Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 24 Antworten
und wurde 1.058 mal aufgerufen
  
 Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien
Seiten 1 | 2
jozica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 207

11.02.2009 00:33
Motorentausch antworten

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo zusammen,
Wie soll ich vorgehen ?


Ich habe mein Boot in HR in einer Trockenmarina ( zollfreies Gebiet ) über den Winter eingestellt.
Nun möchte ich meinen neu gekauften Motor (e-tec 75)im Auto mit nach HR nehmen und den Alten Motor ( 85 er Force )zurückbringen.
Der Einbau kann vor Ort gemacht werden. (Marina Nerezine-Fachbetrieb)

Nach Rücksprache mit dem WSA wo mein Boot und Motor registriert ist, kann ich den Motor neu eintragen lassen und mit der Orginalrechnung ohne Zollformalitäten in HR einreisen.Mit einer Kopie des jetzigen Bootsscheines sollte ich den Alten auch so zurückbringen können.
Wie gesagt eine unverbindliche Meinung aus Regensburg.
Da ich aber sehr unsicher bin ob die Aktion so durchführbar ist möchte ich Eure Meinung oder evt. einen Tip von ähnlichen Motortausch -Aktionen erbitten.
Für alle guten Ratschläge bedanke ich mich schon jetzt

LG Josef

LG Josef

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

11.02.2009 06:26
#2 RE: Motorentausch antworten

In Antwort auf:
Wie gesagt eine unverbindliche Meinung aus Regensburg.

Allerdings ......

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Flipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.060

11.02.2009 10:10
#3 RE: Motorentausch antworten



Ich habe so einen Tausch vor längerer Zeit auch einmal vorgenommen.

Bin mit dem alten Motor zum Zoll auf den Flughafen Krk gefahren. Da bekam ich Papiere für die Ausfuhr und konnte dann die Ersatzmaschine zollfrei einführen. Mit dieser mußte ich dann auch wieder zum Flughafenzoll zur Anmeldung.
Hat relativ einfach geklappt.

Gruß Flipper

Grüße Werner

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

11.02.2009 12:22
#4 RE: Motorentausch antworten

Bei Josef ist es aber genau anders herum .....

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Flipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.060

11.02.2009 12:41
#5 RE: Motorentausch antworten
Wenn ich so nachdenke (ist ja schon 20 Jahre her) war es bei mir auch umgekehrt. Mit neuem Motor eingereist, mit altem ausgereist. Aber vorher Kontaktnahme mit Flughafenzoll.(Tel. Tel: 00385 51 842 040). Wenn gar nicht anders geht, vielleicht Soline bitten, einmal vorbeizufahren.


Gruß Flipper

Grüße Werner

jozica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 207

11.02.2009 14:36
#6 RE: Motorentausch antworten
Zunächst Danke an Flipper, an Fred sowieso,
Ich hoffe daß noch einige Antworten kommen, Geduld und Zeit hab ich ,da die Aktion über Ostern durchgeführt wird.
Würde es Sinn machen den Beitrag in das Zoll-Thema einzustellen, ich kenn mich hier noch nicht aus , evt.könnte ein Mod. Stellung nehmen, oder verschieben ? Das Thema ist hier schon richtig, Verschieben ist somit nicht nötig. - Thofroe
Also ich warte mal ab ob noch was kommt.
Gruss Josef

LG Josef

Volker Offline



Beiträge: 878

11.02.2009 16:15
#7 RE: Motorentausch antworten

Ich kenne mich zwar nicht aus und sollte eigentlich besser die Klappe halten, aber ....

Was sollte daran verboten sein einen ordnungsgemäß erworbenen Motor mit nach Kroatien zu nehmen?

Das machen wir doch auf jeder Urlaubsfahrt - nur das er dann statt im Kofferraum zu liegen am
Boot hängt.

Oder habe ich dabei etwas nicht bedacht???

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

11.02.2009 16:34
#8 RE: Motorentausch antworten

In Antwort auf:
Oder habe ich dabei etwas nicht bedacht???
Allerdings !
Das ist ein nagelneuer Motor und ein Boot hat er nicht dabei, das steht in Osor ......
Ob die Zöllner da nicht neugierig werden ?

Meinen Tip hat Josef längst und dazu ist meiner Meinung nach nichts hinzu zu fügen.

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Flipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.060

11.02.2009 16:43
#9 RE: Motorentausch antworten

[quote="Fred]

Meinen Tip hat Josef längst und dazu ist meiner Meinung nach nichts hinzu zu fügen.[/quote]


Wir fügen schon nichts mehr bei, würden den Tip aber auch gerne wissen


Gruß Flipper

Grüße Werner

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

11.02.2009 17:34
#10 RE: Motorentausch antworten

Mein Tip war :
Motor einpacken, an der Grenze den Bootsschein mit dem eingetragenen, neuen Motor bereithalten und Falle einer Kontrolle
eben erklären, daß er den Motor nicht im Winterlager lassen wollte.

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Volker Offline



Beiträge: 878

11.02.2009 17:50
#11 RE: Motorentausch antworten

Zitat von Fred
Ob die Zöllner da nicht neugierig werden ?

Fred,
selbst wenn die Zöllner neugierig werden ...
Darf ich nicht einen neuen Motor mit nach Kroatien nehmen, um ihn dort
für eigene, 3-wöchige Urlaubszwecke nutzen?
Klär mich auf - ich finde das Thema interessant.
Gruß Conni
(der Requiem übrigens sehr gut fand)

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

11.02.2009 18:00
#12 RE: Motorentausch antworten

In Antwort auf:
Darf ich nicht einen neuen Motor mit nach Kroatien nehmen, um ihn dort
für eigene, 3-wöchige Urlaubszwecke nutzen?
Ich bin mir da nicht sicher, ob die das Ding dann nicht vielleicht verzollen wollten.
Man könnte es durchaus als Wareneinfuhr betrachten. Mit dem Bootsschein und dem darin eingetragenen, neuen Motor sollte das aber wohl funzen.

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

11.02.2009 18:07
#13 RE: Motorentausch antworten
Zitat von Flipper
Wenn gar nicht anders geht, vielleicht Soline bitten, einmal vorbeizufahren.Gruß Flipper
Das würde ich schon machen, glaube es hat keinen Zweck. jozica wird, wenn überhaupt, nur Probleme an der Grenze mit dem Zoll bekommen. Wenn ein österreichischer Bekannter, mit irgentwelchen Sachen an die Grenze kommt und gefragt wird was ist mit dem und dem, dann sagt er immer: Das ist für mein Boot. (Toje za moj Brod) Was der schon alles zollfrei und ohne Probleme eingeführt hat, ist (fast) unglaublich.

Flipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.060

11.02.2009 21:09
#14 RE: Motorentausch antworten



Ich habe es damals offiziell über den Zoll gemacht, weil die Rechungsadresse für den neuen Motor das Winterlager in HR war und ich deshalb beim Kauf in A keine Mehrwertsteuer bezahlen mußte (war damals 32%).

Würde es aber heute wiederum so machen, um meine Nerven zu schonen.

Gruß Flipper

Grüße Werner

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

12.02.2009 00:56
#15 RE: Motorentausch antworten


Ich hoffe, ich erzähle jetzt kein dummes Zeug, aber wenn die Kroaten nicht wieder was geändert haben, kommt eine Verzollung ohnehin nicht in Frage, seit denn, der Jozica ist ein Kroate oder ist er in CRO angemeldet oder ist es ihm erlaubt, Ware zu importieren, weil er eine Firma in CRO hat,

somit dürfte es kein Problem sein, den Motor über die Grenze zu bekommen, wenn man nachweisen kann, dass das Boot in CRO liegt und die Motornummer im Bootschein eingetragen ist. (den Motor hast du halt zum überholen mitgenommen)

Das Dumme ist nur, dass dich der Zöllner zum Spediteur schicken kann, der die zwar den Papierkram erledigt, dafür aber ne Menge Geld verlangt.
Außerdem verlangen die Brüder gerne eine Kaution (200,- 300,-€) die du zurückbekommen solltest, wenn du das Teil wieder ausgeführt hast.

Das ist aber nur ein Trick und das Geld wirst du nie mehr wiedersehen, selbst dann nicht, wenn du zum Ausländer gehst. (bin persönlich auch schon beim Schenker gelinkt worden)

Was dort an der Grenze arbeitet – ist kriminell. Amen

Dann drehe lieber um und fahre woanders drüber.

Ich bin aber fest davon überzeugt, dass das nicht nötig sein wird, weil dich eh keiner danach fragen wird,

Mich würde aber vielmehr interessieren, wie das mit der Mehrwertsteuererstattung funktioniert, wenn man keinen Wohnsitz im Ausland hat und das Boot auch noch in Össistan registriert ist und sich quasi auch nur vorübergehend in CRO befindet???

Zitat von Flipper
Ich habe es damals offiziell über den Zoll gemacht, weil die Rechungsadresse für den neuen Motor das Winterlager in HR war und ich deshalb beim Kauf in A keine Mehrwertsteuer bezahlen mußte (war damals 32%).

Volker Offline



Beiträge: 878

12.02.2009 01:16
#16 RE: Motorentausch antworten

Zitat von Ratibier
Mich würde aber vielmehr interessieren, wie das mit der Mehrwertsteuererstattung funktioniert, wenn man keinen Wohnsitz im Ausland hat und das Boot auch noch in Össistan registriert ist und sich quasi auch nur vorübergehend in CRO befindet???


Ich hatte ihn nicht so verstanden, daß er die Mehrwertsteuer zurück haben möchte.

Flipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.060

12.02.2009 10:07
#17 RE: Motorentausch antworten

Zitat von Ratibier

Mich würde aber vielmehr interessieren, wie das mit der Mehrwertsteuererstattung funktioniert, wenn man keinen Wohnsitz im Ausland hat und das Boot auch noch in Össistan registriert ist und sich quasi auch nur vorübergehend in CRO befindet???
Zitat von Flipper
Ich habe es damals offiziell über den Zoll gemacht, weil die Rechungsadresse für den neuen Motor das Winterlager in HR war und ich deshalb beim Kauf in A keine Mehrwertsteuer bezahlen mußte (war damals 32%).




Du brauchst die Mehrwertsteuer ja nicht bezahlen, wenn der Händler die Ware (Motor) in das Ausland versendet. Die Lieferadresse ist die Marina, wo das Boot liegt. Bei mir war der Händler bei der Montage dabei, deshalb wurde beim Zoll gleich alles direkt erledigt.

Gruß Flipper

Grüße Werner

Volker Offline



Beiträge: 878

12.02.2009 10:42
#18 RE: Motorentausch antworten
Wenn ich den Motor aber selber abhole, dann kann ich ich die Mwst vom Händler wiederbekommen,
wenn ich die Ausfuhrbescheinigung vorlege.
Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

12.02.2009 11:13
#19 RE: Motorentausch antworten


Da hat jemand die BWL neu definiert
Wenn das so wäre, dann bräuchte man die Ware nur noch hin und her schicken und man könnte von der MwSt-Rückerstattung prima leben.

Wie zum Geier willst du die Steuer zurückverlangen, wenn das Boot/Auto in D zugelassen ist, du ein D-Bürger bist und keinen Wohnsitz im Ausland hast???

Edit-> In so einem Fall kann die Rechnungsadresse resp. Importeur nur die Marina in CRO sein, aber dann muss sie die Zoll-Kosten (zw. 1 und 10% je nach dem, ob der Motor aus EU oder USA/Japan kommt) + „Trosarina“ (nach Tariftabelle) + 22% CRO-MwST auf ALLES zahlen

…und dann spart man nix mehr.


Edit/II-> Vielleicht ist jemand hier Mitglied beim ADAC, dann braucht er nur kurz dort anrufen und fragen, ob man für die Ersatzteile auch die MwSt bezahlen muss, wenn sie die Teile oder z.B. einen 1,9 TDI Astra-Motor nach CRO verschicken.

jozica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 207

12.02.2009 14:05
#20 RE: Motorentausch antworten

Also herzlichen Dank an alle Antwortschreiber,
Ich habe doch einige neue Anregungen erhalten.Das Prozedere mit Mwst.ect. ist mir eigentlich egal, da ja irgendwo diese doch zu bezahlen wäre.
Also werde ich es mal mit --Toje za moj Brod--und nach dem Motto Sieg oder "Knast" versuchen.
Papiere hab ich jedenfalls alle ...schaun ma amoi...
LG Josef

LG Josef

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Forum Software von Xobor