Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 50 Antworten
und wurde 6.373 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2 | 3
traveler Offline



Beiträge: 3

21.07.2009 10:38
Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

Moin . moin,

Hintergrund zum Thema: Unser Sohn, 19 und sein Freund, 21, sind mit insgesamt 4 Personen in der Nähe von Trogir in den letzten 2 W. gewesen. Hier sind sie in eine Polizeikontrolle gekommen, waren nicht zu schnell und hatten auch alle anderen Sachen dabei.
Nach Frage des örtlichen Polizisten nach der PS -Zahl, wurden die KW umgerechnet und es waren 180 PS.
Der Beamte teilte ihnen mit, das sie in Kroatien so ein Fahrzeug mit über 100 PS erst ab dem 24 Lebensjahr führen dürfen!

Er würde aber auf das Bußgeld in Höhe von ca. 150 Euro verzichten, wüsste aber nicht wie sich andere Kollegen verhalten würden.

Habe im Internet dazu so gut wie nichts gefunden.

So habe ich heute mit dem ADAC gesprochen, ob das so richtig ist und ob dies auch auf Touristen anzuwenden ist.





Aussage von dort aus der Rechtsabteilung : gilt nur für kroatische Führerscheininhaber !

Wer trotzdem Schwierigkeiten bekommt, sollte sich mit einem ADAC - Rechtsanwalt in Kroatien in Verbindung setzen.

Aussage aus dem kroatischen Touristikbüro in Frankfurt dazu, - gilt für alle Verkehrsteilnehmer in Kroatien - ,Zitat: mir gefallen auch so manche Gesetze in Deutschland nicht....!

Wie oben gesagt, Rechtslage ist so, das es nur für die Kroaten gilt .

Anhang : kam gerade vom ADAC herein...!!

vg traveler


Dateianlage:
2008-39-Kroatien-Verschärfung-Verkehrsstrafen.pdf
Fred Online

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.970

21.07.2009 10:44
#2 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

In Antwort auf:
So habe ich heute mit dem ADAC gesprochen, ob das so richtig ist und ob dies auch auf Touristen anzuwenden ist.

Aussage von dort aus der Rechtsabteilung : gilt nur für kroatische Führerscheininhaber !
Wer trotzdem Schwierigkeiten bekommt, sollte sich mit einem ADAC - Rechtsanwalt in Kroatien in Verbindung setzen.

Ich persönlich würde den Aussagen des ADAC diesbezüglich keinen Glauben schenken !

Der ADAC hat bezüglich Kroatien schon sehr viel Mist geschrieben und definitiv falsche Auskünfte erteilt !

Bootfahren in Kroatien

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3.432

21.07.2009 11:23
#3 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

gem Wiener Übereinkommen sind ausländische Fahrerlaubnisse anerkannt bei vorübergehendem Aufenthalt für die gleichen Fahrzeuge wie im Heimatland

http://www.admin.ch/ch/d/sr/0_741_10/a41.html

hier die kroatische Seite:

http://www.mup.hr/1268.aspx

Hier nochmal der Hinweis:

der "Führerschein" gilt ein Jahr

nach drei Monaten müssen Fahrzeuge auf kroatische Kennzeichen umgemeldet werden

hatten wir in einem anderen Thread schon mal
-

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

22.07.2009 07:58
#4 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

Eigentlich sind sogar 24 Jahre noch zu wenig um ein Auto über 100 PS zu fahren. Denn mit 24 ist man vielleicht alt genug um den Führerschein zu haben, das Hirn ist aber in den meisten Fällen nicht geeignet mit so einem Auto umzugehen. Das Ergebnis kann man täglich in den Zeitungen lesen. Und auch die Unfallstatistiken sagen das aus.

Aber heute ist es ja überhaupt kein Problem gleich nach der Führerscheinprüfung ein Auto mit 150 oder mehr PS zu bekommen. Leasing, Kredit und schon gehts los die Straßen unsicher zu machen. Und das Hirn hängt am Gaspedal. Und dann sehr oft am nächsten Baum.

Und wenn dein Sohn 190 PS hat und 19 Jahre ist, na da soll sich jeder seine eigene Meinung bilden. Wenn ich so einen Sohn hätte dann würde ich das nicht noch stolz im Forum schreiben.

traveler Offline



Beiträge: 3

22.07.2009 08:22
#5 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

Re: pelinkovac

Wette gewonnen !--- genau auf solch einen Beitrag habe ich gewartet, schön alles pauschal niedermachen, Vorurteile schüren.
Vielleicht kommt es dem Schreiber mal in den Sinn, über seine Worte nachzudenken.

Wie im threat angegeben ging es um die Gesetzeslage und um nichts anderes, was wir Eltern unseren Jungs erlauben, wenn wir Ihnen unsere
Autos für so eine Fahrt zur Verfügung stellen, muss man uns schon überlassen.

Weiter möchte ich darauf auch nicht eingehen.

Nebenbei, habe in den letzten Jahren, hier viele nützliche Infos erhalten, aber gerade solche Beiträge - s.o. -, lassen mich doch eher
als passives Mitglied hier mitlesen.

vg traveler

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

22.07.2009 08:41
#6 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

In Antwort auf:
gem Wiener Übereinkommen sind ausländische Fahrerlaubnisse anerkannt bei vorübergehendem Aufenthalt für die gleichen Fahrzeuge wie im Heimatland

Das klingt zwar logisch, aber wieso gilt das dann nicht auch für die Bootsscheine??

@PQ
Na Peli, immer noch scheiße drauf??
Das war abzusehen

Ein Urlaub ohne Sex ist doch kein Urlaub



edit--> Habe eben mit meinem Lieblingspolizisten telefoniert.
Der hat kein Plan

Sein Kollege, der scheinbar mit im Auto saß, meinte aber, dass das Gesetz nicht für die Ausländer gilt, aber sicher war er sich auch nicht

und jetzt kommt der Hammer – Per Funk irgendwo nachgefragt und die Antwort konnte ich schon am Telefon mithören;
„ma ko ga jebe?“ bedeutet so was wie „keine Ahnung“ oder "lass ihn gehen"


Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3.432

22.07.2009 10:46
#7 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

In Antwort auf:
Das klingt zwar logisch, aber wieso gilt das dann nicht auch für die Bootsscheine??



weil das 1968 noch niemanden interessiert hat?

Außerdem werden "richtige" Bootsscheine international anerkannt, oder hat schon mal jemand gehört, dass ein Tankerkapitän "Führerscheinprobleme" hatte?

Nur die Sportbootscheine sind ja wohl problematisch.

-

Kristina Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 1.261

22.07.2009 11:00
#8 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

Zitat von Ratibier
„ma ko ga jebe?“ bedeutet so was wie „keine Ahnung“ oder "lass ihn gehen"
Das hast jetzt aber fein übersetzt.

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

22.07.2009 15:03
#9 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

Traveler hast du dich extra neu registriert um solchen Käse zu schreiben?

1. Haben wir nicht gewettet.Zumindest ich nicht. Mit wem du wettest ist uninteressant.
2. Ich habe über meine Worte nachgedacht, du scheinbar nicht.
3. Ich habe nichts pauschal niedergemacht. Das sehr junge Fahrer für solche Autos wegen mangelnder Fahrpraxis ungeeignet sind ist ja bekannt. Dir scheinbar nicht.
4. Und was meine Meinung über solche Fahrer ist musst du schon mir überlassen.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.540

22.07.2009 15:11
#10 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

Lieber Pelinkovac,

du bist doch nicht aus dem Urlaub gekommen, um gleich wieder Streit anzufangen? Die Frage war bezüglich der Gesetzeslage und nach deiner oder anderer Leute Meinung zum Umgang mit den PS wurde nicht gefragt. Tu uns doch einfach den Gefallen und halt dich ein bisschen zurück.

________________________
Meine Fotogalerie

André Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.415

22.07.2009 15:15
#11 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

@traveler
Nicht, dass der Sohn wohl noch dieses Jahr beim GTI-Treffen rund um den Wörthersee war? Dann ist dein Sohn bei Pelinkoquatsch aber sowas von unten durch...

http://www.forum-kroatien.de/t528370f117...GTI-Fuzzis.html

Sieger zweifeln nie - Zweifler siegen nie!

Chris Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 24.860

22.07.2009 15:38
#12 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

In Antwort auf:
Tu uns doch einfach den Gefallen und halt dich ein bisschen zurück.


Dito

Hab das gar nicht gesehen heute Morgen

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

22.07.2009 16:05
#13 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

Zitat von twidy
Das hast jetzt aber fein übersetzt.

Mir blieb auch nix anderes übrig,
denn wenn ich die freundlichen Helfer aus Zabok zitiert hätte, wäre mein Beitrag schon längst gelöscht oder der Thread geschlossen.
(das mit „ko ga jebe“ war nur ein harmloser Schlusssatz und zwischendurch sind noch ganz andere Wörter gefallen )

Fällt mir gerade ein, dass mich der Eumel immer noch nicht zurückgerufen hat.
Entweder hat er mich vergessen oder haben die Brüder echt keinen Plan, was die da in Zagreb für ein Süppchen kochen.
In Zagorje ticken die Uhren halt ein bisschen langsamer.

Übrigens war das erste Auto meiner Tochter ein Golf GTI und die hat sich auch keinen Kopf damit abgefahren

und wenn mein Kurzer morgen nach CRO fahren würde, hätte ich auch kein Problem damit, ihn mit meinem 275 PS-Diesel fahren zu lassen.
Es wäre mir persönlich allemal lieber , dass er in einem Auto mit 8 Airbags sitzt, als dass er mit irgendeiner 10 Jahre alten Mistkarre wie Corsa oder Fiesta fährt.


traveler Offline



Beiträge: 3

22.07.2009 16:33
#14 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

Eigentlich sollte das Thema zur Info sein, für die, die in einer ähnlichen Situation sind, das Sie einen Fahrer haben der eben noch keine 24 Jahre alt ist und ein Fahrzeug fahren das mehr als 100 PS hat !!
Ob als allein Fahrer oder auch im Urlaub mit Daddys Auto /--- zwecks Fahrerwechsel usw.... gibt genügend Möglichkeiten!

@ pelinkovac --- no comment --- / man -qualifiziert sich selber mit solchen Aussagen.

@ Chris
@ Vera
und den anderen, die Infos eingestellt haben und noch werden, sei gedankt.

@ Andre, nein, fährt aber seit dem 17. Lebensjahr Pkw mit + 100 PS, ab 18. auch mit Caravan, was für mich entspannender ist .

Hoffe das der threat nun zum Ausgangspunkt der Frage zurück kommt und sachlich weiter geführt werden kann.

....und wie oben schon gesagt, lese nun wieder still mit.............

vg in die Runde

traveler

Plasticjunkee Offline



Beiträge: 53

23.07.2009 13:00
#15 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

Also ich lese die Beiträge hier mit stark gemischten Gefühlen. Ich kann mich dem Eindruck nicht entziehen, dass vieles hier so hingedreht wird, wie man es gern hätte. Auch wenn es jetzt ein wenig of topic sein mag, da muss ich einfach ein paar Sachen loswerden.

Was macht denn ein >100PS Auto denn so gefährlich? Gar nichts...nur der Fahrer der hinter dem Steuer sitzt. Das einzige was all diesen Fahrzeugen gemein ist, dass Sie zum schnellen fahren "verleiten". Wobei hier auch relativiert werden muss. Fahrzeuge mit höherem PS Anteil sind zumeist besser isoliert und geben Fahrgeräusche etc. kaum in den Fahrgastraum ab. Hier entsteht dann der Eindruck man würde sich kaum "bewegen". Sitzt man beispielsweise in einem FIAT Uno mit 45PS und fährt 100 km/h kommt es einem so vor als würde man rasen und nimmt instinktiv das Gas zurück. Fahre dagegen in einer S-Klasse 100 und du denkst du kriechst dahin und verfluchst alle die vor dir mit "Schneckentempo" dahinwegetieren. Es gibt daher immer zwei Perspektiven. Dies wird aber in den Fahrschulen kaum vermittelt (wie denn auch) und erfordert Erfahrung mit der Geschwindigkeit. Da sind meiner Meinung nach auch die Eltern gefragt. Diese lassen meist Ihre frischen Führerscheinneulinge nicht mit den "wertvollen" Autos Fahren. Da verwundert es kaum, dass die Praxis fehlt.
Schön wäre es, wenn sich die Eltern mal ein Herz fassen würden und ein wenig Zeit in Fahrausbildung Ihrer Kinder investieren. Ich persönlich freue mich jetzt schon meinen Spross mit 17 den Führerschein zu spendieren und mich gemütlich in den Beifahrersitz zu klemmen.

Es gibt ja auch das junge Fahrer Programm. Nur viele wissen eben nicht davon, oder nehmen es nicht war. So kann man bei ausgewählten Fahrschulen zusätzliche Fahrstunden nehmen in Kombination mit einem Fahrsicherheitstraining beim ADAC und bekommt neben einer meist günstigeren Versicherungseinstufung auch noch 1 Jahr von der Probezeit abgezogen. Aber wer machts? Wer weis es?

Außerdem sehe ich die PS Boliden aus einem ganz anderen Licht. Fahrzeuge mit höherer PS Leistung haben beim Überholen einfach mehr Reserven, machen dadurch ein Überholmanöver schnell und sicherer und die Autobahnauffahrten gehen klar reibungsloser von statten. Ferner ist die Bremsanlage eines solchen Fahrzeuges, neben des Fahrwerks deutlich besser abgestimmt. So verzögern diese Fahrzeuge noch mal besser und verkürzen den Bremsweg beträchtlich. Mal davon abgesehen dass noch viele kleine Helferlein wie ESP, ABS etc. bei den größeren Motoren serienmäßig sind. In der Summe macht es also durchaus Sinn ein solches Fahrzeug zu fahren, sieht man von den Unterhaltskosten und der Umweltproblematik mal ab.

Die Ethik rund um das Auto ist auch nicht zu verachten. Unsere Meinung driftet doch ganz gehörig ab. Was darf denn ein junger Fahrer fahren und was nicht.
Eine Mercedes E-Klasse, nein. Einen Polo, ja

Betrachten wir aber die Autos mal genauer. Sagen wir mal die E-Klasse hat etwa 150PS und wiegt 1,9 Tonnen. Dann entspräche o,o79 PS pro 1KG Gewicht. Der Polo mit 80 PS und 1 Tonne hätte dann aber 0,08 PS pro 1KG. Hmmm, der Polo ist also schneller? Ja, und noch was, da der Polo ein TDI Diesel ist, hat er auch noch mehr Drehmoment. Ergo hänge ich mit dem Polo jede E-Klasse ab, da er viel leichter ist. Aber klar, den darf dann natürlich der Sohnemann fahren...
Und unter uns, ich habe mit meine alten Golf II und 55PS so manchen hinter mir gelassen, da ich in den Kurven immer schneller war.

Ich möchte hier um Gottes Willen keine Lanze für Raser brechen. Aber es ist immer im Ermessen des Fahrers was er daraus macht. Ein Großteil der Unfälle sind leider auch auf Alkohol und Drogenkonsum zurückzuführen. Und natürlich auch auf Fahrer, welche oft gerne einfach mit 100 nach links ausscheren ohne Blinker zu setzen und ohne in den Rückspiegel zu sehen.

Und letztendlich frage ich mich, warum millionen Zuschauer bei Formel 1, Rally, DTM etc. beigeisternd vor den Bildschirmen hängen, aber keiner die Fahrer auf der Straße wissen möchte. Darf dann Sebastian Vettel auch nur nur Fiat Uno fahren? Der ist ja schließlich auch erst 22 Jahre oder? Diese "Talente" saßen schon mit 6 Jahren in Ihren ersten Carts, genauso wie Michael Schuhmacher.

Eher wäre ich noch dafür, für Mitbürger über 65 Jahre, alle 2 jahre eine Eignungsprüfung aufzuerlegen. Denn, ohne der Rentnerfraktion nahetreten zu wollen, ist es da schon teilweise kriminell, was da manche mit 80 Jahren auf die Straße "zaubern". Ich für meinen Teil würde da auf jeden Fall teilnehmen. Das Auto muss ja schließlich auch alle 2 Jahre zum TÜV.

Letztendlich fände ich es, um auf das eigentliche Thema zurück zu kommen, doch sehr merkwürdig, wenn potentielle Urlauber dann wieder nach Hause geschickt würden, nur weil Sie mit einem Auto über 100PS unterwegs sind. Ich persönlich würde es da immer darauf ankommen lassen. Manches kann man ja echt übertreiben. Da wird meines erachtens zu viel von den Leuten abverlangt. Es kann ja nicht angehen, dass ich, um kurz in den Urlaub zu fahren vorher noch alle Gesetzestexte und Grundlagen von Österreich, Slowenien und Kroatien studieren muss. Mit 18 ist man volljährig und dann muss auch mal ruhe sein. Vor allem in Europa.


Kristina Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 1.261

23.07.2009 14:39
#16 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

Zitat von Ratibier
Mir blieb auch nix anderes übrig,
denn wenn ich die freundlichen Helfer aus Zabok zitiert hätte, wäre mein Beitrag schon längst gelöscht oder der Thread geschlossen.
(das mit „ko ga jebe“ war nur ein harmloser Schlusssatz und zwischendurch sind noch ganz andere Wörter gefallen )
Ich kann es mir schon denken... Aber so genau will ich es dann doch nicht wissen.

Zitat von Ratibier
Fällt mir gerade ein, dass mich der Eumel immer noch nicht zurückgerufen hat.
Entweder hat er mich vergessen oder haben die Brüder echt keinen Plan, was die da in Zagreb für ein Süppchen kochen.
In Zagorje ticken die Uhren halt ein bisschen langsamer.
Da muss ich Dir leider widersprechen. Wir unterscheiden nur zwischen wichtig und unwichtig.
Hast denn wenigsten Grüße an meine Nachbarn ausgerichtet? Wahrscheinlich nicht...

qwyx Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 348

23.07.2009 16:24
#17 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

Zitat von Plasticjunkee

..................
Eher wäre ich noch dafür, für Mitbürger über 65 Jahre, alle 2 jahre eine Eignungsprüfung aufzuerlegen. Denn, ohne der Rentnerfraktion nahetreten zu wollen, ist es da schon teilweise kriminell, was da manche mit 80 Jahren auf die Straße "zaubern". Ich für meinen Teil würde da auf jeden Fall teilnehmen. Das Auto muss ja schließlich auch alle 2 Jahre zum TÜV.
Letztendlich fände ich es, um auf das eigentliche Thema zurück zu kommen, doch sehr merkwürdig, wenn potentielle Urlauber dann wieder nach Hause geschickt würden, nur weil Sie mit einem Auto über 100PS unterwegs sind. Ich persönlich würde es da immer darauf ankommen lassen. Manches kann man ja echt übertreiben. Da wird meines erachtens zu viel von den Leuten abverlangt. Es kann ja nicht angehen, dass ich, um kurz in den Urlaub zu fahren vorher noch alle Gesetzestexte und Grundlagen von Österreich, Slowenien und Kroatien studieren muss. Mit 18 ist man volljährig und dann muss auch mal ruhe sein. Vor allem in Europa.


Ich würde es besser finden, die Statistiken auszuwerten und diejenigen Altersgruppen häufiger zu Eignungstests heranzuziehen die am häufigsten an Unfällen beteiligt sind. Bei dem Massenunfall auf der A2 mit 259 geschrotteten Autos waren mit Sicherheit nicht nur Rentner unterwegs. Vielleicht könnte man das Ganze auch noch nach Geschlecht (kämen die Frauen gut bei weg), Berufsgruppen, Nationalitäten, Automarken oder Körpergewicht aufbröseln.
Am Schluss sind es dann dicke, 35 jährige BMW- Fahrer aus Bayern, vornehmlich aus Büroberufen, die jährlich überprüft werden müssen.(war ein Scherz)
Ich hoffen dass spätestens jetzt auffällt wie diskriminierend die Diskussion auf Rentner (ich bin keiner) wirkt.

x

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

23.07.2009 16:27
#18 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

Eben im WDR2 gehört (leider kein Link ): heute Abend 19:00 Uhr geht es genau um dieses Thema; vorab hat die Moderatorin mit einem Professer "Sowieso" gesprochen, der der Meinung war, dass diese Tests ab einem Alter von 50 Jahren beginnen sollten...

Edit: hab nochmal geguckt, jetzt ist ein Link da...

http://www.wdr.de/radio/wdr2/arena/524681.phtml

Fred Online

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.970

23.07.2009 16:27
#19 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

In Antwort auf:
Ich würde es besser finden, die Statistiken auszuwerten und diejenigen Altersgruppen häufiger zu Eignungstests heranzuziehen die am häufigsten an Unfällen beteiligt sind.

Dann würden aber wohl die jüngeren Altersgruppen schlecht abschneiden ....

Bootfahren in Kroatien

qwyx Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 348

23.07.2009 16:36
#20 RE: Autofahrer unter 24 Jahren mit Fahrzeug über 100 PS! antworten

Zitat von petra1958
Eben im WDR2 gehört (leider kein Link ): heute Abend 19:00 Uhr geht es genau um dieses Thema; vorab hat die Moderatorin mit einem Professer "Sowieso" gesprochen, der der Meinung war, dass diese Tests ab einem Alter von 50 Jahren beginnen sollten...
Edit: hab nochmal geguckt, jetzt ist ein Link da...
http://www.wdr.de/radio/wdr2/arena/524681.phtml


Professoren über 50 sollten einem Eignungstest unterzogen werde? bin ich für! Siehe Wirtschaftsweisen.
Bei Autofahrern würde ich für -ab 18- plädieren.




x

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fahrzeug von Deutschland nach Kroatien importieren?! Mwst. wiederbekommen?
Erstellt im Forum Reisedokumente und Zoll / Zollbestimmungen, Einreisebestimmungen für K... von Cydia
21 18.06.2018 12:23
von Vera • Zugriffe: 7114
Verkehrsbestimmungen für 19 jährigen Autofahrer
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von asdcf
1 09.08.2011 10:45
von Helmut u. Mari • Zugriffe: 451
Einreise mit beschädigtem Fahrzeug
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von visio
3 08.07.2011 13:15
von Weg • Zugriffe: 1074
Autofahren - Aurora Primosten
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Krotienferie
2 01.07.2008 17:50
von TineRo • Zugriffe: 646
Esoterik für Autofahrer
Erstellt im Forum Witze und Humor in und über Kroatien, kroatische und andere Witze von Snjegulica
1 06.08.2007 19:02
von grufty659 • Zugriffe: 834
Ab 1. 1. 2005 neues Gesetz in Slowenien / wichtig für Autofahrer !
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von ZvoneCH
19 16.06.2011 12:39
von pino • Zugriffe: 6080
Null Promille für Autofahrer in Kroatien ?
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von gurki
43 19.07.2006 20:11
von Snjegulica • Zugriffe: 3333
Autofahren durch Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Istrianer
17 29.07.2004 12:14
von Rovermike • Zugriffe: 3318
Wer war in den letzten Jahren auf Hvar??
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Beachgirl
5 26.05.2003 10:43
von Saskia • Zugriffe: 1055
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 10
Xobor Forum Software von Xobor