Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 67 Antworten
und wurde 1.994 mal aufgerufen
  
 Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.805

28.11.2018 18:36
#1 Allgemeines zur Luftfahrt antworten

. . . neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER

der Absturz der BOEING 737 Max
Ende Oktober nahe Jakarta, ist nach https//kurier.at
auf ein 45 maliges Eingreifen der COMPUTER -
GEGEN die Steuerrichtung der PILOTEN - ein unvorstellbares, verhängnisvolles OVERRULEN -
zurückzuführen !!!

Frage : WANN wird dieser Unfug beendet ?
WISO bekommt so ein Fetzenflieger eine Zulassung ?
das ist doch sooo wie wenn Dir jemand bei 150 Sachen, in einer Kurve,
jemand ins Lenkrad greifen würde !
. . . glaube ich fliege in Zukunft nur noch DC3 oder gleichwertig

DAS OVERRULEN ein absolutes NO-GO ist sollte spätestens seit der TITANIK eigentlich WISSENSTAND sein !
.

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.086

29.11.2018 09:27
#2 neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Zitat von veli-rat im Beitrag #26
. . . neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER

der Absturz der BOEING 737 Max
Ende Oktober nahe Jakarta, ist nach https//kurier.at
auf ein 45 maliges Eingreifen der COMPUTER -
GEGEN die Steuerrichtung der PILOTEN
- ein unvorstellbares, verhängnisvolles OVERRULEN -
zurückzuführen !!!

.


Das ist zwar im Thema hier völlig daneben, aber ich kann dir sagen, dass diese Behauptung absoluter Unfug ist !!
So etwas kann nur jemand schreiben, der keine Ahnung von der Materie hat.


.

Bootfahren in Kroatien

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.805

29.11.2018 13:45
#3 neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

. . . gebe Dir 100% RECHT :
da haben etliche Personen KEINE AHNUNG !

NUR : es sind die MANAGER der Luftfahrt- Industrie die solchen Unfug in Auftrag geben.
es ist ja nicht die erste Meldung dieser Art - wonach die ComputeR die letzte Entscheidung haben.

und die Wurzel des Übels ist dass UM den Passagierraum HERUM konstruiert wird,
ohne Rücksicht auf eine stabile Fluglage - daher der 1. Computer der die an sich instabile Kiste
mit seinen Korrekturen vor dem Absturz bewahrt.

deshalb können auch Piloten aus "billigeren" Ländern, wie Indien, eingesetzt werden
aber WIRKLICH FLIEGEN - können die das noch ??? - diesen Job machen doch nur noch COMPUTER
.

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.086

29.11.2018 17:14
#4 neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Zitat von veli-rat im Beitrag #28
. . . gebe Dir 100% RECHT :
da haben etliche Personen KEINE AHNUNG !

NUR : es sind die MANAGER der Luftfahrt- Industrie die solchen Unfug in Auftrag geben.
es ist ja nicht die erste Meldung dieser Art - wonach die ComputeR die letzte Entscheidung haben.

und die Wurzel des Übels ist dass UM den Passagierraum HERUM konstruiert wird,
ohne Rücksicht auf eine stabile Fluglage - daher der 1. Computer der die an sich instabile Kiste
mit seinen Korrekturen vor dem Absturz bewahrt.

deshalb können auch Piloten aus "billigeren" Ländern, wie Indien, eingesetzt werden
aber WIRKLICH FLIEGEN - können die das noch ??? - diesen Job machen doch nur noch COMPUTER

.



Da muss ich dir widersprechen. Jeder Pilot macht eine Grundausbildung durch bei der es keine Computer gibt.
Jeder Flugschüler muss seine Maschine "händisch" fliegen. Da macht auch Indien keine Ausnahme.
Der Werdegang eines Airlinerpiloten ist in der ICAO verankert und damit standardisiert.
Du kannst mir glauben, dass ich davon ein bißchen Ahnung habe, denn ich habe als Fluglehrer in FN
einige LH Piloten in der Grundausbildung gehabt.

Nachdem die Jungs dann den ATPL haben und Linie als Co oder PIC fliegen müssen sie dann in regelmäßigen
Abständen in den Simulator, wo u.a. die verschiedensten Ernstfälle simuliert werden.

.

Bootfahren in Kroatien

hadedeha Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.851

29.11.2018 18:44
#5 neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Liebe Moderatoren,

wäre es möglich, ab Beitrag 26 in ein anderes Thema zu verschieben?
Eigentlich erwartet man hier doch Informationen zu neuen, noch nicht bekannten Flugverbindungen (billig oder nicht billig).
Guter Vorschlag? Ja oder ja?

pool Online

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 980

01.12.2018 17:45
#6 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

da lese ich im spiegel nr 48 vom 24/11 ein ganz interessanter artikel über dieses unglück:
"Tödliches Make-up"..... In seinem Bestseller 737 Max baute Boeing ein riskantes System ein - nun wird klar, warum sogar die Piloten nichts
davon wissen sollten.

@Fred was meinst du dazu ?

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.086

01.12.2018 17:54
#7 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Keine Ahnung, ich kenne den Artikel leider nicht.

.

Bootfahren in Kroatien

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.805

02.12.2018 13:00
#8 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

. . . ist schon etwas älter :

https://futurezone.at/digital-life/boein...7-max/400318155

und gibt auch ähnliche Meldungen über diesen Vorfall.

was mein eigentliches Anliegen ist :
wie kann man es zulassen, dass ein Sensor oder ein Computer in der Priorität ÜBER den verantwortlichen
Piloten steht - DAS ist für mich ein unbegreiflicher Fehler

. . . erinnere mich, bei manchem "Übungs - Törn", die SICHERUNG für den Autopiloten herausgenommen zu haben !
WARUM wohl ? . . . wegen besserer Aufmerksamkeit, Konzentration, AUSSCHAU halten und vielen anderen Eigenschaften,
die sich sonst langsam aber unaufhaltsam in Richtung "roter Bereich" entwickeln.

das Verhalten der Crew ist doch TEAMWORK und ist von Gruppen- Dynamik beeinflusst.
wir haben eben am Schiff keine Link-Trainer

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.086

02.12.2018 15:45
#9 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Zitat von veli-rat im Beitrag #8
. . . ist schon etwas älter :

https://futurezone.at/digital-life/boein...7-max/400318155

und gibt auch ähnliche Meldungen über diesen Vorfall.

was mein eigentliches Anliegen ist :
wie kann man es zulassen, dass ein Sensor oder ein Computer in der Priorität ÜBER den verantwortlichen
Piloten steht - DAS ist für mich ein unbegreiflicher Fehler

. . . erinnere mich, bei manchem "Übungs - Törn", die SICHERUNG für den Autopiloten herausgenommen zu haben !
WARUM wohl ? . . . wegen besserer Aufmerksamkeit, Konzentration, AUSSCHAU halten und vielen anderen Eigenschaften,
die sich sonst langsam aber unaufhaltsam in Richtung "roter Bereich" entwickeln.

das Verhalten der Crew ist doch TEAMWORK und ist von Gruppen- Dynamik beeinflusst.
wir haben eben am Schiff keine Link-Trainer


Der Computer hat keineswegs die Priorität gegenüber dem Piloten, sondern ist ein "Hilfsmittel", das dem Piloten
die Arbeit erleichtern soll. Der Pilot hat die alleinige Entscheidung über das Flugzeug und kann jederzeit den
Autopiloten ausschalten wenn er eine Fehlfunktion bemerken sollte.Die Fluglagen der Maschine kann und muss
jederzeit aufgrund anderer Instrumente oder visuell überwacht werden. Im Gegensatz zu einem Autopiloten auf dem Schiff, der nur die Richtung einhalten soll ist der Autopilot in einem Flugzeug ein Dreiachs-Autopilot - die Funktionen kann man
daher nicht miteinander vergleichen.
Ein Sensor ist ein elektronisches Bauteil, das auch jederzeit einmal defekt werden kann wie man es bei des Airbus 340
der Kanzlerin erst feststellen musste.
Wenn jedoch, wie im Fall des Lionfluges bereits bei 4 vorherigen Flügen der Sensor defekt war muss man sich fragen,
wo da die Quelle des Unfalls liegt :
Entweder hat der jeweilige Pilot den Schaden nicht gemeldet, was ich für wenig wahrscheinlich halte, oder die
Wartung- bzw. Reparaturwerkstatt hat geschlampt. Beides ist unverzeihlich und die Folgen sind leider offensichtlich.

Übrigens - wenn ich solche reißerische Zeilen in den Stuttgarter Nachrichten lesen muss :
"Es hätte auch schief gehen können: Der Airbus der Kanzlerin streikt."
dann schwillt mir der Kamm, dieser Schreiberling hat von der Fliegerei keine Ahnung ! ! Da hätte garnichts schiefgehen können, denn der Pilot hat seine Arbeit so gemacht, wir einst ausgebildet worden war ! Das einzig ungewöhnliche war, dass er mit nahezu vollen Tanks gelandet ist.
Die Medien haben sich natürlich an dem Vorfall aufgeilen müssen, weil gerade sonst keine Sensation greifbar war. Bei der Landung in Köln-Bonn handelte sich im übrigen nicht um eine Notlandung, sondern im Luftfahrjargon um eine Sicherheitslandung.
Weder das Flugzeug noch die Crew oder die Passagiere waren in akuter Gefahr und nur dann wäre es eine Notlandung.

Bootfahren in Kroatien

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.805

02.12.2018 22:26
#10 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Hallo Fred !

. . . bei den MEDIEN könnten mit abendfüllenden Fakten jeder Themen- Rahmen locker gesprengt werden
und das wird natürlich absolut undurchschaubar, wenn Politik oder Prominenz in der Nähe ist.

im Schnitt ist m.M. nach mindestens jede 3. Meldung dieser Art wenigstens dahingehend "korrigiert",
dass von Km, hKm, Höhenmetern und anderem Unfug berichtet wird, als von sm, Knoten und ft, wie im Original- Text
die Frage ist nur - bleibt es bei diesen kleinen "Schreibfehlern" - oder wird noch ein klein wenig "Geschönt" -
wenn schon der Rotstift gezückt ist

. . . aber für mich ist in diesem Fall "nicht einmal die Uhrzeit" zu glauben

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.805

12.12.2018 14:34
#11 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Hallo die Flieger !

. . . ein Artikel über den A380
scheint mir vom Inhalt OK zu sein
.
https://futurezone.at/b2b/warum-die-airl...ollen/400350334
.

Angefügte Bilder:
A380.jpg  
Als Diashow anzeigen
Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.086

12.12.2018 14:46
#12 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Ist auf jeden Fall interessant, obwohl es da auch gegensätzliches zu geben scheint :

http://www.manager-magazin.de/unternehme...-a-1188526.html

https://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/...ellungen/476896

Airbus A380-800 – Emirates (20+16 Optionen)
11. Februar 2018
Emirates hat die bisherige Absichtserklärung zur A380-Nachbestellung in einen festen Auftrag umgewandelt. Wie angekündigt, wurden damit weitere
20 Airbus A380 fest bestellt und 16 Optionen erteilt. Die Lieferungen des jüngsten Auftragsloses beginnen im Jahr 2020.
Der Gesamtwert des Auftrags liegt nach Listenpreisen bei bis zu 16 Mrd. Dollar. Airbus hat bisher 222 A380 an 13 Airlines ausgeliefert.
Bei aktueller Vierklassenbestuhlung passen 575 Passagiere in die beiden Decks.

Damit dürfte ja zunächst mal eine Auslastung bezüglich des A380 gegeben sein.

.

Bootfahren in Kroatien

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.805

12.12.2018 15:02
#13 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

. . . SEHR interessant -
aber : NOCH MEHR SITZE . . . bitte WER will die Nummer 680 sein ?
denke diese Manager haben in Ihren Köpfen irgendeine Schleife ???

aber meine Meinung ist ja unwichtig - die ZAHLEN werden die Wahrheit ans Licht bringen
jedenfalls herzlichen Dank Fred, für den Link

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.805

12.12.2018 17:11
#14 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Hallo !

. . . melde mich nochmals, mit einem kleinen Rätsel :

was seht Ihr, wenn Ihr die angehängten Bilder betrachtet ???

beim 1. :
eine Wasserleiche ?
typisch für Herpes auf der Netzhaut ?
oder vermutlich eine "Bearbeitung" ?

und beim 2. :

ist das eine Kutsche von einer baldigen Flotte von
10.000 Sitzen ? oder
beinahe 100.000 Sitzen ?
oder ein drohendes wirtschaftliches "Pearl Habor" ?

will Euch nicht lange damit aufhalten.
bei der Vergrößerung ist deutlich zu sehen, dass die PIXEL verändert wurden, also eine Fälschung
beim Flieger scheint zunächst alles OK zu sein, bis die Sitze nachgerechnet werden.

107 Flieger mit 600 Sitzen haben zusammen 64.200 Sitze
55 Bestellungen und Optionen . . . . . . 33.000 Sitze
SUMME 97.200 Sitze

fliegen wirklich JEDEN TAG rund 100.000 Menschen an den Golf ? zum shoppen ?
oder droht hier eine "Heuschrecken"- Aktion mit schlimmen wirtschaftlichen Auswirkungen ?

währe möglicherweise der wirtschaftliche Schaden GERINGER - wenn das Werk bei Hamburg jetzt schon
zugesperrt würde ???

wieder einmal ein GLOBALES Problem - dem unsere "Leader" - hilflos OHNE Reaktion gegenüberstehen
.

Angefügte Bilder:
lippen.jpg   emirates.jpg  
Als Diashow anzeigen
Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.086

13.12.2018 07:35
#15 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Das von Claudius Dornier in der frühen 80er Jahren entwickelte und gebaute Flugboot Seastar
wird ab nächstem Jahr wieder gebaut. Der Enkel des deutschen Luftfahrtpioniers Claude Dornier,
Conrado Dornier, hat nach langem Kampf endlich Geldgeber in China gefunden, um das Projekt wieder
aufleben zu lassen. In Deutschland konnten leider keine Investoren gefunden werden.

https://www.aerotelegraph.com/dornier-se...es-jahr-fliegen

https://www.aerotelegraph.com/serienprod...ugzeug-flugboot


.

Bootfahren in Kroatien

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.086

13.12.2018 07:41
#16 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Dornier Seastar



.

Bootfahren in Kroatien

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.805

16.12.2018 18:44
#17 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

ein kleines Flieger- Rätsel :

WAS muss ein Wasserflugzeug haben - was ein landgestützter Flieger NICHT braucht ?

MarkusK Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.050

16.12.2018 19:27
#18 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Hallo,

bezüglich:

107 Flieger mit 600 Sitzen haben zusammen 64.200 Sitze
55 Bestellungen und Optionen . . . . . . 33.000 Sitze
SUMME 97.200 Sitze

fliegen wirklich JEDEN TAG rund 100.000 Menschen an den Golf ? zum shoppen ?
oder droht hier eine "Heuschrecken"- Aktion mit schlimmen wirtschaftlichen Auswirkungen ?

na ja die werden mit der einen oder anderen Bestellung dann auch schon die älteren dieses Musters austauschen
und
die meisten der Passagiere fliegen ja nicht dahin als Enddestination sondern steigen um auf einen anderen Flug; machen die recht erfolgreich, so auch wie Turkish über Istanbul...

Grüße

Markus

_____________
Grüße aus Tirol - dem der Alpen - "Robinson-Ferien" Fan

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.806

17.12.2018 13:54
#19 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Zitat
WAS muss ein Wasserflugzeug haben - was ein landgestützter Flieger NICHT braucht ?

....Rettungsring...?

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 37.090

17.12.2018 14:10
#20 RE: neueste Erkenntnisse im Kampf : PILOT gegen COMPUTER antworten

Zitat von fredinada im Beitrag #19

Zitat
WAS muss ein Wasserflugzeug haben - was ein landgestützter Flieger NICHT braucht ?
....Rettungsring...?


Kufen?

________________________
Meine Fotogalerie

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Allgemeines zum Schnorcheln-Fragen über Fragen
Erstellt im Forum Tauchen und Schnorcheln, Tauchschulen in Kroatien von Margott
39 11.06.2007 09:50
von • Zugriffe: 27707
Der ADAC und maritime Kompetenz ??
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Fred
4 28.11.2006 13:45
von Kapetanjos • Zugriffe: 698
Allgemeine Fragen (Bol)
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von Martin2k
9 12.06.2006 10:42
von MarkusK • Zugriffe: 1822
Allgemeine frage über kroatische verordnungen
Erstellt im Forum Urlaub in Istrien von Peacenelke
4 19.07.2005 21:13
von Max (Gast) • Zugriffe: 1517
Allgemeine Stimmung bei den Marinas und Häfen
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von elias89
4 30.03.2005 23:43
von skipper • Zugriffe: 981
Allgemeine Frage - kroatische E-Mail
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von gast
2 21.04.2004 22:50
von gast • Zugriffe: 438
Allgemeine Regeln für das Kroatien-Forum / Impressum
Erstellt im Forum Regeln für das Kroatien-Forum / Impressum von Thofroe
0 08.02.2003 13:12
von Thofroe • Zugriffe: 40201
Nationalpark Krka - Allgemeines
Erstellt im Forum Nationalpark Krka und die Krka-Wasserfälle von Willi110
37 27.02.2006 21:10
von TineRo • Zugriffe: 14833
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor