Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 663 Antworten
und wurde 76.093 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 34
dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

30.06.2009 15:27
#121 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

In Antwort auf:
Ein Autofahrer hatte die Vignette ordnungsgemäß geklebt. Bei einer Kontrolle wurde aber auch die Rechnung verlangt. Da er diese nicht vorweisen konnte musste er sich eine neue Vignette kaufen


Da hat der ÖAMTC-Mitarbeiter Käse gesprochen.
Aufbewahrt werden muss nämlich nicht die Quittung der Rechnung sondern vielmehr der untere Abschnitt der Vignette! Dort befindet sich ein Barcode, welcher Fälschungen aufdecken kann.
Die geforderte Aufbewahrung dieses Abschnittes steht auf mehreren Sprachen auf der Rückseite jeder Vignette und somit sollten Mißverständnisse wie die von Pelinkovac bzw. seines ÖAMTC-Spezis eigentlich nicht passieren dürfen.

Daher sind Kraftausdrücke wie "Schweinereivignette" und "slow. Sauerei" hier eindeutig fehl am Platz und zeugen im konkreten Fall nur folgendes (und das zu Genüge):
- Unwissen
- kein Benehmen, keine Bildung
- Pelinkoquatsch eben




plavomore Offline



Beiträge: 1.440

30.06.2009 15:55
#122 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

Zitat von dino79sbg
In Antwort auf:
Ein Autofahrer hatte die Vignette ordnungsgemäß geklebt. Bei einer Kontrolle wurde aber auch die Rechnung verlangt. Da er diese nicht vorweisen konnte musste er sich eine neue Vignette kaufen


Da hat der ÖAMTC-Mitarbeiter Käse gesprochen.
Aufbewahrt werden muss nämlich nicht die Quittung der Rechnung sondern vielmehr der untere Abschnitt der Vignette! Dort befindet sich ein Barcode, welcher Fälschungen aufdecken kann.
Die geforderte Aufbewahrung dieses Abschnittes steht auf mehreren Sprachen auf der Rückseite jeder Vignette und somit sollten Mißverständnisse wie die von Pelinkovac bzw. seines ÖAMTC-Spezis eigentlich nicht passieren dürfen.
Daher sind Kraftausdrücke wie "Schweinereivignette" und "slow. Sauerei" hier eindeutig fehl am Platz und zeugen im konkreten Fall nur folgendes (und das zu Genüge):
- Unwissen
- kein Benehmen, keine Bildung
- Pelinkoquatsch eben


Lieber Dino,

du beklagst bei anderen Forenschreibern mangelhaftes Benehmen etc. Ich als Unbeteiligter sehe in deinem Beitrag aber auch gewisse Textpassagen, die - zumindest bei mir - ähnlich wirken.

Ich will mal den Beitrag so umgestalten, dass jegliche Anfeindungen fehlen. Es wäre wirklich schön, wenn auch andere Schreiber mit eher bissigen Kommentaren sich ein wenig bemühen, mit anders denkenden Menschen fair umzugehen. Unser Forum ist doch eigentlich dafür da, um Informationen auszutauschen und Hilfestellung bei Informationsbedarf zu leisten.

Kriegsschauplätze haben wir auf der Welt genug und was spricht dagegen, auch auf nicht mit der eigenen Meinung übereinstimmende Kommentare ohne "Spitzen" und Beleidigungen zu antworten.

Und hier mein Textvorschlag:

Da hat der ÖAMTC-Mitarbeiter einfach falsch informiert. Aufbewahrt werden muss nämlich nicht die Quittung der Rechnung, sondern vielmehr der untere Abschnitt der Vignette! Dort befindet sich ein Barcode, welcher Fälschungen aufdecken kann. Ein Hinweis darauf ist auch in mehreren Sprachen auf der Rückseite jeder Vignette enthalten.

Kommt doch besser an und erzeugt nicht sofort eine Gegenreaktion.

Gruß Plavomore


Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.243

30.06.2009 16:06
#123 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

In Antwort auf:
Kommt doch besser an und erzeugt nicht sofort eine Gegenreaktion.


Dem kann ich nur zustimmen!

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.161

30.06.2009 18:39
#124 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

In Antwort auf:
Kommt doch besser an und erzeugt nicht sofort eine Gegenreaktion.


Dann solltest du aber auch Pelinkovac eine Textänderung gestalten. Dessen Text war m.E. um einiges härter und schrie förmlich nach Gegenreaktion. Und das ist ja durchaus kein Einzelfall gewesen...

________________________
Meine Fotogalerie

Rascala-FM16 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 312

30.06.2009 20:13
#125 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

Zitat von Vera
...
Dann solltest du aber auch Pelinkovac eine Textänderung gestalten. Dessen Text war m.E. um einiges härter und schrie förmlich nach Gegenreaktion. Und das ist ja durchaus kein Einzelfall gewesen...

Dem kann ich eigentlich nur zustimmen!
Dino´s Antwort war weitestgehend sachlich und durchaus berechtigt.
Und "pelinkovac" dürfte sich mittlerweile daran gewöhnt haben,
wie seine provokanten Beiträge ankommen!

Gruß, Peter

Rascala-FM16 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 312

30.06.2009 20:48
#126 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

Zitat von plavomore
... Es wäre wirklich schön, wenn auch andere Schreiber mit eher bissigen Kommentaren sich ein wenig bemühen, mit anders denkenden Menschen fair umzugehen. Unser Forum ist doch eigentlich dafür da, um Informationen auszutauschen und Hilfestellung bei Informationsbedarf zu leisten.
Kriegsschauplätze haben wir auf der Welt genug und was spricht dagegen, auch auf nicht mit der eigenen Meinung übereinstimmende Kommentare ohne "Spitzen" und Beleidigungen zu antworten.
...

Lieber Plavomore,
auch wenn ich Deine Einstellung durchaus teilen kann,
kann ich Deine Argumentation nicht unterstützen!
Pelinkovac ist bereits eine "Institution" im Forum; (aber ist er ein anders denkender Mensch? - nein es ist "pelinkovac")
Kritik wird er also vertragen können.
Die Autobahn in Slowenien ist nach meiner Einschätzung auch überteuert!
Ich bezahle sie (weil ich zu bequem bin ); aber: Falschaussagen bedürfen der Korrektur!
Dino hat also nichts anderes getan als reagiert.
In ähnlichem Ton.

LG Peter

nik Offline



Beiträge: 86

30.06.2009 21:05
#127 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

um hier wieder zum Thema zurück zu kommen......

Trotz gewählter Ausdrucksweise wird der Beitrag nicht weniger richtig:

Da hat der ÖAMTC-Mitarbeiter einfach falsch informiert. Aufbewahrt werden muss nämlich nicht die Quittung der Rechnung, sondern vielmehr der untere Abschnitt der Vignette! Dort befindet sich ein Barcode, welcher Fälschungen aufdecken kann. Ein Hinweis darauf ist auch in mehreren Sprachen auf der Rückseite jeder Vignette enthalten.

Die Strafe für den Autofahrer wurde ausgesprochen und eine neue Vignette musste gekauft werden!!!!
Begründung war die bisherige Praxis Vignetten zu verkaufen und diese vorzudatieren (hat zumindest der ÖAMTC und der ADAC bei den Monatsvignetten bisher gemacht - aber auch SLO-Verkaufstellen). Dies ist seit 1.1.2009 verboten. Einzige Kontrollmöglichkeit ist natürlich nur der Kaufbeleg, der seither mitgeführt werden muss. Nichtmitführen -> siehe oben.

Finde die Regelung besch... - tschuldigung - für wenig realitätsnahe da jetzt bei zB 3 Woche Urlaub niemand die 2 Wochenvignetten für die Fahrt somit vorher kaufen kann, sondern sich bei der Rückreise eine Verkaufsstelle suchen muss!!!

Hoffe ausdruckmäßig niemanden auf die Zehen getreten zu sein.

lg

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

30.06.2009 21:33
#128 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

@nik

Ammenmaerchen pur :-)

Oder wie man auch sagt eine Hoax.

Du willst uns allen Ernstes weis machen, eine korrekt gelochte und geklebte Vignette verliert ohne Rechnung ihre Gueltigkeit?!
Wo steht das?!

Naja, wers glaubt ...

nik Offline



Beiträge: 86

30.06.2009 21:33
#129 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

Ach ja, was mir noch zu dem ganzen Thema einfällt:

Österreich - Vignette
Slowenien - Vignette
Ungarn - Vignette
Slowakei - Vignette
Tschechien - Vignette
Schweiz - Vignette

dazu noch in Österreich die Begutachtungsplakette .... und alle auf der Frontscheibe und natürlich nicht im Tönungsstreifen!

Bin gespannt drauf, wann ich die erste Strafe wegen Einschränkung des Sichtbereiches bekomme....

nik Offline



Beiträge: 86

30.06.2009 21:43
#130 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

Zitat von dino79sbg
@nik
Ammenmaerchen pur :-)
oder wie man auch sagt eine Hoax.
Du willst uns allen Ernstes weis machen eine korrekt gelochte und geklebte Vignette verliert ohne Rechnung ihre Gueltigkeit?!
Wo steht das?!
Naja, wers glaubt ...


hier der Text des ÖAMTC:

Achtung: Seit 1.1.2009 muss das Verkaufsdatum mit dem Datum der Lochung übereinstimmen (es darf nicht mehr auf ein zukünftiges Datum gelocht werden). Da es in letzter Zeit zu Rechnungskontrollen durch slowenische Beamte kam, empfiehlt der ÖAMTC den Kaufbeleg immer mit sich zu führen.
Also hab ich wohl oder übel die Rechnung mit - und bin zumindest auf der sicheren Seite...... auch wenns manche nicht glauben wollen.

Außerdem möchte ich so und so unnötigen Diskussionen - vielleicht noch bei Nacht, Nebel, Wind und Regen mit einem vielleicht sturen SLO-Beamten aus dem Weg gehen . Sooooo gut ist mein Slowenisch auch nicht.....

Und wenn´s sein muss ist der immer im Recht!!!
§1 wenn er will hat er immer Recht
§2 Sollte er aber wirklich nicht Recht haben, tritt §1 in Kraft.
(gilt natürlich nicht nur für SLO Beamte )

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

01.07.2009 08:06
#131 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

In Antwort auf:
Da hat der ÖAMTC-Mitarbeiter Käse gesprochen


Den einzigen Käse der hier gesprochen wurde stammt von dir selbst dino79. Die Mitarbeiterin hat mir gesagt das ihr dies ein Urlauber gesagt hat. Sie selbst hat nicht behauptet das dies auch so gewesen ist. Sie war da nicht dabei. Also hat es der Urlauber ihr gesagt, sie hat es mir gesagt und ich habs genauso hier wiedergegeben. Und die Vignette ist eine Schweinevignette, vielleicht solltest du einmal lernen was Kraftausdrücke sind. Weiters sagen Worte wie Schweinevignette nichts über Bildung und Schule aus. Und deine Behauptung mit dem Unwissen haben ja die Beiträge danach wiederlegt. Somit steht folgendes fest:

Du beurteilst Menschen die du nicht kennst und und beurteilst ihre Schulbildung. Du behauptest das ich falsche Aussagen mache obwohl meine Behauptungen in den Nachfolgenden Beiträgen bestätigt wurden. Und als Schlussatz: Pelikoquatsch. Ich würde behaupten das dir einiges in der Birne kaputtgegangen ist. Aber ein Arzt kann dir helfen. In den meisten Fällen.

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

01.07.2009 08:12
#132 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

In Antwort auf:
Dann solltest du aber auch Pelinkovac eine Textänderung gestalten. Dessen Text war m.E. um einiges härter und schrie förmlich nach Gegenreaktion. Und das ist ja durchaus kein Einzelfall gewesen...


Die Höhe der Maut und die Art und Weise wie die Urlauber ausgenommen werden (vignettenpflichtiger Kreisverkehr vor Maribor) rechtfertigt schon den Ausdruck Schweinevignette.

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

01.07.2009 08:15
#133 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

In Antwort auf:
Weiters sagen Worte wie Schweinevignette nichts über Bildung und Schule aus.


Da hast du vielleicht Recht, aber vielleicht sprechen die gezählten acht Rechtschreibfehler in deinem letzten Posting für ... (SCNR )

Der Urlauber hat also gesagt - und der hat es dem allwissenden ÖAMTC gesagt - und der hat es xyz gesagt und dann dir. Schön und gut aber ich bin mal gespannt, was die DARS dazu sagt, wenn man zu der "Schweinevignette" keine Rechnung mitführt. Kann mir nicht vorstellen, dass dies strafbar ist. Und sollte mich deswegen jemand in SLO strafen wollen - trotz gültig geklebter Vignette - da würde ich auf stur schalten.

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

01.07.2009 08:16
#134 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

In Antwort auf:
@nik

Ammenmaerchen pur :-)

Oder wie man auch sagt eine Hoax.

Du willst uns allen Ernstes weis machen, eine korrekt gelochte und geklebte Vignette verliert ohne Rechnung ihre Gueltigkeit?!
Wo steht das?!

Naja, wers glaubt ...



Na dino 79, das passt dir gar nicht das ich doch Recht gehabt habe. Darum noch dein Schlußsatz: Naja wers glaubt. Man muss auch zugeben können Falschaussagen gemacht zu haben. Aber das ist unter deiner Ehre

nik Offline



Beiträge: 86

01.07.2009 08:26
#135 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

Vielleicht könnte es hier im Forum wieder etwas sachlicher zugehen. Zumindest in all den Treath wo ich mitlese rutsch die Diskussion irgendwann ins persönliche ab. Und jeder der sich informieren will oder inhaltlich mitreden will, muss unzählige Beiträge lesen wo null Info drinnen ist.

+)nicht alles ist ein persönlicher Angriff
+)und wenn doch - nicht auf jede Aussage muss reagiert werden

es gibt so viel schönere Dinge im Leben - insbesonders Urlaube in Kroatien

Zitat von pelinkovac
Die Höhe der Maut und die Art und Weise wie die Urlauber ausgenommen werden (vignettenpflichtiger Kreisverkehr vor Maribor) rechtfertigt schon den Ausdruck Schweinevignette.

Auch in Österreich gibts manche Schwachsinnigkeiten bei der Vignette. Und dabei nehmen die Gesetzgeber die eigenen Leute aus - siehe Vignettenpflicht in Wien / Nordbrücke, Brigittenauerbrücke usw.
..... und ich glaub in Vorarlberg gibts auch Strassenstücke die für die Urlauber interessant sind und vignettenpflichtig sind.
Also soooo anders ist SLO auch nicht, obwohl ich mich natürlich auch gifte für 10km €30.- oder mehr zu zahlen......


nik Offline



Beiträge: 86

01.07.2009 08:35
#136 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

Zitat von dino79sbg
Und sollte mich deswegen jemand in SLO strafen wollen - trotz gültig geklebter Vignette - da würde ich auf stur schalten.

Viel Spass und viel Erfolg dabei !

Sandra73 Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 1.649

01.07.2009 08:35
#137 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

In Antwort auf:
Vielleicht könnte es hier im Forum wieder etwas sachlicher zugehen. Zumindest in all den Treath wo ich mitlese rutsch die Diskussion irgendwann ins persönliche ab. Und jeder der sich informieren will oder inhaltlich mitreden will, muss unzählige Beiträge lesen wo null Info drinnen ist.

+)nicht alles ist ein persönlicher Angriff
+)und wenn doch - nicht auf jede Aussage muss reagiert werden

es gibt so viel schönere Dinge im Leben - insbesonders Urlaube in Kroatien




Dem kann nich nur zustimmen.

Das einzige was mich an der Sloenwischen Maut stört ist der viel zu hohe preis für ein kurzes Stück wo ich lang fahren muß.
Dies steht in keinem vergleich mehr und dann wundern sich die Slowenen wenn man sauer auf sie ist und es dann mit diesen Ausdrücken wiedergibt.


Grüßle das Hexle

dcmichel Offline



Beiträge: 1

01.07.2009 09:35
#138 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

Die Maut in Slowenien ist hoch ohne Frage; mich wundert nur das sich über die Kroaten niemand aufregt. Diese verlangen beispielsweise für die einfache Strecke Zagreb - Lipovac 13€.(für ziemlich genau 300km) Also hin und zurück schon 26€.
Wenn man überlegt mit welchem Aufwand durch die schwierige Topographie in Slowenien Autobahnen gebaut werden müssen , dann ist der Preis für 1 Woche fahren so oft man will im Vergleich zu dem was Kroatien verlangt eigentlich angemessen.Ich finde das in beiden Ländern die Urlauber abgezockt werden was Straßennutzungsgebühren betrifft.

sollte mal gesagt werden , nichts für ungut

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.161

01.07.2009 09:40
#139 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

Es regt sich ja niemand über die Vignette im Allgemeinen auf. Aber auf der Strecke von Spielfeld nach Macelj sind auch nicht so schwierige topografische Verhältnisse und dort muss man für die unfertige Autobahn auch die 15 € berappen. Wenn diese Strecke bis zur Fertigstellung ausgenommen oder kilometermäßig bemautet würde, hätte ja keiner gemeckert. 13 € für 300 Kilometer ist doch ne andere Hausnummer als 15 € für 10 Kilometer.

________________________
Meine Fotogalerie

Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 9.396

01.07.2009 09:49
#140 RE: Autobahn in Slowenien 2009 antworten

An dem, was Vera sagt, ist was dran. Zusätzlich muss man noch den psychologischen Aspekt sehen.
Wenn ich an der „schmalen Stelle” über Maribor in Richtung Zagreb durch Slowenien fahre, hat sich gegenüber früher kaum was verändert. Es wird aber die Maut fällig.

In Kroatien hingegen sind wir vor dem Autobahnbau auf der Landstraße in Richtung Süden gefahren. Das fünktioniert auch heute noch problemlos. Man kann also fahren wie immer und zahlt unverändert nichts.
Wer schnellers an´s Ziel kommen möchte, nutzt die neue Autobahn und zahlt dafür die entsprechende Gebühr.

-------------------------------
Bei Interesse an Gravuren, Steingravuren oder gravierten Wäscheklammern usw. hier klicken: Gravuren auf Holz, Glas, Metall und Stein.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 34
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fahrt nach Kroatien (Istrien/Pula) ohne Maut in Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von JungCamper
33 28.09.2014 20:27
von prati • Zugriffe: 9033
Anfahrt über Pyhrn Autobahn an vollen Sommerwochenenden
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Carl
3 07.03.2014 18:47
von svajcarac1 • Zugriffe: 2921
Zwischenübernachtung in Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von jasmini
11 11.01.2014 07:43
von bodok • Zugriffe: 1798
Slowenien Autobahnsperre
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von plavacfan
21 15.07.2012 14:08
von fredinada • Zugriffe: 4792
ohne Vignette durch Slowenien nach Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von haiflosse
7 04.08.2014 00:23
von timotimor • Zugriffe: 10880
Autobahn Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von manu.s
55 13.04.2011 21:22
von bigger • Zugriffe: 13064
Autobahn Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von pelinkovac
44 19.07.2010 19:47
von Slava-de • Zugriffe: 5197
Autobahn Slowenien / Ljubljana - Zagreb und Ljubljana - Rijeka
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von sipe_Cro
2 27.04.2005 10:37
von sipe_Cro • Zugriffe: 3868
Autobahn Fertigstellung in Slowenien / Koper
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von Pez
50 19.02.2008 17:55
von Kastenauer • Zugriffe: 39689
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor