Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 206 Antworten
und wurde 11.548 mal aufgerufen
  
 Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
TucepiFan Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 919

09.08.2008 17:18
#101 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen
In Antwort auf:
Du pauschalierst mir zu sehr, mit den nörgelnden Deutschen

ich persönlich habe es nie erlebt, daß ich als Deutscher nicht gerne gesehen wurde


Ich habe es aber schon gesehen. Wenn Du noch nichts gesehen hast ist es DEINE Sache.

maschu Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 546

09.08.2008 17:28
#102 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

richtig, meine Sache

maschu Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 546

09.08.2008 17:30
#103 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

ach ja, die Eröffnung ging ja vom Offenbacher los, ''wußte '' ich schon gar nicht mehr

TucepiFan Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 919

09.08.2008 17:36
#104 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

Jau, wir haben uns ganz schön in Rage geredet und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass es gute und schlechte Menschen gibt, wir aber nicht zu den schlechten gehören und ich mich tierisch auf meinen Kroatien Urlaub freue

maschu Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 546

09.08.2008 17:41
#105 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

richtig, sind gerade vor einer Woche aus Slawonien zurückgekommen, und müssen jetzt bis Mitte Oktober auf unseren zweiwöchigen Urlaub in Medena bei Trogir warten

TucepiFan Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 919

09.08.2008 17:45
#106 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

wir fliegen im September nach Podgora, das ist ja nicht weit von Tucepi, ich freue mich schon wie ein kleines Kind.

maschu Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 546

09.08.2008 17:50
#107 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

frag mich mal, da erwacht das Kind im Manne vor lauter Vorfreude

Offenbacher Offline



Beiträge: 59

10.08.2008 11:25
#108 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

So meine lieben Kroatien Freunde, nachdem alle Zeit hatten sich hier etwas auszutoben, sich gegenseitig anzumachen und auch wilde Spekulationen über unsere vorzeitige Abreise aufkamen, möchte ich Euch heute antworten und einiges klarstellen was vielleicht von meiner Seite aus nicht verständlich war.

Eigentlich wollte ich schon im Laufe der Woche auf die vielen Fragen zu meinem Thread eingehen, da dieses Thema aber wohl doch sehr in der Seele einiger gebrannt hat, habe ich mir bis heute Zeit gelassen.

Klarstellen möchte ich aber zuerst das ich nicht das ganze Land und die dort lebenden Menschen mit meinem Eintrag gemeint habe (war aber auch deutlich in meinem ersten Beitrag zu lesen), des weiteren werden wir irgendwann wieder nach Kroatien zurückkehren, aber auf einem Boot, somit größtenteils unabhängig von irgendwelchen "Äußeren Einflüssen" . Auch ging es mir hier nicht um das Geld, klar das alles teurer wird, aber für mein GUTES Geld möchte ich auch eine GUTE Leistung.

Der Beitrag von Fraenky vom 05.08. hat wohl am besten unsere Gefühle getroffen, er hat wohl schon so ähnliche Erfahrungen gemacht

Seit 1999 waren wir nun insgesamt fünf mal in Pirovac, 1999 war dort rein gar nichts los, die Touris hielten sich noch fern von CRO.

Im Jahre 2005 sind wir dann wieder nach Pirovac gefahren. Über ein deutsches Touristenbüro haben wir gebucht und waren mit der Unterkunft für zwei Wochen zufrieden, nur war es für damalige Verhältnisse viel zu teuer, sogar für den Hund mußten wir bezahlen. Aber das sind Dinge die einfach vorkommen wenn man sich nicht auskennt.

Aufgrund eines Prospektes vom Touri Büro Pirovac, hatten wir dann 2005 unseren Sommerurlaub direkt bei dem Vermieter gebucht und wohnten damit fast um die Hälfte günstiger als im Jahr 2005, der Hund kostete nichts und die Vermieter waren super (siehe meinen Bericht, wie hier auch schon von Vera und mir angesprochen). Wir verbrachten drei wundervolle Wochen in einem kleinen, aber sauberen "Appartment".
Als eines Tages der Abfluss der WC's in dem Haus nicht mehr funktionierte hatte ich dem Vermieter geholfen dies wieder hinzubekommen (die Brühe kam aus allen Abflüssen wieder hoch). Es war eine unangenehme Arbeit, ich wurde auch nicht aufgefordert dazu, aber ich habe gerne geholfen, da eine wirklich herzliche Stimmung herschte. In der Nachbarschaft ging es wie ein Lauffeuer herum, der Deutsche hat doch dem tatsächlich geholfen ... . Mein Vermieter bedankte sich bei mir und erklärte mir in Kroatisch das er sowas in all den Jahren als Vemieter noch nie erlebt hatte.
Nach meiner Hilfe war die Stimmung noch besser, wir kochten mit den Vermietern zusammen, der Wein lief in Strömen, es waren drei wunderbare Wochen die wir damals dort verbracht haben. Lernten viele Nachbarn und Gäste kennen, die wir dann in den letzten Jahren immer wieder getroffen haben.

Von unserem Vermieter wurde uns dann für den Urlaub 2007 ein großes Appartment angeboten, über den Preis hatten wir gesprochen, den für die Hauptsaison.

Ende August 2007 reisten wir dann wieder an, gleiche Vermieter, Pirovac, alles war gut, Appartment schön, außer die Betten, die waren sehr schlecht, die Matratzen waren wohl uralt. Aber egal, "die Leute sind doch so lieb und ich möchte ihnen doch nicht vor den Kopf stoßen", legte mir ein Brett unter die Matratze und schlief halt nicht so gut.

Die nette und aufmerksamen Bedienungen in den Cafes und Restaurants der letzten Jahre waren wohl nicht mehr dort angestellt oder hatten sich zum schlechten verändert. Ein Lachen gab es nur noch selten und ein für meine Meinung großzügiges Trinkgeld wurden schon als normal hingenommen, bedankt wurde sich kaum noch. Bin wirklich kein Geizhals aber übertreibe auch nicht .

Zürück zu den Vermietern. Auch in 2007 stand die Schei... wieder in den Abflüssen, die Wände waren durch das nicht abfließende Wasser feucht. Unser Vermieter machte sich wie schon im letzten Jahr wieder dran es zu reparieren, er fragte mich ob ich ihm helfen könnte, ich bejahte dies, da ich merkte das er wirklich keinen Plan hatte was hier schief lief. Wir stemmten die Wand auf und ich erschrak als ich die Rohre aus Yugo Zeiten sah, alles viel zu klein dimensioniert und merkwürdige Hartplastik Rohre die über die Jahre gesprungen sind. Ich erklärte ihm was wir benötigten um den Schlamassel wieder hinzubekommen, er besorgte alles, in der Zeit schmiß ich alle Rohre raus, der größte Teil der Arbeit war erledigt. Nach einem Tag waren wir dann fertig, ein Urlaubstag ging verloren. "Ach egal Schatz, die sind doch so lieb" sagte ich zu meiner Liebsten.

Zu meiner Überraschung sagte mir die Frau des Vermieters (sie sprach ein wenig Deutsch), das wir am nächsten Tag mit ihrem neuen Boot zu den Kornaten fahren, als Dankeschön für meine Hilfe. Wir freuten uns packten ein kleines Picknick in unsere Kühlbock und fuhren am nächsten morgen ganz früh raus, zu "DER einen INSEL" !!! D.h. wir waren ca. 10 min dort. Ich fragte und jetzt ? Das wären die Kornaten gewesen erhielt ich als antwort. Nach ca. 1 1/2 Stunden waren wir dann wieder in Pirovac ! Wir waren sichtlich entäuscht und bezahlten am Abend den Sprit, sie sollten wissen das wir stinkig waren. Das Geld wurde bereitwillig angenommen ! Die zwei waren übrigens Rentner und hatte genug Geld und Zeit.

Zwei Tage später erhielt ich den Anruf das mein Vater einen Schlaganfall erlitten hatte. Ich teilte dies auch meinen Vemietern mit und erklärte ihnen das wir früher abreisen da es sehr schlecht um ihn stand, was sich dann auch leider bewahrheitete, er verstarb später an den Folgen.
Der Ernst der Lage war klar, die Vermieter hatten es auch deutlich von einem Nachbarn ins Kroatische überstetzt bekommen. Zei Urlaubstage standen noch aus, die aber schon bezahlt waren. Wir reisten dann früher ab.
Von Nachbarn wurde uns auch gesagt das wir für die Nebensaison viel zu viel bezahlt hatten.

Uns war klar das wir bei diesen Vermietern nicht mehr unseren Urlaub verbringen würden, die Stimmung war 2007 total anders, warum auch immer.

2008 entschieden wir uns kurzfristig nach Pirovac zu fahren. Eine wirklich nette Kroatin (hatte früher in D gelebt)die wir dort kennengelernt hatte rief ich an, ihre Pension war voll, sie suchte uns aber eine Unterkunft in der Nachbarschaft.
Dort angekommen war die Vermieterin eine nette ältere Kroatin. die Zimmer waren so lala, nicht gerade sauber aber egal, bin ja nicht anspruchsvoll. Denn wer in de Schei... von anderen Touris rumwühlt kann auch sowas ertragen.

Zu Gast bei der Dame waren auch "Freunde" die sich später als Verwandschaft der Tochter herausstellten. die Vermieterin war alt und konnte nicht mehr richtig laufen, die Freunde nutzten die Frau aus tranken umsonst, räumten nichts weg, ließen alles stehen und liegen, ließen sich richtig bedienen. Wie beobachteten die manchmal vom Balkon aus. Uns gegenüber waren sie merkwürdig eingestellt, kein Hallo, nichts, was solls. Die Lautstärke war nicht normal, es wurde bis spät in die Nacht gefeiert, auf Kosten der Vermieterin. Eines morgen sprach ich dann die Vermieterin an, sie sprach gut Deutsch. Ich sagte ihr im Beisein ihrer Freunde das wir Nachts nicht schlafen können da es so laut ist. Das ganze in einem freundlichem Ton, da ich ja dort Gast war. Das die Freunde daran Schuld waren und die Vermieterin sich aus irgendeinem Grund nicht wehren konnte war mir klar. Die Freunde verstanden wohl auch Deutsch. Danach waren wir dann bei den "Freunden" total unten durch. Wenn wir zu der Vermieterin gingen um Tomaten oder Wein zu kaufen verstummten sie und ignorrierten uns noch mehr . Der Vermieterin war das Verhalten immer sichtlich peinlich.
Es stellte sich dann heraus das ihre Tochter in Zagreb lebte, kam jedes WE nach Pirovac, und die "Freunde" Verwandschaft ihres Mannes waren. die Nächte wurden nicht viel leiser, es war kein Urlaub zum erholen, leider.
Besonders laut wurde es dann an den WE wenn auch der Schwiegersohn kam, die Vermieterin wurde weiter herumgetrieben und die Lautstärke stieg deutlich an wenn man merkte das wir im Appartment waren. Gegrüßt wurde nicht mehr.

Am Tag unserer überstürzten Abreise zogen über uns 10 Kroaten in zwei Zimmer ein ! Ich befürchtete schon das es jetzt von der Lautstärke her nicht mehr auszuhalten sei, was sich auch im Laufe des Tages zeigte. Ich hatte die Schnauze voll, wollte nur noch weg. Wir packten unsere Sachen. Bezahlt hatte ich diesmal nicht im Voraus (man lernt). Ging dann zu der Vermieterin, die war leider nicht da. Wir packten das Auto und wer stand da auf einmal da ! Der eine "Freund" der Familie, ihm war alles aus dem Gesicht gefallen.

Wir beschlossen bei der Nachbarin (die Kroatin aus D) auf die alte Dame zu warten. Sie entschuldigte sich noch dafür das sie uns diese Unterkunft besorgt hatte und war sichtlich betrübt. Auf einmal klingelte es an der Tür der Nachbarin. Es war der "Freund" unserer Vemieterin. Er beschimpfte die Kroatin aus D, sie würde uns als Gäste wegnehmen u.s.w.. Der Mann der uns nicht einmal angeschaut hatte und vor proll und arroganz strotzte. Ich ging dann zur Tür und machte ihm mit ernster Miene klar das er hier nichts zu suchen hätte, das es ihn nicht anging und ich gleich stinksauer werden würde wenn er sich nicht verzieht. Er hatte mich verstanden ! Sprach also Deutsch !!! Ich war innerlich ausser mir.

Die Vermietrin tauchte leider nicht auf wir warteten schon zwei Stunden. Das Geld für die "Miete" wollte die Nachbarin nicht annehmen, was ich auch irgendwie verstanden hatte. Sie suchte uns aber jemanden der mit der Vermieterin gut auskam. Wir übergaben ihm das Geld für diestage bisherigen Urlaub und zogen von dannen.

Um den Urlaub zu retten fuhren wir dann an der Küstenstraße, mit Ihrer schönen Aussicht, Richtung Senj. In einem Restaurant machten wir halt und erkundigten uns nach einem Appartment. Die Bedienung fragte ihren Chef und Chefin die neber uns am Tisch saßen und sich langweilten. Sie gingen überhaupt nicht darauf ein. Ich kochte innerlich.

Da ich keinen weiteren Reinfall mehr mit einem Appartment haben wollte (mit Hund war es auch nicht so einfach eins zu bekommen, auch das hat sich im Laufe der Jahre verändert), die Nacht kurz bevorstand, entschlossen wir uns Richtung Graz zu fahren und dort in einem uns bekannten Hotel zu übernachten. Der Urlaub war für mich fertig, ich konnte einfach nicht mehr.

Es gab noch so manch andere Dinge die ich hier schreiben könnte, aber ich denke das ich unsere Situation etwas besser beleuchtet habe.

Wie schon mal gesagt, ich wünsche Euch allen nocheinmal eine schöne Zeit in CRO und nicht solche Entäuschungen.

In der Zukunft werden wir auf Distanz gehen, persönliche Kontakte nicht allzu vertiefen, wo auch immer.

Gibst du den kleinen Finger ... .

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 21.612

10.08.2008 12:22
#109 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

Hallo Offenbacher,

vielen Dank für deine ausführliche Schilderung, ich kann jetzt sehr gut verstehen, wie ihr euch gefühlt habt, und warum ihr erstmal von Kro die Nase voll habt

Mehr fällt mir nicht dazu ein, denn dein Bericht ist wirklich sehr deutlich

Rene Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.324

10.08.2008 13:49
#110 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen
Halo Offenbacher,

danke für Deine Ausführungen, denn jetzt kann man die ganzen Spekulationen mal ausser Acht lassen.
In Antwort auf:
Bezahlt hatte ich diesmal nicht im Voraus (man lernt).


Stelle Dir mal dieselbe Situation bei Dir zu Hause vor was würde Deine Verwandschaft wohl dazu sagen.
In Antwort auf:
sogar für den Hund mußten wir bezahlen.


Der braucht ja auch Lebensraum und putzen muss man nicht?

Gruss René

OMIS : www.emsaholidays.com
Riviera Omis , Kroatien

Offenbacher Offline



Beiträge: 59

10.08.2008 14:03
#111 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

Lieber Rene,

hier einzelne Wörter oder Zeilen aus meinem Bericht herauszureißen und meinen Kommentar ganz anders darzustellen finde ich nicht ganz o.k. .
Vielleicht solltest Du es Dir nochmal durchlesen und den tieferen Sinn erkennen. Es geht hier nicht um eine Tagespauschale für den Hund oder das ich irgendjemand verprellen wollte.

Im übrigen wurde mir von dort lebenden Menschen empfohlen nicht mehr im voraus zu bezahlen.

Die Verwandschaft der alten Dame fährt im übrigen Audi A8, Passat Limousine und hat eine Yacht für ca. 350.000 Euro vor der Tür liegen, gaube nicht das die paar Euros weh getan haben.
Der alten Dame habe ich auch meine Nummer und Adresse hinterlassen falls ich nochwas nachzahlen sollte.


Ich hoffe das die folgenden Antworten auf meinen ganzen Bericht abzielen und nicht aus dem Zusammenhang gerissen werden.

Claus Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.591

10.08.2008 14:33
#112 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen
In Antwort auf:
Denn es gibt sehr viele unter den Deutschen die glauben wenn sie ihr Geld bringen sind sie jetzt der Kaiser



Hallo Pelinkovac,

als Deutscher kann ich da nur sagen: VOLLTREFFER !!!!!!!!

Wenn man einige Hotelberwertungen auf Holidaycheck liest, wird dies mehr als deutlich.

Wie da über andere Nationalitäten geurteilt wird. Man bekommt gerade das Gefühl, dass so macher meint wir hätten die Welt für uns gepachtet.
Das gipfelt dann teilweise darin, dass Leute sich z.B. über spanische Gäste in spanischen Hotels beschweren (ja aber hallo).
In einer Hotelbewertung (Kroatien) stand mal sinngemäß: "Einheimsche machten sich über da Buffet her, das wir deutschen bezahlt haben".
mr3 Online

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.493

10.08.2008 15:40
#113 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

In Antwort auf:
Einheimsche machten sich über da Buffet her, das wir deutschen bezahlt haben

Wenns keine Hotelgäste waren, hätte michs auch gestört.
mr3

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.609

10.08.2008 15:53
#114 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

Ich kann den Offenbacher schon verstehen. Natürlich kann man nicht 1999 mit 2007 vergleichen. Mir hats damals auch besser gefallen, als nicht so viele Toursiten da waren, aber den Kroaten gefällt es garantiert heute besser.

Aber wenn ich mich ausgenutzt fühle, fahr ich zu den Leuten nicht wieder hin. Und wenn ich nachts nicht schlafen kann und nur auf Unverständnis oder gar Ablehnung stoße, war das auch mein letzter Besuch dort. Glücklicherweise habe ich solche Erfahrungen noch nicht machen müssen und mich bei meinen bisherigen Vermietern immer wohl gefühlt. Da war es eher so, dass wir morgens mal eine kleine Ermahnung bekommen haben, weil wir nach Mitternacht noch zu sechst auf der Terasse saßen, was nachts natürlich weithin zu hören ist und rundherum keiner außer uns mehr einen Mucks machte. Wir haben das Problem gelöst, indem wir uns nach Mitternacht immer in die Küche verzogen haben, wenn wir noch nicht müde waren. Schließlich wollen alle Gäste etwas vom Urlaub haben.

________________________
Meine Fotogalerie

Claus Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.591

10.08.2008 16:02
#115 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

Hallo Offenbacher,

vielleicht solltest Du Dir mal eine Kroatien-Auszeit nehmen.

Event. ist es ja auch ein Fehler wiederholt den gleichen Ort auszuwählen.
Da gewöhnt man sich vielleicht zu sehr an gewisse Gegebenheiten vor Ort und ist dann entsprechend enttäuscht, wenn sich die Menschen verändern.


Meine Erfahrungen der letzten Jahre:

Die Spanier sind uns gegenüber etwas zurückhaltend. Auch nicht besonders hilfsbereit.
Die Franzosen sind uns gegenüber sehr kühl. Die mögen den Deutschen einfach nicht.
In Italien musst Du ständig aufpassen, dass Du nicht über den Tisch gezogen wirst.

Italien und Frankreich kommt für mich derzeit wohl nicht in Frage.
Ich werde aber dieses Jahr wieder nach Spanien fahren, weil man dort im europäischen Vergleich noch recht günstig Urlaub machen kann (zumindest ausserhalb der Saison).
Als ich jedoch kürzlich eine Reisereportage über Dalmatien im TV gesehen habe, hat es mit schon ein wenig weh getan, dass ich dieses Jahr nicht dort sein werde.

Auch ich habe mich in Kroatien schon geärgert.
Manchmal habe ich zum Urlaubsende auch schon gedacht, dass ich mind. die kommenden zwei Jahre nicht dort hin fahren werde. Dies war aber in der Regel, wenn ich in Istrien und in der Kvarner Bucht war.
Der Grund ist der, dass dort die Gastfreundschaft und Freundlichkeit (Vermieter) aber auch die Qualität und der Service (Gastronomie) m. E. schon etwas nachgelassen hat.
Es brauchen hier nur kurzfristig ein paar negative Punkte zusammenkommen und schon trübt es die Urlaubsfreude. Die Woche drauf, wir sind i.d.R. immer nur eine Woche an einem Ort unf fahren dann weiter, kann es schon wieder ganz anders aussehen.

Und dennoch zieht es mich immer wieder nach Kroatien.

Die Preissteigerung in Kroatien nehme ich auch nicht ganz so wahr, wie es bei vielen Anderen der Fall ist.
Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich bisher wirklich günstige Urlaube dort hatte. Einen Anpruch, dass dies bis in alle Ewigkeit so bleibt haben wir aber nicht.

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

10.08.2008 16:12
#116 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

Auch ich kann den "Offenbacher" jetzt, wo er Fakten genannt hat, besser verstehen.
Mit dem Krach ist es gerade an den Wochenenden am schlimmsten. Da "überfallen" die Leute aus dem Landesinneren, meist aus Zagreb und aus dem nahen Ausland, die Küste und die Inseln. Derjenige, der hier lebt, möchte an solchen Tagen am liebsten selbst woanders hin in Urlaub fahren. Auch wenn ich Prügel bekomme. Ich behaupte einfach mal, dass die sog. Neureichen oder deren Abkömmlinge aus Zagreb, dabei die Schlimmsten sind. Rücksichtslos wird an der Uferpromenade, bis in die frühen Morgenstunden, ein fürchterlicher Krach gemacht, der dazu führt, dass man als unmittelbarer Anlieger, kein Auge zu bekommt. Diese Situation ist u.a. einer der Gründe, warum ich kein App. vermiete, obwohl es möglich wäre. So etwas ist für Gäste einfach unzumutbar.

fraenky Offline



Beiträge: 399

10.08.2008 16:32
#117 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

In Antwort auf:
Wenn man einige Hotelberwertungen auf Holidaycheck liest, wird dies mehr als deutlich.



Dort gibt es knapp 1 Mio Bewertungen. Zwei Deiner Beispiele, die Du nicht mal verlinkt hast (zur Überprüfung) sind sicherlich keine Aussage über das Verhalten einer ganzen Nation.
Viele nutzen Holidycheck um sich im Vorfeld einen versauten Urlaub zu ersparen. Wenn dann hier und da Kommentare stehen die eben auf solche Erbsenzählereien zurück zu führen sind, muss man abschätzen ob man das für Ernst nimmt oder nicht. Meine Frau und ich waren im Januar 1 Wo. in Marsa/Alam in einem 5* Hotel. Auch hier gab es vereinzelte Meckerberichte, aber das Gro schrieb so wie es war, fantastisch.
Trotz der Klasse Anlage gabs aber auch ein paar negative Dinge, die man auch schreiben sollte. Tipps z.B. von überteuerten Läden im Hotel etc.
Die Gästestruktur finde ich persönlich schon wichtig. Mir ist ein buntgemischtes Publikum lieber als ein Hotel was nur von einer Nation überfüllt ist. Das hat also nichts mit Meckern zu tun sondern soll einem Suchenden helfen das richtige Hotel zu finden.
Zu Deinem Buffet Satz fällt mir folgendes ein:
Wie waren im Juni während der EM in Cro und schauten das Spiel Cro-D in der Pizzeria auf unserem Campingplatz. Ungefähr 50 deutsche Gäste und exakt 3 Angestellte des Campingplatzes waren dort. Auf Bitte der Masse doch den Fernseher auf einen deutschsprachigen Kanal umzuschalten, kam zur Antwort wems nicht passt kann ja nach Hause fahren. Du kannst Dir nicht vorstellen wie leer die Pizzeria in den nächsten Tagen blieb. 3 Angestellte die ihren Lohn durch Gäste bekommen haben mehr Service als zahlende Gäste. In diesem Fall waren es halt Deutsche, aber sicherlich traf es auch Österreicher da diese ja auch vs. Cro spielten.
Hättest Du dann auch die Deutschen denuziert und als Unbeliebt hingestellt, weil sie keine Lust mehr hatten die Pizzeria zu betreten?
So in etwa kann ich mir auch die Situation bezüglich des Buffets vorstellen. Muss nicht so gewesen sein, aber Grundlos hat die Autorin/ der Autor sicherlich das nicht erwähnt.

Ansonsten kann ich relativ wenig dazu beitragen ob Deutsche im Ausland unbeliebt sind. Da wir bis vor 2 Jahren sehr viel Fernreisen unternahmen und nur die Jahre während des Krieges und kurz danach regelmäßig nach Cro fuhren, hatte ich nur Sympatie (weltweit) gegenüber Deutschen in Erinnerung. Vielleicht liegts aber auch daran das ich keine 18 mehr bin und strutz besoffen am Ballermann meinen Tag verbringe, sondern eher den gehobenen Anspruch an Urlaubszielen und Hotels habe.

@Offenbacher:
Dachte ich mir schon das es sowas in der Art war. Uns ist zwar in der Sache nicht Gleiches wiederfahren aber von den Prinzipien sehr ähnliches.
Ich half damals in Cres den Tourismus mit aufzubauen. Pflegte eine Webpage und rührte kräftig die Werbetrommel in Deutschland. Jedes Jahr kamen immer mehr Touristen runter, trotz Krieges.
Als dann nach dem krieg die Touristen wieder in Massen kamen, wurde ich nicht einmal mehr begrüßt.
Seitdem setzte ich keinen Fuß mehr auf diese Insel. Mag für jemanden der den Unterschied vor/während des Krieges und aktuell nicht kennt, ein tolles Plätzchen sein, aber für mich nicht mehr.
Darum kauften wir uns auch einen Wohnwagen der uns total unabhängig macht. Dort haben wir eine eigene Küche (bin ja Hobbykoch und es macht mir besonders im Urlaub viel Spaß zu kochen), unser eigenes Schlafzimmer sowie unsere eigenen Sanitäreinrichtungen. Klingt für viele sicherlich Banane wenn ich sowas schreibe aber ohne das wäre ich sicherlich nicht mehr in Cro sondern in Italien, Spanien oder sonst irgendwo, wo Menschen lächeln...!
Wenn es uns dann dort nicht gefallen sollte, schwupps an die Anhängekupplung und weg.
Ich will schon selbst entscheiden können wem ich mein sauer verdientes Geld gebe und wem nicht, für mich hat das auch nichts mit "typisch Deutsch" zu tun, hab auch schon Holländer, Dänen, Österreicher etc. dort kennen gelernt, die vorzeitig dort ihren Urlaub aus unzufriedenheit abgebrochen haben und nach Italien weiterfuhren.

Ich kann schon die Reaktionen von manchen Usern hier verstehen, immerhin ist es ein Cro-Forum und da tummeln sich halt Fans, Liebhaber Kroatiens und natürlich auch eine Menge deutssprachige kroatische Migranten die wehement ihr Land verteidigen. Würde ich vermutlich nicht anders machen. Nur versuche ich hier die Neutralität zu bewahren und kann das auch da ich schon jede Menge Länder berreiste und die Urlaube in Cro nur einen Bruchteil dessen ausmachen.
Das Land ist zweifelsfrei wunderschön, das Meer für europäische Verhältnisse "noch" ein Traum und als wertvollster Vorteil ist es dass man dort mit dem eigenen PKW schnell und problemlos anreisen kann.
Wer viel fliegt weiß wie ekelhaft es ist mit nur 20 KG Freigepäck auszukommen wenn man dann eventuell noch Tauchen gehen will mit eigener Ausrütung etc.

Für mich und meine Frau ist Cro aktuelle ein Urlaubsziel was uns Freuede macht aufgrund natürlich unserer Unabhängigkeit. Wäre dies nicht der fall und wir müssten einen Hotelurlaub dort verbringen, so stände Cro gar nicht erst auf der Watchliste der möglichen Urlaubsziele. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist "noch" im grünen Bereich, was sich hoffentlich nicht zu schnell ändert. Was mir große Sorgen macht ist die stetig abnehmende Wasserqualität, was für uns dann ein KO-Kriterium wird.

PS: Noch 12 Tage dann gehts nach Pag

Gruß Frank










Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 21.612

10.08.2008 16:39
#118 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

In Antwort auf:
Noch 12 Tage dann gehts nach Pag


Noch 14 Tage , und es geht nach Pag

und jetzt wieder zum Thema

Claus Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.591

10.08.2008 16:57
#119 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen
Hallo Frank,

ich habe selbst einige Hotelbewertungen bei HC geschrieben und habe ein Vielfaches davon gelesen.

Und glaube mir, da stehen teilweise Komentare in den Bewertungen, die einem die Haare zu Berge stehen lassen.

Das von mir Genannte war da nur ein Beispiel.

Und es ist definitiv richtig, dass viele meinen im Urlaub auf deutsche Hochburgen treffen zu müssen.
Nimm nur den Ballermann als Beispiel. Dieser war wohl (ich war selbst nicht da) jahrzehnte fest in deutscher Hand (auch das ??ste deutsche Bundesland genannt).
Heute kommen vermehrt Engländer und Holländer dort hin und was machen doe Deutschen? Sie beschweren sich darüber (Eimerneid ).

Und bevor mir nun das Wort im Munde verdreht wird:
NEIN, ich verallgemeinere nichts.
Ich bin selbst Deutscher und störe mich im Urlaub nicht an anderen Nationalitäten oder gar Einheimischen.
Auch kann ich sehr gut damit leben, dass es z. B. in einem spanischen Hotel, in dem sich spanische Gäste aufhalten, halt mal etwas lauter zugeht oder dass das Tempo des Personals oder die allgemeine Reinlichkeit im Hotelzimmer halt nicht deutschem Standart entsprechen.
TucepiFan Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 919

10.08.2008 17:23
#120 RE: Schade, aber das wahr wohl der letzte CRO Urlaub nach vier Jahren Thread geschlossen

In Antwort auf:
Wenn man einige Hotelberwertungen auf Holidaycheck liest, wird dies mehr als deutlich.

Wie da über andere Nationalitäten geurteilt wird. Man bekommt gerade das Gefühl, dass so macher meint wir hätten die Welt für uns gepachtet.


SAG ICH DOCH

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Urlaub an der Ostküste Istriens oder auch Kvarner?
Erstellt im Forum Urlaub mit Kindern in Kroatien von Abendstern_11
2 06.02.2016 20:42
von doktorica • Zugriffe: 601
Entwicklung der letzten Jahre
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von Rick
10 17.07.2015 10:06
von Inamorato • Zugriffe: 1190
Wetter die letzten 10 Jahre - Entwicklung
Erstellt im Forum Das Wetter in Kroatien / Klima, Lufttemperatur, Wassertemperatur von qoros
2 19.01.2015 10:30
von blue • Zugriffe: 1029
und wieder ein super Urlaub in Kroatien
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Fischkopf153
6 23.09.2014 10:49
von Fischkopf153 • Zugriffe: 1864
Urlaub in Vodice Hotel Olympia
Erstellt im Forum Dalmatien (Nord) Zadar bis Split von bredtl
3 08.03.2014 21:42
von bredtl • Zugriffe: 913
Urlaub in Novalja / Zrce Beach - Hilfe?!
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Minnie
8 14.03.2014 12:43
von Chris • Zugriffe: 4056
Omis|Urlaub-in-Ferienwohnung Stanici 50 Meter vom Meer Last Minute 40 €
Erstellt im Forum Ferienwohnungen in Dalmatien (Zadar - Omis) von Rene
50 09.06.2016 20:01
von Rene • Zugriffe: 5087
(Angel)Urlaub im Bereich Biograd-Tisno
Erstellt im Forum Angeln und Fischen in der Adria, Angel-Urlaub in Kroatien von xGrandslamx
5 28.06.2009 18:43
von xGrandslamx • Zugriffe: 1954
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 10
Xobor Forum Software von Xobor