Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 295 Antworten
und wurde 26.034 mal aufgerufen
  
 Interessante Links über Kroatien
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Sockenmann Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 778

27.10.2012 13:33
#181 RE: Presseschau Kroatien antworten

Monkey see, monkey doo
http://www.jutarnji.hr/jovanovic-najavio...vanje-/1062524/

In Zukunft dürfen die CRO-Grundschüler auch 9 Jahre die Schulbank drücken, was ich persönlich für totalen Quatsch halte

und laut Marktforscher Nilsen sind die Kroaten (fast)Weltmeister in Pesimismus und Perspektivlosigkeit, gleich hinter den Koreanern und Ungarn

Die größte Sorge mit je 30% machen den Kroaten die Lebenskosten und die Unsicherheit am Arbeitsplatz und 86% glauben nicht, dass sich die Situation in 12 Monaten verbessern wird

96% Kroaten glauben, dass sich das Land in Rezession befindet und nur 20% dass sich die persönliche Finanzlage in 12 Monaten verbessern wird
und 36% geben an, dass sie kein Bargeld besitzen und stehen damit vor den Griechnen (35%) und Spaniern (18%)

Dass nur 18% der Spanier kein Bargeld besitzt, finde ich jetzt ziemlich merkwürdig

Nur 2% befragten Kroaten waren mit der Lage am Arbeitsmarkt zufrieden, was eine unglaublich niedrige Zahl ist
In Estland sind es immerhin 32%, Russland 30% und selbst in Griechenland noch 18%

Zitat von Jutarnji
Samo dva posto ispitanika u Hrvatskoj kaže da je tržište rada dobro ili vrlo dobro, što je nevjerojatno nizak postotak. U Estoniji tako misli 32 posto ispitanika, u Rusiji 30, a u Grčkoj 18 - čudi se konzultant Nielsena.

Bolje biti pijan nego star

Angefügte Bilder:
perspektivlosigkeit 1.jpg   perspektivlosigkeit.jpg  
Als Diashow anzeigen
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.812

01.11.2012 09:56
#182 RE: Presseschau Kroatien antworten

Zuletzt aktualisiert: 31.10.2012 um 17:26 Uhr
Kriegsverbrecher in Kroatien bekam 8,5 Jahre Haft


Das Landesgericht Zagreb verurteilte am Mittwoch einen ehemaligen Kommandanten des Lagers Kerestinec westlich von Zagreb und vier seiner Untergebenen nicht rechtskräftig zu insgesamt 8,5 Jahren Haft wegen Kriegsverbrechen. In Kresetinec wurden im Ex-Jugoslawienkrieg Anfang der 1990er Jahre serbische Soldaten und Zivilisten gefangen gehalten.
Die Angeklagten werden für die Folter von 34 Gefangenen zwischen Dezember 1991 und Mai 1992 verantwortlich gemacht. Lagerkommandant Stjepan Klaric wurde zu dreieinhalb Jahren Haft, ein Untergebener zu zwei und drei weitere zu je einem Jahr Haft verurteilt.

mehr > http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/...ahre-haft.story

E-Teile > aB-S

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

09.12.2012 17:19
#183 RE: Presseschau Kroatien antworten

>> Drei Waldarbeiter in Lika vor dem sicheren Tod gerettet

Aufgrund des Schneesturms hatte man die Orientierung verloren und blieb ohne Obdach und ausgesetzt bei
niedrigen Nachttemperaturen, und bat um Hilfe.

...heute Morgen um 2.30 Uhr Rettung in letzter Minute, vor dem Erfrieren der Arbeitskräfte...

Aber nachdem sie zurückkamen aus der robusten nächtlichen Aktion, waren die Retter nicht in der Lage, in den wohlverdienten
Urlaub zu fahren, denn kurz nach ihrer Rückkehr kamen neue Berichte über einen Verschwundenen in Korenica.
Die HGSS Gospic machte sich auf eine neue Suche nach dem Mann, der nicht nach Hause zurückkam ... <<

Nach HGSS & http://www.slobodnadalmacija.hr/Hrvatska...72/Default.aspx

Sockenmann Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 778

10.12.2012 10:51
#184 RE: Presseschau Kroatien antworten

Die Katholische Kirche ruft landesweit Eltern und Schüler zum Boykott des Sexualunterichts in den Schulen auf und stellt sich gegen der Regierung, weil die Aufklärung, Verhütung und vor allen Dingern – die Homosexualität, mit der Lehre dieser Steinzeitkirche nicht vereinbar ist

Weil heute in den Schulen gelehrt wird, dass Schwulen zwar eine Minderheit darstellen, aber durchaus als normal bezeichnet werden, gehen die Pfaffen auf die Barrikaden??

Vermutlich haben sie nur angst, dass sie selber als normal oder gewöhnlich bezeichnet werden

und dann wundern sich welche hier, dass die FKK-Plätze in CRO langsam aussterben

http://www.jutarnji.hr/vjernici--dosao-j...obunu-/1071520/

Bolje biti pijan nego star

Krcevina Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.908

10.12.2012 22:17
#185 RE: Presseschau Kroatien antworten

Endlich wacht die Kirche auf ,bzw.macht den Mund auf ,nicht wie hier in Deutschland nichts sagen gegen soziale Ungerechtigkeiten ,Minilöhne usw.

Ich kann mich nicht erinnern ,dass ein Pfarrer oder gar Bischof in Deutschland laut vom Altar gegen den Staat in Namen vom Bürgern gepoltert hat .

Wahrscheinlich da man dadurch den Ast wo man drauf sitzt absägen würde .

da bi bilo bolje mora biti gore

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.681

10.12.2012 22:59
#186 RE: Presseschau Kroatien antworten

Zitat
Ich kann mich nicht erinnern ,dass ein Pfarrer oder gar Bischof in Deutschland laut vom Altar gegen den Staat in Namen vom Bürgern gepoltert hat .

Die Katholische Kirche hat in der Vergangenheit viel mehr Politik gemacht, in dem sie die Gläubigen aufgefordert hat, Parteien mit einem "C" am Anfang zu wählen...

Peh-Kuh Offline



Beiträge: 790

11.12.2012 08:03
#187 RE: Presseschau Kroatien antworten

Zitat
Endlich wacht die Kirche auf ,bzw.macht den Mund auf ,nicht wie hier in Deutschland nichts sagen gegen soziale Ungerechtigkeiten ,Minilöhne usw.


Ich finde es auch gut, dass die katholische Kirche in Kroatien
da schon mal einen guten Anfang gefunden hat, in dem sie gegen
Homosexualitaet poltert. Naechste Woche werden sie sich dann
bestimmt auch noch die Cabrio-Fahrer und Navi-Benutzer vorknoepfen.

Krcevina Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.908

11.12.2012 20:18
#188 RE: Presseschau Kroatien antworten

Die Kirche soll die negativen sozialen Aspekte einer Geselschaft anprangern und die Politik dazu zwingen Veränderungen zu schaffen ,sodass die Bürger also Gläubige besser leben können .


Hier hat sich doch Einer gefunden in D ,der dem Gauck die Meinung gedroschen hat

Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

da bi bilo bolje mora biti gore

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.681

11.12.2012 22:36
#189 RE: Presseschau Kroatien antworten

Zitat
Die Kirche soll die negativen sozialen Aspekte einer Geselschaft anprangern und die Politik dazu zwingen Veränderungen zu schaffen ,sodass die Bürger also Gläubige besser leben können .


Hier hat sich doch Einer gefunden in D ,der dem Gauck die Meinung gedroschen hat

...So eine Schei.. habe ich selten gelesen.....du bist warscheinlich auch noch für Hexenverbrennungen...und Geistig nich in der Lage den Sarkasmus aus dem Artikel herauszulesen....

Zitat
so jedenfalls Meisner. Der sich aufgrund seines Amtes und des damit verbundenen Zölibates besonders gut in Fragen von Ehe, Sex und Kindererziehung auszukennen scheint.

Inamorato Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.022

12.12.2012 08:15
#190 RE: Presseschau Kroatien antworten

Danke Sockenmann für die interessanten Grafiken...
Und ich dachte immer, dass wir Deutschen die Miesepeter vom Dienst wären in Europa

Ich habe immer gedacht, dass die Politiker Politik machen sollten, und die Kirchen Licht, Liebe & Verständnis in die Welt tragen sollten...

Aber irgendwie schwingen die Politiker große ergreifende Reden, wie es sonst der Pfaffe auf der Kanzel zur Sonntagsandacht gemacht hat,
und die Kirch feiert Party mit Hexenverbrennungen, Inquisition und soll jetzt auch noch politische Missstände "anprangern"...

Pretender Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 2.523

12.12.2012 09:29
#191 RE: Presseschau Kroatien antworten

Zitat von Krcevina im Beitrag #189
Die Kirche soll die negativen sozialen Aspekte einer Geselschaft anprangern und die Politik dazu zwingen Veränderungen zu schaffen ,sodass die Bürger also Gläubige besser leben können .


Hier hat sich doch Einer gefunden in D ,der dem Gauck die Meinung gedroschen hat


"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."

Frank Zappa

Inamorato Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.022

12.12.2012 10:38
#192 RE: Presseschau Kroatien antworten

Ah... an den ollen Zappa hab ich gestern noch gedacht, als ich mit meinem Hund spazieren war.

Von ihm habe ich nämlich auch die wichtige Lebensweisheit "Don't eat yellow snow"
Jawoll ja!

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

12.10.2013 19:33
#193 RE: Presseschau Kroatien antworten

Jugendliche in Kroatien

Kleines Land - was nun?

http://www.faz.net/aktuell/politik/europ...n-12612490.html

Suzana Živković will weg, Josip Harapin will bleiben. Nach dem Beitritt zur Europäischen Union schwankt Kroatien zwischen Lethargie und Aufbruch. Viele junge Leute wandern wegen Arbeitslosigkeit und Korruption aus. Andere sehen neue Chancen und wollen richtig loslegen.

________________________
Meine Fotogalerie

proppi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 6.701

12.10.2013 19:55
#194 RE: Presseschau Kroatien antworten

Zitat von Vera im Beitrag #194
Jugendliche in Kroatien

Kleines Land - was nun?

Netter Artikel, aber schlecht recherchiert!
Zitat:
"Für jede Plastikflasche gibt es zwei Kuna Pfand, knapp 30 Cent."
Ich bekomme immer nur 50 Lipa oder hat sich seit Ende August da irgend etwas geändert?

Gruß
proppi

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

13.10.2013 00:32
#195 RE: Presseschau Kroatien antworten

Zitat von proppi im Beitrag #195

Ich bekomme immer nur 50 Lipa oder hat sich seit Ende August da irgend etwas geändert?


Im September gabs auch nur 50 Lipa.

Der Artikel ist eh schlecht recherchiert. Da steht außerdem, dass eine der erwähnten jungen Frauen 19 Jahre alt ist. Wie konnte sie dann als Dreijährige vor dem Krieg nach Pula flüchten? Das wäre ja vor 16 Jahren gewesen und da war der Krieg schon lange zu Ende...aber trotzdem fand ich den Bericht insgesamt ganz intetressant.

________________________
Meine Fotogalerie

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

22.10.2013 19:33
#196 RE: Presseschau Kroatien antworten

Kroatiens Abfallwirtschaft steht vor großen Investitionen

http://www.bvse.de/2/6930/Kroatien_Abfal...n_Investitionen

U.a. aus dem Link

Zitat
Die Mülltrennung muss Kroatien in den kommenden Jahren stark ausbauen, um die EU-Vorgaben zu erfüllen. 2011 sind nur 16,3% der Siedlungsabfälle getrennt eingesammelt worden. Die Deponierungsquote lag bei über 90%. Von den Recyclingzielen von jeweils 50% bis zum Jahr 2020 für Papier, Metall, Kunststoff und Glas sowie von 70% für Bauabfälle ist der EU-Neuling noch weit entfernt. Nur 7,5% der Abfälle wurden zur unmittelbaren Verwertung (ohne Kompostierung) aussortiert und insgesamt nur 14.015 t zur Kompostierung. Im Beitrittsvertrag hat sich Kroatien verpflichtet, den Anteil der biologisch abbaubaren Abfälle am Hausmüll schon bis 2013 auf 75% zu reduzieren, bis 2016 dann auf 50 und bis 2020 auf 35%.Das setzt erhebliche Investitionen voraus.

Kroatien setzt auf die Trennung beim Erzeuger, so dass noch viele Haushalte mit entsprechenden Mülltonnen ausgestattet werden müssen. Die Kommunen benötigen dafür zudem Fahrzeuge für die getrennte Einsammlung.



Interessanterweise habe ich dieses Jahr im 500-Seelen-Ort Slano drei vorbildliche Mülltrennstationen gesehen. Es gab sogar Behälter für Altbatterien und Medikamente! Woanders habe ich das bisher kaum gesehen. In Brela z.B. gab es vor ca. 10 Jahren mal einige Container für Plastik, Altpapier und Glas, aber die wurden nach ein oder 2 Jahren wieder entfernt.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1060875.JPG   P1060935.JPG  
Als Diashow anzeigen
proppi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 6.701

22.10.2013 19:58
#197 RE: Presseschau Kroatien antworten

Zitat von Vera im Beitrag #197

Interessanterweise habe ich dieses Jahr im 500-Seelen-Ort Slano drei vorbildliche Mülltrennstationen gesehen. Es gab sogar Behälter für Altbatterien und Medikamente! Woanders habe ich das bisher kaum gesehen. In Brela z.B. gab es vor ca. 10 Jahren mal einige Container für Plastik, Altpapier und Glas, aber die wurden nach ein oder 2 Jahren wieder entfernt.

Das ist alles schön und gut und auch dringend notwendig.
Was nützt es aber, wenn die aufgestellten Container nicht regelmäßig geleert werden?
Seit Jahren ist es bei uns auf dem Camp immer wieder das gleiche Bild.

Im Vordergrund sollte jedoch die Müllvermeidung stehen. Das Gegenteil ist jedoch der Fall. Was früher in Glasflaschen war, wird heutzutage in Plastikflaschen abgefüllt.
Es gab übrigens schon einmal ein System, welches effektiver war als das heutige.
"Im Vergleich zum Erfassungssystem für wiederverwertbare Wertstoffe in der alten Bundesrepublik erreichte das SERO-System einen wesentlich höheren Rückführungsgrad für diese Stoffe in den Wirtschaftskreislauf." Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/SERO


Gruß
proppi

Angefügte Bilder:
k-urlaub 2013 067.JPG  
Als Diashow anzeigen
proppi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 6.701

23.10.2013 15:12
#198 RE: Presseschau Kroatien antworten

Schein-Straßenbau in Kroatien

An der Autobahn von Split Richtung Süden wurde angeblich für die Abholzung von Bäumen bezahlt, die es dort niemals gegeben hat. Ein anderes Stück Autobahn soll dreimal überzahlt gewesen sein. In Kroatien ist die staatliche Autobahngesellschaft HAC unter schwerem Korruptionsverdacht.
weiter: http://derstandard.at/1381369474324/Sche...bau-in-Kroatien

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.374

23.10.2013 21:09
#199 RE: Presseschau Kroatien antworten

Mal sehen wie das ausgeführt wird mit dem Müll. In der Hauptstadt sieht es mit dem Müll so aus wie in dem link.
http://www.vecernji.hr/zagreb/zagreb-zat...galerija-631901

Zitat von Vera im Beitrag #197
Interessanterweise habe ich dieses Jahr im 500-Seelen-Ort Slano drei vorbildliche Mülltrennstationen gesehen. Es gab sogar Behälter für Altbatterien und Medikamente! Woanders habe ich das bisher kaum gesehen. In Brela z.B. gab es vor ca. 10 Jahren mal einige Container für Plastik, Altpapier und Glas, aber die wurden nach ein oder 2 Jahren wieder entfernt.

In Slawonien haben sie auch seit Jahren die Container aufgestellt.

-----------------------
http://zrce-bay.com

proppi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 6.701

24.10.2013 08:46
#200 RE: Presseschau Kroatien antworten

Zitat von Cernik im Beitrag #200
Mal sehen wie das ausgeführt wird mit dem Müll.

Das steht doch schon in Veras Link.
"Aus dem breiten Investitionsbedarf entstehen in den kommenden Jahren vielfältige Zuliefermöglichkeiten für deutsche Unternehmen, unter anderem Müllcontainer und -abfuhrfahrzeuge, Trenn- und Sortieranlagen, MBA, Recyclingtechnik etc."

Die kroatischen Kommunen müssen sich für den Erwerb dieser Technik weiter verschulden.Ein Teil der Kosten wird natürlich auf die Bürger in Form von steigenden Entsorgungsgebühren umgelegt. Das eigentliche Geschäft machen die Zulieferer und die international agierende Müllmafia. Falls die Entsorgung vollständig privatisiert wird, werden die Bürger diese Kosten vollständig zu tragen haben.

Was ich nicht verstehe ist, dass diese Problematik nicht von Kroatien weitestgehend eigenständig in die Hand genommen wird. Dass dies auch ohne teure Technik funktionieren kann, wird doch am Beispiel der SERO deutlich. Kroatien hat viele Arbeitslose. Für einige von ihnen wäre doch mit Sicherheit eine Selbständigkeit mit einer Müllsammelstelle interessant. Auch unsere 3000 Seelen-Gemeinde hatte bis zur Wende so etwas. Natürlich müsste dazu zuvor das Vergütungssystem für diese Wertstoffe überarbeitet werden.

Gruß
proppi

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Urlaubsimpressionen aus Kroatien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Vera
320 23.11.2016 22:21
von Kroatien-Trans • Zugriffe: 20344
Interessantes über Kroatien (Teil 2)
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Vera
347 21.11.2016 10:35
von Kerum • Zugriffe: 28191
Diskussion zur Verschiebung von Interessantes über Kroatien Teil 2
Erstellt im Forum Anregungen & Kritik zum Kroatienforum / Informationen von Vera
71 29.10.2014 13:08
von Chris • Zugriffe: 3549
Wirtschaftsnachrichten aus Kroatien, Teil II
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Orebic&Peljesac
398 17.10.2012 15:07
von Pyari • Zugriffe: 21506
Grenzstreit Slowenien - Kroatien
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von Flipper
618 13.09.2009 19:26
von Thofroe • Zugriffe: 47171
NEWSLETTER Kroatien-Tourismus
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Cabriofreund
16 09.08.2012 18:02
von beka • Zugriffe: 5993
PRESSESCHAU - Kroatien auf dem Weg zur EU Teil 5
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Christian
67 31.12.2008 12:41
von Vera • Zugriffe: 4803
Heiraten in Kroatien - Teil 2
Erstellt im Forum Reisedokumente und Zoll / Zollbestimmungen, Einreisebestimmungen für K... von Myri
7 01.11.2006 14:22
von Vera • Zugriffe: 2839
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Forum Software von Xobor