Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 36 Antworten
und wurde 3.938 mal aufgerufen
  
 Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans
Seiten 1 | 2
roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

15.07.2008 17:13
Get more done in less time antworten

wann wird dies für kroatien und vor allem für die bürokratie in diesem land zutreffen

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

15.07.2008 18:15
#2 RE: Get more done in less time antworten

In Antwort auf:
Get more done in less time

...verstehe den Sinn nicht, und was Du mit dieser Aussage bewirken willst

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

15.07.2008 19:04
#3 RE: Get more done in less time antworten

Wann wird dieser Satz für Österreich zutreffen. Hier nur ein kleiner Auszug, was Bürokratie in diesem Land bedeutet:

http://www.kleinezeitung.at/allgemein/se...29&zeigmir=alle

und hier:

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/l...719196/index.do

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

16.07.2008 10:30
#4 RE: Get more done in less time antworten

@soline

ich habe mir die artikel in der "kleinen" betreffend bürokratie aufmerksam durchgelesen. nicht alle betreffen die bürokratie in österreich. andere wiederum betreffen selbstverständlichkeiten wie zb., dass ausländische pflegekräfte angemeldet werden müssen(ist übrigens zu deren vorteil weil sie dadurch sozialversichert sind)so bitter das für manchen zu pflegenden auch wegen der mehrkosten ist. ich stelle mir mal vor wie kroatien handeln würde wenn tausende illegale pflegekräfte im land beschäftigt würden.
ich glaube in einem meiner beiträge habe ich geschrieben, dass ich als österreicher einiges an bürokratie gewöhnt bin aber die kroatische bürokratie übertrifft die österreichische.
ich will es mal so formulieren:

österreich hat die bürokratie erfunden, aber die kroaten haben sie zur hochblüte entwickelt

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

16.07.2008 10:33
#5 RE: Get more done in less time antworten

Zitat von Mali Alan
In Antwort auf:
Get more done in less time

...verstehe den Sinn nicht, und was Du mit dieser Aussage bewirken willst


effizienter arbeiten und bürokratie abbauen

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

16.07.2008 10:45
#6 RE: Get more done in less time antworten

Zitat von roevernhole
österreich hat die bürokratie erfunden, aber die kroaten haben sie zur hochblüte entwickelt.

Abgesehen davon, dass ich diese Behauptung weiterhin stark bezweifele, solltest du mal darüber nachdenken, von wem den Kroaten in den vergangenen Jahrhunderten, der Bürokratismus eingeimpft, eingetrichtert und eingeprügelt worden ist. Wenn du nicht von selber darauf kommst, dann sag ich es dir.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.600

16.07.2008 10:52
#7 RE: Get more done in less time antworten

Mit der Bürokratie in Kroatien musste ich bisher keine Erfahrungen sammeln, mit der in Österreich jedoch schon.

Kleiner Bericht:

Im Juli 2006 kam ein Bußgeld über 200 € in Haus geflattert, gegen das wir sofort Widerspruch einlegten.
Im April 2007 wurde der Widerspruch abgelehnt und wir gingen in die Berufung.
Im April 2008 wurde ich von dem österreichischen Anwalt des Fahrzeuglenkers um meine Adrese gebeten, damit ich als Zeugin in Deutschland angehört werden kann.

Bisher keine weitere Reaktion. Wenn das so weitergeht, sind wir 2010 noch mit der Sache beschäftigt.

________________________
Meine Fotogalerie

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

16.07.2008 10:55
#8 RE: Get more done in less time antworten
Zitat von Soline1
Zitat von roevernhole
österreich hat die bürokratie erfunden, aber die kroaten haben sie zur hochblüte entwickelt.

Abgesehen davon, dass ich diese Behauptung weiterhin stark bezweifele, solltest du mal darüber nachdenken, von wem den Kroaten in den vergangenen Jahrhunderten, der Bürokratismus eingeimpft, eingetrichtert und eingeprügelt worden ist. Wenn du nicht von selber darauf kommst, dann sag ich es dir.


gut aber ein "paar" jahre hat kroatien inzwischen schon gehabt und diese auch fleißig zur weiterentwicklung der eingetrichterten bürokratie genutzt. eingeprügelt wurde sie vermutlich denen die vehementen widerstand leisteten, die sind im heutigen kroatien aber anscheinend ausgestorben sonst würden wohl nicht alle die bürokratie so gottergeben hinnehmen

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

16.07.2008 11:18
#9 RE: Get more done in less time antworten
Zitat von roevernhole
sonst würden wohl nicht alle die bürokratie so gottergeben hinnehmen

Nicht alle nehmen die Bürokratie in Kroatien gottergeben hin. Zum Glück gibt es Leute, aus dem Ausland, wie dich, die bei jeder passenden und unpassnden Gelegenheiten darauf hinweisen, dass die Kroaten die Bürokratie zur Hochblüte entwickelt haben. Wer als "Gast" dieses Landes nicht in der Lage ist, die Gepflogenheiten dieses Landes anzunehmen, der soll nach meiner unmassgeblichen Meinung, sagen wir es mal milde, dort Urlaub machen, wo er meint, dass es weniger Bürokratismus gibt. Wer zwingt dich eigentlich in Kroatien Urlaub zu machen.

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

16.07.2008 11:47
#10 RE: Get more done in less time antworten
@soline
dachte ich's mir doch, dass du sauer wirst wenn jemand mit der bürokratie in kroatien keine freude hat. niemand zwingt mich in kroatien urlaub zu machen aber ich tu es trotz allem gerne. das land ist ja wirklich wunderschön. geld lasse ich auch dort und freunde und bekannte von mir machen dort auch urlaub und fördern die kroatische wirtschaft. kleinvieh macht auch mist, oder?
im übrigen weise ich auf die von dir selbst hereingestellten links betreffend den eu-betritt kroatiiens hin in denen als eine der beitrittsbedingungen ein bürokratieabbau bzw eine verwaltungsreform erwähnt wird.

entschuldige der entsprechende beitrag stammt von beka

"beka
Moderator im Kroatien-Forum
Beiträge: 8.176



20.04.2008 10:56
RE: PRESSESCHAU - Kroatien auf dem Weg zur EU Teil 5 antworten

Ö1 Programm Fr, 18.04.2008 - Europa-Journal *


u.a.

Kroatien: EU-Beitritt rückt näher. Gestaltung: Paul Schiefer

Kroatien: EU-Beitritt rückt näher
Auf 2010 hofft man in Zagreb, eher 2011, meint man in Brüssel. Doch es gilt als so gut wie sicher, dass Kroatien das 28. Mitglied der Union wird. Nachholbedarf gibt es noch bei den Reformen in Justiz und Verwaltung, und beim Kampf gegen Korruption. Auch der Streit mit Slowenien um die Grenzziehung und die Fischereirechte im Mittelmeer sind noch ein Störfaktor. (Paul Schiefer)

Quelle und Hörprobe: oe1.orf.at

E-Teile>aB-S Staublick

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

16.07.2008 12:28
#11 RE: Get more done in less time antworten

Zitat von roevernhole

geld lasse ich auch dort und freunde und bekannte von mir machen dort auch urlaub und fördern die kroatische wirtschaft.

Danke, danke, danke!
Auf diesen Satz von dir habe ich förmlich gewartet. Du hättest eigentlich zusätzlich noch einmal erwähnen sollen, wie sehr die Österreicher den Kroaten im letzten Krieg geholfen haben. Du zeigst deine Geisteshaltung und gehörst zu den Menschen die meinen, wenn wir schon Geld und Hilfe in dieses Land bringen bzw. gebracht haben, dann hat man dort dafür zu sorgen, dass alles so abläuft, wie wir es von zu Hause gewöhnt sind.

Übrigens: Was den Bürokratieabbau in der EU, wozu Österreich bekanntlich auch gehört, angeht, kann man hier etwas interessantes lesen:

http://blog.handelsblatt.de/bruessel-bonse/eintrag.php?id=82

Das Thema Bürokratie ist damit für mich erledigt, denn nach m.M. wird es langsam langweilig, dir ständig darauf zu antworten.

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

16.07.2008 12:51
#12 RE: Get more done in less time antworten

In Antwort auf:
Du hättest eigentlich zusätzlich noch einmal erwähnen sollen, wie sehr die Österreicher den Kroaten im letzten Krieg geholfen haben. Du zeigst deine Geisteshaltung und gehörst zu den Menschen die meinen, wenn wir schon Geld und Hilfe in dieses Land bringen bzw. gebracht haben, dann hat man dort dafür zu sorgen, dass alles so abläuft, wie wir es von zu Hause gewöhnt sind.



das nun nicht gerade sonst könnte ich ja gleich zuhause bleiben. ausserdem hat ja kroatien seinen dank bereits abgestattet indem es nach einer der letzten hochwasserkatastrophen in österreich etliche davon betroffene kinder zu einem kostenlosen urlaub eingeladen hat

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

16.07.2008 20:17
#13 RE: Get more done in less time antworten

Zitat von Vera
Mit der Bürokratie in Kroatien musste ich bisher keine Erfahrungen sammeln, mit der in Österreich jedoch schon.
Kleiner Bericht:
Im Juli 2006 kam ein Bußgeld über 200 € in Haus geflattert, gegen das wir sofort Widerspruch einlegten.
Im April 2007 wurde der Widerspruch abgelehnt und wir gingen in die Berufung.
Im April 2008 wurde ich von dem österreichischen Anwalt des Fahrzeuglenkers um meine Adrese gebeten, damit ich als Zeugin in Deutschland angehört werden kann.
Bisher keine weitere Reaktion. Wenn das so weitergeht, sind wir 2010 noch mit der Sache beschäftigt.


freue dich darüber wenn noch länger nichts passiert verjährt die angelegenheit

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.600

16.07.2008 22:26
#14 RE: Get more done in less time antworten
In Antwort auf:
freue dich darüber wenn noch länger nichts passiert verjährt die angelegenheit


Wann verjährt die denn? Die schaffen es doch immer, innerhalb eines Jahres mal was dazu zu schreiben...

________________________
Meine Fotogalerie

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

17.07.2008 02:42
#15 RE: Get more done in less time antworten
[
Zitat von Vera
In Antwort auf:
freue dich darüber wenn noch länger nichts passiert verjährt die angelegenheit

Wann verjährt die denn? Die schaffen es doch immer, innerhalb eines Jahres mal was dazu zu schreiben...


ich bin kein jurist aber lies dir das folgende mal durch

Alles Auto hilft!
10.11.2005 | Alles Auto, November 2005
Verjährung?
Philipp Gruber, 2522 Oberwaltersdorf

Wie sehen eigentlich die Fristen nach einem Verkehrsdelikt im Detail aus? Ich habe gehört, dass die Behörde nach einem halben Jahr kein Recht mehr hat, ein Vergehen weiterzuverfolgen. Was aber heißt nun konkret ein halbes Jahr? Nur ab Begehen der Tat? Oder nach jedem Schriftverkehr (Einspruch etc.)?

Dazu D.A.S.-Juristin Mag. Susanne Millwisch:

Die Verfolgungsverjährung beträgt bei allen Verwaltungsstrafverfahren grundsätzlich sechs Monate ab Begehen der Tat. Das heißt, die Behörde muß innerhalb dieser Frist eine Verfolgungshandlung setzen, die sich gegen eine bestimmte Person richtet. Anonymverfügung oder Lenkererhebung sind keine Verfolgungshandlung, wohl aber eine Strafverfügung, Aufforderung zur Rechtfertigung oder eine Ladung des Beschuldigten. Ist die zu verfolgende Person bekannt, hat die Behörde ab der Straftat drei Jahre Zeit zum Fällen eines Strafbescheides.

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

17.07.2008 12:37
#16 RE: Get more done in less time antworten
Bürokratie in Kroatien
Verfasst von Mario Kelava am Juli 16, 2008

Nach einem Bericht der Weltbank über die Geschäftstätigkeit in Südosteuropa schnitten die kroatischen Städte ziemlich schlecht ab. Die Behörden in Serbien, Albanien und Mazedonien schnitten besser als ihre Kollegen in Kroatien ab.

Die kroatischen Behörden hinken bei Reformen ihrer Bürokratie hinterher und behindern somit den Zuzug von Investitionskapital nach Kroatien. Die Anforderungen der Privatwirtschaft sind ziemlich einfach. Genehmigungen und Entscheidungen müssen möglichst unkompliziert und schnell erfolgen. Ein langwieriger Genehmigungsprozess behindert die Investitionsentscheidung eines Investor zunehmend und kann im Extremfall zur Aufgabe des Vorhabens führen.

Von den 3 besten kroatischen Städten befanden sich lediglich Osijek auf dem 7., Varaždin auf dem 15., und Šibenik auf dem 16. Platz. Zagreb konnte lediglich den 19. Platz erreichen, welches das Wirtschaftszentrum des Landes darstellt.

Da stehen noch sehr viele harte Reformen an die unbedingt gelöst werden müssen, damit die einzelnen Standorte besser an ausländisches Kapital kommen.

Veröffentlicht in Wirtschaft | Getaggt: Kroatien, Bürokratie, Genehmigungen, Behörden, Effizienz | Keine Kommentare »

quelle http://mkelava.wordpress.com/2008/07/

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

18.07.2008 12:18
#17 RE: Get more done in less time antworten
die bürokratie in kroatien treibt seltsame blüten

Kroatien: Tote gelten als Staatsbürger
Die Bürokratie kann seltsame Blüten treiben: Zwar warnen die Demographen in Kroatien seit Jahren, dass die Bevölkerung ähnlich wie im Rest Europas - stark schrumpft, die Statistik weist aber andere Zahlen auf. Geht es nach den Behörden, hat Kroatien 4,5 Millionen Einwohner, gleichzeitig werden aber 8 Millionen Staatsbürger geführt.
Tote sind "passive Staatsbürger"
Die Ursache für diese Diskrepanz liegt in der Verwaltung des Landes. Sie führt auch Tote in ihrer Statistik weiter, nämlich als "passive Staatsbürger" - im Gegensatz zu "aktiven Staatsbürgern", die sich noch des Lebens erfreuen dürfe Parlamentsdebatte bringt Stein ins Rollen
Der Parlamentarier Dragutin Lesar von der Volkspartei HNS staunte also nicht schlecht, als er sich kürzlich auf eine Parlamentsdebatte zum Thema Staatsbürgerschaft vorbereiten wollte. Er forderte Daten von dem Zentralamt für Staatsverwaltung an, erhielt aber eine negative Antwort.
Das Amt informierte ihn, dass es keine Daten habe; er solle sich doch an die entsprechenden Ämter in den verschiedenen Landkreisen (Gespanschaften) wenden, da die Verwaltung dieser Daten dezentral erfolgen.Todesmeldungen erfolgen nicht automatisch.
Lesar tat, wie ihm geheißen, und schon die erste Information, die er erhielt, war verblüffend. So würden im Landkreis Osijek-Baranja laut zentraler Volkszählung von 2001 genau 330.506 Einwohner leben. Dem stünden aber 637.306 Staatsbürger gegenüber, wie die Regionalverwaltung mitteilte.
Auch in den anderen Landkreisen war es so. "Sie haben mir erklärt, dass die lokalen Standesämter nicht automatisch eine Todesmeldung zur Staatsverwaltung schicken", sagte Lesar. Darum werde die Zahl der kroatischen Staatsbürger aber auch immer größer. Tote werden als "passive" Staatsbürger weiter in der Statistik geführt - und das führt mitunter zu Verwirrung.
Zahl der Schafe und Ziegen leicht eruiert
Der explosive Bevölkerungszuwachs war also nicht eine Diaspora bisher unbekannten Ausmaßes (tatsächlich leben ca. 800.000 kroatische Staatsbürger im Ausland), sondern ein Kuriosum der regionalen Selbstverwaltung.
Lesar wollte dann herausfinden, ob diese bürokratische Regelung denn auch Methode sei - und wurde enttäuscht. Es war nämlich sehr leicht zu eruieren, wie viele Ziegen und Schafe es im Land gibt.
Das Zentralamt für Statistik antwortete prompt, dass am 1. Juni vergangenes Jahres 203.340 Ziegen und 750.877 Schafe in Kroatien lebten. Wie viele dieser Tiere möglicherweise "passiv" zum Gedeihen der Landwirtschaft beitrugen, ist allerdings nicht bekannt.

quelle http://volksgruppen.orf.at/kroatenungarn.../stories/45684/

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

18.07.2008 12:44
#18 RE: Get more done in less time antworten

Jetzt will ich doch noch einmal antworten.

Zitat von roevernhole

Der Parlamentarier Dragutin Lesar von der Volkspartei HNS staunte also nicht schlecht...........

Da musste anscheinend vom ORF ein Sommerloch gefüllt werden.
Abgesehen davon ist er auch noch schlecht recherchiert. Dragutin Lesar ist unabhängiger Abgeordneter. Siehe hier:
http://www.sabor.hr/Default.aspx?sec=2203
Stranačka pripadnost: nezavisni

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

18.07.2008 13:03
#19 RE: Get more done in less time antworten

ok dann ist er halt unabhängiger abgeordneter aber der rest der meldung stmmt doch oder
nebenbei weise ich noch darauf hin, dass in österreich die verschiedenen volksgruppen im orf eigene sendungen in ihrer muttersprache gestalten können. als "kroatienfan" sehe ich besonders gerne die kroatischen tamburizzagruppen aus dem burgenland.
gibt es im hrt für in kroatien lebende volksgruppen ähnliches

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

18.07.2008 13:42
#20 RE: Get more done in less time antworten

Zitat von roevernhole
gibt es im hrt für in kroatien lebende volksgruppen ähnliches

Ja!
Zitat von roevernhole
..... aber der rest der meldung stmmt doch oder

Das ist mir nicht bekannt. Auf seiner eigenen Hompage schreibt er nichts darüber.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Krk – Malinksa – 2 neue Traum Appartements Kamen & More - Last Minute - letzte freie Termine im September 2014 - Hunde erlaubt
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von musketier
0 22.08.2014 09:40
von musketier • Zugriffe: 402
Krk – Malinksa – 2 neue Traum Appartements Kamen & More - Last Minute 28.Juli - 8. August 2014 - letzter freier Termin
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von musketier
0 18.07.2014 09:43
von musketier • Zugriffe: 684
Krk – Malinksa – 2 neue Traum Appartements Kamen & More
Erstellt im Forum Ferienwohnungen Kvarner Bucht mit Cres/Losinj, Krk, Rab und Pag von musketier
0 29.06.2014 19:14
von musketier • Zugriffe: 462
Ferienwohnung in Ljubac "Villa More"
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Trolly
26 01.07.2014 14:03
von Trolly • Zugriffe: 1434
Urlaub in Ljubac Villa More
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Trolly
2 11.08.2010 22:29
von Trolly • Zugriffe: 1291
Do. 21.07.11 Pro7 22:15 Uhr red! Stars, Lifestyle & More Don't smoke on the water, Teil (3)
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
4 19.07.2011 18:40
von beka • Zugriffe: 2193
Karinsko more
Erstellt im Forum Das Wetter in Kroatien / Klima, Lufttemperatur, Wassertemperatur von Regina
2 19.06.2006 22:54
von Regina (Gast) • Zugriffe: 1053
So. 11.12.16 HRT1 13:25 Uhr Rijeka - More
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
131 06.11.2016 17:25
von beka • Zugriffe: 16162
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Forum Software von Xobor