Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 41 Antworten
und wurde 4.737 mal aufgerufen
  
 Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3
bigger Offline



Beiträge: 4.789

18.07.2010 20:45
#21 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Tut mir ja leid, aber solche Hunde erzeugen bei vielen Menschen ein ungutes Gefühl.
Vorkommnisse in D beweisen: Nicht immer unbegründet.

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.681

18.07.2010 22:24
#22 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Wie heißt es immer so schön, wenn man die Vorderpfoten auf der Schulter hat und in den Rachen schauen kann: "Keine Angst, der tut nix, der will nur spielen".....

Paula Offline



Beiträge: 14

18.07.2010 22:33
#23 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Habe ich zu undeutlich geschrieben???
Miniatur-Bullterrier-Mix!
Unser heißgeliebter Standardbulli, die Nanny meiner Kinder als sie noch Windeln und Flaschen hatten, hat uns vor 4 Jahren verlassen müssen und wird noch immer heiß vermisst. Aber auch dieses Monster war nicht bissig gegen Menschen (bei Hunden und Katzen war es ehlicher Weise schon ganz anders...).
Wir halten seit 45 Jahren Hunde, ich bin mit ihnen groß geworden und auch meine Kinder haben es bis jetzt überlebt.
Den meisten Ärger hatten meine Eltern vor meiner Zeit mit dem Polizeihund der nieders. Hundestaffel.
Und wenn meine Staffis und Bullis nicht solche Top-Hunde gewesen wären, da wäre mein Versicherungsbüro bereits Geschichte und meine Wohnungen ständen leer, das Vet.amt würde mir nicht von Zeit zu Zeit diese Hunde auch zum Testen geben und um unser Grundstück wäre bereits seit Jahren ein entsprechender Zaun.
Aber ich dachte, ich wäre in einem Forum für und über Kroatien, und nicht in einem Verhör mit "Bild"gebildeten Personen, die mit ihrem Halbwissen jeden (Kampf-)Hund für bissig halten. Es wäre sehr schön gewesen, wenn jeder Kampfhund einen jener Deppen gefressen hätte, dann wäre mir diese Frage / Bemerkung erspart geblieben und Sie wären (eine kleine) Geschichte. Einen schönen guten Abend.

Paula Offline



Beiträge: 14

18.07.2010 22:44
#24 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Habe ich nicht bereits erwähnt, dass ich die Bedenken anderer Menschen durchaus verstehen kann und es auch als Rücksichslosigkeit empfinde, einen nicht gehorchenden Hund in der Gegend rumspringen zu lassen, mit dem Ruf: "Keine Angst, der tut nix, der will nur spielen!", wärend die attakierte Fahrradfahrerin im Dreck liegt? Ich gehe mit dem Thema Hundehaltung, gerade bei den von mir favoritisierten Rassen sehr verantwortunsbewust um, und ja, ich selber würde einen HundeTÜV für einige Hunde und Rassen befürworten, und zwar nicht 1x, sondern in regelmäßigen Abständen. Wenn ich mir den TÜV für mei Auto nicht leisten will, gehe ich ja auch kurz über lang zu Fuss. Oft liegt aber das Problem nicht beim Hund, sondern beim Menschen, wovon auch einige einen TÜV wohl nicht bestehen würden. Der Umgang mit dem Hund hat sich verkompliziert, er ist bei vielen zu oft DER Sozialpartner, anstatt der HUND. Ich glaube aber, dass unser Urlaubsproblem auch mit einem Setter und einem Schäferhund entstanden wären, den Hundeurin ist bei Kampfhunden nicht agressiver... LG

Sawe Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.946

18.07.2010 22:51
#25 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Ach Paula,

du hast doch schon lang genug Erfahrung mit Tieren. Und Menschen.

Ich bin auch eher ein ängstlicher Nichttierbesitzer
und hab schon die ganze Zeit auf die Frage nach der Rasse gewartet.

Es war klar das daraus so eine Diskussion entsteht.

Du hörst dich eigentlich ziemlich vernünftig an und du hast ja vorher schonmal gepostet
das man gegen manche Argumente nicht ankommt.

Ich für mich kann halt leider auch nur sagen daß ich großen Respekt vor Hunden habe.
Meine linke Wade mußte im Kindesalter einem fast fremden Schäferhund als Beißobjekt dienen. Das prägt.

Ansonsten möcht ich dir raten nicht ausfallend zu werden. Sonst heißts wie das Gschehr so der Herr!

eisenerzer Offline



Beiträge: 766

18.07.2010 22:55
#26 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

"und auch meine Kinder haben es bis jetzt überlebt"

richtig bemerkt bis jetzt von den vielen von den ach so lieben hundchen angefallenen und teilweise tödlich verletzten kindern will kein hundehalter etwas wissen
es reicht aber auch ein durch einen hundebiss entstelltes gesicht durch mehrere operationen wieder einigermaßen menschlich aussehen zu lassen
ich bin mir durchaus im klaren darüber, dass eure lieblinge soetwas nie tun werden

bigger Offline



Beiträge: 4.789

19.07.2010 10:56
#27 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Viele haben so ihre Erfahrungen mit Hunden, auch ich als ehem. Sheltie- und danach Collie-Halter.

Vor Jahren retteten Bruchteile von Sekunden meinen rechten Unterarm vor einem HINTER dem Zaun immer friedlichen Schäferhund.
Eines Tages stand die Einfahrt offen.... Der schrille Schrei der Besitzerin war meine Rettung. Seither bin ich in Punkto fremder Hund
mit etwas Vorbehalt ausgestattet. Vielleicht ist es auch gesunde Angst. Das hat im Übrigen nichts mit der Bild- Zeitung zu tun, die ich zum Beispiel nicht lese !Bitte den Ton wahren, wenn irgend jemand seine Meinung zum Ausdruck bringt.

seegurke Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 613

19.07.2010 11:19
#28 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Interessant: Paula hat ein Problem damit, wenn andere (der Vermieter) ihre "Denkfähigkeit" in Frage stellen, ist aber selbst schnell dabei, anderen Leuten Bildzeitungsniveau zu unterstellen .


____________________________
Die Konoba Lanterna in Tribunj

Paula Offline



Beiträge: 14

19.07.2010 12:04
#29 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Vielen Dank für die letzten drei Antworten, in denen 2x von Schäferhunden die Rede war....
Ich kann mich jetzt nur wiederholen! Ich verstehe die Bedenken von anderen Menschen bezüglich größerer Hunde, - und respektiere sie, da gegen Angst keine Argumente helfen. Aber ich will NICHT über meine friedlichen NICHTkampfhunde diskutieren (Am.-Staff., Pitt, Bullterrier und Staffordshire-Bullterrier). Ich habe mich auch etwas über die Gedenkenlosigkeit der Vermieter geärgert, in eine so ungünstig strukturierte Anlage zwei so unterschiedliche Parteien zu buchen, den dass hätte meiner Meinung nach in ihrer Verantwortung gelegen. Die andere Familie war mit der Situation nicht zufrieden, aber die Einstellung des Hausherren gegenüber der Vermietung seiner Frau an Tierhalter bestand ja schon vorher, ohne dass mit der anderen Familie gesprochen wurde. Abgesehen vom Vermieter hatten sich beide Parteien den Urlaub anders vorgestellt, den natürlich habe ich von Montag bis Donnerstag, dem Erscheinen der Vermieter, versucht, die Hunde möglichst "unauffällig" zu halten, wenn die andere Familie auf der Anlage war. Aber wie schon erwähnt, das klappt bei 36 Grad und 2 Kindern leider nicht immer und hat für uns ja auch so ohne den Vermieter vermehrten Stress bedeutet.

Niedersachsen hat eine Gefahrtierverordnung, was bedeutet, dass jeder einen aufällig gewordenen Hund beim Ordungsamt melden kann, welches dann eine Überprüfung durch das Vet.amt anordnen wird. Wenn z.B. ein Hund ein überproportionales Revierverteidigungsverhalten aufweist, muss er durch einen entsprechend hohen Zaun gesichert sein. Wenn ein freilaufender Hund Menschen attakiert (knurrt, beißt) ist er an der Leine, evtl. sogar mit Maulkorb zu führen. Diese Verordnung ist sehr fair, denn sie greift auch bei Schaferhund, Dackel und co. Natürlich sind hier Grauzonen. Der ängstlichen Mutter mit Kinderwagen kommt ein freilaufender Jack-Russel, der kläffend hinter dem Fahrrad seines Herren herjagt schon gefährlich vor. Aber es ist hier am Fachmann, zu prüfen, ob es sich um ein normales Verhalten, oder um ein übersteigertes handelt, wodurch eine Gefährdung der Allgemeinheit entstehen kann. Aber: Hunde bellen, knurren und beißen sich auch mal, denn: sie können NICHT anders reden! Hunde sind seit Jahrhunderten unsere Begleiter, früher waren wir von ihnen abhängig, aber sein Lassie, Chappi und Cäsar haben wir das Bild einen knopfäugigen Zottelchens oder Kinderretters und vergessen das Rauptier im Hund. Unsere jetztigen beiden Hunde fallen nicht unter die Definition "Kampfhund", keiner meiner Hunder war bis jetzt auffällig!! ABER: Es sind Tiere, für die ich nicht die Hand in`s Feuer legen kann. Ich bin mir nur sehr sicher, dass sie unter "normalen" Umständen, die ihnen bekannt sind, nichts passieren wird. Unter normalen Verhältnissen stürzt auch kein Flugzeug ab.
Natürlich sind die Vorfälle mit Kindern und Hunden immer sehr tragisch und bestürzen mich als Mutter und Hundehalterin sehr!!!
Und genau deshalb würde ich immer für einen regelmäßigen Wesenstest/TÜV bei gewissen Hunderassen und -größen plädieren!
Leider wird aber auch zu oft übersehen, dass viele der "gefährlichen" Hunde sich in ganz "gefährlich dummen" Halterhänden befinden.
Das vor Monaten in der Wesermarsch/Brake schwer verletzt Mädchen wurde vor einigen Wochen zusammen mit ihrer Schwester durch das Jugendamt konfisziert und in einem Heim untergebracht. Es war ein ganz kleiner Bericht in der NWZ, ein etwas größerer in der Bild. Aber: TREFFER!
Da fügt sich für mich das Puzzle wieder mal zusammen! Denn ich habe auch viele ziemlich grenzwertige (Kampf-)hunde kennengelernt, bei denen der Wesenstest gar nicht zur Debatte stehen konnte!!! Aber die Halter hätten auch keinen bestanden...

LG

LG

Paula Offline



Beiträge: 14

19.07.2010 12:49
#30 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Ich fand das Verhalten des Vermieters im allgemeinen indiskutabel.
Die Meinungsverschiedenheit mit seiner Ehefrau geht micht nichts an, ich mochte nicht gerne über seinen Urin in Wohnzimmern sprechen und wenn andere meine Denkfähigkeit anzweifeln, so ist das nicht grade erfreulich, aber egal, da ich mir der Leistung meines Denkzentrums bewust, und damit auch durchaus zufrieden bin.
Und mal ganz ehrlich, wo haben die Gegener von sogenannten Kampfhunden den ihr Wissen her, bitte?
Halter solcher Hunde dürften sie wohl kaum gewesen sein!
Wurden sie gebissen?
Kennen sie Statistiken, Geschichte und Entwicklung dieser Tiere, die Regeln in der Pitt, die maßgeblich an der Entstehung dieser Hunde mitgewirkt hat?
Wissen sie von den Unterschieden von "Kampf-", Hüte-, Jagd- und Herdenschutzhunden und der sich daraus ergebenden Schwierigkeiten bei der Haltung?
Nein, die meisten haben davon gehört und gelesen, und lesen tut man diese Berichte nicht bei Reich-Ranitzki!

LG

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 21.591

19.07.2010 12:56
#31 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Da ich mir hier nicht so ganz sicher bin, ob weitere "Hundediskussionen" überhaupt noch etwas mit dem Ausgangsthema zu tun haben , bitte ich Alle, sich nur noch zu den gestellten Fragen von Paula zu äußern!
Ansonsten könnten wir diesen Thread besser zu den Akten legen

Paula Offline



Beiträge: 14

19.07.2010 13:11
#32 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Danke, Danke, Danke..........!!!

Und für die Antworten zu meinem eigetlichen Problem, welches leider jetzt etwas in den Hintergrund gerückt ist,
möchte ich mich nochmals ganz herzl. bedanken !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG

bigger Offline



Beiträge: 4.789

19.07.2010 13:11
#33 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Zitat von Chris
Da ich mir hier nicht so ganz sicher bin, ob weitere "Hundediskussionen" überhaupt noch etwas mit dem Ausgangsthema zu tun haben , bitte ich Alle, sich nur noch zu den gestellten Fragen von Paula zu äußern!
Ansonsten könnten wir diesen Thread besser zu den Akten legen



Kann mich nicht erinnern, in meiner Kindheit auch nur das Bild eines "Kampfhundes" gesehen zu haben. Angeschafft wurden doch die ersten Tiere dieser Rassen von gewissen Leuten mit übertriebenem Imponier- und Schutzbedürfnis. und diese Tiere haben diesen schlechten Ruf aufgebracht. Warum müssen solche Rassen denn überhaupt immer wieder aufs Neue legalisiert werden. Abgesehen von Überzüchtungen auch beim Schäferhund. Früher reichte ein Yorki, Dackel oder Pudel. Slogan heute: No risk- no fun.
Im Übrigen stimme ich Chris zu, es bringt nichts. Die Fronten sind verhärtet.

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 21.591

19.07.2010 13:27
#34 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Zitat von bigger

Im Übrigen stimme ich Chris zu, es bringt nichts. Die Fronten sind verhärtet.



Darum geht es aber bei diesem Ursprungsthema nicht!!

bigger Offline



Beiträge: 4.789

19.07.2010 13:42
#35 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

OK, dann noch einmal: Niemand muß sich für dumm verkaufen lassen, weil er noch keinen Kampfhund besaß, noch immer nicht gebissen wurde,
eventuell sein Wissen nicht aus dem Tagesspiegel oder bei Spiegel Online bezieht und nicht mindestens pers. Kontakt zu einem Hundeforscher hat. Soviel ers einmal zum Tenor der Paula.
Zur Sachlage direkt kann eine Klärung sicher nur mit Hilfe eines Anwalts erfolgen, der hoffentlich und fairer Weise von Anfang an ehrlich über eventuelle Erfolgsaussichten informiert. Sonst wächst der Streß und das Konto wird eventuell etwas leichter (von Paula).
Diskussionen an dieser Stelle werden nicht weiterbringen. Irgend was ist dumm gelaufen, aber an wem liegts?

zetA 2 Offline



Beiträge: 723

19.07.2010 13:48
#36 OT: Von Reich und Ranicki Thread geschlossen

Zitat
und lesen tut man diese Berichte nicht bei Reich-Ranitzki!


Apropos Reich-Ranicki: Tun ist kein Hilfsverb. (SCNR)

Macht nichts. Hier werden sie trotzdem geholfen. - Thofroe

Ich verwarne Ihnen!

Ich danke Sie! Chris

beatrix Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 146

19.07.2010 14:07
#37 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

hallo paula,
ich würde gar nichts unternehmen kostet nur geld und nerven.
hake es unter unangenehmen erfahrungen ab.
wo du aber auch mit bullis urlaub machen kannst ist wenn du NICHT
in urlaubsgebiete gehst was ballungsgebiete sind besonders beliebt von
deutschen. Und in frankreich und spanien sind sie richtig verrückt nach den hunden.
Wir hatten selbst bis vor 4jahren einen bulli .
wir fahren nie mehr dort hin wo die touris sich die hand geben es ist viel schöner
einwenig abseits man lernt die leute besser kennen und schätzen und aus diesem grund fahren
wir zum 4mal an ein die selbe stelle.
wir freuen uns schon darauf.

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.493

19.07.2010 14:13
#38 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Zitat
Drei Mal wurden wir vom Vermieter auf seine Position als Hausherr hingewiesen, und auf sich daraus für uns ergebende Konsequenzen, - dass er uns sofort nach Belieben der Anlage verweisen und uns vor die Tür setzten könne, da das kroatische Recht auf seier Seite wäre. Ich wurde nach meiner "Denkfähigkeit" befragt und meine "Normalität" wurde in Frage gestellt. Dank meines unnormalen, dickfälligen Verhaltens schlug ich noch eine Rückerstattung von 200,- Euro raus und trat mit meiner 6-köpfigen Familie am Samstag den organisierten Rückzug nach Deutschland an. Das war mir doch lieber, als von einem unberechenbaren Vermieter mit kroatischer Rechtslage nach Belieben mit 2 Kindern vor`s Tor gesetzt zu werden.


Du bist doch freiwillig gegangen und hast dich auf 200 EUR eingelassen.
Wird wohl nicht mehr geben ausser weitere Kosten.
mr3

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3.240

19.07.2010 14:30
#39 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Zitat
ABER: Es sind Tiere, für die ich nicht die Hand in`s Feuer legen kann. Ich bin mir nur sehr sicher, dass sie unter "normalen" Umständen, die ihnen bekannt sind, nichts passieren wird. Unter normalen Verhältnissen stürzt auch kein Flugzeug ab.



Eben deswegen vermeide ich auch den Umgang mit fremden Hunden, wenn es nicht unbedingt nötig ist (Ich fliege auch nur dann mit dem Flugzeug, wenn es sein muss)....

Die anderen Gäste kann ich verstehen, das Verhalten des Vermieters nicht.

Ich möchte im Urlaub nicht den ständigen Stress haben, aufzupassen, ob die "friedlichen" Hunde der anderen Gäste meine Tochter in Ruhe lassen, oder nicht.

Unser absolut friedlicher Bulli hat vor Jahren mal in Tschechien ein tschechisches Kind gebissen, das zu nahe am Wohnwagen entlanggerannt ist...

Und unser Sennenhund hat sich losgerissen und den Briefträger attackiert.

Der ist sonst ein Seele von Hund, ab und zu beißt er halt.....

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.681

19.07.2010 19:41
#40 RE: Mit Hund und Kind nach Kroatien, dann "Rauswurf" durch den Vermieter. Thread geschlossen

Zitat
Aber ich dachte, ich wäre in einem Forum für und über Kroatien, und nicht in einem Verhör mit "Bild"gebildeten Personen, die mit ihrem Halbwissen jeden (Kampf-)Hund für bissig halten. Es wäre sehr schön gewesen, wenn jeder Kampfhund einen jener Deppen gefressen hätte, dann wäre mir diese Frage / Bemerkung erspart geblieben und Sie wären (eine kleine) Geschichte. Einen schönen guten Abend.

Ein typischer Ausspruch von fast schon militanten Hundefanatikern. Alle andersdenkenden sind Bildzeitungsleser mit Halbwissen, der Spruch mit den Deppen fressen sagt das Übrige...

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
günstiges Ferienhaus für Familie mit Hund+ Kind in Istrien
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Hundefamilie
3 06.06.2011 22:24
von Tipsi • Zugriffe: 613
Hund aus KROATIEN
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von Valli1968
2 29.05.2010 22:46
von Vera • Zugriffe: 625
Mit dem Ww und Hund nach Kroatien-Campingplatzsuche
Erstellt im Forum Camping mit Wohnmobil oder Wohnwagen in Kroatien von Thomas Köberl
1 14.01.2009 17:20
von Chris • Zugriffe: 1228
Grosse Hunde in Kroatien
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von dany_mani
83 06.02.2009 10:28
von Thomas+Sabine+Herman • Zugriffe: 7517
mit jungem Hund in Kroatien campen ?
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von Janosch
7 16.08.2007 19:30
von Renaterl • Zugriffe: 1517
Urlaub mit Hunden in Kroatien
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von sunnykira2906
9 12.01.2007 12:12
von Kroatien-vir • Zugriffe: 962
Unterkunft für 4 Pers. + 2 Hunde in Kroatien dringend gesucht !
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von Resa
8 09.07.2005 07:58
von Jamiro • Zugriffe: 2006
Hund in Kroatien
Erstellt im Forum Dalmatien (Nord) Zadar bis Split von Bettina
11 12.08.2003 08:23
von LadyS. • Zugriffe: 1173
Urlaub mit Hund in Kroatien / Hunde
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von Kaisen
73 17.10.2005 13:42
von (Gast) • Zugriffe: 26191
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 16
Xobor Forum Software von Xobor