Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 12 Antworten
und wurde 1.542 mal aufgerufen
  
 Mazedonien-Forum
gurkerl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 10

22.09.2008 08:53
im Winter in Skopje antworten

Hallo,

ich hätte ein paar Fragen zu einer Mazedonienreise.
Ich werde im Jänner oder Februar ein Monat in Skopje/Bitola verbringen und möchte mit dem Auto aus Ö anreisen. Wie sieht es mit der Autobahn aus. Gibt es noch Autobahnlücken, außer Maribor-kroatische Grenze? Ich werde auch eventuell einmal in Serbien auf der Autobahn übernachten müssen, gibt es da Hotels. wie sieht es mit der Sicherheit aus? Kommt man auf der Autobahn mit Euro aus? Wo kann man in Skopje für ein Monat günstig wohnen (Innenstadt)? Bekommt man dort Handywertkarten, die man eventuell schon in Ö bestellen kann? Wie sieht es mit der Sicherheit in Skopje aus? Kann man das Auto einfach auf der Straße stehen lassen, oder ist es eher ratsam es in einer Garage (Tiefgarage) zu parken?
Nachdem ich noch nie in Mazedonien war eine vielleicht blöde Frage: Gibt es dort Geschäfte, wo man alles bekommt, was man so als Westeuropäer braucht? Gibt es eventuell Waschshops?
Wie schnell ist man eigentlich von Skopje aus in Bitola?
Wie sieht es mit der Straßenbeschilderung aus, kommt man mit den Schriftzeichen zurecht, oder ist es eventuell zweisprachig ausgeschildert?
Wie ist das Klima im Winter? Habe ich im Jänner/Februar mit Schnee zu rechnen? Ist die Schneeräumung organisiert, sodass man wohl relativ schnell weiterkommt?

Fragen über Fragen :-)
Vielleicht kann man mir einige beantworten, sodass ich nicht ganz hilflos bin.
Vielen Dank im voraus!

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.653

22.09.2008 10:20
#2 RE: im Winter in Skopje antworten

In Antwort auf:
Ich werde im Jänner oder Februar ein Monat in Skopje/Bitola verbringen
Dafür, dass du so selbstsicher den einmonatigen Aufenthalt ankündigst, weisst du offensichtlich sonst überhaupt nix über dein Vorhaben !?

Zu Serbien:
Ich würde dir dringend davon abraten auf der AB irgendwo zu übernachten - kann gut gehen, muss aber nicht - suche dir lieber abseits ein kleines Motel/Hotel !! Du solltest auf jden Fall auch Dinar einstecken haben, für Maut, Tanken etc.. !

Bon Voyage....

Lieber einen Thun als nix tun!

gurkerl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 10

22.09.2008 10:29
#3 RE: im Winter in Skopje antworten

Hallo,

nein, ich weiß außer ein paar Eckdaten wirklich nicht viel über Mazedonien, aber ich muss beruflich runter, weshalb ich mir nun schon Informationen einholen möchte. Ich möchte einfach so gut wie möglich informiert sein, sodass ich mich auf die Reise vorbereiten kann. Nachdem meine Frau auch mitfährt, ist mir die Sicherheit auch sehr wichtig.

Für weitere Ratschläge bin ich schon jetzt sehr dankbar!

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

22.09.2008 15:09
#4 RE: im Winter in Skopje antworten
Zitat von gurkerl
Nachdem ich noch nie in Mazedonien war eine vielleicht blöde Frage: Gibt es dort Geschäfte, wo man alles bekommt, was man so als Westeuropäer braucht?


gestern in der Sendung "Euro-Blick" war ein interessanter Bericht über die Bekleidungsindustrie in Mazedonien

Wiederholung der Sendung
22.09.2008
23.00-23.30 BR-alpha Euro-Blick Moderation: Stephan Bergmann
26.09.2008
23.30-00.00 EinsExtra Euro-Blick Moderation: Stephan Bergmann
27.09.2008
16.00-16.30 EinsExtra Euro-Blick Moderation: Stephan Bergmann

E-Teile > aB-S

riddlergirl Offline

Ausgeschieden aus dem Kroatien-Forum

Beiträge: 3.022

24.09.2008 09:51
#5 RE: im Winter in Skopje antworten

In Antwort auf:
Nachdem ich noch nie in Mazedonien war eine vielleicht blöde Frage: Gibt es dort Geschäfte, wo man alles bekommt, was man so als Westeuropäer braucht? Gibt es eventuell Waschshops?



also vorab es gibt keine blöden fragen, es gibt nur blöde antworten *GG* - na scherz :) - also es gibt, ich kann jetzt nur von skopje reden, da ich in bitola noch nie war, genau die geschäfte was es bei uns heroben auch gibt. "Vero" zB. ist bei uns heroben der "interspar". es gibt hier die selben waren wie auch bei uns nur halt um einiges günstiger und mit mehr auswahl - meiner meinung. du kannst aber auch Beruhigt auch in anderen geschäften einkaufen - wie gesagt, es gibt die selben artikel wie bei uns nur um einiges mehr und sie sind manchmal sogar schneller als wie wir. bestes beispiel ARGETAG *hihi* die haben dort soooooooooooooooooo viel auswahl wobei es in östgerriech nur 2 -3 sorten gibt :( - aber naja, überzeuge dich selbst.

In Antwort auf:
Wie sieht es mit der Sicherheit in Skopje aus? Kann man das Auto einfach auf der Straße stehen lassen, oder ist es eher ratsam es in einer Garage (Tiefgarage) zu parken?



bleiben wir gleich mal bei den einkaufszentren. es stehen zb. überall sicherheitsleute, also ich habe mich immer sehr sehr sicher gefühlt. - wenn du nicht gerade auf den big bazaar gehst, brauchst dich eigentlch vor garnix fürchten :) - obwohl das auch mal ein erlebnis wert ist :) - ich fand es sehr "interessant" :).

bezüglcih den autos, wir haben die autos da stehen gelassen wo ein parkplatz war bzw. bei den einkaufszentren ist sowiso eine parkgarage. also dass hier etwas unsicher wäre, wäre mir noch nie aufgefallen, wenn ich ehrlich bin. solltest du jedoch den südländischen fahrstil nicht gewöhnt sein, würd ich dir raten, die öffentlichen verkehrsmittel zu nehmen. die busse - kommt drauf an, es gibt neue und es gibt alte busse - bin schon mit beidem gefahren und es hat mich nicht umgebracht bzw. du kannst auch mit taxi fahren. wir sind ziemlich viel mit dem bis jetzt in skopje gefahren, da die preis einfach ein wahnsinn sind. - nur ein tipp! ich weiß nicht wie gut du oder ob du mazeodnisch kannst, wenn nicht: dann vereinbare VORHER den preis!!!!!!!!!! denn wenn er merkt, dass du deutsch sprichst, fährst du auf einmal teurer. - muss nicht sein, kann aber sein.

kannst du überhaupt mazedonisch? wenn nicht besorg dir vorab "mazedonisch kauderwelsch", da stehen die wörter genau so drinnen, wie man sie ausspricht. wenn man schnell und umkompliziert mazedonisch "lernen" will, dann geht das, willst du es mehr lernen bzw. intensiv lernen ist dieses buch jedoch nicht zu empfehlen, da man die wörter dann "falsch lernt", falsch schreibt. - aber wie gesagt für den kurzen schnellen gebrauch finde ich das buch gut :)

In Antwort auf:
Gibt es eventuell Waschshops?



da bin ich leider überfragt, da wir immer bei omi wohnen/schlafen.

es ist auch wichtig! dich und deine begleitperson sich bei der polizei anzumelden. wir waren jetzt 2x in skopje und wir sind beide mal kontorlliert worden am abend. - geh einfach zur polizie und dann musst ein formular ausfüllen - hier wäre es hilfreich, wenn der gastgeber mitkommt, da das formular auf kyrillisch ist (war bei uns halt so)

so ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen:)



beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

24.09.2008 12:03
#6 RE: im Winter in Skopje antworten

letzte Aktivitaät von "gurkerl" war 22.09. 16:03

also solltest du mein Hinweis von 15:09 Uhr auf die Sendungen mitbekommen haben

falls nicht, anbei die beiden nächsten Wiederholungen.

26.09.2008
23.30-00.00 EinsExtra Euro-Blick Moderation: Stephan Bergmann
27.09.2008
16.00-16.30 EinsExtra Euro-Blick Moderation: Stephan Bergmann


Du kannst ja mal antworten ob dir die Sendung in irgendeiner Weise geholfen hat

E-Teile > aB-S

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

24.09.2008 12:54
#7 RE: im Winter in Skopje antworten

Hallo Gurkerl.

Eines vorweg, du hast hier teilweise Antworten von Leuten bekommen die einfach etwas sagen nur um etwas zu sagen. Aber die Strecke kennt wohl keiner, das kann ich beurteilen da ich sie öfters fahre.

Also jetzt der Reihe nach:

Maribor-Kroatische Grenze, dort kommst du gar nicht vorbei wenn du nach Skopje fährst. Es geht viel besser und schneller (ich glaube es ist auch kürzer) über Budapest. Die Strecke Wien-Budapest-Subotica (also serbische Grenze) ist durchgehensd eine sehr gute Autobahn. Von Subotica bis Novi Sad gibt es eine sehr gute Autostrasse. Achtun, bei den zu und Abfahrten sind 80 kmh Höchstgeschweindigkeit, dort und bei den Mautstellen findet man die einzig vorhandene Polizei.In Novi Sad beginnt die Autobahn, sie geht bis nach Leskovac. Direkt beim Beginn des Morawatales endet sie. Dann kommen ca. 100 km Straße, bis zur mazedonischen Grenze mit wenig Überholmöglichkeiten und oft sehr viel Polizei.
Ca. 5 km nach der Grenze beginnt schon wieder die Autobahn. Dorchgehend bis Skopje. Somit hast du in Serbien ca. 120 km Autostraße, ca. 100 km Bundesstraße und ansonsten nur Autobahn. Für die Strecke Wien-Skopje brauchst du ca. 10-11 Stunden, da mußt du aber auf allen Autobahnen und auf der Autostraße in Serbien kräftig Gas geben. Die 100 km Bundesstraße würde ich empfehlen einfach in der Kolonne zu bleiben. Überholen macht dort keinen Sinn und ist zu gefährlich. (viel Verkehr, viele Kurven). Falls du irgendwo nächtigen willst, es gibt überall an der Autobahn Motels, großteils mit bewachten Parkplatz. Es ist dort völlig sicher, die Preise sind niedrig, und die Qualität der Gaststätten sind in Ordnung. Die Empfehlung von Ribar an der Autobahn nicht zu nächtigen kann ich nicht nachvollziehen. Wenn es in Serbien wo unsicher ist dann eher wenn man die Autobahn verläßt. Auch die Empfehlung Dinar zu brauchen verstehe ich nicht. Du tankst in Ungarn voll, dann kommst du normalerweise locker(je nach Auto und Tank) bis Mazedonien. Also brauchst du zum Tanken keine Dinar. Und nur für die Maut zu wechseln bringt nichts. Wenn dir nach deinem Urlaub Dinar überbleiben dann mußt du diese in Serbien zurücktauschen da sie in der EU nicht gehandelt werden. Und beim Zurücktauschen verlierst du mehr als wenn du bei den Mautstellen in Euro bezahlst. Du mußt aber immer Kleingeld dabei haben und genau die richtige Summe bezahlen. Nicht fragen was es kostet, sondern einfach folgende Beträge zahlen:

Für die Strecke

Subotica-Novi Sad 5 €
Novi Sad-Belgrad 5 €
Belgrad-Nís 13 €
Nis-Kocani/Leskovac 3 €
Kumanovo-Miladinovci 1 €

Miladinovci bis Skopje kann ich dir nicht sagen da ich nie das Stück Autobahn bis Skopje fahre sondern weiter nach Griechenland.

Die Vignette für Ungarn kostet 1530 Forint, das sind ca. 7 €. Angeblich ist sie in der Nachsaison aber billiger.

riddlergirl Offline

Ausgeschieden aus dem Kroatien-Forum

Beiträge: 3.022

24.09.2008 13:01
#8 RE: im Winter in Skopje antworten

In Antwort auf:
Eines vorweg, du hast hier teilweise Antworten von Leuten bekommen die einfach etwas sagen nur um etwas zu sagen. Aber die Strecke kennt wohl keiner, das kann ich beurteilen da ich sie öfters fahre.


@pelinkovac was soll denn das für eine aussage sein? wer hat denn darauf geantwortet, wie viel wo welche strecke kostet??? - ich finde keinen beitrag, der deine aussage berechtigt.

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

24.09.2008 13:37
#9 RE: im Winter in Skopje antworten

Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, ich habe den Beitrag von Riabr gemeint.

gurkerl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 10

25.09.2008 10:23
#10 RE: im Winter in Skopje antworten

Hallo!

vorerst einmal vielen Dank für die Antworten.
Meine Sprachkenntnisse sind sehr mager. Es sind eher ein paar Brocken slowenisch, dass ich aber bis dorthin noch mit makedonsich mischen möchte, sodass ich nicht ganz verloren bin. Viel schwerer würde ich mir schon mit der Schrift tun, aber vielleicht hat man das auch nach ein paar Tagen herausen :-)

Die Variante über Ungarn ist für mich ein großer Umweg, da ich aus der Steiermark starte.

Ja, ich hab mir die Dokumentation aufgenommen, bin aber noch nicht zum Ansehen gekommen.

Achja, ein kleines Problem habe ich noch: Ich bin auch noch auf der Suche nach einer Unterkunft. Sollte sehr zentral sein, ein wenig größer als ein Hotelzimmer, eventuell eine Pension oder Appartment mit Frühstück und Parkplatz. Eine kleine Küche wäre auch gut. Kennt da jemand vielleicht eine Anlaufstelle, wo man sowas günstig für ein Monat bekäme?

Weiß jemand auch noch was zu den Handytarifen (Wertkarte)?, damit man günstig nach Hause telefonieren kann? Wie sieht es mit Internet aus. Die WLAN Abdeckung sollte ja vorbildlich sein, aber wie komme ich zu einem Provider für ein Monat?

Vielen Dank!

riddlergirl Offline

Ausgeschieden aus dem Kroatien-Forum

Beiträge: 3.022

25.09.2008 10:34
#11 RE: im Winter in Skopje antworten

Zitat
Die Variante über Ungarn ist für mich ein großer Umweg, da ich aus der Steiermark starte.



a steirer na wie schön *GG* :D - woher genau wenn i fragen darf?

Zitat
orerst einmal vielen Dank für die Antworten.
Meine Sprachkenntnisse sind sehr mager. Es sind eher ein paar Brocken slowenisch, dass ich aber bis dorthin noch mit makedonsich mischen möchte, sodass ich nicht ganz verloren bin. Viel schwerer würde ich mir schon mit der Schrift tun, aber vielleicht hat man das auch nach ein paar Tagen herausen :-)



ich hoffe du bist dir im klaren, dass vielleicht 2 % der mazedonier slowenisch können mein freund versteht zB. so gut wie garnix - aber englisch können viele :) - aber sonst kauf dir wirklich das buch, da ist auch das kyrillisches-alphabet drinnen. - wenn du kyrillisch in ein paar tagen schaffst, dann respekt :) meiner hat es sich auch selber beigebracht, kyrillisch zu lesen nur der braucht länger als ein paar tagen.

Zitat
Achja, ein kleines Problem habe ich noch: Ich bin auch noch auf der Suche nach einer Unterkunft. Sollte sehr zentral sein, ein wenig größer als ein Hotelzimmer, eventuell eine Pension oder Appartment mit Frühstück und Parkplatz. Eine kleine Küche wäre auch gut. Kennt da jemand vielleicht eine Anlaufstelle, wo man sowas günstig für ein Monat bekäme?



hmmmm - also wirklich helfen kann ich dir da net. da wir wie gesagt immer bei oma wohnen/ schlafen aber sonst - ich weiß net ob das ne gute idee ist aber sonst ruf bei der österr. botschaft in skopje an: Österreichische Botschaft in Mazedonien
Mile Popjordanov 8
MK-1000 Skopje
Tel. +389 (0)2 3083 400
Fax +389 (0)2 3083 150
E-Mail: skopje-ob@bmeia.gv.at

bzw. hab auch grad über oamtc was gefunden: - schau mal:

Leider ist die verlinkte Seite nicht mehr verfügbar. - Thofroe

vielleicht hilft dir das ja weiter


Zitat
Weiß jemand auch noch was zu den Handytarifen (Wertkarte)?,



also ich würde dir skype empfehlen - bezüglich den wertkarten muss ich leider passen. sroyy

wann geht die reise überhaupt los?

pozdrav jenny

riddlergirl Offline

Ausgeschieden aus dem Kroatien-Forum

Beiträge: 3.022

25.09.2008 10:36
#12 RE: im Winter in Skopje antworten

gurckerl CHECK DEINE MAIL! hab dir was geschrieben

andre69 Offline



Beiträge: 9

28.09.2008 13:20
#13 RE: im Winter in Skopje antworten

Hallo, also ich war jetzt im Juli-August in Mazedonien und auch in Skopje.
Also Urlauber (war 4 Wochen in Mazedonien) habe ich mich nicht bei der Polizei angemeldet.
Gefahren bin ich über Östereich-Wien-Budeapest-Belgrad-Skopje bis nach Dojran an der Griechischen Grenze.
Tanken würde ich nicht in Ungarn sondern in Serbien oder Mezedonien. Ist definitiv billiger!
Du kannst in Ruhe Tanken lassen (In Serbien und Mazedonien tankt der Kunde nicht selber) und in der Tankstelle den Betrag eintauschen der gebraucht wird. Dort stehen kleine Wechselbörsen. Mir gaben sie auch Euro wieder...
Auf der Autobahn hinter Belgrad stehen alle 20 Minuten Riesige Rastplätze. Total Sauber-Super Günstig und immer mit Sicherheitsleuten-Polizei besetzt.
Da kannst du locker ein paar Stunden schlafen...
Nach der Autobahn richtung Mazedonien stehen wirklich einige Motels direkt an der Strasse.
Das Essen war dort sehr gut und billig. Geschlafen haben wir dort nicht.
Ich bin übrigens von Passau an einem Stück nach Mazedonien durch gefahren in 15 Stunden mit massig pausen, weil Kleinkinder dabei waren.
Deswegen ist eine Schlafpause bei dir eigentlich nicht nötig nach Skopje.
Skopje ist grade in der Innenstadt eie hochmoderne Stadt.
Tausend Kneipen und Restaurants die wie ich finde besser sind als die meisten in Deutschland.
Das Große Einkaufszentrum in Skopje läßt keine Wünsche offen..da bekommst du wirklich alles!!!!
Nur wegen Hotel oder Pension solltest du vorab Buchen!
Wenn du dort Beruflich bist, kann dir die Firma wo du dort Tätig bist, sicher weiter helfen.
Oft kann man für wenig Geld bei netten Familien unter kommen.
Genieß den Monat Skopje ;-)

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reiseziel Skopje in Mazedonien
Erstellt im Forum Mazedonien-Forum von Soline 1
1 07.08.2016 21:59
von pino • Zugriffe: 672
Busverbindung Thessaloniki-Skopje im Juli 2011
Erstellt im Forum Mazedonien-Forum von Eule17
2 07.04.2011 20:11
von riddlergirl • Zugriffe: 1278
Seilbahn in Skopje
Erstellt im Forum Mazedonien-Forum von riddlergirl
0 15.06.2010 10:25
von riddlergirl • Zugriffe: 813
Skopje, eine Stadt - zwei Welten
Erstellt im Forum Mazedonien-Forum von riddlergirl
2 06.02.2008 15:10
von riddlergirl • Zugriffe: 1006
Flug nach Skopje
Erstellt im Forum Fliegen nach Kroatien, Billigflieger, Flüge, Charterflüge, Mietwagen von asena
1 09.01.2008 10:51
von Daniel • Zugriffe: 1182
Als Deutsche in Skopje leben?
Erstellt im Forum Mazedonien-Forum von martina
28 12.11.2013 17:31
von Blatec • Zugriffe: 12934
Unterkunft in Tetovo, Gostivar, oder Skopje
Erstellt im Forum Mazedonien-Forum von Amanda
0 14.08.2006 18:38
von Amanda (Gast) • Zugriffe: 814
busfahrt nach skopje + unterkunft
Erstellt im Forum Mazedonien-Forum von sunrise
11 01.09.2011 21:40
von besi • Zugriffe: 11666
Skopje, die Hautstadt von Mazedonien
Erstellt im Forum Mazedonien-Forum von Monte-Serb
10 29.09.2006 07:28
von Josef 1 • Zugriffe: 17432
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor