Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 295 Antworten
und wurde 26.054 mal aufgerufen
  
 Interessante Links über Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 15
Pretender Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 2.523

16.10.2009 18:15
Betrugsverdacht bei Autobahnbau in Kroatien antworten

Betrugsverdacht bei Autobahnbau in Kroatien

Die EU-Betrugsbekämpfungsbehörde OLAF nimmt den Autobahnbau in Kroatien unter die Lupe. Eine Gruppe von Abgeordneten des Europaparlaments soll bereits im Jänner 2009 eine Anzeige wegen Korruptionsverdachts erstattet haben.

Die EU-Behörden sollen zuständig sein, weil der Autobahnbau in Kroatien von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) und der Europäischen Investitionsbank (EIB) mitfinanziert wurde, berichtete das "WirtschaftsBlatt" (Freitag-Ausgabe) unter Berufung auf kroatische Medien.

Die Ermittlungen hätten OLAF und das Büro des EU-Erweiterungskommissars Olli Rehn bestätigt, so die Zeitung. Ein Indiz für den Vorwurf von Preisabsprachen sei, dass eine kleine Gruppe von Bauunternehmen bei Aufträgen oft zum Zug gekommen war. Regelmäßig sollen die Bestangebote nachträglich ohne Widerstand von der kroatischen Autobahngesellschaft HAC teurer abgerechnet worden sein.

STRABAG einzige ausländische Firma
Von den ausländischen Unternehmen sei nur der österreichische Bauriese STRABAG bei den wichtigsten Autobahnprojekten zum Zug gekommen, so das "WirtschaftsBlatt".

Einem Bericht der kroatischen Tageszeitung "Novi list" zufolge soll außerdem die vierköpfige HAC-Führung von ausführenden Bauunternehmen teure Firmenwagen erhalten haben.

EU-Kritik an Korruption
Im aktuellen Bericht der EU-Kommission von Mitte Oktober wird Kroatien ein positiver Fortschritt in allen Bereichen attestiert. Allerdings gebe es noch weiteren Handlungsbedarf, an oberster Stelle stehe die "Herrschaft des Rechts", betonte Dirk Lange, Delegationsleiter der EU-Generaldirektion für Erweiterung in Zagreb. Darunter falle vor allem der Kampf gegen Korruption und organisierte Kriminalität.

Quelle: orf.at

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

02.12.2009 12:27
#42 CNN: "Dubai is out, Croatia is in" antworten

"...Croatia is in

Here are some "now" destinations where celebrities will be heading in 2010.
Croatia: The civil war is long over and celebs are rediscovering what tourists knew in the 1980s.
Croatia -- on the Adriatic arm of the Mediterranean -- rivals other European seaside areas with beaches, sailing,
and superb cuisine that's attracted superstars like Steven Spielberg, Andre Agassi, Gwyneth Paltrow, Robert De Niro,
Clint Eastwood, and Sharon Stone."

Quelle:
http://edition.cnn.com/2009/SHOWBIZ/12/0....travel.trends/
http://www.tportal.hr/lifestyle/putovanj...rvatska-in.html

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

02.12.2009 12:42
#43 RE: Betrugsverdacht bei Autobahnbau in Kroatien antworten

"Ex-Führung des Autobahnbetreibers HAC verhaftet

Seit Antritt der Regierungschefin Kosor weht ein anderer Wind durch Kroatiens Ämter.
Die vergangene Woche abgesetzte Führung von HAC wurde nun wegen Verdachts auf Preisabsprachen festgenommen.
Von den möglichen Manipulationen könnte auch die Strabag betroffen sein." -

"Staat zahlte überteuerte Rechnungen
Nach örtlichen Medienberichten soll der kroatische Staatshaushalt etwa bei den Tunnel-Projekten Mala Kapela und Sveti Rok
auf der Autobahn Zagreb-Split um 25 Mio. Kuna (3,42 Mio. Euro) geschädigt worden sein."

Quelle:
http://www.solidbau.at/home/artikel/Kroa...tics_from=index

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.601

10.12.2009 18:05
#44 Rotierendes Hotel in Kroatien geplant antworten

Auf der Insel Solta soll ein rotierendes Hotel gebaut werden:

Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe

________________________
Meine Fotogalerie

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

10.12.2009 18:13
#45 RE: Rotierendes Hotel in Kroatien geplant antworten

Klingt gar nicht mal soooo schlecht, auch weil es nur dreistöckig werden soll. Aber bei dem Preis für den Bau, der sicherlich im Endeffekt noch mal um 50% höher sein wird, ist es bestimmt für den Normalsterblichen unerschwinglich

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

05.01.2010 10:54
#46 Ex-Premier Sanader antworten

"Immer mehr Ermittlungen gegen Sanader"
"Auch Bebic soll gehen"

...berichten die Oberösterreichischen Nachrichten. http://www.nachrichten.at/nachrichten/po...k/art391,316774

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

06.01.2010 19:20
#47 Kosors Kampf gegen die Korruption antworten

"Staatlicher Waffenschmuggel

Hintergrund der gesamten Auseinandersetzung ist nach Meinung vieler Oppositionspolitiker und Zeitungskommentatoren der Kampf Kosors
gegen die Korruption. Seit ihrer Amtsübernahme am 1. Juli 2009 redet sie nicht nur davon, sondern handelt auch und will damit
Kroatiens EU-Beitrittsverhandlungen voranbringen. Sie wies die Staatsanwaltschaft an, ohne Ansehen der Person zu ermitteln.
Seither sind 27 mit der Regierungspartei verflochtene Personen verhaftet worden, unter ihnen zwei ehemalige Minister.

Ein Teil der kroatischen Presse geht davon aus, dass Sanader von jenen, die Untersuchungen fürchten müssen, aufgefordert wurde,
wieder in die Politik zurückzukehren, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn in der HDZ sind viele mit der sich seit der Ära
Tudjman ausbreitenden Korruption verwoben..."

Quelle & mehr: http://diepresse.com/home/politik/innenp...olitik/index.do

Christian Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 979

07.01.2010 09:16
#48 RE: Ex-Premier Sanader antworten

""Kleine Zeitung" Kommentar: "Das gescheiterte Comeback Sanaders ist gut für Kroatien" (Von Alexander Orssich)
Utl.: Ausgabe vom 06.01.2010 =


Graz (OTS) - Hat Ivo Sanader mit dem überraschenden Versuch seiner
Rückkehr in die Politik - so kurz vor der zweiten Runde der
Präsidentenwahlen - die Nerven verloren? Vieles deutet darauf hin
nach seiner Pressekonferenz und dem Machtkampf hinter den Kulissen
zwischen ihm und der Regierungschefin Jadranka Kosor, bei dem Sanader
angeblich nicht nur seine Rückkehr erzwingen, sondern mit Hilfe
einiger weniger Gefolgsleute auch die Führung in der Partei
übernehmen wollte.
"


=========================8>< schnipp ><8=========================
=> http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_2...exander-orssich

Christian Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 979

07.01.2010 12:33
#49 RE: Ex-Premier Sanader antworten

Stichwahl: Kroatiens Kampf gegen Tudjmans Erbe

06.01.2010 | 18:24 | Von unserem Korrespondenten ERICH RATHFELDER (Die Presse)

Krieg der 90er-Jahre hinterließ Seilschaften aus Politikern, Militärs und dubiosen Geschäftsleuten. Es werden jene Weichen gestellt werden, die für die europäische Zukunft des Landes von ausschlaggebender Bedeutung sind.


=========================8>< schnipp ><8=========================
=> http://diepresse.com/home/531268/index.d...o&direct=531304

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

07.01.2010 18:33
#50 RE: Ex-Premier Sanader antworten

Zitat
Von unserem Korrespondenten ERICH RATHFELDER (Die Presse)


Das ist eine ganz helle Birne, dieser Erich Rathfelder.
Seine Berichte sind immer sachlich und emotionslos.

Ich kann mich noch an das Interview mit dem Zarko Puhovski erinnern,
wo er mit nur 3-4 Sätzen die ganze EU-Politik perfekt erklärt hat.

http://de.groups.yahoo.com/group/Akad-Netzw-SOE/message/517

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

09.02.2010 23:10
Scheidender Staatspräsident Mesic: Die Regierung sei der Kopf der grassierenden Korruption antworten

" Mesic: Ex-Premier hat Korruptionsnetz gespannt
Kroatiens Staatschef: Regierung war korrupt

Der scheidende kroatische Staatschef Stjepan Mesic hat zum Ende seiner Amtszeit eine Bombe platzen lassen.

Die Regierung sei der Kopf der grassierenden Korruption, zitierten alle Zeitungen in Zagreb am Dienstag das Staatsoberhaupt.

Die konservative HDZ-Partei habe unter ihrem langjährigen Vorsitzenden und Regierungschef Ivo Sanader ein Korruptionsnetz
über das Land gespannt, das die staatlichen Institutionen lahmgelegt habe.

"Auf der einen Seite waren die vorschriftsmäßigen Institutionen, auf der anderen Seite aber Funktionäre, die ihre Amtsgeschäfte
außerhalb der Regeln führten", sagte Mesic.

...das geltende Rechtssystem sei so angelegt, dass es geradezu zu Übertretungen einlade. "Gelegenheit macht Diebe", sagte Mesic.

The trail continues to creep toward Sanader himself - now he has is being accused of ordering state enterprises to use services
of a marketing company under his control, and has been called the political "godfather" of murky deals that nearly toppled the
Austrian Hypo Alpe Adria Bank.

Zo beval Sanader de directeuren van de talrijke staatsbedrijven opdrachten te geven aan zijn vrienden.
"

Quellen + mehr:
http://www.wienerzeitung.at/default.aspx...=wzo&cob=470795
http://www.telegraaf.nl/buitenland/59948...pt__.html?p=3,1

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

12.02.2010 15:33
#52 Dunkle Geschäfte mit dem Zucker antworten

Donnerstag, 11. Februar 2010

Südzucker-Tochter im Verdacht
Dunkle Geschäfte mit dem Zucker

Obwohl das weiße, kristalline Pulver kein Rauschgift ist, hält es in ganz Europa Polizisten, Zollfahnder und Staatsanwälte auf Trab. Die Rede ist von Zucker.

Von 2005 bis 2008 gab es bei mindestens 67 Millionen Euro der ausgezahlten Zucker-Subventionen Unregelmäßigkeiten, wie das EU-Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) schätzt. Die Ermittlungen laufen immer noch, obwohl die Subvention seit mehr als einem Jahr ausgesetzt ist. Gleich in zwei Fällen führen Spuren nach Deutschland.

In Belgien stießen Ermittler vor ungefähr zwei Jahren auf ungewöhnliche Touren von Tankwagen, in denen Zucker in flüssiger Form transportiert wurde. Die Laster fuhren erst nach Kaliningrad, eine russische Stadt an der Ostsee, weiter nach Kroatien und zurück. Das "Mysterium des europäischen Zucker-Dreiecks", wie es die "New York Times" nannte, brachte die Fahnder auf die Spur. Wäre der Zucker direkt nach Kroatien geliefert worden, hätte kein Anspruch auf Exportbeihilfen bestanden, beim Umweg schon.

...mehr: http://www.n-tv.de/wirtschaft/dossier/Du...icle722728.html

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

12.03.2010 13:07
#53 Dobar tek - Schüler auf Stippvisite in Kroatien antworten

Dobar tek - Schüler auf Stippvisite in Kroatien
Hürther Weltreise ermöglicht ungezwungene Begegnungen


Hürth (jld). Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Aber auch wenn es darum geht, Schülern eine fremde Kultur näher zu bringen, ist ein gemeinsames Essen oft der beste Weg

Leider ist der Link zum Foto nicht mehr aktuell. - Thofroe

Das dachte sich auch Mira Weyer. Und als gebürtige Kroatin war ihr sofort klar, was auf den Tisch kommen sollte, als am Mittwoch drei Schülerinnen des Albert-Schweitzer-Gymnasiums auf "Weltreise" bei ihr Station machten: Cevapcici. So erfuhren Steffi Reetz, Fabienne Schrever und Elisa Scholz ganz nebenbei, dass die pikanten Hackfleischröllchen auch bei Kroatischen Teenagern ganz hoch im Kurs stehen.
Landeskunde, ohne dass es gleich wieder nach Schule riecht - Das ist eine der Ideen, die hinter dem Projekt "Hürther Weltreise" steht. Aber die Organisatoren vom Agenda-Arbeitskreis unter der Leitung von Anke Voerkel verbinden noch viel mehr damit. "Toleranzfördernd, antirassistisch und horizonterweiternd", so Voerkel, seien die Besuche in Gastfamilien. und damit "ein Antigewaltprojekt der liebenswürdigen und herzlichen Art!"
Knapp 200 Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen in Hürth waren es in diesem Jahr, die auf diese Weise neue Erfahrungen sammeln konnten. Auf der Suche nach Gastfamilien reicht es oft schon, in den Klassen herum zu fragen. So fanden sich beispielsweise Familien aus Argentinien, Polen, der Türkei aber auch aus Amerika oder den Niederlanden bereit, neugierige Gäste zu empfangen.
Richtig international wird es aber auch durch die Einbindung des Bundessprachenamtes. Dessen Lehrgangsteilnehmer aus aller Welt sind ebenfalls bereit, aus ihrer jeweiligen Heimat zu berichten.
Die Kendenicher Hauptschule nahm die Weltreise in diesem Jahr zum Anlass, einen ganzen Projekttag zum Thema zu gestalten. Auf dem Programm standen Theateraufführungen mit Märchen aus aller Welt Außerdem hatten die Schüler ein Kochbuch mit Gerichten aus ihren Heimatländern gestaltet.
Auch die Eltern stehen hinter der Idee. "Ich finde das eine tolle Sache", sagt zum Beispiel Sabine Zingsheim. Ihr Sohn war in den Niederlanden zu Besuch. "Kinder sind von Natur aus neugierig und gehen ohne Vorurteile an die Sache ran!"
Beim Besuch bei Familie Weyer blieb es übrigens nicht beim gemeinsamen Essen. In einem spannenden Länderquiz konnten die drei Schülerinnen anschließend ihr Wissen über Kroatien unter Beweis stellen. Und sie erfuhren, dass es Kroatische Reitersoldaten waren, die im 17. Jahrhundert die Krawatte in Europa in Mode brachten. Passend dazu hatte Mira Weyer für jede der drei eine Krawatte als Geschenk zurecht gelegt. Was sagt man da? Ist doch klar! "hvala za poklon" - zumindest in Kroatien.

Quelle: sonntags-post.de

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

16.03.2010 11:14
#54 Perle der Adria antworten

Perle der Adria


VS-Schwenningen. »Kroatien, Perle der Adria«: Diesen Vortrag präsentierte die Volkshochschule Oberes Bregtal im Haus der Betreuung und Pflege. Karl Kretschmer zeigte mit beeindruckenden Bildern, welche Schönheiten Kroatien zu bieten hat.

Die ehemalige Teilrepublik von Jugoslawien ist erst seit 1991 unabhängig. In Kroatien mit seiner Hauptstadt Zagreb leben etwa 4,5 Millionen Einwohner. Kroatien, gelegen zwischen Mittel- und Südeuropa, zwischen abendländischer Tradition und morgenländischem Einfluss ist reich an natürlichen wie auch an kulturellen und architektonischen Schätzen. Obwohl die Republik Kroatien jung ist, kann das Land selbst bereits auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurückblicken. Schon die Römer erkannten, dass es sich dort gut leben lässt, und errichteten Sommervillen und ganze Städte überall in Kroatien, die noch heute von der Pracht von einst zeugen.

Aber nicht nur römische Andenken hat Kroatien zu bieten, auch andere Großmächte wie die Türken drückten dem Land während ihrer Herrschaftszeit ihren Stempel auf.

Die Landschaft hat ebenfalls viel zu bieten. Die Vielfalt und Schönheit Kroatiens zeigte Kretschmer mit Bildern von der Adriaküste, sprudelnden Thermalquellen und den Nationalparks, in dem Bären und Wölfe beheimatet sind.


Quelle: schwarzwaelder-bote.de

E-Teile > aB-S

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

16.06.2010 19:21
Familie will Mladic für tot erklären lassen antworten

>> Familie will Mladic für tot erklären lassen

Der als Kriegsverbrecher gesuchte frühere Kommandeur der bosnischen Serben, Ratko Mladic, soll für tot erklärt werden.
Das hat seine Familie am Mittwoch vor Gericht in Belgrad beantragt.
Von dem seit vielen Jahren vom UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag wegen Völkermordes gesuchten General «gibt es seit
Februar 2003 keine einzige Spur», ließ Mladic-Sohn Darko durch seinen Anwalt den Antrag begründen. Sein Vater sei seitdem
nicht mehr gesehen worden. <<

Quelle & mehr: http://www.augsburger-allgemeine.de/Home...ageid,4290.html

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

30.06.2010 11:20
#56 Kroaten-Fest im Zeichen von Sveti Ivo antworten

15. Patronatsfest
Kroaten-Fest im Zeichen von Sveti Ivo

Lüdenscheid, 29.06.2010, Annemarie Langenfeld


Leider ist der Link zum Foto nicht mehr aktuell. - Thofroe
Die kroatische katholische Gemeinde feierte bereits zum 15. Mal im großen Rahmen ihr Patronats- und Gemeindefest Sveti Ivo (heiliger Johannes). Foto: Langenfeld



Lüdenscheid.
Die kroatische katholische Gemeinde Lüdenscheids feierte bereits zum 15. Mal im großen Rahmen ihr Patronats- und Gemeindefest Sveti Ivo (heiliger Johannes). An zwei Tagen ging es rund an der Kirche St. Joseph und Medardus.

Im Vordergrund stand jedoch natürlich der religiöse Aspekt, der durch die festliche Eucharistie, die übliche Prozession mit dem Bild des Sveti Ivo und nicht zuletzt den Besuch einiger kroatischer Priester zum Ausdruck kam.

Kroatenseelsorger Pastor Branko Simovic (der Gemeinde Ennepetal-Lüdenscheid) freute sich...

Quelle und mehr: Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe

E-Teile > aB-S

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

06.07.2010 13:19
#57 Kroatien: Kampf gegen illegale Zimmervermieter antworten

Kroatien: Kampf gegen illegale Zimmervermieter


Mit illegaler Unterkunftsvermietung an der kroatischen Küste machen nicht nur Kroaten gute Geschäfte: Laut dem kroatischen Staatsinspektorat sind 68 Prozent aller unrechtmäßiger Appartement- , Haus- und Zimmervermieter Ausländer, darunter gebe es aber keine Österreicher, hieß es auf APA- Anfrage. Minister Damir Bajs schätzt die Schattenwirtschaft auf ungefähr 10 Prozent.

weiterlesen: Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe

E-Teile > aB-S

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.601

31.08.2010 12:37
#58 Millionenschweres Projekt sorgt für Naturzerstörung antworten

Kroatien plant Korsett für einen der letzten natürlichen Flüsse Mitteleuropas
Wichtiger Schritt zum Donau-Save-Adria-Kanal?

Millionenschweres Projekt sorgt für Naturzerstörung: Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

________________________
Meine Fotogalerie

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

05.09.2010 11:22
#59 Reiseziel der Prominenz antworten

>> Kroatien - Reiseziel der Prominenz

Der US-amerikanische Fernsehsender CNN hatte Recht, als er Anfang des Jahres ankündigte, Kroatien würde in diesem
Sommer eines der attraktivsten Reiseziele für die internationale Prominenz sein... <<

http://www.easyvoyage.de/aktuell/kroatie...-prominenz-5490

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

05.09.2010 12:01
#60 Nach 31 Jahren: "Florian Fulda 22" löscht künftig bei Feuerwehr in Kroatien antworten

Nach 31 Jahren: "Florian Fulda 22" löscht künftig bei Feuerwehr in Kroatien

05.09.10 - FULDA - Genau 31 Jahre lang hat "Florian Fulda 22" mit dazu beigetragen, den Brandschutz in der Stadt Fulda sicherzustellen - seit heute Morgen 04.00 Uhr ist "Florian Fulda 22" auf einer etwa 1.100 Kilometer langen Fahrt nach Kroatien, denn dort in der Gemeinde Davor im Kreis Slavonski Brod - Posavina ist das künftige Einsatzgebiet. Der Grund: das Tanklöschfahrzeug vom Typ TLF 16/25 wurde in Fulda ausgemustert, bei der Feuerwehr Fulda instandgesetzt und mit gebrauchsfähigem Material bestückt, bevor es dann der kroatischen Gemeinde für einige tausend Euro verkauft wurde...

mehr: http://www.osthessen-news.de/beitrag_H.php?id=1186944

E-Teile > aB-S

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 15
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Urlaubsimpressionen aus Kroatien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Vera
352 Gestern 19:40
von cabrio • Zugriffe: 21844
Interessantes über Kroatien (Teil 2)
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Vera
347 21.11.2016 10:35
von Kerum • Zugriffe: 28211
Diskussion zur Verschiebung von Interessantes über Kroatien Teil 2
Erstellt im Forum Anregungen & Kritik zum Kroatienforum / Informationen von Vera
71 29.10.2014 13:08
von Chris • Zugriffe: 3549
Wirtschaftsnachrichten aus Kroatien, Teil II
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Orebic&Peljesac
398 17.10.2012 15:07
von Pyari • Zugriffe: 21506
Grenzstreit Slowenien - Kroatien
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von Flipper
618 13.09.2009 19:26
von Thofroe • Zugriffe: 47203
NEWSLETTER Kroatien-Tourismus
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Cabriofreund
16 09.08.2012 18:02
von beka • Zugriffe: 5993
PRESSESCHAU - Kroatien auf dem Weg zur EU Teil 5
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Christian
67 31.12.2008 12:41
von Vera • Zugriffe: 4807
Heiraten in Kroatien - Teil 2
Erstellt im Forum Reisedokumente und Zoll / Zollbestimmungen, Einreisebestimmungen für K... von Myri
7 01.11.2006 14:22
von Vera • Zugriffe: 2839
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor