Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 306 Antworten
und wurde 62.295 mal aufgerufen
  
 Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Kerum Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.693

18.10.2018 20:12
#281 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Der letzte Rettungsversuch für den Vielvölkerstaat

https://orf.at/stories/3065981/





Quelle: orf.at

Dieses Posting enthält Spuren von Interpretationsspielräumen.

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

18.10.2018 22:01
#282 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

JA - die FOLGEN !!!

DA haben sich Einige sooo was von getäuscht

die ARMEE : träumte von RUHM und glänzenden Siegen . . . und war nun in Auflösung

die GENERÄLE : träumten auch von Ruhm und Ehre . . . aber hatten wieder einmal die FALSCHEN Verbündeten

das KAISERHAUS : wollte das Rad der Zeit zurückdrehen . . . und wurde von der Zeit ÜBERROLLT !

die NATIONEN : haben unter Unabhängigkeit . . . etwas TOTAL ANDERES WOLLEN

die MENSCHEN : waren ZUUU erschöpft . . . um noch von IRGENDETWAS zu träumen

TRÄUME und EHRE : sind irgendwo in den Stacheldrahtverhauen . . . hängen geblieben

. . . KÄSTNER und TUCHOLSKY fällt mir ein

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

19.10.2018 10:53
#283 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

. . . noch EINE Anmerkung zu der ORF-Vorschau :

BITTE BEACHTEN : es wurde die REPUBLIK ausgerufen ! . . . NICHT die DEMOKRATIE !
manche Zeitgenossen sind DA leider nicht wirklich gut informiert - und beachten den
kleinen Unterschied NICHT

die GRIECHEN und später auch die RÖMER (deren Statuen auf der Rampe vom Parlament stehen)
haben mit der DEMOKRATIE schlechte Erfahrungen gemacht - wonach in Folge wieder auf autoritärere
Formen zurückgegriffen wurde.

der schlimme "falsche Fehler" dabei ist : . . . haben DIE, die über die MEHRHEIT verfügen -
WIRKLICH immer die BESSEREN Lösungen ? . . . BESSER MACHEN und MEHRHEIT HABEN verschwindet in einem Grauschleier
der BÜROKRATIE ! ( Beispiel : jetzt gerade das "TÜRSCHILD- PROBLEM" . . . haben wir wirklich keine anderen SORGEN ?)

. . .WENN mit den WIRKLICHEN SORGEN weiter sooo umgegangen wird . . . lest doch nach - bei den RÖMERN !!!

und NOCH etwas in diesem Zusammenhang : BOLSCHEWIKEN bedeutet : DIE, die die MEHRHEIT haben !
. . . und wurde durch die Geschichte in einen SEHR NEGATIVEN BEGRIFF gebracht !

dem einfachen BÜRGER wird immer öfter vor Augen geführt - wie mit 2 0der 3 Stimmen MEHRHEIT (Bolschewiki)
eine Politik der "Brechstange", und der VERHINDERUNG, und GEGEN ALLES SEIN, und NUR STREIT - STREIT - STREIT . . .
betrieben wird.
.

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

19.10.2018 13:21
#284 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Hallo die TITO- Runde

. . . heute Nacht wurde ein SUUUPER Film wieder einmal wiederholt :

TITOS BRILLE von Adriana Altaras

eine Familiengeschichte, quer DURCH ALLES . . .
Partisanen, Helden, Lager auf RAB, Judentum, Degradierung, Politprozesse, . . . eben ALLES was damals geschehen war

hat hier schon einen guten Beitrag von Trollfahrer gegeben :
BÜCHER . . . / Romane die in Kroatien spielen / Beitrag #136
gibt einen FILM und ein BUCH

UND hier wieder einen DIALOG ? . . . DIALOG ist an und für sich etwas GUTES :
werden doch mindestens 2 Blickwinkel auf ein Thema gezeigt
( mich ärgert es nur - wenn ALLES über EINEN Leisten geschlagen wird )
ES IST DOCH GESCHICHTE - und NICHT TAGES- POLITIK !!!
und aus der Geschichte sollten wir LERNEN - und nicht "SINNFREIES" in STEIN MEISSELN

also schöne grüße aus wien - und hoffentlich ist dieser hervorragende Film in irgend eine Videothek zu sehen

ein Trailer ? https://www.film.at/titos-brille
findet wer etwas Besseres ?
.

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.982

19.10.2018 16:47
#285 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Auf den Film hatte ich in der TV Rubrik hingewiesen..

Mein Shop > "aBS"

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

27.10.2018 21:12
#286 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Hallo die Runde !

. . . auf der Spur der MEHLSPEISEN -
haben wir gerade Bad ISCHL im Salzkammergut erreicht

es hat dort AUSGEZEICHNETE Creme Schnitten
UND die Qual einer Riesen- Auswahl

im Bild : eine KAISER- TORTE mit Schoko- Mousse und Marzipan

aber Einzelheiten über das Rezept - oder wann erstmals Mehl gegen Salz eingetauscht wurde -
oder auf der Traun verschifft wurde . . . sind von den Mitarbeitern der Konditorei ZAUNER
unter keinen Umständen zu erfahren
.

Angefügte Bilder:
kaisertorte-zauner.jpg  
Als Diashow anzeigen
veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

28.10.2018 12:02
#287 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Hallo die HISTORISCHE Runde !

. . . über ISCHL sollte aber doch noch etwas Info gebracht werden :

ISCHL liegt am Zusammenfluss von Ischl und Traun
daher liegt es an UR- alten Wegen.

von SALZBURG über den Mondsee (Pfahlbauten) und vorbei am markanten Schafberg
und über den Wolfgangsee zur Traun.

und von dort über den Hallstädtersee und moderate Alpenübergänge gegen SÜDEN . . . und schließlich
via BERNSTEIN- ROUTE (Straße) zur Adria.

von Ischl nach Norden mündet die Traun in den Traunsee (Bild 8) und noch weiter nördlich in die Donau.
der Traunsee ist ein Überbleibsel einer Eiszeit, wo die End- Muräne beim heutigen Gmunden einen "Damm" schüttete
. . . Ihr KÖNNTET also einmal den UR- UR- alten Spuren folgend . . .

SALZ spielt in dieser Region natürlich eine große Rolle und weist uns im Wort HALL den Weg.
natürlich auch Etliches aus der K&K- Zeit
.
edit : Bilder vom Schafberg sind natürlich ein MUSS !!!
und DA es laut POPPER keinen Zufall gibt . . . gibt es dort auch BUCHTELN
.

Angefügte Bilder:
004.JPG   006.JPG   008.JPG   011.JPG   028.JPG   DSC06563.JPG   DSC06564.JPG   002.JPG   DSC05955.JPG   DSC05970.JPG   DSC06000.JPG  
Als Diashow anzeigen
veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

28.10.2018 12:37
#288 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

. . . wenn ich sooo nachlese . . .

sollte sich einmal ein RICHTIGER HISTORIKER
damit auseinandersetzen :

WIE DIE MEHLSPEISEN DIE ARIA ERREICHT HABEN !
. . . UND NICHT DIE KREUZRITTER

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

29.10.2018 12:24
#289 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Hallo die Runde !

. . . ein MUSS für Alle, die den Spuren auf den Grund gehen möchten.
MATA HARI kennt Jeder - aber ENIGMA ?
hat vor Jahren einen spannenden Film über dieses WK2 Thema gegeben
und jetzt hab ich auch noch ein Video aus Aachen mit einer wirklich guten
Erklärung der Funktion gefunden.

Roger Leifert erklärt die Funktion der Walzen und Steckfelder
Alan Turning "würfelt" in Bletchley Park mit seinem frühen Computer
die ZUSE Z3 ist auch kurz erwähnt, und die Bedeutung von "WETTE RBERI CHT"
bekommt geradezu eine neue Dimension.

viel Vergnügen bei dieser Info

www.youtube.com/watch?v=6uZU4Ipah5E
.

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

30.10.2018 18:24
#290 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Hallo die geheimen Spuren- Sucher

über die ENIGMA gab es auch einen SUUUPER Spielfilm, über
die Ereignisse nahe bei London.

am Donnerstag, ORF1 20:15, wird ein ähnlicher Film über Alan TURING,
einer der wichtigsten CODE- Knacker gesendet.

das Entschlüsseln dieser geheimnisvollen Maschine war im WK2
für den U-Bootkrieg und den alliierten Nachschub äußerst wichtig

als Spielfilm natürlich "etwas" dramatisiert - aber im großen
Zusammenhang den Ereignissen entsprechend

www.youtube.com/watch?v=g6_MpuHzqj4

und noch WIKI Fotos von diesem Teil :
Guderus, die 3-Walzen ENIGMA, wie es funkt, Bletchlley Park und die Maschine von TURING
.


edit : alles klaro ? - oder soll ich über die Funktion der ENIGMA doch noch das Wichtigste schreiben ???
.

Angefügte Bilder:
01-guderian.jpg   03-Enigma.jpg   04-Enigma.png   07-Bletchley_Park.jpg   08-TuringBombe.jpg  
Als Diashow anzeigen
veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

01.11.2018 15:56
#291 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Hallo die Runde !

auf 3sat ist heute Thementag : in 24 h um die Welt
um 12:16 war gerade : Seefahrer des Orients
(leider aus rechtlichen Gründen NICHT in der Mediathek)

ist der MARITIMEN Seidenstraße gewidmet
VENEDIG - BYZANZ (Levante) - OMAN - INDONESIEN - CHINA

die Seefahrer des Orient verwendeten traditionelle Holzschiffe : DHAU oder eng. DHOW
der Rumpf mit flachem Deck- Sprung, am Heck etwas höher, meist 1 oder 2 Maste,
4-eckige Segel ähnlich dem 3-eckigen "Lateiner"- Segel geben ausgezeichnete Eigenschaften auf der Kreuz.
das höhere Heck ist für die raumen Kurse günstig (kommen ja die Wellen von hinten !)
die Beplankung war "genäht" mit Pflanzenfasern. alles in allem ein recht seetüchtiges Schiff.

es waren aber auch chinesische DSCHUNKEN zu sehen. diese haben freistehende Maste, OHNE Wanten und Stage,
und stehen bei den größeren auch nicht unbedingt auf der Mittschiffslinie. hat eine Zeit gegeben, wo das REICH der MITTE
die größte Flotte der Welt besaß. in allen Größen - auch mit geradezu gigantischen Schiffen - bis aus chinesischer Sicht
der Aufwand nicht lohnte, weil es am "RAND der WELT" eigentlich nicht viel zu holen gab.

Foto : von Bing-Images
.

Angefügte Bilder:
arabische-dhau.jpg  
Als Diashow anzeigen
veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

02.11.2018 19:32
#292 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Hallo die Runde !

. . . HABT Ihr gestern diesen ENIGMA -Film gesehen ?
Hinweis im Beitrag #290 (der Link zur TV-Thek gelingt mir nicht)
ist noch 6 Tage dort verfügbar !

Chevica besorgt : ". . . nicht nur VIRUS NAUTILUS hast Du - jetzt leidest Du auch noch am ENIGMA- FIEBER !"

JA - hat mir keine Ruhe gelassen - schreit ja nach AUFDRÜSELN

ALSO : hab den 3- Walzen Typ genommen, da mit den anderen Beiträgen vergleichbar

Besonderheiten : die 26 UM-SCHALTER sind "umgekehrt" der üblichen Anordnung eingebaut.
in Ruhe Pfad zu den Lampen, gedrückt Pfad zum Steckerfeld. (und WEITERSCHALTUNG auf Walze 1 nach loslassen)

STECKERFELD : mit 26 Doppel- Buchsen. in Ruhe überbrückt, durch unterschiedliche Größe Verwechslung (oben- unten)
nicht möglich. jedes Kabel hat an jedem Ende einen Doppel- Stecker. verdrahtet als Vertauschung, kann beliebig
gesteckt (nach Code- Schlüssel) werden. beim Stecken wird die Brücke getrennt.

KABEL: auf den Fotos 8 im Einsatz, andere Quellen nennen auch 10, 11 und 13 Kabel

ETW : EINTRITTS- WALZE (ganz rechts) funkt wie ein Schleifring, auf Vertauschung wurde unbegreiflicherweise verzichtet ???
SCHLEIFKONTAKTE : Kontakt- Übergang durch glatte Pole und gefederte Stifte. nur 1x angedeutet

WALZEN- SATZ : 8 unterschiedliche, auf jedem freien Platz verwendbar, jede innen FIX verdrahtet, aber unterschiedlich
WALZEN- ANORDNUNG : nach Code- Schlüssel

UMKW : UMKEHR- WALZE : 3 zur Auswahl, meist B
zu Beachten : der Strom fließt jetzt NACH OBEN, aber auf einem anderen Pfad

über eine der restlichen 25 Tasten, erreicht er EINE Lampe, die AUFLEUCHTET !

in diesem Beispiel : Q wird gedrückt, die Lampe E leuchtet auf
ABER Q kann (in diesem Beispiel) NIEMALS aufleuchten !

bei der ENTSCHLÜSSELUNG : E wird gedrückt, die Lampe Q leuchtet auf.

WEITERSCHALTUNG der WALZEN 1 bis 3 : nach jedem Tastendruck 1 Schaltschritt auf Walze 1 (rechts)
bei einer kompletten Umdrehung von Walze 1, wird 1 Schaltschritt auf Walze 2 ausgeführt.
detto bei Walze 3 nach einer Umdrehung von Walze 2. wie bei einer Sprossenrad- Maschine

die Anzahl MÖGLICHER unterschiedlicher Schlüssel dieser Maschine ist ÜBER 100.000.000.000.000.000.000 !
würden ALLE MÖGLICHKEITEN geprüft werden - würde es auch mit modernen Rechnern eine beachtliche Zeit brauchen.

in Bletchley Park ging man aber quasi einen "Abschneider" dieser ZEIT- aufwendigen Prozedur -
und suchte nur nach WÖRTERN welche in jedem Fall VERWENDET wurden :

WETTERBERICHT - WETTER - WEHRMACHT - KOMMANDO - EINHEIT - - - wie eben Befehle dazumal erteilt wurden
böse Zungen behaupten : HEIL HIxxxxR am ENDE zu suchen - hat schnellen Erfolg gebracht

und noch "good luck" mit dem "aufgedrüselten", rauf und runter - Stromlaufplan
sagt man noch sooo ???
.

Angefügte Bilder:
04-Enigma.png   03-Enigma.jpg   3w-enigma-stromlaufplan.jpg  
Als Diashow anzeigen
veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

03.11.2018 17:16
#293 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Hallo die historische Runde !

die DISKRETEN Männer - eigentlich seit dem Altertum ein Thema:
. . . beim DYONYSOS heißt es doch : . . . Ihn schlugen die HÄSCHER in Bande !
auch die alten Griechen waren nicht NUR große Denker, Philosophen und Humanisten

eine eher weniger bekannte Sache aus dem WK2 :

die USA brauchten im Pazifik weder ENIGMA noch sonst eine Maschine . . .
sie hatten etwas WEIT BESSERES, etwas wo sogar die Methoden aus Bletchley Park komplett versagten :

die NAVAHO oder NAVAJO - Sprache

eine SEHR KOMPLEXE Sprache aus dem Umfeld der APACHEN, welche angeblich nur als MUTTERSPRACHE erlernbar ist.
damals in keiner Universität außerhalb der USA gelehrt wurde, weltweit von einer verschwindenden Zahl
von Menschen verstanden wurde . . . AM PUNKT : IDEAL für die DISKRETEN MÄNNER

NAVAJO`s wurden zur Befehls- Übermittlung eingesetzt und brauchten weder ENIGMA noch codier- Zeit
SOOO einfach und perfekt kann es auch sein

bis zum Ende fand Tokio kein Mittel das NAVAJO zu knacken
.

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

06.11.2018 15:19
#294 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Hallo die Runde

. . . möchte beim Thema: CODE - KNACKEN noch etwas verweilen
und auf die "Entschlüsselung" der ägyptischen HIEROGLYPEN kommen.

dabei spielt ein BASALT- Stein der auf einer Seite Schrift- Zeichen trägt eine wichtige Rolle.
heute liegt er (seit 1802) im BRITISH MUSEUM in LONDON, wurde zeitweise sogar von indischen Soldaten bewacht,
und ist als : STEIN von ROSETTE - berühmt.

um diese Story nach Art der Kaiser- Königkunde aufzudrüseln, müsste ich von ALEXANDER den Großen beginnend,
über die PTOLEMÄER, RÖMER, KLEPPATRA, NAPOLEON, bis zur SEEMACHT der ENGLÄNDER gehen
keine Angst : DAS tu ich uns nicht an !

schau`n wir uns zunächst einmal an, WIE dieser Stein nach London gekommen ist :

als NAPOLEON entlang der ADRIA (sonst würde ich hier nichts schreiben)
bis ÄGYPTEN vorgedrungen war, waren Ihm die ENGLÄNDER, die ebenfalls gerne Regionen am Weg
in das Land der SEIDE kontrollieren wollten, dicht auf den Fersen.

Napoleon ließ (1799)im NIL- Delta bestehende Befestigungen ausbauen, um sich einen "freien Rücken" zu schaffen.
auf einer dieser Baustellen bei RASID (ROSETTE) wurde ein beschrifteter BASALT- Stein gefunden.

beinahe hätten die Pioniere diesen Stein gleich wieder in der Mauer eingebaut, hätte der französische Offizier
nicht gleich die BEDEUTUNG dieses Fundes erkannt. schwarzer BASALT wurde NUR für WICHTIGE Inschriften verwendet
für "gewöhnliche" wurde meist KALKSTEIN genommen.

also gab er Befehl : diesen Stein zu den Schiffen zu bringen
der weitere Weg übers Meer ist etwas unklar, wahrscheinlich an Bord eines "AVISO"- Schiffes
weil die GROSSEN mit den englischen 3-Deckern zu tun hatten.

jedenfalls verschwand dieser Stein in irgend einem Archiv
dort währe er wahrscheinlich auch unbeachtet geblieben, hätte man nicht aus
irgend einem Grund ein passendes "Staats- Geschenk" gebraucht !

. . . und sooo kam dieser Stein eben nach LONDON

(über das CODE- KNACKEN schreib ich demnächst)

.

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

07.11.2018 17:16
#295 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Hallo die CODE- KNACKER

. . . also : zuerst war nur klar - es muss eine WICHTIGE Inschrift sein

der nächste Schritt war dann von den vielen Zeichen eine ABSCHRIFT machen
das war scheinbar auch für die Inventarliste des Archiv wichtig.

die Jahre vergingen - der Stein lag unbeachtet irgendwo herum -
es gab einige wenige Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, aber das waren STEINDRUCKE
der Einfachheit wegen, wurde der ganze Stein mit Druckerschwärze eingefärbt, "abgezogen",
d.h. die Farbe vom glatten Zwischenraum entfernt, und die Farbe aus den vertieften Zeichen auf das Papier
übertragen. aber WAS sieht man auf einem solchen Bogen ???

es ist ein SPIEGELBILD

DAS wurde aber in den "gelehrten" Kommentaren nicht wichtig gehalten !
BIS ein Schrift- Forscher SELTENE Texte gesammelt, und quasi einen "Tipp" bekommen hat.
als er endlich vor dem Stein stand, machte er "auf die Schnelle" einen "ABKLATSCH"

er legte große Bogen Papier über den Stein und wischte mit einem flach gehaltenen Bleistift darüber,
sooo dass die glatten Steinflächen am Bogen schwarz wurden, und die Vertiefungen der Zeichen weiß blieben
ABER : NUN war der Text SEITENRICHTIG !!!

und man kam zur nächsten ERKENNTNIS : es waren 3 verschiedene SCHRIFTEN - wovon eine gleich als ALT- GRIECHISCH erkannt wurde.

aber der Rest ? die HIEROGLYPEN waren zwar an der Form erkennbar, aber noch nicht zu KNACKEN
bis 2 Forscher die NAMEN in den ovalen "Katuschen" miteinander verglichen . . . und SIEHE DA : im griechischen Text
waren die GLEICHEN NAMEN zu finden ! eine wirklich bahnbrechende Erkenntnis

. . . SOOO gelang Schritt für Schritt die ENTSCHLÜSSELUNG der HIEROGLYPEN - der Schrift der Götter
Einblick in die ÄGYPTISCHE SPRACHE, und auch der 3.Text konnte als DEMOTISCH erkannt werden.
das war die ägyptische "Briefschrift", die von den Beamten des alten Reiches verwendet wurden

. . . ja und der TEXT in KLARSCHRIFT : eine Verordnung von König PTOLEMAIOS V (etwa 200 v.Cr)
mit der quasi die "Kirchensteuer" neu geregelt wurde
.
Bildquelle : bing-images
.

Angefügte Bilder:
0-01-stein-von-rosette.jpg  
Als Diashow anzeigen
veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

08.11.2018 18:14
#296 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Hallo die Runde !

. . . neulich auf ein interessantes Thema gestoßen :

der Schiffs- KANAL , der von Wien aus die ADRIA erreichen wollte !

zu Beginn des "INDUSTRIE" - ZEITALTER entstanden zahlreiche, sehr optimistische Projekte.
eines davon das NOCH VOR dem BAHNBAU von Wien nach SÜDEN gebaut wurde, war der

heutige WIENER NEUSTÄDTER KANAL

damals allerdings schon bis LAIBACH (Ljubljana) projektiert, und mit dem Fernziel : die ADRIA
tatsächlich gebaut wurde aber nur bis Wr.Neustadt, mit einem Teilstück in Richtung ÖDENBURG (Sopron)

das Projekt sah die Fortsetzung über KÖRMEND - LENDAVA - VARASDIN bis LUBLJANA
vom letzten Stück zur ADRIA hatte man noch keine konkrete Vorstellung.

die 22,8 x 2,05 m großen Kähne wurden von einem Pferd gezogen und konnten über 20 Tonnen Ladung tragen.
im Vergleich dazu : auf damaligen Straßen schaffte ein Pferd nur einen etwas über 1 Tonne tragenden Wagen.

hauptsächlich ZIEGEL und HOLZ wurde verfrachtet, und das Wasser zum Antrieb von MÜHLEN verwendet.
der Wiener Kanal- Hafen war nahe der Mündung des Wien- Fluss in den Donaukanal, am Gelände des heutigen
Bahnhof WIEN - MITTE (Landstraße). Betriebsbeginn war 1803

das Ende für die Schifffahrt kam mit Begehrlichkeiten auf die Kanal- Trasse
diese war für den beginnenden BAHN- BAU ideal geeignet, und sooo wurden wichtige Stücke trockengelegt
Bildquelle : Wikipedia
.

Angefügte Bilder:
01-02-Kanal_bis_Laibach.jpg  
Als Diashow anzeigen
Christian Winkler Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 483

08.11.2018 21:02
#297 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

...unglaublich, eigentlich. Danke @veli-rat das ist wirklich spannend!

Mirno More!
_______________________
MORESAIL - Vorträge über Segeln in Dalmatien

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

09.11.2018 13:23
#298 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

JA - wenn man bedenkt :

HALB WIEN, und besonders die "Vorstädte", sind mit diesen ZIEGELN
und mit diesen DACHBALKEN erbaut worden.

jetzt stehen die Reste als "Industrie- Denkmal" unter Schutz, und
der "Treidel"- Weg der ZugPFERDE . . . gehört jetzt den DRAHT - ESELN

was im Überschlauem Nachhinein Kritik bildet :
der Kanal hatte von Donau und Donaukanal her, KEINE EINFAHRT - die Waren mussten UMGELADEN werden
die Kähne waren auf EIN PS ausgelegt - und damit VIEL ZU KLEIN
auch der Kanal- Querschnitt, also Breite und Tiefe, war VIEL ZU KLEIN - und damit der kommenden BAHN UNTERLEGEN

ob die projektierte Route bis LJUBLJANA realisierbar war, dürfte eher nicht zutreffen.
möglicherweise hätte ein etwas weiterer Weg über SISAK oder KARLOVAC bessere Möglichkeiten gehabt.

BEMERKENSWERT : die Trasse durch das Theresienfeld, die aus SEHR DURCHLÄSSIGEN Schotter besteht,
wurde mit LEHM als Abdichtung ausgekleidet. UND mittels PFERDE - HUFEN verdichtet
haben sicher Alle ihren Spaß dabei gehabt - eine hin und her jagende HERDE

UND : DIESE Bau- MEISTER haben keine (PLASTIK) FOLIEN verwendet - MERKE : wo ein Wille ist ein Weg
.

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.709

10.11.2018 18:12
#299 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Hallo die Runde !

. . . KARLOVAC und SISAK waren ein "Stichwort"

einmal, weil bei KARLOVAC 3 Flüsse in die Kupa fließen, und diese dann
bei SISAK in die Save

diesen günstigen Standort lässt kein Stratege ungenützt.
1579 ließ Erzherzog KARL II an der Mündung der von Plitvice kommenden Korana
in die Kupa, eine Festung bauen.

dort war eine Art Halbinsel die an 3 Seiten von Wasser umgeben war
der Stadtkern hatte ein regelmäßiges rechtwinkeliges Straßen- Raster
und war von einer 6- Zackigen Befestigungsmauer umgeben.
an den Ecken des 6- Eck war je eine Bastei, damit die Mauer von der Seite
verteidigt werden konnte. gemeinsam mit Graben und Kontramauer war das
ein recht wirksames System.

leider ist die Mauer selbst nicht mehr erhalten, aber im Raster ist der 6- Zack
noch gut erkennbar. besonders im Plan und in Luft- Aufnahmen. hab färbig noch
etwas nachgeholfen. im Graben sind Grünanlagen und ein Museum nahe der Kupa gibt es auch.

diese, nach dem Erzherzog KARL benannte Stadt, ist sicher gut für eine "Capu- Pause"

ebenso wie das historische SEGESTIA (Sisak) das auch eine günstige Lage für eine
Festung ausnützte.

Wasser gibt es dort genügend
Bilder von www.bing.com/images
.

Angefügte Bilder:
0-02-karlovac-2.jpg   0-02-karlovac-4.jpg   0-02-karlovac-8.jpg   0-02-karlovac-12.jpg   0-03-sisak-2.jpg   0-03-sisak-6.jpg  
Als Diashow anzeigen
NOX Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 685

11.11.2018 12:19
#300 RE: auf den Spuren der Vergangenheit. antworten

Beim heutigen Spital in Wiener Neustadt war der Hafen. In der Lichtenwörtherau sieht man noch einen Damm. Dh.jetzt ist es halt ein Damm. Früher waren es die Seitenwände des Kanals welcher dann zugeschßttet wurde und daher jetzt als Damm ersichtlich. Ein Freund sagte das dort die Überquerung der Leitha begonnen hat.

Angefügte Bilder:
XWrNeustadt_1880.jpg  
Als Diashow anzeigen
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ENC Spur
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von mawo
4 23.01.2017 20:08
von mawo • Zugriffe: 838
TV-Tipp Italien: Di. 24.5.16 Phoenix 02:15 Uhr Auf den Spuren genialer Forscher (1/4) - Verrat in Triest
Erstellt im Forum Italien-Forum von beka
3 09.05.2016 22:22
von beka • Zugriffe: 1388
Teile der Gesellschaft noch immer im Würgegriff der Vergangenheit?
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Orebic&Peljesac
5 06.10.2009 19:18
von Sestrice • Zugriffe: 609
Rovinj: Mit dem Mountainbike auf den Spuren istrischer Eisenbahngeschichte
Erstellt im Forum Urlaub in Istrien von Eisenbahner
3 20.09.2009 19:27
von Sestrice • Zugriffe: 1773
"Auf Winnetous Spuren: Von Indianern lernen"
Erstellt im Forum Karl May und Winnetou in Kroatien / Drehorte von beka
14 26.05.2017 10:21
von Krcevina • Zugriffe: 4112
Mo. 05.09.11 3sat 13.15 Uhr Südslawische Impressionen - Reise in die jugoslawische Vergangenheit
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
5 02.09.2011 16:51
von beka • Zugriffe: 1047
Pierre Brice in Kroatien - auf den Spuren Winnetous
Erstellt im Forum Karl May und Winnetou in Kroatien / Drehorte von Guenni
9 07.04.2018 11:44
von beka • Zugriffe: 5369
autobahn abc spur in slowenien
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von ursula
11 15.02.2005 18:44
von ZvoneCH • Zugriffe: 5436
Doku "Auf den Spuren Winnetous" von Kabel 1
Erstellt im Forum Karl May und Winnetou in Kroatien / Drehorte von silverpit
6 27.10.2004 11:32
von Bertram • Zugriffe: 1896
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor