Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 40 Antworten
und wurde 2.952 mal aufgerufen
  
 Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3
Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

24.01.2017 23:10
#21 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman, Kuster 70 antworten

Ich habe mir die "Werft" auch mal angeschaut und bin ebenso der Meinung, dass die Brüder grundsolide arbeiten
und genau deshalb, kann ich es mir schwer vorstellen, dass sie eine Nachfrage von 20 oder noch mehr Booten im Jahr überhaupt bedienen könnten.

Da müsste man schon gewaltig investieren und umstrukturieren, falls man auf dem Platz überhaupt expandieren kann. (kenne die Besitz-Verhältnisse am Grundstück nicht)

Anderseits muss ich zugeben, dass ich mich schon mal geirrt habe.
Ich hielt nämlich die Idee, ...ein Boot in der Größe mit einem AB zu bestücken damals für völlig bescheuert und jetzt schreibt der Ribar, dass das Teil klasse fährt und 42 Knoten macht,

also scheinen die Jungs doch zu wissen, wie und was sie da tun

Trollfahrer Online

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.324

24.01.2017 23:20
#22 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Wenn die eh ausgelastet sind, brauchen sie auch keine Werbung, dann kann man mein Gelaber vergessen.

Mal eine andere Frage, was macht man mit so einem Boot? Die ist nicht kritisch oder irgendwie herablassend gemeint. Weil ich das wissen wollte, habe ich danach gegoogelt, aber halt nichts genaueres gefunden. Ich habe von Booten nicht die Spur einer Ahnung, schaue sie mir aber im Hafen gerne an.

Ist das eine Art edleres Verkehrsmittel, womit man auch ein bisschen zeigt, was man an den Füßen hat, also so was wie ein A8 in der Garage, aber dann eben am Steg? Oder mehr so wie viele Segeljachten, mit denen man die Küste auf und ab schippert, drinnen pennt und kocht. Also so eine Art Camping auf dem Wasser, quasi ein Wohnmobil mit Kiel. Geht man damit fischen, oder fährt mal die eine oder andere Bucht an. Was macht man damit? Warum will man das Boot haben?

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.476

25.01.2017 06:09
#23 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Zitat von Trollfahrer im Beitrag #19
Ich google nach Skver Kustera und stoße auf eine Homepage, die durchaus professionell gemacht ist. Nur leider kann ich die nicht lesen, weil sie - vermutlich nur auf Kroatisch vorliegt. Ich kann mich irren, aber ist es klug für eine Manufaktur, die hochwertige und damit hochpreisige Produkte herstellt, die Kundschaft aus der Schweiz, Österreich, Italien und der BRD auszuschließen? Die können die Seite nämlich in aller Regel nicht lesen.

Und drittens: Ich sehe dort kein Boot, das sich Kuster 70 nennt. Darum hat google die Hersteller-Seite auch nicht gefunden. Mundpropaganda findet heute auch im Netz statt. Z.B. gerade hier. Jemand liest das hier, der vielleicht in der Findungsphase nach einem Boot ist. Was wird der als erstes tun? Er möchte mehr darüber wissen und gibt den Namen des Kahns bei google ein. Findet er was, bleibt er kleben und fängt an zu lesen. Schon ist die Marke in sein Hirn gebrannt für alle Ewigkeit. Vielleicht ist auch der Samen gelegt, aus dem ein dringlicher Wunsch erwächst, genau so ein Teil unbedingt haben zu wollen für sein Lebensglück. Möglicherweise gingen die Pläne bis dahin in ganz andere Richtung. Findet er nichts, ist das Boot in 10 Minuten aus dem Sinn, die Aufmerksamkeit wendet sich irgend etwas anderem zu. Kauft er sich für seine Kohle ein anderes Spielzeug.



So habe ich es fast 1:1 den Brüdern schon vor geraumer Zeit mal gesagt !

Sie haben ja erst kürzlich ihre Homepage aufpolieren lassen, leider jedoch scheinbar von einem Dilettanten, jedenfalls wirkt die Startseite, auf mich zumindest, wie die einer Konfekt Manufaktur und zudem unübersichtlich.

Ich arbeite daran und wenn wir uns einig werden, wird das Ding gewuppt.

Die Brüder sind eben Bootsbauer, also Handwerker, haben von PR nicht wirklich Ahnung und nahmen bisher die kostengünstigsten Varianten in Anspruch. Bei der vorletzten Boatshow in Biograd fragte ich sie, ob ich ihnen eine Theke und ordentliche Stühle leihen soll, da ihr Messestand dem Niveau von Baka Marija's Straßenverkaufsstand unterlegen war.


Zitat von Sockenmann im Beitrag #21
Ich habe mir die "Werft" auch mal angeschaut und bin ebenso der Meinung, dass die Brüder grundsolide arbeiten
und genau deshalb, kann ich es mir schwer vorstellen, dass sie eine Nachfrage von 20 oder noch mehr Booten im Jahr überhaupt bedienen könnten.

Da müsste man schon gewaltig investieren und umstrukturieren, falls man auf dem Platz überhaupt expandieren kann. (kenne die Besitz-Verhältnisse am Grundstück nicht)

Anderseits muss ich zugeben, dass ich mich schon mal geirrt habe.
Ich hielt nämlich die Idee, ...ein Boot in der Größe mit einem AB zu bestücken damals für völlig bescheuert und jetzt schreibt der Ribar, dass das Teil klasse fährt und 42 Knoten macht,

also scheinen die Jungs doch zu wissen, wie und was sie da tun



Räumlich expandieren ist nicht, aber unterschätze sie nicht; Wenn genügend Aufträge reinkommen, können sie auch entsprechend produzieren, sie sind sehr erfinderisch.


Zitat von Trollfahrer im Beitrag #22


Mal eine andere Frage, was macht man mit so einem Boot? Die ist nicht kritisch oder irgendwie herablassend gemeint. Weil ich das wissen wollte, habe ich danach gegoogelt, aber halt nichts genaueres gefunden. Ich habe von Booten nicht die Spur einer Ahnung, schaue sie mir aber im Hafen gerne an.

Ist das eine Art edleres Verkehrsmittel, womit man auch ein bisschen zeigt, was man an den Füßen hat, also so was wie ein A8 in der Garage, aber dann eben am Steg? Oder mehr so wie viele Segeljachten, mit denen man die Küste auf und ab schippert, drinnen pennt und kocht. Also so eine Art Camping auf dem Wasser, quasi ein Wohnmobil mit Kiel. Geht man damit fischen, oder fährt mal die eine oder andere Bucht an. Was macht man damit? Warum will man das Boot haben?


Man kann es als EierlegendeWollmilchsau sehen: Für Tagesausflüge, Camping, Fischen, Taxiboot, Zigarettenschmuggel, Wassersport.......das Teil zieht sicher locker 3 (DREI) und mehr Wasserskiläufer problemlos aus dem Wasser.
Das Boot ist, trotz seiner Größe, so wendig wie ein Schlauchboot !

Die Entwicklungszeit betrug ganze VIER Jahre, es wurde kein Detail aus der Hüfte geschossen oder nach Balkanart "ach, das passt schon so" unauffällig eingefügt.

Die Frontscheibe ist aus echtem, gehärtetem Glas !

Sämtliche Elektrokabel sind spezialbeschichtet, für maritime Zwecke und können nicht oxidieren. Alleine nur die Kabel für ein Boot kosten EK rund €1.000,- !!

Das Boot auf meinem Filmchen ist noch nicht ganz fertig: Es bekommt noch ein Bimini-Top, Sitz/Liegepolster und Solarpanel.

Es ist bei den Brüdern nicht so, dass sie schon satt sind und es nicht nötig haben, eher das absolute Gegenteil ist der Fall: Vor einigen Jahren ist ihre Werkshalle eingestürzt, die Versicherung hat nicht bezahlt und sie mussten nicht nur von Null, sondern von Minus neu anfangen.

Die Entwicklung eines solchen Bootes kostet auch nicht wenig, auch wenn sie fast alles selber machen, so wurde für z.B. die Aquadynamik ein Ing.-Büro angeheuert. Die Negativformen für sämtliche Bauteile wurden ebenso allesamt in Handarbeit gefertigt, keine XXXL-CNC Maschine.

Lieber einen Thun als nix tun!

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.476

25.01.2017 15:15
#24 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Werbefilm ist soweit fertig, braucht aber noch ein paar Minuten bis er in 4K zu sehen ist.

Ihr habt die Ehre ihn als Erste zu sehen....

Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Lieber einen Thun als nix tun!

madoline12 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.536

25.01.2017 19:47
#25 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

S U P E R !!

LG
mad-o-line

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3.335

25.01.2017 23:19
#26 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Ich sehe ein Boot minutenlang bei ruhigem Wasser in Gleitfahrt geradeausfahren, was soll mir das sagen? Dass das andere Boote nicht können?

Dann sehe ich ein paar Kurven in ruhigem Wasser, ist das was besonderes?

Dann sehe ich, dass man mit dem Boot verbotenweise sehr nahe am Ufer in Gleitfahrt enge Kurven fahren kann...

Zum Schluss erfahre ich, dass man das Boot bei ruhigem Wasser ohne Fender festmachen kann.

Was soll mir das bitte alles über das Boot sagen?????

Und was davon soll mich als Kunde anlocken?

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.476

26.01.2017 12:43
#27 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Zitat von Daxbauer im Beitrag #26


Was soll mir das bitte alles über das Boot sagen?????




https://www.youtube.com/watch?v=5KT2BJzAwbU

Lieber einen Thun als nix tun!

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3.335

26.01.2017 13:55
#28 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

typische Antwort eine "Fachmanns"

:-(

Trollfahrer Online

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.324

26.01.2017 15:41
#29 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Ich finde Ribars Film gut. Man kann natürlich immer alles besser machen. Ich vermute mal, hier war ein sehr schmales Budget vorhanden. Das ist nicht mehr als ein kleiner Imagefilm, der nicht mehr als ein Gefühl für Sonne, Wasser und Urlaub mit diesem Boot erwecken soll. Der Betrachter muss denken: "Ja, geil, mit dem Ding würde ich jetzt dort auch gerne rumcruisen als doof am Schreibtisch zu hocken." Das macht er gut. Genaueres müsste eine Internetseite oder ein Katalog in Txt und Bild vermitteln. Die Darstellung der Besonderheiten von dem Boot wäre im Film viel zu aufwändig. Kurvenfestigkeit bei hohem Wellengang - stell dir mal den Aufwand vor, den man für eine Kamera betreiben müsste. Wellen gibt es nur bei Wind, der bläst die Drohne weg, mit der das hier bestimmt gedreht wurde. Kannst'e einen Hubschrauber buchen oder ein hohes Schiff.

madoline12 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.536

26.01.2017 21:46
#30 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Ich muss da den Trollfahrer schon recht geben, der Film soll einen das zeigen was man mit dem Boot haben kann, nämlich Spaß.
Und das Video an sich, mit den Aufnahmen, den Schwenks und nicht zuletzt dem Schnitt ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Überhaupt wenn man weiß, dass es mit einem Quadrocopter nicht so einfach ist solche Aufnahmen - speziell von sich schnell bewegenden Dingen - zu machen. Da kann man nur sagen "Hut ab"!
Das eine oder andere hätte ich auch anders gemacht - zB. etwas mehr Infos - Länge, Breite, Tiefgang usw. könnt man auch einblenden - ist aber Geschmacksache. Und das "Erste-Bank Leasing" Pickerl hätte ich auch überklebt - aber sonst....

@Daxbauer - wer gut sieht ist klar im Vorteil Fender sind doch dran, man sieht halt nur die Leinen....aber ob die Festmacherknoten alle richtig sind
man weiß es nicht...

LG
mad-o-line

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3.335

26.01.2017 23:31
#31 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Stimmt, die habe ich übersehen...

Ich sage ja nicht, dass der Film schlecht ist, als Werbung allgemein fürs Bootfahren ok....

Aber was sagt er mit genau über DIESES Boot, warum soll ich mich für genau dieses Boot interessieren?

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.476

05.02.2017 14:26
#32 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

So, Video wurde etwas gepimpt:

Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

...und die erste Seite des neuen, 4-seitigen Prospekts ist auch soweit fertig:



Die Kuster70R ist auf der Titelseite der Zeitschrift "Otvoreno More": http://www.otvorenomore.com/

Und für Interessierte auf der Boatshow 2017 in Zagreb, vom 22.-26.Februar live zu begutachten.

Lieber einen Thun als nix tun!

Kirsten Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.506

05.02.2017 15:04
#33 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Mir gefällt das Video gut. Das Böötchen ist allerdings nichts für mich, da fehlt die Badeplattform für Muddi.

bibi09 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 408

05.02.2017 15:19
#34 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

hallo @Ribar, hier wird wieder ersichtlich, dass du dich bei Sachen, die dir wohl am Herzen liegen, sehr engagierst. Daher mal vorsichtig die Frage, ob du ausschließlich zeigen willst oder ob Feedback (wertschätzendes, konstruktives, nicht destruktives) erwünscht ist?

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.476

05.02.2017 15:29
#35 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

@bibi09: Nur her damit.

Lieber einen Thun als nix tun!

bibi09 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 408

05.02.2017 15:59
#36 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Bei dem Prospekt finde ich kommt gut rüber, dass das Boot ein schnittiges Teil ist. Und mit dem Stempel links unten wird darauf verwiesen, dass das ganze auch Tradition hat.

M.E. könnte das mehr herausgearbeitet werden. In deiner Argumentation ein paar Beiträge weiter oben, liegen für mich die Stärken gerade darin, dass es sich um einen kleinen Familienbetrieb handelt, der sich über die Jahre Erfahrung und Expertise auf dem Gebiet erarbeitet hat und bis ins kleinste Detail auf Top-Qualität achtet.

Der Stempel "Made in EU" ist auf dem Prospekt sehr dominant. Da stellte sich mir plötzlich die Frage, ob das Boot nun doch nicht in Cro produziert wird, sondern ob die Produktion möglicherweise auf verschiedene Länder ausgebreitet ist.
Ich vermute, mit dem EU-Verweis soll Qualität in Verbindung gebracht werden? Macht möglicherweise Sinn.
Für mein Empfinden sind aber Attribute wie Familienbetrieb, Tradition, langjährige Erfahrung, kleine Produktion, Handwerk, hochwertige Materialien... "griffigere" Argumente, die mehr in den Vordergrund gerückt werden könnten.

Die unterschiedlichen Schriftarten und die beiden Stempel, die in ihrer Aufmachung auch unterschiedlich sind, lassen das ganze etwas unruhig wirken. Etwas weniger würde dem Ganzen möglicherweise mehr Klarheit und Eleganz geben.

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.476

05.02.2017 16:17
#37 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Danke für die konstruktive Kritik, ich weiß es zu schätzen.

Der große "EU-Stempel" ist deswegen, weil nicht wenige Boote aus China kommen, resp. dort z.T. produziert werden. Es gibt z.B. so einige Italo-Werften, die lassen in China vorfertigen, machen den Endausbau in Bella Italia und knallen dann einen "Made in Italy" Stempel drauf.

Alles andere wird (bald, hoffe ich) auf der Website zu finden sein, sonst würden die Info's den Rahmen des Prospekts sprengen.

Lieber einen Thun als nix tun!

Flipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.097

05.02.2017 18:21
#38 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Interessant wäre auch eine Heckansicht des Bootes. Insbesondere , wie der hochgetrimmte Außenbordmotor in die Motorwanne passt ?

Grüße Werner

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3.335

06.02.2017 14:12
#39 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Nachdem meine Meinung dazu das letzte Mal in einer Beleidigung endete, halte ich mich jetzt zurück...

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.476

15.02.2017 19:06
#40 RE: Neues Boot aus der Werft "Škver Kuštera" Insel Pašman antworten

Zitat von Flipper im Beitrag #38
Interessant wäre auch eine Heckansicht des Bootes. Insbesondere , wie der hochgetrimmte Außenbordmotor in die Motorwanne passt ?


Das ist im neuen Video gut zu sehen:

Lieber einen Thun als nix tun!

Seiten 1 | 2 | 3
«« Hund an Bord
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Appartment mit dem Boot mit 40 PS / Insel Pag
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von Kovacik
5 19.05.2017 10:54
von Kovacik • Zugriffe: 1342
Boot nach Kroatien einführen
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Inselfreund
117 21.06.2011 16:12
von kornatix • Zugriffe: 6099
Boot mieten auf der Insel Rab bzw. Barbat
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von schlatze
3 15.04.2011 10:51
von haraldm • Zugriffe: 5930
Neues Objekt in Zubovici / Novalja Insel Pag - TOP Ausstattung
Erstellt im Forum Ferienwohnungen Kvarner Bucht mit Cres/Losinj, Krk, Rab und Pag von Heiko01
0 31.01.2010 18:40
von Heiko01 • Zugriffe: 792
Urlaub auf einer Insel
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in der Kvarner Bucht von lilli40
8 02.07.2008 00:34
von pretander • Zugriffe: 981
1. Urlaub auf einer kroatischen Insel
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von lilli40
17 02.07.2008 17:35
von Kratko • Zugriffe: 1630
Motorbootservice in Kroatien, Insel Murter
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Steffi260
0 20.04.2008 13:38
von Steffi260 • Zugriffe: 538
Suche Ferienwohnung für 2 Pers. mit Hund und Boot in Vodice und Insel Rab im Juni 2007
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Amanda
5 16.02.2007 13:15
von Kroati - Reiseagentur • Zugriffe: 600
Verkaufe Schlauchboot mit GFK Rumpf (Pischel) auf der Insel Hvar
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von myhvar
22 06.11.2005 14:01
von myhvar • Zugriffe: 1491
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Forum Software von Xobor