Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 25 Antworten
und wurde 2.842 mal aufgerufen
  
 Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung
Seiten 1 | 2
Peter N Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 326

08.12.2012 22:44
Wasser aus Zisterne antworten

Hallo liebe Mitstreiter,
habe mal in den sauren Apfel gebissen und Geld ausgegeben und mein Wasser aus der Zisterne untersuchen lassen. Bis auf die Keime (nachgewiesen durch den Agar Test)keine Bakterien.(test siehe unten) Laut Labor ist das Wasser nur zum Duschen etc. geeignet.Dies haben wir auch nur immer gemacht und wurde ja auch von den meisten Mitgliedern im Forum so gesehen. So nun meine Frage. Ich möchte Aufrüsten und ein 5 Kammer Filter davor schalten.
zB.
Unsere Anlage ist die Lösung für fast alle Wasserverunreinigungen.
Es werden viele Fremdstoffe bis zu 99% ausgefiltert: Schwermetalle, Pestizide, Hormone, Fungizide, Arzneistoffe, Chlor, Asbest, Kalkpartikel, radioaktive Isotope, Viren, Bakterien usw.(siehe ebay nr: 370698023271)

Solche Anlagen machen angeblich aus Dreck-Wasser Trinkwasser.Es sind 5 hintereinander geschaltete verschiedene Filter-Patronen.
Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht??
Gruß
Peter


Wasser Testergebnis:
Aussehen farblos, klar
Geruch ohne Befund
Bakteriologische Untersuchung (Extern)
Grenzwerte
gem. TrinkwV
Agar 22 °C Koloniezahl/ml 33.000 ≤ 100/ml
Agar 36 °C Koloniezahl/ml 38.400 ≤ 100/ml
E. Coli /100 ml n.n. n.n.
Coliforme Bakterien /100 ml n.n. n.n.
Enterokokken /100 ml n.n. n.n.
n.n. nicht nachgewiesen

Urlaub ohne Boot ist kein Urlaub, und wenn Urlaub, dann nur in Kroatien.

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.249

09.12.2012 07:54
#2 RE: Wasser aus Zisterne antworten

In Dalmatien gab es in den 1950-60-70 fast nur Zisternen Wasser doerflich,
uns niemand ist daran gestorben.

Spar dir Geld fuer teuere Filter,und koche das wasser zum trinken/kochen ab.

Vor Einlauf des wassers in die Zisterne,bau dir selbst ein Kasten Filter,
der mit einigen Schichten Kies/Aktiv Kohle,und lass das Wasser dadurch
in die Zisterne.

Einen Aal,kannst du hinein stellen(erkundige dich bei Einheimischen)die haellt
Wasser suaber.

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.432

09.12.2012 08:05
#3 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Pino ihr wart das gewohnt damals, eure Darm und Magenflora kam damit klar sogar ohne abkochen.
Heut muss man da schon vorsichtiger sein.

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

09.12.2012 10:28
#4 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Zitat
Spar dir Geld fuer teuere Filter,und koche das wasser zum trinken/kochen ab.


Wenn das Teil wirklich funzt, wären 70 Mäuse m.E. nicht der Rede wert und sicherlich eine sinnvolle Investition
wobei die Betonung auf "wirklich funzt" liegt, denn gerade auf dem Sektor wird viel Schrott verkauft.

Die ganzen Wasser-Entkalker, Enthärter, Entsalzer, Entroster ... sind auch alle für die Katz, aber in CP-Zubehör werden auch schon wirksame Filter für kleines Geld angeboten, sofern ist das Risiko m.E. überschaubar.

Schlimmstenfalls hast du halt die 70,- € und ein bisschen Arbeit verplempert und wenn du Glück hast, hast du für kleines Geld ne brauchbare China-Raubkopie eines Markenprodukts gekauft und bist eine Sorge los

Peter N Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 326

09.12.2012 11:49
#5 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Moin Pino,
Natürlich geht abkochen. Ich soll mein Wasser aber nicht einmal zum Zähne putzen benutzen. (wegen den Keinem und offene Wunden im Zahnfleisch)Ich kann auch weiterhin meine 5 Liter Plastik Flaschen kaufen. Es geht mir einfach nur um eine Erleichterung. hast auch recht damit, das über Jahrhunderte das Wasser ohne Filter getrunken wurde, aber es ist wie Spockenmann geschrieben hat. Wer es nicht gewohnt ist, sollte es nicht trinken. Selbst meinen Kollegen aus Indien habe Probleme wenn sie aus Europa wieder nach Indien kommen. Sobald man sich umgewohnt hat, gibt es halt Probleme.

Die Filterpatronen, können ein halbes Jahr benutzt werden. Ersatz kostet wieder 70 Euro. Es ist somit eine Einweganlage. Für 70 Euro bekomme ich locker all mein Trink Wasser in 5 Liter Flaschen. Es geht mir nur um Komfort.Dachte es hat schon mal einer eine Filteranlage getestet. denn sonst müsste ich die Filter kaufen und dann noch eine Wasser probe mitnehmen. Alleine die Analyse kostet mich 120€.
Gruß aus dem verschneiten Norddeutschland
Peter

Urlaub ohne Boot ist kein Urlaub, und wenn Urlaub, dann nur in Kroatien.

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

09.12.2012 12:50
#6 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Zitat
Dachte es hat schon mal einer eine Filteranlage getestet


Auf der anderen Seite des Kanals gibt es reichlich Wasser und wir haben schon seit den 70ern ein Wasserwerk im Dorf
Trotzdem habe ich das Leitungswasser noch nie getrunken, obwohl das angeblich von guter Qualität war/ist.

Jetzt hat sich aber diesen Sommer auf irgendwelchen seltsamer Art und Weise das Grundwasser mit dem Meer vermischt, so dass der Kaffee plötzlich salzig schmeckte und alle Wirtsleute im Dorf in ihrer Panik irgendwelche Filter für die Kaffeemaschinen instaliert haben, was eigentlich ganz gut funktioniert hat, nur hat mich das leider nicht sonderlich interessiert, so dass ich nicht weiß, was für Geräte das waren.

In deinem Fall müsste aber vorher geklärt werden, ob die Filter bei einer sporadischen Nutzung nicht zum Keimbomben werden und man aus dem Wasserhahn nicht eine Giftbrühe bekommt, wenn das Ding für ein paar Wochen oder Monaten nicht im Betrieb war

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.249

09.12.2012 15:03
#7 RE: Wasser aus Zisterne antworten

@Peter,
Da unsere leitungswasser mit Chlor,behandelt wird,kannst du Fachman fragen und selbst
chlorieren (Maas beachten) aber selbstgemachte Filtervor Einlauf in die Zisterne
ist besser.
Und mit Filter kannst du vergessen,der ist nur fuer ein Paar Liter,habe so was
am m. Wasserhahn,ist weggeschmissenes Geld.

Alles was du kochst wird sowoeso entkeimt,und zum Trinken Mineral Wasser oder abgekochte.

Und soweit ich gesehen habe keine E-coli,keine lbensbedrohliche Bakterien,dass du deine Zaehne
mit Angst putzen kannst.

In Schwimmbasen bekommst du auch wasser in Mund wo etliche Bakterien mit Chlor abgetotet siond.

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

Peter N Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 326

09.12.2012 18:47
#8 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Hallo Pino,
hast Recht.Dies teil ist mehr was für einen Wasserhahn. Also kleine Mengen.Habe jetzt mal weiter gesucht, und etwas gefunden, das ich hinter die Wasserpumpe schalten kann. Wasserfilter Duo-Filter 5000 l/h
Will nun den Wasserzulauf filtern (mit Sand/Kies) und dann an der Pumpe so eine Kohle Patrone anbringen. Danach werde ich mal ein Keim Test machen. Habe ich inzwischen auch gefunden. Kostet 15 Euro. Brauch also nicht wieder Wasser mit nach D schleppen und 120 € bezahlen.
Peter

Urlaub ohne Boot ist kein Urlaub, und wenn Urlaub, dann nur in Kroatien.

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.670

10.12.2012 19:25
#9 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Partikel- und Aktivkohlefilter mit einem mögl. Durchflussvermögen von 5.000L./Std. hört sich für mich nach einer Eierlegendenwollmilchsau an und mein Holzauge zuckt hier schon ganz nervös !

Ich habe in meinem Haus in Slawonien u.a. einen Grobpartikelfilter aus dem D.-Fachhandel einbauen lassen, der hat alleine schon um die € 120,- gekostet (mit % über einen befreundeten Installateur), hat allerdings auch ein Rückspülventil um den Filter von den groben Verunreinigungen (die sich mit der Zeit daran absetzen) zu säubern.

Für eine einigermaßen anständige Anlage zum reinigen und entkeimen kommst Du unter € 500,- nicht davon - und auch da musst Du min. 1x jährlich Filterkartuschen wechseln (lassen).

Lieber einen Thun als nix tun!

Peter N Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 326

10.12.2012 19:36
#10 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Moin Ribar,
Nur Grobpartikelfilter? Hast du danach auch noch ein Filter für(gegen ) Keime? (Kohle oder Keramik Filter)Evtl. auch schon mal danach das Wasser testen lassen? Bin halt neugierig ob so etwas funzt.
Gruß
Peter

Urlaub ohne Boot ist kein Urlaub, und wenn Urlaub, dann nur in Kroatien.

Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 10.474

10.12.2012 19:41
#11 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der genannte Wasserfilter wirksamen Schutz vor Bakterien bietet. Die meisten Bakterien sind kleiner als 5 Mikrometer. Somit sollten diese gemäß der Beschreibung den Filter problemlos passieren können.
Eine kleine Übersicht über die Problematik von Wasserfiltern ergibt sich beim Lesen folgenden Beitrages: http://www.test.de/filestore/t200101055....6786B2E74B0B03B
Auf Seite 3 steht etwas über fest installierbare Filter.

Ein Problem der Filter ist auch, dass sich in diesen Bakterien ansetzen und dort vermehren. Es kann also dazu kommen, dass sich die Keimzahlen des entnommenen Wassers sogar noch erhöhen.

Eine Methode könne beispielsweise sein, das Wasser der Zisternse mittels UV-Licht zu desinfizieren: https://www.zivilschutz-depot.de/Wassera...12-Desinfektion

-------------------------------
Bei Interesse an Gravuren, Steingravuren oder gravierten Wäscheklammern usw. hier klicken: Gravuren auf Holz, Glas, Metall und Stein.

Peter N Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 326

10.12.2012 19:50
#12 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Moin Cheffe,
der Zugriff auf (den Link)die Seite wurde verweigert.
Peter

Habe eben noch mal beide Links probiert - funktionieren bei mir problemlos. Der erste Link ist eine PDF-Datei. - Thofroe

Urlaub ohne Boot ist kein Urlaub, und wenn Urlaub, dann nur in Kroatien.

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.670

10.12.2012 19:52
#13 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Zitat von Peter N im Beitrag #10
Moin Ribar,
Nur Grobpartikelfilter? Hast du danach auch noch ein Filter für(gegen ) Keime? (Kohle oder Keramik Filter)Evtl. auch schon mal danach das Wasser testen lassen? Bin halt neugierig ob so etwas funzt.
Gruß
Peter


Ich habe "danach" zunächst eine monströse Entkalkungsanlage die regelmäßig mit Natriumchlorid gefüttert werden will (wg. der Wassergeräte wie Gastherme, WaMa..), in der Küche habe ich eine Drei-Filter-Anlage mit 7L. Wasserspeicher und separatem Wasserhahn (ca. € 450,- inkl. Einbau), da müssen min. 1x jährlich die Filterpatronen (3 Stck.) getauscht werden (Kosten € 50,-). Testen habe ich es noch nicht lassen. Habe mir den ganzen Schnick-Schnack einbauen lassen, weil dort bei uns das Leitungswasser so dermaßen verschmutzt und teilweise stinkend aus dem Hahn kommt.

Alle die bisher aus dem gefilterten "Küchenhahn" getrunken haben sind noch am Leben und hatten keinerlei Einwände wegen des Geschmacks, ich selbst trinke, wenn Wasser, dann nur Mineralwasser.

Lieber einen Thun als nix tun!

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.670

10.12.2012 20:20
#14 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Zitat von Thofroe im Beitrag #11
Eine Methode könne beispielsweise sein, das Wasser der Zisternse mittels UV-Licht zu desinfizieren: https://www.zivilschutz-depot.de/Wassera...12-Desinfektion


Mir wollten die Installateurfritzen damals auch so eine UV-Anlage andrehen; das Teil schaute aus wie mein Grobpartikelfilter mit einer runden UV-Lampe drumherum (um den Glaszylinder). Ich bezweifle bis heute, dass das Teil ab einer bestimmten Durchflussmenge seinen Dienst verrichtet!

Bei einer Zisterne würde ich mir aus dem Elektronikmarkt eine (oder mehrere) UV-Röhre/n holen-, diese in ein Wasserdichtes Gehäuse packen (selber machen..) und an die Zisternendecke vor dem Ansugrohr schrauben und einen Haufen Euros sparen !

Lieber einen Thun als nix tun!

dropolina Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 137

19.12.2012 21:17
#15 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Hallo Peter

auch ich beschäftige mich mit diesem Thema. aber für mein
Brunnenwasser.

ich hab ein "Unter-Tisch" Gerät (10 liter-Reservoir) gekauft....
Kann man vergessen..... Mein Hund trinkt es noch nicht mal !!
Grund: durch die Wärme im Raum verkeimt das Wasser stark.

Allgemein hir ein neutraler Bericht über verschiedene Wasserfilter und
Wasseraufbereitung:

http://www.wdr.de/tv/servicezeit/sendung...asserfilter.jsp

Dieses Problem der Verkeimung (Bakterienbildung) ist überall dort, wo mehr oder weniger
geschlossene Systeme Hitze oder Sonne ausgesetzt sind.
Egal obs ein kleines Reservoir ist oder ne Zisterne. Im sommer ist sogar vorsicht angesagt
bei den zitierten 5 Liter oder 7 Liter gekauftem Wasser aus dem Markt.....


Und wie du aus dem Bericht ersehen kannst, kann das Ursprungswasser sich sogar verschlechtern
durch Wasserfilter bzw. wenn die nicht in kurzen Abständen (200 Liter) mit neuen Filtern ausgestattet
werden.

Lp
Udo

Peter N Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 326

19.12.2012 22:37
#16 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Hallo Udo,
von diesem Bericht habe ich auch schon gehört. Ich wollte auch nicht eine einzelne Zapfstelle per Filter reinigen. Dort steht das Wasser leider sehr lange, und es passiert das was in deinem Link steht. Ich dachte nun an einen Filter (oder evtl Filtergruppe) hinter der Pumpe. Drei Stufen und zulezt Aktiv Kohle und dann Keramik. Somit wird bei jeder Wasserentnahme (auch Dusche und Toilette) der Filter benutz. Es kommt also nicht zu langen Standzeiten. Somit müsste eine Keimbildung verhindert werden (hoffe ich). bin halt nach am suchen und hoffe auf noch mehr Inputs von Gleichgesinnten. Will bei mir übrigens Wasser aus der Zisterne Filter. Laut Labor keine Bakterien, aber halt Keime.Drum möchte ich Chlor verwenden (Keime abtöten) und mit Keramik und Aktiv Kohle sogar dann das Chlor wieder rausholen, und anschließend das Wasser per Schnelltester auf keime überprüfen.Bin zZ noch in der Ideen Phase.
Gruß
Peter

Urlaub ohne Boot ist kein Urlaub, und wenn Urlaub, dann nur in Kroatien.

dropolina Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 137

20.12.2012 20:24
#17 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Hallo Peter !

ist das vielleicht sowas, was ich im Net gefunden habe.....??

http://shop.strato.de/epages/61227110.sf...ta-1/2%22%22%22

Ich liebäugele damit.... denn wenns nur Spielzeug oder Mist sein sollte, dann hält sich der Verlust in Grenzen..... !

Für dich in De. ist wohl leicht daran zu kommen - hier nicht !
Oder bist du im Moment in Velika Slatina ?

Was mich noch brennend interessiert ist, was ist das für ein Schnelltest.....? von dem du sprichst....
wo bekommt man ihn und wieviel kostet er ????

Ich war beim Zavod za Zdrvje hier in Zadar. dort kostet die biologische und chemische Analyse 480 Kn.

und das mehrmals im Jahr, das geht ins Geld !!!

Eigentlich wären die als staatl. Gesundheitsinstitut zuständig für die Beseitung und Aufklärung von den
Ursachen für schlechtes Grundwasser..... :( Aber das hat niemanden bei denen aus dem Schlaf gerissen... :(

lg
Udo

Peter N Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 326

20.12.2012 21:50
#18 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Hallo Udo,
Ja, so eine Filtergruppe meine ich. Diese Filtergruppe kostet bei Amazon nur 38 €. Ob dies was taugt weis ich auch nicht. denke aber da wie du. Ist nur eine kleine Summe die man riskiert. den Test für 15 € habe ich irgendwo bei Amerzon oder ebay gesehen, aber finde ich zZ nicht wieder. Sobald ich ihn gefunden habe, melde ich mich.
Nein , bin nicht auf Vir. Ist mir zZ zu kalt. werde so eine Filtergruppe aus D mitnehmen, wenn ich mal mit dem Auto anreise.
Gruß
Peter

Urlaub ohne Boot ist kein Urlaub, und wenn Urlaub, dann nur in Kroatien.

Inamorato Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.040

21.12.2012 08:17
#19 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Mir kommen die Preise utopisch gering vor.

Alleine eine GUTE Anlage, die ein Rückspülsystem hat (eben wegen der schnellen Verkeimung) für einen Wasserhahn kostet rund 250,- EUR.
(Kohleblockfilteranlage).

Für das gesamte Haushaltswasser zu filtern waren die Preise bei guten Herstellern utopisch.

Aber jetzt grad noch was zu Thofroes Eintrag.
Ich habe lange mit einem Ingenieur von der Firma Grander gesprochen, die seit über 30 Jahren im Bereich der Wasserenergetisierung tätig sind.
Da die Granderanlage dem Wasser physikalische "nur" wieder die Information von Quellwasser gibt, empfiehlt sich manchmal eine weitere
mechanische Filtrierung. Er hat sich bewusst gegen eine Osmose-Anlage ausgesprochen, weil diese Filter unter 4 mikrometer liegen und somit
auch die so genannte Mikroflora rausfiltern, was aus biologischer Sicht gar nicht förderlich ist. Daher empfiehlt er eine Kohleblockfilteranlage
mit Filtersystemen, die eben nicht unter 4 Mikrometer gehen, damit zwar ca. 99% aller Belastungen und Verkeimungen raus gehen, aber eben nicht
die besagte Mikroflora.


Die hier hatte ich im Auge. Da liegen gute Testergebnisse vor, ist aber wie gesagt eher für einen Wasserhahn für die Trinkwasserversorgung gedacht:

http://www.kohleblockfilter.de/Reiser-Wa...sser-filter.php

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.249

21.12.2012 12:18
#20 RE: Wasser aus Zisterne antworten

Filter hin oder her,bei Bakterien hilft nur CHLOR.
Ein selbstgebautes Filter,Kies/Aktivkohle,hilft vor Eintritt der
Regenwasser,ins Zisterne,verhindert,dass Schmutz ins Wasser gelangt,
dadurch auch Bakterien keine vermehrunggrundlage haben. (einfach/billig/effektvoll)
Einmal Jaehrlich nach moeglichkeit vor Regan Zeit die Zisterne auspumpen,
reinigen,mit Essig bespruehn!
Uebrigens chlorierte Wasser nur ueber Nacht stehen lassen,der groesste
Anteil von Chlor verdampft,und Wasser ist Keimfrei.
Um 200% sicher zu sein abkochen.

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Suche Grundstück Istrien / Krk / Kvarner Bucht am Wasser
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von tcn
1 03.01.2019 20:50
von pool • Zugriffe: 305
TV-Tipp MNE! Mo. 4.6.2018 arte 08:40 Uhr Stille Wasser sind tief - Der Skadar-See, Juwel des Balkans > Wh. 6.6. 08:40
Erstellt im Forum Montenegro-Forum von beka
2 27.05.2018 11:21
von beka • Zugriffe: 412
Zisterne
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von msteve
1 11.06.2015 19:12
von Fred • Zugriffe: 320
Wasserdesinfektion in Zisterne
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Ramona
30 27.10.2010 15:48
von Fred • Zugriffe: 3913
Kosten Zisterne und Septikgrube
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von hencloo
48 13.02.2017 11:39
von kornatix • Zugriffe: 4408
www-Bild 609: VODICE > Römische Zisterne
Erstellt im Forum Bilderrätsel im Kroatien-Forum (nur aus Kroatien) von Carlo
14 19.09.2005 21:16
von bonaca • Zugriffe: 645
Wasserversorgung mit Zisterne für Haus in Istrien
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von murle2
9 10.05.2005 20:26
von Ramona • Zugriffe: 1882
TV-Tipp MNE: Mo. 6.8.2018 3sat 12:45 Uhr Durmitor Nationalpark - Berge der vielen Wasser
Erstellt im Forum Montenegro-Forum von martina
28 06.08.2018 11:49
von beka • Zugriffe: 4626
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Forum Software von Xobor