Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 30 Antworten
und wurde 2.189 mal aufgerufen
  
 Reiseberichte aus Kroatien
Seiten 1 | 2
Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.679

25.09.2010 17:26
Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Am 22. August d. Jahres war es also soweit, endlich konnte es losgehen , in unser 9. Jahr Urlaub nach Kroatien

Die Hinfahrt verlief völlig ohne Probleme , Übernachtung in Österreich, wie immer schön, ebenso die Fahrt durch Slowenien . Dann endlich die ersehnte Grenze zu Kroatien, und als ich zum ersten Mal im Autoradio die Ansage auf HR 2 hörte, mit den vertrauten Tönen , da hab ich doch tatsächlich heulen müssen .
Unser erster Stopp sollte wie immer in Senj sein, Capu trinken na klar , aber zu unserer Enttäuschung gab es unser Café nicht mehr , also bei ziemlicher Hitze weiterfahren, und auf einem kl. Campingplatz haben wir dann die nötige Pause nachgeholt.

Die Überfahrt nach Pag war das erste echte Highlight , ich liebe es so, auch wenn ich das jetzt schon soo oft erlebt habe


Tolles Wetter, große Wiedersehensfreude mit unseren Freunden in Metajna, einkaufenfahren in Novalja , the same Procedure As Every Year also , alles so vertraut und das Gefühl, wie nach Hause zu kommen

6 Tage lange wollten wir es uns einfach gutgehen lassen, faulenzen an unserem geliebten Strand Rucica, denn wir hatten ja noch viel vor in diesen 3 Wochen


Bereits in der ersten Nacht kam das Grausen , Mücken ohne Ende, kaum waren wir eingeschlafen, standen wir schon wieder aufrecht im Bett, mal der Eine, mal der Andere ,nächtliche Jagd war also angesagt . Der nächste Morgen dementsprechend unausgeschlafen, aber im Urlaub ist ja alles irgendwie erträglich , als sich aber diese Prozedur jede Nacht so wiederholte, fand ich das überhaupt nicht mehr lustig, und ich habe mich sogar Mittags mal hinliegen müssen, weil ich einfach nicht mehr konnte, sowas kenne ich sonst überhaupt nicht.Die Tage verliefen aber trotzdem schön, eben Urlaubsfeeling, denn wir hatten nicht vor, uns davon die Laune verderben zu lassen. Und als selbst ein Spray überhaupt nicht half, haben wir einfach resigniert.Zum Glück kam dann vor unserem Abreisetag die mal wieder heiß ersehnte Bura , und schon am Abend zuvor war der Spuk vorbei, und diese letzte Nacht war eine solche Wohltat, trotz des Sturmes draußen, der in unseren Ohren nur erlösend klang , und wir haben zum ersten und letzten Mal in Metajna in diesem Jahr richtig gut geschlafen!!Abschied nehmen war nicht soo schwer an diesem Sonntag, denn es ging ja noch für 2 Wochen nach Drvenik zu Vesna, http://www.villakamena.com/ ,, wo wir noch die verlorengegangenen Fotos vom letzten Jahr nachholen mußten

Bilder auf der Hinfahrt





Hierzu kann ich einfach nur meinen Bericht nochmal verlinken vom letzten Jahr
http://www.makarska-info.de/die_makarska...enik/index.html

denn wir haben alles noch genauso vorgefunden, wie wir das schon kannten . Dieses Mal dann war alles aber schon sehr vertraut, was auch ein tolles Gefühl ist, "unser Apartement" war ganz einfach wieder von uns
Dieser herrliche , große Balkon ganz oben,das schöne App., sehr schnell fühlten wir uns wieder wie zuhause!!
Als erstes den herrlichen Capu in einem Strandcafé genießen ,den Leuten beim Baden zusehen , einfach nur genießen und sich freuen auf 13 Tage, von denen wir noch nicht wußten, was sie uns bringen würden, denn wir wollten ja endlich mal ein wenig die "Gegend" unsicher machen , sprich, endlich mal was mehr unternehmen
Nach einer wunderbar erholsamen ersten Nacht , gingen wir als erstes wieder zu unserem kl. wunderschönen Strand, ein paar Autominuten entfernt.
Dieser herrliche Blick auf Peljesac und Hvar , wie sehr ich das vermisst hatte!!
So verliefen unsere ersten Tage in gleichmäßiger Faulenzerei , einfach nur glücklich, endlich wieder da zu sein!







Da wir im nächsten Jahr weiter nach Hvar fahren wollten, bot sich in diesem schonmal ein kurzer Besuch per Boot an, ohne Auto. Gesagt, getan, es ging also an einem Morgen los nach Sucuraj











Das Flair dort gefiel uns soo gut, daß wir spontan beschlossen ,dort im nächsten Jahr einen Teil unseres Urlaubes zu verbringen , und nach einem Capu fuhren wir wieder zurück.
Dieser Anblick vom Wasser auf die grandiose Küste der Makarska Riviera, trieb mir die Tränen in die Augen , so überwältigend fand ich das, dazu muß ich allerdings sagen, daß ich ohnehin glaube, in einem früheren Leben Kroatin gewesen zu sein,aber das ist ein gaanz anderes Thema






Drvenik vom Wasser aus






In der darauffolgenden Woche beschlossen wir dann, den fälligen Besuch nach BiH zu unternehmen , da ich einige Menschen kenne, die gebürtig aus diesem Land kommen, war ich sehr aufgeregt, was mich wohl z. B. in Mostar erwarten würde...
In der Zeit dieses unglückseeligen Krieges hab ich sehr mitgelitten, und gerade Mostar ist doch eines der Wahrzeichen und Mahnungen, daß so etwas nie wieder passieren darf!
An der Grenze hatte ich schon ein merkwürdiges Gefühl, ich gebe es zu,denn wir betraten doch völliges Neuland, allerdings durch viele schöne Berichte hier im Forum waren wir gut vorbereitet . Alles kein Problem , und so fuhren wir also weiter ins Binnenland.Vorbei an den markanten Plätzen, die mir lt. ihrem Namen schon etwas sagten, aber unsere Hauptanlaufstelle sollte nunmal Mostar sein. In der Stadt angekommen,viel hektischer Verkehr, noch immer einige Ruinen, was mich total entsetzt hat, neben schönen neuen Bauten , was für ein krasser Gegensatz !!
Endlich einen Parkplatz gefunden, ging´s also los zur berühmten Brücke.

Und wieder dieses mulmige Gefühl in mir, die Erinnerung...
Da war sie dann, und ich mußte doch schlucken, denn niemals in meinem Leben hätte ich gedacht, daß ich jemals diese Brücke betreten würde!











Daß mich die vielen Andenken Läden, mit dem dazugehörigen Rummel, ziemlich gestört haben , hab ich schon an anderer Stelle erwähnt, aber daran ist wohl nichts zu ändern.Ein wenig ernüchtert haben wir dann noch ein sehr mittelmäßiges Essen eingenommen , und sind dann wieder in Richtung Heimat gefahren, aber nicht, ohne nicht noch bei Pocitelj anzuhalten , diesem wunderschönen Ort der Ruhe und Besinnung!!!












Zurück an der Grenze, dieses Mal mit einem anderen Gefühl , wieder keinerlei Verzögerungen, und in Erwartung des tollen Rückweges, landschaftlich, ging´s weiter.

Das Gebiet Bacinska jezera ist eines der schönsten Dinge, die ich jemals in Kroatien gesehen habe , einfach traumhaft dieser Ausblick!!








Total erfüllt von dem Erlebten, kamen wir wieder zu Hause an

Das Wetter änderte sich ein wenig, also beschlossen wir, mal so eben nach Duce bezw. Omis zu fahren , denn das kannten wir noch aus einem früheren Urlaub.
Dort angekommen, nach einer landschaftlich herrlichen Fahrt entlang der Makarska Küste, schien bereits die Sonne wieder, es hatte aber noch vor kurzem dort geregnet . Die Stadt war völlig überfüllt mit Touristen, was uns sehr gewundert hat, es war kein Unterschied zu damals im Juni/Anfang Juli, aber ich muß sagen, Duce wiederzusehen, fand ich ziemlich ernüchternd, denn dort würden wir niemals wieder Urlaub machen, wir haben in der Zwischenzeit soviele schöne Orte kennengelernt, daß wir uns das überhaupt nicht mehr vorstellen konnten.

Omis:





Ihr wisst schon , nach dem dazugehörigen Capu, ging´s wieder zurück, noch ein bißchen an den Strand, die letzte Sonne tanken

Noch etwas ganz wichtiges zu Drvenik, wo wir ja seit dem letzten Jahr ein sog. kl. Stammlokal haben , das Lavanda. Wir lieben es, weil es dort so familiär gemütlich ist, und es dort ein herrliches Essen gibt, was wirklich mit sehr viel Liebe zubereitet wird!!
Empfangen wird man mit dieser Karte:







und da es immer ziemlich leer war, haben wir ein Gespräch mit dem jungen Kellner angefangen.Wir konnten nämlich nicht verstehen, daß so wenige Gäste dort einkehrten, aber er erzählte uns dann, daß das im Hochsommer total anders ist,er in dieser Zeit auch noch 2 andere Kollegen benötigt, weil der Andrang so groß ist, und darüber haben wir uns dann wirklich sehr gefreut!!Er verdiente sich dort ein kleines Zubrot für sein geplantes Studium

So haben wir also im LAVANDA wunderbar gespeist,mit selbstgemachten Pommes u.a. und alles sehr liebevoll und lecker zubereitet!

Als Vorspeise gabs eine selbstgemachte Thunfisch Paste









Die Hälfte von dem riesengroßen Stück Hähnchenfleisch ist auf dem Bild schon verzehrt , dazu Gorgonzolasoße, einfach köstlich








Und da das unser letzter Abend war , waren wir beide sehr sehr traurig und wehmütig!Aber wir haben auch nach Vorne geblickt , denn entgegen unserer ersten Pläne, nach Hvar im nächsten Jahr zu gehen, scheint es jetzt doch Peljesac zu einem Teil zu werden, und ich freue mich schon sehr darauf, mich virtuell schonmal dort rumzutreiben

Hier noch ein paar hübsche Fotos von Drvenik, wo wir uns auch in diesem Jahr wieder super wohl gefühlt haben , und darum auch im nächsten nochmal einen Teil unseres Urlaubes verbringen werden, denn Vesna hat noch unsere Strandliege , die wir natürlich benötigen, wenn wir Urlaub machen wollen , also ein Entkommen gibt es vorläufig nicht




























Und noch etwas ganz zum Schluß , an einem Abend haben wir auch die Gäste in den anderen App. kennengelernt, Vesna und ihre Familie hatten zum gemeinsamen Abendessen eingeladen
Dabei erfuhr ich auch, daß sich 2 Familien aufgrund meines ersten Berichtes über unseren Urlaub in Drvenik für das Haus von Vesna entschieden hatten, darüber hab ich mich sehr gefreut und vllt. kann ich auch in diesem Jahr wieder dazu beitragen, daß sich zukünftige Besucher dafür interessieren!

Die Rückfahrt verlief ohne Probleme, die sog. Wohlfühlroute war angesagt, und ich muß sagen, sie war tatsächlich zum Wohlfühlen , und daß dies erst 2 Wochen her ist , kann ich gar nicht glauben, denn der Alltag ist wieder allgegenwärtig, aber es war so wunderschön, daß irgendwo in einer Ecke meines Herzens immer ein Platz dafür bleiben wird, hoffentlich bis zum nächsten Jahr

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.483

25.09.2010 17:39
#2 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Hallo Chris,

sehr schön ist dein Bericht geworden, nur die Anzeige der Fotos hat wohl nicht ganz hingehauen. Sollen die so klein sein? Dann müsstest du nur den vorderen Teil des Links wegnehmen und das /url am Ende. Warum hast du sie nicht in die Galerie geladen? Das wäre doch viel einfacher und die Bilder wären direkt im Beitrag verlinkt.

________________________
Meine Fotogalerie

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.679

25.09.2010 17:49
#3 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Wenn du links auf den Link gehst, siehst du die Bilder ja auch größer , ich bin froh, daß ich das überhaupt so hinbekommen hab, mußte mich ganz schön konzentrieren , und dann auch noch in die Galerie, das war mir jetzt zuviel . Sieht nicht wirklich so schön aus, aber ich laß es vorläufig mal.

eisenerzer Offline



Beiträge: 766

25.09.2010 19:22
#4 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

ein schöner bericht der lust auf den nächsten urlaub in kroatien macht wenn ich soetwas lese überlege ich mir ernsthaft demnächst einmal rovinj, trotz meines miniappartements dort, "links liegen zu lassen" und wieder einmal anderswo in kroatien urlaub zu machen

rak Offline




Beiträge: 3.989

25.09.2010 19:56
#5 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Hallo Chris,

ein sehr schöner Reisebericht und eins hast du geschafft: das Fernweh für nächstes Jahr zu wecken

Armin Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.518

25.09.2010 20:54
#6 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Hallo Chris,

ein sehr schöner Bericht! Kompliment!

Gruß Armin

joha Offline



Beiträge: 109

25.09.2010 20:56
#7 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Danke Chris für den schönen Bericht,
dass macht wirklich gleich wieder Lust, obwohl die eigentlich schon lange da ist *lach

Viele Grüße
Carmen

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

25.09.2010 20:59
#8 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Hallo Chris (und Kees),
very, very lovely nice!
Ich Reiseberichte und Bilder.

LG

P.S.: Könnte sofort wieder an die M. Riviera fahren

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.483

25.09.2010 21:07
#9 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Zitat von Mali Alan

P.S.: Könnte sofort wieder an die M. Riviera fahren


Ich komme mit!

________________________
Meine Fotogalerie

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

25.09.2010 21:11
#10 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Zitat
Ich komme mit!


Nema Problema,
ich frag Montag mal den Boss, ob ich Urlaub bekomme

LG

Kees Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 773

25.09.2010 21:15
#11 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

@ Marc

Halte bitte noch 2 Plätze für uns frei

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.483

25.09.2010 21:23
#12 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Notfalls mieten wir nen Bus!

________________________
Meine Fotogalerie

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.679

25.09.2010 21:38
#13 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Ich will auch mit!!!!

Es freut mich, daß ich euch eine Freude bereiten konnte mit meinem Bericht , ja, die Sehnsucht ist groß

Sawe Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.947

25.09.2010 21:40
#14 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten



Danke Chris, für deinen tollen "macht Lust auf Meer und mehr" Bericht.

Das sind so schöne Orte an denen ihr wart, ich möcht am liebsten gleich los und alles selber sehn.

Bei uns stehts eh noch in den Sternen ob und wenn dann wann wir wieder gen "Heimat" fahren, aber wenn, dann versuch ich mein bestes Stück zu überreden mal ein Stück weiter die Küste entlang zu fahren.
Man muß ja schließlich seinen kroatischen Horizont erweitern, ihr beide seid ja das beste Beispiel wieviel schöne Erfahrungen dabei raus kommen.

Aber Crikvenica würden wir dennoch immer mit besuchen, so wie ich uns kenne.

Edit:

Ich auch, ich auch. zwei Plätze bitte bitte.

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.679

25.09.2010 23:09
#15 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Zitat von Sawe

Bei uns stehts eh noch in den Sternen ob und wenn dann wann wir wieder gen "Heimat" fahren, aber wenn, dann versuch ich mein bestes Stück zu überreden mal ein Stück weiter die Küste entlang zu fahren.
Man muß ja schließlich seinen kroatischen Horizont erweitern, ihr beide seid ja das beste Beispiel wieviel schöne Erfahrungen dabei raus kommen.




Hallo Sabine

Ja, mach das mal, es lohnt sich nämlich wirklich!!! Dalmatien ist so wunderschön, daß wir ja sogar im nächsten Jahr auf Pag verzichten werden, das hätten wir auch niemals gedacht, aber wir müssen weiter, das Leben ist zu kurz und zu kostbar

Donja vala Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 635

26.09.2010 19:25
#16 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Hallo Chris.

Ein sehr schöner Bericht und sehr schöne Bilder.
Ja....Kroatien ist ein kleines Land, das aber sehr abwechslungsreich in seiner Landschaft ist.
Es giebt immer was Neues zu entdecken. Selbst für mich

Zitat

Total erfüllt von dem Erlebten, kamen wir wieder zu Hause an



Bei diesem Satz wird es mir warm ums Herz.
Wenn sich die Gäste wie Zuhause fühlen, daß heist ich habe meine Aufgabe richtig erfüllt.
Daß ihr euere Liege als Pfand dagelassen habt, soll was heisen

Wie du selbst gesehen hast, hat schon dein letzter Bericht mir einige wundervolle Gäste beschert.
Dafür bedanke ich mich recht lich bei dir.

Freue mich, euch nächstes Jahr wieder als Gäste zu haben

LG
Vesna

LG


---------------------
www.villakamena.com

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.225

26.09.2010 20:01
#17 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Zitat von Vera
Notfalls mieten wir nen Bus!




Aber,aber Leute auf dem Carport ist gar nicht so vieeeeeeeel Platz

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.679

26.09.2010 20:13
#18 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Vesna

Donja vala Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 635

26.09.2010 21:17
#19 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Zitat von pino

Aber,aber Leute auf dem Carport ist gar nicht so vieeeeeeeel Platz



Ach pinoooo, es wird sich schon Platz finden

Gdije celjad nije bijesna, ni kuca nije tijesna.

LG


---------------------
www.villakamena.com

vilamoja Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 983

26.09.2010 21:21
#20 RE: Unser Urlaub 2010, auf Pag und in Drvenik antworten

Sehr schöner Reisebericht, Chris!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unser Urlaub in Kastela 2015
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von cabrio
139 01.03.2016 08:09
von cabrio • Zugriffe: 7641
Unser Urlaub in Razanac
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von chribäbi
21 27.08.2013 19:43
von chribäbi • Zugriffe: 2296
Suchen ganz viele Tipps für unseren Urlaub :)
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Kroatien, sonstige Regionen von alex&costa
3 08.07.2011 20:53
von alex&costa • Zugriffe: 1026
Unser Urlaub in Metajna und Drvenik 2009
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Chris
27 20.09.2009 19:11
von Chris • Zugriffe: 3312
unser Urlaub in KRK - immer wieder schön!
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Helene
19 23.09.2013 22:34
von Bačvice • Zugriffe: 4581
Suche noch ein paar Tips für unseren Urlaub...
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Jeannette
3 08.06.2009 12:42
von strawberry • Zugriffe: 590
Unser Urlaub in Kroatien / Urlaub im Rollstuhl
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von julia2006
108 01.09.2006 10:14
von Ratibier • Zugriffe: 4220
Unser Urlaub auf Krk
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von Claudi38
14 08.08.2006 17:27
von Claudi38 (Gast) • Zugriffe: 1304
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Forum Software von Xobor