Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 491 Antworten
und wurde 40.744 mal aufgerufen
  
 Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 25
fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.270

23.12.2014 20:22
#141 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Zitat

als Pflicht einführen wie bei uns und pro forma mit irgendwas verrechnen....

wenn es denn so kommt......

proppi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 6.701

23.12.2014 20:23
#142 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

@Peljeschatz
Herzlichen Dank!
Ganz im Gegensatz zu einigen Anderen ist mit Dir offenbar eine vernünftige Diskussion möglich. Auch wenn ich nicht in allen Punkten mit Dir übereinstimme, z. B. bei der Süddeutschen, gibt es einige Ansichten die sich decken. Darüber können wir uns vielleicht ab und an mal privat austauschen.

Ausgangspunkt waren ja aber Sockenmanns und auch meine Ansichten zu den Finanziers der kroat. Autobahnen und Deine Bemerkung betreffs IWF, die ich so immer noch nicht richtig verstehe. Gleich, wohin die Finanzgeier ihre Krallen auch ausstrecken, das Ergebnis ist immer das gleiche - Chaos, Anarchie und noch mehr Armut.
Auch mich darfst Du getrost zu den Verlorenen zählen. Du solltest jedoch nicht vergessen, dass es auch bei den neurotischen Untergangspropheten-Blättchen grosse Unterschiede gibt, die m. E. sogar grösser sind, als die in den gleichgeschalteten Staatsmedien. Das allerdings kann ich nur für deutschsprachige Medien beurteilen. Mein Kroatisch kommt leider über ein paar Höflichkeitsfloskeln nicht hinaus.

Auch ich habe noch eine Bitte:
Wir sollten die öffentliche und die von den Staatsmedien veröffentliche Meinung immer schön auseinander halten.

Gruß
proppi

Fotopaar63 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.641

23.12.2014 21:26
#143 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Zitat von proppi im Beitrag #148
@Peljeschatz

Auch ich habe noch eine Bitte:
Wir sollten die öffentliche und die von den Staatsmedien veröffentliche Meinung immer schön auseinander halten.

Gruß
proppi


Auweia, lieber proppi, aber mal ganz ehrlich: Fang bei Dir an. Und komischerweise bist du gar nicht so, wie du dich zu geben gibst. Lass mal. Das kleine 1x1 lässt sich nicht durch einen platten Reifen erklären. Wenns Fahrzeug schrottreif ist, dann ist es eben so. Und schon immer so gewesen.

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.324

23.12.2014 22:11
#144 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Zitat von Sockenmann im Beitrag #117
[...]

1. Warum sollte eine Autobahn plötzlich Gewinn abwerfen, nur weil sie privatisiert wird??? Wo soll das Geld denn herkommen?
2. Warum soll ein Autobahnpächter den Samariter spielen und ein Risikogeschäft eingehen, ohne sich vorher abzusichern, dass der Staat resp. der Steuerzahler für die Verluste aufkommt?
3. Was würde ein Holzkopp machen, wenn er eine Autobahn gepachtet hat, die bis dato keinen Gewinn abgeworfen hat???


Die Antwort liegt zwar auf der Hand, da ich aber niemanden überfordern will, schreibe ich gleich die Antworten dazu;

Nix, aber auch wirklich gar nix spricht dafür, …denn es kann nur noch schlimmer werden.
[...]



So ganz stimmt das nicht. Man kann in der Tat so eine Autobahn mehr oder weniger lukrativ bewirtschaften. Preise runter, damit sich mehr an sie gewöhnen, und dann erhöhen. Preise erhöhen, damit der Gewinn steigt. Bessere Verträge mit den Serviceunternehmen abschließen und so Kosten bei Baustellen sparen (da würde ich z.B. in D gigantische Einsparungen vermuten). Verpachtungen an Raststätten, die könnten in Kro sehr viel attraktiver sein. Könnten sogar mit eigenen Campingplätzen gekoppelt werden für Durchgangsreisende. Eventstationen für Urlauber auf der AB. Ja, hört sich beknackt an, aber wenn man hier so liest, was mancher Touri für Wünsche hat... Weiterer Autobahnbau nach Dubrovnik, Montenegro, Albanien, wenn man will, bis nach Griechenland. Sozusagen eine Balkanbahn. Damit deutlich höhere Auslastung durch den gesteigerten Durchreiseverkehr.

Natürlich würde sich das erst nach Jahrzehnten auszahlen. Aber es wäre eine solide Investition in ein Produkt mit langfristiger Perspektive. Ich z.B. würde in eine solche AB eher meine Altersversicherung stecken als in die Firma Apple. Wäre, also Konjunktivus Irrealis. So scheint es Maffia-Deal zu sein und ein Mehrwert über private Initiative und Engagement kann man vergessen.
Außerdem, sogar im Mutterland des Kapitalismus, den USA, sind die Straßen, die HighWays in Öffentlicher Hand. Oder irre ich mich da?

Peljeschatz Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 201

23.12.2014 22:23
#145 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Beka:

Irgendwas stimmt mit Dir nicht. "N24 ein ganz seriöser Fernsehsender"??? Das Programm von heute:

Rasen ohne Limit - Hell Roads - 2 Stdn lang Schwertransport - Häftlinge in Ketten - Die Belagerung von Tobruk - El Alamein - Die Bismarck - Apokalypse Stalingrad -Gnadenlos/russische Elitesoldaten.
Das ist das gesamte Tagesprogramm, darunter laufend das beschissene Nachrichtenband. N24 ist absolut unbestreitbar der allerdreckigste Hetzsender, grad richtig für Kriegsverherrlichung.

Beka, Du tust mir leid. Gute Nacht.

Peljeschatz Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 201

23.12.2014 22:27
#146 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Pardon, das war das Programm vom 26. Dezember. Noch katastrophaler! Weihnachtsfeiertag und Krieg auf dem ganzen Kanal. Wohl bekomms!

Melde mich ab in den Weihnachtsfrieden. Mir langts.

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.270

23.12.2014 22:28
#147 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Ich habe auch schon öfter die Berichte vom 2. Weltkrieg in N24 gesehen, auch den über Stalingrad. Ich sehe da nichts verherrlichendes....eher das Gegenteil.

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.717

23.12.2014 22:34
#148 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Zitat von Trollfahrer im Beitrag #150
So ganz stimmt das nicht. Man kann in der Tat so eine Autobahn mehr oder weniger lukrativ bewirtschaften. Preise runter, damit sich mehr an sie gewöhnen, und dann erhöhen. Preise erhöhen, damit der Gewinn steigt. Bessere Verträge mit den Serviceunternehmen abschließen und so Kosten bei Baustellen sparen (da würde ich z.B. in D gigantische Einsparungen vermuten). Verpachtungen an Raststätten, die könnten in Kro sehr viel attraktiver sein. Könnten sogar mit eigenen Campingplätzen gekoppelt werden für Durchgangsreisende. Eventstationen für Urlauber auf der AB. Ja, hört sich beknackt an, aber wenn man hier so liest, was mancher Touri für Wünsche hat... Weiterer Autobahnbau nach Dubrovnik, Montenegro, Albanien, wenn man will, bis nach Griechenland. Sozusagen eine Balkanbahn. Damit deutlich höhere Auslastung durch den gesteigerten Durchreiseverkehr.

Dir ist schon klar das in Kroatien nicht so viel Verkehr herrscht auf den Autobahnen außer im Sommer wenn die Touris da sind. Das macht vielleicht in Deutschland Sinn. Sonst ist da tote Hose auf Cro Autobahn. Hab im Februar mehr Autos und LKWs auf Küstenstraße gesehen als auf der Autobahn. Da braucht man auch kein ENC an Mautstellen. Bin jetzt zu faul um die Bilder zu suchen. Die einzige Autobahn wo einigermaßen viel über das Jahr genutzt wird ist die von Bregana bis Zagreb, Zagreb-Karlovac, Zagreb-Slavonski Brod und eventuell Zagreb-Varazdin. Die Autobahn Zagreb-Lipovac ist wahrscheinlich mehr wegen Warenverkehr zu den Ländern Richtung Griechenland und Leuten die nach Serbien, usw. fahren.
Jetzt kurz zu dem Verpachten an Raststationen. Da hat es mehr als genug an den Autobahnen. Und die meisten stehen außerhalb der Saison leer weil keiner kommt oder einige haben geschlossen über die Wintermonate. Das Geld muss erst verdient werden um Pacht zahlen zu können.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.324

23.12.2014 22:49
#149 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Dann war sie vermutlich generell Schwachsinn. So wie viele AB-Neubauten im deutschen Osten übrigens auch. Den einzigen Sinn könnte die Verlängerung zu Metropolen in Montenegro/Albanien/usw. ergeben. So hört sie ja gewissermaßen fast im Nichts auf.

Das wäre dann allerdings eine wirklich sinnvolle Strukturhilfemaßnahme der EU gewesen, die sie dann auch hätte bezahlen müssen - und die ich als EU-Bürger - als sinnvolle Investition gesehen hätte, im Gegensatz zu den ganzen debilen Autobahnen in den neuen Bundesländern. Eine Balkan-AB bis nach Griechenland kommt mir sinnvoll vor. Für alle Anlieger und für den Startpunkt, also die Alt-EU.

Fotopaar63 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.641

23.12.2014 22:54
#150 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Zitat
Jetzt kurz zu dem Verpachten an Raststationen. Da hat es mehr als genug an den Autobahnen. Und die meisten stehen außerhalb der Saison leer weil keiner kommt oder einige haben geschlossen über die Wintermonate.



Ja, das ist ein platter Reifen. Und es bringt gar nix, den zu reparieren, wenn das Drumherum futsch ist.

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.717

23.12.2014 23:01
#151 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Für mich war die Autobahn von Zagreb nach Belgrad die schlimmste in den 80er Jahren. War ja so die einzige aber verbindet sozusagen den Westen mit dem Orient. Die Staus von Türken die in die Heimat gefahren sind war groß. Dann kam der Krieg und es herrschte fast tote Hose auf der Autobahn. Die letzten Jahre ist der Verkehr wieder gewachsen. Aber sonst sind die neuen Autobahnen außer im Sommer kaum genutzt. Was der Sinn ist oder nicht ist jetzt mal egal. In Sachen Infrastruktur sicher eine gute Sache und es heißt ja nicht das es immer so leer bleiben muss. Kroatien fehlt Industrie. Nur sollte man Wissen das die Kroaten ihre Autobahnen die in den letzten Jahren entstanden sind nicht durch die EU finanziert haben. Die hätten jetzt Anspruch für Geld um Autobahn bauen zu können. Nur haben die ja fast alle Autobahnen fertig. Der gröbste Teil ist gemacht. Das was jetzt kommt kann die EU nicht viel kosten. Da hätten die lieber warten sollen mit dem Bau damals.
Jetzt könnte man Geld aus der EU in die Müllentsorgung, Kläranlagen und Schienenverkehr stecken. Aber die müssen jetzt nach Bodenschätzen graben lassen. Windkraftanlagen sind die letzte Jahre viele entstanden. In Thema Energie könnte man besserer Anstellen als Löcher in die Adria zu graben. In Slawonien gibt es auch Erdgas und Öl.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.717

23.12.2014 23:22
#152 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Wenn ihr schon über Cro Theorien aufstellt solltet ihr mal sehen das Kroatien nicht nur aus Zagreb und Adria besteht. Die Kornkammer Kroatiens Slawonien ist schon längst keine Kornkammer mehr dank billig Importen. Dort verlassen Momentan sehr viele die Region weil es keine Arbeit gibt. Selbst der Staat sagt das es sehr viele sind die Slawonien verlassen. Dort herrscht auch im Sommer kein Tourismus wie an der Adria. Die an der Adria haben im Sommer noch Touris aber die meisten Leben nur von den 3Monaten Tourismus an der Adria. Wenn die Saison schlecht läuft hat man Pech gehabt.
Lika ist gleich neben der Adria und da herrscht auch im Sommer tote Hose. Sonst gibt es in der Gegend auch keine Industrie. Wie sollen die Menschen Autobahngebühr bezahlen oder sonst für welche neuen EU Gesetze. Es gibt paar wenige Firmen die Arbeit haben aber damit nicht das ganze Land versorgen können. Die paar Wochen Tourismus und die paar Firmen reichen nicht. Da muss mehr Industrie ins Land. Es gibt gute Firmen in Kroatien die ins Ausland exportieren. Auch die vorhanden Firmen könnten mehr Exportieren wenn das Ausland mehr kaufen würde. Die Kroaten sind da eine kleines Licht. Kaum einer würde glauben das zum Beispiel paar Rüstungssachen in Kroatien von bekannten Ländern genutzt werden. Nur das sind geringe Stückzahlen um den großen Konzernen druck machen zu können.
Kroatien hat das schnellste Elektroauto auf der Welt. Der Rimac wollte das Land verlassen mit seiner Produktion weil Kroatien ein kleines Licht ist und kaum einer aus dem Ausland das ernst nimmt das aus Kroatien ein Autobauer kommt. Er hat es nicht geschafft und ist jetzt in Kroatien geblieben weil er möchte das die Kroaten auch was davon haben. Er hat sein Unternehmen mittlerweile vergrößert und viele Leute eingestellt. Hab gehört der kauft bald eine altes Schloss und erweitert dort sein Unternehmen. Schön das es solche Leute in Cro gibt und die noch eine altes Objekt erhalten.

Oder wie unbekannt Cro ist sieht man das viele noch nicht mal Wissen das Winnetou in Cro gedreht wurde und die anderen Dinge wie Penkala, Krawatte, usw.

-----------------------
http://zrce-bay.com

proppi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 6.701

24.12.2014 08:11
#153 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Zitat von Fotopaar63 im Beitrag #149
Das kleine 1x1 lässt sich nicht durch einen platten Reifen erklären. Wenns Fahrzeug schrottreif ist, dann ist es eben so.

Zitat von Fotopaar63 im Beitrag #156

Ja, das ist ein platter Reifen. Und es bringt gar nix, den zu reparieren, wenn das Drumherum futsch ist.

Hallo Leander,

mit was für einem Vehikel warst Du denn gestern unterwegs?

Gruß
proppi

proppi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 6.701

24.12.2014 08:39
#154 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Zitat von Cernik im Beitrag #154

Dir ist schon klar das in Kroatien nicht so viel Verkehr herrscht auf den Autobahnen außer im Sommer wenn die Touris da sind. Das macht vielleicht in Deutschland Sinn. Sonst ist da tote Hose auf Cro Autobahn. Hab im Februar mehr Autos und LKWs auf Küstenstraße gesehen als auf der Autobahn. Da braucht man auch kein ENC an Mautstellen. Bin jetzt zu faul um die Bilder zu suchen.

Moin,

da kann ich Cernik nur zustimmen. Die ganze Sache steht und fällt mit der Produktion. Wo nix produziert wird gibt es auch nix zu transportieren. Das Hinterland liesse sich zwar touristisch auch noch besser erschliessen, aber dazu bedarf es auch keiner Autobahn.
Nun ist sie aber einmal da und man muss das Beste daraus machen. Einfach wird das sicher nicht.
Da ich nicht ganz so faul bin wie Cernik, git es die "leere Autobahnbilder" von mir. Kann naürlich gut sein, dass eins aus Slowenien mit dazwischengerutscht ist, wo es aber um diese Jahreszeit auch nicht viel anders aussieht.

Gruß
proppi

Angefügte Bilder:
k-IMG_5070.JPG   k-IMG_6346.JPG   k-IMG_6355.JPG   k-IMG_6371.JPG   k-IMG_6393.JPG   k-IMG_6425.JPG  
Als Diashow anzeigen
svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.076

24.12.2014 08:59
#155 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Die AB Zagreb-Beograd ist immer ordentlich befahren und die KüstenAB dient dazu die Magistrale zu entlasten damit der lokale Ziel und Quellenverkehr rollt welcher dem KmU Unternehmer und den Touris dann was bringt das er in den Küstenorten von A nach B kommt.

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.400

24.12.2014 10:56
#156 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Ich war Mitte September auf der Autobahn von Sestanovac bis Pirovac unterwegs und da war auch gähnende Leere. Einheimische fahren da nur mit dicken Autos. "Normalbürger" sieht man da so gut wie nicht.

________________________
Meine Fotogalerie

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.270

24.12.2014 11:22
#157 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Zitat
"Normalbürger" sieht man da so gut wie nicht.

...Kein Wunder, von Vinkovci nach Zagreb ist mit dem Zug günstiger als allein die Autobahngebühr, den Sprit noch gar nicht mitgerechnet....

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

24.12.2014 13:26
#158 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Zitat von Vera
Ich war Mitte September auf der Autobahn von Sestanovac bis Pirovac unterwegs und da war auch gähnende Leere. Einheimische fahren da nur mit dicken Autos. "Normalbürger" sieht man da so gut wie nicht.


Naja, niemand fährt auf Autobahn spazieren und einen vernünftigen Grund dafür haben die Menschen nun mal nicht

So eine Autobahn sollte die Wirtschaft repräsentieren, …da müssten Laster zwischen Fabriken hin und her brummen, …die Pendler pendeln und die Außendienstlern durch die Gegend rasen.
Nur huste mal, wenn du kein Hals hast

Die scheiß „Demokraten“ haben das Land so toll demokratisiert, dass gar nix mehr übrig geblieben ist, wo man noch arbeiten resp. etwas produzieren könnte.

Ich bin fest davon überzeugt, dass diese überhastete Privatisierung in ein paar Jahren als Verbrechen am Volk in die Geschichte eingehen wird, …zusammen mit Russland, DDR und noch ein paar anderen Staaten,

nur dass Russland reich war/ist und das Glück hatte, nach dem Suffkopp Jelzin, der alles verschenkt hat, einen Präsidenten zu bekommen, der nicht so hohl im Kopf war und die DDR hatte nun mal einen West-Bruder, egal wie man heute dazu steht.

Nicht desto trotz hat niemand das Recht gehabt, das Volkseigentum so zu verscherbeln und als wenn das nicht schon genug wäre, hat der Brüssel die letzten Kredite vom Sommer 2014 über 800 Mio. Euro (glaube bei der Deutschen Bank) nachdem die Bürgschaft des CRO-Staates zuerst abgelehnt wurde, …an die Bedingung gekoppelt, dass der Staat die AB zur Ausschreibung freigibt und sie entweder verkauft oder verpachtet, …nach dem der CRO-Steuerzahler jahrelang die Schulden getilgt hat

Für mich ist das nix anderes, als wenn der Karl-Heinz sein Häuschen in der Mittelhessenpampa unterm Arsch von der Bank versteigert bekommt, nachdem er jahrzehntelang braw getilgt hat.

proppi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 6.701

27.12.2014 13:29
#159 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten

Kroatien wählt am Sonntag einen neuen Präsidenten. An einen politischen Aufbruch mag im jüngsten EU-Mitgliedland aber niemand glauben.
Mit Kroatien ist die Europäische Union (EU) um ein Sorgenkind reicher geworden. So hat der Beitritt vor eineinhalb Jahren nur wenig zur ökonomischen Stärkung der Adria-Republik beigetragen. Seit nunmehr sechs Jahren ringt das Land mit einer hartnäckigen Rezession, und innerhalb der EU weist derzeit nur Zypern einen noch stärkeren Rückgang der Wirtschaftskraft aus.
alles: http://www.nzz.ch/wirtschaft/ohnmacht-in-kroatien-1.18451335

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.270

28.12.2014 22:27
#160 RE: Interessantes über Kroatien (Teil 2) antworten
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 25
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Forum Software von Xobor