Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 20 Antworten
und wurde 3.100 mal aufgerufen
  
 Camping und Campingplätze in Süd-Dalmatien
Seiten 1 | 2
Orefan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 129

06.06.2013 13:05
Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

Hallo zusammen,

ein befreundetes Ehepaar mit 2 Kindern möchte uns 2 Wochen im August mit einem Miet-Wohnmobil in unser Lieblingsreiseland Kroatien begleiten.
Wir selbst sind mit Kind und Campingbus unterwegs und sind absolute Orebic/Peljesac Fans. Damit unsere Freunde nachvollziehen können warum wir immer so von Kroatien schwärmen bin ich natürlich bemüht, eine besonders schöne Tour zusammen zu stellen in schöne Regionen auf gute Campingplätze. Da unsere Freunde bisher nicht Camper sind ist ein guter Camp mit sauberen Sanis natürlich wichtig. Los geht's voraussichtlich Abend des 15.08.2013 am Bodensee. Wir wollen dann irgendwo auf der Autobahn zwischen Salzburg und Villach ein paar Stunden nächtigen und dann weiterfahren zum ersten Ziel:

16.08.13 - 17.08.2013 Camp Slapic, Duga Resa ( da waren wir auch schon mehrfach und sind begeistert )
17.08.13 - 20.08.2013 Camp Adriatic bei Primosten ( da waren wir auch schon und fanden ihn in Ordnung )
20.08.13 - 24.08.2013 Camp Glavna Plaza in Orebic ( da haben wir reserviert / da waren wir auch schon und finden ihn toll und als Busfahrer praktischer als z.b. Nevio )
danach ist's noch offen und steht noch nicht genau fest wie's weiter geht. Eine Variante wäre
24.08.13 - 25.08.2013 Camp Solitudo in Dubrovnik
oder
24.08.13 - 26.08.13 Camp Pod Maslinom in Orasac ( Dubrovnik kennen wir, die beiden Camps aber nicht )
26.08.13 - 28.08.13 Camp Solaris ( da waren wir schon und finden ihn für Kinder gut )
28.08.13 - 29.08.13 Camp Bled in Bled ( Waren wir auch schon und fanden ihn in Ordnung )
29.08.13 heimfahrt
anstatt Dubrovnik wären aber auch die Plitwitzer Seen nach dem Camp Solaris möglich ( Wäre fahrtechnisch sicher besser )
es ist aber auch möglich, daß wir Dubrovnik und die Plitwitzer Seen komplett auslassen, da es mit 2 3-jährigen eigentlich nicht so sinnvoll ist )

Was haltet ihr von dieser Tour ? Wenn jemand noch Anregungen oder Campinplatztips in dieser Gegend hat kann er mir die gerne mitteilen.
Auch leichte Touren-Änderungen sind denkbar. Fixpunkt ist aber in jedem Fall Orebic vom 20.-24.08.13. Es sollte auch nicht noch stressiger werden als es so schon ist.

Gruß
Stefan

fasti24 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 118

06.06.2013 13:14
#2 RE: Wozhnmobiltour im August / Anregungen antworten

Schöne Tour hast du zusammengestellt, nur den Adratic, Primosten würd ich auslassen. In der Hauptsaison ist der Platz sehr teuer, angeblich auch überfüllt und anscheinend wird dort auch gerne mal geklaut. Zumindest haben's meinem Onkel in den WoWa und ins Auto eingebrochen, und meiner Mutter wurde das Boot gestohlen. Ist zwar schon etwas her, aber nur nur Info.

Orefan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 129

06.06.2013 13:22
#3 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

danke fürs Feedback
bräuchte dann halt Ersatz in dieser Gegend und ich habe in der Ecke bisher noch keinen besseren gefunden. Wir waren 2011 auf Camp Adriatic, wurden nicht beklaut und preislich war er aud dem gleichen Niveau wie die anderen besuchten Plätze ( Camp Dole und Camp Poljana ) auch. Den Strand fand ich schön, den Camp an sich auch,die Sanis in Ordnung und Primosten immer einen Besuch wert. Wenn es in Mitteldalmatien was besseres gibt könnte man die Etappe auch ändern.

Gruß
Stefan

fasti24 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 118

06.06.2013 13:34
#4 RE: Wozhnmobiltour im August / Anregungen antworten

Cp Barinica wär auch eine Möglichkeit, ist nahe Primosten. War zwar selbst noch nicht dort, aber ein Bekannter. Ihm hat's gefallen. Zufahrt ist zwar etwas steil, dürfte aber gehen. Um ca. Halb neun morgens kommt der Bäcker. Sind voriges Jahr dort vorbei gefahren, die Rezeption sieht zwar nicht gerade einladend aus, aber lt. unserem Bekannten sind die Besitzer sehr freundlich und es ist sauber. Das Wasser dort ist wunderschön.

http://camp-barinica.com/de/

Orefan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 129

08.06.2013 09:59
#5 RE: Wozhnmobiltour im August / Anregungen antworten

Hallo fasti,

danke Fasti für den Tip, doch scheint mir der Strand an Camp Barinica ohne Kiesbucht und eher reiner Fels und Beton. Das ist für die Kids nicht optimal. Camp Jasenovo in Zaboric bei Sibenik sieht auch super aus und könnte mir gefallen, doch ist da wohl um den Camp herum leider nichts weiter in direkter Nähe und man braucht immer ein Auto was als Womofahrer schlecht ist. Vom Adriatic aus kann man die 2 km nach Pimosten auch mal zu siebt in unserem Campingbus fahren. Vermutlich wird's beim Adriatic bleiben und in Womos wird wohl eher nicht eingebrochen, da dort wohl der Schutz des Vorzeltes fehlt. Werde die beiden anderen Camps aber mal als Alternative notieren falls Adriativ uns nicht aufnehmen kann.

Da sich ansonsten noch niemand gemeldet hat ist meine geplante Tour entweder sehr gut oder dem Forum gehen langsam die Experten aus. Als ich mich hier 2007 registriert habe war irgendwie deutlich mehr leben im Forum. Vieles scheint zu Kroatien im Forum schon gesagt. Daß das Interresse an Kroatien nachgelassen hat kann ich an den vollen Stränden und Camps nicht erkennen. Falls sich noch jemand mit Tipps und Anregungen meldet würde es mich sehr freuen ansonsten gehe ich davon aus, daß meine Tour so toll ist und wir mit unseren bekannten einen tollen Urlaub haben werden.

Gruß
Stefan

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.441

08.06.2013 13:22
#6 RE: Wozhnmobiltour im August / Anregungen antworten

Zitat von Orefan im Beitrag #5

Da sich ansonsten noch niemand gemeldet hat ist meine geplante Tour entweder sehr gut oder dem Forum gehen langsam die Experten aus.


Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber vielleicht liegt es daran, dass du hier mit einer ganz schönen Anspruchshaltung auftrittst. Der Leser gewinnt den Eindruck, als ob er für dich die Reiseplanung übernehmen soll. Man kommt sich ein bisschen so vor wie die Fachkraft im Reisebüro.

Ich persönlich bin zu faul deine Reiseroute vollständig nachzuvollziehen und auf Konsistenz zu prüfen. Woher soll man denn wissen, was du erleben möchtest, und was nicht? Ich bin der Meinung, die Plitvicer Seen sollte man Leben mal gesehen haben, allerdings im Sommer zu dem Preis, dass es dort sehr voll sein wird. Manchmal muss man auch mal einen Kompromiss eingehen, um einen anderen Vorzug zu genießen.

Ein Betonstrand kann für Kinder sehr wohl sehr attraktiv sein, wenn sich zum Beispiel vor Ort herausstellt, dass sich eine hässliche Betonmole hervorragend als Spungbrett eignet. Die werden Kinder dann jedem noch so tollen Feinkiesstrand vorziehen. Überhaupt, was sollen Kinder mit Feinkies? Da kann man ja noch nicht mal Burgen bauen.

Deine Reise kann ich nicht planen, nur zu einzelnen Punkten meine Erfahrungen mittteilen.

Camp Solitudo ist ein großer Platz mit weiträumigen Parzellen. Ich habe in ganz Süddalmatien nicht großzügiger gestanden. Aber er liegt halt mitten in der Stadt. Die Badesituation hat was von einem Kölner Freibad, wenn auch mit Blick auf die Kreuzfahrtschiffe. Zum bloßen Campvergnügen würde ich den nicht ansteuern, aber zur Stadtbesichtigung ist er optimal. Man fährt von dort mit dem öffentlichen Bus direkt in die Altstadt. Außerdem bietet er Infrastruktur wie Waschmaschinen und Internet, die man nach einiger Zeit auf kleinen Plätzen vielleicht mal in Anspruch nehmen möchte.

Als Alternative zu Bled hätte ich noch die Erfahrung Camping Zlatorog am Bohinjsko See anzubieten, der liegt ein paar Kilometer hinter Bled. Das ist ein wunderschöner CP, dort ist es deutlich beschaulicher als in Bled selbst. Man sollte aber nicht zu viel von den sanitären Anlagen erwarten.

Hier gibt es Bilder und mehr Details:

http://www.eriba-touring-club.de/ETC-For...=131133#p131133

Außerdem würde ich mir das mit Wohnmobil noch einmal überlegen, wenn ihr ein einigermaßen brauchbares Zugfahrzeug besitzt. Ein Wohnwagen hat gegenüber einem WoMo Vorteile. Die zweifellos vorhandenen Vorteile des WoMo gegenüber einem WW kommen in Kroatien nicht wirklich zum tragen, denn da ist Freistehen verboten.

Die Kosten für die Nachrüstung einer Anhängerkupplung (ca. 500 Euro) dürften sich mit den niedrigeren Mietkosten eines WW weitgehend verrechnen. Ein kleiner WW bietet übrigens so viel Platz wie ein mittelgroßes WoMo. Wobei man in Kroatien im Sommer alles brauchen kann, nur keine Masse an geschlossenem Innenraum. Da tut es die kleinste Kiste mit vier Schlafmöglichkeiten.

fasti24 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 118

08.06.2013 17:07
#7 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

Also zum Jasenovo würd ich mich nicht stellen, Strand zwar ok, aber der Platz schaut ebener aus, als er ist. Beim Ansehen bemerken wir,dass teilweise mit Ziegelsteinen etc. Aufgepackt wurde, weil es so bergab geht. Das einzige was toll ist, ist der Schatten.

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.441

08.06.2013 22:09
#8 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

Auch wieder die Frage nach den Kompromissen und wo man seine Schwerpunkte setzen möchte. Großartige Plätze in Kroatien sind halt oft nicht ebenerdig, dass liegt an der Topografie des Landes. Ein Stellplatz in einem verwunschenen Pinienwald oder in einem ehemaligen Olivenhein hat dann halt oftmals Gefälle. Die Alternative heißt häufig ein Campingplatz, der aussieht wie eine Mischung aus Aldi-Parkplatz und Schrebergarten. OK, wer's mag.

Beim Wohnwagen Wagenheber und Unterstellböcke mitnehmen.



Hier (CP Slatina auf Cres) hängt das rechte Rad mindestens 15 Zentimeter in der Luft. Dafür halt im Wald am Wasser und keiner rückt einem auf die Pelle, weil das wegen der Hanglage nicht geht. In der HS bei Überbelegung.

Spricht auch wieder für den WW. Beim WoMo ist man auf die blöden Keile angewiesen.

Slatina ist übrigens ein schöner Platz für Familien mit Kindern. Wird leider immer teurer und voller (vielleicht auch, weil ich hier immer kostenlos Werbung mache).

Aber nix für Anhänger gerader Stellplätze:

http://diaabend.tamquam.de/magazine/slatina/

Edit:
Da fällt mir noch Tipp für die Tour des TO ein: Ich rate unbedingt zur Insel, oder besser Inseln und ich sehe keine in der Liste. Die eigentliche Schönheit dieses Landes offenbart sich nämlich erst auf den Inseln, das Festland wird leider immer mehr verhunzt. Wer an Fährfahrten spart, verpasst die Hauptsache. Fähre fahren ist ganz einfach. Kein Vorbuchen, nichts, am Hafen vorfahren, Ticket kaufen und drauf. Wie eine Rheinfähre. Spricht jetzt für das WoMo, denn das ist billiger auf der Fähre. Vor Ort ist ein Gespann (und natürlich ein Zelt mit Auto) dann deutlich deutlich flexibler.

noch ein Nachtrag:


http://diaabend.tamquam.de/BilderKroatien/bild.php?bild=17

Camping Solitudo in Dubrovnik. Man achte auf die Steine unter den Stützen. Auch nicht gerade. Aber schöner Stellplatz für einen CP in einer Großstadt.

Noch eine Anmerkung: Die Bilder und Bilderbogen sind für ein Liebhaberforum dieses speziellen Wohnwagenmodells gemacht worden. Darum steht der immer so penetrant im Zentrum, was vielleicht in diesem Kontext hier ein bisschen blödsinnig rüberkommt. Meine Behauptungen zum Wohnwagen gelten natürlich auch für alle anderen Modelle, sofern sie nicht so riesig sind.

Orefan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 129

09.06.2013 07:36
#9 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

Hallo,

es soll natürlich niemand die Reiseplanung für mich übernehmen und da ich ja bereits meine komplette Tour vorgegeben habe, glaube ich auch nicht diesen Eindruck zu vermitteln. Dachte nur daß noch jemand im Raum zwischen Zadar und Dubrovnik noch einen schönen Camp kennt. Wichtig sind gute
Sanitärs und ein schöner Strand, wenn möglich mit Kiesanteil sowie die Unmittelbare Nähe von netten Dörfern oder Naurschönheiten. Unsere Kids sind leider erst knapp 4, da ist ne Mole zum reinspringen noch nichts. Burgen bauen die auch noch nicht. Die rennen ein bisschen am Strand umher, brauchen einen gefahrenlosen Wasserzugang um ihre Giesskannen zu füllen und ihre Eimer zu füllen. Das geht mit Kies. In Orebic am Trstenica-Strand ist im übrigen auch durchaus Sandanteil. Die Inseln sind super aber da wüsste ich in Dalmatien auf den bekannten Inseln Brac, Hvar und Korcula leider keinen guten Campingplatz. Camp Lili auf Hvar kenne ich aber der scheidet mit Womo aus. Die von Trollfahrer vorgeschlagene Wohnwagen-Variante scheidet aus weil das Womo bereits gebucht ist. Beim kleinem Wohnwagen scheint man auch wie in Trollfahrers Fall auch immer noch ein Iglu-Zelt aufbauen zu müssen. Wir wollen möglichst wenig Aufwand, d.h. ankommen, Markise raus, fertig. Da wir immmer nur 2-3 Nächte pro Station geplant haben (bis auf Orebic, da werdens 4 ) ist es fraglich ob es sich lohnt dafür auf eine Insel zu gehen. Hatte mal mit Camp Kito auf Bol geliebäugelt, weil Bol ein toller Ort und Brac ne tolle Insel ist. Aber der Camp ist halt ein Stück vom Meer weg. Camp Mindel auf Korcula scheidet entfernungstechnisch aus und Camp Vira auf Hvar soll sehr teuer sein. Falls Trollfahrer aber einen Camp auf einer dalmatinischen Insel empfehlen kann der unsere Anforderungen erfüllt und Womotauglich ist bin ich für einen Tip dankbar. Wir mit unserem Campingbus (Ford Nugget mit AD ) sind vor Ort sicherlich genauso Mobil wie Trollfahrer mit dem Auto. Können da jederzeit wohinfahren wie mit dem PKW und ein paar wenige Kilometer würde ich vielleicht auch mal illegalerweise zu siebt im Autofahren. Aber für größere Entfernungen ist das natürlich keine Option. Wir hatten uns ursprünglich eine Nordvariante und eine Südvariante zurecht gelegt. Da ich den süden aber noch schöner finde und Orebic-Fan bin haben wir uns für die Südvariante entschieden. Im norden finde ich eingentlich das Gesamtpaket für micht zwischen guten Campingplätzen, Stränden, schönen Orten und Natur nur auf Cres optimal. Da hätte ich neben Cres nicht so richtig gewusst wohin. Istrien ist noch überlaufener wie Dalmatien und hat für mich keine Camps die mir zusagen. Auch die Strände sind in Istrien großteils nicht so mein Ding. Bin vielleicht etwas anspruchsvoll aber ich habe bisher immer Orte gefunden die alles vereinen. Nur sind die eben nicht an jeder Ecke zu finden. Falls noch jemand einen Camp in Dalmatien kennt der unsere Anforderungen erfüllt, bin ich für nen Tip dankbar, ansonsten bleibt die Tour wohl dabei wie ich im Eröffnungsthreat mitgeteilt habe.

Gruß
Stefan

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.340

09.06.2013 07:59
#10 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

Ich campe selber nicht, aber beim als wir zweimal in Mali Zaton Ferien machten, habe ich diesen Campingplatz ausserordentlich reizvoll gefunden
kein Vergleich zum Solitudo wo mir sehr unordentlich lieblos und etwas sonderbar vorkam. War aber 2006 und 2007
http://www.camping.hr/de/campingplatze/polje

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.441

09.06.2013 20:37
#11 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

Ja, mit dem Nugget seid ihr natürlich mobiler als mit einem WW. Nur den WW kann man halt einfach auf den CP stellen und dann mit dem PKW irgendwo hinfahren, zum Beispiel zum Supermarkt in den Nachbarort, ohne alles zusammen packen zu müssen.

Aber die Entscheidung steht ja nicht an. Nur soviel: Das Iglu steht da, weil wir im ersten Urlaub mit dem Troll (das Wohnwagenmodell) noch zu fünft unterwegs waren, der Wohnwagen hat nur vier echte Schlafplätze. Jetzt, zu viert, stellen wir das Iglu auf, wenn die Jungs zum Spaß darin schlafen möchten. Man muss auch nicht so einen Kleinstwohnwagen wie den Eriba Touring fahren mit einer Familie, da gibt es sicherlich geeignetere, die trotzdem kompakt bleiben. Das ist, wie oben schon gesagt, eine Liebhaberei von mir. Unser Touring wird innen ähnliche Platzverhältnisse haben wie der Nugget.

Giesskännchentaugliche CP auf deiner Route fallen mir nicht so viele ein. Auf Hvar Camp Mina und Holiday. Zwischen beiden liegt ein Kleinkind-taugliche kleine Bucht, ca. 100 Meter von dem jeweiligen Platz entfernt. Die Straße auf dem Bild ist nur die Zufahrt zu Camp Mina, ein kleiner Platz, der Verkehr hält sich also in Grenzen. Ein paar Bilder hier:

Camping auf Hvar

40 Kilometer hinter Dubrovnik Camp Monika:

http://www.eriba-touring-club.de/ETC-For...=129449#p129449

Der für mich kindgeeigneteste CP meiner ganzen Camperlaufbahn ist immer noch Slativa auf Cres. Dort finden sich kleine Kieselbuchten, da ist das Wasser wie im Planschbecken.

http://diaabend.tamquam.de/magazine/slatina/index.php?ord=2

Liegt aber alles nicht auf deinem Weg.

Deine Tour hört sich für mich recht ambitioniert an mit zwei Kleinkindern. Das wäre uns zu anstrengend gewesen. Vielleicht drei vier Stationen und dann eine Woche Easy machen. Aber alle drei Tage, uff...

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

09.06.2013 23:58
#12 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

Zitat
möchte uns 2 Wochen im August mit einem Miet-Wohnmobil in unser...


Ich würde Plitvice ganz streichen und stattdessen von Sibenik nach Norden fahren und ein paar Tage an der Una in BiH verbringen

Was ich dort an Campingplätzen gesehen habe, war alles erste Sahne und die Gegend muss sich von Plitvice nicht verstecken.

Ich bin allerdings kein Camper, so dass ich das nicht kompetent beurteilen kann, aber ich kann durchaus unterscheiden, ob was dreckig oder sauber, überlaufen oder ruhig ist.

OK der Weg von Bihac nach Bosanska Krupa ist nicht gerade für WoWa geeignet, es muss aber noch andere Wege geben, da ich schon große WoMos dort gesehen habe.
Vor allem kann man an der Una überall baden, angeln, grillen, raften ... all die Sachen eben, die auf Plitvice verboten sind

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.441

10.06.2013 00:08
#13 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

Zitat von Sockenmann im Beitrag #12
...von Sibenik nach Norden fahren und ein paar Tage an der Una in BiH verbringen

Was ich dort an Campingplätzen gesehen habe, war alles erste Sahne und die Gegend muss sich von Plitvice nicht verstecken.


Hier würden mich Details interessieren!

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

10.06.2013 02:15
#14 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

Wie es im August am Plitvice aussieht, weiß du vermutlich selber am besten

und das Una-Tal ist mit das Schönste, was man in der Ecke sehen kann und eigentlich nur zwischen 1. und 15. August etwas stärker frequentiert,
aber überhaupt nicht mit Plitvice vergleichbar, wo die Menschen im August wie ne Hammel-Herde rumrennen

Außerdem kannst du immer noch nach Plitvice fahren, falls es dir dort nicht gefällt - das ist gerade mal ne Stunde weg (östlich von Plitvice)

Wenn du über Knin nach BiH fährst, dürfte das mit WoWa auch kein Problem sein, mir wäre es aber lieber, wenn sich die Camper dazu äußern würden,
denn ich bin sehr anspruchlos, was die Beschaffenheit der Straßen betrifft.

Du weiß es auch sicherlich besser wie ich, wo man erfahrener Camper trifft.

Ich fand den Platz z.B. sehr nett - http://bs.camping.info/bosna-i-hercegovi...-23345/location
ich habe dort aber nur gegessen. Was ich allerdings drumrum von D-Gästen so gehört habe, war durchweg nur positiv.

Gugele halt ein bisschen nach "Rijeka Una", Bosanska Krupa, Martin Brod, Strbacki Buk ... http://www.youtube.com/results?search_qu...ube.84UjLSh8uRc

das ist eine Wildnis, die man sonst nur schwer finden kann. Das muss man gesehen haben, solange es noch gibt
In Martin Brod gibt es z.B. mehr Flüsse wie Straßen

PS. Das ist zwar ein Grenzfluss, von der CRO-Seite gibt es mit einen WoWa keinen gescheiten Zugang
Also in Knin rübersetzen und dann an Una entlang Richtung Bihac

Orefan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 129

10.06.2013 08:28
#15 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

Hallo,

danke für die Rückinfo's. In der Tat habe ich auch auf einer Tour-variante den Unacamp in Bosanska Krupa vorgesehen. Ist also durchaus von mir auch schon mal angedacht worden da der Camp in sämtlichen Bewertungsforen super weg kommt und auch die Bilder die ich gesehen habe fantastisch aussehen.

Hier Berichte aus anderen Foren zur Una:

http://www.wohnmobilforum.de/w-t70017.html
http://www.adriaforum.com/kroatien/bih-r...a-krupa-t71677/
http://www.schoener-reisen.at/forum/show...Bei-Kulen-Vakuf

Nur bin ich mir nicht sicher wie es ist dahin zu fahren. Kilometermäßig hört es sich von Sibenik aus mit 194 km nach Bosanska Krupa nicht so dramatisch an. Aber ist halt alles überland und da würde ich mit Wohnmobil locker 4-5 Stunden veranschlagen. Wie Trollfahrer richtig erkannt hat, haben wir für unsere geplante Tour einfach auch ein bißchen wenig Zeit und laufe Gefahr daß es zu stressig wird. Wir haben nach Orebic noch 5 Nächte zur Verfügung. Von Orebic aus geht es dann in jedem Fall nach Sibenik. Wenn wir da nur 2 Nächte bleiben, hätten wir noch 2 Nächte für Bosanska Krupa und 1 Nacht am Bleder See. Allerdings ist das schon alles sehr viel Programm. Vielleich bleiben wir dann auch 4 Nächte auf Camp Solaris in Sibenik und machen dann auf dem Rückweg noch 1 Nacht Zwischenstopp in Bled. Aber Bonsanska Krupa will ich mir unbedingt mal ansehen, da es dort so ähnlich aussieht wie in Duga Resa auf Camp Slapic, und da gefällts uns auch super.
Wenn nicht in diesem Jahr, dann vielleicht im nächsten.
Gleiches gilt übrigens auch für das von Trollfahrer erwähnte Camp Monika. Auch dieses habe ich schon länger auf dem Zettel, hab's aber aus Entfernungsgründen bisher dahin noch nicht geschafft. Bis Molunat zu fahren konnte ich bei meiner Regierung bisher noch nicht argumentieren.
Gruß
Stefan

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.441

10.06.2013 12:46
#16 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

Uff, Una sieht stark aus. Und wir Deppen sind da immer dran vorbei gefahren. Vielleicht doch vorher mal den Reiseführer lesen...



Ist zwar bei den Krka-Fällen aufgenommen worden, aber in Plitvice sah es im Juli genauso aus. Bled hatte ich mir übrigens auch anders vorgestellt. Ist dort ungefähr genauso wie beim Schloss Neuschwanstein.

Orefan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 129

10.06.2013 13:08
#17 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

sehe ich genauso, nur Reiseführer wirds von bosnien vermutlich nicht so viele geben, ist halt als Reiseland noch ein unbeschriebenes Blatt, sozusagen vermutlich ein Geheimtipp.
Krka und Plitwitzer Seen kennen wir auch, allerdings sind wir da meistens schon gegen 8.00 Uhr gewesen und da ist man dann vor Menschenmassen noch relativ sicher. Wenn der große Ansturm kommt sind wir meist schon wieder auf dem Rückweg, allerdings war das auch noch ohne Kind. Unsere reiseroute habe ich aber auch nicht nach unseren Bedürfnissen zusammengestellt sonder nach denen unserer bekannten, die noch nie in Kroatien waren. Falls es denen aber auf Solaris in Sibenik nicht gefällt wäre Bosanska Krupa vielleicht noch eine Option für dieses Jahr.


Gruß
Stefan

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

10.06.2013 15:31
#18 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

Zitat
Uff, Una sieht stark aus. Und wir Deppen sind da immer dran vorbei gefahren. Vielleicht doch vorher mal den Reiseführer lesen...


Oder einfach mal ab und zu mal hier lesen

Ich erzähle schon seit 2-3 Jahren, jedem der es hören will, wie schön es an der Una ist
und habe erst neulich irgendwo die Info für die Ausfahrt mit der Una-Bahn gepostet.

Das ist der Hammer schlecht hin

Sveti Stefan Offline



Beiträge: 1

10.06.2013 15:44
#19 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

In Omis gibt es einen sehr schönen Campingplatz, Galeb. Er liegt in der Nähe der Altstadt und des kleinen Hafens. Der Strand hier ist auch sehr schön.

andana Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 8.969

10.06.2013 16:01
#20 RE: Wohnmobiltour im August / Anregungen antworten

Zitat von Orefan im Beitrag #17
Reiseführer wirds von bosnien vermutlich nicht so viele geben


Ich habe den hier in der Stadtbibliothek am Sa erst ausgeliehen, noch nicht mal reingeschaut, kann also über ihn noch nichts sagen; er wird mal eingepackt, wer weiß, vielleicht braucht man ihn mal schnell:

Bosnien und Herzegowina - Unterwegs zwischen Save und Adria

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
4 Wochen Sommerurlaub mit 2 Kindern ab ca. 20. August 2016
Erstellt im Forum Urlaub mit Kindern in Kroatien von Shakkaboo
16 26.04.2016 17:12
von Rene • Zugriffe: 1304
Insel Pag im August...hat jemand noch Reisetipps?
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von mgolla
3 22.10.2014 20:12
von mgolla • Zugriffe: 674
Suchen Fewo in der Kvarner Bucht für August 2015
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von mgolla
1 18.10.2014 19:25
von biki • Zugriffe: 384
Ferienhaus direkt am Meer August 2014
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von chribäbi
13 12.01.2014 03:19
von biki • Zugriffe: 983
Ferienwohnung N. Dalmatien Ende August 2012
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Clahel
7 24.08.2012 09:51
von Arijeta • Zugriffe: 950
Wohnmobiltour nach Istrien
Erstellt im Forum Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobi... von Sherry
3 06.06.2006 06:53
von urlaubsmanager • Zugriffe: 2670
Mit Hund im August in den Urlaub nach Kroatien?
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von Resa
1 16.07.2005 11:58
von Golphi • Zugriffe: 1401
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Forum Software von Xobor