Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 25 Antworten
und wurde 2.995 mal aufgerufen
  
 Slowenien-Forum
Seiten 1 | 2
Glueckmacher Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 350

13.06.2009 12:16
#21 RE: "Kärntner" Bär von Unbekannten erschossen Antworten

Kärnten scheint kein gutes Pflaster für "Zuagroaste" zu sein. Schade, schade..... bleibt zu hoffen, dass der/die Wilderer tatsächlich geschnappt werden.

MfG

reini62 Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 679

16.06.2009 13:51
#22 RE:KOPFGELD ausgesetzt Antworten

Zitat von petra1958
hat jemand vielleicht etwas neues von dem slowenischen bruno gehört/gelesen



http://www.krone.at/krone/S32/object_id_...xcms/index.html


Kopfgeld für Ergreifung des Täters ausgesetzt (Bild: Privat)
Weder Spuren noch Hinweise gibt es auf jenen unbekannten "Bärentöter", der den dreieinhalbjährigen Bären "Roznik" im Kärntner Grenzgebiet bei Bad Eisenkappel getötet hatte. Um bei der Ergreifung des Täters mitzuhelfen, setzen die Kärntner Jäger jetzt sogar ein "Kopfgeld" auf den Wilderer aus.
Infobox

Nachlese: "Roznik" von Unbekannten erschossen

"Derjenige, der den entscheidenden Hinweis zur Ergreifung des Täters liefert, erhält von der Kärntner Jägerschaft 3.000 Euro", so Vize-Landesjägermeister Josef Monz: "Wir wollen damit beitragen, dass dieses verabscheuungswürdige Verbrechen so rasch wie möglich aufgeklärt wird."

Schweigen in Eisenkappel
Während mittlerweile österreichweit und in Slowenien heftig über den Bärenmord diskutiert wird, herrscht in Bad Eisenkappel und im slowenischen Logartal, wo der Kadaver gefunden wurde, Schweigen. "Wir haben noch keine Hinweise aus der Bevölkerung erhalten. Bei uns am Land verrät man halt jeden nicht gleich", so ein Unterkärntner Polizist.

Entsorgung des Kadavers sorgt für Rätselraten
Nachdem laut Obduktion feststeht, dass der Bär mit einem Herzschuss erlegt wurde, ist für Bärenanwalt Bernhard Gutleb klar, dass "es sich beim Täter um einen Profi handelt." Dafür sorgt die Entsorgung des Kadavers weiterhin für Rätselraten: "Wenn man wirklich etwas verschwinden lassen will, dann gibt es viel bessere Orte, als die Überreste neben einer Straße bei einer Ortschaft in den Bach zu werfen. Auch wenn man in Panik ist", so ein Jäger.

Mittlerweile gibt es auch Gerüchte, dass der illegale Bärenabschuss eine Auftragsarbeit gewesen sein könnte. Es gebe genug Interessenten, die bereit seien, viel Geld für ein Bärenfell zu zahlen, heißt es. Die Gefährdung einer streng geschützten Tierart ist jedenfalls kein Kavaliersdelikt. "Der Wilderer muss mit einer Geldstrafe in Höhe von bis zu 30.000 Euro rechnen", weiß Naturschutzfachmann Gutleb.

Angefügte Bilder:
Zwischenablage01.jpg  
reini62 Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 679

18.06.2009 15:10
#23 RE: RE:KOPFGELD erhöht Antworten

Wer braucht Urlaubsgeld ??

Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Kopfgeld für "Roznik"-Mörder auf 10.000 Euro erhöht
Nachdem die Prämie für sachdienliche Hinweise erst von 3.000 auf 6.000 Euro verdoppelt wurde, legte der Verein "Vier Pfoten" noch einmal nach. Die "Ergreiferprämie" steht nun bei 10.000 Euro.
Nachdem die Prämie für Hinweise zur Ergreifung von Braunbär "Rozniks" Mörder von 3.000 auf 6.000 Euro verdoppelt wurde, legte der Tierschutzverein "Vier Pfoten" noch einmal nach. Auf jenen Wilderer der den Braunbären getötet hat, ist damit ein Kopfgeld von 10.000 Euro ausgeschrieben. "Der Täter darf nicht ungestraft davonkommen", so Johanna Stadler-Wolffersgrün, stellvertretende Geschäftsführerin von "Vier Pfoten". Man wolle ein klares Zeichen setzen und zeigen, das solch brutales und verantwortungsloses Umgehen mit Wildtieren in Europa nicht toleriert werde, so Stadler-Wolffersgrün weiters.

Maßnahme. Die ursprünglich Summe von 6.000 Euro wäre im Falle einer Aufklärung aus dem Naturschutzbudget genommen. Die Idee einer "Ergreiferprämie" für sachdienliche Hinweise kam am Montag von der Kärntner Jägerschaft. Die Kriminalpolizei ermittelt nach wie vor in dem Fall. Der Kärntner Naturschutz- und Jagdreferent Uwe Scheuch (B) hat diese Maßnahme gesetzt. "Es ist wichtig, dass diese Tat aufgeklärt und geahndet wird", sagte Scheuch am Dienstag gegenüber der APA.

Trauer. Ich bin von Trauer erfüllt", sagt Martin Osina aus Leppen bei Bad Eisenkappel, als er über die Medien erfuhr, dass der bei ihm auf Kurzbesuch vorbeigekommene Bär "Roznik" noch am gleichen Tag erschossen worden sein soll. Auch Albert Sadovnik, dem der "zahme Bär" einen Tag davor bis auf wenige Meter nahe kam, ist erzürnt, "da er niemandem etwas getan hat".

Hintergrund. Was war passiert: Nachdem sich "Roznik" am Samstag vor Pfingsten in Leppen auf einer Weide mit Schafen und Bienenvölkern aufhielt, machte er sich am nächsten Morgen zum Frühstück über Osinas Blumenbeet her. Daraufhin zog er über den Bergrücken in den benachbarten Remschniggraben und wurde noch gegen 16 Uhr beim Bauern Crnkruh gesehen. Zu diesem Zeitpunkt wurde "Roznik" zum letzten Mal über seinen Satellitenpeilsender geortet. In den darauf folgenden sieben Stunden wurde es - bis auf einen gezielten Herzschuss, den niemand hörte - still um den dreijährigen Braunbären und eine Kriminalgeschichte nahm ihren Anfang.

Glueckmacher Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 350

07.12.2009 07:37
#24 Tatverdächtiger ermittelt Antworten

Mal sehen, ob das Geld wirklich irgendjemand bekommt. Ist sicher abhängig davon, ob der Jäger dann auch verurteilt wird.

In Antwort auf:
"Roznik" - Bärentötung vor Aufklärung
Die Tötung des Bären Roznik dürfte vor der Klärung stehen. Die Polizei nennt als Tatverdächtigen einen Jäger aus dem Raum Bad Eisenkappel. Er soll den Bären Ende Mai in Unterkärnten illegal abgeschossen haben.

Zeugenaussagen belasten den Jäger schwer
Den Kadaver entsorgte der Mann im slowenischen Logartal, in dem er ihn einfach in einen Bach neben der Straße warf. Oberst Christian Martinz von der Kärntner Kriminalpolizei bestätigte in einem Interview mit ORF-Redakteur Andreas Blasnig, dass es einen Tatverdächtigen gibt: "Ja, das ist richtig, Es ist so, dass vor allem Zeugenaussagen dazu geführt haben, dass wir einen Tatverdächtigen haben".

Die Ermittler stützen ihre Ergebnisse vor allem auf diese Zeugenaussagen, "und wir werden sehen, wie das dann die Staatsanwaltschaft beurteilt", so Martinz.
http://kaernten.orf.at/stories/407941/

cabrio Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 16.705

07.12.2009 10:54
#25 RE: Tatverdächtiger ermittelt Antworten

Am besten wird der Täter auch ausgestopft.

Liebe Grüße Anton

Meine Reiseseite

Glueckmacher Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 350

14.07.2010 19:26
#26 RE: Tatverdächtiger ermittelt Antworten

Anscheinend haben die nun einen anderen Jäger überführt, da dieser aus einem anderen Ort stammt als der Tatverdächtige 2009.

Zitat
Tatverdächtig ist ein Jäger aus dem Bezirk Völkermarkt/ Velikovec, er streitet aber jeden Zusammenhang ab.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fr. 14.8.2020 ORF2 00:05 Uhr Unterwegs mit Elsa
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
29 19.07.2020 09:19
von beka • Zugriffe: 3267
Mo. 20.7.20 NDR 11:30 Uhr Hanseblick kompakt: Serbien - Unterwegs in Novi Sad
Erstellt im Forum Serbien-Forum von beka
56 01.07.2020 09:10
von beka • Zugriffe: 8240
Mo. 6.7.2020 3sat 14:45 Uhr unterwegs - Kroatien - Wein, Winnetou und Meeresbuchten
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
35 05.07.2020 12:53
von beka • Zugriffe: 5043
SLOVENIJA - TV-Tipp! Di. 25.8.2020 3sat 14:00 Uhr Slowenien - Reisen im Land der Sagen und Mythen > Wh. Mi. 26.8. 04:05 Uhr
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von beka
406 05.08.2020 09:43
von beka • Zugriffe: 105322
Bauarbeiten um Ljubljana in Sommerferien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von ZvoneCH
2 11.06.2006 23:15
von Dieter • Zugriffe: 703
Routen Bericht Ljubljana-Vinica-Zadar
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von ZvoneCH
3 03.08.2005 21:48
von ZvoneCH • Zugriffe: 1129
Übernachtungsmöglichkeit zwischen Salzburg und Ljubljana
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von ofden
4 29.04.2005 12:39
von hugo (Gast) • Zugriffe: 964
Über Ljubljana oder über Graz/Maribor nach Zadar ?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Diego
10 06.03.2005 15:39
von AchimH • Zugriffe: 1791
Do. 17.12.09 3sat 06:45 Uhr Ljubljana - Leidenschaft und Poesie
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von Bertram
1 12.11.2009 19:28
von beka • Zugriffe: 972
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz