Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 21 Antworten
und wurde 4.495 mal aufgerufen
  
 Bosnien / Herzegowina - Forum
Seiten 1 | 2
martina Offline




Beiträge: 1.046

14.07.2004 20:01
Di. 22.3.2022 arte 10:15 Uhr Bosnien und Herzegowina Der bergige Norden >> entfällt!!! Antworten


Sa. 20.03.2010 15.30 EinsPlus Weltbilder-Japan: Das Delfinschlachten geht weiter
So. 21.03.2010 10.30 EinsPlus Weltbilder-Japan: Das Delfinschlachten geht weiter
Di, 23.03.2010 05:30-06:00 EinsPlus Weltbilder Auslandsmagazin mit Julia-Niharika Sen
23:20-23:50 NDR Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
Mi, 24.03.2010 02:30-03:00 EinsPlus Weltbilder Auslandsmagazin mit Julia-Niharika
Do, 25.03.2010 01:05-01:35 NDR Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
23:30-00:00 EinsPlus Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
Sa, 27.03.2010 15:30-16:00 EinsPlus Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
So, 28.03.2010 12:30-13:00 EinsPlus Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
Mo, 29.03.2010 8:30-09:00 EinsPlus Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
Di, 30.03.2010 05:30-06:00 EinsPlus Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
23:20-23:50 NDR Weltbilder Auslandsmagazin mit Julia-Niharika Sen
Mi, 31.03.2010 02:30-03:00 EinsPlus Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
Do, 01.04.2010 01:30-02:00 NDR Weltbilder Auslandsmagazin mit Julia-Niharika Sen
Di. 14.09.10 23:20 23:50 NDR Weltbilder, Kosovo: Der vergessene Einsatz
DO. 16.09.2010 01:05 01:35 NDR Weltbilder, Kosovo: Der vergessene Einsatz
Di. 16.11.10 00:40 WDR Es begann mit einer Lüge Deutschlands Weg in den Kosovo-Krieg
Mi, 01.12. 05:30 06:00 EinsPlus Weltbilder
Do, 02.12. 01:05 01:35 NDR Weltbilder
Fr, 03.12. 22:15 00:00 EinsPlus Weltbilder Zwischen Kairo und Kapstadt, Mythen - Sagenhafte Geschichten aus Ägypten, Kenia & Namibia
Sa, 04.12. 15:45 16:15 EinsPlus Weltbilder
So, 05.12. 11:45 12:15 EinsPlus Weltbilder
Mo, 06.12. 02:30 03:00 EinsPlus Weltbilder
Mo, 06.12. 08:45 09:15 EinsPlus Weltbilder
Mi, 08.12. 05:30 06:00 EinsPlus Weltbilder
Di, 07.12. 06:45 06:55 NDR Weltbilder kompakt
Sa, 14.01.12 15:45 16:15 1plus Weltbilder - Serbien: Schlepperbanden an EU Grenze
So. 15.01. 11:45 1plus Weltbilder - Serbien: Schlepperbanden an EU Grenze
Mo. 16.01. 08:45 09:15 1Plus Weltbilder - Serbien: Schlepperbanden an EU Grenze
Di. 17.01. 05:30 1Plus Weltbilder - Serbien: Schlepperbanden an EU Grenze
Di 09.06.15 23:30 NDR Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik
Do 11.06.15 01:20 tagesschau24 Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik
11.06.15 01:35 NDR Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik
Sa 13.06.15 07:45 tagesschau24 Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik
13.06. 11:00 EinsPlus Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik
13.06. 16:30 tagesschau24 Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik
So 14.06.15 08:00 EinsPlus Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik
Sa 31.10.15 07:45 tagesschau24 Weltbilder Das Auslandsmagazin | Slowenien: nach dem EU-Gipfel
11:00 EinsPlus Weltbilder Das Auslandsmagazin |
16:30 tagesschau24 Weltbilder Das Auslandsmagazin |
So, 01.11.15 08:00 EinsPlus Weltbilder Das Auslandsmagazin |
Fr, 15.01.16 00:30 tagesschau24 Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
Sa, 16.01.16 07:45 tagesschau24 Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
11:05 1Plus Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
16:30 ts24 Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
So, 17.01.16 08:10 1Plus Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
DI 2. 2.16 22:20 Uhr, arte Endstation Balkanroute, Wo sich Fluchtwege trennen (Deutschland, 2016)
MI 3. 2.16 20:15 SWR betrifft - Waffen für den Terror - Gefahr für den Südwesten?"
DO 4. 2. 04:45 SWR betrifft
DO 4. 2. 08:45 1plus betrifft
MI 10. 2. 11:45 1plus betrifft
MI 10. 2.2016, 22:55 Uhr, WDR My Escape / Meine Flucht
Di 26.05.2020 23:30 Uhr NDR Weltbilder u.a. Kroatien: Wie funktioniert der Urlaub in Corona-Zeiten?
Do 28.05.2020 01:45 Uhr NDR Weltbilder u.a. Kroatien: Wie funktioniert der Urlaub in Corona-Zeiten?
Fr 29.05.2020 00:30 Uhr ts24 Weltbilder u.a. Kroatien: Wie funktioniert der Urlaub in Corona-Zeiten?
Sa 30.05.2020 07:45 Uhr ts24 Weltbilder u.a. Kroatien: Wie funktioniert der Urlaub in Corona-Zeiten?
Sa 30.05.2020 16:30 Uhr ts24 Weltbilder u.a. Kroatien: Wie funktioniert der Urlaub in Corona-Zeiten?
MI 9. 3.2022 17:50 arte Der bergige Norden - Bosnien und Herzegowina
MO 14. 3.2022 18:35 Uhr, arte Wilde Schönheiten - Raue Welten Bosnien und Herzegowina
DI 22. 3.2022 10:15 arte Bosnien und Herzegowina Der bergige Norden
SA 26. 3.2022 14:25 arte Bosnien und Herzegowina Der bergige Norden
SA 26. 3.2022 12:10 arte Wilde Schönheiten - Raue Welten Bosnien und Herzegowina
MO 28. 3.2022 07:50 arte Wilde Schönheiten - Raue Welten Bosnien und Herzegowina





Mi 14.07 21:45 (NDR)
Weltbilder

Themen u.a.:
Polen: Gestrandete Matrosen
Mostar: Brücke der Versöhnung
Bulgarien: Stille Klöster, laute Strände
Oman: Wüste der Wale
Reportage- und Reisemagazin
Moderation: Juliane Eisenführ
--------

Gruß Martina

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

05.02.2006 21:18
#2 07.02.06 EinsPlus 15:30 - Weltbilder mit Meeresorgel in Zadar Antworten
Morgen, 11.30 - 12.00 (30 min.)
EinsPlus


Weltbilder
Reportage- und Reisemagazin

Themen:

Spanien: Ausländer ohne Rechte
Kenia: Eislaufen in der Dürre
Neu-Kaledonien: Die Hochzeitsagentur
Neu-Kaledonien: Das Hotel der Kanaken
Kroatien: Orgelspiel im Meer

Wiederholungen:

Dienstag, 15.30 - 16.00 (30 min.)
EinsPlus

Donnerstag, 23.30 - 00.00 (30 min.)
EinsPlus

10.02.2006:
03.30-04.00 EinsPlus
Weltbilder

-------------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

06.02.2006 20:34
#3 07.02.06 EinsPlus 15:30 - Weltbilder mit Meeresorgel in Zadar Antworten
kann die Sendung nur empfehlen, ist ein interressanter Bericht über die Meeresorgel, der Architekt kommt zu Wort
und der Organist in der Kathedrale der Hl. Anastasia

nächste Wiederholung, morgen:

Dienstag, 15.30 - 16.00 (30 min.)
EinsPlus


-------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

10.02.2006 23:12
#4 11.02.06 EinsPlus 07:30 - Weltbilder mit Meeresorgel in Zadar Antworten
weitere Wh.:


11.02.2006:
07.30-08.00 EinsPlus
Weltbilder
Reportage- und Reisemagazin


-------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

19.08.2006 00:03
#5 Mi. 23.08.06 NDR 07:00 - Weltbilder, Adriaküste zu entdecken Antworten
Mittwoch, 23.08.2006
07.00 - 07.30 (30 min.)

NDR FS

Weltbilder
Moderation: Juliane Eisenführ


Die Themen:
* USA - Keiner kennt Queen Mary 2
* Japan - Meine Frau ist Ausländerin
* Weltreise Kroatien - Adriaküste zu entdecken
* China - Heilen mit Kräutern und Nadeln



-------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

23.08.2006 11:11
#6 Mo. 28.08.06 EinsPlus 11:30 - Weltbilder, Adriaküste zu entdecken / Steinmetz Antworten
28.08.2006 11.30-12.00 EinsPlus Weltbilder Reportage- und Reisemagazin

Themen:
* USA: Keiner kennt die Queen Mary 2
* Japan: Das Los der Ausländerinnen
* Kroatien: Adriaküste zu entdecken
* Kroatien: Schule der Steinmetz-Künstler

* China: Heilen mit Kräutern und Nadeln Moderation: Juliane Eisenführ


Wiederholungen:

29.08.2006 15.30-16.00 EinsPlus Weltbilder Reportage- und Reisemagazin

31.08.2006 23.30-00.00 EinsPlus Weltbilder Reportage- und Reisemagazin



-------
MfG BK

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

19.11.2009 20:18
#7 Do. 19.11.09 EinsPlus 23:30 - Weltbilder, Kosovo: Nach den ersten Wahlen Antworten

EinsPlus Heute | 19.11.2009 23.30 - 00.00 (30 min.) Weltbilder
Moderation: Julia-Niharika Sen

Thema u.a.:

Kosovo: Nach den ersten Wahlen
Zum ersten Mal seit Ausrufung der Unabhängigkeit des Kosovo im Februar vergangenen Jahres wählte das Land neue Bürgermeister und Gemeinderäte. Die Bekanntgabe der Ergebnisse verzögerte sich prompt. Beide große Parteien erklärten sich zu Siegern der Wahl. Und über die von Serbien und vielen anderen Ländern nicht anerkannte Unabhängigkeitserklärung soll in zwei Wochen der Internationale Gerichtshof in Den Haag entscheiden. Keine leichten Bedingungen, unter denen die ehemaligen Kriegsgegner, die Serben und Kosovaren, das Zusammenleben proben. Reporterin Susanne Glass hat sie besucht.

Wiederholungen:
21.11.2009 15.30-16.00 EinsPlus Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
22.11.2009 12.30-13.00 EinsPlus Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
23.11.2009 08.30-09.00 EinsPlus Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
24.11.2009 05.30-06.00 EinsPlus Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
25.11.2009 02.30-03.00 EinsPlus Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen

Amazon-Shop > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

01.01.2010 15:56
#8 Do. 07.01.10 EinsPlus 23:30 - Weltbilder, Kosovo: Eine ungewöhnliche Freundschaft Antworten

EinsPlus Donnerstag | 07.01.2010 23.30 - 00.00 (30 min.) Weltbilder
Moderation: Julia-Niharika Sen

Themen:

Benin: Voodoo - von wegen fauler Zauber

Kosovo: Eine ungewöhnliche Freundschaft

Neuseeland: Perle im äußersten Süden - Stewart Island

Russland: Todesgefahr für kritische Journalisten

Amazon-Shop > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

11.01.2010 14:00
#9 RE: Di. 12.01.10 EinsPlus 05:30 - Weltbilder, Kosovo: Eine ungewöhnliche Freundschaft >> Wh. Mi. 13.01. 02:30 Uhr Antworten

die letzten beiden Wiederholungen der Sendung:

Di. 12.01.10 EinsPlus 05:30 - Weltbilder, Kosovo: Eine ungewöhnliche Freundschaft >> Wh. Mi. 13.01. 02:30 Uhr

Amazon-Shop > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

14.09.2010 18:19
#10 Di. 14.09.10 NDR 23:20 - Weltbilder, Kosovo: Der vergessene Einsatz Antworten

"Weltbilder", NDR, 14.09.2010, 23:20 Uhr

Themen:
Mexiko – Die Killing Fields von Ciudad Juárez
Afghanistan – Vor den Parlamentswahlen
Kosovo – Der vergessene Einsatz
Israel – Der Einfluss der Hamas auf die Friedensgespräche

Kosovo - der vergessene Einsatz:
"Der Straßenverkehr ist momentan das Gefährlichste im Kosovo", sagt Hauptfeldwebel Altmann.
Dennoch halten noch 10.000 KFOR-Soldaten die Stellung nach der Unabhängigkeitserklärung.
1.500 davon sind deutsche Bundeswehrsoldaten. Eine Truppe, die ihren Abgang vorbereitet.
Sie kosten viel Geld und fühlen sich selbst häufig überflüssig. Immerhin sind sie im Süden
des Kosovo ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Doch die potentiellen Konflikte schlummern im Norden.
Autor: Stephan Kloss

Quelle: Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Amazon-Shop > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

19.10.2010 10:02
#11 Di. 16.11.10 WDR 00:40 - Es begann mit einer Lüge Deutschlands Weg in den Kosovo-Krieg Antworten

Mo/Di, 15.11. 00:40 01:25 WDR Es begann mit einer Lüge Deutschlands Weg in den Kosovo-Krieg

'die story' - Die lange Nacht
Es begann mit einer Lüge
Deutschlands Weg in den Kosovo-Krieg


24. März 1999: Im italienischen Piacenza starten deutsche Kampfjets gegen Jugoslawien. Es ist der erste Kriegseinsatz deutscher Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg - ein Tabubruch. Bundeskanzler Schröder erklärt im Fernsehen: 'Wir führen keinen Krieg, aber wir sind aufgerufen eine friedliche Lösung im Kosovo auch mit militärischen Mitteln durchzusetzen.' 78 Tage führte die NATO dann Krieg gegen Jugoslawien - nicht nur mit Bomben. NATO-Sprecher Shea bringt es im Film auf den Punkt. 'Dieser Krieg war auch ein Kampf um die Bilder.'

Nur aus einem Grund durften deutsche Soldaten am Krieg teilnehmen und der hiess: Abwendung einer humanitären Katastrophe. Doch war dieses Szenario - vor dem Bombardement der NATO - im Kosovo anzutreffen? Gab es die ethnischen Säuberungen wirklich schon vor dem Krieg? Heute sagt Norma Brown, enge Mitarbeiterin von OSZE-Chef William Walker: 'Die humanitäre Katastrophe im Kosovo gab es erst durch die NATO-Luftangriffe. Dass diese die Katastrophe auslösen würde, wussten alle bei der NATO, der OSZE und bei unserer Beobachter-Gruppe.' Der Krieg im Kosovo - geführt im Namen der Menschlichkeit - begann mit einer Lüge.

Drei Jahre nach dem Krieg ist die Öffentlichkeit um einiges klüger. Den story-Autoren Angerer und Werth ist es gelungen, hochrangige Militärs bei Bundeswehr und NATO zu befragen, die an den Kriegsvorbereitungen unmittelbar beteiligt waren. Sie sprachen mit Beratern der US-Regierung, dem damaligen NATO-Sprecher Jamie Shea und mit Verteidigungsminister Rudolf Scharping. Vor allem aber unternahmen sie aufwendige Recherchen vor Ort im Kosovo. Herausgekommen ist: ein Lehrstück in Sachen Kriegspropaganda - made in Germany.

'Im Kampf um die öffentliche Meinung spielte Scharping eine entscheidende Rolle' bescheinigt NATO-Sprecher Shea dem deutschen Minister. Und in der Tat: Zahlreiche neue Zeugenaussagen und bislang unveröffentlichte geheime Lageberichte aus Scharpings Behörde machen wichtige 'Beweisstücke' zur Farce.

Es begann mit einer Lüge - so das Fazit der WDR-Dokumentation über den ersten Kriegseinsatz deutscher Soldaten nach 1945.

mehr: Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Amazon-Shop > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

14.01.2012 13:55
#12 RE: Sa. 14.01.12 1Plus 15:45 Uhr - Weltbilder u.a. Serbien: Schlepperbanden an EU-Grenze Antworten

Serbien: Schlepperbanden an EU-Grenze

Die Balkan-Route ist eine der von illegalen Migranten häufig genutzten Routen in den Westen. Sie kommen über die Türkei und Griechenland nach Mazedonien, Bulgarien, Rumänien, dann weiter nach Serbien. Wie durch einen Flaschenhals geht es von hier aus weiter in den Schengen-Raum. Serbien ist der Engpass in der Flüchtlingsroute. Serbien ist weder in der EU noch im Schengen-Raum, hat keine Rückführungsabkommen, hat selber zigtausende Kriegsflüchtlinge, ist überfordert. Die Zeit der Wachtürme mitten in Europa sollte eigentlich vorbei sein. Doch das soziale Gefälle lässt sie wieder auferstehen.

Quelle und mehr: http://programm.ard.de/Programm/Sender?s...37297512735#top

Amazon-Shop > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

16.01.2012 00:06
#13 RE: Mo. 16.01.12 1Plus 8:45 Uhr - Weltbilder u.a. Italien: Suche nach Überlebenden Antworten

Programmänderung!

Aus aktuellen Anlass wurde vermutlich der Bericht über Serbien durch einen Bericht über das Fährunglück in Italien ausgetauscht?

jedenfalls ist in der Programmvorschau der Bericht über Serbien verschwunden.



mehr: http://www.daserste.de/weltspiegel/

Amazon-Shop > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

09.06.2015 17:39
#14 RE: Di. 9.6.15 NDR 23:30 Uhr - Weltbilder u.a. Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik Antworten


Di 09.06.15 23:30 NDR Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik
Do 11.06.15 01:20 tagesschau24 Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik
11.06.15 01:35 NDR Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik
Sa 13.06.15 07:45 tagesschau24 Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik
13.06. 11:00 EinsPlus Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik
13.06. 16:30 tagesschau24 Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik
So 14.06.15 08:00 EinsPlus Weltbilder - Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik


Schweiz: Umstrittene Fahrprüfung für Senioren /
USA: Utica durch Flüchtlinge zu neuem Glanz /
Griechenland: Reiche Reeder bleiben verschont /
Pakistan: Radio revolutioniert das Schulsystem /
Mazedonien: Skandale erschüttern Balkanrepublik

Quelle: tvtv.de

Amazon-Shop > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

31.10.2015 09:10
#15 RE: Sa. 31.10.15 1plus 11:00 Uhr - Weltbilder u.a. Slowenien: nach dem EU-Gipfel Antworten


Sa 31.10.15 07:45 tagesschau24 Weltbilder Das Auslandsmagazin | Slowenien: nach dem EU-Gipfel
11:00 EinsPlus Weltbilder Das Auslandsmagazin |
16:30 tagesschau24 Weltbilder Das Auslandsmagazin |
So, 01.11.15 08:00 EinsPlus Weltbilder Das Auslandsmagazin |




Themen:

Niederlande: Einsturzgefahr durch Gasförderung
Türkei: kranke Jeansarbeiter kämpfen um Entschädigung
Südsudan: zweite Chance für Kindersoldaten
USA: eine Revolution unter orthodoxen Juden
Slowenien: nach dem EU-Gipfel

Moderation: Julia-Niharika Sen

Amazon-Shop > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

13.01.2016 14:23
#16 RE: Fr. 15.1.16 ts24 00:30 Uhr - Weltbilder u.a. Balkan: Fluchtroute durch den Schnee Antworten


Freitag. 15. 1.16 ts24 00:30 Uhr - Weltbilder
Samstag, 16.01.16 ts24 07:45 Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
1plus 11:05 Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
ts24 16:30 Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen
Sonntag, 17.01.16 1plus 08:10 Weltbilder Moderation: Julia-Niharika Sen




Fr. 15.1.16 ts24 00:30 Uhr - Weltbilder

Themen u.a.:

Iran: Das Selbstbewußtsein wächst
Polen: Gespaltenes Land
Taiwan: Schon die Kleinsten müssen spuren
USA: Blaue Augen auf Bestellung

Balkan: Fluchtroute durch den Schnee

Tausende Kinder, Frauen und Männer fliehen weiterhin über die Balkanroute, trotz des Wintereinbruchs mit heftigen Schneestürmen. Völlig durchnässt und durchgefroren stoppen sie nur kurz, um zu schlafen und zu essen. Die Flüchtlingslager überall auf der Balkanroute sind voll, aber immerhin beheizt. Doch draußen, an den Grenzen zwischen Mazedonien, Serbien und Kroatien, müssen sie in der Eiseskälte warten. Jeder ist daher froh, wenn es warme Kleidung gibt, Decken, Schuhe, vor allem für die Kinder. Aber fast wichtiger ist es für alle, so schnell wie möglich den nächsten Zug oder Bus zu erwischen - nach Kroatien und weiter nach Österreich und Deutschland. Sie haben nicht nur Angst vor der Kälte, sondern auch davor, dass Europa sie in der klirrenden Kälte alleine lässt.

Amazon-Shop > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

31.01.2016 09:23
#17 RE: Mi. 3.2.16 SWR 20:15 Uhr - betrifft - Waffen für den Terror - Gefahr für den Südwesten?" Antworten

DI 2. 2.16 22:20 Uhr, arte Endstation Balkanroute, Wo sich Fluchtwege trennen (Deutschland, 2016)


Flüchtlinge im Camp Gevgelija in Mazedonien: Sie warten auf den Zug, Bus oder Taxi, der sie weiter in Richtung Serbien bringen soll.


Die Flüchtlingskrise stellt Europa vor eine Zerreißprobe. Seit dem Hochsommer fliehen unerwartet viele Menschen über die sogenannte Balkanroute nach Mitteleuropa, oft unter chaotischen Verhältnissen. Ein Staat nach dem anderen gerät ans Ende seiner Möglichkeiten. Und seit Ungarn seine Grenzen geschlossen hat, hat der Flüchtlingsstrom eine neue Hauptroute: Mazedonien, Serbien, Kroatien, Slowenien, Österreich, Deutschland. Doch auch hier ist der Zustrom kaum beherrschbar. Inzwischen hat vor allem Mazedonien mit Rückstaus zu kämpfen, weil die Balkanländer nur noch Syrer, Iraker und Afghanen weiterreisen lassen. Schon jetzt revoltieren die abgewiesenen Flüchtlinge aus allen anderen Ländern. An den Grenzen spielen sich immer wieder erschütternde Szenen ab.Dazu kommt nun der Winter, der für neue Herausforderungen sorgt. Wie ergeht es den Flüchtlingen und wie jenen, die direkt an dieser Route leben und arbeiten? Auf der Balkanroute agieren inzwischen zahlreiche Flüchtlingshelfer, aber auch Schlepper, Transportunternehmer und Taxifahrer, die den Transit in Richtung Norden beschleunigen, die die Not der Flüchtlinge zum Teil aber auch ausnutzen und viel Geld damit verdienen.

Die Dokumentation macht sich auf die Suche nach Helfern und Gestrandeten, nach den Profiteuren und jenen, für die die Flucht die Hoffnung auf ein neues Leben ist und die nun um ihren Platz in Europa kämpfen. Die Winterreise beginnt in Mazedonien und endet an der kroatisch-slowenischen Grenze.

Regie: Katrin Molnár




MI 3. 2.16 20:15 SWR betrifft - Waffen für den Terror - Gefahr für den Südwesten?"
DO 4. 2. 04:45 SWR betrifft
DO 4. 2. 08:45 1plus betrifft
MI 10. 2. 11:45 1plus betrifft


Trotz strenger Waffengesetze und angeblich effizienter Kontrollmechanismen kommt es immer wieder zu Anschlägen, Morden und Amokläufen mit Kriegswaffen mitten in Europa. So auch in einem ruhigen Wohnviertel in Karlsruhe. Illegale Waffen sind offenbar überall verfügbar. Wie aber kommen Kalaschnikows, Pumpguns und andere Maschinengewehre und -Pistolen illegal hierher? Wurde die Gefahr möglicherweise unterschätzt oder gar nicht erkannt? Sind die Ermittlungsbehörden für den Kampf gewappnet? Antworten auf diese Fragen sucht die SWR Dokumentation "betrifft: Waffen für den Terror - Gefahr für den Südwesten?" am Mittwoch, 3. Februar, 20.15 Uhr, im SWR Fernsehen.Waffen aus dem Balkan: fünf Tote in KarlsruheEin blutiges Geiseldrama in der Karlsruher Nordstadt zeigt auf drastische Weise, was mit illegalen Waffen mitten unter uns angerichtet werden kann. Fünf Menschen müssen sterben - sie werden von dem Geiselnehmer, der sich ein ganzes Waffenarsenal beschafft hatte, erschossen. Unter diesen Waffen befinden sich eine Pumpgun und eine Kalaschnikow aus dem ehemaligen Jugoslawien. Eines der Opfer ist ein Gerichtsvollzieher. Seine Lebensgefährtin, Katja G. kommt bis heute über den Verlust des Partners nicht hinweg. Sie hat kein Verständnis dafür, wie leicht es offensichtlich ist, an illegale Waffen - darunter Kriegswaffen - zu kommen.Der Südwesten als Drehkreuz für den Waffenschmuggel?Auch andere Waffenschmuggelfälle in Stuttgart und anderswo im Südwesten zeigen: Illegale Waffen sind verfügbar. Woher stammen sie? Ist der Südwesten Deutschlands zu einem Drehkreuz für den Waffenschmuggel geworden? Die "betrifft"-Dokumentation verfolgt die Spur der Waffen ins ehemalige Jugoslawien, nach Bosnien-Herzegowina, wo die Verfügbarkeit illegaler Waffen, vor allem von Kriegswaffen, ein unlösbares Problem darstellt. Zudem hat sich das Land zu einer Islamistenhochburg entwickelt, mit engen Kontakten zur Islamisten-Szene in Europa. Der Leitende Oberstaatsanwalt von Bosnien-Herzegowina berichtet u. a. von einem Waffenschmuggelfall, bei dem Sturmgewehre, Handgranaten und Sprengstoff über die Route Bayern, Baden-Württemberg nach Belgien geschmuggelt werden sollten. Schmuggler und Empfänger der illegalen Waren sind Bosnier.Rüstungsgegner Grässlin: "Kriegswaffen kommen zu uns zurück"Wolfgang Schmitz vom Zollkriminalamt schildert weitere erschreckende Fälle und fordert eine bessere Zusammenarbeit der Ermittlungsbehörden. Es müsse verhindert werden, dass Terroristen und andere Schwerverbrecher ungehindert an illegale Kriegswaffen gelangen können. Der Freiburger Autor und Rüstungsgegner Jürgen Grässlin warnt seit vielen Jahren vor dieser Entwicklung. Die Verfügbarkeit illegaler Kriegswaffen hier sei eine Folge der Waffenexporte in Kriegs- und Krisenländer: "All diese Kriegswaffen kommen zu uns zurück."



MI 10.2.2016, 22:55 Uhr, WDR My Escape / Meine Flucht

Syrische Flüchtlinge an einem Bahnhof in Kroatien.


Der Dokumentarfilm "My Escape / Meine Flucht" ist eine Montage aus (Handy-)Videos von Flüchtlingen, die ihre lebensgefährliche Flucht nach Deutschland selbst kommentieren. Hunderttausende von Menschen fliehen nach Deutschland. Hinter ihnen liegen Bürgerkrieg und Verfolgung. Auf der Suche nach Sicherheit begeben sie sich auf eine lebensgefährliche Reise. Für viele dieser Flüchtlinge ist das Mobiltelefon ein unverzichtbares Mittel zur Organisation ihrer Flucht, zur Kommunikation mit anderen, die schon unterwegs sind oder denen, die zurückbleiben mussten. Das Handy leistet Fluchthilfe und ist Mittel zum Überleben. Doch darüber hinaus ermöglicht es den Menschen, Bilder aus der Heimat festzuhalten und ihre riskante Route zu dokumentieren - und all das ins Netz zu stellen. Im Handy gespeichert sind Erinnerungen an das Zurückgelassene und Szenen der Fluchtstationen. Über die sozialen Netzwerke werden diese Videos geteilt. Im Netz kursieren zahllose Clips, - gedreht nicht aus sicherem Abstand, sondern aus unmittelbarer Nähe.

Der Dokumentarfilm "My Escape / Meine Flucht" hat solche Fluchtgeschichten gesammelt: Immer wie-der geht es um die Ausweglosigkeit in der Heimat, den Abschied, die gefährlichen Zwischenstationen auf der Flucht, die ersehnte Ankunft in Deutschland und schließlich die ersten Eindrücke hier. Der Montage-Film lässt die Flüchtlinge selbst sprechen: Sie kommentieren ihr Filmmaterial in ausführlichen Interviews. So entsteht ein eindrückliches Bild aus nächster Nähe, von Menschen, deren Verzweiflung sie nach Europa treibt - ungeachtet aller Gefahren.

Amazon-Shop > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

26.05.2020 15:36
#18 RE: Di. 26.5.20 NDR 23:30 Uhr Weltbilder u.a. Kroatien: Wie funktioniert der Urlaub in Corona-Zeiten? Antworten


Di 26.05.2020 23:30 Uhr NDR Weltbilder u.a. Kroatien: Wie funktioniert der Urlaub in Corona-Zeiten?
Do 28.05.2020 01:45 Uhr NDR Weltbilder u.a. Kroatien: Wie funktioniert der Urlaub in Corona-Zeiten?
Fr 29.05.2020 00:30 Uhr ts24 Weltbilder u.a. Kroatien: Wie funktioniert der Urlaub in Corona-Zeiten?
Sa 30.05.2020 07:45 Uhr ts24 Weltbilder u.a. Kroatien: Wie funktioniert der Urlaub in Corona-Zeiten?
Sa 30.05.2020 16:30 Uhr ts24 Weltbilder u.a. Kroatien: Wie funktioniert der Urlaub in Corona-Zeiten?


Thema u.a.

Kroatien: Wie funktioniert der Urlaub in Corona-Zeiten?

Dem Tourismus kommt in Kroatien eine große wirtschaftliche Bedeutung zu. Knapp 20 Millionen Besucher* innen haben im letzten Jahr zwölf Milliarden Euro im Land ausgegeben. Die Hälfte der Touristen kam aus Deutschland und Österreich. Aufgrund der niedrigen Fallzahlen bei den Corona-Infektionen wurden jetzt zahlreiche Restriktionen gelockert. Die ersten Hotels und Gaststätten können wieder öffnen. Die Tische im Restaurant auseinandergerückt, der Kellner mit Mund-undNasen-Schutz, in den Hotels Desinfektionsstationen. Korrespondent Christian Limpert testet den Sommerurlaub in Zeiten von Corona.

mehr: https://programm.ard.de/?sendung=287213028471198&first=1

Amazon-Shop > "aBS"

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.453

14.02.2022 15:53
#19 RE: Mi. 9.3.2022 arte 17:50 Uhr Der bergige Norden - Bosnien und Herzegowina Antworten


MI 9. 3.2022 17:50 arte Der bergige Norden - Bosnien und Herzegowina
MO 14. 3.2022 18:35 Uhr, arte Wilde Schönheiten - Raue Welten Bosnien und Herzegowina
DI 22. 3.2022 10:15 arte Bosnien und Herzegowina Der bergige Norden
SA 26. 3.2022 14:25 arte Bosnien und Herzegowina Der bergige Norden
SA 26. 3.2022 12:10 arte Wilde Schönheiten - Raue Welten Bosnien und Herzegowina
MO 28. 3.2022 07:50 arte Wilde Schönheiten - Raue Welten Bosnien und Herzegowina

Der bergige Norden - Bosnien und Herzegowina

Übersicht
Wild und unbekannt liegt mitten im Herzen Europas Bosnien und Herzegowina. Raue Gebirge, dichte
Wälder und wilde Wasserfälle prägen das Bild der unberührten Landschaften. Luchse, Wölfe und Bären
durchstreifen Berge und Täler. Einer der letzten Urwälder Europas ist Rückzugsort für viele bedrohte Tierarten.
Bosnien und Herzegowina ist tatsächlich ein noch unentdecktes Naturparadies mitten in Europa.

Details
Wild und unbekannt liegt mitten im Herzen Europas Bosnien und Herzegowina. Raue Gebirge, dichte Wälder
und wilde Wasserfälle prägen das Bild der unberührten Landschaften. Luchse, Wölfe und Bären durchstreifen
Berge und Täler. Einer der letzten Urwälder Europas ist Rückzugsort für viele bedrohte Tierarten.
Bosnien und Herzegowina ist tatsächlich ein noch unentdecktes Naturparadies mitten in Europa.
Geografisch besteht das Land aus der Region Bosnien im Norden, die rund 80 Prozent des Staatsgebiets
einnimmt, und der kleineren Region Herzegowina im Süden. Das Land ist geprägt von abwechslungsreichen
Landschaften: Gebirge, Schluchten und einsame Hügelketten wechseln mit fruchtbaren Ebenen, großen
Flüssen und einem kleinen Abschnitt der Adriaküste. Illyrer, Römer, Osmanen und Österreicher haben
in dieser Region ihre Spuren hinterlassen. Und so stehen Moscheen, Synagogen, katholische und orthodoxe
Kirchen selbstverständlich nebeneinander. Wild und artenreich ist der Norden des Landes. Hier befindet
sich der Nationalpark Sutjeska mit dem Perucica-Urwald. In sanften Wellen bedecken seine bis zu 60 Meter
hohen Buchen, Fichten und Kiefern den felsigen Untergrund. Für viele bedrohte Tierarten,
wie etwa den Balkanluchs, ist er ein bedeutendes Rückzugsgebiet.

Der Pilzforscher Nedim Jukic untersucht die Pilzwelt im Nationalpark Sutjeska. Er sucht nach
seltenen und gefährdeten Pilzarten am Rande der Gletscherseen. Sie sind wichtig, weil sie
abgestorbene Pflanzenreste zersetzen und diese Seen vor dem Zuwachsen und dem Verschwinden retten.
Unweit der Hauptstadt Sarajevo liegt im Bjelasnica-Massiv Lukomir, das abgelegenste und auf über
1.450 Meter auch höchstgelegene Dorf des Landes. Von Mai bis Oktober leben hier etwa 40 Menschen
und über 4.000 Schafe. Omar Comor ist der Nachfahre des letzten Bogomilen, der hier Zuflucht fand.

Hinweis
Online verfügbar von 08/03 bis 07/07

Regie: Caroline Haertel, Mirjana Momirovic


Wilde Schönheiten - Raue Welten Bosnien und Herzegowina

Übersicht
Bosnien und Herzegowina ist geprägt durch Flüsse, Seen und das zerklüftete Dinarische Gebirge.
Die Tier- und Pflanzenwelt ist artenreich und vielfältig und bis heute wenig bedroht. Die filmische
Reise führt von den Alpen bis ans Meer: durch die Nationalparks Una, Kozara und Sutjeska mit ihren
Wasserfällen, Fischgebieten, Gamsregionen und Bärenwäldern, den einzigartigen mediterranen Sumpf im
Neretva-Delta und den größten Überwinterungsplatz für Vögel in Europa, den Naturpark Hutovo Blato.
Die Via Dinarica, ein 2.000 Kilometer langer Weg, führt durch sieben Länder und Tausende Jahre Geschichte.

Details
Die Balkanhalbinsel ist eine der drei südeuropäischen Halbinseln und 500.000 Quadratkilometer groß.
Poetisch gesehen bildet sie die geografische Grenze zwischen dem Okzident und dem Orient. Ihr Name
verweist auf ihren natürlichen Reichtum: Balkan - Berge mit vielen Wäldern. Tatsächlich ist sie eine
Schatzkammer ökologischer Vielfalt. Ihr verborgener Reichtum: eine Fülle von National- und Naturparks -
von Slowenien bis Griechenland. Die Landschaft in Bosnien und Herzegowina ist geprägt von Flüssen,
Seen und dem zerklüfteten Dinarischen Gebirge. Ihre Tier- und Pflanzenwelt ist artenreich und vielfältig
und aufgrund ihrer schweren Zugänglichkeit bis heute wenig bedroht. Die filmischen Reise beginnt im
Una-Nationalpark mit seinem gleichnamigen Fluss, der sich durch kilometerlange Schluchten, Kaskaden
und zahlreiche Wasserfälle auszeichnet. Er ist eines der größten Fliegenfischer-Reviere Europas und
Heimat von rund 60 Bären. Der Nationalpark Kozara wird liebevoll „grüne Schönheit“ genannt. Ein Gesetz,
das den Holzeinschlag zur wirtschaftlichen Nutzung verbietet, soll helfen, dass mit Hilfe von Insekten
und Käfern wieder ein Urwald entsteht. Der Naturpark Hutovo Blato ist ein einzigartiger mediterraner
Sumpf im Neretva-Delta und einer der größten Überwinterungsplätze für Vögel in Europa. Nur 20 Kilometer
von der Adria entfernt leben in seinem wasserreichen mediterranen Moor mehrere Hundert verschiedene
Tier- und Pflanzenarten.

Hinweis
Online verfügbar von 14/03 bis 12/06

Regie: Jeremy Fekete


DI 22.3. arte 10:15 Bosnien und Herzegowina Der bergige Norden
SA 26.3. arte 14:25 Bosnien und Herzegowina Der bergige Norden
SA 26.3. arte 12:10 Wilde Schönheiten - Raue Welten Bosnien und Herzegowina
MO 28.3. arte 07:50 Wilde Schönheiten - Raue Welten Bosnien und Herzegowina

Amazon-Shop > "aBS"

MiriM Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2

24.02.2022 12:06
#20 Mi. 9.03. arte, 17:50 Bosnien und Herzegowina - Der bergige Norden Antworten

Bosnien und Herzegowina Teil 1 - Der bergige Norden
Wild und unbekannt liegt mitten im Herzen Europas das noch unentdeckte Naturparadies Bosnien und Herzegowina. Raue Gebirge, dichte Wälder und wilde Wasserfälle prägen das Bild der unberührten Landschaften. Luchse, Wölfe und Bären durchstreifen Berge und Täler. Einer der letzten Urwälder Europas ist Rückzugsort für viele bedrohte Tierarten.
Wild und unbekannt liegt mitten im Herzen Europas Bosnien und Herzegowina. Raue Gebirge, dichte Wälder und wilde Wasserfälle prägen das Bild der unberührten Landschaften. Luchse, Wölfe und Bären durchstreifen Berge und Täler. Einer der letzten Urwälder Europas ist Rückzugsort für viele bedrohte Tierarten. Bosnien und Herzegowina ist tatsächlich ein noch unentdecktes Naturparadies mitten in Europa.
Geografisch besteht das Land aus der Region Bosnien im Norden, die rund 80 Prozent des Staatsgebiets einnimmt, und der kleineren Region Herzegowina im Süden.
Das Land ist geprägt von abwechslungsreichen Landschaften: Gebirge, Schluchten und einsame Hügelketten wechseln mit fruchtbaren Ebenen, großen Flüssen und einem kleinen Abschnitt der Adriaküste. Illyrer, Römer, Osmanen und Österreicher haben in dieser Region ihre Spuren hinterlassen. Und so stehen Moscheen, Synagogen, katholische und orthodoxe Kirchen selbstverständlich nebeneinander.
Wild und artenreich ist der Norden des Landes. Hier befindet sich der Nationalpark Sutjeska mit dem Perucica-Urwald. In sanften Wellen bedecken seine bis zu 60 Meter hohen Buchen, Fichten und Kiefern den felsigen Untergrund. Für viele bedrohte Tierarten, wie etwa den Balkanluchs, ist er ein bedeutendes Rückzugsgebiet. Der Pilzforscher Nedim Jukic untersucht die Pilzwelt im Nationalpark Sutjeska. Er sucht nach seltenen und gefährdeten Pilzarten am Rande der Gletscherseen. Sie sind wichtig, weil sie abgestorbene Pflanzenreste zersetzen und diese Seen vor dem Zuwachsen und dem Verschwinden retten.
Unweit der Hauptstadt Sarajevo liegt im Bjelasnica-Massiv Lukomir, das abgelegenste und auf über 1.450 Meter auch höchstgelegene Dorf des Landes. Von Mai bis Oktober leben hier etwa 40 Menschen und über 4.000 Schafe. Omar Comor ist der Nachfahre des letzten Bogomilen, der hier Zuflucht fand.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Di. 22.3.2022 arte 11:00 Bosnien und Herzegowina - Der karstige Süden >>> entfällt!!!
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von MiriM
2 22.03.2022 10:27
von beka • Zugriffe: 275
Do. 19.5.2022 3sat 17:00 Uhr Wildnis Europa - Der Luchs
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
6 24.04.2022 18:39
von beka • Zugriffe: 659
Mo. 28.3.2022 VOX 20:15 Uhr First Dates Hotel Folge #03.08
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
10 07.03.2022 12:29
von beka • Zugriffe: 12212
Di. 31.5.2022 arte 13:00 Uhr Reihe: Stadt - Land - Kunst (2): F 1067 Bosnien und Herzegowinas hart erkämpfter Wein
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
44 19.05.2022 03:19
von beka • Zugriffe: 7832
Mo 23.5.22 DMAX 10:15 Ivan & Zoran - Die Balkan-Car-Connection Die Qual der Wahl / 11:15 Der Balkan ruft
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
17 02.05.2022 17:03
von beka • Zugriffe: 3444
Fr. 26.3.21 arte 12:15 Uhr Re: Nähen zum Hungerlohn – Billigtextilien vom Balkan
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von beka
11 11.03.2021 10:35
von beka • Zugriffe: 2074
TV-Tipp BiH! Mo. 6.3.17 arte 09:25 Uhr Bosnien und Kosovo - Europas vergessene Protektorate
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von beka
1 26.02.2017 11:22
von beka • Zugriffe: 793
Di. 17.5.2022 RomanceTV 16:15 Uhr F 6 - Ein Sommer in ... Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
36 01.05.2022 10:13
von beka • Zugriffe: 8810
Do. 10.3.2022 arte 07:50 Uhr Metropolen des Balkans - Sarajevo
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von rak
64 24.02.2022 18:40
von beka • Zugriffe: 15183
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur - Gravierte Wäscheklammern, Glupperl aus Holz, Wiesnglupperl


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz