Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 4 Antworten
und wurde 2.317 mal aufgerufen
  
 Camping und Campingplätze in Süd-Dalmatien
jomuhh Offline



Beiträge: 1

28.07.2012 15:14
Neues zu Camping Mina auf Hvar bei Jelsa antworten

Da mein letzter Besuch auf diesem Campingplatz mittlerweile 34 Jahre zurück liegt, war es dieses Jahr wieder mal soweit.
Damals gab's dort noch diese speziellen Toiletten zum hinhocken, die ich persönlich für wesentlich hygienischer hielt und immer noch halte. Die Reinigung dieser Örtlichkeiten bestand nur aus dem 3-täglichen ausspritzen mit einem Schlauch. Mittlerweile gibt es nur noch Sitz-Toiletten, die dafür aber auch vernünftig gereinigt werden. Leider gibt es immer noch "Schweine" unter den Menschen, die der Ansicht sind Nachts "Zielpissen" im angetrunkenen Zustand auf den Toiletten durchführen zu müssen. Entsprechend sieht es manchmal aus, wenn man noch vor 5 Uhr in der Früh das "stille Örtchen" aufsucht. Toilettenpapier ist inklusive. Die Reinigung wird täglich sehr früh und gut durchgeführt. Allerdings sollte man den Blick nicht in Augenhöhe (und höher) schweifen lassen.
Es gibt noch einen älteren Sanitärbereich, in dem der Herrenwaschbereich liegt. Dieser hat schon "bessere" Tage gesehen, und warm Wasser gibt es dort nicht. Dafür findet man dort einige Becken für "Stehpinkler", was sich aber wohl noch nicht herumgesprochen hat.
Zu den Duschen: Mittlerweile gibt es nicht nur Duschen, die nach "oben offen" sind, sondern auch "geschlossenen" große Duschkabinen, die allerdings nur von Vorgängen vom Durchgangsverkehr getrennt sind. Warm duschen sollte man schon zeitig, da die Duschen nur von einem Durchlauferhitzer gespeist werden. Außerdem gibt eine "Hundedusche" auf dem Platz. Für einen Campingplatz, auf dem (laut unserem Cmpingführer) keine Hunde erlaubt sind, doch sehr erstaunlich. Überhaupt scheinen Hunde dort sehr gern gesehen zu sein, was uns und unseren 2 Vierbeinern, die auch noch kostenlos auf den Platz durften, sehr gut gefallen hat. Hinter dem Platz gibt es ein tolles Wäldchen, in dem sich die kleinen Vierbeiner auch mal austoben dürfen. (Das man als verantwortungsbewußter Hundebesitzer immer ein paar Plastiktütchen (für's Geschäft) dabei hat, versteht sich von selbst.
Die äußere Halbinsel hinter dem Wäldchen ist übrigens gut FKKler geeignet.
Der Campingplatz selbst ist im unteren Bereich den Zelten vorbehalten, da er für Caravan und Co. nicht zugäglich ist.
Die tolle (Sand-)Bucht mit dem sehr seichten Wasser ist super für Nichtschwimmer (also auch kleine Kinder geeignet). Dadurch ist's in dem Bereich aber auch immer etwas laut (wenn man Augen schließt, kommt es einem von der "Beschallung" so vor, als wenn man sich in einem heimischen Freibad befindet, was uns ein wenig "genervt" hat), aber wenn's zu schlimm wird, kann man sich der anderen Seite der Halbinsel zuwenden. Dort ist es angenehm ruhig. ;)
Brot- und Brötchen gibt's täglich in einem kleinen Laden vor dem Campingplatz. Dort gibt's auch andere Leckereien wie Pizza und Teigtaschen, wenn einem Mittags mal der Magen in den Kniekehlen hängt und man nicht großartig kochen möchte.
An der Rezeption spricht man(n) teilweise deutsch. Alle sehr nett und zuvorkommend.
Jelsa selbst hat sich (in meinen Augen leider) sehr verändert. Nicht falsch verstehen(!), aber irgendwie vermisste ich ein wenig dieses kleine verträumte "Städtchen" aus den 70ern, in denen man sich morgens rechtzeitig beim Fleischer anstellen mußte um noch Fleisch zu bekommen, und das Geld noch sehr geheim und verschwiegen beim Juvelier unterm Tresen gewechselt wurde... die offene Disco bis 22:00 und danach die kleine Keller-Disco um die Ecke, das Freiluft-Kino in denen Klassiker auf "Jugoslawisch" (Serbo-Kroatisch) mit englischen Untertiteln gezeigt wurden, Pommes, die aussahen als wenn jeder einzelne noch mit der Hand "geschnitzt" wurde und Berghänge, auf denen in großen weissen Buchstaben die Buchstaben T I T O standen.
Jelsa ist immer noch wunderschön, aber (leider) auch sehr vom Tourismus gezeichnet. Wir sind 2 mal Essen gegangen und waren 2 mal enttäuscht, aber dass muss ja nichts heißen.
Gibt ja noch reichlich andere Lokale in dem Ort.
Und noch etwas sehr wichtiges! Wir haben von Split aus mit der Fähre übergesetzte. Die 2 1/2 Stunden Fahrt haben ca. 150 Euro gekostet. Vielleicht versuchen wir's das nächste Mal untern herum. Da dauert's dann auch nur ne halbe Stunde bis man drüben ist. Von Starigrad aus MUSS man erst weit oberhalb von Jelsa an der Stadt vorbei und kommt dann von hinten aus an den Campingplatz heran. Wir wußten's leider nicht besser... unser Navi wollte uns partout durch Elsa führen und als das nichts half (weil gesperrt), versuchte ich irgenwie "hinten herum" durch die Stadt zu kommen, bis nichts mehr ging und ich mich mit dem Wohnwagen total am Hafen festgefahren hatte. Eine freundliche Kellnerin teilte mir dann mit, dass der Weg durch die Stadt nur im Winter erlaubt sei. Den Pkw mit Wohnwagen auf diesem engen "Plätzchen" direkt am Hafen wieder zu wenden und zurück zu fahren, hat mich einigen Schweiß und Nerven gekostet!!!
Also! Im Sommer gar nicht erst versuchen durch die Stadt zu kommen (und traut eurem Navi nicht).
Das nächste Mal wissen wir's dann auch besser.

hadedeha Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.691

28.07.2012 17:29
#2 RE: Neues zu Camping Mina auf Hvar bei Jelsa antworten

Danke jomuhh für diesen aktuellen Bericht.
Auch mein letzter Besuch in Jelsa und Camp Mina liegt mittlerweise 28 Jahre zurück und ich kann mich noch recht gut an vieles erinnern, was Du aus der Vergangenheit aufgeschrieben hast, z.B. die "open-air-Duschen" - man konnte beim Duschen in den blauen und bei Regen in den grauen Himmel hineingucken.
Auch die Open-Air Disco ist mir noch ein Begriff; wir bezeichnetetn sie seinerzeit als "Kontaktanstalt".

Natürlich wissen wir alle, dass die Zeit nicht stehen bleibt und es nie mehr so wie früher sein wird.
Trotzdem werde wohl auch ich irgendwann mal das Experiment wagen und mir das "Jelsa der Neuzeit" angucken und dann wahrscheinlich ebenso mit der Vergangenheit vergleichen.

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.253

29.07.2012 22:27
#3 RE: Neues zu Camping Mina auf Hvar bei Jelsa antworten

Zitat von jomuhh im Beitrag #1
...
Und noch etwas sehr wichtiges! Wir haben von Split aus mit der Fähre übergesetzte. Die 2 1/2 Stunden Fahrt haben ca. 150 Euro gekostet. Vielleicht versuchen wir's das nächste Mal untern herum. Da dauert's dann auch nur ne halbe Stunde bis man drüben ist....


Zur Ergänzung sei vielleicht noch diese Info interessant: Die kurze und günstige Fährverbindung Drvenik - Sućuraj hat zur Folge, dass man - so man von Deutschland kommt - erst die ganze Strecke von Split nach Drvenik nach Süden fahren muss, und dann auf Hvar wieder zurück. Benzin ist bekanntlich auch nicht umsonst und Zeit im Urlaub manchmal wertvoll. Die Straße auf Hvar von Sućuraj nach Jelsa soll es außerdem in sich haben. Ich selber bin sie noch nicht gefahren, aber ein Ehepaar mit WoMo und Freunde von uns, sie ziehen selbst einen Eriba Troll, haben das berichtet. Die Straße ist steil, schmal und auf der Seite geht es ab und an ungesichert soweit abwärts, dass man sich zumindest sicher sein kann, keine langen Schmerzen leiden zu müssen. Nichts für Leute mit Höhenangst und schwachen Nerven.

Wie gesagt, Infos aus zweiter Hand. Bei Widerspruch bitte keine falschen Hemmungen!

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.034

30.07.2012 09:33
#4 RE: Neues zu Camping Mina auf Hvar bei Jelsa antworten

Zitat von Trollfahrer im Beitrag #3
Bei Widerspruch bitte keine falschen Hemmungen!




Dann will ich mal , auch wir sind das Stück gefahren, aber

Zitat
Nichts für Leute mit Höhenangst und schwachen Nerven.

davon kann m. M. nach überhaupt keine Rede sein, in jedem Fall nicht mit einem normalen PKW !!

Ro-Gi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 134

30.07.2012 09:55
#5 RE: Neues zu Camping Mina auf Hvar bei Jelsa antworten

Hallo,

wir sind die Strecke vor zwei Jahren hin und zurück gefahren - mit einem Geländewagen.
Hat Spaß gemacht!

Ich hatte im Vorfeld auch ein paar Bedenken. War dann aber völlig problemlos.
Etwas unangenehm können die vor einem fahrenden "Schleicher" sein, denn ein Überholen ist fast unmöglich.

Viele Grüße,
Ro-Gi

«« Camp Vira
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Camping auf Hvar
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von Roborowski
11 20.07.2012 14:50
von isagru01 • Zugriffe: 3530
Camping auf Hvar
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Süd-Dalmatien von kolli
1 06.06.2012 21:05
von Berghamer • Zugriffe: 1381
Camp Vira Hvar - Mobilheim - Boote mieten
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Süd-Dalmatien von Oberbayernskipper
0 01.08.2011 11:07
von Oberbayernskipper • Zugriffe: 1291
Fragen zu Camp Mina in Jelsa
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Süd-Dalmatien von tinchen
10 24.08.2016 14:14
von Trollfahrer • Zugriffe: 3391
Hvar/Jelsa - Pool-Ferienhaus direkt am Strand (2-4 Pers.)
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von biki
18 27.06.2013 13:52
von biki • Zugriffe: 6735
Camp Vira / Hvar
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Süd-Dalmatien von Stephan C.
1 19.02.2007 18:14
von Superbubu • Zugriffe: 6677
Hvar /Jelsa noch freie Termine in Septembar !
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von biki
0 16.08.2006 00:03
von biki • Zugriffe: 327
Camping auf Hvar
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Süd-Dalmatien von Kasp
2 22.05.2006 10:55
von BettinaW • Zugriffe: 2501
Camping Insel Hvar
Erstellt im Forum Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobi... von Urcle 17
12 30.07.2004 14:04
von @ Vera • Zugriffe: 9374
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor