Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 89 Antworten
und wurde 5.468 mal aufgerufen
  
 Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

20.09.2005 10:21
#21 RE: DVD: Die letzten Paradiese - Kroatien / Plitvicer Seen antworten
weitere Wiederholung heute 20.09.05 in EinsPlus

14.30 Das Wasser von Plitvice - Kroatien


------------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

06.12.2005 00:38
#22 Mo. 19.12.05 arte 19:00 Universum Plitvice - Land der fallenden Seen antworten
arte, Montag, 19.12., Magazin/Reisen 19:00 - 19:45 Uhr (VPS 19:00)
Im Land der fallenden Seen
Österreich 2004

Der Nationalpark Plitvicer Seen in Kroatien wird geprägt von 16 Seen, die durch Wasserfälle und Stromschnellen miteinander verbunden sind. Die fallenden Seen verdanken ihre Existenz einem faszinierenden biologischen Phänomen. Das stark mit Kalk angereicherte Karstwasser aus dem Dinarischen Gebirge lagert sich an Moosen ab, Pflanzen und Kalk bilden gemeinsam ein spezielles Gestein, Travertin. Die Travertinterrassen wachsen ein bis drei Zentimeter pro Jahr und schaffen ständig neue Becken, Barrieren, Wasserfälle und Kaskaden sowie unterirdische Höhlen. Doch nicht nur die Naturgeschichte dieser Seenlandschaft ist immer in Bewegung, auch politisch hat der älteste Nationalpark Europas eine wechselvolle Geschichte. Nachdem das Land der fallenden Seen während des Balkankrieges militärisches Kampfgebiet war, sind die riesigen Buchenwälder heute wieder ganz das Reich einer überaus vielfältigen Fauna, die auch einige Raritäten aufzuweisen hat. So gibt es den blinden, aber räuberischen Grottenolm und die Pflanzen fressende Bergmaus nirgends sonst auf der Welt.

Wiederholungen:
24.12.05, 10:35, arte Im Land der fallenden Seen
26.12.05, 18:15, arte Im Land der fallenden Seen
15.01.06, 10:55, arte Im Land der fallenden Seen



-------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

24.12.2005 10:40
#23 RE: 24.12.05, 10:35, arte Im Land der fallenden Seen antworten
Heute, 10.35 - 11.25 (50 min.)
arte


Im Land der fallenden Seen
Dokumentation Österreich 2004

Wiederholung:

26.12.2005:
18.10-19.00 arte
Im Land der fallenden Seen


-------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

18.01.2006 22:57
#24 Sa. 28.01.06 ZDFdoku 18:00 - Die Drau - Ein Fluss zwischen Krieg und Frieden antworten
ZDFdokukanal, Samstag, 28.01., 18:00 - 18:45 Uhr
Die Drau - Ein Fluss zwischen Krieg und Frieden



In den Sextener Dolomiten, knapp an der italienischen Grenze zu Österreich, entspringt einer der mächtigsten Flüsse Europas: Die Drau.

Fünf Länder - Italien, Österreich, Slowenien, Kroatien, Ungarn - durchquert das Wasser bis es nach etwa 750 Kilometer in die Donau mündet. 22 Wasserkraftwerke ringen dem Strom auf seinem Weg Energie ab. Und allein in diesem Jahrhundert wurden drei Kriege an seinen Ufern ausgefochten. Trotzdem finden sich noch immer ursprüngliche, friedliche Plätze. Besonders am Drau-Unterlauf, im militärischen Sperrgebiet zwischen Slowenien und Kroatien blieb unberührte Natur zurück. In der Abgeschiedenheit des Waldes brüten Schwarzstörche, in den Seitenarmen fischen Eisvögel und Seeadler und in den Steilhängendes Flusses brüten unzählige Uferschwalben. Weiter flussabwärts fand die Idylle im Krieg zwischen Serben und Kroaten Anfang der 90er Jahre ein jähes Ende. Das Kopacki Rit, die Überschwemmungsebene an der Mündung der Drau in die Donau, war mitten in die Front geraten. Der 177 Quadratkilometer große Naturpark büßte weite Teile seiner Ursprünglichkeit ein. Durchstreiften vor dem Krieg noch rund 6.000 Rothirsche das Schwemmland, schätzt man den Bestand heute auf ein Zehntel. Doch Artenschützer sind in guter Hoffnung. Weil während des Krieges weite Teile des Gebiets vermint wurden, trauen sich nur wenige Menschen in das Naturparadies. Die Tierwelt genießt dadurch unerwarteten Schutz. Und so brüten heute im Kopacki Rit wieder zwanzig Seeadlerpaare und bis zu 2000 Kormoranpaare und während der Zugzeit versammeln sich an die 300 Schwarzstörche. Auf den Spuren von Seeadlern, Schwarzstörchen, Kreuzottern, Bitterlingen, Huchen, Flussregenpfeifern und seltenen Zwergseeschwalben zeigt der Film ein bislang unbekanntes Stück Europa.


-------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

06.03.2006 20:24
#25  DVD: Die letzten Paradiese - Kroatien / Plitvicer Seen antworten
weitere Wiederholungen:

Mo/Di, 13.03. 04:15 05:00 EinsPlus Abenteuer Wildnis Die letzten Paradiese
Das Wasser von Plitvice - Kroatien


Di, 14.03. 08:15 09:00 EinsPlus Abenteuer Wildnis Die letzten Paradiese
Das Wasser von Plitvice - Kroatien


Mi, 15.03. 12:15 13:00 EinsPlus Abenteuer Wildnis Die letzten Paradiese
Das Wasser von Plitvice - Kroatien

Do, 16.03. 16:15 17:00 EinsPlus Abenteuer Wildnis Die letzten Paradiese
Das Wasser von Plitvice - Kroatien

Fr, 17.03. 20:15 21:00 EinsPlus Abenteuer Wildnis Die letzten Paradiese
Das Wasser von Plitvice - Kroatien

Sa/So, 18.03. 00:15 01:00 EinsPlus Abenteuer Wildnis Die letzten Paradiese
Das Wasser von Plitvice - Kroatien

So/Mo, 19.03. 04:15 05:00 EinsPlus Abenteuer Wildnis Die letzten Paradiese
Das Wasser von Plitvice - Kroatien


-------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

06.03.2006 20:39
#26 Fr. 31.03. RBB 20:15 Plitvice - Land der fallenden Seen antworten
RBB, Freitag, 31.03., 20:15 - 21:00 Uhr
Tier zuliebe
Plitvice - Land der fallenden Seen

Die Wasserfälle des Nationalparks Plitvicer Seen.

Sechzehn kristallklare Seen, in spektakulären Terrassen angeordnet, durch unzählige Wasserfälle und Stromschnellen verbunden - das sind die fallenden Seen von Plitvice in Kroatien. Dichter Buchenwald umschließt die Wasserflächen, Bäume wachsen auf schmalen Überhängen, thronen über Wasserfällen, strecken ihre Äste in den Sprühnebel der Katarakte.

Luftaufnahmen vom Nationalpark Plitvicer Seen in Kroatien.
Tierfilmer Michael Schlamberger hat mit seinem Drehstab den Nationalpark besucht und hat dabei auch volles Leben entdeckt: Hier leben die meisten Braunbären Europas, auch große Wolfsrudel und Luchse in stattlicher Zahl durchstreifen den Wald rund um die atemberaubenden Kaskaden und Seen. Im klaren Wasser tummeln sich Sumpfschildkröten und Flusskrebse. Tief in den Karsthöhlen verbergen sich mit den Grottenolmen sagenumwobene Tiere. Man hielt sie Jahrhunderte lang für 'Menschenfischlein' oder Baby-Drachen. Die blinden Höhlenbewohner können ein Jahr ohne Nahrungsaufnahme überleben

Wiederholung:

04.04., 15:02, RBB Tier zuliebe / Plitvice - Land der fallenden Seen


-------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

10.04.2006 11:16
#27  DVD: Die letzten Paradiese - Kroatien / Plitvicer Seen antworten
17.04.2006:
10.25-11.10 hr-fernsehen

Die letzten Paradiese
Das Wasser von Plitvice - Kroatien


------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

14.11.2006 14:59
#28  DVD: Die letzten Paradiese - Kroatien / Plitvicer Seen HR 28.12.06 12:30 antworten
HR, Donnerstag, 28.12., 12:30 - 13:15 Uhr
Die letzten Paradiese
Das Wasser von Plitvice - Kroatien


Es ist ein einmaliges Naturphänomen von betörender Schönheit: die Wasser von Plitvice. Die von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannten übereinander gestaffelten 16 Seen werden durch Tausende von Wasserfällen, Kaskaden und Höhlen miteinander verbunden. Filmautor Hans Joechler brachte außergewöhnliche Bilder von reißenden Flüssen, stillen Seen und ihrer einzigartigen Fauna und Flora aus dem 'Reich der Schwarzen Königin' mit, die der Sage nach die Seen verzaubert hat. Zwei Jahre und 16 Reisen zu den Wassern von Plitvice waren notwendig, um dieses seltene Naturdokument herzustellen. Seit 1928 sind die Plitvicer Seen Nationalpark. Rund um die gigantischen Wasserfälle von bis zu 72 Metern Höhe entwickelte sich eine Pflanzen- und Tierwelt von zauberhafter Faszination. Seltene Naturaufnahmen aus allen vier Jahreszeiten wechseln mit ausdrucksstarken Tierbildern: Graureiher schweben wie Paradiesvögel von Baum zu Baum, Feuersalamander und Smaragdeidechsen huschen durchs Unterholz, und Erdkröten lassen sich nach dem Liebesspiel von ihren Weibchen ins Wasser tragen. Wenn der Blutegel mit seinen achtzig Kalkzähnen auf die Jagd geht, ist höchste Vorsicht angebracht. Einem Egel reichen 10 bis 15 Milliliter Blut, um sich ein Jahr einzugraben und davon zu zehren. Die Natur ist unerbittlich. Hier herrscht das Recht des Stärkeren. Hat ein flinker junger Fuchs eine Chance gegen einen ausgewachsenen Steinadler? Natürlich muss ein Braunbär seinen majestätischen Auftritt haben. Schließlich ist er das Wappentier der Region Plitvice. Dem Fernsehteam gelangen beeindruckende Bilder eines imposanten 200 Kilogramm schweren Riesen auf Futtersuche. Mit dem Schlauchboot geht es in die Unterwelt des Plitvicer Nationalparks. Spektakuläre Aufnahmen aus den Höhlen und Grotten zeigen eine ungewöhnliche Welt im Inneren der Erde.

-------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

21.12.2006 12:20
#29 RE: DVD: Die letzten Paradiese - Kroatien / Plitvicer Seen HR 28.12.06 12:30 antworten
zur Einnerung

28.12.2006
12.30-13.15 hr-fernsehen Die letzten Paradiese Das Wasser von Plitvice - Kroatien


-------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

06.02.2007 18:45
#30 DVD: Die letzten Paradiese - Kroatien / Plitvicer Seen BR-Alpha 09.03.07 19:00 antworten
die nächsten Wiederholungen:

BR-Alpha, Freitag, 09.03.07, 19:00 - 19:45 Uhr Das Wasser von Plitvice - Kroatien 2005
12.03., 15:00, BR-Alpha Das Wasser von Plitvice - Kroatien

E-Teile > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

09.03.2007 11:51
#31 RE: DVD: Die letzten Paradiese - Kroatien / Plitvicer Seen BR-Alpha 09.03.07 19:00 antworten

heute

19.00-19.45 BR-alpha
Das Wasser von Plitvice - Kroatien
"Die letzten Paradiese"

Wh. >> 12.03.2007
15.00-15.45 BR-alpha Das Wasser von Plitvice - Kroatien Die letzten Paradiese

E-Teile > "aBS"

rosi ( Gast )
Beiträge:

01.06.2007 12:46
#32 Plitvice antworten
NDR 13.06.07:Plitvice um 20:15 Uhr 62.128.6.5
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

01.06.2007 13:56
#33 RE: Plitvice antworten

woher hast du denn den Tipp?

beim NDR ist noch nichts ersichtlich

aber hier...

Mittwoch 13.06.07 20:15 Plitvice - Land der fallenden Seen

Expeditionen ins Tierreich
Ende: 21:00
Naturdokumentation


Sechzehn kristallklare Seen, in spektakulären Terrassen angeordnet, durch unzählige Wasserfälle und Stromschnellen verbunden, das sind die fallenden Seen von Plitvice in Kroatiens gleichnamigen Nationalpark. Dieses einzigartige Naturjuwel erinnert an ein Märchenland: Dichter Buchenwald umschließt die Wasserflächen, Bäume wachsen auf schmalen Überhängen, thronen über Wasserfällen, strecken ihre Äste in den Sprühnebel der Katarakte. Hier scheinen die Grenzen zwischen den Elementen aufgehoben. Denn die fallenden Seen verdanken ihre Existenz einem faszinierenden biologischen Phänomen: Das stark mit Kalk angereicherte Karstwasser aus dem Dinarischen Gebirge lagert sich an Moosen an, Pflanzen und Kalk bilden gemeinsam ein spezielles Gestein, Travertin. In Plitvice verwandelt sich Wasser zu Stein, man nennt es nicht umsonst das "Land, wo die Steine wachsen".


Zwischen einem und drei Zentimeter pro Jahr wachsen die Travertinterrassen und schaffen ständig neue Becken und Barrieren, Wasserstürze und Kaskaden. Doch nicht nur die Naturgeschichte dieser Seen-Landschaft ist immer in Bewegung, auch politisch hat der älteste Nationalpark Europas eine wechselvolle Vergangenheit hinter sich. Während des Balkankriegs war das Land der fallenden Seen militärisches Kampfgebiet, die einmaligen Travertinterrassen waren vermint und wiederholt von Sprengung bedroht. Heute erinnert wenig an diese brutale Vergangenheit, die riesigen Buchenwälder von Plitvice sind voll mit Leben: Hier findet sich nicht nur die größte Braunbären-Population Europas, auch große Wolfsrudel und Luchse in stattlicher Zahl durchstreifen den Wald rund um die Kaskaden und Seen. Im klaren Wasser tummeln sich einige der rarsten Europäer: Sumpfschildkröten und Flusskrebse sind in den meisten anderen Gegenden des Kontinents seit Jahrhunderten ausgerottet.


Sagenumwobene Bewohner verbergen sich tief in den Karsthöhlen des Dinarischen Gebirges. Man hielt sie jahrhundertelang für "Menschenfischlein" oder Baby-Drachen: Die bleichen Grottenolme sind blinde Höhlenbewohner mit einem sechsten bioelektrischen Sinn und Talent zum Hungerkünstler. Sie können ein Jahr ohne Nahrungsaufnahme überleben. Sie sind eine biologische Spezialität der Region und kommen sonst nirgendwo auf der Welt vor.


Dieses exklusive Schicksal teilen sie mit ihren Nachbarn, der Bergmaus - der Maus mit dem größten Mauseloch der Welt. Sie lebt ebenfalls in den riesigen Höhlensystemen, die das Wasser aus dem Karst gefressen hat. Doch anders als die räuberischen Grottenolme müssen die Bergmäuse regelmäßig an die Oberfläche, um nach Pflanzennahrung zu suchen.

aus klack.de

Wiederholung
14.06.2007 - Donnerstag NDR 11:30 Plitvice - Land der fallenden Seen

E-Teile > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

01.06.2007 14:38
#34 RE: Plitvice antworten

seltsam - jetzt ist bei ARD-Digital der Termin schon eine Woche früher, heute Morgen war noch gar nix... und bei NDR steht noch eine Sendung über die Oder am 06.06.07

Mittwoch, 06.06.2007
20.15 - 21.00 (45 min.)

NDR FS

Expeditionen ins Tierreich
Plitvice - Land der fallenden Seen

E-Teile > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

12.06.2007 20:05
#35 RE: Plitvice antworten



Mittwoch 13.06.07 20:15 Plitvice - Land der fallenden Seen

Expeditionen ins Tierreich

E-Teile > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

08.08.2007 23:15
#36 DVD: Die letzten Paradiese - Kroatien / Plitvicer Seen MDR Di. 14.08.07 13:15 Uhr antworten

Dienstag, 14.08.2007
13.15 - 14.00 (45 min.)

Neu im Programm.
MDR FERNSEHEN

Die letzten Paradiese
Das Wasser von Plitvice - Kroatien


Es ist ein einmaliges Natur-Phänomen von betörender Schönheit. Die von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannten übereinander gestaffelten 16 Seen werden durch Tausende von Wasserfällen, Kaskaden und Höhlen miteinander verbunden.
Es entstanden außergewöhnliche Bilder von reißenden Flüssen, stillen Seen und ihrer einzigartigen Fauna und Flora aus dem "Reich der Schwarzen Königin", die der Sage nach die Seen verzaubert hat. Seit 1928 ist das rund 60.000 Hektar große Gebiet um die Plitvicer Seen Nationalpark. Rund um die gigantischen Wasserfälle von bis zu 72 Metern Höhe entwickelte sich eine Pflanzen- und Tierwelt von zauberhafter Faszination. Seltene Naturaufnahmen aus allen vier Jahreszeiten wechseln mit ausdrucksstarken Tierbildern: Graureiher schweben wie Paradiesvögel von Baum zu Baum, Feuersalamander und Smaragdeidechsen huschen durchs Unterholz und Erdkröten lassen sich nach dem Liebesspiel von ihren Weibchen ins Wasser tragen. Wenn der Blutegel mit seinen 80 Kalkzähnen auf die Jagd geht, ist höchste Vorsicht angebracht. Doch dem Egel reichen10 bis 15 Milliliter Blut aus, um sich ein Jahr einzugraben und davon zu zehren. Die Natur ist unerbittlich. Hier herrscht das Recht des Stärkeren. Hat ein flinker junger Fuchs eine Chance gegen einen ausgewachsenen Steinadler? Natürlich muss ein Braunbär seinen majestätischen Auftritt haben. Schließlich ist er das Wappentier der Region Plitvice. Dem TV-Team gelangen beeindruckende Bilder eines imposanten 200 Kilogramm schweren Riesen auf Futtersuche.

E-Teile > "aBS"

grufty659 ( Gast )
Beiträge:

09.08.2007 02:09
#37 RE: DVD: Die letzten Paradiese - Kroatien / Plitvicer Seen MDR Di. 14.08.07 13:15 Uhr antworten

18.08.2007 16:10 Uhr (Dauer 45 min)
RBB
Kroatien - Bären, Kaiserkur und Teufelswirbel[/b]

Autor: Film von Eva Severini

Geschichten aus dem modernen Kroatien erzählt der Film von Eva Severini. Ein junger Modedesigner aus Rijeka tritt, mutig wie David gegen Goliath, gegen die internationale Bekleidungsindustrie mit ganz eigener Mode für das junge Kroatien an. Die Familie der Bestsellerautorin Brlic-Mazuranic - im Kommunismus geächtet - kämpft für die Anerkennung ihrer traditionsreichen Familiengeschichte. Wie "bei den sieben Zwergen, hinter den sieben Bergen", liegt das Bärendorf Kuterevo im Velebit-Nationalpark. Ivan Crnkovic-Pavenka hat dort ein Refugium für Bärenwaisenkinder gegründet, unterstützt von jungen deutschen Umwelt-Praktikantinnen, die sich dort für ein Jahr auf das einfache Leben in unberührter Natur einlassen. Unerschlossene Wildnis und das großartige Naturschauspiel der Plitvicer Seen - "Teufelswirbel" hießen die Wasserfälle früher - wurden für die junge Katica zur Leidenschaft. Sie hat es als erste Frau Kroatiens geschafft in die Riege der Nationalpark-Ranger aufgenommen zu werden.

Angefügte Bilder:
Zwischenablage01.jpg  
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.070

17.09.2008 00:52
#38 Di. 14.10.08 WDR 20:15 Plitvice - Land der fallenden Seen >> Wh. 16.10. 14.15 Uhr antworten

Di, 14.10.08 20:15 21:00 WDR Land der fallenden Seen - Plitvice
Do, 16.10.08 14:15 15:00 WDR Land der fallenden Seen - Plitvice


Sechzehn kristallklare Seen, in spektakulären Terrassen angeordnet, durch unzählige Wasserfälle und Stromschnellen verbunden, das sind die fallenden Seen von Plitvice in Kroatiens gleichnamigem Nationalpark. Dieses einzigartige Naturjuwel erinnert an ein Märchenland: Dichter Buchenwald umschließt die Wasserflächen, Bäume wachsen auf schmalen Überhängen, thronen über Wasserfällen, strecken ihre Äste in den Sprühnebel der Katarakte. Hier scheinen die Grenzen zwischen den Elementen aufgehoben. Denn die fallenden Seen verdanken ihre Existenz einem faszinierenden biologischen Phänomen: Das stark mit Kalk angereicherte Karstwasser aus dem Dinarischen Gebirge lagert sich an Moosen an, Pflanzen und Kalk bilden gemeinsam ein spezielles Gestein, Travertin. In Plitvice verwandelt sich Wasser zu Stein, man nennt es nicht umsonst das 'Land, wo die Steine wachsen'.

Zwischen einem und drei Zentimeter pro Jahr wachsen die Travertinterrassen und schaffen ständig neue Becken und Barrieren, Wasserstürze und Kaskaden. Doch nicht nur die Naturgeschichte dieser Seen-Landschaft ist immer in Bewegung, auch politisch hat der älteste Nationalpark Europas eine wechselvolle Vergangenheit hinter sich. Während des Balkankriegs war das Land der fallenden Seen militärisches Kampfgebiet, die einmaligen Travertinterrassen waren vermint und wiederholt von Sprengung bedroht. Wenn auch die Katastrophe ausblieb, die Anwesenheit von Truppen in der fragilen Ökologie des urtümlichen Waldes hinterließ deutliche Spuren: Hirsche und Rehe sind in Plitvice deutlich seltener als in vergleichbaren Naturräumen, die Soldaten schossen weite Teile des Waldes leer, aus Langeweile oder zur Verpflegung.

Heute erinnert wenig an diese brutale Vergangenheit, die riesigen Buchenwälder von Plitvice sind voll mit Leben: Hier findet sich nicht nur die größte Braunbären-Population Europas, auch große Wolfsrudel und Luchse in stattlicher Zahl durchstreifen den Wald rund um die Kaskaden und Seen. Im klaren Wasser tummeln sich einige der rarsten Europäer: Sumpfschildkröten und Flusskrebse sind in den meisten anderen Gegenden des Kontinents seit Jahrhunderten ausgerottet.

Sagenumwobene Bewohner verbergen sich tief in den Karsthöhlen des Dinarischen Gebirges. Man hielt sie Jahrhunderte lang für 'Menschenfischlein' oder Baby-Drachen: Die bleichen Grottenolme sind blinde Höhlenbewohner mit einem sechsten bioelektrischen Sinn und Talent zum Hungerkünstler. Sie können ein Jahr ohne Nahrungsaufnahme überleben. Sie sind eine biologische Spezialität der Region und kommen sonst nirgendwo auf der Welt vor. Dieses exklusives Schicksal teilen sie mit ihren Nachbarn, der Bergmaus - der Maus mit dem größten Mauseloch der Welt. Sie lebt ebenfalls in den riesigen Höhlensystemen, die das Wasser aus dem Karst gefressen hat. Doch anders als die räuberischen Grottenolme müssen die Bergmäuse regelmäßig an die Oberfläche, um nach Pflanzennahrung zu suchen.

E-Teile > "aBS"

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

14.10.2008 20:19
#39 Aktuell: Plitvice auf WDR 3 antworten
Auf WDR3 wird gerade ein Dokumentarfilm von den Plitvicer-Seen gezeigt. Viel Spass dabei.

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.923

15.10.2008 00:34
#40 RE: Aktuell: Plitvice auf WDR 3 antworten

In Antwort auf:
Auf WDR3 wird gerade ein Dokumentarfilm von den Plitvicer-Seen gezeigt. Viel Spass dabei.


Den hatten wir ,das war ein sehr schöner Film über die Seen, und ich mußte doch mal wieder feststellen, wie wunderschön KROATIEN doch ist!!!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sa. 13.1.18 Phoenix 17:15 Uhr Küstenparadies - Norddalmatien / 18:00 Kvarner Bucht / 18:45 Mitteldamatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
53 12.01.2018 18:09
von beka • Zugriffe: 9229
TV-Tipp: Mo. 22.1.18 3sat 04:45 Uhr Mit dem Zug ... durch Graubünden
Erstellt im Forum Österreich - das Transitland für deutsche Kroatien-Urlauber, Ungarn von beka
31 13.12.2017 18:03
von beka • Zugriffe: 5740
TV-Tipp BiH: So. 14.1.18 arte 16:45 Metropolis - Sarajevo, Vergessen am Rande Europas
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von rak
40 14.01.2018 11:14
von beka • Zugriffe: 8786
Do. 4.1.2018 3sat 15:15 Uhr Wilder Balkan
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
67 16.12.2017 12:40
von beka • Zugriffe: 13320
TV-Tipp Italien: So. 28.1.18 WDR 20:15 Uhr Wunderschön! (163) Norditalien
Erstellt im Forum Italien-Forum von beka
61 17.01.2018 19:16
von beka • Zugriffe: 17920
Karl May Filme - Sa. 20.1.2018 Sky Nostalgie 14:00 Winnetou und das Halbblut Apanatschi / 15:30 Winnetou u. Old Firehand / 17:05
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Guenni
269 16.01.2018 19:16
von beka • Zugriffe: 87223
So 21.1.18 ORF2B 13:30 Uhr Dobar Dan Hrvati-Magazin für Kroaten im Burgenland > Wh. Mo 22.1. ORF2 5:00 Di 23.1. ORF3 entfällt!
Erstellt im Forum Österreich - das Transitland für deutsche Kroatien-Urlauber, Ungarn von Bertram
270 17.01.2018 19:07
von beka • Zugriffe: 25106
Fr. 19.1.18 Planet 10:50 Uhr Zu Tisch ... in Umbrien
Erstellt im Forum Italien-Forum von mac3000
97 29.12.2017 17:49
von beka • Zugriffe: 35196
TV-Tipp: Reihe Schätze d. Welt So. 4.2.18 SWR 10:45 Uhr Kohle, Stahl und Kupfer... Denkmäler der Industriegeschichte
Erstellt im Forum Italien-Forum von Bertram
167 04.12.2017 11:38
von svajcarac1 • Zugriffe: 59909
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 11
Xobor Forum Software von Xobor