Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 41 Antworten
und wurde 7.647 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2 | 3
bodok Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.267

27.07.2008 10:50
#21 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten
Hallo prati,

der erste Link ist ein GP-43, mit smart2go-Sw, also kein iGO
der zweite Link ist ein GT-43, mit iGO8-OEM-SW
Wie schon mal geschrieben, einfach bestellen, wenns nicht gefällt innerhalb von 14-Tagen kostenlos zurück an Pearl,
habe ich schon mehrmals ohne Probleme genutzt.
Hier mal ein Link aus dem PNAV-Forum über das Pearl-Gerät, da gehen die Meinungen recht weit auseinander:
http://forum.pocketnavigation.de/tid1109906-sid.htm
und hier alle Links im Forum zum Gerät:
http://forum.pocketnavigation.de/bid1000232-sid.htm

LG Bodo

Gruß Bodo

1962jupp Offline



Beiträge: 15

29.07.2008 13:18
#22 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten

Hallo
Habe ein MyGuide 3000 Navi mit West und Osteuropa
War jetzt schon 2 mal in Istrien,bin ganz zufrieden.
Kartenmaterial ist von 2006,also alles was da noch nicht fertiggestellt war fehlt
Manchmal merkt man das bei Kreuzungen die plötzlich Kreisel sind

prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.983

29.07.2008 20:15
#23 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten


Ich habe mich heute bei der Pearl-Hotline erkundigt...dort hat man mir gesagt, daß die Kartenabdeckung bei beiden Navis weitgehend identisch ist...und jetzt kommts....Westeuropa 80 - 90 % und Osteuropa 60 - 70 %...was mich doch sehr verwundet hat, da bei jedem halbwegs brauchbaren Navi Westeuropa und auch z.B. Ungarn mit >99% abgedeckt sind...jetzt bin ich also ratloser als zuvor....

bodok Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.267

29.07.2008 22:22
#24 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten

Hallo prati,

frage nie den Support, da sitzen keine Leute, die Dir wirklich richtige Auskünfte geben können. Nicht nur bei Pearl!!
Hier mal ein paar Beispiele zu Abdeckung:
http://www.nav4all.com/site2/www.nav4all.com/ger/pdfs.php#
http://www.navigon.com/site/de/de/popup/map_coverage

Zitat von prati
...was mich doch sehr verwundet hat, da bei jedem halbwegs brauchbaren Navi Westeuropa und auch z.B. Ungarn mit >99% abgedeckt sind...jetzt bin ich also ratloser als zuvor....

Du siehst das Deine Annahme >99%, so nicht stimmt.
Für iGO hier noch eine Aussage für den Balkan:
http://forum.pocketnavigation.de/thread....995#post1976995
Der Support hatte bei den Navis insofern Recht, dass beide Geräte Teleatlas-Kartenmaterial verwenden, bei iGO8 (GT-43) in OE aber auch auf andere Anbieter setzen.
Ansonsten ist die mitgelieferte SW bei den Geräten GP-xx/GT-xx nicht miteinander zu vergleichen.

Gruß Bodo

prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.983

30.07.2008 00:21
#25 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten
Zitat von bodok
Hallo prati,
frage nie den Support, da sitzen keine Leute, die Dir wirklich richtige Auskünfte geben können. Nicht nur bei Pearl!!
Hier mal ein paar Beispiele zu Abdeckung:
http://www.nav4all.com/site2/www.nav4all.com/ger/pdfs.php#
http://www.navigon.com/site/de/de/popup/map_coverage
Zitat von prati
...was mich doch sehr verwundet hat, da bei jedem halbwegs brauchbaren Navi Westeuropa und auch z.B. Ungarn mit >99% abgedeckt sind...jetzt bin ich also ratloser als zuvor....

Du siehst das Deine Annahme >99%, so nicht stimmt.

Der Support hatte bei den Navis insofern Recht, dass beide Geräte Teleatlas-Kartenmaterial verwenden, bei iGO8 (GT-43) in OE aber auch auf andere Anbieter setzen.
Ansonsten ist die mitgelieferte SW bei den Geräten GP-xx/GT-xx nicht miteinander zu vergleichen.


Naja, bezüglich Navigon habe ich andere Daten gefunden:

http://www.navigon.com/site/de/de/popup/...vigon-website-4

Und das sieht doch wesentlich besser aus. Das Navigon 2110max würde mir auch taugen, ist halt etwas teurer und ich bin mir nicht sicher, ob es die gerade gefahrene Geschwindigkeit anzeigt.

Auch beim TomTom hat Ungarn eine Abdeckung von >99%. Bei Mio 98 oder 99%.

Allerdings hatte ich in der Tat das Gefühl, daß der Typ vom Support nicht besonders viel Ahnung von der Materie hatte.
Aber wohin soll man sich sonst wenden?

Vielleicht bestelle ich mir wirklich einmal das GP-43 zur Probe...und wenns nichts taugt, schick ichs wieder retour. Meinst du, das die Software (und/oder die Karten) wirklich so viel schlechter ist als die des GT 43?

Wegen der 3D-Gebäude-Darstellungen, die es für die Länder, die für mich in Frage kommen, ohnehin nur für Wien gibt - und dort brauch ich kein Navi - muss ich nicht unbedingt 50 Euro mehr ausgeben.

Schade halt, daß man für diese Geräte nirgends einen wirklich brauchbaren Hinweis auf die Kartenabdeckung bekommen kann. Auch darauf, ob es irgendwann eine Möglichkeit gibt, die Karten upzudaten, findet sich nirgendwo ein Hinweis.

Vielleicht kauf ich mir ja dann doch das TomTom One Regional mit DACH und Osteuropa um knapp 140 Euro...das kommt meinen Anforderungen an ein Navi noch am nächsten (kein unnötiger Schnickschnack wie MP3- und Videoplayer, kein Bildbetrachter, kein Bluetooth etc.) und wenn wir wirklich mal nach Italien fahren (weiter wirds wohl kaum jemals gehen), muß halt die Tochter das Mio rausrücken.

MfG prati
prettypetra Offline



Beiträge: 10

30.07.2008 08:01
#26 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten

Hallo,

fahre seit Jahren nach Ungarn. Seit nunmehr drei Jahren benutze ich die Navi Software von IGO (momentan Vers. 2006 plus). Die Kartenabdeckung ist dort sehr gut. Auch in Kroatien ist die Abdeckung super. Ich denke wenn du ein Navi mit der neuesten Version IGO8 findest bist du für ganz Europa sehr gut eingedeckt (Ausser du musst nach Russland).

Gruss
Petra

bodok Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.267

30.07.2008 08:06
#27 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten
Hallo prati,

nochmals zu Deiner Frage Unterschied GP-35/43 - GT-35/43:
Die GP-Serie hat als Navi-SW Smart2Go, diese Geräte unterstützen auch kein TMC.
Die GT-Serie hat als Navi-SW iGO-OEM, diese Geräte unterstützen TMC (mit einem zusätzlichen TMC-Empfänger, ca 20 EUR)
Zwischen smart2go und iGO gibt es schon gewaltige Unterschiede, Darstellung, Ansagen etc, musst mal googeln.
Wenn Du das Navi mehr für Osteuropa brauchst dann bitte kein Navigon (Karten von Navteq), da ist die Abdeckung nicht besonders.
Dann lieber ein TT (Teleatlas-Karten).
Du schreibst das Deine Tochter ein Mio hat, wenn es eins aus <2008 ist, dann hat das als Navi-SW ein iGO2006-OEM.
Jetzt liegt die Entscheidung bei Dir, berichte doch mal wofür Du dich entschieden hast und über Deine Erfahrungen.

LG Bodo

EDIT
Hier vielleicht noch ein mal die Karten, die bei iGO8 nicht von Teleatlas sind,
sondern von regionalen Kartenanbieter mit besserer Abdeckung:
Bosnien-Herzegowina - Navigo Sistems d.o.o.
Bulgarien - MMCN Ltd.
Griechenland - Epsilon GIS Technologies SA
Kroatien - Navigo Sistems d.o.o.
Montenegro - Contrast d.o.o.
Polen - Emapa sp. z o.o
Rumänien - SC SUNCART SRL
Serbien - Contrast d.o.o.
Türkei - Basar Computer Systems Ltd
Ungarn - Top Map
Da iGO ein Produkt der Firma Nav N Go aus Ungarn ist, ist es wohl in Ungarn unschlagbar!

Gruß Bodo

prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.983

30.07.2008 12:18
#28 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten

Wie gesagt, unser Mio C320b haben wir heuer Anfang Mai gekauft.

Beim letzten Ausflug ins ungarische Mittelgebirge hat uns das Mio C-250 meines Schwagers gute Dienste geleistet - vor allem bei der Durchfahrt von Budapest, die wohl ansonsten eine Katastrophe geworden wäre.
Wie überhaupt ich ein Navi vor allem in größeren Städten brauche...

Das blöde ist halt, daß man beim Mio die Osteuropa-Karte extra dazukaufen muß...und Ungarn brauche ich unbedingt, es hilft mir nichts, wenn ich das C320 mit der Westeuropakarte kaufe, selbst dann nicht, wenn - was ich für sehr unwahrscheinlich halte - die Osteuropa-Karte aus dem ersten Gerät auch im zweiten funktionieren würde. Denn diese braucht meine Tochter unbedingt für die Arbeit (Aussendienst).

Je mehr ich darüber nachdenke und mich informiere, umso unsicherer werde ich, welches Gerät ich kaufen soll.

bodok Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.267

30.07.2008 12:32
#29 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten
Hallo prati,

ich kann mich in Deine Lage versetzen.
Mein letzter Vorschlag, wenn Du nicht unbedingt ein 4-Zöller brauchst.
Dann nimm das NavGear Multimedia Navisystem StreetMate GT-35-3D + 43 EuroLänder, 2GB für rund 160 Euro.
http://www.pearl.de/a-PX4113-5483.shtml
Ist iGO-OEM und der Preis ist auch gut, zur Zeit wohl aber längere Lieferfristen.
Da die "Macher" von iGO in Ungarn sitzen wirst Du da garantiert nicht enttäuscht.

LG Bodo

EDIT
Auch das Mio C320b hat die alte iGO2006-Navi-SW als OEM MioMap-3.3
Also auch die Kartenhersteller in OE, die ich oben schon gepostet habe, deshalb auch Budapest ohne Probleme.

Gruß Bodo

prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.983

30.07.2008 12:41
#30 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten
Zitat von bodok
Hallo prati,
ich kann mich in Deine Lage versetzen.
Mein letzter Vorschlag, wenn Du nicht unbedingt ein 4-Zöller brauchst.
Dann nimm das NavGear Multimedia Navisystem StreetMate GT-35-3D + 43 EuroLänder, 2GB für rund 160 Euro.
http://www.pearl.de/a-PX4113-5483.shtml
Ist iGO-OEM und der Preis ist auch gut, zur Zeit wohl aber längere Lieferfristen.
Da die "Macher" von iGO in Ungarn sitzen wirst Du da garantiert nicht enttäuscht.
LG Bodo


Hi Bodo..

ahja...habs gerade gesehen...auch das 4,3 zöllige Pendant ist jetzt mit Lieferfristen versehen...das hat mir gerade noch gefehlt...nicht aber das GP43...vielleicht ist ja das ein Wink mit dem Zaunpfahl...

In Ungarn selbst gibt es auch vergleichbare Geräte mit der iGO8-Software, allerdings - nicht zuletzt aufgrund des derzeitigen katastrophalen Euro / Forint Wechselkurses - momentan völlig uninteressant (würden auf umgerechnet ca. 285 Euro kommen mit 4.3 Zoll Display).

MfG prati
prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.983

01.08.2008 14:56
#31 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten
So, um es kurz zu machen...ich hab mir erst mal ein TomTom One Regional (DACH und Osteuropa) gekauft...bei einer Fotokette (für Österreicher: wie macht das der...); mit 149 Euro nur 6 Euro teurer als beim günstigsten Internetshop mit vernünftig erreichbarer Abholadresse (Postversand wäre bei mir umständlich und mit erheblichem Mehraufwand verbunden).
Hab noch für 20 Euro ein drei Jahre Rundum-Sorglos Paket dazugenommen.

Unsere eigene kleine Gasse kennt es - im Gegensatz zu beiden Mios, die ich in letzter Zeit verwendet habe - schon einmal.

BTW: Wurde jemandem von euch auch (vom Verkäufer) gesagt, daß man ein Navi, wenn man es das erste Mal einschaltet, erstmal ca. eine halbe Stunde liegen lassen soll, damit es die Satelliten besser findet und fürs Weitere besser funktioniert (ich hab das bisher noch nie gehört, aber was solls...waunns schee mocht....).
bodok Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.267

01.08.2008 15:07
#32 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten

Zitat von prati
So, um es kurz zu machen...ich hab mir erst mal ein TomTom One Regional (DACH und Osteuropa) gekauft...bei einer Fotokette (für Österreicher: wie macht das der...); mit 149 Euro nur 6 Euro teurer als beim günstigsten Internetshop mit vernünftig erreichbarer Abholadresse (Postversand wäre bei mir umständlich und mit erheblichem Mehraufwand verbunden).
Hab noch für 20 Euro ein drei Jahre Rundum-Sorglos Paket dazugenommen.
Unsere eigene kleine Gasse kennt es - im Gegensatz zu beiden Mios, die ich in letzter Zeit verwendet habe - schon einmal.
BTW: Wurde jemandem von euch auch (vom Verkäufer) gesagt, daß man ein Navi, wenn man es das erste Mal einschaltet, erstmal ca. eine halbe Stunde liegen lassen soll, damit es die Satelliten besser findet und fürs Weitere besser funktioniert (ich hab das bisher noch nie gehört, aber was solls...waunns schee mocht....).

Na dann herzlichen Glückwunsch prati, und allzeit gute Navigation!
Wenn Du ein Navi an einem neuen Standort das erste mal einschaltest, dann muss die GPS-Mouse erst einmal den Almanach laden.
Almanach, das sind die Positionen der Sateliten. Das sollte möglichst im Freien ohne Sichteinschränkung passieren.
Dieser erste Satfix kann schon mal 5 -10 Minuten icn Anspruch nehmen.
Ist der Almanach im GPS-Empfänger gespeichert dauert der Satfix dann < 1 Minute.
Vielleicht das zur Erklärung des "liegen lassens".

LG Bodo

Gruß Bodo

prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.983

01.08.2008 15:17
#33 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten


Ok, danke.

MfG prati

bodok Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.267

16.08.2008 09:17
#34 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten
Ich muss mich korrigieren in Bezug auf die Karten vom Pearl GT-xx.
Ich zitiere mich einmal selber:

Zitat von bodok

... Unterschied GP-35/43 - GT-35/43:
Die GP-Serie hat als Navi-SW Smart2Go, diese Geräte unterstützen auch kein TMC.
Die GT-Serie hat als Navi-SW iGO-OEM, diese Geräte unterstützen TMC (mit einem zusätzlichen TMC-Empfänger, ca 20 EUR)...



<blockquote><font size="1">Zitat von GanzNeu
Vorsicht, die Südosteuropa-Karten sind beim OEM nicht dieselben wie beim Original, die Pearl-Karten sind afaik von TeleAtlas, die originalen von örtlichen Anbietern und deutlich besser. Problem: IGO 8 (Nav n go) darf in Deutschland nicht verkauft werden wegen irgendeinem Namensstreit.
Ich würde auf jeden Fall versuchen, ein originales IGO 8 zu bekommen.
[/quote]


Zitat von bodok
Das kann ich so nicht bestätigen, zumindest für Kroatien.
Bei iGO8 original und OEM von Pearl sind die Karten (Kroatien) von Navigo Sistem d.o.o , also gleich.
Für andere Südeuropäische Länder kann ich das erst heute Abend überprüfen.


Ich habe das jetzt noch mal in Ruhe überprüft, "GanzNeu" hat Recht, die Karten von den Pearl GT-xx sind alle von TA.

>>> Zitate editiert - bitte unbedingt auf das wirklich Nötige beschränken - beka

Gruß Bodo

ManuelEN Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 871

17.08.2008 13:13
#35 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten

Wir waren dieses Jahr mit "neuen" Karten von Medion unterwegs. Zagreb, Split und Dubrovnik zb. sind komplett eingezeichnet, inkl. Straßennamen. Der Rest, so la la. Autobahn ist drin, Adria-Strasse auch, dazu einige größere Ortschaften, das war es dann aber auch. Auf jeden Fall aber eine Steigerung zu 2005.


Gruß
Manuel

Gruß
Manuel

Lakritz macht spitz, Pizza macht spitzer

bodok Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.267

17.08.2008 13:31
#36 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten

Zitat von ManuelEN
Wir waren dieses Jahr mit "neuen" Karten von Medion unterwegs. Zagreb, Split und Dubrovnik zb. sind komplett eingezeichnet, inkl. Straßennamen. Der Rest, so la la. Autobahn ist drin, Adria-Strasse auch, dazu einige größere Ortschaften, das war es dann aber auch. Auf jeden Fall aber eine Steigerung zu 2005.
Gruß
Manuel

Ja Manuel,

von den hier am Markt erhältlichen Navi-Programmen ist in Osteuropa außer iGO nicht so wirklich eins zu gebrauchen.
Fahre schon seit 2005 mit iGO nach Kroatien und bin seit dem noch nie enttäuscht worden.
Selbst kleine Straßen sind da drin.

LG Bodo

Gruß Bodo

prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.983

17.08.2008 14:28
#37 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten
Zitat von bodok

Ja Manuel,
von den hier am Markt erhältlichen Navi-Programmen ist in Osteuropa außer iGO nicht so wirklich eins zu gebrauchen.
Fahre schon seit 2005 mit iGO nach Kroatien und bin seit dem noch nie enttäuscht worden.
Selbst kleine Straßen sind da drin.
LG Bodo


Naja, das würde ich so pauschal so nicht sagen...wie gesagt, mit meinem TomTom One habe ich in Ungarn bisher gute Erfahrugen gemacht und dabei hatte ich die Kartensoftware noch nicht einmal aktualisiert gehabt...mittlerweile schon und auch die Korrekturen über MapShare (TT_User melden Änderungen) habe ich mittlerweile drauf.

Kroatien habe ich was Navigieren noch keine praktische Erfahrung damit, allerdings habe ich probeweise herumgespielt damit...und z.B. für Silo (Krk) sind sogar etliche Straßen verzeichnet. Und das ist nun wirklich keine große Stadt.
bodok Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.267

17.08.2008 14:45
#38 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten

Zitat von prati
Zitat von bodok

Ja Manuel,
von den hier am Markt erhältlichen Navi-Programmen ist in Osteuropa außer iGO nicht so wirklich eins zu gebrauchen.
Fahre schon seit 2005 mit iGO nach Kroatien und bin seit dem noch nie enttäuscht worden.
Selbst kleine Straßen sind da drin.
LG Bodo

Naja, das würde ich so pauschal so nicht sagen...wie gesagt, mit meinem TomTom One habe ich in Ungarn bisher gute Erfahrugen gemacht und dabei hatte ich die Kartensoftware noch nicht einmal aktualisiert gehabt...mittlerweile schon und auch die Korrekturen über MapShare (TT_User melden Änderungen) habe ich mittlerweile drauf.
Kroatien habe ich was Navigieren noch keine praktische Erfahrung damit, allerdings habe ich probeweise herumgespielt damit...und z.B. für Silo (Krk) sind sogar etliche Straßen verzeichnet. Und das ist nun wirklich keine große Stadt.

Für TA-Karten, wie bei TT, sieht es in OE etwas besser aus, aber vergleiche mal mit iGO8 mit deinem TT.
Ich habe ein paar Bilder von Silo (Krk) iGO8 angehängt.

Gruß Bodo

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

17.08.2008 15:21
#39 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten


Mein Kurzer hat die ganze Zeit mit dem Tom-Tom 935 (glaube ich) gespielt.

Das Gerät war meinem Bord-Navi von Audi in CRO und SLO um Längen überlegen, aber richtig nützlich ist keins der beiden,
da ein Navi ohne TMC-Funktion m.E. eigentlich nutzlos ist.

In D hat Tom-Tom gegen Werksnavi keine Chance.

Ab und zu hat das Ding aber auch gesponnen
So befindet sich neuerdings die Pager Brücke 540 m unter dem Meeresspiegel

Angefügte Bilder:
Helga-Spinnt.jpg  
ManuelEN Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 871

17.08.2008 21:07
#40 RE: Erfahrung mit Navi in HR und SLO antworten

So, hab mir nochmals die Mühe gemacht und mir die Kroatien-Karte von Medion genauer angeschaut. Bin erstaunt, sogar KRK ist, fast, komplett drin. Wer mehr über die Kroatien-Karte wissen möchte, der kann sich gerne bei mir melden


Gruß
Manuel

Gruß
Manuel

Lakritz macht spitz, Pizza macht spitzer

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Radarwarner im Navi
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von M.Schmidt
39 16.05.2011 17:25
von Chris • Zugriffe: 2176
Navi oder Karte
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Butzer
45 03.06.2011 14:47
von Butzer • Zugriffe: 2328
NAVI Frage - TomTom oder Medion?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von buffalobeer
17 04.03.2010 11:48
von Didi • Zugriffe: 2037
Aktuelle Navi-Software Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Jenz
89 30.11.2011 12:49
von prati • Zugriffe: 11711
Mautfrei durch Österreich und Slowenien via NAVI!!!
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Hammermarc
30 09.08.2009 18:04
von bodok • Zugriffe: 6655
ZU VERKAUFEN Navi mit Seekarte
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von BieneSchKro
0 16.05.2009 10:23
von BieneSchKro • Zugriffe: 611
Mobiles Navigationsgerät Kroatien / Erfahrungen
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Ribar
111 13.12.2009 11:37
von Weg • Zugriffe: 16506
NAVI für Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von
193 05.11.2013 21:34
von wordi • Zugriffe: 56244
Navi DVD Kroatien / Navigationssystem
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Benni
16 19.08.2006 18:18
von Kroatien Fan (Gast) • Zugriffe: 8815
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Forum Software von Xobor