Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 188 Antworten
und wurde 8.591 mal aufgerufen
  
 Urlaub mit Kindern in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.785

06.12.2017 11:01
#101 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Zitat von Thofroe im Beitrag #99


Kroatien ist ein ganz besonderes Land.


Na klar!!! und erst die Menschen, angefangen bei den privaten Vermietern

Tobias, habt ihr euch denn schonmal genauer umgesehen zwecks Ferienort , oder erst mal die Reisemodalitäten klären müssen?

Tobias83 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 19

06.12.2017 23:45
#102 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Zitat von Chris im Beitrag #101
Na klar!!! und erst die Menschen, angefangen bei den privaten Vermietern

Tobias, habt ihr euch denn schonmal genauer umgesehen zwecks Ferienort , oder erst mal die Reisemodalitäten klären müssen?[sokin]


Ich schwanke zwischen Krk,Cres und Lopar. Obwohl Zadar auch interessant sein muss. Zu diesen Orten suche ich gerade nach Fewo. Das Angebot ist aber auch riesig. Mir wäre eine Fewo lieber, die sehr familiär geführt wird bzw. wo man das kroatische Leben richtig kennenlernt, als eine “schickimicki“ Bude direkt am Meer, wo man eigentlich auch gleich in ein Hotel gehen kann.

dieliebendrei Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2

07.12.2017 08:59
#103 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Hallo Tobias,

ich habe deine Sorgen und Pläne ein wenig verfolgt. Ich denke, Du machst Dir viel zuviel Gedanken. Einen Urlaub plant man doch, wie und mit welchen Möglichkeiten man lebt . Auf Biegen und Brechen einen Urlaub zu planen, der soviel Gedanken mit sich bringt, ist doch absoluter Stress.
Warum gerade Kroatien, wenn soviel Fragen im räum stehen?
Oh- ich habe von Kroatien gehört- wollen wir da mal hin ? Die Unterkunft ergibt sich doch aus Deinen Ansprüchen.
Ich selbst würde nie auf den Gedanken kommen, eine Autofahrt von der Länge auf mich zu nehmen, der Gedanke kommt gar nicht erst auf wegen unserer Tochter. Was soll sie solange zeit in einem Auto verweilen? die 4-5 Stunden, die sie schlafen würde, sind doch ein Tropfen auf dem heißen Stein. Klar verstehe ich die Sache mit der Mobilität. aber wo wollt ihr überhaupt hin ? was wollt ihr im Urlaub unternehmen ? Es würde doch ausreichen, sich mal für 3 Tage ein Mietwagen vor Ort zu nehmen, und sich etwas anschauen. mit 2 Kindern sind doch Ausflüge derart auch völlig fehlgeplant. Die Kinder wollen Strand und Meer, da habt ihr doch gar keine Ruhe für Altstädte, Museen etc.
Ich möchte Dir nur ein wenig helfen, dass Deine Sorgen verfliegen.
Sucht Euch eine schöne Unterkunft am Strand, ganz Kroatien wirst Du in deinem Urlaub eh nicht entdecken. Urlaub ist auch Familie, Alttag der Familie- den nehmt ihr doch mit. Buche die Flüge dazu, und kommt erstmal dort an- mein Ratschlag.
Macht Euch nicht soviel Gedanken- das Auto ist doch immer nur Sicherheit....
Es ist keine Kritik, versuche doch einfach nochmal von vorne zu planen- mit Freude ohne Sorge.
Meine Tochter ist 5, wir fliegen nächstes jähr einfach mal nach Kroatien, zuerst haben wir nach unseren Ansprüchen eine Unterkunft gesucht, die Flüge dazu gebucht, und dann reisen wir los- was uns vor Ort erwartet werden wir sehen:-)

Ganz liebe Grüße
Jana

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.371

07.12.2017 10:04
#104 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Zitat von Tobias83 im Beitrag #102

Ich schwanke zwischen Krk,Cres und Lopar. Obwohl Zadar auch interessant sein muss. Zu diesen Orten suche ich gerade nach Fewo. [...] eine “schickimicki“ Bude direkt am Meer, wo man eigentlich auch gleich in ein Hotel gehen kann.


Nur zur Info: Zadar ist eine Großstadt und liegt in einer Ebene. Ist ungefähr so wie Leipzig am Mittelmeer. Drumherum ist alles dicht verbaut, auch mit FeWo. An der Kvarner Bucht fällt das Gebirge Velebit ins Meer, Krk und Cres sind gleichsam das Vorgebirge, deren Gipfel aus dem Meer gucken. So wie Sächsische Schweiz am Mittelmeer. Nur höher.

Muss man wissen, was einem besser gefällt. In und um Zadar tobt der Bär, auf Cres liegt der Hund begraben. Zadar ist dreckig und stinkt, auf Cres Natur ohne Ende. Viel mehr aber nicht.

In diesen Worten liegt KEINERkLEI Wertung! Ich war als kleiner Junge öfter in Las Palmas, Hauptstadt von Gran Canaria. Kleines, gammeliges Hotel in einer Seitenstraße zum Meer. Paar Hundert Meter zum Strand. Ich erinnere mich an Baustellenlärm, Gestank nach Teer und Mülleimer. Ich habe es geliebt! Noch heute, wenn ich im Hochsommer bei Hitze an einer Baustelle mit Staub und dem Geruch nach Teer in der Luft vorbeikomme, habe ich diese Kindheitserinnerungen.

Heute als Camper ist die Gegend um Zadar für uns uninteressant.

Zur ‚“schickimicki“ Bude direkt am Meer‘: Ich habe es unten schon mal geschrieben: Der große Mehrwert von Kroatien gegenüber anderen Mittelmeer-Ländern, ja den meisten Urlaubslokationen am Meer - ist die große Nähe zum Wasser. Absolutes Negativbeispiel dagegen ist Italien. Dort urlaubst du in der Regel einige Kilometer vom Strand weg. Strände sind allermeist in privater Hand und kosten Eintritt. Für Alleinstehende mag das akzeptabel sein und wird oft mit wunderschönen FeWo aufgewogen, für Eltern mit Kindern sieht es dann aber so aus: Du packst morgens das Auto, Kind und Kegel rein in die Kindersitze. Dazu den ganzen Strand-Quatsch, den man den Tag über braucht. Sonnenschirme, Handtücher, Sandspielzeug, Windeln, Kühlkisten voller Essen und Getränke. Das Gummiboot, den Blasebalg dazu. Und wehe, du hast das Sonnenöl vergessen! Den ganze Kram verstaut geht es dann zwei drei Kilometer zum Strand. Eintritt bezahlt, Auto auf dem Parkplatz abgestellt und dann den Quatsch zum Strand gebuckelt. Nein, ein Buggy fährt nicht auf Sandwegen. Erst mal angekommen, ist es Vormittag, der Stern glüht erbarmungslos von oben, es ist heiß ohne Ende, alle kauern sich unter dem bisschen Schatten der Schirme. Eigentlich müsste man sofort wieder fahren, aber man hat ja einige Euro Eintritt abgedrückt...

Genau den Akt hast du halt nicht, wenn deine Unterkunft strandnah gelegen ist. Idealerweise mit beschatteter Terrasse oder einem kleinen Garten. Man bleibt dann vor Ort und ab und an tapert einer mit dem Kinde zum Wasser. Eingeölt und satt geht man eine Runde planschen und dann wieder nach Hause. Mehrmals am Tag ist das möglich. (Kleingeld für das Eis nicht vergessen, man kommt an der Eisdiele vorbei)

hadedeha Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.728

07.12.2017 10:24
#105 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Zitat von Trollfahrer im Beitrag #100
Das Urteil trifft wohl auf jedes Land zu. Außer vielleicht auf Dänemark. Wobei, das soll immerhin ein ganz besonders langweiliges Land sein.

Einspruch.

Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 9.682

07.12.2017 10:40
#106 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Donnerwetter, ich bin überrascht, wie extrem die Herangehensweisen an einen Urlaub mit kleineren Kindern sind.

Das geht bei der Autofahrt los, die von einigen als problemlos empfunden wird und von anderen eher unzumutbar.
Die Alternative Fliegen ist ja auch nicht ohne. Immerhin hat man ja mit Kleinkindern nicht wenig Gepäck und dann am Urlaubsort kein Auto. Möchte man mobil sein, braucht man einen Mitwagen.

Weiter geht´s mit der Urlaubsgestaltung. Hier reicht die Spanne vom reinen Standurlaub, damit die Kinder nur buddeln können und regelmäßig Eis essen bis hin zu Ausflügen mit den Kindern in die Umgebung.
Einig sind sich alle, dass ausgiebige Altstadterkundungen und Museumsbesuche wohl nicht sonderlich für Kinder geeignet sind.

Offensichtlich muss da wohl jeder seine eigene Lieblingsvariante herausfinden.
Viel Glück.

-------------------------------
Bei Interesse an Gravuren, Steingravuren oder gravierten Wäscheklammern usw. hier klicken: Gravuren auf Holz, Glas, Metall und Stein.

lezard Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 780

07.12.2017 11:13
#107 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Zitat von Tobias83 im Beitrag #1
Wir sind 4 Personen (mit zwei Kindern im Alter von 2 und 4 Jahren).


Letzteres ist für mich der springende Punkt... wir haben unseren ersten Kroatienurlaub gemacht, als das kleinste Kind 4 war. Vorher haben wir nur Urlaube mit wenig Anfahrt gemacht (Holland, Ostsee etc).

Wenn Tobias fast alleine fahren muss, dann nur mit Zwischenübernachtung. Da muss dann abends auch kein großes Programm mehr sein, so von wegen "Zwischenübernachtung als Event". Man ist einfach kaputt, ein Spielplatz für die Kinder am Hotel und ein bisschen Aussicht zum entspannen wären schön, das war's dann auch schon. Gutes Frühstück am nächsten Morgen ist ein Muss, danach sieht die Welt schon wieder ganz anders aus.

Dann fährt man weiter und kommt nachmittags entspannt an. Wo? Für's erste Mal ist Krk immer super, da vielfältig und per Brücke erreichbar. Da die Kinder aber wirklich klein sind, wären Rab oder Nin (bei Zadar) wirklich besser, fände ich, wegen den Sandstränden dort, die man sonst nirgendwo in Kroatien hat. Aber Vorsicht: das sind keine Sandstrände wie in Spanien, sondern wie am Baggersee zuhause, eher noch schlechter (braun und nicht wirklich "Sand".

Ferienwohnungen sind zu der Zeit überhaupt kein Problem, das ist sehr günstig. Da kann man auch noch top gelegene Sachen finden für kleines Geld, zum Beispiel hier:

http://www.baska-krk.at/appartement_67i.htm kostet 58 Euro/Nacht und ist in einem tollen Komplex mit Supermarkt, Bäcker, Eisdiele fast direkt am Strand, wir waren schon 3x da

oder Villa Oleander von unserem Forumsmitglied Karl: https://www.villaoleander.de/ fast direkt am kleinen (Sand-) Strand in Silo auf Krk, für einen ersten, ruhigen und gemütlichen Urlaub fast ideal

Oder Villa Lavanda auf Vir am Jadro Beach. Vir ist auch per Brücke erreichbar, bei Zadar (da kann man dann auch mal abends hin und die Meeresorgel in der Altstadt anschauen, unvergesslich gerade bei Sonnenuntergang). Die Fewo ist direkt am Strand neben einer fantastischen Eisdiele: http://www.direkt-kroatien.de/ferienwohn...a-lavanda/15621

Könnte noch zig Sachen aufzählen, aber remmi-demmi ist in einem Urlaub mit Kleinkindern immer blöd, nah am Strand immer besser, nah an Deutschland noch besser.

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.371

07.12.2017 11:29
#108 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Zitat von Thofroe im Beitrag #106
Donnerwetter, ich bin überrascht, wie extrem die Herangehensweisen an einen Urlaub mit kleineren Kindern sind....


Wobei ich vorsichtig anmerken möchte, dass es sich bei der 'Alles-easy-Fraktion' vornehmlich um Menschen mit Erfahrungswerten à la 'ich habe Bekannte, die...' und 'ich war mal mit meinem Neffen Schlittenfahren und danach sogar noch was Essen...' zurückgreifen. Ich als Vater von drei Kindern - der nur mit dem Auto gereist ist - kann lezard, dieliebendrei und Tobias Frau nur Recht geben. Wobei ich mich nie gegen die Autofahrt ausgesprochen habe, sondern nur kritisch angemerkt habe, dass die eben nicht von Pappe ist oder nicht unbedingt kalkulierbar so einfach lässig abgehandelt werden kann. Ich erinnere: Die beiden Kurzen sind erst zwei und vier!

Zitat von lezard im Beitrag #107


Wenn Tobias fast alleine fahren muss, dann nur mit Zwischenübernachtung. Da muss dann abends auch kein großes Programm mehr sein, so von wegen "Zwischenübernachtung als Event". Man ist einfach kaputt, ein Spielplatz für die Kinder am Hotel und ein bisschen Aussicht zum entspannen wären schön, das war's dann auch schon. Gutes Frühstück am nächsten Morgen ist ein Muss, danach sieht die Welt schon wieder ganz anders aus.



Sehe ich auch so. Sich dann noch ein Event ans Bein binden auf der zwei Kindern? Hälfte von Sack und Pack auspacken? Oh ne.

Zitat
Da die Kinder aber wirklich klein sind, wären Rab oder Nin (bei Zadar) wirklich besser, fände ich, wegen den Sandstränden dort, die man sonst nirgendwo in Kroatien hat. Aber Vorsicht: das sind keine Sandstrände wie in Spanien, sondern wie am Baggersee zuhause, eher noch schlechter (braun und nicht wirklich "Sand".



Rab kenne ich nicht, für Nin kann ich das bestätigen. Der Baggersee-Vergleich stimmt. Leipzig am Mittelmeer eben. Oder Köln, wir haben auch tolle Baggerseen.

lezard Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 780

07.12.2017 11:42
#109 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Kroatien ist zum Sandbuddeln denkbar ungeeignet, da sind Holland und Ostsee tausendmal besser.

Ins Wasser gehen die Kleinen sowieso nur bis zum Schlüpfer, da ist die Wassertemperatur auch relativ egal. Wobei: in Holland bei Ebbe hat man ewig lange Sandbänke mit zurückgebliebenen "Pfützen", die seeehr warm werden. Die Kleinen fanden das immer so genial, dass sie sich gleich reingelegt haben.

In unseren ersten Familienurlaub in Kroatien war nach gut 10 Tage der Badespaß vorbei für die Kinder, weil denen nur noch kalt war. Man bedenke: unsereins liegt auf der Luftmatratze, die Kinder im Schwimmreifen mit Schwimmflügeln sind die ganze Zeit IM Wasser... denen war zum Schluss nur noch brrrrr...

Ganz ehrlich: ich persönlich würde mit so kleinen Kindern nicht so eine Tour auf mich nehmen, nur damit sie an einem der wenigen, nicht besonders tollen Sandstrände in Kroatien oder an Kiesstränden sind. Da haben die einfach nix von.

Denen ist das völlig egal, wo die sind, Hauptsache es ist für sie schön. Da kannst du auch dreimal im Kreis fahren und dreißig Kilometer entfernt an einem schönen Baggersee urlauben, die Kinder wären glücklich.

Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 9.682

07.12.2017 12:02
#110 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

In einem Punkt hat man mich logisch überzeugt. Wenn man ohnehin nur vor hat, mit den Kindern im Wasser zu plantschen und mal ein Eis essen zu gehen, dann macht die weite Fahrt (egal ober Auto oder Flugzeug) eigentlich keinen Sinn.
Aber auch das ist natürlich keine allgemeingültige Aussage. Ich kenne auch Leute, die fliegen in die Karibik, nur um dort im Clubhotel am Pool liegen zu können.

Was Ausflüge anbelangt bin ich überstimmt. Möglicherweise habe ich besondere Enkelkinder und mit anderen geht das nicht.

-------------------------------
Bei Interesse an Gravuren, Steingravuren oder gravierten Wäscheklammern usw. hier klicken: Gravuren auf Holz, Glas, Metall und Stein.

lezard Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 780

07.12.2017 12:07
#111 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Zitat von Thofroe im Beitrag #110
Ich kenne auch Leute, die fliegen in die Karibik, nur um dort im Clubhotel am Pool liegen zu können.


Viele, sehr viele liegen irgendwo am Pool... Türkei, Rhodos, sonstwo. Manche haben auch Angst, ins Meer zu gehen, weil da Fische drin sind, die sind ja igitt... (habe ich genau so schon gehört).

Würde mir nie einfallen, 100m vom Meer entfernt nur an einem Pool zu liegen. Vom Meer kommend einmal durch den Pool schwimmen, um das Salz schon mal runter zu bekommen, ok, aber da liegen? Nö, im Traum nicht.

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.371

07.12.2017 12:10
#112 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Nach 10 Tagen Dauerbaden in der Nordsee dürfte es einem auch im Neoprenanzug zu kalt werden. Wenn man unbedingt will kann man so ein Shorty auch in Kroatien tragen.

Nein, in der Tat haben sich in meinem Eltern-Bekanntenkreis die meisten mit so kleinen Kindern für ortsnahe Ziele entschieden. Meist Niederlande oder Belgien, ich wohne in Köln. Der Preis für die kurze Anfahrt ist natürlich die Wetter-Unsicherheit - und hohe Preise in der Saison, die die gesparten Fahrtkosten in ein ferneres Ziel wieder auffressen. An Nord- und Ostsee kannst du halt drei Wochen Shietwetter haben.

Den Kindern - insbesondere in dem Alter - ist es natürlich völlig egal, wo sie urlauben. Nur den Eltern vielleicht nicht. Da sehe ich doch große Unterschiede zwischen Holland und Kroatien. Ist halt die Frage, ob es einem den Stress der Anfahrt - mit so kleinen Kindern - wert ist, oder eben nicht. Egal ob mit Flieger oder Auto.

Unsere erste weitere Reise mit meinen kleinen Jungs ging an die Ardèche in Frankreich. Ca. 900 Kilometer von Köln aus. Da waren sie 2 und 3 Jahre alt. Die nächste dann nach Premantura, Istrien, 3 und 4 Jahre alt. Ob es sich gelohnt hat gegenüber Holland? Keine Ahnung.

Sandstrand gab es dort aber nirgendwo. Ich halte ja Sandstrand für Kinder für vollkommen überschätzt. Im Schwimmbad gibt es auch keinen Sand und die Buddelei ist nach ein paar Stunden ausgereizt.

lezard Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 780

07.12.2017 12:13
#113 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Nach Holland kann man nur spontan fahren, je nach Wetterlage. Ich erinner mich noch gut daran, dass wir früher dort angerufen haben, wie das Wetter ist, und dann spontan freitags nach der Arbeit hinfuhren (komme ja eigentlich aus der Düsseldorfer Ecke) und bis Sonntagabend gebrutzelt und Spaß gehabt haben.

Herrlich war das, viele nette Meisjes (damals noch 99% oben ohne ), Sandstrand, Sonne... in jungen Jahren war das das Paradies auf Erden...

Kerum Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.241

07.12.2017 12:21
#114 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Zitat
Ganz ehrlich: ich persönlich würde mit so kleinen Kindern nicht so eine Tour auf mich nehmen, nur damit sie an einem der wenigen, nicht besonders tollen Sandstrände in Kroatien oder an Kiesstränden sind. Da haben die einfach nix von.



Und was ist mit dem arbeitenden Volk?
Urlaub und Erholung hat für mich nur dann einen Mehrwert, wenn ich meine gewohnte Umgebung verlasse...

Ansichtssache, ich sah kleine Kinder Brela mit Begeisterung umgraben und ich selbst habe als Kind und Wasserratte Ljubac über alles geliebt.

Dann bleibt er in Leipzig am Schotterteich und wenn er Pech hat spielt das Wetter nicht mit, während Rab die nächsten zwei Wochen Wolkenlos und heiter bleibt.

Für mich gibts nichts schöneres als ein Bad in der kroat. Adria, da können mir sämtliche Bergseen und Meere, wo ich meinen Sack schon eingetaucht habe, gestohlen bleiben und das meine ich nicht nur aus der Sicht des Lokalmatadors.

Dieses Posting enthält Spuren von Interpretationsspielräumen.

Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 9.682

07.12.2017 12:27
#115 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Eines möchte ich noch anmerken: Wenn ich mit den Kindern (egal ober recht klein oder schon größer) noch nie eine längere Autofahrt unternommen habe und auch keine Ausflüge, dann würde ich auch nicht aufs grade wohl nach Kroatien aufbrechen, nur weil es da so schön sein soll.
Man kann aber als Erwachsener lernen, was man man den Kindern zumuten kann und dann kann man gemeinsam tolle Ausflüge machen. Man muss es nur so machen, dass es den Kindern nicht langweilig wird.
So gesehen kann ich unternehmungslustige Eltern nur ermutigen. Nach einem halbtägigen Ausflug bleibt noch genug Zeit, um am Strand zu spielen.

Ich gehöre eindeutig zur 'Alles-easy-Fraktion', aber nicht weil ich jemanden kenne, der mal gehört hat . . .
Die in meinem Beitrag Nr. 80 genannten Ausflüge in Kroatien haben so tatsächlich mit zwei Kindern im Alter von etwas unter einem Jahr und 3,5 Jahren stattgefunden. Es hat allen großen Spaß gemacht.

-------------------------------
Bei Interesse an Gravuren, Steingravuren oder gravierten Wäscheklammern usw. hier klicken: Gravuren auf Holz, Glas, Metall und Stein.

Kerum Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.241

07.12.2017 12:40
#116 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Zitat
Die Kinder wollen Strand und Meer, da habt ihr doch gar keine Ruhe für Altstädte



Das Kinderwagen herumgeschiebe funzt genauso gut in Zadar wie in Leipzig...

Wir waren mit einem Pärchen vor ein paar Jahren unten und deren 1 Jährigen Tochter, hat grossteils wunderbar gefunzt wenn nicht die Mutter zeitweise aus jedem Scheiss ein Problem gemacht hat.

Man lag am Strand, wurde das Kind wach wurde die Windel gewechselt oder von der Mutter gestillt und die Väter zeitgleich von Ozujsko, dasselbe Prozedere jeden Abend in der Altstadt von Dubrovnik, Korcula oder Trogir.

Dieses Posting enthält Spuren von Interpretationsspielräumen.

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.785

07.12.2017 12:53
#117 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Trollfahrer, Marcus, hast du schonmal erwogen, ein Buch zu schreiben? Voll mit Erinnerungen aus deiner Jugend oder der Zeit mit deinen noch jüngeren Kindern? Dich hier in diesem Thema zu lesen, ist einfach unbezahlbar

Zitat von Kerum
Für mich gibts nichts schöneres als ein Bad in der kroat. Adria



Hosse Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 260

07.12.2017 14:09
#118 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Netter Thread!
Da muss ich doch nach längerer Abstinenz nun was Inhaltliches beisteuern.

Trollfahrer kennt Rab nicht und ich nicht Cres. Also ergänzen wir uns gut.

Mit so kleinen Kindern würde ich auf jeden Fall nach Lopar/Rab.
Das Meer bei Nin ist ne trübe Brühe und wär ich dort das erste mal gewesen, ich wär nie mehr nach Kroatien.

Der Paradiesstrand dagegen in Rab ist wirklich fast karibisch. Glasklares Wasser und feiner Sand. Leider ist er halt in der Saison total überlaufen. Aber die Reisedaten sind ja ganz ok.

Dort gibt es Hotelzimmer/Appartements usw. Kann man alles machen. Ich würde allerdings ein Mobilehome auf San Marino nehmen. Camping ist mit kleinen Kindern immer noch das coolste, auch wenns ein Mobilehome ist...
Kostet rund 100 Euronen pro Tag in dem Zeitraum.

Hosse Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 260

07.12.2017 14:23
#119 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Ach ja, hier ein kleiner Schwank aus meinem Leben zum Thema "Wie komme ich nach Kroatien":
Ich habe mir vor 12 Jahren eingebildet, dass wir mal was anderes als Wohnwagen-Campen machen sollten. Unsere Tochter war damals 6 Jahre alt.
Damals gab es nen Flug von Stuttgart nach Caligari (Sardinien) für 50 Euronen/Person. Nochmal 50 Euro kostete das Tiket "Rail&Fly". Beides hin und zurück.
Gebucht habe ich dann ein Mobilehome auf nem Camp in der Mitte von Sardinien, plus einen Mietwagen für 3 Tage.

Das war so eine Tortur, dass ich seit dem nie wieder geflogen bin (für Family-Urlaub)!

Wir sind mit je einem riesigen Koffer pro Person (wer je mit Frauen verreist ist, weiß von was ich rede!) losgezogen. Ich musste 2 davon tragen - damals hatte man noch nicht so tolle Rolldinger.
Versucht mal einen Anschlusszug zu bekommen wenn der davor etwas Verspätung hatte! Ist mir auf der Hin-, wie auf der Rückreise passiert. So unentspannt bin ich noch nie gereist!

Das nächste war dann der Bustransfer vom Camp zum Flughafen (Abreise). Es ging nur ein Bus um 6:00 Uhr früh und wir mussten am Airport 6 Stunden bis zum Abflug warten. Tolle Show mit einem 6 jährigen Kind!

Ganz davon ab, dass wir uns nur im Camp-Supermarkt versorgen konnten, habe ich die 3 Wochen sehr mein Auto vermisst, weil man halt nur da rumhängen konnte.

Also ich plädiere definitiv für Autoanreise!

cres-fan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.677

07.12.2017 14:34
#120 RE: Wie und wohin mit zwei kleinen Kindern? antworten

Ich finde Lopar zu ballermann-mäßig - hinter dem Strand gleich die Disco- und Spielautomatenmeile.
Und der Strand war vor eineinhalb Jahren wo, wir da waren, schon Anfang Juni rappelvoll.
Da suchst du die Kleinen doch nur...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Plitvicer Seen mit kleinen Kindern
Erstellt im Forum Nationalpark Plitvicer Seen von Strolchi
6 09.06.2017 08:48
von cres-fan • Zugriffe: 573
Absoluter Camping-Neuling! Ultimativer Campingplatz mit Zelt und 2 kleinen Kindern
Erstellt im Forum Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobi... von Liva
4 27.06.2017 09:48
von fiducia2017 • Zugriffe: 1758
Appartment Zimmer mit zwei kleinen Kindern
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von BarbarA
3 28.04.2016 11:45
von BarbarA • Zugriffe: 345
Familie mit 3 kleinen Kindern sucht Haus/Whg ebenerdig direkt am Meer 4. - 18. Juni 2016
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von sortner
22 27.03.2016 18:08
von maruska • Zugriffe: 1375
Netter Ort mit Sandstrand gesucht - für 3 kleine Kinder geeignet
Erstellt im Forum Urlaub mit Kindern in Kroatien von urlaub2015
8 17.12.2014 17:17
von Vera • Zugriffe: 1213
Platz für 7 Erwachsene und 3 kleine Kinder
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von 5 Calwer
8 09.11.2014 20:05
von 5 Calwer • Zugriffe: 687
Lost in the Jungle - Ferien im Resort o. ä. mit Kleinen kindern
Erstellt im Forum Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobi... von sebastianr.
5 24.02.2016 13:17
von anna-sophia • Zugriffe: 1560
Suchen gemütliche Unterkunft in Strandnähe für Familie mit 2 kleinen Kindern (25.8.-8.9.2014)
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Atuas
10 22.05.2014 18:27
von Ivana • Zugriffe: 709
Ferienwohnung für junge Familie mit 2 kleinen Kindern, Insel Krk
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Romi1980
5 16.01.2013 10:13
von Romi1980 • Zugriffe: 747
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor