Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 44 Antworten
und wurde 5.325 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2 | 3
drago1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 463

30.06.2010 22:23
#21 RE: Autobahn Slowenien antworten

Im Grunde genommen kann man dir nur Recht geben. In Tchechien bezahlt man für 30 Tage nur 12,50€ und in der Slowakei waren es glaube ich 9,50, weiss ich aber nicht mehr so genau. Ist aber im Grunde dasselbe wie das was Du beschrieben hast. Man nutzt diese einfach nicht aus. In Ungarn war es bis jetzt immer so das wir da übernachtet haben und deswegen die Vignette wenigstens für zwei Tage genutzt haben.
Aber jetzt werden wir nicht mehr durch Ungarn fahren weil die etwas merkwürdige Zollvorschriften haben seit dem 1.01.2009.
Man darf auch im Transit nämlich nuir noch 40 Zigaretten pro Person mitführen und Selbstgebrannten kann man gar nicht mehr mitnehmen weil die da eine Banderole dran haben wollen oder eine Rechnung aus der hervor geht das der Schnaps verzollt und versteuert ist.
Toll, das bei Selbstgebrannten, geht natürlich nicht.
Hat man das nicht droht, eine Strafe von ca. 80€. Also fahren wir jetzt durch Kroatien und Bosnien.

eisenerzer Offline



Beiträge: 766

30.06.2010 23:47
#22 RE: Autobahn Slowenien antworten

vignetten hin vignetten her
das geseire hier ist ein malheur
such doch strecken die vignettenfrei
brich aus aus dieser sapperei
umfahre alles was dich stört
auch wenn es das urlaubsbudget zerstört
weil du dann voller frust
ungeplant übernachten mußt
fahre tausend kilometer mehr
als ob der sprit umsonst zu haben wär
lies alles hier im forum nach
das kostet mehrere urlaubstag
und fahr dann los auf gut glück
und denk daran du willst zurück
ich wünsch dir eine gute fahrt
und hoffe du hast viel gespart

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

01.07.2010 06:59
#23 RE: Autobahn Slowenien antworten

Dem Gedicht ist nichts hinzuzufügen, damit ist wirklich alles gesagt.

niklas3110 Offline



Beiträge: 6

01.07.2010 16:01
#24 RE: Autobahn Slowenien antworten

Ich hoff das alle außen rum fahrn,
denn dann hab ich ne freie Autobahn.

Gruß

CharlesT Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 118

01.07.2010 16:20
#25 RE: Autobahn Slowenien antworten

Zurück zum Thema:

1) Bei Kranj/SLO fehlen etwa noch 3km Ausbau, der wohl (laut Planung) erst im Juni 2011 fertig werden wird.
2) Zwischen Sveti Kuzam/HR und Križišće/HR werden gerade weitere ca. 10km ausgebaut, die auch im Juni 2011 fertig werden sollen.
3) Die geplante A7, die von Križišće über Crikvenica und Novi Vinodolski an Senj vorbei nach Žuta Lokva führen soll, ist auf nach 2015 verschoben worden.

Also von Deutschland bis Postojna , abgesehen von 1), durchgehend Autobahn und ab der kroatische Grenze noch mal 35km bis Sveti Kuzam (erst Autobahn, dann vierspurige Stadtumfahrung)

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

01.07.2010 17:34
#26 RE: Autobahn Slowenien antworten

Zitat von pino
[quote="pelinkovac"]Schau hier:
http://www.business.hr/hr/Naslovnica/Svi...ljane-od-srpnja


Und wie wird man dadurch schlauer? Alle auf kroatisch.


Ab den 1.Juli (also heute) sollte das letzte Abschnitt freigegeben resp. befahrbar sein

Kati74 Offline



Beiträge: 447

01.07.2010 19:40
#27 RE: Autobahn Slowenien antworten

@niklas3110: DAS hoffe ich auch! Langsam geht mir dieses Thema so auf die Nerven!!!! Seit Vignetteneinführung ein Thread nach dem anderen!!!! Lass se ruhig über die Landstraßen die Berge hoch und runter fahren - wir genießen die freie Bahn, dann zahlt man die Maut doch gerne, oder?

Cres Fan

drago1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 463

01.07.2010 23:01
#28 RE: Autobahn Slowenien antworten

Ich zahl ja auch lieber die Gebühren als Stundenlang über irgendwelche Landstrassen zu fahren. Das ist aber auch schon der einzige Grund.

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

02.07.2010 17:50
#29 RE: Autobahn Slowenien antworten

Zitat
Ab den 1.Juli (also heute) sollte das letzte Abschnitt freigegeben resp. befahrbar sein



Um ca. 2 uhr heute Morgen werde ich es selbst feststellen.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.547

02.07.2010 18:00
#30 RE: Autobahn Slowenien antworten

Zitat von pelinkovac

Zitat
Ab den 1.Juli (also heute) sollte das letzte Abschnitt freigegeben resp. befahrbar sein


Um ca. 2 uhr heute Morgen werde ich es selbst feststellen.



Dann wünsche ich schonmal eine gute Reise und einen schönen Urlaub!

________________________
Meine Fotogalerie

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

18.07.2010 14:31
#31 RE: Autobahn Slowenien antworten

Wie schon angekündigt bin ich dieses Jahr über Graz-Maribor-Zagreb gefahren. (Ansonsten fast immer Graz-Maribor Ljubljana oder Klagenfurt-Ljubljana). Wegen der Slowenienvigenette sind die Kosten für alle Routen in Slowenien natürlich gleich, in Kroaten jedoch bei den verschiedenen Routen sehr unterschiedlich. Über Ljubljana bis Rijeka sind es 5 Kuna, bei der Strecke über Zagreb 95 Kuna. Ich kann nur sagen die 95 Kuna hätte ich mir sparen können wenn ich über Rijeka gefahren wäre, ich wäre dabei sogar noch schneller am Ziel gewesen. Der Grund: Die Autobahn in Slowenien endet bei Ptuj, um ca. 3 Uhr in der Nacht hatten wir dann am Autobahnende eine Wartezeit im Stau von 1 1/2 Stunden. Es war aber nicht der Rückstau von der kroatischen Grenze, dort gings ziemlich schnell. Der Grund war das die Autobahn von 2 Spuren in eine Spur zusammenfließt und das Ganze dann in die Bundesstraße zum Grenzübergang mündet. Alle Versuche irgendwie auszuweichen waren ergebnislos da ich dann an der Grenze wieder auf gleicher Höhe mit den Autobussen war die ich mir gemerkt habe. Fazit: Die Slowenen haben eine super Autobahn gebaut, man spart viel Zeit, weil sie aber wegen weniger fehlender Kilometer nicht fertig ist braucht man sogar länger wie zu den Zeiten wo man noch durch die endlosen Ortschaften herumgegammelt ist. Die Zeit die ich im Stau verbraucht habe hat dann noch dazu geführt das ich in Jablanac 2 Stunden Wartezeit auf die Fähre auf Rab hatte. Das Ergebnis: Von Niederösterreich nach Rab 9 1/2 Stunden. Ein Grund war sicher auch noch das ich am Samstag gefahren bin (sicher zum letzten Mal) und das in Tschechien Ferienbeginn war was in Österreich schon zu sehr viel Verkehr geführt hat. Im Übrigen habe ich auf der Autobahn in Österreich kaum einen tschechen in der ersten Spur fahren gesehen. Kaum zu glauben das es noch eine Nation außer Österreichern gibt die zu blöd ist sich an die Verkehrsvorschriften zu halten.

Die Rückfahrt habe ich über Rijeka gewält. Habe mir die 95 Kuna Maut erspart, die Fahrt über das Velebit und unterm Stich war ich in 6 1/2 Stunden zu Hause.

Für mich gilt daher: Slowenische Autobahn ist gut, aber so lange nicht durchgehend fertig unbrauchbar. Zumindest an verkahrsstarken Tagen.

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.798

18.07.2010 14:59
#32 RE: Autobahn Slowenien antworten

Danke für deinen aktuellen Bericht

Slava-de Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.051

18.07.2010 19:30
#33 RE: Autobahn Slowenien antworten

Zitat von pelinkovac
...bin ich dieses Jahr über Graz-Maribor-Zagreb gefahren. (Ansonsten fast immer Graz-Maribor Ljubljana oder Klagenfurt-Ljubljana).


@pelinkovac
Sorry, Dein Beitrag würde sehr gewinnen und wäre verständlich, wenn man möglichst schon im 1.Satz erfährt, woher Du kommst und wohin Du willst.
Niemand kann erraten, ob Du aus Richtung München, Regensburg, Wien oder Budapest anreist und warum Du nach Rijeka (den vermutlichen Umweg) über Zagreb fährst, zumal Du die SLO-Vignette bezahlst.

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.797

18.07.2010 19:38
#34 RE: Autobahn Slowenien antworten

[quote="pelinkovac"] Im Übrigen habe ich auf der Autobahn in Österreich kaum einen tschechen in der ersten Spur fahren gesehen. Kaum zu glauben das es noch eine Nation außer Österreichern gibt die zu blöd ist sich an die Verkehrsvorschriften zu halten.

Hast du die Deutschen nicht gesehen, viele denken doch auch, die rechte Spur ist Sperrgebiet !

eisenerzer Offline



Beiträge: 766

18.07.2010 19:44
#35 RE: Autobahn Slowenien antworten

warum fahren soviele nicht auf der rechten spur? weil sie fast keiner mehr auf die linke spur lässt wenn vor ihnen ein bus oder lkw auftaucht den sie gerne überholen möchten

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.797

18.07.2010 19:49
#36 RE: Autobahn Slowenien antworten

Ich glaube eher, vielen "Sonntags- und Urlaubsfahrern " fehlt die Praxis. Warum fahren bei 3 Spuren etliche permanent in der Mittleren mit 110 ?

Ich schaffs doch auch so wie viele andere täglich. Sonst würde ich hier fast nie auf die B 27 kommen.
Lustigerweise ist die linke Spur oft zu voll und rechts könnte man vorbeijagen, aber...

eisenerzer Offline



Beiträge: 766

18.07.2010 20:01
#37 RE: Autobahn Slowenien antworten

tja ein endlosthema hängt von der jeweiligen situation ab also lasse ich es lieber

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.797

18.07.2010 20:10
#38 RE: Autobahn Slowenien antworten

Genau, und außerdem weichen wir vom Thema ab.

Jablan Offline



Beiträge: 180

19.07.2010 08:15
#39 RE: Autobahn Slowenien antworten

Zitat von Botenheimer
Die Fertigstellung Richtung Senji hat sich (wahrscheinlich aus finanziellen Gründen) verzögert, diese sollte aber vorraussichtlich auch im nächsten Jahr (Teilstücke) fertiggestellt sein.

Als Folge der Finanzkrise sind alle Aus- en Neubaustrecken in Kroatien stilgelegt worden außerhalb einige Kilometer Split -> Dubrovnik und Rijeka -> Zuta Lokva.

Zitat von CharlesT
1) Bei Kranj/SLO fehlen etwa noch 3km Ausbau, der wohl (laut Planung) erst im Juni 2011 fertig werden wird.

Die Brücken- und Tunnelsanierung bei Brezje ist schneller fertig als erwartet, Frühjahr 2011 oder vielliecht Winter 2010/2011.

Zitat von Pelinkovac
Darum gibts für mich nur eines: Schnell durch dieses Land durch, nicht tanken, nichts kaufen und kein Geld dort ausgeben. Schade für die netten Slowenen, alleine durch die Vignette ist dieses Land bestimmt nicht nur bei mir unbeliebt.

Die Preishöhe der Vignette in Slowenien und der Autobahnmaut in Kroatien hat drie Grunde.
1. Die Autobahne sind normalerweise ganz ruhig (wenig Benutzt, also hohe Kosten pro Fahrzeug)
2. Die Autobahnen sind Neugebaut mit Kreditfinanzierung, die gesamte Baukosten und Zinsen werden durch Vignette oder Maut getragen (In Österreich z.B. gab es zuerst die Autobahnen und viele Jahre später kam die Vignette dazu.)
3. Die neue Autobahnen sind mit die neuesten Umwelt- und Sicherheitstandards gebaut worden, was die Baukosten ziemlich gesteigert hat.

Kleine Geschichte
Frühjahr 2009 auf dem Weg nach Norden sind wir in Jesenice gestoppt, etwas gegessen und uns mit dem örtlichen Polizei unterhalten. Nichts besonderes. Einige wochen später waren wir wieder einmal unterwegs nach Kroatien und Bosnien. An der Karawanken-Mautstelle werden wir aus der Warteschlange gerufen von der Slovenischen Polizei. Ob wir Ihnen folgen möchten. Ohne Maut zu zahlen fahren wir die Polizei hinterher, teilweise mit Blaulicht. Am Slovenischen Seite der Tunnel kam heraus warum: die Polizisten hatten uns wiedererkannt und brauchten unser Hilfe beim übersetzen. Der Versuch zwei Österreichter und ein Deutscher 'ich nicht begreifen' scheiterte so. Dabei ging es nur um fahren ohne Vignette, zu schnell fahren und fahren ohne Licht - am Ende doch ziemlich Teuer.

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

19.07.2010 10:33
#40 RE: Autobahn Slowenien antworten

Zitat
Niemand kann erraten, ob Du aus Richtung München, Regensburg, Wien oder Budapest anreist und warum Du nach Rijeka (den vermutlichen Umweg) über Zagreb fährst, zumal Du die SLO-Vignette bezahlst.



Ich habe im Beitrag geschrieben das ich aus Niederösterreich Anreise. Somit gibts für mich eigentlich keine Strecke die ein richtiger Umweg wäre. Bis Graz gibts nicht viel zu überlegen, bei Graz muss ich mich entscheiden über Maribor-Zagreb-Zuta Lokva oder Maribor-Ljubljana-Rijeka oder Klagenfurt-Ljubljana-Rijeka zu fahren. Von den Kilometern her ist der Unterschied nicht gravierend. Für den Osten Österreichs gibts nur eine Strecke die ein völlig unnötiger Umweg wäre: Graz-Villach-Karawankentunnel-Rijeka. Aber Rijeka ist keinesfalls ein Umweg, zumindest nicht mit dem Ziel Rab.

Und das kuriose bei den Strecken ist das die Strecke mit den meisten Autobahnkilometern und den höchsten Kosten die kürzeste ist aber leider nach wie vor bei viel verkehr immer noch die langsamste ist. Eben weil bei Ptuj noch 10 Kilometer Autobahn fehlen. Die Strecke wäre perfekt für mich, ich hätte kaum Bundesstraße zu fahren. ( 10 Kilometer bei Ptuj und dann von Zuta Lokva bis Jablanac). Aber trotzdem bin ich immer über Rijeka schneller. Totz viel mehr Bundesstraße. Das wollte ich damit sagen. Und die Maut in Krotien erspare ich mir komplett, außer die 5 Kuna bei Rupa.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fahrt nach Kroatien (Istrien/Pula) ohne Maut in Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von JungCamper
33 28.09.2014 20:27
von prati • Zugriffe: 9262
Anfahrt über Pyhrn Autobahn an vollen Sommerwochenenden
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Carl
3 07.03.2014 18:47
von svajcarac1 • Zugriffe: 3021
Zwischenübernachtung in Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von jasmini
11 11.01.2014 07:43
von bodok • Zugriffe: 1868
Slowenien Autobahnsperre
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von plavacfan
21 15.07.2012 14:08
von fredinada • Zugriffe: 4896
ohne Vignette durch Slowenien nach Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von haiflosse
7 04.08.2014 00:23
von timotimor • Zugriffe: 10940
Autobahn Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von manu.s
55 13.04.2011 21:22
von bigger • Zugriffe: 13232
Autobahn Slowenien / Ljubljana - Zagreb und Ljubljana - Rijeka
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von sipe_Cro
2 27.04.2005 10:37
von sipe_Cro • Zugriffe: 3932
Autobahn Fertigstellung in Slowenien / Koper
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von Pez
50 19.02.2008 17:55
von Kastenauer • Zugriffe: 39825
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor