Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 117 Antworten
und wurde 6.109 mal aufgerufen
  
 Bosnien / Herzegowina - Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
zetA 2 Offline



Beiträge: 723

31.01.2010 16:52
#61 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat
Du wirst schon wieder eine Gelegenheit zum Sezieren finden.


Schoene Gruesse von Kassandra.
Dann wollen wir mal:

Zitat
Für mich wäre es ein Hohn, wenn die Serbischen Schlächter in die EU kämen.


12 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg durften die (West-)Deutschen doch
auch bei der EWG mitmachen. (SCNR)
Damals waren auch die Ansprueche auf Ostgebiete noch nicht aufgegeben;
von daher daher waere doch eine Mitgliedschaft ab 2011 auch ohne
Anerkennung der Republik Kosovo vergleichbar.

Zitat
es is ja nun mal fakt,dass serben in andere länder( bih und hr)einmaschiert sind.diese länder haben sich zuvor schon für Unabhängig erklärt.man könnte auch mit fug und recht behaupten,dass die serben kroatien bzw bih überfallen haben.zwar fehlten bih und hr noch die internaltionale Anerkennung zu beginn des krieges,jedoch hat diese ja nich all zu lange auf sich warten lassen.


Das ist Unsinn.
Von Einmarsch oder Ueberfall kann keine Rede sein, denn sowohl die Serben
als auch die J"N"A (incl. deren Bewaffnung) waren schon vorher im Land.
Ausserdem war BiH schon zu Beginn der bewaffneten Auseinandersetzung
international anerkannt - man koennte die Anerkennung auch gewissermassen
als Startschuss bezeichnen, aber mir ist gerade nicht nach Wortspiele und
Zynismus.

Zitat
Stammkneipenargumente und unter meinem Niveau.


Die schlimmsten Kritiker der Elche waren frueher selber mal welche. (SCNR)

Posavinac Offline




Beiträge: 252

31.01.2010 17:06
#62 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat von Der Pate

Zitat
Stammkneipenargumente und unter meinem Niveau. Genauso argumentieren auch manche Serben, nur führen sie den 2. WK im Kontext mit dem jugosalw. Bürgerkrieg an...argumentiert bitte etwas übrlegter und erwachsener!


was bitte hat der 2 weltkrieg mit dem zu tun,was anfang der 90iger in der sfrj geschah? ja ja,ich weiß,die serb.propaganda behauptete das die kroaten wieder einen massenmord an den serben planten.....das war natürlich völliger unsinn.
es is ja nun mal fakt,dass serben in andere länder( bih und hr)einmaschiert sind.diese länder haben sich zuvor schon für Unabhängig erklärt.man könnte auch mit fug und recht behaupten,dass die serben kroatien bzw bih überfallen haben.zwar fehlten bih und hr noch die internaltionale Anerkennung zu beginn des krieges,jedoch hat diese ja nich all zu lange auf sich warten lassen.




Totaler Nonsens!

Die Serben leben schon seit Jahrhunderten in BiH und in der Krajina!

Die Kroaten und die bosn. Muslime (Bosniaken) hatten zwar laut Verfassung der SFRJ als staatsragende Völker Jugoslawiens das Recht sich von Jugoslawien zu spalten, aber sie hatten nicht das Recht fremde staatsragende Völker (in diesem Fall die Serben) mitzuziehen/ zu überstimmen, denn die Verfassung der SFRJ sprach nicht den Teilrepubliken, sondern den staatsragenden Völkern das Recht auf Sezession zu.

Die Serben haben sich als staatsragendes Volk (sowohl in der jug. Teilrepublik Kroatien als auch in der jug. Teilrepublik BiH) damals (nachdem die Kroaten und Bosniaken ohne die Serben zu berücksichtigen auch über die serb. Siedlungsgebiete entschieden haben) eindeutig für den Verbleib bei Jugoslawien (und nicht Anschluss an Serbien!!!) ausgesprochen, dies wurde jedoch weder von den Kroaten noch von den Bosniaken akzeptiert, da diese beiden Völker die gesamten Teilrepubliken Kroatien und BiH für sich (als neue Nationalstaaten) beanspruchten, obwohl sie garkein Recht darauf hatten!

Jugoslawien war ein Bund von Völkern und nicht ein Bund von Staaten! Verfälschen Sie bitte nicht die Geschichte, um Ihr Volk in ein besseres Licht zu rücken. Bis zum Zerfall der SFRJ waren die Serben sowohl in Kroatien als auch in BiH ein staatsragendes Volk. Und die heutigen Staatsgrenzen der ex-YU Länder wurden erst im Nachinein (also innerhalb Jugoslawiens, da vor der Gründung Jugoslawiens nur Serbien und Montenegro unabhängige Staaten waren und andere Grenzen hatten als danach; der Rest war nur eine Landmasse, welche Österreich-Ungarn an den neuen südslawischen Staat hat abtreten müssen) als vorübergehende und admisnitrative Grenzen eingezeichnet. Natürlich hatte man das größte Volk (die Serben) in mehrere Republiken gteilt, um sie klein/schwach zu halten (Titos Motto war: Nur ein schwaches Serbien ergibt ein starkes Jugoslawien); dies konnte nur deswegen ziehen, weil die Grenzen der Teilrepubliken nur adminsitrativen Charakter hatten und die Serben nicht zu befürchten hatten, dass das eintritt, was zu Beginn der 1990er doch noch eingetreten ist.


Setzen Sie sich erst einmal mit der Verfassung der alten SFRJ und mit der Geschichte des Balkans auseinander, dann kommen Sie wieder!

Serbien, Montenegro, Bosnien & Herzegowina, Mazedonien

Weg Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 5.455

31.01.2010 17:25
#63 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Sorry Ä...Ups, wenn ich deinen Hund benütze, aber Serbies Beitrag ist zu dämlich...

Angefügte Bilder:
LachHund.gif  
Pretender Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 2.523

31.01.2010 17:26
#64 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Posavinac du laberst eine Serbische Propagandascheisse par Excellance

Zitat
(Titos Motto war: Nur ein schwaches Serbien ergibt ein starkes Jugoslawien)



Dir ist klar das jeder wichtige Posten Serbin inne hatten.
Dir ist klar das Kroatien neben Slowenien am meisten erwirtschaftet und in den Topf eingezahlt haben.
In Serbien und dem Rest Jugoslawiens wurden schwächere Regionen subventioniert während,
Kroatien durch die Finger geschaut hatte.
Dir ist klar das eine halbe Mio. Serben nicht vier Millionen Kroaten überstimmen können.
Welche Grenzen hatte den Serbien nach 1918 ?
Ihr wart immer diejenigen die gezündelt haben, und ihr seid es die 2008 die Radikale Seseljpartei
zur drittstärksten in Serbien gemacht habts.


Deren Programm brauch ich nicht zu erwähnen.
Ich würde dir empfehlen das du deinem Vater (Turcinu) deine Story erzählst, die man getrost
zu den Gebrüder Grimms Märchen zuordnen kann.

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

31.01.2010 17:41
#65 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat
Ihr wart immer diejenigen die gezündelt haben, und ihr seid es die 2008 die Radikale Seseljpartei
zur drittstärksten in Serbien gemacht habts.



Du meinst wohl, zur zweitstärksten :-)

Bei den Wahlen 2007 war die Seselj-Fraktion mit den Großserbienträumern sogar stärkste Partei.

Micije 24 Offline




Beiträge: 5.636

31.01.2010 17:46
#66 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Außerdem war der YU Haupt-Geldtresor in Belgrad

Kroatien war ja damals Zahleman und Söhne

Was mit dem Geld passiert ist ,sah man in den 90-ern.


Na nebu silovit Bljesak, kao da zemlja gori-sprema se Oluja

Posavinac Offline




Beiträge: 252

31.01.2010 17:57
#67 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

@ Pretender, dino79sbg

Es ist zwar 'ne Schande, dass die SRS so viele Stimmen erhalten hat, dennoch hat sie es Gott sei Dank nicht geschafft die Regierung zu bilden. Fragen wir uns aber mal wieso die Radikalen so viele Stimmen ergattern konnten? Vielleicht liegt es ja an der 2 Jahrzehnte andauernden antiserbischen Politik des Westens? Die meisten Wähler der SRS sind Protestwähler! Wer das Geschehen in Serbien aufmerksam mitverfolgt, wird das wissen!

Abgesehen davon sagt keiner von euch etwas gegen den Sieg nationalistischer Partaien in Kroatien zu Beginn des Zerfalls der SFRJ.


@ micije24

Hauptzahler waren Slowenien, Kroatien und die serbische Provinz Vojvodina!

Hauptempfänger waren das Kosovo, Mazedonien, Montenegro und BiH!

Und vergesst nicht wer den Tourismus an der dalmatinischen Küste aufgebaut hat!

Serbien, Montenegro, Bosnien & Herzegowina, Mazedonien

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.374

31.01.2010 18:05
#68 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat von Posavinac
@ Pretender, dino79sbgUnd vergesst nicht wer den Tourismus an der dalmatinischen Küste aufgebaut hat!


Die Römer, Österreichisch Ungarische Monarchie die uns Prachtbauten hinterlassen haben. Da vergessen wir mal die Zerstörung von den Kulturgütern durch die Serbischen Nachbarn und zerstörung Dalmatiens. Wo dann der Tourismus Jahre ausgesetzt hat und noch heute sich nicht erholt hat und viele Spuren und Minen aus dem Krieg hat.

@edit: Ich hab Jahrmillionen veränderung in der Natur vegessen die diese Landschaft geformt haben.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Posavinac Offline




Beiträge: 252

31.01.2010 18:07
#69 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat von Pretender

Dir ist klar das eine halbe Mio. Serben nicht vier Millionen Kroaten überstimmen können.



Falls du die SFRJ meinst, dort lebten 8,5 Mio Serben und 4,5 Mio Kroaten...überstimmen konnte aber keiner keinen, da dies das Sytsme der SFRJ war!

Falls du die Teilrepublik Kroatien meinst...
TROTZDEM durfte keiner keinen überstimmen. Die 3,8 Millionen Kroaten hatten nicht das Recht die 0,5 Mio Serben aus der Verfassung zu streichen und ihre Siedlungsgebiete in der Krajina für den kroatischen Natioanlstaat zu beanspruchen!

Zitat von Pretender

Dir ist klar das jeder wichtige Posten Serbin inne hatten.



Das mag vielleicht die letzten beiden Jahre der SFRJ so gestimmt haben (weil sich die Nichtserben langsam in ihren Teilrepubliken organisierten und der SFRJ allmählich den Rücken kehrten, während die Serben treue Kommunisten geblieben sind!), was war aber zwischen 1945 und 1988? Die wichtigsten Posten im In- und im Ausland hatten eben Nichtserben inne!

Serbien, Montenegro, Bosnien & Herzegowina, Mazedonien

Pretender Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 2.523

31.01.2010 18:10
#70 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat
Falls du die SFRJ meinst



Damit ist Kroatien gemeint.
Was die Polizei betrifft 50% der Polizisten in Kroatien waren Serben.

Posavinac Offline




Beiträge: 252

31.01.2010 18:12
#71 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat von Cernik

Zitat von Posavinac
@ Pretender, dino79sbgUnd vergesst nicht wer den Tourismus an der dalmatinischen Küste aufgebaut hat!


Die Römer, Österreichisch Ungarische Monarchie die uns Prachtbauten hinterlassen haben. Da vergessen wir mal die Zerstörung von den Kulturgütern durch die Serbischen Nachbarn und zerstörung Dalmatiens. Wo dann der Tourismus Jahre ausgesetzt hat und noch heute sich nicht erholt hat und viele Spuren und Minen aus dem Krieg hat.
@edit: Ich hab Jahrmillionen veränderung in der Natur vegessen die diese Landschaft geformt haben.




Der Tourismus in Dalmatien entwickelte sich erst zu Zeiten Jugoslawiens. Ohne die nötige Infrastruktur würden euch auch die größten Prachtbauten der Römer und Österreicher nichts bringen. Davon können dir andere von Römrn und Österreichern geprägte Gegenden ganze Lieder singen...

Serbien, Montenegro, Bosnien & Herzegowina, Mazedonien

Pretender Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 2.523

31.01.2010 18:14
#72 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat
Vielleicht liegt es ja an der 2 Jahrzehnte andauernden antiserbischen Politik des Westens?



Wer böses tut bekommt böses zurück.
Das euch Slobo ordentlich auf gut Deutsch gesagt reingeschissen hat brauch ich nicht zu erwähnen.
Das der politische Druck vom Westen kam ist doch klar.
Entweder man schlägt den Demokratischen Liberalen weg ein oder den Mittelalterlichen.
Ihr habt euch nur selbst geschadet.

Zitat
@ Pretender, dino79sbgUnd vergesst nicht wer den Tourismus an der dalmatinischen Küste aufgebaut hat!



Die Serben haben nix aufgebaut auf der Adria ausser deren eigene Häuser.
Aber hier in dem Video siehst du was sie unter anderem zerstört haben die verdammten Zigeunerbanden.
Selbst vor einer Altstadt in Dubrovnik nimmt man nicht halt.

http://www.youtube.com/watch?v=WE0pHt6L6yE



Zitat
TROTZDEM durfte keiner keinen überstimmen. Die 3,8 Millionen Kroaten hatten nicht das Recht die 0,5 Mio Serben aus der Verfassung zu streichen und ihre Siedlungsgebiete in der Krajina für den kroatischen Natioanlstaat zu beanspruchen!



Das ist kroatisches Staatsgebiet und bleibt es.
Maria Theresia hat euch dort angesiedelt damit das Gebiet bewohnt bleibt an dieser Front gegen das Osmanische Reich.
Es leben in der Krajina auch Kroaten und dort wo ein Serbe hinkackt ist nicht gleich Serbien.
IST DAS KLAR

Micije 24 Offline




Beiträge: 5.636

31.01.2010 18:18
#73 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Posaunaz

Warum guckst du nicht Handball und lasst die Leute in Ruhe

Na nebu silovit Bljesak, kao da zemlja gori-sprema se Oluja

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.374

31.01.2010 18:18
#74 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat von Posavinac
Ohne die nötige Infrastruktur


Deswegen hatten wir in Yugo auch nur eine Autobahn Richtung Belgrad. Ein bisschen Infrastruktur brauchten die Serbischen Oberen 10000 ja auch um an der Adria Urlaub machen zu können oder sich daran zu bereichern.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Posavinac Offline




Beiträge: 252

31.01.2010 18:18
#75 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat von Pretender

Zitat
Vielleicht liegt es ja an der 2 Jahrzehnte andauernden antiserbischen Politik des Westens?


Wer böses tut bekommt böses zurück.
Das euch Slobo ordentlich auf gut Deutsch gesagt reingeschissen hat brauch ich nicht zu erwähnen.
Das der politische Druck vom Westen kam ist doch klar.
Entweder man schlägt den Demokratischen Liberalen weg ein oder den Mittelalterlichen.
Ihr habt euch nur selbst geschadet.




Lass mal Milosevic und deine Stammtischkneipenargumente bei Seite! Seit einem Jahrzehnt räumt Serbien mit seiner Vergangenheit auf, Slobo ist seit 2000 gestürzt und wurde auch an Den Haag ausgeliefert. Mittlerweile ist er verstorben. Trotzdem ist die Politik des Westens gegenüber Serbien und den Serben nach 2000 teilweise antiserbischer als zuvor. Das lässt sich weder mit Milosevic noch mit sonstigen rationalen Argumenten begründen.

Serbien, Montenegro, Bosnien & Herzegowina, Mazedonien

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

31.01.2010 18:19
#76 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Schaut euch lieber das Handballspiel an!!!!!!

Pretender Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 2.523

31.01.2010 18:20
#77 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat
Schaut euch lieber das Handballspiel an!!!!!!



ja sam ti mister multitask

Zitat
Trotzdem ist die Politik des Westens gegenüber Serbien und den Serben nach 2000 teilweise antiserbischer als zuvor. Das lässt sich weder mit Milosevic noch mit sonstigen rationalen Argumenten begründen.



Na dann Mladic raus aus, Serbien rein (EU)
liegts daran...

Posavinac Offline




Beiträge: 252

31.01.2010 18:20
#78 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat von Pretender
[...]
Das ist kroatisches Staatsgebiet [...]



Seit 1991 bzw. 1995 JA, davor definitiv NEIN!

Serbien, Montenegro, Bosnien & Herzegowina, Mazedonien

Posavinac Offline




Beiträge: 252

31.01.2010 18:22
#79 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat von Pretender

Zitat
Falls du die SFRJ meinst


Damit ist Kroatien gemeint.
Was die Polizei betrifft 50% der Polizisten in Kroatien waren Serben.




Dafür hätte ich gerne eine seriöse Quelle! Ich konnte im Internet gerade auf die Schnelle nur folgende Zahlen (und selbst die stammen von Kroaten) finden:

Zitat
a Boljkovac je objavio 1990., i bilo je u dnevnim novinama:
51 % Hrvata, 29 % Srba i 20 % ostalih.



http://www.forum.hr/archive/index.php/t-100562.html

Serbien, Montenegro, Bosnien & Herzegowina, Mazedonien

Der Pate Offline



Beiträge: 6.280

31.01.2010 18:23
#80 RE: Offene Fragen mit Bosnien nicht unlösbar Thread geschlossen

Zitat
Posavinac du laberst eine Serbische Propagandascheisse par Excellance

^
wen wundert das noch?die netten und ach so tollen serben feiern auch niederlagen jahrhunderte lang.und behaupteten es wäre eine serbische heldentat gewesen^^!!(vidovdan)....das "schön" reden der geschichte is in serbien zur kunst erhoben worden...das man also von zeit zu zeit so einen schrott lesen kann is höchstens noch amüsant.ernstnehmen kann man das nich wirklich...kein anders land sieht die geschehnisse auf dem balkan so wie es die serben tuen.
das muss daran liegen,dass die serben im bestizt der absoluten wahrheit sind.und alle anderen ja nur lügen,um serbien schlecht zu machen!man gefällt sich in der rolle des opfers...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kreuzwertheimer gibt Deutsch für Kinder in Bosnien
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von beka
0 10.01.2010 01:04
von beka • Zugriffe: 500
Neue Termine fürs Abenteuerland Bosnien
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von ATV-BOSNIEN.DE
0 11.05.2009 19:47
von ATV-BOSNIEN.DE • Zugriffe: 347
Di. 23.8.2016 Bayern 14:15 Uhr Wilder Balkan
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
64 21.08.2016 19:01
von beka • Zugriffe: 12171
Geschenk per Post nach Bosnien / Herzegovina
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von Rumpel
6 17.03.2007 09:45
von keland • Zugriffe: 4575
Bosnien-Herzegovina verklagt Serbien wegen Völkermords
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von Snjegulica
0 04.03.2006 16:03
von Snjegulica • Zugriffe: 701
Reisebericht (Homepage) / Bosnien - Herzegovina
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von Tanja
14 10.01.2006 19:06
von Toschi (Gast) • Zugriffe: 2422
Ausflug nach Dubrovnik / Durchreise durch Bosnien-Herzegovina
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von Kerk
1 10.06.2005 13:11
von Vera • Zugriffe: 1273
Flüge nach Bosnien-Herzegowina
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von Mike
97 30.03.2016 22:38
von svajcarac1 • Zugriffe: 62576
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor