Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 12 Antworten
und wurde 706 mal aufgerufen
  
 Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans
Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

17.07.2008 14:14
Privatisierung in Kroatien antworten

Aufgrund der Vorgaben unserer "Freunde" aus Brüssel, muss die kroatische Regierung Anteile an Unternehmen, die sich noch im staatlichem Besitz befinden, privatisieren d.h. verkaufen. Dazu gehört auch der bisher profitable Mineralölkonzern INA – Industrija nafte d.d., Zagreb, an dem im Moment der ungarische Mineralölkonzern MOL mit nur 25 %, plus 1 Aktie beteiligt ist. Der größte Teil der Aktien befindet sich in staatlichem Besitz bzw. im Besitz von staatlichen Institutionen. Nur ein kleiner Teil wird an der Börse in Zagreb und London gehandelt.

Wie man in den letzten Tagen in nationalen und internationalen Medien feststellen konnte, hat jetzt ein Gerangel darüber stattgefunden, ob und wie die Mehrheitsanteile verkauft werden sollen. Dabei scheint es so zu sein, dass die MOL gut im Rennen liegt. Aber auch der österreichische Mineralölkonzern, der selber bei MOL beteiligt ist, hat sein Interesse an der Übernahme der Mehrheitsanteile verlauten lassen. Eine endgültige Entscheidung scheint noch nicht gefallen zu sein. Egal, wie es am Ende ausgeht. INA wird privatisiert und ganz dem Einfluss des kroatischen Staates entzogen, der bis dato immerhin noch einen Einfluss auf die Preispolitik dieses Unternehmens hat.

Was wird am Ende dabei heraus kommen? Der größte kroatische Benzin- und Dieselanbieter, fällt in die Hände eines profitorientierten ausländischen Grosskonzern, dem es nur darauf ankommt, seine Dividende zu verbessern. Dadurch ist abzusehen, dass in diesem Fall die Preise für Benzin und Diesel, ebenso wie in anderen Ländern der EU, steigen werden. Darauf sollten sich in der Zukunft alle Verbraucher, egal ob einheimische oder Touristen einstellen.

Ein weiteres Problem ist die Schiffsbauindustrie, die sich ebenfalls überwiegend in staatlichem Besitz befindet. Auch diese soll nach Forderungen der EU privatisiert werden, arbeitet aber nicht wie INA profitabel, sondern muss vom Staat subventioniert werden. Hierfür wird es der Regierung schwer fallen, einen oder mehrere Käufer zu finden. Sollte sie aber tatsächlich doch einen finden, wird es sich nicht vermeiden lassen, unzählige Arbeitsplätze zu streichen, damit ein etwaiger Investor, seine Gewinne machen kann. Was das für die Städte Pula, Rijeka und Split bedeuten würde, brauche ich mit Sicherheit niemanden zu erklären. Zehntausende von Arbeitnehmern werden arbeitslos und fallen wiederum dem Staat zur Last, weil sie einen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben.

Schlussfolgerung: Ein grosser Teil der Bevölkerung steht einem Beitritt zur EU, inzwischen sehr skeptisch gegenüber. Es wird ihr mit jedem Tag klarer, dass eine Mitgliedschaft nicht nur Vorteile bringt, sondern auch sehr viele Einschnitte in das tägliche Leben. Mal sehen, ob die jetzige Regierung, die aus einer Mehrparteienkoalition besteht, diese Phase, bis zum Ende der Legislaturperiode überstehen kann.

Mrvica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 982

17.07.2008 15:21
#2 RE: Privatisierung in Kroatien antworten

Ich habe schon vor längerer Zeit mal in einem anderen Tread darauf hingewiesen das ein EU Beitritt Kroatiens zur Zeit in einer nationalen Katastrophe enden könnte.Ich wäre immer noch für eine priviligierte Partnerschaft.Würde Kroatien nicht so abrupt in das Haifischbecken EU werfen.

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

17.07.2008 16:00
#3 RE: Privatisierung in Kroatien antworten
soweit mir bekannt dürfen doch die kroaten über ihren beitritt abstimmen, oder irre ich mich da?

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

17.07.2008 16:10
#4 RE: Privatisierung in Kroatien antworten
Zitat von roevernhole
soweit mir bekannt dürfen doch die kroaten über ihren beitritt abstimmen, oder irre ich mich da?

Wenn es denn evtl. einmal soweit sein sollte, werden nach meinen Erfahrungen, die kroatischen Wähler ebenso wenig darüber abstimmen dürfen, wie jetzt bei dem Beitritt zur NATO. Das hatte man ihnen auch vorher versprochen. Das Problem besteht im Moment darin, dass sich keine politische Partei gegen einen EU-Beitritt ausspricht.

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

17.07.2008 16:27
#5 RE: Privatisierung in Kroatien antworten

deshalb also die parolen die ich in rovinj lesen konnte "necu nato nitti eu" für das erste ist es schon zu spät für das zweite noch nicht. ich wünsche den kroaten, dass sie nach sorgfältiger abwägung die richtige entscheidung treffen.

Maslenica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.130

17.07.2008 16:47
#6 RE: Privatisierung in Kroatien antworten

In Antwort auf:
Was wird am Ende dabei heraus kommen? Der größte kroatische Benzin- und Dieselanbieter, fällt in die Hände eines profitorientierten ausländischen Grosskonzern, dem es nur darauf ankommt, seine Dividende zu verbessern. Dadurch ist abzusehen, dass in diesem Fall die Preise für Benzin und Diesel, ebenso wie in anderen Ländern der EU, steigen werden. Darauf sollten sich in der Zukunft alle Verbraucher, egal ob einheimische oder Touristen einstellen.
Soline, aber OMV war doch auch in Slowenien preiswerter als Ina in Hr. Es wird daran nicht unbedingt liegen dass die Spritpreise steigen.

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

17.07.2008 16:56
#7 RE: Privatisierung in Kroatien antworten
Zitat von Maslenica
Soline, aber OMV war doch auch in Slowenien preiswerter als Ina in Hr. Es wird daran nicht unbedingt liegen dass die Spritpreise steigen.

Dein Wort in "Gottes Gehörgang". Geh mal davon aus, dass das dort andere Gründe hat/hatte, Maslenica. Du glaubst doch wohl nicht an die Gutmütigkeit der privaten Grosskonzerne?

Edit: Schau doch nur, was sich die Elektrokonzerne z.Zt. in Deutschland erlauben. Die Preise steigen und die Dividenden ebenfalls. Der kroatische Stromkonzern HEP steht übrigens auch noch auf der Privatisierungsliste. Das nennt man dann die Liberalisierung des Marktes. Für mich ist das alles ein einiger Besch... am Volk. In D wie in HR.

Maslenica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.130

17.07.2008 17:10
#8 RE: Privatisierung in Kroatien antworten

Nein Soline, an deren Gutmütigkeit glaube ich auch nicht. Aber es sind wohl steuerliche als auch rohölpreisbedingte Kalkulationen eher maßgeblich.

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

06.08.2008 20:39
#9 RE: Privatisierung in Kroatien antworten
In diesem Zusammenhang ist wichtig zu wissen, dass ÖMV heute mitgeteilt hat, dass sie kein Interesse mehr daran haben, den ungarischen Konzern MOL übernehmen zu wollen. Siehe auch hier:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...hen-mol;2020006

cabrio Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 15.842

06.08.2008 23:45
#10 RE: Privatisierung in Kroatien antworten

@Soline

Es wird immer ein für und wieder geben ,was die Eu betrifft.Ich weiß nur,hätten wir Bürger in Deutschland abstimmen dürfen wären wir wahrscheinlich nicht in der EU.Ganz sicher hätten wir heute noch die DM.Ich bin übrigens der selben Meinung wie Maslenica wegen dem Benzinpreis.Die Deutsche Regierung will uns auch immer erzählen,das die Konzerne für die Teuerung zuständig sind.Ist aber klar gelogen,es ist die Mineralölsteuer.Ich glaube in allen Ländern werden die Bürger von den Politikern verarscht.

Liebe Grüße Anton

Meine Reiseseite

huegus Offline




Beiträge: 2.243

07.08.2008 00:58
#11 RE: Privatisierung in Kroatien antworten

mal langsam.
liberalisierung hat doch nicht zwangsläufig Preissteigerungen zur Folge.
Schauen wir doch nur am Beispiel einer internet flat. was hat doch gekostet vor 2 jahren?
Das Problem sehe ich eher in der marktbeherrschenden Stellun6g die INA hat, das ist doch Monopolismus.

Um den Schiffbau mache ich mir auch keine großen Sorgen, zumindest in Split nicht. Die haben ihren Saustall aufgeräumt und arbeiten mittlerweile so gut wie kostendeckend.

Das beste Haus am Platz
Radissonblu Hotel und Resort Split

Peter N Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 326

07.08.2008 02:29
#12 RE: Privatisierung in Kroatien antworten

hallo huegus,
das mit dem schiffbau ist sogar noch schlimmer. Ich bin zufällig direkt an all den schiffbauten in kroatien beteiligt. wir liefern teile für fast jeden neubau. die eu will die neubaubauten in HR reduzieren da sie zu viele schiffe bauen. das gleiche war übrigens auch in Wismar. Akker yards soll/sollte millionen strafe zahlen weil die Quoten überschritten wurden. Ich stimme da Soline zu. eine privilegierte partnerschaft langt. kleine länder haben sonst keine eigenständigkeit mehr.leider schreibt die eu bis ins kleinste detail fast alles vor
mit Norwegen klappt es doch auch. gleiche einwohnerzahl wie HR und kein Vollmitglied weil die angst haben vort der dominaten EU .
grüsse aus China
Peter

Urlaub ohne Boot ist kein Urlaub, und wenn Urlaub, dann nur in Kroatien.

cabrio Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 15.842

09.08.2008 09:09
#13 RE: Privatisierung in Kroatien antworten
Da hast Du vollkommen recht.Durch die EU gibt es in Deutschland fast keine Fischerei mehr.Mir wurde das einmal von einem Fischer in Wilhelmshafen erklärt,wie die EU das alles systematisch zerstört hat.

Liebe Grüße Anton

Meine Reiseseite

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mo. 10.7.17 arte 17:40 Uhr Küstenparadies Kroatien: Kvarner Bucht
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
46 19.06.2017 22:37
von beka • Zugriffe: 7433
Fr. 19.5.2017 Animal Planet 22:10 Uhr Kroatien - In der Haut eines Geiers
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
16 11.03.2017 16:32
von beka • Zugriffe: 1766
Mo. 19.6.17 ORF III 09:00 Uhr Kroatien - Inselwelten vor Dubrovnik
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
22 28.05.2017 16:59
von beka • Zugriffe: 4799
Mi. 5.7.17 Planet 19:20 Uhr Naturschützer im Einsatz - Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
19 08.06.2017 14:52
von beka • Zugriffe: 2548
Mo. 30.1.17 SRF1 15:05 Uhr Kreuzfahrt ins Glück - Hochzeitsreise nach Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
41 28.01.2017 02:08
von beka • Zugriffe: 13311
Fr. 23.6.17 BR 10:25 Uhr Kroatien - Naturparadies zwischen Donau und Adria
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von homoheidelbergensis
66 10.06.2017 09:06
von beka • Zugriffe: 8110
Für Werbung im Kroatien-Forum freigeschaltete Mitglieder
Erstellt im Forum Service für Vermieter von Ferienwohnungen usw. in Kroatien von Thofroe
149 20.04.2017 13:46
von Thofroe • Zugriffe: 379508
Börse: Kroatien-Zertifikate
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von eckttt
1 10.04.2007 14:17
von biba • Zugriffe: 1025
So. 25.6.2017 ZDF.info 16:45 Uhr Feriencheck: Kroatien - Partys, Strand und Minenräumer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Daniel
38 31.05.2017 23:14
von beka • Zugriffe: 6079
Zeit-Artikel zu Kroatien in der neuesten Ausgabe im Wirtschaftteil
Erstellt im Forum Bücher, Zeitschriften, Landkarten - eine gute Vorbereitung für den Kro... von Ariane
0 14.11.2005 13:05
von Ariane • Zugriffe: 1618
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Forum Software von Xobor