Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 48 Antworten
und wurde 3.986 mal aufgerufen
  
 Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3
Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.505

28.03.2009 16:59
Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten
Dieses Thema möchte ich mal eröffnen, weil ich in einem anderen Forum darauf gestoßen bin, und weil ich finde, daß das ein ganz tolles Thema ist,über das wir uns auch hier mal austauschen könnten.
Ich mach mal den Anfang

Da wir mit dem Auto in den Urlaub fahren und das auch wirklich sehr gerne, geht für mich eigentlich die Reise erst so richtig nach Frankfurt los,bis dahin döse ich nur so vor mich hin
Je mehr es in Richtung Bayern geht, desto wacher werde ich, denn das ist schließlich schon Süden
Ein ständiger Begleiter sind für uns die Radiosender, die ja immer wechseln, von Bundesland zu Bundesland, das alleine finde ich schon immer ziemlich abenteuerlich ,und früher haben wir unserem jüngsten Sohn, der damals noch zu Hause lebte, immer im jeweiligen Dialekt eine SMS geschickt
In Österreich kommt dann unsere Übernachtung, auch das ist inzwischen zu einem festen Ritual geworden,und zwar in St. Michael, wo die liebe Christine auf uns wartet, und da wir vom ersten Augenblick an unseren Urlaub genießen,gehört auch der Aufenthalt dort unbedingt dazu
Aber, dieser lange Weg dann durch Slowenien ist die reinste Quälerei(sorry Slowenen ), und erst an der Grenze zwischen den Ländern geht der Puls hoch!
Und dann!!Endlich auf kroatischem Boden!!!Da wir ja in den letzten Jahren erst Ende August losfahren und auch nicht immer das beste Wetter haben, ist die Temperaturanzeige auf der wunderschönen Autobahn in Kro das erste Indiz für einen schönen Urlaub!
Rijeka, so häßlich ich diese Stadt auch finde ,zumindest auf den Autowegen,ich liebe sie, weil sie der erste Anlauf ist in Richtung Küste!
Von da an nur noch die Magistrale, die mich jedes Jahr immer wieder auf´s Neue fasziniertDann werde ich ganz still(ja, das geht)und ich schaue nur noch nach draußen!
Bis Senj, dort dann den ersten Capu trinken,(uns immer wieder über geringen Preis wundern)das ist auch ganz festes Ritual und einfach nur glücklich sein!
In den letzten Jahren waren wir ja immer auf Pag, also gehts dann weiter zur Fähre, die uns rüberbringt,auch hier nur ein glückliches, völlig freies ,losgelöstes Gefühl...
So wollte ich mal Dinge aufschreiben, die für mich unbedingt zu einer Reise nach Dalmatien dazugehören, die für mich untrennbar damit verbunden sind!
Und jetzt seid ihr dran
Ramona Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.142

28.03.2009 17:51
#2 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten

Auch wir haben da unsere festen Rituale, von denen ich gerne berichten möchte:

Da wir Nachtfahrer sind, ist es bei uns schon zur Tradition geworden, daß sich die Familie (Kinder, Enkelkinder,Eltern - leben nicht bei uns im Haus) am Reisetag zum Abschiedskaffeetrinken trifft.
Mein Mann und ich laufen noch eine größere Runde mit den Hunden, damit die Wüffis müde sind und die lange Nacht im Auto besser überstehen.
Nach dem Kaffeeetrinken nochmal alles "durchgehen", ob nix vergessen wurde, letzte Kontrolle der gesamten Papiere.
.....dann endlich erreicht diese Familienrunde ihren Höhenpunkt. Man geht gemeinsam zum Auto und die Verabschiedung beginnt.Lauter gute Wünsche. Küßchen hin und Küßchen her. Die Hunde nochmals kurz zum Gassigehen .....und endlich steigen wir ein in ein vollbepacktes Auto. Die Reise beginnt. Es wird gewunken und gehupt......und weg sind wir.
Wir erreichen in 60 km München und fahren durch bis Salzburg----Raststätte Golling----. Die HUnde müssen raus und wir laufen eine Runde. Das Urlaubsfeeling hat uns erreicht. Wir sehen die Berge, atmen die kalte aber frische Luft, das Radio "springt" in Ö 3 und wir setzen die Reise fort.
Unser nächstes Anhalteritual ist in Kärnten, die Raststätte Feistrietz. Dort freuen wir uns jedesmal auf eine guten "großen Braunen" und was die süße Theke dort Feines zu bieten hat. Meistens ist es ein Topfenstrudel, den wir mit großem Genuß verspeisen. Dann heißt es wieder :; Hunde raus, eine Runde laufen.....und weiter gehts.
Wir ziehen durch bis Jesenice, wo wir dann eine größere Rast einlegen. Wie gehabt, Hunde raus und auf diesem großen Parkplatz die Beine vertreten.
Meistens ist es dort ganz schön frisch und das tut uns gut, damit wir munter bleiben für die weitere Fahrt.
Unser nächster Stop ist gleich nach dem Sveti Rok. Ein Parkplatz, der für die Hunde ideal ist, nach dieser langen Fahrt.
Spätestens bei Erreichen dieses Parkplatzes ist unsere Stimmung bereits bestens. Wir sehen zwar nur Steine aber die Luft ist warm und wir wissen, daß unser Ziel bald erreicht ist.
Dann endlich geht es auf unser geliebtes Sibenik zu. Bei Abfahrt an der Autobahn haben wir "Heimatgefühle" und starren schon vorwärts, ob wir von dem Panorama etwas erhaschen können.
Der letzte kleine Tunnel und wir stehen an der Autofähre, wo wir immer schon erwartet werden. Komisch, selbst bei den Hunden ist keine Anstrengung mehr zu erkennen. Es ist schön warm, liebe Menschen freuen sich, daß wir da sind........es ist geschafft.
Und zu allerletzt kommt noch ein mir sehr liebgewordenes Ritual........ich geh auf den Markt in Sibenik. Ich liebe diesen Markt und kaufe auch immer viel zu viel. Aber das muß sein. All diese frischen Sachen lachen mich an und ich muß zugreifen.
Wenn ich wieder zurück bin, wird erstmal ordentlich probiert aus all meinen Tüten und Taschen.
Dann beginnt die letzte Phase unserer Reise , wir fahren das Auto auf die Fähre nach Zirje. Ein Akt, der für unsere Hunde großen Stress bedeutet und wir je nach Möglichkeit versuchen, dies zu mindern. Hat die Fähre erstmal abgelegt kommt alles zur Ruhe. Wir gehen an die Reeling und über uns kommt ein unendlich gutes Gefühl, das schwer zu beschreiben ist. Wir empfinden es so, daß mit jedem Meter, den das Schiff weiter sich vom Festland Richtung Zirje bewegt, auch all unsere Sorgen und Alltagsprobleme dort auf dem Festland zurückbleiben. Nach vielen Jahren auf Zirje ist es etwas Herrliches, dort anzukommen und von den Insulanern begrüßt zu werden.Irgendwie eine andere Welt, ein Gefühl, das uns die Seele öffnet.

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.505

28.03.2009 18:11
#3 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten
Hallo Ramona,
jetzt hab ich doch erstmal nach Zirje googeln müssendas liest sich ja wirklich schön, so eine kleine Insel!

Deine Gefühle, die du kaum beschreiben kannst, kann ich wirklich sehr gut nachempfinden
montokuc Offline




Beiträge: 3.649

28.03.2009 19:18
#4 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten

Zirje!

-----------------------
Bilder von Mljet

Angefügte Bilder:
go 2006 403.jpg  
Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.505

28.03.2009 19:28
#5 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten

Hallo Ivo

danke für das schöne Foto!

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

28.03.2009 19:38
#6 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten
- Pyhrn Autobahn (zum 1. Mal in Claus tanken)
- Vignettenfrei durch Slowenien über Bad Radkersburg - Ljutomer - Ormoz
- regelmäßig bei der Mautstation Lucko im Stau stehen
- bei Karlovac die Autobahn verlassen und die E71 Richtung Plitvice
- Günstige Übernachtung vor Ort suchen
- nächsten Tag Richtung Küste

LG
elbsegler Offline




Beiträge: 879

28.03.2009 19:54
#7 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten

In den Sechzigern des letzten Jahrhunderts (klingt schön ganz schön lang her) sind wir immer mit dem Zug, Kurswagen Hamburg-Split, gefahren. Ankunft war am frühen Morgen. Daraus ergab sich immer ein Besuch im Bahnhofsrestaurant in Split mit einem kleinen Frühstück. Danach bin ich immer zum Wasser gelaufen und hab die Schiffe angesehen. Es war immer toll die weißen Schiffe, das grünschimmernde Meer und der strahlendblaue Himmel. Nun begann der Urlaub .
Mittlerweile fahr ich mit dem Auto oder fliege nach HR und nicht jedesmal ist Split unser Ziel, sondern ein anderer Ort zwischen Marina und Dubrovnik. Aber trotzdem fahre ich spätestens am dritten Tag zum Bahnhof in Split, trinke meinen Espresso, danach ein kurzer Weg zum Wasser UND DER URLAUB BEGINNT. Ich liebe den Geruch des Hafens und des Bahnhofs. Dalmatia je ljipo.

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

28.03.2009 20:40
#8 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten
Irgendwo nach den A1-Tunneln -
Luft schnuppern, Fenster runter -
Rast - Capu rein - versuchen, irgendwas freundliches auf kroatisch zu sagen mit dobro, dan oder jutro -
Dach einfahren - Sonnenbrille + Basecap festzurren - loses Material wegpacken - und
More mit Kompressorgeheul begrüßen -
auf die Kurven nach Sestanovac (jetzt Ravca) freuen -
Radio auf dalmatinisch trimmen -
an der Ploce-Fähre palavern, ob es sich lohnt zu warten -
in Neum tanken (lassen) -
in Ston auf die Uhr schauen, ob man bei Vesna im Bakus (wg. lignje + Weißwein) vorbeischaut -
die nächsten Peljesac-Orte aufsagen -
nachts: nach Schakalen Auschau halten -
erinnern, was die (heimische) LG immer sagt: die Landbevölkerung rechnet nicht mit dir...
also rechts halten & vor Kurven vom Gas -
die letzten Kurven vor Mokalo: obere Gänge sperren -
angesichts des Peljesac-Kanals tiiief durchatmen -
die Nachbarn, das Haus, die Palme -
alles noch da!

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

28.03.2009 20:46
#9 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten


Zitat von Elbsegler
bin ich immer zum Wasser gelaufen und hab die Schiffe angesehen.
...danach ein kurzer Weg zum Wasser UND DER URLAUB BEGINNT

Entweder lebst du schon viel zu lange irgendwo am Wasser oder habe ich wieder etwas verwechselt,
denn ich habe es noch nie gehört, dass ein Dalmatinac sein More als Wasser bezeichnet.

glass ursula Offline




Beiträge: 476

28.03.2009 21:14
#10 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten

Na dann werde ich mal was von unserer Reise nach Kroatien erzählen.Das erste mal 2006 sind wir auch in der Nacht losgefahren.Damals sind wir über Tschechien gefahren.Die erste kurze Pause wurde hinter Prag gemacht,dann ging das Abenteuer los.Auf der Autobahn eine Baustelle nach der anderen,Umleitungen die schlecht zu definieren waren.Also Stress pur.Naja die Freude auf den Urlaub hat es wieder wett gemacht.Weiter bis an die Grenze von Östereich damals noch mit 4 Stunden Wartezeit.Dann bis zum Mondsee zur ersten großen Pause mit Kaffee und Essen.Die nächste Etappe
ging dann bis zur nächsten Raststätte,dort war meistens fürs erste Schluss.Mit einen tollen (Komfort) im Auto und einen Schnarchenden Mann neben mir versuchte ich krampfhaft etwas Schlaf zu finden,leider.Neben uns Scharen mit Bussen aus Tschechien und einem geschnatter wie auf einen Hühnerhof.Währen mein Mann seelig schlummerte versuchte ich mir vorzustellen wie es wohl in Istrien (Medulin)das war damals unser Ziel ausehen würde.
So gegen 6 Uhr hatte ich das geschnarche satt und dachte mir so jetzt wäre es an der Zeit etwas zu Frühstücken,also gesagt getan.Meinen Mann sanft geweckt und all das was unser Proviant hergab verzehrt.
Mit dem Hund Gassi gegangen und etwas frisch gemacht ging unser Abenteuer Istrien weiter.
Durch Slowenien wurde bis auf kleine Pausen wegen Wuffi durchgefahren.Dann in Rupa am Grenzübergang die ersten Kuna getauscht und die Müdigkeit machte sich wieder breit,die Fahrt wurde immer länger.Dann endlich war es soweit wir fuhren in Richtung Ucka Tunnel und es war zum ersten mal das Meer zu sehen.Welch eine Ausicht.Spätestens da stand fest,der ganze Stress hat sich gelohnt.
Naja bis Medulin fanden wir es dann doch noch ganz schön weit denn wir waren langsam ziemlich fertig.
In Medulin angekommen hatten wir alles negative vergessen.Leider waren 14 Tage wie im Flug vergangen aber wir hatten uns geschworen nächstes Jahr kommen wir wieder.
Aber daraus wurde dann nichts.Erst 2002 konnten wir uns wieder auf das Abenteuer eilassen.Mit sehr viel Vorfreude auf Kroatien.

pucisca Offline




Beiträge: 235

28.03.2009 21:37
#11 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten
Also bei uns ist das so:
Da wir mit dem Auto anreisen, fahren wir immer am Freitag ca 02:00 Uhr nachts hier los. Ich fahre zuerst, da ich
sowieso hellwach bin vor lauter Vorfreude . Ich fahre also über Passau nach Österreich rein. Da ich dann meistens
doch etwas müde werde, gibts nach der "Grenze" erstmal Fahrerwechsel. Bei den Klängen von Ö3 schlaf ich dann doch mal ein zwei Stündchen. Da wir so schnell wie möglich ankommen wollen gibts nur ne kurze Pipipause (max. 3 Minuten!!!) und dann gehts direkt weiter.
Kaffee haben wir in der Thermoskanne dabei, den gibts während der Fahrt - nur keine Zeit verlieren . Wenn wir bei Spielberg über die Grenze nach Slowenien fahren ist es schon taghell. Das ist auch gut so, denn wir fahren ja mautfrei die Landstasse über Maribor.
Nochmal Fahrerwechsel.
Dann ist es endlich soweit - wir empfangen die ersten kroatischen Radiosender - heimatliche Gefühle schleichen sich ein. Wir passieren die Grenze nach Kroatien, drehen die kroatische Musik noch etwas lauter und freuen uns nur noch - bald ist es geschafft. Die Temperaturanzeigen über der Autobahn bringen uns in Urlaubsstimmung. Endlich - Sveti Rok! Wir wissen, wenn wir auf der anderen Seite rausfahren können wir schon fast das Meer riechen... Unseren letzten obligatorischen Stop legen wir nach der Brücke über sie Krka ein und geniesen für ein paar Minuten den atemberaubenden
Blick nach Skradin. Dann geht es zum Endspurt in Richtung Progomet. Wir verlassen die Autobahn und uns zu Füßen liegen Trogir und Ciovo

Endlich zu Hause.... Wir parken unser Auto in Trogir und machen uns auf den Weg zur Riva. Wir werden von den ersten Bekannten begrüßt und geniessen einen bijela kava in unserem Lieblingscafe . Die ersten Motorsegler kommen in den Hafen rein und legen an - nun beginnt der für uns schönste Urlaub...
Ich bin sicher, jeder der unsere Liebe zu Kroatien teilt, kennt diese Gefühle, die man kaum in Worte fassen kann
pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

29.03.2009 10:25
#12 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten

Rür mich beginnt der Urlaub wenn ich zum ersten mal das Meer rieche. Zusammen mit dem Geruch der Pinien. Und das meist so um 5 Uhr am Morgen. Und dann noch der Sonnenaufgang. Und das alles gleichzeitig erlebe ich immer nach Rupa kurz vor Rijeka. Und in Senj kaufe ich dann immer mein erstes kroatisches Brot und einen Krapfen und einen Strudel. Und zwischen Senj und Jablanac suche ich dann ein Plätzchen im Grünen mit Meerblick. Und dann der erste Bissen ins gute Weißbrot. Das gehört für mich zum Urlaub.

gaukeley Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.586

29.03.2009 10:43
#13 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten
In Antwort auf:
Ich liebe den Geruch des Hafens und des Bahnhofs

Mario, das ist auch ein Geruch, den ich mit Kroatien verbinde! Da ich als Kind/Jugendliche oft mit dem Zug ans Meer gefahren bin, verbinde ich noch heute diesen "Gleis-Geruch" mit Urlaub bei der Oma...

Ein festes Ritual bei jeder Urlaubsfahrt ist "Wer sieht zuerst das Meer". Das habe ich früher als Kind schon immer mit meinem Bruder gespielt und jetzt sind mein Mann und meine Tochter die Mitspieler!
elbsegler Offline




Beiträge: 879

29.03.2009 11:08
#14 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten
Zitat von Ratibier
Entweder lebst du schon viel zu lange irgendwo am Wasser oder habe ich wieder etwas verwechselt,
denn ich habe es noch nie gehört, dass ein Dalmatinac sein More als Wasser bezeichnet.
Nee mein Lieber, Du hast mit beidem recht. Nur als gebürtiger Hamburger und Sohn eines Seemannes besteht das Meer für mich immer noch aus Wasser Nur ob das heute für das Hafenbecken in Split auch noch uneingeschränkt gilt
Zitat von gaukeley
]Ein festes Ritual bei jeder Urlaubsfahrt ist "Wer sieht zuerst das Meer". Das habe ich früher als Kind schon immer mit meinem Bruder gespielt und jetzt sind mein Mann und meine Tochter die Mitspieler!
stimmt, nur die heutige Bahnstrecke ist eine Andere als in den 60ern. Mit dem Auto nach Split siehst Du Jadran auch schon vor Zadar und mußt dann noch lange fahren bis zum eigentlichen Ziel.
Kristina Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 1.261

29.03.2009 11:57
#15 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten
Mein Vater hatte immer sein festes Ritual. Neukirchen tanken (als Benzin in Ö noch teuerer war als in D), in Österreich über Schladming u.s.w.
Aber mein Mann und ich haben zwischenzeitlich kein festes Ritual mehr. Seit wir mal in Österreich auf halber Strecke ne Autopanne hatten heißt unsere Devise:

Egal wie lange, egal wie viel Staus, Hauptsache wir kommen an.

Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.530

29.03.2009 12:12
#16 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten
Abfahrtsritual " give me five" zur liebsten Ehefrau, schaun ob die Kinder noch auf der Rueckbank sitzen.
Nach 10 Kilometern mal fragen ob wir die Kohle und die Reisepaesse dabei haben
Die 130 Kilometer bis Salzburg noch mal gasgeben, ab Pfarrwerfen bin ich weg von daheim und immer froehlich auf Blitzer aufpassen
In Jesenice zum p...ln gehen, sich in Ljubljana ueber den Tunnel freuen, meine Frau auf der neuen AB durch SLO mit Geschichten von meinen ersten fahrten zu Ihr
ueber die Landstrasse mit den 50 PS VW Jetta nerfen.
In Mokrice langsam Schiss vor den SLO und HR Zoll bekommen und schon mal ein cooles Gesicht ueben. Nach Bregana den Puls wieder runterfahren und mich freuen dass mal wieder alles glatt gegangen ist. Schwiegermamma anrufen das der Herd angeworfen werden kann.
Zagreb Jug rausfahren und ueber Mercatone zu uns aufs Dorf zuckeln, rein in den Hof, Auto aus und Urlaub haben

Zagreb hat uns nach gut 6 Stunden wieder

Im Sommer das ganze durch den Wohni etwas langsamer (8 Stunden) und am naechsten Tag zuckeln wir dann um 5 Uhr morgens los ueber Lucko Richtung Meer

Alex

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

29.03.2009 23:16
#17 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten
Zitat von Pelinkovac
Für mich beginnt der Urlaub wenn ich zum ersten mal das Meer rieche. Zusammen mit dem Geruch der Pinien. Und das meist so um 5 Uhr am Morgen. Und dann noch der Sonnenaufgang. Und das alles gleichzeitig erlebe ich immer nach Rupa kurz vor Rijeka.

Das hätte auch von mir sein können. Das ist immer noch die Krönung für mich und ich würde die Strecke selbst dann fahren, wenn sie mir die Autobahn bis vor der Tür bauen würden.

Ein Jammerschaden ist nur, dass es dort oben an der Tanke, morgens um 5 keinen gescheiten Kaffee gibt.
Den 3-Kuna-Automaten-Mukefuk will noch nicht mal der Hund saufen.
So stehe ich immer da, warte auf den Sonnenaufgang und trinke den kalten slowenischen Cappuccino.

edit--> und eben habe ich auch noch eine 2 GB SD-Karte aus versehen "formatiert", weil ich ein paar Bilder vom Sonnenaufgang am "Vrata Jadrana" reinstellen wollte. Noch blöder kann man doch gar nicht sein

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

30.03.2009 07:25
#18 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten

In Antwort auf:
Das hätte auch von mir sein können. Das ist immer noch die Krönung für mich und ich würde die Strecke selbst dann fahren, wenn sie mir die Autobahn bis vor der Tür bauen würden.

Ein Jammerschaden ist nur, dass es dort oben an der Tanke, morgens um 5 keinen gescheiten Kaffee gibt.
Den 3-Kuna-Automaten-Mukefuk will noch nicht mal der Hund saufen.


Ja so gehts mir auch. Ich komme aus dem östkichen Niederösterreich, fahre eigentlich bei Graz vorbei wo sich dann die Strecke über Zagreb anbieten würde. Ich fahre aber immer über Klagenfurt nach Ljubljana und Postojna. Die Strecke ist viel länger, dauert aber kaum länger aber diese Strecke zu fahren ist für mich schon Urlaub.

Ein Tip wegen dem Kaffee: Du schreibst von einer Tankstelle wo es um 5 Uhr keinen guten Kaffee gibt. Deiner Beschreibung nach ist es aber nicht die OMV Tankstelle, denn die haben üblicherweise sehr guten Kaffee. Falls du die nicht gemeint hast dann probier die aus. Ich kanns nicht beurteilen, denn ich habe immer meinen Eiskaffee von Maresi mit. Da brauche ich nichts anderes.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

30.03.2009 10:03
#19 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten


Doch, genau die Tanke meine ich.
Dass sie dort auch einen gescheiten Kaffee verkaufen, ist mir neu. Bisher gab’s da nur einen jämmerlichen Automaten.

Die Aussiecht von der Tanke ist Einmalig. Die ganze Nacht sieht man nix bis wenig und dann gehen mit dem ersten Tageslicht plötzlich die Berge auseinander und man kann das Meer sehen und riechen – einfach nur geil, zumal der Kvarner meistens von den ersten Sonnenstrahlen auch noch golden eingefärbt wird.

Da ist die Müdigkeit schlagartig verschwunden, was aber nicht heißt, dass ich da nicht trotzdem einen Lavazza oder Segafredo gerne trinken würde.

Einmal bin ich deshalb nach Rijeka reingefahren und habe den Kaffee an der Riva getrunken, weil ich auch gerne den Schiffen zusehe und vor allem zuhöre, aber den Stress mit der Parkplatzsuche tue ich mir nie mehr wieder an.
Das ist wie ein Hexenkessel. Da kommt man nicht mehr raus.

Sumsi Offline



Beiträge: 186

30.03.2009 12:10
#20 RE: Besondere Rituale bei der Reise nach Kroatien antworten

Also bei mir spielt sich folgendes ab.Wenn ich alleine fahre, (was ich auch meistens tue) setze ich mich in der Früh ins Auto drehe den CD Player mit kroatischer Musik auf sehr laut und brause los. Meine erste Station ist die vorletzte Tankstelle vor der Grenze (akzeptieren Rotex Karte), dort tanke ich auf und brause auch schon weiter. Die nächsten Stationen sind eigentlich dann nur noch die Grenzen. Wenn ich dann das Meer auf der Fahr sehe, dann bin ich der glücklichste Mensch auf der Welt.Früher habe ich die Verwandschaft auf dem Weg besucht, habe mir das aber abgwöhnt, da ich so viele habe und kein weiterkommen war. Überall mußte ich etwas essen dann natürlich noch einen Kaffee trinken
Wenn ich dann in Jadria (liegt zwischen Votice und Sibenik) bin, erwartet mich ein gutes Glas selbstgebrannter Schnaps
Und das tolle daran ist, daß ich das öfters im Jahr erlebe. Habe es Gott sei Dank nicht allzu weit, da ich in der Nähe von Wien zu Hause bin.
lg Sumsi

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Besondere Brandgefahr in Kroatien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Soline 1
43 27.04.2012 07:58
von proppi • Zugriffe: 2038
Blaue Reise Kroatien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Snappi
5 16.08.2011 10:46
von Snappi • Zugriffe: 1229
Mot Reise Kroatien im September
Erstellt im Forum Urlaub für Biker mit dem Motorrad in Kroatien, Motorradtouren von UlöiAlbshausen
4 01.09.2010 18:33
von lion54 • Zugriffe: 1366
Dringende frage über ein Reise Kroatien
Erstellt im Forum Reisedokumente und Zoll / Zollbestimmungen, Einreisebestimmungen für K... von Alex26
6 21.07.2010 16:32
von bigger • Zugriffe: 946
Hotels in Kroatien - Hotelbewertungen
Erstellt im Forum Ferienwohnungen, Hotels in Kroatien, allgemein von Thofroe
2 15.12.2014 14:46
von coratica • Zugriffe: 5069
Sa. 30.04.2011 3sat 09:50 Uhr Schöner reisen / Die Schönheit Istriens: Pula und Rovinj
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
9 24.04.2011 09:30
von proppi • Zugriffe: 1199
Motorrad-Reise Kroatien
Erstellt im Forum Urlaub für Biker mit dem Motorrad in Kroatien, Motorradtouren von Thofroe
17 19.09.2013 21:22
von Imsta • Zugriffe: 29524
Sa. 13.03.04 20:15 Uhr n-tv´Reise: Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
13 14.03.2004 01:03
von Vera • Zugriffe: 1059
8.11. 13:30 Uhr auf TW1: Besser reisen - Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
2 27.10.2003 20:16
von Bertram • Zugriffe: 680
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor