Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 82 Antworten
und wurde 3.690 mal aufgerufen
  
 Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechselkurs
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Rosenfan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.614

20.02.2013 13:04
#41 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Zitat von igori im Beitrag #40
Wer ist dafür?

und das willst du an diesem einen Thema festmachen? Nun denn....

Die Frage worum es hier geht ist doch vielmehr wer ist Schuld an der Misere? Derjenige der anbietet oder Derjenige der das Angebot nutzt?
Soll ich an die Eltern appellieren, damit sie keine Smartphones kaufen, damit die lieben Kinder die nicht in der Schule unfair nutzen, wie neulich im Radio zu hören war?? Selbe Geschichte.
Angebot und Verwendung desselben....nur ist die Frage wie das verwendet wird, und das liegt bei jedem Einzelnen selbst und das kann auch keine Regierung regeln.

Handyvertrag? ich sag nur: Prepaid bis Alter xy....wenns vom Taschengeld abgeht lernen die schneller als man meint.

All you have to decide is what to do with the time that is given to you. Hobbit

igori Offline




Beiträge: 160

20.02.2013 15:05
#42 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

@Rosenfan,

nein, natürlich will ich das nicht nur an diesem Thema festmachen, geht ja auch nicht um das Handy und dessen Vertag.
Es geht um Linic the Muppet!
Natürlich will ich mit der Frage: "Wer ist dafür?" ein wenig provozieren um hier anständige Argumente für bzw. gegen zu erfahren.
Also, soll er nun sein Hut nehmen oder nicht?
Hat jemand ne Meinung?
Habe genug Argumente gegen ihn, lasse mich aber gerne eines besseren belehren!

igori Offline




Beiträge: 160

20.02.2013 16:23
#43 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Hat denn keiner ne eigene Meinung, oder kennt man ihn zu wenig um sich ne Meinung zu bilden?

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.432

20.02.2013 16:27
#44 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Er muss bleiben weil:
- Er endlich die Schuldenwirtschaft der Privaten unterbinden will und endlich mal die Dispogeschichte teilweise unterbindet
- Er als einziger komuniziert hat, dass Kroatien nicht EU-Reif ist
- Er es mit der Wahrheit zumindest genauer nimmt als andere.

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.800

20.02.2013 16:51
#45 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Zitat von igori im Beitrag #35


Für Dispo ist ein regelmäßiger Zahlungseingang vorraussetzung, an dem auch die Höhe des Dispo bemessen wird.
Der Fall schein mir jedoch ein Einzelfall zu sein. Kann man nicht verallgemeinern. Die Regel ist das nicht!


an dem auch die Höhe des Dispo bemessen wird. Ein weiser Spruch, nur nicht Realität.
Und genau das wird das Problem sein. Hier wurde wohl auf Teufel komm raus eingeräumt, vom Kunden auch konsumiert, Geld war ja da (auf dem Papier).
Nur irgendwann klemmt die Säge, nämlich spätestens dann, wenn die Lebenskosten steigen, die ohnehin knappen Löhne nicht. Und fällt dann der
Verdienst komplett ins Wasser, durch Arbeitslosigkeit zum Beispiel, soll vorkommen, ist ein Kontoausgleich nur noch ein frommer Wunschgedanke.
Selbst wenn es möglich sein sollte, Ausgleich in Angriff zu nehmen, die hohen Zinsen hauen dem Schuldner immer wieder in die Kniekehlen.

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

20.02.2013 16:53
#46 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Zitat von igori
Glaub mir, wenn der Zinssatz auf 600,00€ Dir das Genik brechen sollte, dann warst Du vorher schon alle!


Ich sortiere solche Sätze unter zynisch-arrogant oder arrogant-dumm

Wer in CRO 600,- € Gehalt hat, kann sich glücklich schätzen und nicht desto trotz ist das Geld bis auf den letzten Lipa fest verplant,
so dass null Luft für eine Extrawurst übrig bleibt.

Man muss nicht ein Rati Riese sein, um sich mit zwei Fingern ausrechnen zu können, dass man mit 600,- € in CRO keine große Sprünge machen kann
und wenn diese Menschen mal arbeitslos oder krank werden, das Auto kaputt geht oder was weiß ich was passiert, dann rutschen die arme Schweine gnadenlos in die Schuldenfalle und dann schlagen die Bankster zu,

sofern kann ich persönlich den Vorschlag von Linic noch nicht mal ernsthaft kritisieren, obwohl ich sonst alle Art von Staatskontrollen eigentlich hasse

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.800

20.02.2013 16:58
#47 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Igori scheint hier von der Bankenpraxis und den Einkommen in Deutschland auszugehen. das sind aber ganz andere Größen als in Kroatien.




.

igori Offline




Beiträge: 160

20.02.2013 17:10
#48 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Zitat von svajcarac1 im Beitrag #44
Er muss bleiben weil:
- Er endlich die Schuldenwirtschaft der Privaten unterbinden will und endlich mal die Dispogeschichte teilweise unterbindet
- Er als einziger komuniziert hat, dass Kroatien nicht EU-Reif ist
- Er es mit der Wahrheit zumindest genauer nimmt als andere.


Zu 1.
Ja, ich denke auch das viele Kroaten überverschuldet sind bzw. Schulden machen die sie zum Teil nicht schultern können, aber das hat meiner Meinung nach nichts und wenn überhaupt nur geringfügig, wie ich auch hier schon erwähnt habe, mit dem Dispo was zu tun. Vielmehr ist es das Kroaten Hypotheken auf Häuser und Wohnungen aufgenommen haben, ihre neuen Autos finanzieren lassen und ähnliches unter einem flexiblen Zinssatz und womöglich noch an den Schweizer Franken gebunden, und wenn dann mal was aus den Fugen gerät z.B. durch Jobverlust das gejammer groß ist. In Kroatien ist für fast jeden ein Kredit was alltägliches, es muss sich am Bewustsein der Leute was ändern, aber nicht durch drastische Sanktionen und Restriktionen, dies ist Politik aus den 80 Jahren.
Finde jedoch nich das Linic mit seiner Dispopolitik dem entgegenwirkt.
Zu 2.
Mit seiner Politik ist es Kroatien noch weniger, ich weis zwar nicht wo und in welchem Zusammenhang er das kommuniziert haben soll, ein Link dazu wäre von Vorteil.
Und was ist mit EU-Reif eigentlich gemeint? Inwiefern soll Kroatien nicht EU-Reif sein? Mal konkret sagen was nicht gut ist, was besser werden muss!
Zu 3.
Ist mit zu allgemeingefasst, ich sag´ auch die Wahrheit! Heißt noch lange nicht das ich n guten Finanzminister abgeben kann!

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.432

20.02.2013 17:15
#49 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Hier der gewünschte Link,
Ich hoffe ich darf das so posten:
http://oe1.orf.at/artikel/309860

igori Offline




Beiträge: 160

20.02.2013 17:17
#50 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Zitat von Sockenmann im Beitrag #46

Zitat von igori
Glaub mir, wenn der Zinssatz auf 600,00€ Dir das Genik brechen sollte, dann warst Du vorher schon alle!

Ich sortiere solche Sätze unter zynisch-arrogant oder arrogant-dumm

Wer in CRO 600,- € Gehalt hat, kann sich glücklich schätzen und nicht desto trotz ist das Geld bis auf den letzten Lipa fest verplant,
so dass null Luft für eine Extrawurst übrig bleibt.

Man muss nicht ein Rati Riese sein, um sich mit zwei Fingern ausrechnen zu können, dass man mit 600,- € in CRO keine große Sprünge machen kann
und wenn diese Menschen mal arbeitslos oder krank werden, das Auto kaputt geht oder was weiß ich was passiert, dann rutschen die arme Schweine gnadenlos in die Schuldenfalle und dann schlagen die Bankster zu,

sofern kann ich persönlich den Vorschlag von Linic noch nicht mal ernsthaft kritisieren, obwohl ich sonst alle Art von Staatskontrollen eigentlich hasse


@ Sockenmann, es geht Doch um den Zins auf die 600€ und nicht die 600,00 selbst! Ist doch nicht zynisch wenn mann das Kind beim Namen nennt, na ja und das Dumm das verkneife ich mir mal!

igori Offline




Beiträge: 160

20.02.2013 17:44
#51 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

1. mal danke für Link,

jetzt weis ich auf was sich Deine Argumente beziehen.
Also er ist bestimmt nicht der einzige der dies offen über die Probleme die Kroatien zu meistern hat kommuniziert, er ist Finanzminister wer soll denn sonst an seiner Stelle sprechen. Das er "das Offensichtliche" zugiebt, dass es dem Land wirtschaftlich nicht gut geht, ist nichts neues und allgemein bekannt, und macht ihn nicht zum besseren Poitiker.
Ich brauche ein Argument welches für ihn spricht, was er Positives bewirkt hat?
Offenes Sprechen über Probleme ist schön und gut, bewirkt aber nicht viel, und mit Brechstangenpolitik kommt Kroatien sicherlich nicht weiter, im Gegenteil.

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.517

20.02.2013 17:49
#52 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Zitat
Ich brauche ein Argument welches für ihn spricht


Die Beamten und Staatsangestellten bekommen ab März 3% weniger Gehalt.

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.432

20.02.2013 17:50
#53 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Du stellst aber hohe Ansprüche an Politiker im Balkan

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.800

20.02.2013 17:51
#54 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Welcher Finanzminister weltweit hat von seinen Untergebenen jemals Applaus erhalten ?


.

igori Offline




Beiträge: 160

20.02.2013 18:13
#55 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Zitat von mr3 im Beitrag #52

Zitat
Ich brauche ein Argument welches für ihn spricht

Die Beamten und Staatsangestellten bekommen ab März 3% weniger Gehalt.



Also weiss nicht ob das unbedingt ein Argument für ihn ist. Denke nicht das kroatische Beamte zu viel verdienen, bestätigt nur meine Argumentation das er die Haushaltsdefizit mit der Brechstange und allen Mitteln herunterfahren will.

Zitat von svajcarac1 im Beitrag #53
Du stellst aber hohe Ansprüche an Politiker im Balkan

Nein, denke nicht. Es wird doch wohl Ökonomen in Kroatien geben die weit einsichtiger sind und die Tragweite ihres Handelns weitaus besser einschätzen können. Mehr brauch es bei der Figur Linic nicht!

Zitat von bigger im Beitrag #54
Welcher Finanzminister weltweit hat von seinen Untergebenen jemals Applaus erhalten ?


.


Ich finde Trichet würde einen guten Finanzminister abgeben, denke aber das er nicht gerecht entlohnt werden würde und daher den Posten nicht übernehmenn wird.

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.432

20.02.2013 18:21
#56 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Zumindest ist er bisher nicht mit luschen Geschäften aufgefallen........

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.800

20.02.2013 18:22
#57 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten
svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.432

20.02.2013 18:23
#58 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

bandenmässig? zumindest ist er Teamfähig

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

20.02.2013 18:24
#59 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Wer mit 600,- Gehalt sein Konto um 2000,- überzieht, kommt aus der Zinsfalle nie mehr wieder raus
zumindest aus eigener Kraft nicht, weil ihn die Zinsen aufressen

bei 12,85% hat er nach 10 Jahren schon 6700,- € am Hals,

nach 20 Jahren - 22500,-

nach 30 Jahren - 75000,-

nach 40 Jahren sinds schon stolze 252000,-

und nach 50 ganze - 845000,- Euro, bei einer Ausgangsumme von läppischen 2000,- € sind das 843000,- Euro Zinsen

und das ist einfach unchristlisch und ich bin jetzt einfach mal weg, weil ich mir blöde vorkomme

igori Offline




Beiträge: 160

20.02.2013 18:35
#60 RE: Kontoüberziehung in Kroatien soll eingeschränkt werden antworten

Zitat von svajcarac1 im Beitrag #56
Zumindest ist er bisher nicht mit luschen Geschäften aufgefallen........


Das würde das Fass zum überlaufen bringen, aber gut wenn Du das als positives Merkmal deklarierst, in Kroatien kann man dies ruhig als positiv werten, dann stimme ich Dir zu.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Deutsche Renten in Kroatien versteuern ?
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von el-mare
8 05.01.2019 17:53
von dsoric • Zugriffe: 820
Welche Unterlagen braucht man für Hausübergabevertrag in Kroatien
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von Claudia Liebig
7 12.09.2017 18:39
von trash4u • Zugriffe: 655
Tipps Campingplätze Kroatien 2015
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Camping, Campingplätze, Camping-Urlaub in Kroatien von berni_at
2 03.12.2014 20:26
von berni_at • Zugriffe: 2078
Kostenfrei in Kroatien angerufen werden
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Ventengo
6 05.03.2013 21:10
von Fred • Zugriffe: 738
Nautische Kroatien-Infos kostenlos downloadbar
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von beka
0 08.02.2010 11:25
von beka • Zugriffe: 2545
Sportklettern in Kroatien
Erstellt im Forum Wandern, Radfahren, Klettern, Rafting, Canyoning, Kanu und Kajak in Kr... von Bastis
20 12.03.2010 14:42
von petra1958 • Zugriffe: 21274
Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis in Kroatien
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Soline 1
4 20.06.2008 12:34
von Soline 1 • Zugriffe: 1242
Segler werden in Kroatien ... / Kampf gegen Schwarz-Charter
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Bertram
5 19.02.2005 15:59
von Kapetanjos • Zugriffe: 1145
Allgemeine Regeln für das Kroatien-Forum / Impressum
Erstellt im Forum Regeln für das Kroatien-Forum / Impressum von Thofroe
0 08.02.2003 13:12
von Thofroe • Zugriffe: 40120
Kroatien-Forum am 11. Januar 2003 eröffnet.
Erstellt im Forum Wegweiser für einen gelungenen Urlaub durch das Kroatien-Forum von Thofroe
8 12.01.2007 07:25
von Alex • Zugriffe: 5891
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Forum Software von Xobor