Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 3 Antworten
und wurde 1.811 mal aufgerufen
  
 Mazedonien-Forum
Tetovo-Guy Offline



Beiträge: 5

14.08.2012 22:06
Mein Trip nach MK antworten

Hallo

ich fahre morgen, mal wieder, nach Tetovo (Mazedonien). Da mir die Slowenen-Maut zu hoch ist für die paar km, und auch in Österreich Tunnelgebühren in nicht unerheblicher Höhe anfallen, fahre ich wie jedes Jahr über Ungarn.

Falls es einige interessier:

Die Route verläuft wie folgt:
Stuttgart-München-Salzburg (Alt: Passau)-Linz-Wien-Budapest- Szeged- Tompa (GÜ)-Kelebija-Novi Sad-Belgrad-Nis-Presevo (GÜ)-Skopje-Tetovo.

Für diese Strecke fährt man ca 1830km bis Tetovo. Über SLO-HR würde ich gute 90km weniger fahren, aber in Relation mit den Mautgebühren fahre ich gerne die 90km mehr.

Anfallende Kosten:
Maut Österreich 8 EUR
Maut Ungarn ca 8 EUR (vermutlich teurer geworden, Stand letztes Jahr) für 4 Tage.
Maut Serbien: ca 20 EUR
Maut Mazedonien: Nicht erwähnenswert (müssten so um die 2 EUR sein)

Ich fahre außerdem nicht über Röszke/Horgos (Autobahn-GÜ) sondern nehme einen kleinen Umweg nach Tompa, wo sich der hiesige GÜ befindet. Der Vorteil hier ist, das man keine 5 min wartet, da sich hier normalerweise kaum ein Ausländer verirrt, während in Horgos Wartezeiten von bis zu 3 - 4 Stunden zu erwarten sind, gerade in der Hauptreisezeit.

Desweiteren fahre ich Mittwoch, so richtig Antizyklisch. Ich werde vermutlich kaum Stau haben unterwegs.

Die Strecke spule ich normalerweise in gut 16 - 17 Stunden runter, was ich für einen sehr guten Wert halte. Fahre um 5 Uhr morgens los, und dürfte dann gegen 22/23 Uhr in Tetovo sein. Nachtfahrten so gut wie gar nicht.

Nach dem Urlaub lade ich noch ein paar Bilder hoch.

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.964

15.08.2012 12:05
#2 RE: Mein Trip nach MK antworten

Zitat von Tetovo-Guy im Beitrag #1
Desweiteren fahre ich Mittwoch, so richtig Antizyklisch. Ich werde vermutlich kaum Stau haben unterwegs.


dann bin ich mal gespannt wie du am heutigen (Bayerischen Feiertag) unterwegs gewesen bist?

E-Teile > "aBS"

prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.348

15.08.2012 12:51
#3 RE: Mein Trip nach MK antworten

Den TO wirds zwar nicht mehr erreichen, aber die 4 Tages-Vignette gibt es in Ungarn nicht mehr.

Die billigste ist die 10 Tages-Vignette um 2.975 Forint (1 Euro = ca. 274 Forint).

Tetovo-Guy Offline



Beiträge: 5

27.08.2012 13:02
#4 RE: Mein Trip nach MK antworten

Hallo

ich wusste das der 15.8. in BY ein Feiertag ist. Ich bin um 20 Uhr losgefahren und war um 23:00 Uhr in Österreich. Völlig Staufrei. In Österreich ging es weiter nach Wien Richtung Budapest. Dort habe ich erfahren, wie prati angedeutet hat, das es die 4 Tages-Vignette nicht mehr gibt. Gut, habe ich mir halt die 10 Tages-Vignette gekauft. Um 5:00 Uhr morgens war ich dann am Grenzübergang Tompa/Kelebija. Abfertigung hat keine 2 min gedauert (ich war der einzige zu dem Zeitpunkt). Fahrt ging weiter Richtung Belgrad. Die Autobahn bis Novi Sad ist bis auf eine kurze Ausnahme (über die Donaubrücke) komplett fertig und sehr gut befahrbar. Ab Novi Sad ging es weiter auf der Autobahn, auch hier gab es ab und zu eine Baustelle wo es nur langsam voran ging. Die Baustellen waren jedoch nicht sehr groß, wodurch die Baustellen relativ schnell passiert werden konnten. Kurz vor Belgrad ist die Umfahrung gerade im Bau. Ein Teilstück ist offen, irgendwann geht es für ein paar km auf einer Landstraße weiter auf die Autobahn Richtung Nis. Auch hier hieß es freie Fahrt. Um 11:30 war ich am Grenzübergang Presevo/Tabanovce. Hier musste ich leider dem serbischen Beamten 5 EUR geben, andernfalls wollte er meinen Kofferraum komplett entleeren und kontrollieren. Nachdem er mich um 5 EUR gefragt hat, gab ich ihm diese und durfte passieren. Der Witz ist ja, dass direkt neben seinem Fenster so ein schönes Schild steht, wo drauf steht: "Melden Sie Korruption und Bestechungsversuche der Grenzpolizei und Zöllner" LOL. In Tabanovce selber keine Probleme, Abfertigung hat 5 min gedauert.
In MK selber lief alles bestens, um 13 Uhr bin ich in Tetovo angekommen.

Die Fahrt hat mich gekostet:
Tanken (3x) zu je 65 EUR = 195 EUR (Durchschnittlich)
Maut: Österreich 8 EUR, Ungarn 13,50 EUR, Serbien ca 14 EUR, Mazedonien 2 EUR.

In Tetovo selber wird viel gebaut, Kreisverkehre sprießen wie Pilze aus dem Boden. Das Verkehrsverhalten hat sich wie üblich nicht geändert. Es wird gedrängelt, Regeln missachtet, Rotlichter überfahren. Roller und Motorradfahrer fahren immer noch helmlos durch die Gegend (habe exakt 2 Leute mit Motorrad gesehn die einen Helm auf hatten... hatten aber schweizer Kennzeichen). Tagsüber ist es eine reine Katastrophe in der Stadt zu fahren. Ich bin meistens gelaufen, obwohl es brütend heiß war (Hatten bis zu 45 Grad, heißester Tag war mit 47 Grad der letzte Donnerstag). KM-Stand in Tetovo: 1821 km.

Rückffahrt:
Hier wollte ich mal schauen, ob es lohnen würde die kürzere Strecke über HR/SLO zu nehmen. Ich habe mich gewaltig getäuscht.
Losgefahren bin ich um 23 Uhr am Samstag Abend. Grenzabfertigung hat ca 30 min gedauert in Tabanovce/Presevo. Keine besonderen Vorkommnisse. Weiter ging es nach Belgrad Richtung Sid. um 6 Uhr morgens war ich am Grenzübergang Batrovci/Lipovac. Wartezeit hier auch eine halbe Stunde. Dann überkam mich eine Müdigkeit, so das ich mich schlafen gelegt habe auf einem Parkplatz. Nach 2 Stunden Schlaf ging es weiter Richtung Zagreb. An der Mautstation angekommen, traf mich der Schlag. 17 EUR kostet mittlerweile die Strecke Lipovac-Zagreb. Ich gab ihm 20 EUR, er fragte ob ich 2 EUR klein hätte, hatte ich nicht, daher gab er mir 21 Kuna zurück. Weiter Richtung Krapina/Macelj. Dort durfte man für die gut 50km Autobahn 48 Kuna (knapp 7 EUR) bezahlen. Das ist in meinen Augen pure Abzockerei, für die paar km. Bekam das Wechselgeld leider wird in Kuna zurück, so das ich unterm Strich 120 Kunda übrig hatte. An der Grenze gab es auch eine halbstündige Wartezeit. Ich hatte nur das Problem, dass ich noch 120 Kuna, mit denen man hier nix anfangen kann. Kurz noch die SLO-Vignette gekauft und ich war erfreut das man diese auch mit Kuna bezahlen konnte. 120 Kuna kostet diese in Kuna, bekam dann noch ein paar EUR zurück. Weiter Richtung Maribor/Sentilj. Nach ca 30 Minuten war ich an der letzten Petrol Tankstelle um vollzutanken, bevor ich in AT angekommen bin. Da es wie aus Kübeln geregent hat, war mehr wie 90 nicht drin. Dadurch verlor ich viel Zeit. An Graz vorbei und am Kreuz Peggau bin ich Richtung Bruck/Mur gefahren und von da weiter Richtung Linz/Salzburg. Hab mir somit die Maut für den Gleinalmtunnel gespart, der auch 10,50 EUR kostet. Fuhr weiter Richtung Linz, Bosruck-Tunnel mit 4,50 EUR gelöhnt. Über Passau (Salzburg gab es gestern 30km stockenden Verkehr) weiter Richtung München. Ist ein Umweg von fast 40 km, aber bevor ich ewig im Stau stehe, fahre ich lieber. Nach 21 Stunden Fahrt bin ich in Stuttgart angekommen. Km-Stand 1798 km.

Kosten:
Tanken (3x je 65 EUR) 195 EUR (Durschnittlich)
Maut: Mazedonien 2 EUR, Serbien ca 12 EUR, Kroatien 24 EUR, SLO 15 EUR, Österreich 8 EUR Vignette und 4,50 EUR Bosrucktunnel.

Fazit:
Über SLO/HR lohnt sich nur, wenn man über den Krawanke fährt, was aber noch weitere knapp 17 EUR zusätzlich an Tunnelgebühren/ Fahrt bedeutet. Über den Karwanke sind es 1650 km bis Tetovo ab Stuttgart.

Ich werde in Zukunft nur noch über Ungarn fahren. 1. ein Grenzübergang weniger 2. Man muss nicht dauernd anhalten wegen der Maut (in HR hält man 4 mal an, was je nach Verkehr auch mit Wartezeit verbunden ist) 3. billiger, auch wenn es über Ungarn ein bisschen länger ist, aber die Kosten für den Sprit hole ich durch Sparen der Maut ein.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
So. 21.12.2014 Kika 08:35 Uhr stark! Ivan - Ich reim' mir meine Welt
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
6 08.11.2014 17:38
von beka • Zugriffe: 7356
Mo. 09.03.15 Nat Geographic 23:20 Uhr Sag's nicht meiner Mutter - Staffel: 1, Unterwegs auf dem Balkan
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
2 19.02.2015 17:56
von beka • Zugriffe: 485
Fr. 28.09.12 RTL2 01:50 Uhr EXKLUSIV - DIE REPORTAGE Mein Körper ist mein Kapital! - Geld für nackte Tatsachen
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
1 27.09.2012 18:22
von beka • Zugriffe: 518
TAZ: Trip to Montenegro
Erstellt im Forum Montenegro-Forum von Orebic&Peljesac
0 20.08.2012 15:52
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 473
Mi. 30.12.15 DMAX 16:15 Uhr Meine Frau, die Wildnis und ich - Verloren im Velebit-Gebirge
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
12 05.12.2015 13:52
von beka • Zugriffe: 1793
Erster Trip mit dem Auto
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von LosWellos
23 09.07.2011 18:10
von LosWellos • Zugriffe: 1143
Camping Trip im August 2009
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Istrien von eisver
1 06.05.2009 18:13
von Alex • Zugriffe: 939
Sa. 2.12.17 RTL Living 04:35 Uhr Auf und davon - Mein Auslandstagebuch
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Daniel
46 14.11.2017 14:04
von beka • Zugriffe: 11689
Tipps bez. Motorboot Trip zu den Kornaten
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Wanya
57 29.11.2007 21:03
von Flo • Zugriffe: 18696
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Forum Software von Xobor