Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 69 Antworten
und wurde 4.233 mal aufgerufen
  
 Reiseberichte aus Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
biki Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3.192

16.08.2016 15:27
#41 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Zitat von Ammergauer im Beitrag #37
.Vielleicht kann ja @Vera oder @Chris als Admin mal nachzählen und anpassen[

Also, den "Tag 3" gab´s zweimal, falls das gemeint war!

WWW.WEBADRIA.COM

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 21.950

16.08.2016 17:11
#42 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Zitat von biki im Beitrag #41
Zitat von Ammergauer im Beitrag #37
.Vielleicht kann ja @Vera oder @Chris als Admin mal nachzählen und anpassen[

Also, den "Tag 3" gab´s zweimal, falls das gemeint war!


Auch das noch , den Anfang muss aber jetzt mal der Ammergauer aufbröseln, denn er weiß am besten, was wann war

Geht auch per PM an einen von uns!

Ammergauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 41

17.08.2016 09:04
#43 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Zitat von Chris im Beitrag #42
Zitat von biki im Beitrag #41
Zitat von Ammergauer im Beitrag #37
.Vielleicht kann ja @Vera oder @Chris als Admin mal nachzählen und anpassen[

Also, den "Tag 3" gab´s zweimal, falls das gemeint war!


Auch das noch , den Anfang muss aber jetzt mal der Ammergauer aufbröseln, denn er weiß am besten, was wann war

Geht auch per PM an einen von uns!


Ich bin völlig verwirrt...Ich drösel das mal in den nächsten Tagen auf.

5 1/2 Stunden Schlaf sind im Urlaub eindeutig zu wenig

Ammergauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 41

17.08.2016 09:51
#44 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Tag 10 - Es geht dahin

Der Dienstag begann wie immer: Kaffee, Terasse, Ruhe - bis das Schreikind von nebenan seinen täglichen 15stündigen Brüllmarathon begann. Am Samstag ist nebenan ein tschechische Familie mit einem ca. 2jährigen Kind eingezogen. Das einzige was man von dieser Familie hört, egal wann, ist das Kind schreiend und brüllend - ob am Strand, ob auf dem Weg zum Strand oder zurück zum Feriendomizil, ob in der Früh oder Abends - das Kind ist permanent am Brüllen. Irgendwann nervt es nur noch.

Um diesem Krach zu entfliehen sind wir gestern bei Zeiten in Richtung Trogir aufgebrochen - diesmal durchs Hinterland über Vrpolje und Boraja. Ein Fehler wie sich herausstellte. Es war zu zeitig um nach dem Frühstück schon wieder anzuhalten und Gegrilltes zu essen. Und die Spieße wurden eh erst bestückt. Und auf der Rückfahrt waren wir alle noch pappsatt vom Mittagessen. Am Mittwoch dann der dritte Versuch an gegrilltes Lamm zu kommen, diesmal in Richtung Norden.

Die Strecke nach Trogir war hochinteressant, es ging von 9m üNN auf über 360m üNN dann wieder runter. Unterwegs wieder etliche Olivenhaine gesehen, einige Bauern, die selbstgemachtes (Wein, Knoblauch, Zwiebeln etc.) verkaufen. Und jede Menge Schilder, die auf Waldbrandgefahr hinwiesen.

Der Ausblick auf Trogir kurz vorm Ziel war überwältigend: Die Stadt, Schiffe und Boote auf dem Weg Richtung Adria, die vorgelagerten Inseln, eine dünne Nebelschicht über dem Wasser - und das alles im gleißenden Sonnenlicht.

Der Verkehr in Trogir war noch irrer als beim letzten Mal. Trotzdem ziemlich schnell einen schattigen Parkplatz gefunden und dann ging es auf den Markt (Junior Groß wollte unbedingt nochmal dorthin). Außer dem üblichen Touristen-Kram gab es diesmal etliche (nervende) Deutsche. Manche legen ein Benehmen an den Tag, unfassbar. Wer sich davon nicht stören lässt, für den ist der Markt eine Fundgrube: Frisches Obst und Gemüse, Dalmatinische Spezialitäten in Form von Käse, Prsut und Nacken, Olivenöl in den verschiedensten Darreichungsformen, Feigenbrot mit und ohne Alkohol...Und natürlich das Übliche: Strandtücher, Sonnenbrillen, Taschen, Spielzeug, Magnete und und und.

Zu empfehlen sind übrigens die Fressbuden an den Eingängen. Auf der einen Seite gibt es frische gepresste Säfte und Obst. Auf der anderen Seite Sandwiches, Burger, Pizza und Co. Eine der Fressbuden verkauft Kebab - so was hab ich noch nie gesehen. Das Ganze sah aus wie bayerischer Leberkas am Spieß . Wir haben dann deswegen die Bude daneben getestet: Die Jungs hatten Big Daddy Burger (250gr. Hack, Bacon, 2x Käse, Zwiebeln usw.). GöGain hatte ein Chicken Sandwich - leider etwas trocken. Und ich hatte ein Cevap Menu: 5 Cevaps mit Unmengen Ajvar und Zwiebeln in einem Fladenbrot, dazu Pommes und eine eiskalte Coke. Und die Prinzessin hat überall mal mitgenascht. Das Zeug war so reichhaltig, es hatte niemand wirklich Hunger für den Rest des Tages. Und das alles für unter 150Kn.

Nach dem ausgiebigen Bummel samt Geldausgeben wollten wir weiter Richtung Split. Um dem Verkehr zu entfliehen sind wir die Straße am Flughafen vorbei und dann kurz danach "hoch" zur Magistrale. Und auf der erwartete uns ein Stau aus Richtung Split so das wir beschlossen haben, wir drehen lieber um und stellen uns an. Alle waren sowieso Müde von der Hitze und so sind wir wieder durchs Landesinnere in Richtung Zablace. In Sibenik habe ich dann noch versucht (erfolglos...) einen Weg zum Hafen zu finden - ich hätte vielleicht vorher mal auf Google Maps schauen sollen.

Zum krönenden Abschluß des Tages gab es noch, als ob es nicht schon heiß genug war, eine Hühnersuppe

Das dann meine Borussia noch souverän 3:1 in Bern gewonnen hat war das Krönchen auf dem i-Tüpfel.

Am Mittwoch geht es dann, wie schon oben erwähnt, nach Vodice - mal schauen, was aus dem verschlafenen Fischerdorf von vor 20 Jahren geworden ist. Und dann komme ich hoffentlich endlich in den Genuss von gergrilltem Lamm im Retoran Marin.

Ammergauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 41

18.08.2016 19:49
#45 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Tag 11 - Lamm gehabt

Ich habe es tatsächlich geschafft: Ich hab mein gegrilltes Lamm bekommen...

Am Dienstag haben wir beschlossen, am Mittwoch geht es Richtung Norden, nachdem wir bereits 2x in Richtung Süden nach Trogir sind. Also einigermaßen zeitig - so gegen halb 10 - gefrühstückt, dann gemütlich ins Auto und nach Vodice. Dort habe ich gar nichts mehr erkannt.Der Ort hat sich komplett verändert: Die Marina, das Badegebiet - einfach alles. Und ich muss zugeben - es ist ganz hübsch geworden. Allerdings auch ziemlich überlaufen. Aus dem kleinen Fischerdorf ist ein Touristenort geworden. Viele Deutsche, und wie fast überall, noch mehr Tschechen, Slowaken und Ungarn.

Nach dem kurzen Bummel sind wir dann weiter in Richtung Norden und mussten dann zwangsläufig links abbiegen - das Restoran Marin war erreicht. Draußen drehten 2 Schweine und 2 Lämmer fleißig vor sich hin und ließen mir buchstäblich das Wasser im Munde zusammen laufen. Das ich keine Sabberspur hinter mir her zog war Zufall...Wir überlegten: Reicht 1kg Lamm für uns 4 (Anna wollte lieber Spaghetti Bolognese) oder soll jeder eine eigene Portion bestellen? Da wir uns nicht einigen konnten hat jeder seine eigene Portion bestellt: Diana und ich typisch mit Mangold und Kartoffeln sowie Krautsalat, Yannic (Junior Groß) mit Pommes und Eric mit Buttereis - und was soll ich sagen: Es war ein Gedicht! Unfassbar lecker! Leckere gesalzene Kruste, saftig-zartes Fleisch - zum hinein knien. Leider waren die Teller viel zu schnell leer und nach einer kurzen weiteren Nachdenkrunde: Zurück Richtung Sibenik oder weiter Richtung Zadar ging es dann nach Norden.

Zwischen Pakostane und Biograd sind wir dann an einem großen Stück völlig verbrannten Wald vorbeigekommen. Es sah aus, als wäre es noch gar nicht so lange her, dass es dort brannte: Die Erde war noch kohlrabenschwarz und es war noch nichts von neuen Pflanzen zu sehen. Dazu passend überflog bei unserer Ankunft am "Marin" ein Löschflugzeug von Norden kommend.

Biograd ist ein niedlicher kleiner Ort mit einer irren Marina. Dort lagen Yachten im gefühlten oberen zweistelligen Millionenbereich und das nicht nur eine. Solche Bötchen sind mir schon in Trogir und Primosten aufgefallen - und fast alle mit italienischer Heimatflagge. Da waren die beiden Schiffe in Sibenik, eine mit Cayman Island-, die Andere mit Panama-Flagge, richtig exotisch. Ähnlich einer Yacht im Hafen von Zadar. Leider konnten wir dort keine Heimatflagge erkennen. Stattdessen haben wir zwischen zwei Booten einen Angler beobachtet, der versucht hat sein Abendessen (?) zu fangen.

Auf der Rückfahrt fing das Abenteuer dann Richtig an. Ich habe auf dem Weg Richtung Zadar in Sukosan einige kleine Stände mit Gemüse, Obst und Olivenöl gesehen. Und an einem dieser Stände musste ich anhalten. Für 170 Kuna kaufte ich ein: 3 große, falsch - riesengroße, Tomaten, 2 Landgurken (so würde sie man in Deutschland bezeichnen), 2 Nektarinen, 2 Pfirsiche, 1 1/2 Pfund Trauben, eine 4kg-Wassermelone und, jetzt kommt es: 2 Liter Rotwein (in einer Cokeflasche) und 1 Liter Weinlikör (in einer alten Schnapsflasche). Ich habe die ältere nette Frau einfach nach Vino gefragt. Sie sagte mit mir, sie hat nix am Stand wegen "Kontrola, Policija alles weg" - also hat sie ihren Mann angerufen, der kam nach ca. 5 Minuten mit den beiden Flaschen. In der Zwischenzeit haben wir mit wenigen Brocken Deutsch, Kroatisch, Englisch, Händen, Füssen und Google Translator versucht zu kommunizieren - Irre lustig. Noch vor dem Bezahlen die Alkoholika getestet und für gut befunden. In Deutschland wäre so etwas undenkbar. Ein Grund mehr nächstes Jahr wieder zu kommen...

Nach mehr als einer sehr kurzweiligen halben Stunde ging es dann weiter, in SIbenik noch bisserl was fürs Frühstück eingekauft und zusätzlich noch, für den kleinen Durst zwischendurch, ein Karlovacko in der handlichen 0,5 Gallonen Flasche.

Der Abend endete dann in völliger Dunkelheit gegen halb 9, da der Donnerstag ziemlich zeitg beginn soll...

Kirsten Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.182

18.08.2016 19:58
#46 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Lieber Ammergauer, ich lese deine Berichte wirklich zu gerne, schade, daß euer Urlaub bald vorbei ist.
Wir wollen nächste Woche los, ich hoffe ja, daß es dann vielleicht schon etwas leerer ist, kann es mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, immerhin sind ja noch fast überall Sommerferien, sogar bei uns im ganz hohen Norden.
Naja, wie auch immer, habt noch einen schönen Resturlaub, bin gespannt auf die Bilder.

Ammergauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 41

18.08.2016 19:59
#47 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Tag 12 - Insulaner werden

Die Nacht war halb 5 zu Ende: Ein Gewitter mit Regen zog über Zablace und ließ endlich mal kühle Luft ins Schlafzimmer...Und noch mehr Mücken. Schlafen diese Biester denn nie?

Gegen halb 9 ging es dann Zur Luka Sibenik, um mit dem Katamaran nach Zirje zu fahren. Leider hat sich hinterher Kaprije als die schönere Insel herausgestellt. Na ja, macht nix. Sohaben wir Zirje ein wenig in Richtung Dorf erkundet und waren völlig erschüttert, dass auf der Inseln Autos herum fahren - Unglaublich. Keine Scheinwerfer, keine Blinbker, die Motorhaube (oder Kofferraumklappe oder beides) ist mit Strick befestigt und Kennzeichen werden völlig überbewertet. Versicherung und Führerschein wahrscheinlich auch - da gurken 12jährige mit Quads rum, da brauchts in Deutschland einen Autoführerschein für.

Die meiste Zeit bis zur Rückfahrt haben wir dann in einer der überall vorhandenen Bars verbracht und haben die Marina genossen. Inkl.Fischschwärmen und Seesternen.

Nach der Rückkehr, wie soll es anders sein, einkaufen um nicht zu verhungern und dann ab ans Wasser. Die Adria war heute warm wie noch nicht zuvor und auch hoch wie noch nicht zuvor - Vollmond?

Für morgen gibt es noch keine Pläne, wal schauen was passiert.

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 21.950

18.08.2016 20:44
#48 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Das ist der natürlichste und spontanste Reisebericht eines Users, (eines Mannes sowieso), den ich je gelesen habe. Einfach nur großartig!!!. Es fühlt sich an , als sei man dabei gewesen, fantastisch!

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.788

18.08.2016 23:09
#49 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Zitat von Chris im Beitrag #48
Das ist der natürlichste und spontanste Reisebericht eines Users, (eines Mannes sowieso), den ich je gelesen habe. Einfach nur großartig!!!. Es fühlt sich an , als sei man dabei gewesen, fantastisch!

Da schließe ich mich doch glatt an!. Und nächstes Jahr ist ja anscheinend wieder Kroatien geplant, darauf können wir uns dann jetzt schon mitfreuen.

Und Bilder gibts ja hoffentlich nach der Heimkehr auch noch.

________________________
Meine Fotogalerie

adria.sibenik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 126

19.08.2016 00:13
#50 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Was du uns alles hier mitgeteilt hast- echt super!!!
Ich ziehe völlig zurück was ich gesagt habe, dass es an Beschreibung und Gefühl fehlt. Beschreibung gab es doch genug und ich fand besonders rührend als du die Schwimmen - Lernen - Möglichkeit deiner Tochter mit uns geteilt hast.

Und was es die Strände nah zur Festung sv. Nikola an geht, wir haben sie erst vor drei Jahren entdeckt (wahrscheinlich war Šetnica in der gleichen Zeit fertig) und jedes Jahr waren etwas mehr Leute aber nie überfüllt. In diesem Jahr waren wir allerdings noch nicht, aber das schaffen wir noch

Und über die Festung gab es vor ein paar Tagen ein Bericht im kro. Fernsehen. Sie wird wohl demnächst renoviert und deswegen wurde der Weg vom Festland mit Bagger ganz weggeräumt.
Ich habe den Bericht nicht von Anfang an verfolgt und war nicht ganz sicher ob es hier schreiben sollte. Sorry!
Jetzt habe ich die vorher / nacher Fotos im Internet gefunden:

adria.sibenik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 126

19.08.2016 00:20
#51 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten
Angefügte Bilder:
IMG-20160815-WA0000.jpg  
Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 8.713

19.08.2016 13:39
#52 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Es war eigentlich zu erwarten, dass die Festung bald nicht mehr ohne Eintrittsgeld zu besuchen ist.
Viel muss da eigentlich nicht gemacht werden, denn der bauliche Zustand war ganz gut.
Nach dem Foto mit den Bagger zu urteilen, scheint bereits jetzt der Zugang von der Landseite aus, nicht mehr möglich zu sein.

Schön, dass ich die Festung und die Bunkeranlagen auf der benachbarten Insel noch in romantischeren Zustand besuchen durfte.
Siehe Anlegen an der Festung vor Sibenik

-------------------------------
Zum Finden von Informationen über Kroatien gibt´s die Kroatien-Suchmaschine.

Ammergauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 41

20.08.2016 07:52
#53 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Tag 13 - Im Zeichen der Faulheit

Unser Urlaub neigt sich leider dem Ende. Nach dem wir es sehr ruhig haben angehen lassen haben wir nochmal ein bissl was für daheim eingekauft (Prsut, Sir, Budola usw.) ging es wieder ans Wasser, den Abend genießen.

Und es wird Zeit für ein erstes Fazit: Es war ein wunderbarer Urlaub in einem wunderschönen Land. Aus meiner Erinnerung von vor 20 Jahren ist nicht viel geblieben, zuviel hat sich verändert. Wie weit sich Solaris geändert hat wird am Samstag, unserem letzten Tag hier genauer erkundet.

Was bleibt von Kroatien: Sommer, Sonne, Strand, leckeres Essen, nette Menschen, viele Touristen...Aber auch unschönes: überall wird Müll abgeladen, überall finden sich Flaschen, Unrat usw. am Strassenrand. Ebenso die allgegenwärtigen Hundehaufen. Grad mit kleinen Kindern muss man aufpassen wo die überall rum- und reinspringen. Und Mücken, Mücken, Mücken. Wir sind alle zerstochen, irre.

Trotzdem könnte ich mir vorstellen, hier ein Haus und ein Boot zu haben.

Zablace ist für Leute geeignet, die einigermaßen Mobil sind und im Urlaub lieber ihre Ruhe haben wollen. Hier gibt es wenig Attraktionen und nur einige Restaurants und ist daher wahrscheinlich noch nicht so überlaufen, wie z. B. Vodice oder Primosten. Dafür findet man an allen Ecken Feigenbäume, Trauben, Mandarinen (leider noch nicht reif).

Alle größeren Attraktionen und Orte sind von hier aus sehr gut zu erreichen - man ist mit dem Auto in 10 Minuten in Sibenik, in 15 Minuten auf der Autobahn und in 5 Minuten auf der Jadranska Magistrala. Mit dem Bus dauert es nur unwesentlich nach Sibenik, ist dafür aber wesentlich abenteuerlicher.

Trogir, Split, Zadar sind bequeme Tagesausflüge, genau wie der Krka NP - den haben wir uns für nächstes Jahr aufgehoben. Wer Action haben will, der findet mit Sicherheit etwas in Solaris. Was wir bisher von Solaris gesehen und gehört haben, hat uns ein wenig abgeschreckt - gewiß, es ist viel Geld in die Anlage gesteckt worden nur sind die hohen Preise (bis zu 200 Euro/Nacht in den Mobile Homes) deswegen gerechtfertigt? Auch ist die Anlage, was wir beim vorbeifahren gesehen haben sehr sehr voll, also eher weniger für uns geeignet, da uns sogar Fluchtgedanken befallen, wenn uns daheim die Supermärkte am Samstag vormittag zu voll sind.

Was extrem teuer ist, zum Leidwesen hauptsächlich unserer beiden Großen, ist das ausleihen von Jetski (zwischen 440 und 600 Euro/Tag) oder Boot (ab 350 Euro/Tag aufwärts). Beim Boot kommen dann noch die Kosten für den Skipper (sofern man keinen eigenen Bootsschein hat) und Sprit hinzu. Das kann also ein richtig teures Vergnügen werden, da es reine Ausleihe fast verdoppelt.

Was dagegen wesentlich besser als in Deutschland ist, ist der LTE-Ausbau (bis auf ein kleines Stück zwischen Vrpolje und Boraja hatte ich überall LTE) sowie die überall vorhandenen Free-WiFi-Spots. Auf diesem Gebiet ist Deutschland tatsächlich Entwicklungsland. Veilleicht ändert sich das jetzt endlich durch die Änderung in der WLAN-Störerhaftung.

Was allerdings am meisten bleibt: Die Vorfreude auf August 2017, wenn es wieder heißt wir fahren nach Kroatien. Die Chancen dafür stehen bei ca. 95%, unsere Ferienwohnung ist bereits vorreserviert für uns.

Ammergauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 41

20.08.2016 07:56
#54 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Der Zugang zur Festung ist noch genau so, wie auf dem Bild von @adria.sibenik

Da wir ja am Donnerstag mit dem Katamaran raus gefahren sind konnten wir die Festung auch von Seeseite sehen, und hier gibt es einen Zugang. Man kann auf der Kanalseite m it einem Boot anlanden und dann über Treppen hoch auf die Festung, nur wie weit konnten wir leider nicht sehen.

Ammergauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 41

20.08.2016 08:04
#55 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Von letzter Woche

Angefügte Bilder:
IMAG1100.jpg  
Ammergauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 41

21.08.2016 08:43
#56 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Tag 14 - Das Ende ist nah

Heute ging es nach Solaris. Und dort erwartete mich doch tatsächlich eine riesige Überraschng.

Unser Campeingang und ehemaliges Wachlokal existiert noch. Es ist heute der Check-in für die Campinganlage inkl. Villas Kornati. Der Supermarkt am Eingang wurde wieder aufgebaut - direkt daneben, rechts vom Eingang stand unser Fernschreibtrupp, mit dem wir Verbindung nach Deutschland gehalten haben. Bei unserem Rundgang habe ich dann tatsächlich auch alle anderen Punkte, die ich auf meinen mitgebrachten Bildern entdeckte, wieder erkannt. So auch unsere Unterkunft, Villa Iris. Die Stellplätze unserer Wohncontainer, den Aufstellplatz unseres Funktrupps. Der Platz von unserem Betreuungszelt neben einem Kiosk - Alles noch vorhanden. Unglaublich faszinierend. Ich bin aus dem Grinsen gar nicht mehr heraus gekommen.

Vieles hat sich trotzdem verändert. Das Hotel Ivan, in dem zu unserer Zeit bosnische Flüchtlinge untergebracht waren, und die öfter mal vom Dach wild in die Gegend ballerten und uns in Alarm verstetzten, war nicht wieder zu erkennen. Und der Rest der ANlage war mir einfach zu überfüllt.

Anschließend hieß es packen für die Heimfahrt, Auto voll laden und anschließend ging es zum familienüblichen Urlaubsabschlussessen. Wie zu Beginn unseres Urlaubs waren wir im Restoran Adriatic. Somit hat sich der Kreis für uns geschlossen.

Und morgen früh geht es dann heim *schnief*

Ammergauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 41

21.08.2016 08:52
#57 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Guten Morgen.

es ist Sonntag, der 21.08. - unsere Zeit in Kroatien ist zu Ende.

Wir haben gerade gefrühstückt, noch den Rest ins Auto gepackt und in wenigen Minuten geht es nach Hause. Ob wir bis Zadar die Magistrala fahren oder gleich auf die Autobahn überlassen wir dem spontanen Zufall.

Als wir vor 2 Wochen hier ankamen, waren wir alle gespannt - ich am meisten. Nach diesen 2 Wochen können wir mit gutem Gewissen sagen: Wir hatten wir einen fantastischen Urlaub. Und wir kommen wieder. Wir müssen wieder kommen: Anna will wieder in die Adria hüpfen, Yannic will seiner Freundin die Gegend zeigen und für uns Andere gilt: Es gibt hier noch so viel zu entdecken - das kann man in 2 WOchen nicht schaffen.

Auch wenn unser Urlaub vorbei ist, versuche ich, wenn auch wahrscheinlich weiniger intensiv als in den letzten 2 Wochen, hier im Forum aktiv zu sein.

Bis zum nächsten Mal und genießt die Zeit in diesem phantastischen Land
Kai und Familie

Kirsten Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.182

21.08.2016 09:04
#58 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Kommt gut nach Hause.

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.816

21.08.2016 09:50
#59 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Gute Fahrt !

Lieber einen Thun als nix tun!

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 21.950

21.08.2016 11:07
#60 RE: Bundeswehr-Gedächtnis-Tour 2016 - Familienurlaub in Sibenik antworten

Vielen Dank für diesen wundervollen Bericht deiner "Gedächtnistour", die sich ja wirklich super gelohnt hat! Und Kroatien hat einen Freund mehr, das freut mich sehr! Eine gute Heimreise wünsche ich euch.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kroatische Gastfreundschaft: Appartement Tinki auf Brodarica - Sibenik 2016
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Carolin G
30 31.10.2016 20:45
von adria.sibenik • Zugriffe: 1650
Einsteigerfragen Urlaub Sibenik-Vrulje
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von dazy
8 09.09.2016 16:19
von dazy • Zugriffe: 639
Fewo in Norddalmatien für August 2016 gesucht
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von schwarzwaelder52
8 19.10.2015 00:01
von guban • Zugriffe: 564
KROATIEN-TOUR vom 01. bis 15.Juni 2013
Erstellt im Forum Urlaub für Biker mit dem Motorrad in Kroatien, Motorradtouren von Grossklaus
2 18.02.2013 11:26
von Kroatien-Touren • Zugriffe: 1791
Familienurlaub in Etappen...Pirovac?! Halbinsel Peljesac (Orebic), Dubrovnik ...
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Dalmatien-die-Dritte
13 01.03.2010 10:00
von villa-malu • Zugriffe: 1220
Familienurlaub 2010 in Kroatien - All inclusive
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von sylvia38
7 03.10.2009 15:39
von Beachgirl • Zugriffe: 2821
Offraod Tour mit Allrad
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Sjoeto
2 16.02.2009 21:08
von Sjoeto • Zugriffe: 879
Suche Unterkunft in Trogir und Sibenik
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von netmagic
0 27.09.2006 15:33
von netmagic • Zugriffe: 194
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 11
Xobor Forum Software von Xobor