Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 452 Antworten
und wurde 90.529 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 23
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.784

23.07.2012 11:48
#21 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Zitat von Celli im Beitrag #19
Hat schon mal einer über (unter) einen Tunnel durch BiH nachgedacht

wenn die Schweizer mit dem Gotthard-Basistunnel fertig sind, können sie ja die paar km durch BiH weiter machen...

Mein Shop > "aBS"

jackkkk Offline



Beiträge: 46

23.07.2012 12:58
#22 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Zitat von prati

Naja, die österreichisch-ungarische Grenze war auch Schengen-Außengrenze, trotzdem gab es ab 1990 keinen Stacheldraht und ähnliche Nettigkeiten mehr...



Doch es gab bis letztes Jahr noch Nettigkeiten... Den sogenannten Assistenzeinsatz des österr. Bundesheeres von 1991 bis 2011. Da durften ständig, überwiegend Grundwehrdiener für laues Geld, an der burgländischen bzw teils slowakischen und slowenischen Grenze stehen und illegale Grenzgänger (also meist Personen die sich Schleppern für gutes Geld anvertrauten) fangen. Die österr. Regierung scherte sich nicht darum, dass ein Militär eines neutralen Staates den polizeilichen Grenzschutz unterstützte.

Ja schön war dieser "Einsatz" für die Grundwehrdiener. Im Winter sich den Hintern abfrieren und sich die restliche Zeit des Jahres sich von Mücken malträtieren lassen.

jackkkk Offline



Beiträge: 46

23.07.2012 13:10
#23 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Zitat von Guno im Beitrag #11
Das ganze Gerede von der Peljesac-Brücke ist nur Kneipen- und Wahlkampfgerede.



So sehe ich das auch, dass dies nur der Wunsch der kroat. Politiker, Bauwirtschaft und Stammtisch-Autobahnplaner ist.

Die Kroaten hätten früher zur EU beitreten müssen, dann würden so verkehrsschwache Autobahnen anstatt in Spanien eben im kroat. Süden stehen.

Nunmehr aber wird die EU langfristig auch BiH dabei haben wollen, alleine schon deswegen, da der BiH Staat bis dato nicht überlebensfähig ist, da die 3 Volksgruppen lieber gegeneinander als miteinander leben wollen. Sollte BiH ins Auge gefasst werden, erübrigt sich schon die Bypass-Insel-Autobahn, vorallem im Hinblick darauf dass die EU nicht mehr die Gelder in sinnlose Projekte verbraten kann, wenn die EU & Euro eine Zukunft haben wollen.

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

23.07.2012 13:49
#24 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Zitat
nur Kneipen- und Wahlkampfgerede

Das kann hier noch so oft wiederholt werden. Fakt ist, dass mehr als 90 % der Bevölkerung (hrt-Umfrage) hinter einer Brücken-Lösung stehen.
Und zwar ganz ohne Wahlk(r)ampf, wie dies bei vorherigen Regierungen üblich war.

(Ich möchte darauf hinweisen, dass hier kein Chat ist und dieser Thread nicht unter Stammtisch läuft.
Insofern danke für neue Infos, Grafiken /wie bei Guno/ Bilder, auf die ich gerne antworte bzw. sie ergänze.)

Für die, die später hierher gefunden haben und Teil I u. II noch nicht kennen:
Für die 'ursprüngliche' Brücke gibt es diese Zusammenstellung der Planungen / Grafiken.
Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Außerdem:
http://de.wikipedia.org/wiki/Peljesac-Br%C3%BCcke
http://de.wikipedia.org/wiki/Neum-Korridor , dort:

"Auch wenn der Neum-Korridor eine direkte Verbindung zum bosnisch-herzegowinischen Mutterland besitzt und
keine Exklave ist, bringt die Lage auch für Bosnien und Herzegowina Nachteile mit sich. So ist die
Magistralstraße M17.3 die einzige Straßenverbindung zum restlichen Land. Diese schmale und schlecht ausgebaute
Straße führt auf einer kurvigen Strecke über die Berge zur M6 nach Stolac. Aufgrund der schlechten
Straßenanbindung wird der Hauptverkehr von und nach Neum über Kroatien abgewickelt."

Da eine EU-Mitgliedschaft von BiH angesprochen wurde: Diese Thematik ist in diesem Forum leider gesperrt.
(Ergänzende Forenregeln für die Nachbarländer-Foren) Nur soviel:

>> Mitgliedschaft noch nicht beantragt
Bosnien und Herzegowina und die Europäische Union

Bosnien und Herzegowina hat bisher noch kein Beitrittsgesuch bei der EU gestellt, aber der Beitritt wird von
vielen Politikern des Landes befürwortet. Gespräche über ein Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen wurden
im Herbst 2005 aufgenommen; am 4. Dezember 2007 wurde das Abkommen paraphiert und am 16. Juni 2008 unterzeichnet.[39]
Die Ratifizierung des SAA ist noch nicht abgeschlossen, zwar haben alle Mitgliedsstaaten der EU und Bosnien den
Vertrag ratifiziert, die Ratifizierung durch die EU selbst steht allerdings noch aus. Außenminister Sven Alkalaj
hat Ende Februar 2010 bei einem Besuch in Brüssel angekündigt, dass seine Regierung bis Ende des Jahres einen
Beitrittsantrag stellen möchte, was jedoch nicht geschah. Im März 2012 wurde nach einem Gespräch mit dem EU-
Kommissionspräsidenten angekündigt, bis Ende Juni 2012 einen Beitrittsantrag stellen zu wollen.[40]

Ende Juni 2012 mahnten die EU-Außenminister Verfassungsänderungen in Bosnien und Herzegowina an, ohne die der
Beitrittsprozess nicht fortschreiten könne. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hatte diese in einem
Urteil verlangt, da bestimmte Minderheiten durch die bisherige Verfassung davon ausgeschlossen sind, für öffentliche
Ämter zu kandidieren.[41] Man einigte sich mit der Regierung auf einen Plan für den weiteren Beitrittsprozess.[42]
Dieser sieht unter anderem eine Verfassungsreform bis November dieses Jahres vor, so dass ein Beitrittsantrag
noch vor Ende des Jahres gestellt werden könnte.[43]<< (Wiki)

jackkkk Offline



Beiträge: 46

23.07.2012 18:02
#25 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Lieber Orebic, mag schon sein dass 90% der Kroaten sich eine Brücke wünschen.. aber Fakt ist auch dass die EU und die meisten Länder pleite sind.. von daher wird es kein Geld fürs Brücken Mausoleum geben

Aber schauen wir uns es genauer an:
* BiH wird früher oder später Eu & Schengen sein, warum sollte man für 20 vielleicht 30 Jahren ein Brücke bauen?? Fürs Bilderbuch?
* die Strasse hat nur für HR, BiH bestenfalls Montenegro Bedeutung.. und im Sommer für Touris,
SRB tritt früher oder später ebenso bei, es gibt daher sowohl über SRB und später auch über BiH weitere Verkehrsmöglichkeiten gen Südosteuropa
* auch Aut und D haben trotz Kaltem Krieg, EU/EG vs Neutralität und Grenzkontrollen über Jahrzehnte den Verkehr über das sog. Deutsche Eck miteinander abwickeln können.
Soetwas wird im Süden für ein paar Jährchen auch möglich sein. Ansonsten muss man halt die Fährverbindungen zw HR ausbauen.
* und nochmals das Geld: wenn für den deutlich bedeutenderen Brennertunnel keine 50% von der EU kommen, wieso sollte dann die EU für die Regionalautobahn mehr Geld springen lassen??

Zusammenfassend kann sich HR die Brücke selbst finanzieren.

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.664

23.07.2012 19:17
#26 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Danke liebster O&P !

Lieber einen Thun als nix tun!

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

23.07.2012 19:36
#27 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Oh bitte gerne und damit es so richtig das Herz erfrischt:

>> Nach einem Treffen mit dem EU-Kommissar für Regionalpolitik, Johannes Hahn, bestätigte am
Montagnachmittag die Ministerin für auswärtige und europäische Angelegenheiten Pusic , dass die

Europäische Kommission bereit ist, die Finanzierung des Baus der Peljesac-Brücke aus den Strukturfonds der EU zu prüfen.

Hahn: " Die Europäische Union ist am Bau der Peljesac-Brücke interessiert." <<

http://www.tportal.hr/vijesti/svijet/205...EU-fondova.html

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.784

23.07.2012 20:13
#28 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Hrvatska će dati 200 milijuna, a EU 1,1 milijardi kuna

Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Za desetak dana bit će poznato hoće li Hrvatska biti prometno povezana koridorom kroz Neum ili Pelješkim mostom, čija bi se gradnja sufinancirala iz fondova Europske Unije - rekao je jučer ministar prometa Siniša Hajdaš-Dončić.

tri tunela na trasi...

...........

Kroatien stellt 200 Millionen, und die EU 1,1 Mrd.

Für 10 Tage wird es bekannt, ob Kroatien für den Verkehr wird durch den Korridor oder in der Neum Peljesac-Brücke, deren Bau aus EU-Mitteln kofinanziert werden, verknüpft werden - sagte gestern, Minister für Verkehr, Sinisa Hajdas Doncic.

drei Tunnel auf der Strecke...


mehr: Leider ist die verlinkte Seite nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Mein Shop > "aBS"

ai.zdravo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 40

29.07.2012 23:16
#29 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

bezeichnenderweise heisst der thread ja noch immer 'adriatisch-ionische Autobahn'
naja die Haupt Protagonisten haben sich vertschüsst
das Projekt scheint irgendwo steckengeblieben
am ionischen Meer hat man für die nächsten Jahrzehnte dem vernehmen nach andere Sorgen als eine Autobahn durch die Wüste

so werden halt die feuchten Träume von der grossen Brücke, die ein paar Kuhdörfer miteinander verbinden soll, wieder hervorgeholt
kostet eh nur ein paar milliarden
mal sehen ob sie auch zerplatzen bevor der Pleitegeier dort ankommt oder erst mittendrin

cheers allerseits

--
Vidjela žaba gdje se konji potkivaju, pa i ona digla nogu.

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

30.07.2012 06:51
#30 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

A1 / Peljesac-Brücke

>> Milanović o Pelješkom mostu, granici, hrvatskom odijelu ...
Hrvatska mora razgovarati s BiH oko granice na jugu. To nije stvar trgovine nego dogovora dviju država, izjavio je u subotu u Korčuli hrvatski premijer Zoran Milanović.
On je naveo kako Vlada u vezi Pelješkog mosta ne daje isprazna obećanja, ali jasno kaže da će na tome nastaviti raditi.<<
http://www.slobodnadalmacija.hr/Dalmacij...55/Default.aspx

MP Milanovic erklärte am Samstag in Korcula, dass die Regierung zur Peljesac-Brücke keine leeren Versprechungen abgibt,
und sie auch weiterhin daran arbeitet.

Pretender Offline



Beiträge: 2.523

30.07.2012 08:48
#31 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Zitat
Ansonsten muss man halt die Fährverbindungen zw HR ausbauen.



Gegen diesen Vorschlag hatten schon vor ein paar Wochen die Stoner Muschelzüchter und Umweltexperten ihre Bedenken.
Zunehmender Schiffsverkehr im Neretvakanal würde dort nur Flora und Fauna schaden.

Die Infrastruktur gehört modernisiert und verbessert, ausserdem würde die Brücke gerade den Süden wiederbeleben und aufwerten.

Zitat von ai.zdravo im Beitrag #29


so werden halt die feuchten Träume von der grossen Brücke, die ein paar Kuhdörfer miteinander verbinden soll, wieder hervorgeholt
kostet eh nur ein paar milliarden




Blebetas ko Baba nakon bolesti, necemo igrat Kolo u tudjem Dvoristu to su nam vec Bosanci jasno i glasno rekli ako pratis
Vijesti.

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

22.08.2012 22:41
#32 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

A1 Korridor / Peljesac-Brücke

EU-Delegationen äußerte die Überzeugung, dass bis zum EU-Beitritt eine gute Lösung,
welche die Kofinanzierung durch die EU vorsieht, gefunden wird.


http://www.slobodnadalmacija.hr/Dalmacij...20/Default.aspx

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.568

29.08.2012 13:45
#33 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

zu den : " ... Träumen von der großen Brücke, die ein paar KUHDÖRFER miteinander verbinden soll ..."
von ai.zdravo

NORMAL antworte ich auf einen solchen sch... NICHT !
aber sehen wir uns doch die KUHDÖRFER an, welche eine bessere Anbindung an das AB Netz bekommen sollen :

die Habbinsel PELJESAC mit OREBIC, und dieser gegenüber die Insel KORCULA mit der Stadt KOECULA,
und in der "nächsten Reihe" die Inseln LASTOVO und MLJET !

diese Alle würden durch eine Brücke eine bessere Anbindung bekommen, und würde zumindest eine Fährverbindung
mit den damit verbundenen Nachteilen ausfallen.

würde mch noch interessieren, von wievielen Einwohnern der obig gelisteten KUHDÖRFER eigentlich die Rede ist,
und wiviele Einwohner jenes KUHDORF hat, wo geschätzer ai.zdravo zu Hause ist

drago1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 487

29.08.2012 21:32
#34 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Wenn man bedenkt das diese Brücke Milliarden kosten wird ist es wirklich nicht vermessen von Kuhdörfern zu reden wenn es insgesamt vielleicht um 50 oder 60.000 Einwohner geht. Wenn es denn überhaupt so viele sind.

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

29.08.2012 21:34
#35 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Warten wir den 9.9. ab.

Pyari Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.174

29.08.2012 21:37
#36 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Zitat von Orebic&Peljesac im Beitrag #35
Warten wir den 9.9. ab.


Wirst du dir das Spektakel angucken???? Nur mit Ladja-Booten stelle ich mir das wirklich schön vor, aber wenn dann noch andere zwischen sind, wird es das Bild bestimmt ein wenig kaputt machen.

_________________
zeitlose-mediterrane-schoenheit.de
facebook.com/croatiaadventures

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

29.08.2012 21:38
#37 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Ich beauftragte die Sonderkorrespondentin.

Pretender Offline



Beiträge: 2.523

29.08.2012 21:58
#38 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Zitat
Wenn man bedenkt das diese Brücke Milliarden kosten wird ist es wirklich nicht vermessen von Kuhdörfern zu reden wenn es insgesamt vielleicht um 50 oder 60.000 Einwohner geht. Wenn es denn überhaupt so viele sind.



Da geht es um die gesamte Gespanschaft Dubrovnik-Neretva.

m.w. Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.262

29.08.2012 22:07
#39 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Also wenn der Autoverkehr von Salzburg nach Innsbruck jahrzehntelang über's kleine deutsche Eck und damit Ausland möglich war, wird wohl auch eine Lösung über Bosnien zu finden sein. Wenn wir es mit unseren Lieblingsnachbarn geschafft haben, sollte das zwischen CRO und BIH auch möglich sein (ist ja auch jeweils fast die selbe Sprache)

Milliarden Euro für eine Riesenbrücke zu bauen, die nur von lokaler und touristischer Bedeutung ist in Zeiten wie diesen nicht gerechtfertigt. Für Touristen ist es wohl egal, ob sie über eine Brücke fahren oder durchs Landesinnere über ein kleines Stück Bosnien.

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

29.08.2012 22:11
#40 RE: Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3 antworten

Zitat

Milliarden Euro

Waren es nicht Billionen?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 23
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mi. 11.7.18 ORF3 04:00 Uhr Sehnsuchtsorte an der Adria - 1. Teil / 04:50 2. Teil
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
49 10.07.2018 15:34
von beka • Zugriffe: 7350
Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 2
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von beka
1849 18.07.2012 19:12
von Pyari • Zugriffe: 370755
Begradigung bei Ston in Richtung Dubrovnik
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Nikolas
2 26.06.2007 12:04
von Nikolas • Zugriffe: 1328
Adriatisch-ionische Autobahn: Durch Bosnien bald im Bau?
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von Nikolas
14 18.05.2012 02:28
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 1948
Adriatisch-ionische Autobahn - Wann baut man 110 Km durch Montenegro?
Erstellt im Forum Montenegro-Forum von Nikolas
5 09.10.2005 15:12
von Nikolas • Zugriffe: 10965
Urlaub in GRADAC 2005 > Teil 1 - Die Anreise
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von Hartmut
8 15.06.2005 08:28
von Aetz • Zugriffe: 3298
Adriatisch-ionische Autobahn
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Nikolas
806 24.07.2007 18:26
von quovadis (Gast) • Zugriffe: 292465
Autobahn Split - Zagreb
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von degudani
14 19.07.2004 21:13
von Willi (Gast) • Zugriffe: 1678
Autobahn in Kroatien, 2. Teil / 2004 / 2005
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Pitter1401
194 17.02.2010 13:05
von beka • Zugriffe: 42206
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Forum Software von Xobor