Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 3 Antworten
und wurde 1.753 mal aufgerufen
  
 Reiseberichte aus Kroatien
the.schwede Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14

13.09.2013 12:30
Valbandon, Pula, Istrien mit Frau und drei kidz antworten

Reisebericht Kroatien -> Istrien -> Pula -> Valbandon

Liebes Forum,

nachdem mir zur Vorbereitung eines Urlaubes sehr viele nützliche Informationen aus diesem Forum entgegen gebracht wurden, möchte ich mich gerne revanchieren und meinen Urlaub hier vorstellen. Vielleicht kann auch ein anderer einen Nutzen daraus ziehen.
Allerdings möchte ich der Form halber zuvor kurz anmerken, dass es sich hierbei um meine Meinung und nicht um eine Feststellung nach dem Motto „so ist es und so muss es sein“ handelt. Sollte ich daher mal eine kontroverse Zeile reinbringen, bitte ich bereits hier um Entschuldigung.

Achja, ich fuhr mit Frau und drei Kindern (5-10) in einem Touran ohne Anhänger aus dem Umfeld von Kassel in die Region Pula!


Hinreise:
Wir wählten die Felbertauernstracke mit einer Übernachtung (Hin- und Rückfahrt), da die Kinder gerne mal die Berge genießen wollten (haben wir das Jahr zuvor auf dem Weg nach Ungarn nur so im Vorbeiflug betrachten können). Freitag morgens um 7:00h los, nach 2,5 Stunden Pause am Autohof Kemper Burghaslach, Ausfahrt 77 von der A3 (gutes zweites Frühstück für kleines Geld, sauber) und Weiterfahrt nach München Heisenbergstraße 14, 85386 Eching zu IKEA (Ausfahrt 69 von der A9), Mittag essen.
Gut gestärkt weiter Richtung Kufstein Süd, dort Tanken am Ortsausgang am dortigen Gewerbepark Kufstein-Süd (kann man aber auch im weiteren Verlauf da einige kleiner Tankstellen kommen. Selbst in Kitzbühl war es nicht so teuer).
Unsere Übernachtung wählten wir im www.egger-unterhof.at bei Babara, wo wir sofort mit einer Tasse Kaffee empfangen wurden. Die Kinder konnten auf dem Bauernhof rumtollen und Abendbrot gabs in Mittersill „Zur Lustigen Knackwurst“ (die Bosna ist dort weltklasse).
Am nächsten Morgen weiter (die Bäuerin ging auf unsere Wünsche mit der Abfahrtzeit ein und hat für unseren Junior, der am zweiten Anreisetag Geburtstag hatte, sogar einen Kuchen gebacken.
Samstag 08:00h Abfahrt, Felberntauernstraße hatte nach Erdrutsch nur eine Behelfsstraße offen, ging aber ohne Wartezeit weiter. Tolle Strecke zum Plöckenpass, welcher für uns sehr gut zu fahren war. Allerdings fand ich die großen Gespanne und großen WoMo’s etwas anstrengend, da in den Spitzkehren teilweise manövriert und die Pkw zurück setzen mussten (jaja, bitte fühlt euch nicht auf den Schlips getreten, liebe WoMo-Fans. Es waren wirklich große Biester mit Anhänger dran).
Italien per Autobahn und kleiner Gebühr (5,80E€) kein Problem und auch Slowenien nicht. Hier haben wir Dank der „Beauties of Croatia“ (googeln mit dem Zusatz „Vignette“) die Maut ganz locker umgehen können.
Nun der Horror: 2,5 Std. Wartezeit bei der Einreise nach Kroatien. Superstau, da die Slowenen Vollkontrollen bei der Ausreise gemacht haben. Daher mein Tipp: Pullern an der Tankstelle nach der Autobahnabfahrt (oder Ende der Vignette-Umgehung) am Ortsausgang in Koper. Hier standen wir allerdings schon und unser Mittagessen bestand aus dem restlichen Geburtstagskuchen und den Vorräten im Auto. Beim nächsten Mal wählen wir eine andere Reisezeit, obwohl ich anmerken muss, dass Slowenien zur EU gehört und dem Schengen-Abkommen beigetreten ist. Somit sind Kontrollen innerhalb der Mitgliedsländer nur stichprobenweise erlaubt (Kroatien hat wie eigentlich alle anderen EU-Länder auch) keine Kontrollen mehr durchgeführt. Ich persönlich empfinde es als reine Schikane, derart heftige Kontrollen durchzuführen.
Den Rest der Strecke konnten wir sehr gut absolvieren (4,10€ Autobahngebühr).
Ankunft gegen 17:00h in Valbandon. Vermieter sehr nett, alles reibungslos.


Aufenthalt:
Am ersten Abend sind wir zum einkaufen in Pula zum Kaufland gefahren. Ich fand ihn nicht so günstig. An der Ortsumgehung Richtung Aquarium und Medulin liegen alle riesigen Supermärkte von Lidl, Kaufland, Billa,… Mir persönlich hat der kleine einheimische Supermarkt in unserem Wohngebiet gefallen, der alles zu sehr günstigen Preisen hatte (Kuntrada, Valbandon).
Essen waren wir in Pula, Pizzeria Jupiter. Sehr gut, 280 Kn für alle fünf inkl. mehrerer Getränke und lecker! Geparkt haben wir unterhalb des Ampfitheaters auf dem Sammelparkplatz (4 Kn Stunde, zu erreichen über die Straße Riva am Hafen entlang). Hier fidnet man eigentlich immer was.

Besucht haben wir in Pula das Aquarium (fanden wir gut und auch nicht zu teuer) und die Altstadt. Auf dem Wochenmarkt haben wir gut und günstig eingekauft. Parken war hier gut an der Ulica Marsovog polja. Hier ist ein kommen und gehen und eigentlich immer was frei.
Insgesamt war der Straßenverkehr die Hölle. Viel zu volle Straßen, was aber an der Ferienzeit der Deutschen und Italiener liegt. Zuviel Stau, eigentlich immer und überall. Daher mein Tipp: nicht fahren, wenn alle fahren (vormittags um 10:30h in die Städte, z.B.)
Ein Geheimtip zum Essen in Pula ist die Pizzeria Tivoli (Veli vh). Nur Pizza und Salat, aber sehr sehr geil. Mit Spielplatz für die Kinder!!!!! Und Parkplätzen vor dem Haus!

Strände haben wir besucht in Valbandon, wobei man hier bis direkt vor das Wasser fahren kann. Muss man aber 1,5o € pro Tag bezahlen. Liegt gleich neben BiVillage Campingplatz.
Der Strand ist toll, bietet für kleine Kinder alles (man im angrenzenden Pinienwald liegen, Crepes, Eis, Konobar, Tretboot, Toilette, Platz mehr als genug, kein „Herring-in-der-Dose liegen). Nach wenigen Metern nördlich geht man über eine Brücke und kommt zu BiVillage mit Aqua-Park,… ist aber alles sehr viel teurer (also Getränke und Essen).
Geht man südlich kommt man an eine kleine Strandbar.
In der Umgebung waren wir noch Schnorcheln in Fort Punta Christo (44.892804,13.802644 für google) und nördlich von babariga. Absolute einsamkeit: von fazana nach peroj nach babarige. Immer im verlauf der hauptstraße, bis es nicht mehr weiter geht. Hier links durch die Olivenbaumplantage bis zur Konobar und davor links. Schnorchel nicht vergessen.

Fazana haben wir nur abends besucht. Der beste Sonnenuntergang, wie ich finde. Und da Eis essen in Kroatien tatsächlich etwas nicht so richtig tolles ist, sei hier mal die Eisdiele Re de Gelato empfohlen. Nichts hinzuzufügen, einfach nr klasse.

Weiterhin waren wir in Rovinj (Parken Ul. Giordana Paliage) und haben bei „Neptun“ (Ulica Joakima Rakovca) gegessen. Lecker und gut. Liegt versteckt in einer Seitengasse.

Besucht haben wir auch die Burgruine Kanfanar, was unseren Kindern als auch uns gut gefallen hat.

Rabac sind wir auch hingefahren, wobei ich die Fahrt dorthin interessant fand. Besonders das kleine Antiquitätengeschäft in ca. 10km vor Labin war nett. Kaffeetrinken in Barban (hie gibt’s gegenüber der Kirche ein kleines Kaffee).

Natürlich waren wir auch in Kamenjak (kostet ein wenig eintritt, ist aber ok). Die Safari-Bar ist sehr interessant aber schwer überlaufen. Nix von wegen Geheimtipp oder so… ist aber auch nicht schlimm. Von dort sind wir in diesem Gebiet baden gewesen an einer kleinen Bucht. Wenn man von der Safari-Bar in Richtung Ausgang fährt, einfach nach 2km rechts halten, den Berg runter. Tolle Bucht und wenig Menschen.

Medulin waren wir nur zu Essen in einem kleinen Familienbetrieb. Den Namem habe ich nicht mehr auf der Pfanne. Fischteller war sehr sehr lecker, Spanferkel leider nicht. Liegt vom Hafen kommend den Berg hoch, kurz vor einer Cocktailbar links.

Zum Schluss (hoffentlich schlafen noch nicht alle) mein absolutern Favorit während unseres Aufenthaltes:
Wir waren in Vrsar. Ein tolles Städtchen. Es gibt bestimmt viele von diesen Städtchen, aber dieses hat mich begeistert. Es ist die Sommerresidenz von Casanova (sagen die Kroaten zumindest). Toll Frühstück und Snacks gibt es an der Kirche bei L’Angelique. Wirklich toll mit hervorragendem Kaffee. Die Leute kommen, glaube ich, aus der Schweiz.
Der Jachhafen ist mal richtig top. Nur die teuersten großen Jachten, wer so was mag (ich) wird belohnt.
Baden waren wir (Parken Ul. Rade Koncara) am Hauptstrand. Dort findet man alles für Kidz und durch die Parkgebühr (5 Kn die Stunde) auch nicht zu sehr überlaufen. Liegen konnten wir wieder im Schatten (dummerweise Hauttyp null, war aber trotzdem herrlich das Wetter) und die kidz hatten Aqua-Park, Tretboot, Mietboot, Schnorcheln gut, Spielplatz,…).
Hammer ist der an der westlichen Spitze (immer den kleinen Patt links am Strand herunter, dort wo die kleinen Liegebuchten (2 Familien pro Bucht, süß anzusehen) sind, bis zur Bar Casanova: heiße sehr sehr gute Cocktails, wunderbar saubere Toiletten, angemessener Preis. Wirklich toll.
Gegessen haben wir übrigens abends auf dem Rückweg an der Straße 21 bei Sidro. Da waren alle Gericht top. Leider weiß ich den Ort nicht mehr, aber es liegen hier drei Konobars an der Straße. Alle machen penetrant Werbung, bis auf Sidro und der war gut.


Rückreise Samstag nach zwei Wochen:
Wie Anreise über Slowenien (diesmal Ankunft an der Grenze gegen 09:45h und ca. 1 Stunde Wartezeit), Italien Triest / Tolmezzo ( ca. 20 Min Stau), Plöckenpass bis nach Mittersill. Babara hatte wieder frischen Kaffee und ihre tollen kleinen Zimmer wieder fein hergerichtet (kamen für uns fünf inkl. Frühstück übrigens 88€).
Abends haben wir dann im Haidbach essen (Oberfelben 8). Liegt ca. 1,2km außerhalb von Mittersill aber auch fantastisches Essen zum sehr sehr angenehmen Preis. Die kidz hatten auch hier ein Spielplatz vor dem Gasthof.
Nach Deutschland war in Deutschland ne Vollkatastrophe (zuvor in Kitzbühl getankt). Dauerregen und alles Autobahnen verstopft. Irre Staus, Nun gut, tagsüber gefahren, selber Schuld. Stopp gemacht haben wir auf dem Autohof Burghaslach. Ging auch wieder voll in Ordnung.


Resultat:
Ein genialer Urlaub, toll. Valbandon geht als Unterkunftsort in Ordnung. Beim nächsten Mal muss ich was finden, was abgelegener ist und weniger Massentourismus bietet. Kroatien ist also weiterhin auf unserer Liste für den nächsten Urlaub mit drauf.
Rechtschreibfehler darf jeder behalten, und noch mal: ich weiß nix besser und habe hier nur meinen Eindruck wiedergegeben.
Danke fürs Lesen.
schwede

Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 9.544

13.09.2013 13:37
#2 RE: Valbandon, Pula, Istrien mit Frau und drei kidz antworten

Danke für Deinen Reisebericht.
Hast Du auch ein paar Fotos mit denen Du uns erfreuen kannst?

-------------------------------
Bei Interesse an Gravuren, Steingravuren oder gravierten Wäscheklammern usw. hier klicken: Gravuren auf Holz, Glas, Metall und Stein.

Anglerin Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 16

13.09.2013 19:16
#3 RE: Valbandon, Pula, Istrien mit Frau und drei kidz antworten

Ein toller Bericht. Schön, dass es euch so gut gefallen hat. Ja und ein paar Bilder hast du doch bestimmt.
Wir haben auch festgestellt, dass man einfach schon frühzeitig los muss um dann auch wieder früh zurück zu fahren. Unsere Tochter möchte nächstes Jahr nun zum 3. Mal wieder nach Fazana, wobei dieses Jahr Ende August noch sehr viel los war.

Karin, die Anglerin

Krlezina Offline



Beiträge: 4

22.10.2013 12:13
#4 RE: kleiner Tipp > MO - DO Hin u. Rückreise...... antworten

Immer mehr Vermieter (wenn man natürlich mindestens 1 -2 Wochen bleibt) sind bereit solche Wochentage als Ankunft u. Abreise zu reservieren......

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Medulin, Pula, Istrien ab 26.08. bis 02.09.2017.Ferienwohnung frei
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von Aura3
2 25.08.2017 07:03
von Aura3 • Zugriffe: 354
München nach Pula/Istrien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Miri2806
3 20.06.2006 11:37
von Rifkin • Zugriffe: 521
Campingplatz Stoja / Pula / Istrien
Erstellt im Forum Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobi... von echtlerine
1 01.05.2006 18:23
von beka • Zugriffe: 981
Camping in Rovinj und Pula / Istrien ?
Erstellt im Forum Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobi... von maleu
3 26.08.2005 12:49
von merlinrovinj2 • Zugriffe: 641
Ferienwohnung für Behinderte in Pula - Istrien
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von biki
1 26.09.2006 20:02
von beka • Zugriffe: 611
Suche Boot zur Miete - Pula / Istrien
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Robert
3 08.02.2005 01:37
von skipper • Zugriffe: 839
Campingplatz Bi Village in Pula / Istrien
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Istrien von Krischi
4 02.11.2004 21:04
von Fred • Zugriffe: 2724
Pula - Istrien
Erstellt im Forum Urlaub in Istrien von Rosso
1 07.07.2004 14:46
von Claus • Zugriffe: 892
Campingplatz Be Village - Pula / Istrien
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Istrien von klara
1 08.03.2004 18:56
von Claudia • Zugriffe: 2195
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 11
Xobor Forum Software von Xobor