Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 44 Antworten
und wurde 5.657 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2 | 3
pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

24.06.2010 08:07
Autobahn Slowenien Antworten

Ich bin am überlegen ob ich meine Lieblingsreiseroute über Ljubljana und Rijeka aufgebe. Ich habe diese Strecke bisher bevorzugt da mir die Landstraße in Slowenien (von Maribor bis zur Autobahn in Kroatien)und die regelmäßigen Staus dort zu blöd waren. Noch dazu habe ich mir die 11,74 € Mautkosten in Kroatien erspart. Dafür bin ich aber fast 100 km weiter gefahren. Da die Strecke über Zagreb fast 100 km kürzer ist gibts eigentlich unterm Strich kaum eine Ersparnis. Für 100 km kürzere Strecke zahle ich dafür 11,74 € Maut. Wenn man das realistisch betrachtet ist die Ersparnis fast Null. Ausschlaggebend ist aber für mich ob die Autobahn wirklich durchgehend fertig ist oder falls nicht, wieviele Kilometer und wo muss man auf der Landstraße fahren?

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.324

24.06.2010 08:27
#2 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

Botenheimer Offline

Mitgliedschaft beeendet

Beiträge: 971

24.06.2010 09:01
#3 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Wo willst Du eigentlich hinfahren?
Für die Kvarner-Region ist die Strecke über Ljubljana und Rijeka eigentlich die Günstigste. Ab Postojna fährt man ca. 40 km Landstraße bis Rupa, dann gehts wieder auf die Autobahn. Richtung Krk / Crikvenica endet die Autobahn leider immer noch in Bakar. Die Fertigstellung Richtung Senji hat sich (wahrscheinlich aus finanziellen Gründen) verzögert, diese sollte aber vorraussichtlich auch im nächsten Jahr (Teilstücke) fertiggestellt sein. Werde mir in zwei Wochen mal ein Bild über den Stand der Bauarbeiten machen und dann wieder berichten...

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

24.06.2010 12:03
#4 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Schau hier:

http://www.business.hr/hr/Naslovnica/Svi...ljane-od-srpnja


Und wie wird man dadurch schlauer? Alle auf kroatisch.

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

24.06.2010 12:52
#5 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Zitat
Wo willst Du eigentlich hinfahren?
Für die Kvarner-Region ist die Strecke über Ljubljana und Rijeka eigentlich die Günstigste.



Ich muß nach Jablanac. Und da gibts mehrere Varianten zur Auswahl, aber keine ist wirklich und eindeutig die beste, schnellste oder unterm Strich die günstigste.

Variante 1, Wien, Maribor, Zagreb, Karlovac, Senj und Jablanac. Maut und Vignette kostet 24,74 €, Strecke ist 572 km, davon 65 km Landstraße plus die Landstraße in Slowenien deren Kilometer ich noch nicht kenne.

Variante 2, Wien Klagenfurt, Loiblpass, Ljubljana, Postojna, Rupa, Rijeka, Senj und Jablanac. Maut und Vignette kostet 15,69 €, Strecke ist 643 km, davon 178 km ohne Autobahn.

Variante 3, Wien Klagenfurt, Loiblpass, Ljubljana, Kozina, Rupa, Rijeka, Senj und Jablanac. Maut und Vignette kostet 15,69 €, Strecke ist 665 km, davon 168 km ohne Autobahn.

Variante 4, Wien, Maribor, Ljubljana, Kozina, Rupa, Rijeka, Senj und Jablanac. Maut und Vignette kostet 15,69 €, Strecke ist 646 km, davon 128 km ohne Autobahn.

Variante 5, Wien, Maribor, Ljubljana, Postojna, Rupa, Rijeka, Senj und Jablanac. Maut und Vignette kostet 15,69 €, Strecke ist 624 km, davon 138 km ohne Autobahn.

Die kürzeste Fahrtstrecke ist die Variante 1, aber die teuerste. Und die Landschaftlich am wenigsten schöne. darum ist für mich wichtig zu wissen vieviele Kilometer Autobahn in Slowenien noch fehlen. Denn wenn zu den 65 Kilometer Landstraße in Kroatien eventuell noch 40 oder 50 Kilometer in Slowenien dazukommen wäre es zu überlegen die Variante 4 oder 5 zu wählen. Die ist um 11 € billiger, dafür aber um 52 km länger. Und landscaftlich ist es für mich die schönste Strecke.

Wenn jedoch die Autobahn in Slowenien Richtung Zagreb fast durchgehend fertig ist dann wäre dies die entspannenste Strecke, und um vieles teurer ist sie ja auch nicht.

Darum ist für mich eben ausschlaggebend wieviele Autobahnkilometer in Slowenien noch nicht fertiggestellt sind.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 38.521

24.06.2010 12:58
#6 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Bei der Variante 1 fehlen maximal noch 20 Kilometer Autobahn in Slowenien, ich meine sogar, es sind nur noch 12.

________________________
Meine Fotogalerie

sinfonia Offline



Beiträge: 1.177

24.06.2010 13:00
#7 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Sagt`s einmal, wieviele Threads werden hier noch eröffnet , wegen der Autobahn in Slowenien?

Schön langsam wird´s lächerlich!

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

24.06.2010 13:32
#8 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Was ist daran lächerlich? Das ist ja der Sinn des Forums. Lächerlich ist es für mich eher wenn sich Steirer darüber aufregen.

Geli-Pe Offline



Beiträge: 291

24.06.2010 13:35
#9 RE: Autobahn Slowenien Antworten

@ sinfonia

mußt ja nicht alles lesen!!

sinfonia Offline



Beiträge: 1.177

24.06.2010 13:37
#10 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Na, mir ist es doch egal. Aber in diesem Forum lesen vielleicht auch andere


______

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.324

24.06.2010 13:42
#11 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Zitat von pelinkovac
Schau hier:
http://www.business.hr/hr/Naslovnica/Svi...ljane-od-srpnja


Und wie wird man dadurch schlauer? Alle auf kroatisch.



In den man sich von Goooooooooooooogle uebersaetzen laest

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

24.06.2010 13:47
#12 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Zitat
Na, mir ist es doch egal. Aber in diesem Forum lesen vielleicht auch andere



Und wo liegt das Problem weil es andere lesen? Auch die müssen es nicht lesen. Und wenns dir egal wäre hättest dich ja nicht darüber aufgepudelt.

pit56wohnwagen Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 211

24.06.2010 13:49
#13 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Zitat von Vera
Bei der Variante 1 fehlen maximal noch 20 Kilometer Autobahn in Slowenien, ich meine sogar, es sind nur noch 12.


Hallo wir sind die Strecke im Mai gefahren, es sind noch 12km. Bis zum Sommer soll ja wieder ein Stück fertiggestellt werden. Alles kann noch nicht fertig werden, denn da feheln an einem Stück noch ca. 2-3 km eine Brücke
Gruß Pit

woho Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 361

24.06.2010 14:28
#14 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Zitat von pit56wohnwagen

Zitat von Vera
Bei der Variante 1 fehlen maximal noch 20 Kilometer Autobahn in Slowenien, ich meine sogar, es sind nur noch 12.

Hallo wir sind die Strecke im Mai gefahren, es sind noch 12km. Bis zum Sommer soll ja wieder ein Stück fertiggestellt werden. Alles kann noch nicht fertig werden, denn da feheln an einem Stück noch ca. 2-3 km eine Brücke
Gruß Pit


@Pit
In Bezug auf Variante 1 ist deine Information falsch! Ich denke du verwechselst hier etwas.
Die Autobahn von Maribor zur kroatischen Grenze (Macelj) endet derzeit in (bei) Ptuj. Von dort sind es ca. 12 "autobahnlose" Kilometer bis zur Grenze. Auf diesem Stück wird derzeit aber nichts gebaut und schon gar nichts in nächster Zukunft eröffnet! Ich wüßte auch nicht wo auf diesem Abschnitt eine 2-3 km lange Brücke notwendig sein soll.

Wolfgang

pit56wohnwagen Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 211

24.06.2010 16:51
#15 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Zitat von woho

Zitat von pit56wohnwagen

Zitat von Vera
Bei der Variante 1 fehlen maximal noch 20 Kilometer Autobahn in Slowenien, ich meine sogar, es sind nur noch 12.

Hallo wir sind die Strecke im Mai gefahren, es sind noch 12km. Bis zum Sommer soll ja wieder ein Stück fertiggestellt werden. Alles kann noch nicht fertig werden, denn da feheln an einem Stück noch ca. 2-3 km eine Brücke
Gruß Pit


@Pit
In Bezug auf Variante 1 ist deine Information falsch! Ich denke du verwechselst hier etwas.
Die Autobahn von Maribor zur kroatischen Grenze (Macelj) endet derzeit in (bei) Ptuj. Von dort sind es ca. 12 "autobahnlose" Kilometer bis zur Grenze. Auf diesem Stück wird derzeit aber nichts gebaut und schon gar nichts in nächster Zukunft eröffnet! Ich wüßte auch nicht wo auf diesem Abschnitt eine 2-3 km lange Brücke notwendig sein soll.
Wolfgang




Hallo woho,

ja es stimmt, da war ich falsch, ich war mit meinen Gedanken auf der Strecke Ljubljana - Zagreb.
Pit

Medo1 Offline



Beiträge: 1.027

24.06.2010 19:03
#16 RE: Autobahn Slowenien Antworten
pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

30.06.2010 07:45
#17 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Habe mir gestern die Slow. Vignette beim ÖAMTC gekauft. Für 1 Monat um 30 €. Ich hätte aber auch 2 mal 1 Woche kaufen können aber so erspare ich mir einmal das entfernen dieses unverschämten Aufklebers. Und das beste war das die Vignette nur entwertet verkauft werden darf. Bei der Wochenvignette ist das nicht der Fall hat mir die Mitarbeiterin dort gesagt. Und zusätzlich braucht man auch noch die Rechnung der Vignette, die wird in Slowenien kontrolliert. Obs Vorschrift ist konnte sie mir nicht sagen, aber es haben Mitglieder schon Strafe bezahlt weil sie die Rechnung nicht hatten. Das passt für mich alles zusammen. Darum gibts für mich nur eines: Schnell durch dieses Land durch, nicht tanken, nichts kaufen und kein Geld dort ausgeben. Schade für die netten Slowenen, alleine durch die Vignette ist dieses Land bestimmt nicht nur bei mir unbeliebt.

vom sestrice Offline



Beiträge: 1.170

30.06.2010 08:12
#18 RE: Autobahn Slowenien Antworten

da kann ich nur ZUSTIMMEN

blue Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 487

30.06.2010 08:46
#19 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Bin da auch auf Pelinkovac Seite. Diese Spompanadln der Slowenen gehen mir kräftig auf die Eier. Daher so wenig wie möglich mit denen zu tun haben, und fertig.
Wie du aber sagst - schade für das Volk.

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

30.06.2010 10:58
#20 RE: Autobahn Slowenien Antworten

Das jedes Land versucht mit Vignetten möglichst viel Geld zu machen ist ja nichts neues. Bei der Slowenischen Vignette braucht man für den Urlaub entweder 2 mal 1 Woche oder 1 Monatsvignette, denn für 1 Woche werden kaum Urlauber nach Kroatien fahren. Die einzig gerechte Vignette wäre eine Tagesvignette. Da kaum ein Urlauber was mit einer Wochen oder Monatsvignette anfangen kann macht man genau diese. Kilometerabhängig macht man das Mautsystem nicht da man dann viel weniger kassieren kann. Den die Strecke über Maribor-Zagreb ist ja eher kurz in Slowenien.

Die Ungarn zocken auf eine andere Art ab: Es gibt Bignetten für 10 Tage, 4 Tage, und 1 Monat. Und natürlich 1 Jahr. Wer braucht 4 Tage? Kaum jemand. Da dies die Strecke für die Serben und Türken in ihre Heimat ist braucht hier so gut wie niemand eine 4tágesvignette. Man fährt 1 mal durch, die restlichen 3 Tage sind unnütz. Man rechtfertigt mit den 4 Tagen damit nur den zu teuren Preis. Und zusätzlich als Krönung wird die 4 Tagesvignette ab 1.5. bis 30.09. immer um 30 % teurer. 1 Tagesvignetten gibts natürlich nicht.

Öasterreich machts wie alle anderen Länder und verkauft Vignettentypen die kein Mensch nützen kann. 10 Tage. Wer braucht das? Die meisten Urlauber kommen entweder für 7 oder 14 Tage. Einmonatsvignette gibts nicht. Dafür 2 Monate. Braucht kaum wer. Ich habe mir Mitte Mai ein neues Auto gekauft. Dann hätte ich 2 10tagesvignetten gebraucht und noch 4 2monatsvignetten. Das kommt viel teurer als die Jahresvignette. Also habe ich mir eine Jahresvignette gekauft. Nützen kann ich sie nur 7 Monate. Halbjahresvignetten gibts nicht. Ich habe bei der Asfinag reklamiert. Nicht um eine Lösung zu finden, das wäre unmöglich. Ich wollte nur von denen hören wie sie das sehen das ich 12 Monate bezahle und nur ca. die Hälfte nütze. Die Antwort war umfangreich, aber unnötig. Man könne es nicht jedem Recht machen und blablabla. Tatsache ist wenn man eine Vignette für mindestens 6 1/2 Monate braucht ist die Jahresvignette billiger.

Somit steht für mich fest: Die Vignetten haben in jedem Land genau die gültige Laufzeit die man nicht braucht. Man zahlt viel, bekommt dafür auch einen angemessenen Zeitraum die Vignette zu nutzen, kann sie aber bei einer "normalen" Dauer des Urlaubs nicht nützen. Dabei gäbe es eine ganz einfache Möglichkeit die Vignetten dem Bedarf anzupassen:

Jahresvignette, Halbjahresvignette, Monatsvignette, Wochenvignette und Tagesvignette. Die Tagesvignette wäre am wichtigsten und würde einen großen Schritt für die Gerechtigkeit bedeuten.

Warum schreibt die EU solche Dinge nicht vor? Die EU beschäftigt sich mit der Krümmung von Salatgurken. Aber jedes Land zockt seine Urlauber ab, manche Länder zocken zusätzlich noch das eigene Volk ab. (Beispiel Österreich)

Fakt ist das man in jedem Land eine Leistung fürs Geld geboten bekommt die man nicht nützen kann. Das wäre Vergleichbar wie wenn die Kinoeintrittskarten doppelt so teuer gemacht werden und man sich dafür den selben Film 3 mal ansehen kann.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Anfahrt über Pyhrn Autobahn an vollen Sommerwochenenden
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Carl
3 07.03.2014 18:47
von svajcarac1 • Zugriffe: 3541
Slowenien Autobahnsperre
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von plavacfan
21 15.07.2012 14:08
von fredinada • Zugriffe: 5140
ohne Vignette durch Slowenien nach Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von haiflosse
7 04.08.2014 00:23
von timotimor • Zugriffe: 11865
Autobahn Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von manu.s
55 13.04.2011 21:22
von bigger • Zugriffe: 13844
Autobahn Slowenien / Ljubljana - Zagreb und Ljubljana - Rijeka
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von sipe_Cro
2 27.04.2005 10:37
von sipe_Cro • Zugriffe: 4320
Autobahn Fertigstellung in Slowenien / Koper
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von Pez
50 19.02.2008 17:55
von Kastenauer • Zugriffe: 40353
Autofahren durch Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Istrianer
17 29.07.2004 12:14
von Rovermike • Zugriffe: 3450
Autobahn in Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Mick
5 02.06.2003 10:37
von Mick • Zugriffe: 1490
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz