Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 129 Antworten
und wurde 13.439 mal aufgerufen
  
 Sport und Sportler in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

15.02.2010 18:40
#21 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

Einschaltquoten: ARD mit Olympia vorn

Die ARD hat am Samstagabend mit Biathlon und Skispringen gepunktet. Wie der Teletext der Sendergemeinschaft berichtet, haben mehr als 7,5 Millionen Menschen (24 Prozent Marktanteil) zur besten Sendezeit die Übertragungen von dem Olympischen Winterspielen verfolgt und dafür gesorgt, dass die ARD an diesem Abend die Marktführerschaft übernommen hat. --> daserste.de



Auszeichnung für ZDF mediathek

Die ZDFmediathek wird mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Silber ausgezeichnet. Der Preis gilt als höchste offizielle deutsche Auszeichnung im Bereich Design.

Die Jury des Rates für Formgebung (German Design Council) lobte in ihrer Begründung die Gestaltung und Bedienbarkeit der ZDFmediathek: "Klar und übersichtlich – umfangreiche Hintergrundinformationen und Funktionen – die Benutzerführung ist beeindruckend und funktioniert intuitiv – Internetnutzer jeden Alters können sich darin zurechtfinden – die Gestaltung ist unaufdringlich – die Ladezeiten der Videobeiträge überraschend kurz". In der Jurybegründung heißt es weiter, die ZDFmediathek setze in Gestaltung und Nutzerführung einen Standard und zeige, dass das Internet, wenn es derart bespielt werde, eine sehr sinnvolle Erweiterung für TV-Formate und Fernsehsender bieten könne.


lt. SatelliFax Ausgabe Montag, 15. Februar 2010


Eiskunstlauf: Trost und Kritik

Trainer-Legende Jutta Müller hofft nach
dem verpassten Olympia-Gold auf eine
Trotzreaktion der Chemnitzer Eiskunst-
läufer Aljona Savchenko und Robin Szol-
kowy. "Sie müssen es abhaken. Nehmt Re-
vanche bei der WM", sagte sie der dpa.
Savchenko/Szolkowy hatten sich nach ei-
nigen Patzern mit Bronze begnügen müs-
sen.

Vor allem Szolkowy musste öffentliche
Kritik von Trainer Ingo Steuer einste-
cken. "Mit dem Doppelaxel hätten wir
gewonnen", analysierte der Ex-Weltmeis-
ter das für ihn frustrierende Ergebnis.
Szolkowy war bei diesem Sprung gestürzt

Eiskunstlauf, Paare


1. Shen/Zhao (CHN) ............ 216,57
2. Pang/Tong (CHN) ............ 213,31
3. Savchenko/Szolkowy (GER) ... 210,60
4. Kawaguti/Smirnow (RUS) ..... 194,77
5. Zhang/Zhang (CHN) .......... 194,34
6. Dube/Davison (CAN) ......... 187,11
7. Muchortowa/Trankow (RUS) ... 185,79
8. Wolososchar/Morosow (UKR) .. 181,78
9. Langlois/Hay (CAN) ......... 179,97
10. Evora/Ladwig (USA) ......... 171,92
11. Basarowa/Larionow (RUS) .... 163,50
12. Della Monica/Kocon (ITA) ... 161,60

17. Hausch/Wende (GER) ......... 138,74



Langlauf, 15 km Freistil/M


1. Dario Cologna (SUI) ....... 33:36,3
2. Pietro Piller-Cottrer (ITA) + 24,6
3. Lukas Bauer (CZE) ......... + 35,7
4. Marcus Hellner (SWE) ...... + 37,2
5. Vincent Vittoz (FRA) ...... + 39,9
6. Maurice Manificat (FRA).... + 51,1
7. Tobias Angerer (GER) ...... + 52,2
8. Ivan Babikov (CAN) ........ + 53,7
9. Maxim Wylegschanin (RUS) .. + 55,3
10. Giorgio di Centa (ITA) .... + 59,9

36. Rene Sommerfeldt (GER) ... + 1:55,0
44. Axel Teichmann (GER) ..... + 2:10,7
46. Tom Reichelt (GER) ....... + 2:41,1

E-Teile > "aBS"

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

16.02.2010 20:16
#22 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

Neuner holt Gold im Biathlon Verfolgungsrennen



Goldjagd am Dienstag: Sieg für Neuner


Der Dienstag kann der Tag der Deutschen
in Vancouver werden: In 3 von 5 Ent-
scheidungen hat das deutsche Team Sieg-
chancen - eine wurde bereits umgesetzt:
Magdalena Neuner gewann im Biathlon das
Jagdrennen vor der als Erste gestartete
Anastasiya Kuzmina. Die erfolgsverwöhn-
ten Rodlerinnen Tatjana Hüfner und Na-
talie Geisenberger sind ebenfalls auf
Edelmetall programmiert; wie auch Eis-
schnellläuferin Jenny Wolf.

Nicht mehr als Außenseiterchancen haben
die Biathlon-Männer nach dem verpatzten
Einzelrennen. Die alpine Super-Kombi
wurde auf Freitag verschoben.

Neuner holt Verfolgungsgold


Biathletin Magdalena Neuner hat in
Whistler die Goldmedaille im Verfol-
gungsrennen erobert. Mit einer ein-
drucksvollen Laufleistung und einer
fast perfekten Vorstellung am Schieß-
stand erfüllte sich die 23-Jährige
ihren Traum vom Olympiasieg. Drei Tage
nach der Silbermedaille im Sprint be-
stätigte Neuner ihre Topform. Die ande-
ren deutschen Starterinnen konnten sich
gegenüber ihren Startplätzen verbessern

Am Donnerstag gehen im Einzel über 15
km neben Magdalena Neuner Kati Wil-
helm, Andrea Henkel und Martina Beck an
den Start.

Biathlon: 10 km Verfolgung, Frauen


1. Magdalena Neuner (GER)... 30:16,0/2
2. Anastasiya Kuzmina (SVK). + 12,3/2
3. Marie Laure Brunet (FRA) 28,3/0
4. Anna Olofsson-Zidek (SWE) 39,4/1
5. Tora Berger (NOR) ....... 51,2/0
6. Anna Bulygina (RUS) ..... 52,1/1
7. Olga Saizewa (RUS) ...... 1:04,3/2
8. Ann K. Flatland (NOR) ... 1:17,3/1
9. Teja Gregorin (SLO) ..... 1:22,6/2
10. Andrea Henkel (GER) ..... 1:24,5/3

12. Kati Wilhelm (GER) ...... 1:27,3/1
16. Simone Hauswald (GER) ... 1:42,6/4



Quelle: ARD-Text



http://www.sport1.de/de/olympia_winter_2...age_204105.html

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

16.02.2010 22:31
#23 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

Biathlon 12,5km Verfolgung Männer

Biathlon: Ferry holt Verfolgungsgold

Als zweiter schwedischer Biathlet nach
Klas Ivar Lestander 1960 in Squaw Val-
ley ist Björn Ferry Olympiasieger im
Biathlon geworden. Der 31-Jährige, der
im Sprint Achter geworden war, gewann
die 12,5-km-Verfolgung im Whistler
Olympic Park vor Christoph Sumann (AUT)
und Sprint-Olympiasieger Vincent Jay
(FRA).

Bester eines deutschen Quartetts war
der dreifache Olympiasieger von Turin,
Michael Greis aus Nesselwang, der von
Platz 21 aus dem Sprint bis auf den
fünften Platz nach vorne lief.



1. Björn Ferry (SWE) ....... 33:38,4/1
2. Christoph Sumann (AUT) .. + 16,5/2
3. Vincent Jay (FRA) ....... 28,2/2
4. Simon Eder (AUT) ........ 31,0/3
5. Michael Greis (GER) ..... 51,2/1
6. Iwan Tscheressow (RUS) .. 51,2/2
7. Ole E.Björndalen (NOR) .. 51,4/2
8. Emil Hegle Svendsen (NOR) 52,0/4
9. Klemen Bauer (SLO) ...... 55,4/5
10. Sergej Sednew (UKR) ..... 1:11,6/0

13. Andreas Birnbacher (GER) 1:25,0/2
30. Christoph Stephan (GER) . 2:23,9/4
37. Arnd Peiffer (GER) ...... 3:06,5/4











Rodeln: Hüfner rast zu Gold

Tatjana Hüfner hat das Gold-Abo der
deutschen Rodlerinnen verlängert und in
Vancouver das 3.Gold für das deutsche
Team eingefahren. Zwei Tage nach dem
Coup von Felix Loch machte die 26-
Jährige auf der entschärften Hochge-
schwindigkeitsbahn von Whistler den
erneuten Triumph der deutschen Kufen-
Asse perfekt und eroberte vier Jahre
nach Bronze in Turin den Olymp.

Hinter der überraschend starken Öster-
reicherin Nina Reithmayer sicherte sich
Natalie Geisenberger Bronze. Für die
deutschen Frauen war es der neunte
Olympiasieg im 13.Anlauf.


1. Tatjana Hüfner (GER) ..... 2:46,524
2. Nina Reithmayer (AUT) .... 2:47,014
3. Natalie Geisenberger (GER) 2:47,101
4. Tatjana Iwanowa (RUS) .... 2:47,181
5. Anke Wischnewski (GER) ... 2:47,253
6. Alexandra Radionowa (RUS). 2:47,456
7. Martina Kocher (SUI) ..... 2:47,575
8. Ewelina Staszulonek (POL) 2:47,621
9. Maija Tiruma (LAT) ....... 2:47,654
10. Natalia Chorewa (RUS) .... 2:47,984
11. Natalia Jakuschenko (UKR). 2:48,086
12. Veronika Halder (AUT) .... 2:48,117
13. Anna Orlova (LAT) ........ 2:48,305
14. Veronika Sabolova (SVK) .. 2:48,542
15. Regan Lauscher (CAN) ..... 2:49,021

E-Teile > "aBS"

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

17.02.2010 00:23
#24 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

gleich Eisschnelllauf 500m Frauen Finale



500 m: Wolf knapp geschlagen

Jenny Wolf hat dem Druck nicht standge-
halten und die angekündigte Goldmedail-
le verpasst. Die 31-jährige Berlinerin
musste sich in einem Wimpernschlag-
finale im 500-m-Rennen mit Silber
hinter Sprint-Weltmeisterin Lee Sang-
Hwa aus Südkorea abfinden.

Damit blieb der Weltrekordlerin nach 3
WM-Titeln in Folge der Aufstieg zum
Eisschnelllauf-Olymp versagt. Wolf, die
schon nach dem 1.Lauf 6/100 hinter Lee
gelegen hatte, konnte im 2.Lauf nicht
mehr kontern. Wolf verpasste damit das
25.deutsche Eisschnelllauf-Gold der
olympischen Geschichte.

Eisschnelllauf: 500 m, Frauen
Endstand nach 2 Läufen



1. Sang-Hwa Lee (KOR) .......... 76,09
2. Jenny Wolf (GER) ............ 76,14
3. Beixing Wang (CHN) .......... 76,63
4. Margot Boer (NED) ........... 76,87
5. Sayuri Yoshi (JPN) .......... 76,99
6. Heather Richardson (USA) .... 77,17
7. Shuang Zhang (CHN) .......... 77,33
8. Hyon-Suk Ko (PRK) ........... 77,47
9. Peiyu Jin (CHN) ............. 77,49
10. Christine Nesbitt (CAN) ..... 77,57

11. Monique Angermüller (GER) ... 77,59
24. Judith Hesse (GER) .......... 78,84

Quelle: ARD-Text

E-Teile > "aBS"

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

17.02.2010 01:35
#25 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

GOLD und BRONZE im Rodeln, SILBER im Eisschnelllauf

Neuner-Gold ist "historisch"

Biathletin Magdalena Neuner aus Wallgau
hat mit Sieg in dem Verfolgungsrennen
eine historische Goldmedaille für
Deutschland gewonnen. Mit dem 121.Sieg
bei Winterspielen belegt Deutschland
damit erstmals den ersten Platz im
"ewigen" Medaillenspiegel vor Russland.

Rodeln: Doppelsitzer mit Rückstand
Die deutschen Rodel-Doppelsitzer haben
beim Abschlusstraining in Whistler zu-
rück gelegen. Patric Leitner und
Alexander Resch, belegten jeweils den
5.Rang. Andre Florschütz und Torsten
Wustlich kamen auf die Plätze 8 und 6.
Die Bestzeiten gingen an Sics/Sics
(LET) sowie Linger/Linger (AUT).




Skispringer "schwänzen" Training

Mit Ausnahme von Andreas Wank haben
Deutschlands Skispringer das 1.Training
auf der Großschanze "geschwänzt". Nur
der auf der Notmalschanze nicht zum
Einsatz gekommene Wank nutzte die Ge-
legenheit, sich mit dem großen Bakken
vertraut zu machen. Der Oberhofer kam
mit seinem besten Versuch auf 128,5 m.
Den weitesten Satz des Tages stand
Olympiasieger Simon Ammann mit 143 m.

Bob: Bredau ins Angerer-Team
Andreas Bredau rückt ins Vierer-Team
des Bob-Piloten Karl Angerer. Bredau
übernimmt den Platz von Alexander Rödi-
ger, der im Schlitten von Andre Lange
den verletzten Rene Hoppe vertritt.

Quelle: ARD-Text

E-Teile > "aBS"

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

17.02.2010 13:56
#26 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

Olympia - 17.02.2010
Riesch will eine Medaille


Heute startet Maria Riesch ihr "Unternehmen Olympia-Gold": Für die Abfahrt hat sich die 25-Jährige viel vorgenommen - im Training haderte sie allerdings mit der holprigen Strecke. Entscheidungen gibt es außerdem unter anderem im Langlauf-Sprint und auf dem Short-Track-Oval. Ein Spektakel der besonderen Art versprechen die Halfpipe-Wettbewerbe der Snowboarder in Vancouver zu werden: Superstar Shaun White hat angekündigt, den noch nie gezeigten Double McTwist 1260 zu präsentieren - einen von ihm erfundenen Sprung mit dreieinhalbfacher (1260 Grad) Drehung. Im Olympia-Angebot von programm.ARD.de finden Sie das komplette TV-Programm mit aktualisierten Übertragungszeiten aus Kanada vom Ersten und Einsfestival, vom ZDF und dem ZDF-Infokanal




US-Doppelsieg bei der Abfahrt

Debakel für Maria Riesch, Triumph für
Lindsey Vonn: Während die Top-Favoritin
trotz Schienbeinverletzung als erste
US-Amerikanerin Abfahrt-Gold holte, war
Riesch über 2 Sek.langsamer als ihre
Freundin und belegte den 8.Platz. Julia
Mancuso sorgte für einen US-Doppelsieg.

Riesch hatte lange Zeit auf ihren Start
warten müssen; Anja Pärson war kurz vor
ihr gestartet und legte einen spektaku-
lären Sturz nach dem Zielsprung hin,
blieb aber offenbar ohne schwerere Ver-
letzung. Insgesamt war das Rennen von
zahlreichen Ausfällen geprägt. Gina
Stechert überraschte mit dem 10.Platz.


Ski alpin: Abfahrt Frauen


1. Lindsey Vonn (USA) ........ 1:44,19
2. Julia Mancuso (USA) ....... 1:44,75
3. Elisabeth Görgl (AUT) ..... 1:45,65
4. Andrea Fischbacher (AUT) .. 1:45,68
5. Fabienne Suter (SUI) ...... 1:46,17
6. Britt Janyk (CAN) ......... 1:46,21
7. Marie Marchand-Arvier (FRA) 1:46,22
8. Maria Riesch (GER) ........ 1:46,26
9. Lucia Recchia (ITA) ....... 1:46,50
10. Gina Stechert (GER) ....... 1:46,93
11. Stacey Cook (USA) ......... 1:46,98
12. Nadia Styger (SUI) ........ 1:47,22
13. Chemmy Alcott (GBR) ....... 1:47,31
14. Regina Mader (AUT) ........ 1:47,53
15. C.Ruiz Castillo (ESP) ..... 1:47,62




Rodeln: Bronze für Leitner/Resch

Patric Leitner und Alexander Resch ha-
ben ihre Karriere mit einer olympischen
Bronze-Medaille beendet. Die Olympia-
sieger von 2002 wurden im Doppelsitzer
Dritte hinter Andreas und Wolfgang
Linger. Die Österreicher, die ihren Er-
folg von Turin wiederholten, holten das
erste Gold für ihr Land in Vancouver.
"Keinen Meter fahre ich mehr. Das halte
ich nervlich nicht mehr aus", sagte
Leitner nach der tollen Aufholjagd.

Für eine Überraschung sorgten die let-
tischen Brüder Andris und Juris Sics,
die auf den Silberrang fuhren. Andre
Florschütz/Torsten Wustlich wurden 5.

Rodeln: Doppelsitzer


1. Linger/Linger (AUT) ...... 1:22,705
2. Sics/Sics (LAT) .......... 1:22,969
3. Leitner/Resch (GER) ...... 1:23,040
4. Oberstolz/Gruber (ITA) ... 1:23,112
5. Florschütz/Wustlich (GER). 1:23,190
6. Niccum/Joye (USA) ........ 1:23,291
7. Moffat/Moffat (CAN) ...... 1:23,398
8. Schiegl/Schiegl (AUT) .... 1:23,528
9. Plankenst./Haselr.(ITA) .. 1:23,649
10. Juschakow/Machnutin (RUS) 1:23,746
11. Harnis/Regec (SVK) ....... 1:23,942
12. Gudramovics/Kalnins (LAT). 1:23,995
13. Grimmette/Martin (USA) ... 1:24,005


Eisschnelllauf: 1000 m, Männer

1. Shani Davis (USA) ......... 1:08,94
2. Tae-Bum Mo (KOR) .......... 1:09,13
3. Chad Hedrick (USA) ........ 1:09,32
4. Stefan Groothuis (NED) .... 1:09,45
5. Mark Tuitert (NED) ........ 1:09,48
6. Simon Kuipers (NED) ....... 1:09,66
7. Nick Pearson (USA) ........ 1:09,79
8. Mika Poutala (FIN) ........ 1:09,85
9. Kyou-Hyuk Lee (KOR) ....... 1:09,92
10. Trevor Marsicano (USA) .... 1:10,11

16. Samuel Schwarz (GER) ...... 1:10,48
25. Nicol Ihle (GER) .......... 1:11,04


Langlauf: Sprint (klassisch), 1,6 km

1. Nikita Krijukow (RUS) ...... 3:36,3
2. Alexander Panschinsky (RUS). + 0,0
3. Petter Northug (NOR) ....... + 9,2
4. Vigen Hattestad (NOR) ...... + 13,7
5. Alexej Poltaranin (KAZ) .... + 18,1
6. Öystein Pettersen (NOR) .... 1:19,9


Krijukow gewann die erste Goldmedaille
für Russland bei den Olympischen Win-
terspielen von Vancouver. Die favori-
sierten Norweger verloren früh den An-
schluss an die beiden Russen.

Josef Wenzl und Tim Tscharnke waren
bereits in der Qualifikation geschei-
tert.



Quelle: ARD-Text

E-Teile > "aBS"

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

18.02.2010 10:16
#27 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

XXI. Olympische Winterspiele Vancouver 2010
ZDF Olympia live


ca. 18:50 Uhr
Ski Alpin
Superkombi Abfahrt Damen

ca. 19:20 Uhr
Biathlon
15km Einzel Damen

Weitere Informationen zu Olympia im ZDFtext ab Seite 320 und im Internet unter Leider ist die verlinkte Seite nicht mehr verfügbar. - Thofroe

E-Teile > "aBS"

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

18.02.2010 23:03
#28 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

"Gold- Marie" holt 4. Gold für Deutschland

http://www.sport1.de/de/olympia_winter_2...kel_204784.html

cabrio Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 15.990

19.02.2010 00:45
#29 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

Das freut einen doch ganz besonders. Jetzt noch im Super-Ski und im Slalom zuschlagen.

Liebe Grüße Anton

Meine Reiseseite

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

19.02.2010 15:58
#30 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

Zeitung: Auf dem "Weg vom Desaster zur Katastrophe"

Vancouver erlebt seinen mildesten Spätwinter seit 114 Jahren, aber die Olympia-Macher müssen sich warm anziehen. Die Serie der Pannen, Missgeschicke und Fehler will einfach nicht abreißen - und damit auch nicht die Kritik. Der britische "Guardian" glaubt schon jetzt, dass Vancouver 2010 den Titel der "bisher schlechtesten Spiele" verdient hat. Ein Todesfall, schwere Stürze bei der Damen-Abfahrt und viele kleine und große Pannen überschatten diese.

...

Verband denkt über Klage gegen Organisatoren nach
Ärger droht den Organisatoren nun beim Langlauf. Nachdem sich die Slowenin Petra Majdic beim Aufwärmen schwer verletzt hatte (und trotzdem Bronze holte), denkt der slowenische Skiverband darüber nach, eine Klage gegen die Organisatoren einzureichen. Die Sturzstelle sei ungenügend abgesichert gewesen. Pikant: Der technische Delegierte des Internationalen Skiverbandes war Majdics Landsmann Uros Ponikvar.

kompletter Artikel: http://olympia-2010.t-online.de/olympia-..._21787630/index

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

19.02.2010 16:22
#31 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

Olympia - 19. Februar
Deutsche Skeleton-Damen auf Gold-Kurs


Vier Entscheidungen stehen heute auf dem Programm und zumindest im Skeleton der Frauen haben die deutschen Starterinnen sehr gute Chancen auf einen Platz auf dem Podest. Spannende Entscheidungen stehen auch im Super G der Männer und in der Doppelverfolgung der Skilangläuferinnen auf dem Programm. Hier dürften die DSV-Starter allerdings keine Rolle spielen. Außerdem starten unter anderem die Skispringer den Wettbewerb auf der Großschanze. Bei den Curlern sind Männer- und Frauen-Team aktiv. Im Olympia-Angebot von programm.ARD.de finden Sie das komplette TV-Programm mit aktualisierten Übertragungszeiten aus Kanada vom Ersten und Einsfestival, vom ZDF und dem ZDF-Infokanal.

E-Teile > "aBS"

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

20.02.2010 06:08
#32 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

Riesch Achte im Super-G

Maria Riesch hat die zweite Medaille
bei den Spielen in Whistler in einem
turbulenten Rennen verpasst. Zwei Tage
nach ihrem Kombi-Olympiasieg musste
sich die 25-Jährige im Super-G nach ei-
ner fehlerbehafteten Fahrt mit Rang
acht begnügen. Olympiasiegerin wurde
die Österreicherin Andrea Fischbacher.
Abfahrts-Olympiasiegerin Lindsey Vonn
(USA) musste sich hinter Tina Maze aus
Slowenien mit Platz drei begnügen.

Die weiteren deutschen Starterinnen
Gina Stechert und Viktoria Rebensburg
verpassten die Top 10.

Ski alpin: Super-G, Frauen

Vorläufiger Endstand



1. Andrea Fischbacher (AUT) .. 1:20.14
2. Tina Maze (SLO) ........... 1:20.63
3. Lindsey Vonn (USA) ........ 1:20.88
4. Johanna Schnarf (ITA) ..... 1:20.99
5. Elisabeth Görgl (AUT) ..... 1:21.14
6. Nadja Styger (SUI) ........ 1:21.25
7. Lucia Recchia (ITA) ....... 1:21.43
8. Maria Riesch (GER) ........ 1:21.46
9. Julia Mancuso (USA) ....... 1:21.50
10. Ingrid Jacquemod (FRA) .... 1:21.77

. Gina Stechert (GER) ....... 1:22.21
. Viktoria Rebensburg (GER) . 1:25.23




Vancouver 2010 Olympia

Skeleton-Frauen holen Silber und Bronze


Kerstin Szymkowiak und Anja Huber haben
Silber und Bronze im Skeleton gewonnen.
Der Sieg ging an die überragende und
überraschende Amy Williams, die bisher
noch keinen Weltcup hatte gewinnen kön-
nen. Im 3.Lauf fuhr die Britin in 53,68
Sekunden Bahnrekord, auch im 1.Lauf war
sie Bestzeit gefahren. Huber fuhr im
letzten Lauf die zweitbeste Zeit.

Bei den Männern holte Jon Montgomery
das 4.Gold für Kanada in Vancouver. Er
verhinderte zugleich den ersten Olym-
piasieg Lettlands. Martins Dukurs hatte
vor dem letzten Lauf noch geführt. Bes-
ter Deutscher war Frank Rommel als 7.

Skeleton: Frauen
Endstand nach vier Läufen

1. Amy Williams (GBR) ........ 3:35,64
2. Kerstin Szymkowiak (GER) .. + 0,56
3. Anja Huber (GER) .......... + 0,72
4. Noelle Pikus-Pace (USA) ... + 0,82
5. Melissa Hollingsworth (CAN) + 0,96
6. Shelley Rudman (GBR) ...... + 1,05
7. Amy Gough (CAN) ........... + 1,37
8. Marion Trott (GER) ........ + 1,47
9. Maya Pedersen (SUI) ....... + 1,87
10. Emma Lincoln-Smith (AUS) .. + 1,99
11. Katie Uhlaender (USA) ..... + 2,29
12. Melissa Hoar (AUS) ........ + 2,58
13. Michelle Kelly (CAN) ...... + 5,15
14. Tionette Stoddard (AUS) ... + 6,05



Skeleton: Männer

Endstand nach vier Läufen

1. Jon Montgomery (CAN) ...... 3:29,73
2. Martins Dukurs (LAT) ...... + 0,07
3. Alexander Tretjakow (RUS) . + 1,02
4. Tomass Dukurs (LAT) ....... + 1,40
5. Zach Lund (USA) ........... + 1,54
6. Kristan Bromley (GBR) ..... + 1,57
7. Frank Rommel (GER) ........ + 1,67
8. Matthias Guggenberger (AUT) + 2,08
9. Jeff Paine (CAN) .......... + 2,13
10. Sandro Stielicke (GER) .... + 2,35
11. Ben Sandford (NZL) ........ + 2,86
12. Sergej Tschudinow (RUS) ... + 3,22
13. Michi Halilovic (GER) ..... + 3,39
14. Eric Bernotas (USA) ....... + 3,54



Quelle: ARD-Text

E-Teile > "aBS"

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

20.02.2010 21:02
#33 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

Samstag: Silber für Angerer

Skilangläufer Tobias Angerer hat Silber
in der Doppelverfolgung gewonnen. Der
Vachendorfer holte in der Loipe von
Whistler die erste Medaille der deut-
schen Langläufer bei diesen Spielen.
Gold erkämpfte nach je 15 km im klassi-
schen und freien Stil Marcus Hellner.

Maria Riesch verpasste eine Medaille im
Super-G, sie belegte bei Andrea Fisch-
bachers Sieg Rang acht. Bei den Ski-
springern feierte Simon Ammann einen
historischen Sieg von der Großschanze:
Der Schweizer ist der erste Skispringer
überhaupt, der vier Einzel-Olympiasiege
erreichte. Michael Neumayer wurde 6.

Erste Medaille für DSV-Team im Langlauf

Tobias Angerer hat mit einer Silberme-
daille in der Doppelverfolgung den Bann
für die deutschen Langläufer gebrochen.
Der Bayer kam 2,1 Sekunden hinter dem
Schweden Marcus Hellner ins Ziel. Bis
zum Wechsel auf das Freistil-Stück war
das Tempo nicht hoch, so dass knapp 30
Läufern recht geschlossen zum Skiwech-
sel kamen. Kurz danach startete Johann
Olsson (SWE) eine Attacke: 6 km vor dem
Ziel hatte er 25 Sekunden Vorsprung.

Angerer und Jens Filbrich hielten sich
in der Verfolgergruppe, 1 km vor dem
Ziel zog Angerer an Olsson vorbei, der
sich aber immerhin Bronze noch sicherte

Langlauf: 30 km Doppelverfolgung/M



1. Marcus Hellner (SWE) .... 1:15:11,4
2. Tobias Angerer (GER) .... + 2,1
3. Johan Olsson (SWE) ...... + 2,8
4. Alexander Legkow (RUS) .. + 4,0
5. Ivan Babikov (CAN) ...... + 9,1
6. Jens Filbrich (GER) ..... + 13,6
7. Lukas Bauer (CZE) ....... + 13,8
8. George Grey (CAN) ....... + 20,6
9. Alex Harvey (CAN) ....... + 31,6
10. Anders Södergren (SWE) .. + 35,6
11. Petter Northug (NOR) .... + 41,7
12. Giorgio di Centa (ITA) .. + 53,7
13. Dario Cologna (SUI)...... + 1:00,8

21. Rene Sommerfeldt (GER) .. + 2:00,5
35. Tom Reichelt (GER) ...... + 6:01,8

Quelle: ARD-Text








Skispringen: Ammann wiederholt Double

Simon Ammann hat sein Gold-Double von
2002 in Salt Lake City wiederholt und
ist damit als erster Skispringer vier-
mal Olympiasieger in einem Einzelsprin-
gen geworden. Der Schweizer siegte
sechs Tage nach seinem Triumph auf der
Normalschanze auch auf der Großschanze
nach Bestweiten in beiden Durchgängen
vor dem Polen Adam Malysz. Bronze ging
an Gregor Schlierenzauer (Österreich).

Bester Deutscher war Michael Neumayer
auf Rang sechs. Janne Ahonen (Finnland)
bekam wegen eines Sturzes im Probe-
durchgang Knieprobleme und musste auf
den zweiten Sprung verzichten.

Skispringen: Großschanze


1. Simon Ammann (SUI) .......... 283,6
2. Adam Malysz (POL) ........... 269,4
3. Gregor Schlierenzauer (AUT) . 262,2
4. Andreas Kofler (AUT) ........ 261,2
5. Thomas Morgenstern (AUT) .... 246,7
6. Michael Neumayer (GER) ...... 245,5
7. Antonin Hajek (CZE) ......... 240,6
8. Noriaki Kasai (JPN) ......... 239,2
9. Robert Kranjec (SLO) ........ 233,7
10. Wolfgang Loitzl (AUT) ....... 230,3
11. Tom Hilde (NOR) ............. 227,9
12. Anders Jacobsen (NOR) ....... 226,4

25. Michael Uhrmann (GER) ....... 202,7
28. Andreas Wank (GER) .......... 200,5
30. Martin Schmidt (GER) ........ 182,4

Quelle: ARD-Text





]

E-Teile > "aBS"

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

21.02.2010 02:11
#34 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

zwei deutsche Bobs nach Lauf 1 und 2 in Führung

E-Teile > "aBS"

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

21.02.2010 19:18
#35 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

Olympia - 21.02.2010
Deutscher Medaillenregen möglich


Sechs Goldmedaillen werden in der Nacht zum Montag vergeben. In mindestens drei Disziplinen stehen die Chancen auf einen oberen Podestplatz richtig gut. Beim Biathlon-Massenstart gehört die 23-jährige Magdalena Neuner zu den Topfavoriten und Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma will über 1.500 Meter noch einmal alles geben, um beim letzten Olympiarennen ihrer Karriere doch noch eine Medaille zu gewinnen. Für Andre Lange startet im Zweier-Bob Teil eins des Unternehmens Olympiagold. Weiter Entscheidungen fallen beim Biathlon-Massenstart der Herren und in der Super-Kombi der Ski Alpiner. Olympische Premiere feiert das Ski Cross Finale der Herren.


Deutsche Biathleten erneut abgeschlagen

Die deutschen Biathleten sind beim Mas-
senstart erneut leer ausgegangen. Mi-
chael Greis war als Zehnter bester
Deutscher beim Sieg des Russen Jewgeni
Ustjugow. Besser wollen es die deut-
schen Frauen um Magdalena Neuner ma-
chen, die um 22.00 Uhr MEZ starten.

Im Zweierbob könnte Andre Lange als
erster Bobpilot sein 4.olympisches Gold
einfahren; aber auch Jens Florschütz
will Gold holen. Auch will Eisschnell-
läuferin Anni Friesinger über 1500 m
erfolgreich sein; weiter steht die Su-
per-Kombination der Männer mit Abfahrt
und Slalom auf dem Programm.

Biathlon: Ustjugow gewinnt Massenstart

Jewgeni Ustjugow hat beim Massenstart
die erste Goldmedaille für Russlands
Biathleten gewonnen. Bei optimalen Be-
dingungen siegte er in dem 15-Kilome-
ter-Rennen vor Martin Fourcade aus
Frankreich und dem Slowaken Pavol
Hurajt.

Der dreimalige Turin-Olympiasieger
Michael Greis aus Nesselwang landete
als bester DSV-Starter nur auf dem
zehnten Platz. Nach einer Fehler-Serie
mit insgesamt zwölf Fahrkarten am
Schießstand sind die deutschen Biathle-
ten bei Olympia erstmals seit zwölf
Jahren ohne Einzel-Medaille geblieben.

Biathlon: 15 km Massenstart/M



1. Jewgeni Ustjugow (RUS) .. 35:35,7/0
2. Martin Fourcade (FRA) ... + 10,5/3
3. Pavol Hurajt (SVK) ...... + 16,6/0
4. Christoph Sumann (AUT) .. + 25,9/1
5. Daniel Mesotitsch (AUT) . + 30,2/3
6. Iwan Tscheressow (RUS) .. + 33,5/3
7. Dominik Landertinger (AUT)+ 34,0/4
8. Vincent Jay (FRA) ....... + 34,6/1
9. Jakov Fak (CRO) ......... + 34,8/3
10. Michael Greis (GER) ..... + 35,0/3
11. Tomasz Sikora (POL) ..... + 37,4/3
12. Björn Ferry (SWE) ....... + 37,6/2

15. Andreas Birnbacher (GER) + 54,5/3
17. Arnd Peiffer (GER) ...... +1:08,8/2
23. Christoph Stephan (GER) . +1:35,7/4


Quelle: ARD-Text

E-Teile > "aBS"

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

21.02.2010 21:46
#36 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

Bode Miller holt GOLD

Ivica Kostelic SILBER

Silvan Zurbriggen BRONZE


Gold für Bode Miller in der Super-Kombi

Bode Miller hat in Vancouver seinen Me-
daillensatz komplettiert. Der US-Star
holte sich nach Bronze in der Abfahrt
und Silber im Super-G die Goldmedaille
in der Super-Kombination.

Nach der Abfahrt lag der 32-Jährige
noch auf Platz sechs. Mit der drittbes-
ten Slalom-Zeit nach seinen Landsleuten
Ligety und Brandenburg fuhr Miller zu
Gold. Zahlreiche Läufer stürzten beim
Slalom, so auch der nach der Abfahrt
führende Aksel Lund Svindal. Top-Favo-
rit Ivica Kostelic ging den von seinem
Vater gesetzten Kurs etwas zu defensiv
an und holte Silber.

Ski alpin: Super-Kombination, Männer



1. Bode Miller (USA) ......... 2:44,92
2. Ivica Kostelic (CRO) ...... 2:45,25
3. Silvan Zurbriggen (SUI) ... 2:45,32
4. Carlo Janka (SUI) ......... 2:45,54
5. Ted Ligety (USA) .......... 2:45,82
6. Benjamin Raich (AUT) ...... 2:46,13
7. Ondrej Bank (CZE) ......... 2:46,19
8. Christof Innerhofer (ITA) . 2:46,45
9. Kjetil Jansrud (NOR) ...... 2:46,50
10. Will Brandenburg (USA) .... 2:47,06
11. Andrew Weibrecht (USA) .... 2:47,58
12. Adrien Theaux (FRA) ....... 2:47,97
13. Dominik Paris (ITA) ....... 2:47,99
14. Sandro Viletta (SUI) ...... 2:48,19
15. Ryan Semple (CAN) ......... 2:48,26
20. Stephan Keppler (GER) ..... 2:49,79




Wüst holt Gold, Deutsche abgeschlagen

Die Niederländerin Ireen Wüst hat über
1500 Meter im Eisschnelllauf die Gold-
medaille gewonnen. Die Olympiasiegerin
von Turin über 3000 Meter - damals war
sie mit 19 Jahren die jüngste Nieder-
länderin aller Zeiten mit Goldehren -
lief ihre Siegzeit im Duell mit Da-
niela Anschütz-Thoms, die am Ende Zehn-
te wurde. Anni Friesinger Postma war
auf Rang neun die beste deutsche Star-
terin.

Silber sicherte sich die Weltcup-Füh-
rende über diese Distanz, Kristina
Groves aus Kanada. Die Tschechin Mar-
tina Sablikowa holte Bronze.

Eisschnelllauf: 1500 m/F


1. Ireen Wüst (NED) .......... 1:56,90
2. Kristina Groves (CAN) ..... 1:57,14
3. Martina Sablikowa (CZE) ... 1:57,97
4. Margot Boer (NED) ......... 1:58,10
5. Nao Kodaira (JPN) ......... 1:58,20
6. Christine Nesbitt (CAN) ... 1:58,33
7. Anette Gerritsen (NED) .... 1:58,46
8. Jekaterina Schichowa (RUS). 1:58,54
9. Anni Friesinger-Postma GER. 1:58,67
10. Daniela Anschütz-Thoms GER. 1:58,85
11. Jekaterina Lobyschewa (RUS) 1:59,01
12. Alla Schabanowa (RUS) ..... 1:59,35
13. Monique Angermüller (GER) . 1:59,47
14. Hege Bökko (NOR) .......... 1:59,52

21. Isabell Ost (GER) ......... 2:01,69

Quelle: ARD-Text

E-Teile > "aBS"

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

21.02.2010 22:37
#37 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

zweites GOLD für Neuner - Hauswald holt BRONZE

Henkel wird 9.
Wilhelm 25.


Biathlon: Neuner holt Massenstart-Gold

Magdalena Neuner hat fünf Tage nach ih-
rem Triumph in der Verfolgung auch das
Massenstartrennen gewonnen. Die sechs-
malige Weltmeisterin siegte im Whistler
Olympic Park trotz zweier Fehler am
Schießstand. Simone Hauswald mit Bronze
komplettierte den großen deutschen Er-
folg. Silber sicherte sich Olga Saize-
wa. Die Russin war nach dem 4.Schießen
mit 7 Sekunden Vorsprung als Erste in
die Loipe gegangen.

Andrea Henkel wurde Neunte. Die von ei-
ner leichten Erkältung geplagte Kati
Wilhelm kam bei ihrem letzten Olympia-
Auftritt im Einzel nur auf Rang 25.

Biathlon: 12,5 km Massenstart/F



1. Magdalena Neuner (GER) .. 35:19,6/2
2. Olga Saizewa (RUS) ...... + 5,5/1
3. Simone Hauswald (GER) ... + 7,3/2
4. Olga Medwedzewa (RUS) ... + 21,2/0
5. Teja Gregorin (SLO) ..... + 29,4/1
6. Darja Domratschewa (BLR) + 33,6/1
7. Sandrine Bailly (FRA) ... + 42,4/2
8. Anastasia Kuzmina (SVK) . + 43,3/3
9. Andrea Henkel (GER) ..... + 53,9/1
10. Helena Jonsson (SWE) .... + 56,3/2
11. Ann K.Flatland (NOR) .... + 56,4/4
12. Olena Pidruschna (UKR) .. +1:03,2/2
13. Anna C.Olofsson (SWE) ... +1:03,3/4

25. Kati Wilhelm (GER) ...... +3:18,1/5

Quelle: ARD-Text

E-Teile > "aBS"

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.947

22.02.2010 03:23
#38 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

erneut GOLD und SILBER für Deutschland im 2er Bob


Bob: Zweier, Männer
Endstand nach 4 Läufen


1. Lange/Kuske (GER 1) ....... 3:26,65
2. Florschütz/Adjei (GER 2) .. 3:26,87
3. Subkow/Wojewoda (RUS 1) ... 3:27,51
4. Rüegg/Grand (SUI 1) ....... 3:27,85
5. Lueders/Lumsden (CAN 2) ... 3:27.87
6. Holcomb/Tomasevicz (USA 1) 3:27,94
7. Abramow./Prudnikow (RUS 2) 3:28,46
8. Maskalans/Dreiskens (LAT 1) 3:29,08
9. Angerer/Bermbach (GER 3) .. 3:29,28
10. Napier/Langton (USA 2) .... 3:29,40
11. Istrate/Craciun (ROU 1) ... 3:29,43
12. Kohn/Cunningham (USA 3) ... 3:29,78
13. Danilevic/Stoklaska (CZE 1) 3:30,28

E-Teile > "aBS"

cabrio Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 15.990

22.02.2010 14:10
#39 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

Neuner verzichtet überraschend auf die Staffel.

siehe auch:

Neuner verzichtet nach Gold auf Staffel-Einsatz

WHISTLER
Nach dem Gewinn ihrer zweiten Goldmedaille im Massenstart verzichtet Doppel-Olympiasiegerin
Magdalena Neuner auf einen Start in der Biathlon-Staffel. «Für mich sind die Olympischen Spiele
heute beendet. Ich werde die Staffel nicht laufen», sagte Neuner in Whistler.

Lesen Sie jetzt mehr auf
Leider ist die verlinkte Seite nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Liebe Grüße Anton

Meine Reiseseite

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

22.02.2010 15:24
#40 RE: Olympische Winterspiele in Vancouver antworten

Zitat von cabrio
Neuner verzichtet überraschend auf die Staffel.


Und hier der Link dazu:

http://www.welt.de/sport/olympia/article...gen-leidet.html

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Olympia Rio 2016
Erstellt im Forum Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans von beka
44 21.08.2016 20:54
von Lindener • Zugriffe: 1810
Sarajevos schönste Erinnerung
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von Orebic&Peljesac
8 08.02.2014 22:37
von svajcarac1 • Zugriffe: 1040
Di. 25.4.2017 arte 03:40 Uhr Trails - Europa von Couch zu Couch: Von Slowenien nach Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
6 17.04.2017 12:07
von beka • Zugriffe: 1491
Di. 10.09.2013 MDR 22:05 Uhr Ferien nach Plan - im Ausland
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
0 09.09.2013 11:12
von beka • Zugriffe: 680
Paralympics 2008 / 4. Gold 13. Silber 10. Bronze
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von beka
95 10.09.2008 16:35
von beka • Zugriffe: 4249
Deutschland schickt München ins Rennen um Olympische Winterspiele 2018
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von oned
0 08.12.2007 17:38
von oned • Zugriffe: 923
Olympische Winterspiele 2006 in Turin
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von beka
53 16.03.2006 13:44
von beka • Zugriffe: 2480
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor