Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 94 Antworten
und wurde 5.076 mal aufgerufen
  
 Urlaub mit Kindern in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Chris1971 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4

23.01.2017 08:54
Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Hallo zusammen,
wir (2 Erw./ 1 Kind) möchten dieses jahr unseren Urlaub Ende Juli/ Anfang August (2 Wochen) in Kroatien verbringen. In den vergangen Jahren haben wir Ziele in den USA und Asien besucht - waren also von dem "Wahnsinn" einer Haupsaison im europäischen Umland verschont und konnten meist individuelle Urlaube verbringen.

Nun bin ich auf der Suche nach einer netten Gegend, die evtl. nicht so überlaufen ist und trotzdem reizvoll ist. Nach meinen "Recherchen" im Forum sind die nördlichen Teile von Kroatien in der HS bei den Italienern sehr beliebt und entsprechend "quirlig" ... ist das so, oder ist jeder Abschnitt (auch südlich von Split) sehr gut besucht? Ich suche keine Partyhochburg, sondern einen netten Ort/ Stadt mit ursprünglichem Charakter. Unser Plan ist mit dem Flugzeug anzureisen und dann einen Mietwagen zu nehmen, um die Gegend zu erkunden, d.h. es sollte auch Abwechslung vom Strand geben.

Ansonsten sind wir gerne im/ am Wasser und Schnorcheln im klaren Mittelmeer, leben in den Tag hinein und lassen es uns gut gehen....

Ich habe schon viel gelesen, Bilder angesehen und gestöbert..... allerdings fehlt mir noch eine zündende Idee, auf welche Gegend wir uns mit der Suche fixieren sollen.....

Habt Ihr einen Tip?

Danke, Christoph

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.129

23.01.2017 09:11
#2 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Die Insel Brac bietet sich da immer an.
http://www.zeitlose-mediterrane-schoenhe...brac-teil-1-neu

prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.330

23.01.2017 17:34
#3 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Wir waren 2009 zu der Zeit auf der Insel Cres und dort war es bei Weitem nicht so überlaufen wie in Malinska auf der Nachbarinsel Krk.

Mit dem Flugzeug anreisen geht auch, da der Flughafen von Rijeka auf der Insel Krk ist, von dort ginge es dann mit der Fähre nach Cres.

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.325

23.01.2017 20:50
#4 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Cres ist eine tolle Insel, keine Frage, nur die im Süden finde ich noch einen Ticken schöner. Der große Vorteil von Cres besteht darin, dass sie so schnell mit dem Auto von D aus zu erreichen ist. Wenn ihr aber eh fliegt, würde ich den Süden vorziehen. Mir hat besonders die Insel Mljet gefallen. Die Insel wird gerade erst touristisch erschlossen, den Massentourismus findet man dort noch nicht. Toll sind aber auch die Inseln Peljesac und Korcula. Die Städte Orebic und Korcula Stadt liegen sich gegenüber am Peljesac-Kanal. Orebic hat 19. Jh. Flair, viele alte Kapitänsvillen stehen dort. Korcula Stadt ist eher mittelalterlich, Dubrovnik in klein. Beide Städte würden mir auch zum Urlauben gefallen. Orebic gibt es schöne Strände, nach Korcula kommt man mit der Personenfähre. (15 Minuten).

Auch Hvar fand ich toll. Wir haben in Jelsa gecampt, schöne kleine Stadt. Hvar Stadt ist richtig mondän, hat mich an Monaco erinnert. Man sieht dort fette Yachten von Mitglieder des englischen Könighauses und russischen Oligarchen. Mit dem kurzen Schwarzen und dem Smoking fällt man dort nicht unbedingt auf. Ich würde aber unbedingt auf mindestens eine Insel fahren, das gehört irgendwie zu Dalmatien. Das geht mit den Autofähren so wie mit einer Rheinfähre. Kostet auch nicht die Welt.

Wenn es ein bisschen abenteuerlich und ganz abgeschieden sein soll jenseits aller Touristenströme, wäre noch Lastovo mein Tipp.

Wo man konkret unterkommen kann, weiß ich allerdings nicht, weil wir Camper sind.

prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.330

24.01.2017 10:08
#5 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Pelješac ist keine Insel. *scnr*

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.325

24.01.2017 13:47
#6 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Zitat von prati im Beitrag #5
Pelješac ist keine Insel. *scnr*




Bei der Gelegenheit muss ich mal Kritik am Forum loswerden.

Ich finde es ganz schlimm, wie hier immer die arme kleine Insel Peljesac gemobbt wird nur weil es nicht ganz gereicht hat bei der Inselwerdung. Aus einem winzig kleinen Stückchen Landbrücke wird so ein riesen Ding gemacht. Wer von uns ist denn schließlich selbst so perfekt? Aber nein, da wird auf ihr herum gehackt, sie sei ja gar keine richtige Insel, nur eine blöde Halbinsel. Ich halte das für Diskriminierung!

So gesehen sind nämlich Krk und Pag auch gar keine echten Inseln. Ich sehe bei denen ebenfalls deutliche, graue Landbrücken. Aber da werden die Peljesac-Hater plötzlich ganz still. Überhaupt, ich finde, zu einer vernünftigen Insel gehört auch eine Mindesthöhe. Vergleichen wir doch mal die Höhe von Peljesac und Pag? Ja, da bleibt nicht viel vom Insel-Status, das ist nämlich bestenfalls eine Sandbank.

Außerdem könnte man doch - anstelle der idiotischen Brückenpläne - einen Kanal graben wie der zwischen Cres und Losinj. Die ganzen Schiffchen müssten nicht mehr diesen riesigen Umweg fahren und Peljesac wäre ihren Makel als Halbinsel los.

Freiheit für Peljesac vom Joch des Festlandes!

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.679

24.01.2017 14:27
#7 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten



Wo du recht hast, hast du recht , oh je, ich höre schon den Aufschrei

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.483

24.01.2017 15:14
#8 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Zitat von Trollfahrer im Beitrag #4
Ich würde aber unbedingt auf mindestens eine Insel fahren, das gehört irgendwie zu Dalmatien. Das geht mit den Autofähren so wie mit einer Rheinfähre. Kostet auch nicht die Welt.

Wenn es ein bisschen abenteuerlich und ganz abgeschieden sein soll jenseits aller Touristenströme, wäre noch Lastovo mein Tipp.

Wo man konkret unterkommen kann, weiß ich allerdings nicht, weil wir Camper sind.

Also, Lastovo ist toll für Ruhesuchende und Wanderer, aber nicht für 9-jährige Einzelkinder. Da gibt es außer Strand und Wasser aber so gut wie nichts, nicht mal ne Souvenirbude, wo man sein Taschengeld loswerden kann, außer vielleicht in Lastovo Stadt, wo man aber wahrscheinlich nicht wohnen wird, da dort kein Strand ist bzw. man dahin immer ca. 1 km bergab und wieder bergauf oder ins Auto steigen muss. Und Spielkameraden findet man wohl auch nur mit viel Glück am Strand von Pasadur oder Zaklopatica. Außerdem ist die Fähre mit Auto doch sehr teuer, wie ich finde.

Dann doch lieber Peljesac, egal ob Insel oder nicht oder eine andere Insel, die nicht ganz so jwd liegt.

________________________
Meine Fotogalerie

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.325

24.01.2017 16:15
#9 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Das stimmt, aber das ist auf Mljet auch nicht anders. Ich habe halt die Familie bei diesem Satz:

Zitat
In den vergangen Jahren haben wir Ziele in den USA und Asien besucht - waren also von dem "Wahnsinn" einer Haupsaison im europäischen Umland verschont und konnten meist individuelle Urlaube verbringen.



vor meinem inneren Auge durch die Rocky Mountains wandern oder in Thailand am Strand in der Hütte sitzen sehen. Darum die Idee mit dem Individual-Urlaub. Aber das kann natürlich auch ganz anders gewesen sein.

Spielkameraden haben meine Kinder nie im Süden gefunden. Das Publikum ist dort sehr international, die Wahrscheinlichkeit, dass dann vor Ort Deutschsprachige Kinder sind im gleichen Alter bei denen dann auch noch die Chemie passt, ist doch sehr niedrig. Vermutlich wird das aber in Asien und den USA kaum anders gewesen sein.

Nur mal eine Reise-Idee, ein Ansatz: Man fliegt nach Dubrownik und nimmt sich dort einen Mietwagen. Von dort geht die erste Etappe nach Orebic. Dort bleibt man eine Woche, ein paar Tage, badet am Strand, flaniert an der Promenade, Eis essen, im Café sitzen, usw. Man kann dort auch auf den Berg steigen, oder es lassen, Korcula besuchen... Etappe 2 geht dann auf eine der Insel Mljet oder Lasatovo, dort gibt man sich dann eine ordentliche Ladung Ursprünglichkeit. Eis und Pizza gibt es dort aber auch. 2008, als wir dort waren, fand auf Lastovo sogar großes Jazz-Festival statt, also kulturell ganz tot war es dort auch nicht. Etappe 3 und Abschluss ein zwei Tage Dubrownik, also die volle Kanne Kultur, Stadt und Tourismus. Dubrownik gehört ja irgendwie zu den Points, die man im Leben mal gesehen haben sollte, Level Venedig, würde ich sagen.

Natürlich ist das kein typischer Kinderurlaub, sind aber Individualurlaube nie richtig. Meine wären auch lieber vier Wochen auf dem Familiencampingplatz auf Cres gewesen, wo fast nur Deutsche sind.

Um nicht falsch verstanden zu werden - auch auf Cres kann man eigentlich nicht viel mehr machen als Baden und Wandern. Cres Stadt halte ich für kaum größer als Lastovo Stadt und so fürchterlich viel mehr gibt es dort nicht.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.483

24.01.2017 16:27
#10 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Also, dass Cres Stadt kaum mehr bietet als Lastovo, kann ich mir nicht vorstellen. Auf Lastovo hast du in jedem Kaff höchstens 2 Restaurants und noch ein oder zwei Cafés, da wird Cres schon mehr im Angebot haben. Und dass Lastovo nichts bietet, hab ich ja nicht geschrieben. Mir hats nicht nur gereicht, ganz im Gegenteil, ich fand das wunderbar...nur für Kinder wird eben nichts geboten. Vermutlich finden Kinder Jazz-Festivals jetzt nicht sooo toll.

Aber so eine Rundreise wie von dir angedacht wäre ja vielleicht was, da kommt dann jeder auf seine Kosten.

________________________
Meine Fotogalerie

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.129

24.01.2017 16:31
#11 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Unsere Patenkinder haben immer sofort Anschluss gefunden. Auf Brac hats Schweizer aber alle können auch englisch inkl. Kids.
Silba wär auch noch was. Wenn auch speziell. Da braucht igr nedmal Auto.
http://www.silba.org/

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.325

24.01.2017 22:42
#12 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Das ist ja schön, wenn Schweizer Kinder mit 9 Englisch auf Konversations-Level beherrschen. Meine waren in dem Alter in der 3. Klasse und dort haben sie vielleicht mal ein englisches Liedchen gesungen. Ich vermute auch, dass die französichen, tschechischen, ungarischen Kinder dort so sattelfest in der Sprache gewesen sind, dass sie sich getraut haben, Kontakt mit anderen Nichtlandleuten aufzunehmen.

Cres Stadt bietet nach meiner Erinnerung fast nichts. Einen Konsum, der kleiner war als der CP-Supermarkt von Slatina, einen Metzger, Gemüseladen, ein paar Cafés, Restaurants. Vielleicht noch ein paar Kramläden. Und das ist der größte Ort der Insel. Viel los ist nicht auf Cres, außer einer tollen Landschaft. Wobei nach meiner Eltern-Erfahrung Kinder Städte und Städtchen nicht die Bohne interessieren. Ganz im Gegenteil. Die sind eigentlich lieber nur im Wasser, möglichst immer an der gleichen Stelle. Ein Restaurant reicht vollkommen aus, Hauptsache, es gibt dort Pizza, die sich nicht zu sehr von der daheim unterscheidet, oder eben, wenn es Jungens sind, ganz schlicht gegrilltes Fleisch. Gerne ohne jede Beilage und bitte ohne kulinarische Mätzchen.

Chris1971 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4

26.01.2017 11:39
#13 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Hallo Ihr,
vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

Wir haben z.Zt. Angebote von Wohnungen aus der Region um Vodice und Rab - allerdings fällt uns die Entscheidung schwer, da wir irgendwie immer mit uns bekannten Reisezielen (auch in der Nebensaison) vergleichen....
Vodice: Wohnung am "Strand"... allerdings sit es nur ein schmaler Kiesstreifen, auf dem sich wahrscheinlich alle Bewohner der umliegenden Wonungne tummeln werden..... ja... das Schicksal der "Hauptsaisontouristen".. ;-) Wir möchten auch ungerne am Vortag einen Tisch für den Folgeabend im Restaurant reservieren...

Wir streben einen Wechsel von Strand und "Sehenswürdigkeiten" oder anderen Aktivitäten (Wasserpark/ Ausflüge/ etc.) an, damit es auch für unsere Tochter nett wird.... deutschsprachige Kinder sind da auch ein weiterer Vorteil. Ich habe allerdings irgendwo gelesen, dass in den Ferien der Italiener alle nach Kroatien kommen.... Wir hatten mal ein Appartment neben einer 6 - köpfigen Familie aus Italien - der "Tagesablauf" und die Schlafzeiten der Kinder wich sehr von unserem "Profil" ab.... das war ein einschneidendes Erlebnis ( ;-) )für meine Frau und nicht so entspannend wie erhofft.....

Wenn Ihr noch weitere Empfehlungen hab, nur her damit..... Von den Bildern und der Wasserqualität bin ich absolut begeistert - nur die Entspannung sollte nicht zu kurz kommen...

Danke,

Christoph

andana Offline



Beiträge: 8.969

26.01.2017 11:42
#14 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Nur kurz, da in Eile:

Vodice in der HS?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ihr da glücklich werdet.

Anderl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 257

26.01.2017 12:01
#15 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Kommt halt auch darauf an, wie flexibel man ist. Ist man bereit, auch mal eine halbe Stunde zu wandern, um an einen abgelegeneren Strand zu gelangen, tut man sich schon mal gleich viel leichter mit der Unterkunftssuche, da man dann nicht so sehr eingeschränkt ist.

Rab ist sehr schön, hat sehr viele kleinere und größere Strände, viele nur mit einem kleinen Fußmarsch zu erreichen, aber dafür nicht überlaufen. Viele davon bieten echten Sandstrand mit trotzdem glasklarem Wasser, weil die Sandqualität dort sehr hoch ist (hoher Quarzanteil). Es gibt aber auch Feinkieselstrände, oder Felsstrände. Alle mit sehr hoher Wassergüte.

Kulinarisch ist Rab ebenfalls von hoher Qualität. Leider muss man in den besseren Lokalen vor allem in der Stadt oder Stadtumgebung doch schon vorher reservieren. Ich denke aber, das wird überall so sein.

Bieten außer Baden und Essen tut Rab leider nicht so viel, es gibt keinen Aquapark, kein Hallenbad, auch keine sonstigen Ausflugsziele außer ein paar Museen und Kirchen. Da fährt man hin, wenn man einen reinen Badeurlaub machen will. Dazu braucht man halt das passende Wetter, das sollte aber um diese Zeit kein Thema sein. Oder zum Wandern in Verbindung mit einem Sprung ins Wasser, das ist aber eher was für Vor- und Nachsaison. Somit muss man jedesmal mit der Fähre aufs Festland übersetzen, will man mal was anderes machen.

Das ist aber zumindest auf den kleineren Inseln überall so. Plant man Ausflüge mit ein, sollte man sich eher was am Festland suchen.

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.225

26.01.2017 12:14
#16 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

und was haellst du von diese Gegend???

https://www.youtube.com/watch?v=1AVy_wOPAeM

und an der Stand siehe Foto,einsame Strand garantiert keine laute Itallos

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

cabrio Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 15.970

26.01.2017 12:25
#17 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Zitat von Anderl im Beitrag #15
Plant man Ausflüge mit ein, sollte man sich eher was am Festland suchen.



Das sehe ich auch so.

Da wäre die Gegend Sibenik bis Split genial.

Wir machen von Kastel Stafilic aus jeden 2. Tag einen tollen Ausflug. Unser Urlaub in Kastela 2015

Liebe Grüße Anton

Meine Reiseseite

prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.330

26.01.2017 13:44
#18 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Zitat von Vera im Beitrag #10
Also, dass Cres Stadt kaum mehr bietet als Lastovo, kann ich mir nicht vorstellen. Auf Lastovo hast du in jedem Kaff höchstens 2 Restaurants und noch ein oder zwei Cafés, da wird Cres schon mehr im Angebot haben.




Da hat Grad Cres auf einem Fleck mehr...


Mich würde Lastovo auch sehr reizen, aber Cres ist doch eine ganz andere Kategorie.

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.325

26.01.2017 15:55
#19 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Zitat von prati im Beitrag #18

Mich würde Lastovo auch sehr reizen, aber Cres ist doch eine ganz andere Kategorie.


In der Tat. Das Besondere an Lastovo und auch Mljet: Da ist noch ein Hauch von Abenteuer und Entdeckergeist vorhanden, oder man kann ihn sich wenigstens einreden. Das sind zwar keine touristisch weiße Flecken mehr. Aber Orte im zivilisierten Teil Europas, wo nicht wenigstens dreie in deinem Bekanntenkreis schon mal waren. Nicht Meter tief ausgetretenen Pfade von Millionen von Touris vor dir. So ein klein wenig Neuland, wozu man sonst nach Übersee oder Asien fliegen muss. Oder nach Albanien. So etwas habe ich nirgendwo in Frankreich oder Spanien, auch nicht auf Korsika entdeckt. Die Kategorie hat man eher auf Cres. Tolle Landschaft, klar, aber...

andana Offline



Beiträge: 8.969

26.01.2017 16:32
#20 RE: Mit 9 jähriger Tochter in der HS nach Kroatien - Wohin??? antworten

Ich bin ganz Deiner Meinung, was Lastovo als Insel, als Hide-away angeht, aber, sind wir doch ehrlich, auf Lastovo hab ich keine einzige Eisdiele entdecken können und Kinder im passenden Alter gabs auch nicht in rauhen Mengen. Lastovo ist wunderbar, aber - meiner Meinung nach- nicht das Richtige für den Fragenden.

Meine Idee: in jedem Falle Insel, das ist einfach eben auch meins. Dazu eine schöne historische Stadt zum Bummeln und Eisessen.
Wie wärs mit Korcula?
Einsam, richtig einsam ists aber dort in der HS auch nicht.

Vielleicht äußert sich der Strangersteller mal, wie einsam es denn sein sollte, ob er sich vorstellen kann, nach Split zu fliegen und dann auf ne Insel überzusetzen mit Mietwagen oder auch selber zu fahren, je nachdem, woher er kommt...liegt der Fokus der Suche auf der Kinderfreundlichkeit oder auf der Einsamkeit?

RE: Neue Urlaubsimpressionen aus Kroatien

Reisebericht Peljesac 2012 , 2013 und 2014

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Erstes Mal Kroatien - wohin???
Erstellt im Forum Urlaub in Istrien von maunckerl
1 30.11.2014 11:09
von Rasopasno11 • Zugriffe: 1316
Kroatien - Wohin? Möchte mich vorstellen.
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Äpfelchen
2 10.09.2014 11:36
von holzmichel • Zugriffe: 908
Erstes mal Kroatien Wohin?
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von mighty_moe
5 28.05.2014 12:09
von komaraz • Zugriffe: 1324
Leider nur 1 Woche Kroatien - wohin?
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Kalamaki
1 05.02.2014 21:45
von Flipper • Zugriffe: 1049
Zweiter Urlaub in Kroatien - Wohin?
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Talent94
22 20.01.2014 17:52
von deto • Zugriffe: 4643
Familienurlaub in Kroatien - wohin???
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von una
5 02.02.2010 07:41
von Osejava • Zugriffe: 1486
erster Urlaub in Kroatien - wohin?
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von schnini
13 25.01.2006 21:35
von Tikap • Zugriffe: 962
Urlaub mit Kindern in Kroatien, wohin?
Erstellt im Forum Urlaub mit Kindern in Kroatien von Britta
20 20.02.2005 14:49
von 821975 • Zugriffe: 9699
1.mal kroatien - wohin???
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von martl
5 07.06.2004 10:18
von Mick • Zugriffe: 1127
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor