Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 25 Antworten
und wurde 4.313 mal aufgerufen
  
 Serbien-Forum
Seiten 1 | 2
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.895

30.11.2009 21:25
Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien
(AFP) – Vor 4 Stunden

Brüssel — Bürger aus Serbien, Mazedonien und Montenegro können noch vor Weihnachten ohne Visum in den grenzfreien Schengen-Raum einreisen. Die Innenminister der EU-Staaten gaben in Brüssel grünes Licht für die Visafreiheit, die am 19. Dezember in Kraft treten soll. Damit könnten die Bürger aus den drei Balkanländern bereits zu den Feiertagen in der EU lebende Angehörige besuchen, sagte der schwedische Integrationsminister Tobias Billstrom. Dem Schengen-Raum gehören neben Deutschland 21 weitere EU-Staaten sowie die Schweiz, Norwegen und Island an...

mehr: http://www.google.com/hostednews/afp/art...g_dB5GO5fMlkcrQ




Ohne Visum in die EU

30.11.2009, 18:51

Keine Barrieren für Serben, Mazedonier und Montenegriner


Menschen aus Serbien, Mazedonien und Montenegro dürfen ab 19. Dezember für maximal drei Monate ohne Visum in die EU einreisen. Das haben die EU-Innenminister am Montag in Brüssel beschlossen. Albanien und Bosnien-Herzegowina sollen bald folgen, jedoch müssen diese beiden Staaten noch einige Auflagen erfüllen.

Die visafreie Einreisemöglichkeit für Serben gilt nur für jene, die auch in Serbien wohnen - nicht etwa für im Kosovo lebende Serben. Was den Kosovo selbst betrifft, so handle es sich um eine eigene Geschichte, weil dieser teilweise noch nicht einmal anerkannt ist, hieß es am Montag aus Brüssel.

"Ein großer Tag"
EU-Erweiterungskommissar Olli Rehn sprach von einem "großen Tag" für die Menschen in den betroffenen Ländern. Für Serbien, Montenegro und Mazedonien sei die Entscheidung zudem ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer EU-Mitgliedschaft. Der Verzicht auf Einreisevisa gilt auch für Island, Norwegen und die Schweiz, die zum grenzkontrollfreien Schengen-Raum gehören.

Der serbische Bildungsminister Zarko Obradovic freute sich über den "positiven Beschluss" der EU-Innenminister. Für die bekannte Menschenrechtsaktivistin Sonja Licht ist die Visa-Liberalisierung von "außerordentlicher Bedeutung".

Fekter erfreut: "Road-Map erfüllt"
Die österreichische Innenministerin Maria Fekter (ÖVP) äußert sich erfreut über die Visa-Liberalisierung. Die drei Balkan-Staaten hätten "ihre Road-Map gut erfüllt und in ihrer Entwicklung hervorragende Fortschritte gemacht", so Fekter. Eine positive Bilanz gebe es unter anderem bei Sicherheits- und rechtsstaatlichen Vorgaben. Allerdings stelle die Visa-Liberalisierung eine "sehr große Herausforderung für die Sicherheit in Österreich dar".

Deswegen habe Österreich mit allen drei Ländern ein Übereinkommen im Hinblick auf die polizeiliche Zusammenarbeit vor allem bezüglich der Kriminalitätsbekämpfung unterzeichnet. "Wir sind darauf angewiesen", betonte Fekter.

Quelle: krone.at

E-Teile > "aBS"

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

30.11.2009 23:35
#2 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

In Antwort auf:
Fekter erfreut: "Road-Map erfüllt"
Die österreichische Innenministerin Maria Fekter (ÖVP) äußert sich erfreut über die Visa-Liberalisierung. Die drei Balkan-Staaten hätten "ihre Road-Map gut erfüllt und in ihrer Entwicklung hervorragende Fortschritte gemacht", so Fekter.


Bekommen in Ösistan die Innenministerinnen eigentlich sowas wie ein Gehalt dafür, wenn sie dummes Zeugs Reden
und wenn ja, wo kann ich mich für den Posten bewerben???

Die Frau ist doch so flach, dass ich sie nach zwei Flaschen Bier schon toppen könnte
und wenn es dafür auch noch Geld geben würde, könnte ich euch mit irgendeinem Schwachsinn so zuspammen,
dass ihr eueres Krone-Abo glatt gleich für die nächsten 10 Jahre kündigen könntet,

ohne dass irgendjemand die Angst haben müsste, meinetwegen zur Intelligenzbestie mutieren zu müssen.

jahrbahe Offline



Beiträge: 335

01.12.2009 11:16
#3 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

In Antwort auf:
Die Frau ist doch so flach, dass ich sie nach zwei Flaschen Bier schon toppen könnte



in Österreich (Ösistan für geistig Minderbemittelte) nennt man das dann "mit dem Bettler Stecken tauschen"

Außerdem muß man schon dazusagen daß man als Österreicher (als als Bewohner Ösistans für geistig Minderbemittelte)sich schon ein wenig diskriminiert und respektlos behandelt fühlt wenn man von einem nichtmal waschechten Germanen (oder Pifkonen für geistig Minderbemittelte) so bezeichnet wird, umso mehr verwunderlich nachdem die deutsche Gastarbeiterschaft schon die zweitgrößte nach den Türken bei uns ist.
Also bitte nicht die Hand beißen die so viele füttert und ein wenig mehr Respekt möchte ich mir schon erbeten haben, nur für euren eigenen Frust können wir nichts dafür, und zum Frustabbau respektlos zu sein ist nicht in Ordnung.
Darum liebe deutsche Freunde, die ihr in Scharen die österreichische (östistanisch wahrscheinliche für geistig Minderbemittelte) Gastfreundschaft genießt, herzlich willkommen in unserem schönen Land.

zetA 2 Offline



Beiträge: 723

01.12.2009 11:28
#4 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

Zitat von dem Fachmann fuer geistig Minderbemittelte
und ein wenig mehr Respekt möchte ich mir schon erbeten haben


Vielleicht muss man sich den Respekt erst mal verdienen und
vielleicht gelingt Dir das mit Deinen Beitraegen nur sehr
begrenzt. (SCNR)

jahrbahe Offline



Beiträge: 335

01.12.2009 16:54
#5 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

In Antwort auf:

Vielleicht muss man sich den Respekt erst mal verdienen



Was hat Österreich mit meinen Beiträgen zu tun? Wenn du meine Beiträge nicht verstehst solltest halt lieber Mickey Mouse lesen...

vielleicht funktioniert das.

zetA 2 Offline



Beiträge: 723

01.12.2009 17:06
#6 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

In Antwort auf:
Wenn du meine Beiträge nicht verstehst sollte halt lieber Mickey Mouse lesen...


Wirklich bemerkenswerte Grammatik: Der eine kann nicht lesen, der
andere nicht schreiben, manch einer schafft sogar die Kombination.


myunichandle Offline



Beiträge: 1

02.12.2009 00:04
#7 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

Hallo ,
ich bin neu hier!
Es freut mich das 3 Balkanstaaten nun ohne Visum reisen können.Es wird hin und her gestritten ob man noch die Auflagen erfüllen muss die man für ein Visum braucht(e), wie Nachweis einer Unterkunft, Nachweis über Bargeld in Höhe von ca.4000,-Euro,Verpflichtungserklärung u.s.w?Bei verlangen der Grenzbehörde?? Ich denke wenn meine Cousine kommen möchte für 3 Monate zu Besuch muss sie diese Bedingungen erfüllen? Wir sind froh das der "eiserne Vorhang" gefallen ist- und nun hört man das die Einreisebestimmungen noch gleich sind als wenn man ein Visum beantragt?!
Ich danke für hilfreiche Antworten.
MfG
Myunichandle

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3.336

02.12.2009 09:30
#8 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

Leider ist die verlinkte Seite nicht mehr verfügbar. - Thofroe

drago1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 458

02.12.2009 21:57
#9 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

Das ist der originale Text: Wenn du meine Beiträge nicht verstehst solltest halt lieber Mickey Mouse lesen...
Und das der von dir zitierte.

Zitat von zetA 2

In Antwort auf:
Wenn du meine Beiträge nicht verstehst sollte halt lieber Mickey Mouse lesen...


Wirklich bemerkenswerte Grammatik: Der eine kann nicht lesen, der
andere nicht schreiben, manch einer schafft sogar die Kombination.




Vielleicht solltest Du den Satz vollständig zitieren. So wie ich es verstanden habe lebt jahrbahe in Östereich, da redet man halt ein wenig anders als in Deutschland.

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.297

02.12.2009 22:02
#10 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

In Antwort auf:
Vielleicht solltest Du den Satz vollständig zitieren. So wie ich es verstanden habe lebt jahrbahe in Östereich, da redet man halt ein wenig anders als in Deutschland

Es hat tatsächlich so da gestanden:" Wenn du meine Beiträge nicht verstehst sollte halt lieber Mickey Mouse lesen..." Warscheinlich ein Tipfehler, der im Nachhinein berichtigt wurde.

drago1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 458

02.12.2009 22:21
#11 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

Okay, dann nehme ich selbstverständlich alles zurück und behaupte das Gegenteil.
Ist ja auch nicht so wichtig.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

02.12.2009 23:01
#12 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

In Antwort auf:
Wenn du meine Beiträge nicht verstehst solltest halt lieber Mickey Mouse lesen...


Meine Rede
und im Prinzip völlig richtig, aber auch völlig unwichtig,

nur wenn die Fekter für den Schwachsinn auch noch Geld bekommen hat,
sollte man dem PQ feirer Weise zumindest eine großzügige Gage zahlen,
da er der Frau geistlich um Längen überlegen ist.

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

03.12.2009 05:29
#13 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

Zitat von Rati
nur wenn die Fekter für den Schwachsinn auch noch Geld bekommen hat,
sollte man dem PQ feirer Weise zumindest eine großzügige Gage zahlen,
da er der Frau geistlich um Längen überlegen ist.


Womit wir wieder bei den Religionen wären...

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.526

03.12.2009 06:38
#14 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

In Antwort auf:
Nachweis über Bargeld in Höhe von ca.4000,-Euro

Wenn das tatsächlich Bedingung wäre, dann könnte man sich dessen sicher sein, dass nur kriminelles Pack an/einreist !

In Antwort auf:
sollte halt lieber Mickey Mouse lesen

Was ist denn nun an Mickey Mouse auszusetzten ??

Lieber einen Thun als nix tun!

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

03.12.2009 11:13
#15 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

Das mit den 4000 € würde ich nicht überbewerten. Kroatien verlangt doch offiziell bei der Einreise von Ausländern auch den Nachweis von 100 € pro Tag, um sicherzustellen, dass jerjenige dem Staat im Zweifelsfalll nicht auf der Tasche liegt. Und ich meine, in Deutschland gibt es ein ähnliches Gesetz, nicht nur für Serben.

Wurde diese Vorschrift in der Praxis bei jemandem von euch jemals überprüft?

________________________
Meine Fotogalerie

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3.336

03.12.2009 12:06
#16 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

Für die Einreise in die EU gilt:

aus Grenzkodex

Leider ist die verlinkte Seite nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Artikel 5 Einreisevoraussetzungen für Drittstaatsangehörige

(1) Für einen Aufenthalt von bis zu drei Monaten je Sechsmonatszeitraum gelten für
einen Drittstaatsangehörigen folgende Einreisevoraussetzungen:

c) Er muss den Zweck und die Umstände des beabsichtigten Aufenthalts belegen,
und er muss über ausreichende Mittel zur Bestreitung des Lebensunterhalts sowohl
für die Dauer des beabsichtigten Aufenthalts als auch für die Rückreise in
den Herkunftsstaat oder für die Durchreise in einen Drittstaat, in dem seine Zulassung
gewährleistet ist, verfügen oder in der Lage sein, diese Mittel rechtmäßig zu
erwerben.


Anhang I Belege, anhand deren geprüft wird, ob die Einreisevoraussetzungen
erfüllt sind
Bei den Belegen nach Artikel 5 Absatz 2 kann es sich handeln um:

c) bei touristischen oder privaten Reisen:
i) Belege betreffend die Unterkunft:
– die Einladung des Gastgebers, sofern bei diesem Unterkunft genommen werden
soll,
– Belege von Beherbergungsbetrieben oder sonstige geeignete Unterlagen,
aus denen die beabsichtigte Unterbringung hervorgeht,
ii) Belege betreffend den Reiseverlauf: die Buchungsbestätigung des Veranstalters
einer organisierten Reise oder sonstige geeignete Unterlagen, aus denen die
Reisepläne hervorgehen,
iii) Belege betreffend die Rückreise: Rückreiseoder
Rundreisetickets;

aus Grenzhandbuch:

Leider ist die verlinkte Seite nicht mehr verfügbar. - Thofroe

6. Einreiseverweigerung
6.1 Drittstaatsangehörigen ist die Einreise zu verweigern, wenn sie

g) nicht über ausreichende Mittel zur Bestreitung des Lebensunterhalts im
Verhältnis zur Dauer und zu den Umständen des Aufenthalts oder für die
Rückkehr in das Herkunfts- oder Durchreiseland verfügen;



Es handelt sich hierbei nicht mehr um nationale Bestimmungen, die alleinige Zuständigkeit hat die EU

Die Weiterreise innerhalb der EU richtet sich dann nach

Leider ist die verlinkte Seite nicht mehr verfügbar. - Thofroe

hier der Artikel 20

Artikel 20

(1) Sichtvermerksfreie Drittausländer können sich in dem Hoheitsgebiet der Vertragsparteien frei bewegen, höchstens jedoch drei Monate innerhalb einer Frist von sechs Monaten von dem Datum der ersten Einreise an und soweit sie die in Artikel 5 Absatz 1 Buchstaben a, c, d und e aufgeführten Einreisevoraussetzungen erfüllen.

(2) Absatz 1 berührt nicht das Recht jeder Vertragspartei, den Aufenthalt eines Drittausländers in ihrem Hoheitsgebiet in Ausnahmefällen oder in Anwendung der Bestimmungen eines bilateralen Abkommens, das bereits vor dem Inkrafttreten dieses Übereinkommens zustandegekommen ist, über drei Monate hinaus zu verlängern.

(3) Die Bestimmungen dieses Artikels gelten unbeschadet des Artikels 22.


Wobei bei jedem Grenzübertritt innerhalb der EU die Vorraussetzungen des ARt 5 SGK eingehalten werden müssen....


alles klar?

Hajduk Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 736

03.12.2009 17:48
#17 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten


Weiss jemand wie das jetzt andersrum ist ?

Bisher war ich noch nie in Montenegro weil ich keinen Reisepass habe.
Mit dem Peros komme ich easy nach Koatien, aber nicht weiter.

Wird sich da was ändern ?

drago1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 458

03.12.2009 20:46
#18 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

Reisepass ist auch nicht zwingend notwendig um nach Monte einzureisen.
Zu den Einreisebestimmungen die Daxbauer aufgelistet hatwürde mich jetzt noch interessieren ob das wirklich bei visumfreier Einreise gültig ist.

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3.336

03.12.2009 23:45
#19 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

ganz einfach: ja!

die Visumpflicht kommt bei nicht visumfreien Staaten noch hinzu


==>
b) Er muss im Besitz eines gültigen Visums sein, falls dies nach der Verordnung (EG)
Nr. 539/2001 des Rates vom 15. März 2001 zur Aufstellung der Liste der Drittländer,
deren Staatsangehörige beim Überschreiten der Außengrenzen im Besitz
eines Visums sein müssen, sowie der Liste der Drittländer, deren Staatsangehörige
von dieser Visumpflicht befreit sind3, vorgeschrieben ist, außer wenn er Inhaber
eines gültigen Aufenthaltstitels ist.

-

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

04.12.2009 00:59
#20 RE: Keine Visumpflicht für Serbien, Montenegro und Mazedonien antworten

Zitat von Hajduk
Weiss jemand wie das jetzt andersrum ist ?
Bisher war ich noch nie in Montenegro weil ich keinen Reisepass habe.
Mit dem Peros komme ich easy nach Koatien, aber nicht weiter.
Wird sich da was ändern ?


kommst auch mit dem Perso nach Monte. Für ausl. Fahrzeuge wird aber eine Gebühr von 10 € an der Grenze fällig.
Gruß

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die schönsten und ältesten serbischen Kirchen/Klöster in Serbien/Montenegro
Erstellt im Forum Serbien-Forum von Zvezda
2 05.11.2006 15:35
von Mico • Zugriffe: 12847
Die wunderschöne Landschaft in Serbien/Montenegro
Erstellt im Forum Serbien-Forum von Monte-Serb
9 31.10.2006 01:52
von Mico • Zugriffe: 21004
Podgorica (Serbien / Montenegro)
Erstellt im Forum Montenegro-Forum von Srbin
3 19.11.2004 11:23
von • Zugriffe: 6869
Briefmarken in Serbien - Montenegro
Erstellt im Forum Montenegro-Forum von Bertram
0 14.11.2004 13:49
von Bertram • Zugriffe: 901
Das Wetter in Serbien/Montenegro
Erstellt im Forum Serbien-Forum von DEJAN
0 11.11.2004 00:16
von DEJAN • Zugriffe: 1075
SERBIEN/MONTENEGRO auf einem Blick. (Landkarte mit allen Städten) / Strassenkarte
Erstellt im Forum Serbien-Forum von DEJAN
3 26.07.2006 22:10
von beka • Zugriffe: 15650
Die grössten Städte von Serbien / Montenegro und ihre Einwohnerzahl
Erstellt im Forum Serbien-Forum von DEJAN
1 15.11.2004 23:11
von SERBE • Zugriffe: 9188
Nach 15 Monaten läuten für Serbien-Montenegro die Totenglocken?
Erstellt im Forum Montenegro-Forum von Hartmut
1 17.08.2004 18:40
von Hartmut • Zugriffe: 1896
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Forum Software von Xobor