Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 300 Antworten
und wurde 18.333 mal aufgerufen
  
 Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Hosse Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 260

17.09.2014 22:28
#221 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Zitat von Trollfahrer im Beitrag #218
Wer mal ein so richtig beschissenes Preisleistungsverhältnis bei Campingplätzen erleben möchte, muss nach Portugal fahren!
Das Buchen von Campingplätzen ist übrigens die Pest und der Tot der Campingidee. Aber das ist ein anderes Thema.



Klar, fände ich prinzipiell auch! Und ich habe auch früher nie gebucht.
Man wird älter und jedenfalls bei mir (und meiner Familie) ist es so, dass ich leider nur 2 Wochen in den Sommerferien von meiner Firma Urlaub bekomme. Mir wären 3 Wochen auch lieber, denn dann könnte ich mich entspannen, oder 2 Tage für die An- und Abfahrt machen usw.

Geht halt nicht.

Nun haben wir aber auch beschlossen, dass wir gerne etwas mehr zahlen und dafür mit Meerblick stehen und nicht im hintersten und dunkelsten Eck der Camps. Auch wollen wir nicht mehr umziehen, weil ich die Entspannung einfach brauche, wenn ich meinen Jahresurlaub verbringe.

Wenn Du das willst, dann musst du reservieren.

Dieses Jahr hat es sich halt ergeben, dass wir von unserem reservierten Platz, wegen des Wetters, geflüchtet sind und uns in Gefahr begeben haben.

Und auch deshalb habe ich in einem Urlaub soviel gesehen, wie ich wohl in weiteren drei Urlauben nicht gesehen hätte.

Ich glaube ich habe es vorher schon geschrieben: Ich bin an einem Tag von Biograd na moru bis Trogir gefahren und habe mir etwa 15 Camps angeschaut. Keiner davon hatte auch nur annähernd das Potenzial, dass ich gesagt hätte, super, da verbringe ich nun meinen Resturlaub von einer Woche. Entweder war das Wasser scheisse, oder es war abgesifft, oder er war voll, oder die Leute waren unfreundlich. Und ich habe nicht mehr nach irgendwelchen Plätzen mit Meerblick geschaut! Ich wollte einfach einen ordentlichen Platz.

Ich will auch nicht alles schlechtmachen, wirklich nicht, aber mir ist halt aufgefallen, dass ich entweder hochnäsig angemacht wurde (Camp Sirena in Omis und Oasa Mira in Drage), oder dass es einfach vom Preis/Leistungsverhältnis überhaupt nicht gestimmt hat (Camp Galeb, alle Camps in und bei Makarska, alle Camps auf Murter).

Noch dazu wurden wir auf dem einzigen Camp, der uns wirklich gefallen hat (Rozak auf Ciovo) leider nach einer Woche vertrieben, weil alles reserviert war. Was ich als Reservierer schon verstehen kann, aber es war halt blöd. Aber auch dieser Platz hatte kein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Denn für einen Platz von ca. 50 qm in der Nachsaison 45,00 Euro für 3 Personen, Wohnwagen und Auto zu verlangen ist dann schon frech.

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

17.09.2014 23:56
#222 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Hat sich schon mal einer hier gefragt, wie die Kroaten das Ganze sehen oder was sie darüber denken und wie sie mit ihrem Leben zufrieden sind?

Ich halte zwar nix von Amis und deren Meinung, aber das hat mich jetzt doch ein bisschen überrascht,
dass sich Kroaten subjektiv auf einer Stufe mit 10 größten Loser-Nationen der Welt sehen, wie Afghanistan oder Syrien

http://www.gallup.com/poll/175694/countr...-worldwide.aspx


Hosse Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 260

18.09.2014 01:09
#223 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Ich mach mir ja auch irgendwie Gedanken. Und ich versuche mich auch in andere Menschen hineinzuversetzen. Das gelingt zwar nicht immer - nein eigentlich gelingt es nie, aber wenn man sich unterhält, bekommt jeder wenigstens einen Endruck vom anderen.

Und ja, ich glaube, dass "der Kroate an sich" eher ein kleiner Messi (nicht der Fussballer) ist. Das ist aus der Geschichte begründbar und auch nachvollziehbar.

Wenn ich aber das Glück habe, am Meer irgendwas zu besitzen, dann sollte ich es aufbauen und reinhalten. Aber wahrscheinlich kommt jetzt wieder meine Meinung als Deutscher durch, oder?

holzmichel Offline



Beiträge: 336

18.09.2014 01:31
#224 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

der kroate an sich ist ein nationalist der gerne auf andere hinunterschaut. wenn du einem kroaten etwas negatives über sein geheiligtes kroatien sagst,und sei es tausendmal die wahrheit, wirst du ein versteinertes gesicht ernten und er wird dich zukünftig ignorieren. die kinder in den schulen werden zu nationalisten erzogen die alles was in kroatien erzeugt wird für unfehlbar gut halten und ausländische produkte von vornherein für minderwertig halten. die tochter eines bekannten, tihana ist ihr name, ist heute noch sauer auf mich weil ich sie fragte warum ihr vater kein kroatisches auto kauft. es fiel ihr sichtlich schwer zuzugeben,dass kroatien keine eigene autoproduktion hat.

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.657

18.09.2014 05:05
#225 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Zitat von holzmichel im Beitrag #224
dass kroatien keine eigene autoproduktion hat.


Wir können es uns leisten, unsere Autos von Deutschen anfertigen zu lassen.....

Lieber einen Thun als nix tun!

cabrio Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 16.243

18.09.2014 07:57
#226 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Zitat von bibi09 im Beitrag #213
Also nicht ihr zwei ineinander, sondern in Kroatien frisch verliebt. Da sieht man halt noch vieles nicht, was anderen an Mängeln auffällt.




Ich bin seit 1981 in Kroatien unterwegs.




Zitat von Hosse im Beitrag #215
Ich wehre mich vehement dagegen alles billig und umsonst haben zu wollen!



Ich habe ja auch nicht zpeziell dich gemeint Hosse.

Wenn du in vielen Urlaubsforen nachließt, dann merkst du was ich meine.

Bei den meisten Anfragen nach Urlaubszielen steht dann möglichst billig usw.

Liebe Grüße Anton

Meine Reiseseite

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.586

18.09.2014 09:44
#227 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Zitat von Hosse im Beitrag #197

Ich werde Kroatien erst einmal nicht mehr besuchen. Das war dieses Jahr eindeutig zuviel. OK, das Wetter war auch suboptimal, aber dafür können die ja nix. Das war in Italien auch mies.



Fragt sich nur, wohin sonst? Der Radius mit dem Campingwagen ist begrenzt. Bekannte von uns sind jahrelang nach Kroatien gefahren, dieses Jahr der Abwechslung halber nach Italien. Das muss grausig gewesen sein. Die Campingplätze wie deutsche Dauercampingplätze, Preise Richtung 90 Euro für die Familie mit drei Kinder. Alles sauteuer, nach zwei Wochen sind sie nach Hause gefahren, die Schnauze voll, das Urlaubsbudget aufgebraucht und keine Lust es unter den Bedingungen aufzustocken.

Wir wollten ursprünglich auch nach Italien fahren, ganz in den Süden. Aber der Blick ins Netz hat uns abgeschreckt, sowohl die Preislisten, wie auch der obligatorische Hinweis der Reservierungspflicht zu unserer Reisezeit. Zumindest letzteres hätte sich vor Ort als unproblematisch gezeigt. Wie ich hörte, waren die meisten Plätze in der HS zur Hälfte leer.



Wisst ihr, was das ist? Das ist der Parque de Campismo da Madalena bei Porto, genau genommen zwei Drittel des Platzes, die einfach dicht gemacht wurden und jetzt verwildern. Man genehmigt sich dort auch 50 Euro für die Familie mit zwei Kindern, reinigt die Sanitäranlage dafür aber eher sporadisch.

Nur mal als mahnendes Beispiel, wie es aussehen kann, wenn das Preisleistungsverhältnis aus dem Ruder läuft.

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 24.871

18.09.2014 09:45
#228 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Zitat von holzmichel im Beitrag #224
der kroate an sich ist ein nationalist der gerne auf andere hinunterschaut. wenn du einem kroaten etwas negatives über sein geheiligtes kroatien sagst,und sei es tausendmal die wahrheit, wirst du ein versteinertes gesicht ernten und er wird dich zukünftig ignorieren.


Bloss nicht schon wieder diese schrecklichen Verallgemeinerungen!!! Ich könnte dir nämlich ganz viele, andere Beispiele nennen!!!

holzmichel Offline



Beiträge: 336

18.09.2014 11:07
#229 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Zitat von Chris im Beitrag #228
Zitat von holzmichel im Beitrag #224
der kroate an sich ist ein nationalist der gerne auf andere hinunterschaut. wenn du einem kroaten etwas negatives über sein geheiligtes kroatien sagst,und sei es tausendmal die wahrheit, wirst du ein versteinertes gesicht ernten und er wird dich zukünftig ignorieren.


Bloss nicht schon wieder diese schrecklichen Verallgemeinerungen!!! Ich könnte dir nämlich ganz viele, andere Beispiele nennen!!!


hast recht nicht der kroate sondern viele kroaten.....

holzmichel Offline



Beiträge: 336

18.09.2014 11:08
#230 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Zitat von ribar im Beitrag #225
Zitat von holzmichel im Beitrag #224
dass kroatien keine eigene autoproduktion hat.


Wir können es uns leisten, unsere Autos von Deutschen anfertigen zu lassen.....


svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.396

18.09.2014 11:56
#231 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Wenn du aber in Dalamatien über Zagreber ablästerst oder umgekeht, dann bist du sofort ins Herz geschlossen.

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.586

18.09.2014 13:45
#232 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Oh, müssen wir mit einer Dalmatinischen Befreiungsbewegung rechnen?

Aber zum Wohlstands- und Zufriedenheitsproblem der Kroaten: Z.B. in der Schweiz, oder den USA, oder auch der BRD finden Volksgruppen in einem Land mit verschiedenen Mentalitäten seit einigen Hundert Jahren (Schweiz), seit 150 Jahren (USA) oder in der BRD wenigstens seit 70 Jahren, Möglichkeiten, Interessen und Konflikte friedlich auszuhandeln. Dabei kommen reiche Länder heraus mit weitgehend zufriedenen Bürgern.

In anderen Ländern kloppt man wegen irgendeinem Schwachsinn, Religion, Sprache, Geschichte, wie die Kesselflicker. Es ist klar, wer mit derlei Tun beschäftigt ist, hat keine Zeit, Wohlstand aufzubauen. Hinderlich auch, wenn man mit dem Nachbarn nicht mehr redet, weil bis in alle Ewigkeit zerstritten. Oder sogar ein Teil der jungen Männer auf irgendwelchen Schlachtfeldern verfault. Solche Länder sind dann eben arm und ihre Staatsbürger unzufrieden.

Ich spreche als Deutscher aus Erfahrung. Meine Großelterngeneration kam vor 80 Jahren auf die Idee, einen Teil ihrer unmittelbaren Nachbarschaft zu vergasen, und fast alle Nachbarstaaten zu überfallen, mit dem erklärten Ziel, deren Bewohner ebenfalls zu vergasen, verhungern zu lassen oder bestenfalls zu versklaven. Das Ergebnis dieses Plans ist bekannt: Deutschland ein einziger Schutthafen, ein guter Teil tot, der Rest arm wie die Kirchenmaus.

Worauf ich als Deutscher stolz bin: Wir haben daraus etwas gelernt. Ich möchte diesen Rat an die Kroaten/Serben/Montenegrinern/usw. weitergeben. Man kann auch einfach mal aus Schaden klug werden!

proppi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 6.701

18.09.2014 14:04
#233 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Zitat von Trollfahrer im Beitrag #232

Worauf ich als Deutscher stolz bin: Wir haben daraus etwas gelernt.

Ist das wirklich so?
Geade die unausgewogene Berichterstattung des Mainstreams im Zusammenhang mit der Ukrainekrise und die unsinnigen Sanktionen gegen Russland lassen mich doch sehr daran zweifeln.

Gruß
proppi

karmela Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 445

18.09.2014 14:08
#234 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Jetzt muss ich selber mal fragen, was dieses mit dem Tourismus zu tun hat?

holzmichel Offline



Beiträge: 336

18.09.2014 14:17
#235 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Zitat von karmela im Beitrag #234
Jetzt muss ich selber mal fragen, was dieses mit dem Tourismus zu tun hat?


ja das frage ich mich auch was Ukrainekrise und Sanktionen mit Tourismus in Kroatien zu tun hat. das gleiche gilt für diese Meldung

"Worauf ich als Deutscher stolz bin: Wir haben daraus etwas gelernt. Ich möchte diesen Rat an die Kroaten/Serben/Montenegrinern/usw. weitergeben. Man kann auch einfach mal aus Schaden klug werden!"

Das gehört in ein Politikforum aber nicht hier her

bibi09 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 409

18.09.2014 14:29
#236 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Zitat von cabrio im Beitrag #226
Ich bin seit 1981 in Kroatien unterwegs.



Hey Cabrio, das ist mir klar, dass du und auch Chris "alte Hasen" in Bezug auf Kroatien seid. Aber bei manchen hält der Verliebtheitszustand halt länger an. Ist ja auch schön so.

Die ganze Diskussion hier hat übrigens mittlerweile mehrere thematische Stränge:

- Ein Punkt ist das Preis-Leistungsverhältnis, das von einigen angeprangert wird.

- Ein anderer die mancherorts festgestellte Schleißigkeit (Müll, Sachen nicht Instandhalten sondern verkommen lassen,...)

- Die Unfreundlichkeit/ Gleichgültigkeit/ Unhöflichkeit mit der man nicht immer und überall, aber doch manchmal als TouristIn konfrontiert ist (die Rede ist nicht von "wie man in den Wald hineinruft", sondern selbst wenn man sich selber dem Gegenüber "normal" oder gar freundlich verhält)

- ja und dann noch die Russland-Ukraine-Amerika Thematik, die ja "irgendwie" mit allem zusammenhängt und deshalb gut und gern in jedem Thread untergebracht werden kann

Nur mal so kurz zusammengefasst, damit wir nicht aneinander vorbei reden

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.586

18.09.2014 14:35
#237 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Naja, der Tourist interessiert sich ja auch gerne für Geschichte und die Kultur des Reiselandes. Meist in Form von alten Kirchen und Bauwerken. Der Krieg und die - meiner Meinung nach resultierende Armut des Landes - gehören aber eben auch zu dieser Geschichte. Außerdem wird das Forum augenscheinlich auch von vielen Deutschkroaten, oder Kroatendeutschen, wie auch immer die sich sehen, als Plattform genutzt. Das macht es ja auch so interessant. Ich erfahre hier Dinge über Land und Leute, auf die wäre ich im Leben vor Ort nicht gekommen. Ich kann halt kein Kroatisch. Ich wusste nicht, dass die Kroatische Wirtschaft so am Boden liegt und dass es vielen Kroaten dreckig geht. Das sieht man aus Touri in den normalen Touristengegenden nicht und steht auch so nicht in der Zeitung.

Ohne diesen kulturellen Input wäre es hier öde. Immer nur die gleichen Fragen: Wo finde ich einen Campingplatz? Wo kann der Waldi ins Wasser, usw. dafür kann man ja gleich ins Adriaforum gehen.

Zitat von proppi im Beitrag #233

Ist das wirklich so?
Geade die unausgewogene Berichterstattung des Mainstreams im Zusammenhang mit der Ukrainekrise und die unsinnigen Sanktionen gegen Russland lassen mich doch sehr daran zweifeln.


Mich auch, mich auch! Wenn ich diese Entwicklung beobachte, bekomme ich Angst. Und das ist jetzt keine Platitude, ich habe Angst vor einem Krieg, von dem ich als Deutscher ganz konkret betroffen sein kann. Mit anderen Worten: Hunger, erschossene Söhne, Tod. Also echter, richtiger Krieg. Ich habe das Gefühl, dass es da Leuten in den Fingern juckt. Bis vor kurzem hätte ich das nicht für Möglich gehalten und war mir einigermaßen sicher, als Deutscher damit nie wieder was zu tun zu bekommen.

karmela Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 445

18.09.2014 15:05
#238 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Also, hör mal, dass ist offensichtlich, dass es vielen Kroaten nicht so gut geht, bei einer Arbeitslosenquote von über 22 Prozent!

Unsere Trauzeugin aus Slawonien muss auch nach Deutschland zum Arbeiten, ebenso arbeiten ihre Söhne monatsweise in Kroatien, hinzukommt, dass viele Kroaten ihre Schwarzbauten legalisieren lassen müssen, und das kostet!

Die Nachbarin( auch in Slawonien) meiner Schwiegermutter mußte jetzt im Sommer kurzfristig nach Makarska zum Arbeiten in eine Bäckerei, damit überhaupt Geld ins Haus kommt!

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.396

18.09.2014 15:08
#239 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

Was Russland und Ukraine mit Tourismus zu tun hat???
Viel. Auf Brac waren sehr viele Russische und Ukrainische Boote und Autos zu sehen.
Nur seit Kroatien in der EU ist brauchen diese Reichen ein Visum und das EU Verhalten fördert die Lust dieser Leute nicht gerade ein EU Land zu besuchen. Auch gibt es viele Investoren aus diesem Raum. LukOil sei da nur als Bsp. erwähnt.

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.396

18.09.2014 15:12
#240 RE: Tourismus 2014 Thread geschlossen

In Kroatien gibt es kaum KMU nur Grossfirmen vo verscherbelt pardon Privatisiert wurden, desshalb habe ich schon vor 2 Jahren darauf hingewiesen, dass es den Kroaten in BiH deutlich ( wenn auch inofiziell da oft Schwarz) geht da es viele Kleinunternehmen gibt.
Posavina, Vitez und Citluk/Mostar seien als Beispiel erwähnt.

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unterkunft vom 9.8.2014 bis 16.8.2014 für 4 Erwachsene und 2 Kinder
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von gut-leben
8 10.06.2014 19:47
von pino • Zugriffe: 428
Fr. 13.06.2014 3sat 12:45 Uhr Kroatien: Nationalparks und indische Elefanten
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
0 07.05.2014 15:07
von beka • Zugriffe: 462
Bootsurlaub 21.06.2014 - 05.07.2014 Rab und Pag
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Bedachungsmeister
8 07.05.2014 14:38
von Bedachungsmeister • Zugriffe: 730
Zrce - Novalja, Events, Spring Break, Unterkunft, uvm. 2014
Erstellt im Forum Sonstige Reiseangebote für den Kroatien-Urlaub von Cernik
15 17.07.2014 22:03
von Cernik • Zugriffe: 53845
Meeresperle Internationales kulinarisches festival - Supetar | 09.04.2014 - 13.04.2014
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von kroatieneu
0 15.01.2014 09:39
von kroatieneu • Zugriffe: 310
2014 Wohin nach Kroatien?
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Srcemoje
6 04.04.2013 19:32
von maruska • Zugriffe: 2649
NEWSLETTER Kroatien-Tourismus
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Cabriofreund
16 09.08.2012 18:02
von beka • Zugriffe: 6777
Beste Orte für Tourismus in Kroatien!
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Soline 1
7 20.07.2009 20:11
von zet • Zugriffe: 1128
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor