Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 320 Antworten
und wurde 19.479 mal aufgerufen
  
 Reiseberichte aus Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 17
Claus Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.628

20.08.2017 15:46
#21 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Mal nachgehakt ...

Habe das mal bei Google-Maps angesehen.
Der Ort Slatine ist doch wohl recht überschaubar und danach scheint auch keine Ortschaft mehr zu kommen.
Kann es da wirklich so laut und überlaufen sein?

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.481

20.08.2017 16:01
#22 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Zitat von Claus im Beitrag #19
Die Euphorie der Kroatien-Stammgäste scheint sich in letzter Zeit ein wenig gelegt zu haben.

Warum !?
Wenn jemand vor einigen Jahren so einen Reisebericht abgeliefert hat, wurde er hier regelrecht in der Luft zerissen

Der Massentourismus hält mit all seinen unschönen Nebenwirkungen ja immer mehr Einzug. Da wird der eine oder andere schon kritische Meinungen nachvollziehen können.

________________________
Meine Fotogalerie

KRNeuer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 20

20.08.2017 16:17
#23 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Hallo Claus,

die Straße heißt Bana Jelacica und auf Google-Maps sieht alles völlig ruhig und idyllisch aus, ich habe mich davon täuschen lassen.

Am Ende der Straße fängt ein Kiesweg an, an diesem erstreckt sich ein langer Strandabschnitt mit vielen Strandbars und die ganze Insel ist voll von kleineren Hotels/Apartmani, was man auch auf den Satelliten-Bildern gar nicht richtig abschätzen/erkennen kann. Dies alles führt dazu, dass täglich etliche Strandbesucher und Gäste/Einheimische diese einzige Straße passieren (müssen), und zwar eben rund um die Uhr. Nur zwischen etwa 4 und 6 Uhr kehrte etwas Ruhe ein.

Gruß
KRNeuer

Claus Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.628

20.08.2017 16:43
#24 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Ich habe mir das mal bei Street-View angesehen.

Street-View Bana Jelacica

Berauschend sieht das wirklich nicht aus.
Eine recht enge Straße ohne Bürgersteig.

Da warst Du wohl einfach im falschen Ort.

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.674

20.08.2017 17:06
#25 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Zitat von KRNeuer im Beitrag #20


aber im Dumont-Führer habe ich den Link zum Forum hier gefunden und das ist der Grund, weshalb ich nun - wenngleich in meinem Fall eindeutig zu spät - den Austausch suche. Vielleicht regt mein subjektiver Bericht andere Suchende dazu an, doch nochmal genauer als ich zu schauen und bei der Wahl des Aufenthaltsortes die von mir gemachten Erfahrungen als Negativ-Beispiel mit einfließen zu lassen. Damit wäre schon alles erreicht!




. Darum kann das I-Net so informativ sein, es gibt unzählige Foren, in denen Urlaubserlebnisse ausgetauscht werden, und ich möchte nur jedem raten, davon Gebrauch zu machen. Positive wie auch negative Erfahrungen sind ja überall zu finden, zwar zum Teil natürlich auch sehr subjektiv, aber das erwartet man ja auch nicht anders .

Und noch etwas, einen "Vorwurf" wollte ich in keinem Fall machen, das hast du hoffentlich nicht so verstanden, KRNeuer

Prokro Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 40

20.08.2017 18:04
#26 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Also am ersten Tag wäre ich auch am liebsten direkt wieder nach Hause gefahren. Wir waren aber zum Glück mit Freunden da und deshalb hat der Urlaub Spaß gemacht, obwohl mir ein paar Dinge nicht gefallen haben.

Die Strände sind meines Erachtens eine absolute Katastrophe. Entweder dreckiger Sandstrand oder Steinstrand, wo man sich die Beine fast bricht, wenn man ins Wasser will.
Die Verkäufer in den Touristengebieten sind mir zu aufdringlich. Dauernd wird man zugesülzt, dass man doch bei denen etwas kaufen bzw. essen soll.

Es gab natürlich auch Pluspunkte. Das schöne Wetter und das saubere schön Wasser mit teilweise schöner Unterwasserwelt gehören dazu.

Sauberes Wasser habe ich in Südfrankreich, wo wir die letzten Jahre waren, allerdings auch. Und zusätzlich saubere weit angelegte Strände. In Kroatien bekommt man ja Platzangst. In Südfrankreich gibt es am Mittelmeer halt keine schöne Unterwasserwelt. Das war der Hauptgrund warum wir nach Kroatien gefahren sind.

Ich denke aber nicht, dass wir so schnell nochmal nach Kroatien fahren. Wir werden nächstes Jahr wieder nach Südfrankreich fahren oder was anderes ausprobieren.

Aber richtig schlecht habe ich den Kroatienurlaub jetzt nicht gefunden. Wir haben uns erholt und hatten auch unseren Spaß. Wir haben die negativen Seiten halt nicht überbewertet. Man will sich ja auch nicht den Urlaub vermiesen.

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.674

20.08.2017 18:06
#27 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Wart ihr nur in Istrien?

Prokro Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 40

20.08.2017 18:10
#28 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Ja. Aber diese Steinstrände gibt es wohl überall. Und das reicht mir völlig. Der Strand ist das Hauptargument warum ich da nicht mehr hin will. Ich wusste zwar, dass es dort Steinstrände gibt, aber niemand hat mir gesagt, dass man sich fast die Beine bricht, wenn man ins Wasser will.

Grundsätzlich habe ich nichts gegen Steinstrände, aber ich habe etwas dagegen, wenn die Strände nicht eben sind und der Zugang zum Wasser reines Glücksspiel ist. Wenn mir jemand einen Strand nennen kann, an dem ich mit geschlossenen Augen ins Wasser gehen kann und wo ich mir nicht eine ebene Stelle zwischen all den Felsen heraussuchen muss, wo ich normal meine Matte hinlegen kann und mich normal hinlegen kann, dann bin ich ganz Ohr.

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.674

20.08.2017 18:27
#29 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Es gibt natürlich auch dabei Unterschiede , größere und kleinere Kiesel, die ich auch bevorzuge. Da ich in den letzten 2 Jahren Schwierigkeiten habe, mein Gleichgewicht zu halten (Augen), wird es auch für mich immer beschwerlicher, alleine den Weg zum Wasser zu staksen. Aber nichts könnte mich trotzdem davon abhalten, einen Kleinkieselstrand aufzusuchen, denn wenn Sand auch noch so leichter zu belaufen ist, schöner und "sauberer" empfinde ich trotzdem die hellen, in der Sonne strahlenden Steine. Und wenn ich auf allen Vieren zum Wasser krabbeln müßte (alles schon gesehen), Sandstrand ist total nicht mehr mein Ding! Aber du siehst, ich verstehe, was du meinst, unsere Matten sind entsprechend dick gepolstert, die kann man ja kaufen, und wir haben uns im Laufe der Jahre total an alles gewöhnt, dafür lieben wir das Land, vor allem DALMATIEN einfach viel zu sehr!

Trollfahrer Online

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.325

20.08.2017 18:34
#30 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Ich tue ich auch sehr schwer, mir im Vorfeld ein Bild vom Urlaubsort zu machen. Gerade bei googlemaps entsteht anhand von dem, was ich das sehe, im Kopf was ganz anderes als das, was ich dann vorfinde. Reiseführer lesen finde ich elend mühselig, man wird zugeballert mit Infos ohne Ende, dolle Kirche aus dem 15. Jhr. dort, wichtiges Fort hier, aber was dort nicht so schön ist, schreibt natürlich meist keiner. Von den Reiseanbietern wollen wir erst gar nicht reden, die wollen ja verkaufen.

Das ist ein Grund für uns zu Campen. Wenn es nicht gefällt, fahren wir weiter. Ehrlich gesagt, so gut wie nie haben die Ziele im Vorfeld das gehalten, was ich mir davon versprochen hatte. Ich suche immer das, was ich schon kenne, soweit habe ich mich selbst schon kennengelernt. Natürlich bin ich dann vor Ort enttäuscht. Mir ging es in Südfrankreich so. Wir sind ohne Ende nach Kroatien gefahren, da wollten wir auch mal was anderes kennenlernen. Halb Köln fährt an die Côte d'Argent, die Atlantikküste bei Bordeaux. Alle finden es ganz dolle dort. Ich war entsetzt. Die Landschaft an Ödnis nicht zu überbieten. Die viel gerühmten Pinienwälder: Baumfelder für die Papierindustrie. Ich kenne andere Pinien aus Kroatien. Der nächste Schock: Camping am Meer, das gibt es quasi nicht. In Kroatien die Regel. In Kroatien braucht ein CP ohne Zugang zum Meer, ohne eigenen Küstenabschnitt, erst gar nicht zu öffnen. Das Wasser saukalt, die Kinder gehen alle in Taucheranzügen baden. Todeswarnungen überall. Ein Strand, so weit das Auge reicht, nur Baden darfst du nur zwischen zwei Rettungstürmen, auf denen jeweils 6 Rettungsschwimmer sitzen. Das Wetter wie an der Nordsee.

Also, man sieht, enttäuscht werden kann man auch in Frankreich. Die Preise beim Essengehen dort sind für uns ein echter Showstopper. 30 Euro für das Menü, macht bei vier Personen 120 Euro, meist reicht es nicht. Auf Korsika habe ich keine 30-Euro-Menus gefunden. Das geht bei 40 Euro los. Immer mal vier rechnen. Ich erinnere mich an eine Packung eingeschweißtes Hühnerfilet in einem korsischen Supermarkt. Um die 500 Gramm: 18 Euro. Flasche einheimisches Bier, halber Liter: 6,95, usw. usw. Das Leben dort wird schnell zum teuren Spaß.

KRNeuer, du bist, denke ich, in die falsche Ecke von Kroatien gefahren. Dalmatien kann es durchaus mit Korsika aufnehmen, was die Wucht, die Intensität der Landschaft betrifft. Nicht so vielfältig, das ist richtig, aber darin ist Korsika sicherlich einzigartig auf der Welt. Es sind halt vom Hochgebirge mit Schiliften bis zum Karibik-artigen Strand nur 30 Kilometer bei 1500 Meter Höhenunterschied. Das bietet Kroatien nicht. Aber Panoramen, Küsten, wo dir die Tränen kommen vor Ergriffenheit, das findest du dort schon. Nur halt nicht dort, wo du hingefahren bist. Deutschland sieht auch nicht überall so aus wie in der Rhein-Main-Ebene.

Wir sind in der Gegend von dir auch herumgegurkt auf der Suche nach einem schönen Plätzchen, haben aber nichts gefunden.

In der Tat sollte man nicht mit kulinarischen Ansprüchen nach Kroatien fahren. In einem anderen Forum hat ein Mitglied mal den Spruch gesagt: Ein franz. Koch hat einen Fisch und 20 verschiedene Rezepte, der Kroatische hat 20 verschiedene Fische und ein Rezept: Er grillt sie. Die Kroatische Küche scheint sehr reichhaltig zu sei, wenn man sieht, was hier im Forum von den Kroaten vorgestellt wird. Nur leider hat man davon als Besucher der Gastronomien vor Ort meist nichts. Auf den Inseln war das Angebot auch in den Geschäften oft sehr mager. Leider muss man auf die Insel.

Wir haben dieses Jahr Andalusien kennengelernt. Großartig. Auch dort gibt es mit Sicherheit Kanten, da möchte man nicht stranden. Ein Menu kostet da übrigens 8 Euro aufwärts. Das Essen ist natürlich nicht so artifiziell wie in Frankreich, aber einfach und lecker. Und nicht so eintönig wie oft in Kroatien. Macht dann Spaß dort Essen zu gehen. Zu viert 50 Euro, ordentlich Trinkgeld über 10% ist dann schon drin. Es ist aber vieles anders als in Kroatien, oder Frankreich.

KRNeuer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 20

20.08.2017 18:35
#31 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Hallo proko,

das mit dem Kieselstrand war mir vollends bewusst, deshalb ist das auch kein Punkt meiner Kritik. Ein Problem sind für mich aber auch die meist sehr schmalen Strände, das war mir vorher nicht gänzlich klar, wenn sie dann noch überlaufen sind, wird es schnell mal ungemütlich.

Um das nochmal ganz klar herauszustellen: Mir geht es nicht darum, meinen Urlaub einseitig schlecht zu reden, aber es gibt eben auch Aspekte vor Ort, die zu wünschen übrig lassen (infrastruktureller Art) und wenn man immer mehr Touristen anziehen und langfristig binden möchte, sollte man z.B. an stark frequentierten Straßen, wo täglich hunderte Familien mit Kindern flanieren, einfach durchgehend einen Bürgersteig anlegen oder den Verkehr besser regulieren bzw. am öffentlichen Nahverkehr feilen - da wird (so war mein Eindruck) nicht wirklich etwas getan. Vielleicht ist das aber eine generelle Frage der kroatischen Mentalität, das kann ich mangels Erfahrung nicht abschätzen.

Besten Gruß
KRNeuer

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.481

20.08.2017 18:47
#32 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Zitat von Prokro im Beitrag #28
Wenn mir jemand einen Strand nennen kann, an dem ich mit geschlossenen Augen ins Wasser gehen kann und wo ich mir nicht eine ebene Stelle zwischen all den Felsen heraussuchen muss, wo ich normal meine Matte hinlegen kann und mich normal hinlegen kann, dann bin ich ganz Ohr.

Kann ich schon, ist aber wie gesagt auch voll: Brela an der Makarska Riviera Und mit geschlossenen Augen würde ich auf Kies dann auch nirgends ins Waaser gehen, dazu würde ich eher den Sandstrand in Lumbarda empfehlen.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1100401.JPG   P1100403.JPG   P1100405.JPG  
Als Diashow anzeigen
Claus Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.628

20.08.2017 18:49
#33 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Zitat von Prokro im Beitrag #28
Wenn mir jemand einen Strand nennen kann, an dem ich mit geschlossenen Augen ins Wasser gehen kann und wo ich mir nicht eine ebene Stelle zwischen all den Felsen heraussuchen muss, wo ich normal meine Matte hinlegen kann und mich normal hinlegen kann, dann bin ich ganz Ohr.


Schau die mal diese Diskussion an.

Aber das mit den geschlossenen Augen würde ich mir doch zwei mal überlegen. Vor allemin der HS

Aber so weitläufige und teils sehr breite Sandstrände wie in Südfrankreich oder Spanien wirst Du in HR wirklich nicht finden.

Der Hammer waren aber die Sanstrände an der polnischen Ostsee, in meinem Fall bei Kolberg.
Wie Puderzucker, kann ich Dir sagen.
Aber das (Polen) ist natürlich Geschmacksache.

Prokro Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 40

20.08.2017 18:59
#34 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Zitat von Vera im Beitrag #32
Zitat von Prokro im Beitrag #28
Wenn mir jemand einen Strand nennen kann, an dem ich mit geschlossenen Augen ins Wasser gehen kann und wo ich mir nicht eine ebene Stelle zwischen all den Felsen heraussuchen muss, wo ich normal meine Matte hinlegen kann und mich normal hinlegen kann, dann bin ich ganz Ohr.

Kann ich schon, ist aber wie gesagt auch voll: Brela an der Makarska Riviera Und mit geschlossenen Augen würde ich auf Kies dann auch nirgends ins Waaser gehen, dazu würde ich eher den Sandstrand in Lumbarda empfehlen.


Danke schön. Führt der Sandstrand in Lumbarda auch ins Wasser hinein oder sind da auch Steine und Felsen?

Prokro Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 40

20.08.2017 19:01
#35 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Zitat von Claus im Beitrag #33
[quote="Prokro"|p8113464]

Der Hammer waren aber die Sanstrände an der polnischen Ostsee, in meinem Fall bei Kolberg.
Wie Puderzucker, kann ich Dir sagen.
Aber das (Polen) ist natürlich Geschmacksache.




Ich hätte nichts gegen einen Urlaub in Polen. Allerdings brauche ich eine Schönwettergarantie. Sonst würde ich auch in Deutschland an der Ostsee Urlaub machen. Aber das ist ja ein ziemliches Glücksspiel.

Hannes99 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 17

20.08.2017 19:11
#36 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Trollfahrer hat es richtig beschrieben!
Die einzige Alternative für mich ist Korsika, noch schöner als Kroatien, aber eigenwillige unfreundliche Gastgeber. Ein ordendliches Stück Fleich bekommt man selbst für 40 Euro nicht.
Aber in der Vorsaison leere Traumstrände und günstige Campings.
Die scheinbar hohen Fährkosten relativieren sich, da die Anfahrt nach Genua nahe ist im Vergleich zu Split (Diesel/Maut) Wenn ich dann noch sehe was der alte klapperige Jadrolinja Frachter aus der Tito Zeit für die Fahrt von Split nach Starigrad auf Hvar verlangt fällt mir nichts mehr ein, dafür fahre ich auch auf Korsika
Man kann nicht alles haben, alles hat Vor und Nachteile

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.481

20.08.2017 19:18
#37 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Zitat von Prokro im Beitrag #34


Danke schön. Führt der Sandstrand in Lumbarda auch ins Wasser hinein oder sind da auch Steine und Felsen?


Da ist nichts außer Sand, soweit man stehen kann.

An den hier gezeigten Stränden ist das ebenso der Fall: Wo gibts Sandstrand in Kroatien ?

________________________
Meine Fotogalerie

Claus Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.628

20.08.2017 19:20
#38 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Zitat von Prokro im Beitrag #35

Ich hätte nichts gegen einen Urlaub in Polen. Allerdings brauche ich eine Schönwettergarantie. Sonst würde ich auch in Deutschland an der Ostsee Urlaub machen. Aber das ist ja ein ziemliches Glücksspiel.


Ja, das mit dem Wetter ist dort so eine Sache.
Wir waren vor zwei Jahren Mitte Juni dort und das Wetter erinnerte mehr an das Aprilwetter bei uns im Südwesten der Republik.
Hinzu kommt natürlich noch der Wind.
Wir sind allerdings auch keine ausgesprochenen Strandurlauber.

Allerdings ist es dort günstiger als auf der deutschen Seite.

Habe mir dort die hinteren Bremsbeläge tauschen lassen. 50 € plus Märchensteuer. Bei uns hätte ich mind. das doppelte bezahlt.
Nur die Murkserei mit den 16, teils eher schwer zugänglichen Zündkerzen, wollen die sich nicht zumuten. Da wollten die in etwa die gleiche Summe (500 €), die bei uns in D verlangt wird.

Flipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.097

20.08.2017 19:27
#39 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

einen riesigen Sandstrand gibt es in San Marino/Lopar auf der Insel Rab. Mit etwas Fußweg (oder Taxiboot)sind auch die Sahara-Buchten erreichbar, ebenfalls nur feinster Sand. Jedenfalls kein Autolärm und kein Flugplatz in der Nähe.

Auch Baska auf Krk bietet einen der schönsten Kieselstrände.

Man muss also nur suchen.

Grüße Werner

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.674

20.08.2017 19:27
#40 RE: Mein erster/letzter Kroatien-Urlaub: (zu) hohe Erwartungen enttäuscht Thread geschlossen

Zitat von Vera im Beitrag #37


An den hier gezeigten Stränden ist das ebenso der Fall: Wo gibts Sandstrand in Kroatien ?


Vllt. sollte man sich auch sowieso diese wunderschöne Seite ansehen, bevor man nach Kroatien fährt, egal, ob zum ersten Mal oder schon öfter

http://www.zeitlose-mediterrane-schoenheit.de/

Das ist m.M nach die beste aller Werbungen für einen wunderbaren Urlaub in faszinierenden Landschaften!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 17
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unser 1. Kroatien-Urlaub und viele Fragen
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von ms24v
25 15.11.2016 15:18
von Armin • Zugriffe: 2267
Das erste mal mit behinderten Sohn in Kroatien Urlaub machen
Erstellt im Forum Urlaub mit Kindern in Kroatien von HaraldEh
6 31.07.2016 14:47
von Ribar • Zugriffe: 630
Kroatien Urlaub
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Europatourist
31 20.05.2016 10:19
von GrisuBSB • Zugriffe: 1673
Kroatien Urlaub- Was mitbringen? Was dort kaufen?
Erstellt im Forum Einkaufen in Kroatien, Läden, Märkte, Preise von Böddchi
40 17.07.2015 10:07
von Kerum • Zugriffe: 6183
Unser Erster Kroatien Urlaub in Sevid
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von miwi
7 01.09.2012 12:29
von frutzel • Zugriffe: 3495
Verschiedene Fragen zum Kroatien-Urlaub 2010 in Zaostrog
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Keks
6 27.01.2010 12:53
von Mali Alan • Zugriffe: 2094
diepresse.com: "Kroaten haben zu hohe Kredite genommen"
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Christian
0 02.05.2006 12:14
von Christian • Zugriffe: 657
Endlich mein "kurzer" Bericht!!!
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von dubrovnik
10 11.06.2003 14:51
von Kapetanjos • Zugriffe: 1074
Reiseportal Kroatien / Reiseberichte zu Kroatien
Erstellt im Forum Interessante Links über Kroatien von Thofroe
226 07.02.2017 20:10
von fredinada • Zugriffe: 70594
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 10
Xobor Forum Software von Xobor