

27. Juni - DFB-Pokal-Auslosung

Herthas Gegner in der ersten DFB-Pokalrunde wird in der "Sportschau" ausgelost; das Spiel wird am 1. oder 2. August stattfinden.

2. Juli - Spielplan-Bekanntgabe

An diesem Donnerstag wird die Deutsche Fußball-Liga (DFL) in Frankfurt am Main den Spielplan für die Saison 2009/2010 bekannt geben. Um 11 Uhr steht fest, gegen wen Hertha BSC am ersten Spieltag antreten muss.

4. Juli – Das erste Testspiel

Mit dem blau-weißen Bus geht es an diesem Sonnabend nach Prenzlau, 100 Kilometer nördlich von Berlin gelegen und eine der „Partnerstädte“ des Klubs. Im Uckerstadion trifft Hertha BSC auf den FSV Rot-Weiß. Das Spiel wird um 17 Uhr angepfiffen; Eintrittskarten kosten 10 bis 12 Euro.

8. Juli – Das Derby in Köpenick

Der 1. FC Union spielt in den kommenden Monaten gegen Schalke 04 (25. Juli) und gegen den FC Bayern München (26. August), aber so ein richtig schönes Derby gibt’s nur am 8. Juli: Dann kommt Hertha BSC in die neue alte Försterei. 19 000 Fans sind an jenem Mittwoch (20.30 Uhr) dabei, darunter 2500 Gästefans.

10. Juli bis 20. Juli – Trainingslager in Österreich

Hertha zieht es wie in den vergangenen Jahren ins Trainingslager nach Stegersbach, im Südosten Österreichs. Hertha BSC wird dort am 11. Juli, 17 Uhr, in Ritzing auf den FC Magna Wiener Neustadt treffen. Der Klub ist Meister der Zweiten Liga geworden und nun aufgestiegen. Am Dienstag, 14. Juli, spielt Hertha beim ungarischen Erstliga-Aufsteiger Ferencvaros in Budapest; zudem werden die Berliner, wie berichtet, am 17. Juli ein drittes Testspiel austragen. Der Gegner steht noch nicht fest.

20. Juli – Testspiel in Ulm

Auf dem Heimweg nach Berlin spielt Hertha BSC beim Traditionsklub SSV Ulm 1846. Hertha löst damit sein Versprechen ein, dem finanzschwachen Verein zu helfen. Der scheidende Manager Dieter Hoeneß hat von 1967 bis 1973 selbst dort gespielt (und sich mal in einem Tagesspiegel-Interview an diese Zeit erinnert: "Ich war als Fünfjähriger Fan von Ulm 1846. Das Stadion war für mich der Nabel der Welt." Lesen Sie mehr hier.) Anpfiff ist am so genannten "Schwörmontag" - einem Ulmer Feiertag - um 18 Uhr; Tickets gibt es ab 9 Euro.


25. Juli - Testspiel in Hamburg

Zu Zweitliga-Zeiten war dies ein Klassiker, jetzt treffen die beiden Klubs in der Saisonvorbereitung am Millerntor aufeinander. Um 17.30 Uhr spielt Hertha BSC beim FC St. Pauli in Hamburg. Dort findet die Saison-Eröffnungsparty statt. Dies gaben die Hamburger auf ihrer Internetseite bekannt.

26. Juli – Eröffnungsfeier

Hüpfburg, Autogrammstunde, Schautraining: Hertha wird am Sonntag, 26. Juli zur offiziellen Saison-Eröffnungsfeier die Fans auf das Trainingsgelände laden.


1. + 2. August – 1. DFB-Pokalrunde


Hertha BSC tritt in der ersten Runde des DFB-Pokals an. Die Auslosung ist laut DFB am 27. Juni in der ARD-„Sportschau“.

7. August - Auslosung Europapokal

Wie die Uefa mitteilt, wird Herthas Europapokal-Gegner an diesem Tag in Nyon ausgelost; sollten die Berliner weiterkommen, ist die Auslosung für die Gruppenphase am 28. August - bereits einen Tag nach dem Rückspiel - in Monaco angesetzt.

8. + 9. August - 1. Bundesliga-Spieltag


Für Hertha beginnt die Saison. Der Spielplan steht noch nicht fest.

20. + 27. August

Hertha tritt in der Europa-Liga an. Der Gegner steht noch nicht fest, der Spielort schon: Der Jahnsportpark in Prenzlauer Berg - lesen Sie mehr hier.

Quelle: tagesspiegel.de


E-Teile > aB-S

Seiten 1 | ... 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fußball-Bundesliga + DFB-Pokal 2016/2017
Erstellt im Forum Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans von beka
2126 Gestern 09:56
von Kerum • Zugriffe: 70940
Fußball-Bundesliga 2011/2012 + DFB-Pokal
Erstellt im Forum Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans von beka
854 25.06.2012 20:30
von Pretender • Zugriffe: 28974
12-jährige Kroatin Marina Božić ist Schweizer Meisterin in Karate
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von jadran
0 06.03.2007 19:14
von jadran (Gast) • Zugriffe: 924
BEOGRAD / BELGRAD
Erstellt im Forum Serbien-Forum von Monte-Serb
37 15.02.2007 19:07
von Mico • Zugriffe: 16387
heute 13:00 - ZDF Info Aktuell -
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
0 27.06.2004 10:40
von Bertram • Zugriffe: 916
Fussball-Bundesliga 2007/2008 / DFB-Pokal
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von robby
806 19.05.2008 16:12
von Marduk • Zugriffe: 46519
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Forum Software von Xobor