Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 1.290 Antworten
und wurde 52.509 mal aufgerufen
  
 Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 65
Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

25.01.2011 02:38
#81 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Ich glaube nicht, dass du ne SLR brauchst

Zumindest im Moment noch nicht, weil die Dinger nun mal viel Geld kosten
und du eh nur Dokumente machst.

Du hast schon mal ne gute SLR in der Hand gehabt und bist den ganzen Tag nicht ein Mal auf die Idee gekommen, was anderes zu probieren als Auto-Modus

Komm doch lieber erst mal vorbei und teste ein paar Kameras, bevor du völlig sinnlos Geld ausgibst
und die Enttäuschung nicht so groß wird, denn was anderes wirst du für ein paar Euro nicht bekommen

Ich hatte neulich die Lumix G-2 über WE zum Spielen gehabt (knapp 600,-€) und bin der Meinung, dass die Knipse mit ne 1000,-€ DSLR durchaus mithalten kann,
auch wenn ich mir dann vermutlich doch die G-10 kaufen würde, da diese bis auf das Display (bei G-2 schwenkbar) fast baugleich, aber fast 150,- € billiger ist
und dann stellt sich die Frage, warum nicht gleich die LX-5, die sogar in die Tasche passt, aber genau so gut ist
(außer, dass man die Objektive wechseln kann, was erneut Kosten verursacht)

Wenn du die Zrce-Freaks bei Nacht und ohne Blitz knipsen willst, wirst du mindestens 2 Mille ausgeben müssen
und das dürfte selbst für einen Zrce-Freak die Schmerzgrenze überschreiten

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

25.01.2011 09:30
#82 Panasonic Antworten

Zitat von Sockenmann
Ich hatte neulich die Lumix G-2 über WE zum Spielen gehabt

Sicher, dass es keine GF2 war?

Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Zitat
Wenn du die Zrce-Freaks bei Nacht und ohne Blitz knipsen willst, wirst du mindestens 2 Mille ausgeben müssen

Wieso?


http://www.noktor.com/about.php
.......................Du dachtest aber wahrscheinlich an 1:1,2 (Canon-Foto) ?

fraenky Offline



Beiträge: 399

25.01.2011 15:37
#83 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Nun mal was Grundsätzliches was immer wieder vergessen wird:
Nachtfotos, Partyfotos, Hallensport, Fotos mit wenig Umgebungslicht und was sonst noch alles in diese Range fällt (alles was aus der Hand fotografiert wird), benötigt HOHE ISO`s sowie eine enorm lichtstarke Linse.
Da gibts auch Kompromisse die noch tauglich sind, Body z.B. Canon EOS 1000 oder was gebrauchtes 2/3-stelliges und das 50mm 1.8. Neu um 500 Euro zu haben.
Macht tolle Aufnahmen, ich hab das Teil seit Jahren in Besitz und verwende es neuerdings zum Filmen.

Die Steigerung wäre das 1.4er (350 Euro ca.) oder natürlich die Creme de la Creme der 50er, 1.2er L (um die 1.400 Euro).
Ich hab hier meine alte 20D noch rumliegen inkl. Batteriegriff. Die hat 12.000 Bilder erst runter (2-stellig bis 50.000 Bilder etwa). Bin noch unschlüssig was ich damit machen will da die Gebrauchtpreise enorm witzig sind (im negativen Sinne zum verkaufen). Die Kamera macht auch bei hohen ISO Werten tolle Bilder (viele meiner hier eingestellten enststammen dieser). Ich würde in solch einem Falle mich auch für kleineres Geld davon trennen (da ich weiß wo sie wäre und sicherlich viele Bilder hier zu sehen wären). Ein 50er 1.8 kostet knapp nen Hunni. Also wenn Du Interesse haben solltest, schick ne PM. Ansonsten würde ich entscheiden was Du erwartest, Beispiel:

Fotos und Videos (HD): EOS 550 (Kit) + 50mm 1.8 oder 1.4 + Blitz 430EXII (~ 1.000 Euro)

Nur Fotos: Falls nur Neu in Frage kommt eine EOS 1000, so günstig wie möglich mit dem IS Kit um 440 Euro + 50 mm 1.8 (Gesamt ~ 540 Euro).

Falls auch gebraucht in Frage käme, dann eine gut erhaltene 2-stellige (achte auf Auslösungen, dass kannst Du zwar nicht überprüfen, hier muss Dein Vertrauen entscheiden). Die 2-stelligen sind Robust (Magnesiumgehäuse) und auf den Semiprofessionellen Bereich ausgelegt. Prinzipiell sind alle Modelle OK. Es gibt die 10D, 20D, 30D, 40D, 50D und seit kurzem auch die 60D. Je höher die Zahl desto neuer das Modell. Verändert hat sich die Fokusierung (schnellerer Fokus, mehr Felder etc.), der Sucher, der Monitor, die ISOzahl, Lifeview sowie neue Funktionen wie z.B. Video. Die 60D hat z.B. als Neuheit einen Schwenkmonitor.
Eine 3-stellige Gebraucht würde ich mir nur von Bekannten kaufen, diese sind Consumerkameras wo die Spiegelverriegelung nicht so lange hält. Ab 10.000 Bilder wäre ich hier schon vorsichtig.

Das schöne ist das man den Objektivpark behält und nur den Body ab und zu austauscht. Bei mir war es 300D/20D/7D. Die Linsen hab ich alle noch. Solltest Du eine EF-S Linse kaufen, so kannst Du diese immer nur an APC-Sensoren einsetzen (Crop). Nicht am Vollformat.

Das war jetzt nur für Canon. Da ich keine Nikon habe kann ich hierzu nix schreiben, vielleicht gibts noch einen Nikonier hier.....

Marke ist im Übrigen total egal. Alle können spitzen Bilder machen. Nur wenn Du Dich für eine Marke entscheidest, wirst Du vermutlich immer dabei bleiben, wegen der Objektive.

Eine Kompakte hat einen kleineren Sensor wo zu 99,99% ab ISO 400 starkes Rauschen auftaucht. Eine DSLR hat einen großen Sensor wo auch mit ISO 1600 kaum ein Rauschen erkennbar ist.
All das ist Physisch bedingt, je mehr Pixel auf den quadratmillimeter des Chip`s kommen desto mehr rauscht das Teil. Somit steigt leider das Rauschen mit dem Pixelwahn der Kameras. Darum wurde dieser ausufernte Wahn so langsam gestoppt und immer mehr an dieser Problematik gefeilt. Meine "nicht mehr vorhandene" Olympus Camedia 4040 hatte nur 4 Mio. Pixel und da rauschte fast nix.

Noch zur Info für die vorgeschlagenen Bodys:
50 mm entspricht 80 mm am Kleinbildformat. Ideal für Personen/Gesichtsfotos. Lichtstarke Teleobjektive gehen in die tausende von Euros!

Ein teueres Hobby

Gruß Frank

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.980

26.01.2011 12:08
#84 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Danke an alle für die Infos. Das wird noch was sich für das richtige zu entscheiden.

@Fraenky: Gebraucht will ich nicht unbedingt kaufen wegen Garantie. Weil das Teil wird dann extrem benutzt und wenn dann was ist in kurzer Zeit. Was ist das Lifeview?

@Socke: Vielleicht komm ich dich mal besuchen und schau Probier bisschen rum was deine Cams so können um mich leichter zu entscheiden. Gerade hats halt die Angebote im Media Markt. Weiß nicht ob es besser wäre für Videoaufnahmen extra Cam zu kaufen.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Weg Offline



Beiträge: 5.455

26.01.2011 12:43
#85 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Zitat von Cernik
Weiß nicht ob es besser wäre für Videoaufnahmen extra Cam zu kaufen.


Aber klar wäre das besser.

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

26.01.2011 13:37
#86 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Meines Erachtens müsstest du dir irgendwie ne anständige Blizanlage basteln, wenn du in den Diskos knipsen willst

Alles anderes ist nur ne teure Notlösung.

Schaue dir die Bilder an
Scharf sieht anderes aus

OK, das linke Bild ist etwas überbelichtet, weil ich aus versehen die ISO auf 400 verstellt habe,
trotzdem sind da Welten dazwischen

Angefügte Bilder:
Pixelspiel.jpg   IMGP0678 1.JPG   IMGP0674 1.JPG   IMGP0670 1.JPG   IMGP0657 1.jpg  
Als Diashow anzeigen
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.458

26.01.2011 17:00
#87 RE: Canon EOS 1000d Antworten

he Socke, sind die Bilder von Frankfurt wirklich von dir?

oder hast du sie von "Nightflight" auf "Deluxe Music" abgekupfert..

Leider ist die verlinkte Seite nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Amazon-Shop > "aBS"

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

26.01.2011 17:14
#88 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Die sind nirgends abgekupfert, sondern eigenhändig vermurkst

fraenky Offline



Beiträge: 399

26.01.2011 17:21
#89 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Zitat von Cernik
Das wird noch was sich für das richtige zu entscheiden.

Lass Dir Zeit damit. Hier geht es um einen Haufen Geld, sofern Du in die SLRs einsteigst.

Zitat von Cernik

Gebraucht will ich nicht unbedingt kaufen wegen Garantie. Weil das Teil wird dann extrem benutzt und wenn dann was ist in kurzer Zeit.

Würd ich persönlich auch nie. Aber das liegt daran das ich mir Neu leisten kann ohne Finanzierung etc. ich bots auch nur an weil ich mir vertraue und weiß wie gepflegt die 20D ist. Preislich hätte ich auch nicht gepokert sondern das verlangt was eigentlich mein normaler Altkameraabnehmer dafür gelöhnt hätte (meine Mutter nimmt immer meine Alten und da kann ich nur kleines Geld nehmen), allerdings ist ihr die 20D mit Batteriegriff viel zu groß und zu schwer und passt ausserdem in keine Handtasche

Hol Dir ne Neue, Garantie gibts nicht auf Akku und nicht auf Verschluss (wenn die Anzahl überschritten ist). Die ungefähren Auslösungen hab ich Dir ja schon geschrieben, wenn Du extrem Fotos machen willst 50.000 und mehr so wirst Du um einen Profibody nicht herumkommen z.B. 1D MKIV, ich glaube die packt ne 1/4 Mio Auslösungen garantiert.

Zitat von Cernik

Was ist das Lifeview?

Lifeview ist relativ Neu und hilft z.B. bei Macroaufnahmen. Du musst nicht mehr durch den Sucher schaun sondern schaust auf den Monitor, quasi wie bei der Kompakten.

Zitat von Cernik

Weiß nicht ob es besser wäre für Videoaufnahmen extra Cam zu kaufen.

Das kommt immer drauf an was Du machen willst. Mit ner 550D, 7D oder sicherlich auch mit der neuen 60D werden viele Werbspots und Minifilme professionell gedreht. Leider brauchst Du dann noch ein paar andere Sachen wie gescheites Mikro und ein sehr gutes Videostativ da diese viel schwerer ist zum halten wie eine reine Videokam. Das Plus gegenüber der normalen reinen Videokams ist das Kinofeeling, ein Teil scharf der Rest unscharf, das geht nicht mit der Anderen. Ich hab beides (7D und HV30) und im letzten Urlaub blieb die Videokam Zuhause.

@Söckchen:
Hab mal Dein 12800 ISO Bild durch Noiseware Professionel gejagt und als 2. Ausgabe zusätzlich durch Nik Sharpener Pro. Wenn man bedenkt was man mit 12.800 ISO knippsen kann.....geilo!

Bin ab Freitag auch in dieser Stadt und muss dort bis Mittwoch verweilen, Messe
Hab leider keine Zeit zum fotografieren und bis ich aus den Hallen komme ist schon stockdunkel, die blaube Stunde ist wech.

Angefügte Bilder:
socke12800.jpg   socke12800-nachgeschärft.jpg  
Als Diashow anzeigen
Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.980

26.01.2011 18:00
#90 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Zitat von Winnie
Aber klar wäre das besser.


Nochmal paar hundert Euro mehr

Zitat von Sockenmann
Schaue dir die Bilder an
Scharf sieht anderes aus


Die Frankfirt Bilder sind cool. Du weißt ja für was ich alles eine Cam brauche. Paar Nachtfotos wären nicht schlecht dieses Jahr von den Events auf Zrce. Oder Novalja bei Nacht mal knipsen.

Zitat von fraenky
(wenn die Anzahl überschritten ist). Die ungefähren Auslösungen hab ich Dir ja schon geschrieben, wenn Du extrem Fotos machen willst 50.000 und mehr so wirst Du um einen Profibody nicht herumkommen z.B. 1D MKIV, ich glaube die packt ne 1/4 Mio Auslösungen garantiert.


Danke für das Angebot. Was meinst du mit Verschlußzeit? Kann ich das Teil nach den z.B. 50000 wegschmeißen? Das hab ich den 6 Wochen Zrce dieses Jahr schnell voll

Zitat von fraenky
Das kommt immer drauf an was Du machen willst. Mit ner 550D, 7D oder sicherlich auch mit der neuen 60D werden viele Werbspots und Minifilme professionell gedreht. Leider brauchst Du dann noch ein paar andere Sachen wie gescheites Mikro und ein sehr gutes Videostativ da diese viel schwerer ist zum halten wie eine reine Videokam. Das Plus gegenüber der normalen reinen Videokams ist das Kinofeeling, ein Teil scharf der Rest unscharf, das geht nicht mit der Anderen. Ich hab beides (7D und HV30) und im letzten Urlaub blieb die Videokam Zuhause.


Will halt paar Nachtvideos, Tagsüber Beachparty und auch von der Insel paar Filmchen machen. Paar Straßenaufnahmen wären nicht schlecht. Aber da wäre dann wahrscheinlich eine richtige Videocam besser.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

26.01.2011 18:38
#91 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Zitat
Hab mal Dein 12800 ISO Bild durch Noiseware Professionel gejagt und als 2. Ausgabe zusätzlich durch Nik Sharpener Pro


Ich find das trotzdem Käse, aber ich kann damit gut leben, da mich die Menschen nicht interessieren
und die Landschaft mir zum Glück nicht wegrennen kann, so dass ich in der Regel ein Stativ benutzen kann

Die FFM-Bilder musste ich aus der Hand schießen, weil der Wind das Stativ als umgeschmissen hat

Aber mal was anderes.
Ich habe das Gefühl, dass sich bei einer großen Blende keine Tiefenschärfe erzeugen lässt,
obwohl die Entfernung am Objektiv auf "Unendlich" steht und das Motiv sehr weit weg ist.

Spinn ich oder hat das noch jemand beobachtet?

Anselm Offline




Beiträge: 877

26.01.2011 19:07
#92 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Das ist ganz normal. Je kleiner die Blende, desto größer die Tiefenschärfe. Ich hatte mal ne Kamera, da war auf einem Ring extra angezeigt, wie groß dieser Bereich ist - abhängig von der Blende. Ein Grund warum man beim Fotografieren immer viel Licht gebrauchen kann - dann geht ne kleine Blende und das mit der Tiefenschärfe klappt dann auch. "Klein" ist übrigens eine Blende mit großer Zahl, z.B. "22". Die "großen" Blenden haben kleine Zahlen.

Anselm aus Stuttgart/Esslingen

fraenky Offline



Beiträge: 399

26.01.2011 20:55
#93 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Es ist fast richtig was Anseln sagt, die Problematik ist dass Du das ganze mal ausloten musst. Die meisten Objektive sind so um die f8-f11 knacke scharf.
Bei einem Weitwinkel gesehen, der auf unendlich gestellt ist, kleine Blenden können da wieder unschärfe erzeugen. Immer dran denken dass jede Sekunde wo das Bild belichtet wird leichte Erschütterungen mit drauf kommen. f22 würde viel zu lange dauern. Jede Kamera ist windanfällig und manchmal reichen schon Schritte in der Nähe aus. Ausgelöst wird nur mit der Fernbedienung!
Pauschal kann man sagen Nachtaufnahmen mit f8 und f11 probieren, kontrollieren und dann nachjustieren mit der Zeit. Also nix ISO oder Blende.
Bei Portraits ist es deutlicher, also f1.8 z.B. wird den Fokuspunkt (z.B. Nase) scharf machen, kann aber dann die Augen und die Haare unschärfer abbilden. Manchmal will man das so. Auch das muss man ausloten. f1.8 macht im Studio Null Sinn. Denn da hab ich genug Licht. ich knippse da meistens mit f8 oder f11.
Im DSLR-Forum gibt es ein Unterforum speziell für Objektive und dann findest Du sicher Infos was für Deines am Besten ist.


@cernik: Les noch mal alles durch von gestern und heute. Eine SLR hat einen Spiegel, dieser ist mechanisch. Der klappt auf und Licht kommt rein und dann wieder zu. Jede Marke hat da eben seine Klassen. Canon hat 4 Klassen:
1-stellig = Profi, die 1D MarkIV ist das Topmodell und für Profifotografen. ~ 250.000 Auslösungen (Magnesiumgehäuse)
2-stellig = Semiprofi, da würde ich auch die 7D und evtl sogar die 5DMKII einordnen. ~ 50.000 Auslösungen (Magnesiumgehäuse)
3-stellig = Amateur, ~ 30.000 Auslösungen (Plastikgehäuse)
4.stellig = Anfänger, ~ 30.000 Auslösungen (Plastikgehäuse)

Das sind ca. Zahlen die ich nicht nachgegoogelt habe, kann sein dass diese mitlerweile überholt sind. Natürlich kann eine 1000D 100.000 Bilder machen und dann verrecken, eine 1DMK4 kann nach 50.000 verrecken. Canon kann die tatsächliche Auslöserzahl auslesen und wird danach handeln. Wer also eine am Verschluss defekte 11 Monate alte EOS 1000 einschickt und es werden 78.645 Bilder ausgelesen dann kommt ein Kostenvoranschlag über einen neuen Spiegel. Das ist ein Verschleißteil wie beim Auto die Bremsen, der Auspuff, die Kupplung, die Reifen etc. da gibts auch keine Garantie.

Wenn Du nun noch den Kaufpreis mit den Auslösungen dividierst, wirst Du schnell feststellen dass es nur Centbeträge sind. Früher zahlte man für einen mittelmäßigen 36 Diafilm mit Rahmung um die 5-6 Euro. Für Papierbilder je nach gewünschter Wartezeit 24 Std bis 1 Woche von 20 bis 10 Euro inkl. Film.

Lass das mit der Videokamera erstmal, falls Du eine 550er holst hast Du eine spitzen HD Videokamera. Hol Dir lieber für das Geld ein ordentliches und brauchbares Stativ z.B. Manfrotto (mit Kopf ab 200 Euro). Denk auch an einen Blitz, der eingebaute ist nur für Schnappschüsse.

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

26.01.2011 22:10
#94 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Zitat von fraenky
Ausgelöst wird nur mit der Fernbedienung!

Oder mit Selbstauslöser.

joha Offline



Beiträge: 109

26.01.2011 22:19
#95 RE: Canon EOS 1000d Antworten

ich lese mit großem Interesse den Beitrag

mir ging es vor paar Jahren ähnlich, was kaufe ich, wollte unbedingt eine SLR haben, da ich aber wusste, dass es mit dem Body bzw. mit einem Kit nicht getan ist, man braucht Objektive, und gute, und da geht ja dann das Geld ausgeben erst richtig los...
Ich hatte mich dann für eine Lumix FZ50 entschieden, habe ich bis heute nicht bereut, sie ist zwar kompakt, aber das stört mich nicht.

Nichts desto trotz *g überlege ich nach wie vor, mir eine SLR zu zu legen, aber das muss reifen.
Kann sein, ich hole mir etwas gebrauchtes, um zu probieren, mal schauen.
Auf alle Fälle helfen die Beiträge hier, sich ein Bild zu machen.

Viele Grüße
Carmen

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

27.01.2011 00:24
#96 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Hat denn überhaupt schon mal jemand beim Fraenky angekloppt und gefragt, was er für die D 20 haben will??

Dass der Kerl ne Ahnung von der Materie hat, müssten sogar die Analphabeten wie Sabine oder Sascha checken,
wenn sie seine sachliche Beiträge hier oder im Simuni-Thread gelesenen hätten

und im Angesicht der Tatsache, dass ne gebrauchte DSLR den Wertverlust eines 6er BMW nahe kommt,
finde ich die Aussage, dass man keine gebrauchte Kamera möge, schon fast dekadent

Denke aber, dass der Eumel nur wieder keinen Plan hat, was auf ihn finanziell zukommt, sonst würde er nicht so rumprallen.

@Tomi
50000 Bilder sind ne Menge Holz. Die schießt du mein Freund in 10 Jahren nicht.
Bis dahin haben sie dir die Kamera auf Zrce schon 10 Mal geklaut, denn die passt leider nicht in die Tasche.

Ich hätte jedenfalls keine Bedenke, mir eine gepflegte Gebrauchte zu kaufen und erst recht nicht eine vom Fraenky.
Ich weiß aber selber nicht, wohin mit dem Kram und ein Systemwechsel kommt nicht in Frage.

Das Einzige was ich gebrauchen könnte, wäre wieder ne kleine Lumix. Denn die vermisse ich wirklich sehr
und das Problem wirst du auch immer wieder haben – weil ne DSLR eben nicht in die Tasche passt.

rene57 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.142

27.01.2011 09:15
#97 RE: Canon EOS 1000d Antworten

@Fraenky
Also ich les ja hier intressiert mit, und wenn ich mal mit dem Knipseding unterwegs bin, dann hab ich schon auchmal nen schnellen Finger. Aber nach Deinen theoretischen Zahlen, sollt ich mir ja schon bald Gedanken über ne neue machen. Da meine 400er jetzt im Sommer auch 4 Jahre alt wird. Nur ist dann halt das Problem wa smachen mit den Objektiven, Batteriegriff, Akkus, Speicherkarten. Da schon beim Wechsel nur im 3stelligen Bereich von Cannon ausser den Obj. nicht zueinanderpasst wenn man Pech hat.
Und wenn es denn mal auf mich zukommt, dann die 1000er auf keinen Fall.

Meine Kroatien-Bilder gucken, geht bei renes-fotowelt.magix.net

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.980

27.01.2011 12:02
#98 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Zitat von fraenky
Wenn Du nun noch den Kaufpreis mit den Auslösungen dividierst, wirst Du schnell feststellen dass es nur Centbeträge sind. Lass das mit der Videokamera erstmal, falls Du eine 550er holst hast Du eine spitzen HD Videokamera. Hol Dir lieber für das Geld ein ordentliches und brauchbares Stativ z.B. Manfrotto (mit Kopf ab 200 Euro). Denk auch an einen Blitz, der eingebaute ist nur für Schnappschüsse.


Danke für die ausführliche Antwort. Wieder was gelernt Muß mir das mal durch den Kopf gehen lassen. Brauch halt eine Cam mit der man Nachts auch gut knipsen kann und Landschaftsbilder. Da die Partys bis zum Sonnenaufgang gehen sollte da auch gute Bilder machbar sein. Die 550D hört sich nicht schlecht an. Da könnte man auch ein Mikro anschließen. Aber das ding kann ich nicht im Auto aufstellen

Zitat von Sockenmann
finde ich die Aussage, dass man keine gebrauchte Kamera möge, schon fast dekadent Denke aber, dass der Eumel nur wieder keinen Plan hat, was auf ihn finanziell zukommt, sonst würde er nicht so rumprallen.


Bleib mal locker. Man ist halt immer neue Sachen fixiert. Wenn es aber Gebraucht besser wäre als neu kann man sich ja noch umentscheiden. Das heißt nicht das ich gebraucht keine mag.

Zitat von Sockenmann
50000 Bilder sind ne Menge Holz. Die schießt du mein Freund in 10 Jahren nicht.
Bis dahin haben sie dir die Kamera auf Zrce schon 10 Mal geklaut, denn die passt leider nicht in die Tasche.


Erstens bin ich gerade dran das es auf Zrce Schließfächer gibt dieses Jahr also kann ich die da einschließen
Zweitens bin ich dopplet so lange wie letztes Jahr dort. Wenn ich da eine Cam habe mit der man Nachts gute Fotos machen kann und einen Laptop um meine Karten frei zu machen sind die 50000 nach spätestens knapp 2Jahren voll
Dieses Jahr will ich auch nach Rab, Zadar, Starigrad Paklenica, Velebit, Zrmanj Kanjon und noch paar Orte da werd ich viel knipsen. Außerdem hab die andere hälfte von Pag noch gar nicht geknipst.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

27.01.2011 12:51
#99 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Du hast dir meine Bilder doch gar nicht angeschaut?

Nur weil ne Kamera zwei Mille kostet, heiß es noch lange nicht, dass du damit nachts bewegte Motive knipsen kannst
außerdem nutzt dir eine Kamera im Schliessfach auch nix oder nicht viel
und was das Ding mit Zoom und Batteriegriff wiegt, hast du bei meiner K-10 gesehen

Mit einer guten SLR könntest du zu Not noch mit ISO 6400 in ner Disko knipsen (Video ist kein Problem)
da sind aber die zwei Mille schon weg, bevor du richtig angefangen hast.

Dann wäre ne gute gebrauchte Semi/Profi SLR allermal besser als ne neue Pipifax oder Möchtegern SLR.

Ich möchte z.B. auch im Regen fotografieren können, ohne Angst zu haben, dass mir der Kasten nach dem dritten Tropfen den Geist aufgibt

Wenn du überlegst, dass nur ein Objektiv schon 1000,- € kostet, was willst du dann von dem Media-Schrott erwarten?? (Gehäuse mit 2 Objektiven für unter 500,-)

Du glaubst doch nicht wirklich, dass du damit 50000 Bilder schiessen kannst?

fraenky Offline



Beiträge: 399

27.01.2011 13:46
#100 RE: Canon EOS 1000d Antworten

Zitat von Sockenmann
Hat denn überhaupt schon mal jemand beim Fraenky angekloppt und gefragt, was er für die D 20 haben will??



Zitat von Sockenmann

und im Angesicht der Tatsache, dass ne gebrauchte DSLR den Wertverlust eines 6er BMW nahe kommt,
finde ich die Aussage, dass man keine gebrauchte Kamera möge, schon fast dekadent

Hat er nicht, ist aber schon verständlich.

Der Digimarkt ist schnellebig und obwohl die 20D erst seit 28.10.2005 von mir gekauft wurde, 5 1/4 Jahre alt, ist der Preisverfall enorm (je nach gefundenen Käufer 70-80%). Ich zahlte dafür 1.100 Euro und habe ca. 12.000 Bilderchen geknippst. Somit bleiben noch ca. 38.000 Bilderchen bevor der Spiegelmechanismus im Durchschnitt in die Knie geht. Nun kommt aber das "Aber". heute kosten die Bodys zwar nicht viel weniger aber bieten deutlich mehr, zumindestens mal im Vergleich 20D vs 60D. Stichworte: Full-HD-Video, Life View, schwenkbarer Monitor, deutlich mehr Fokusmessfelder, höhere Isos und und und. Wenn man also die Knete hat für nen aktuellen Neubody, dann nur Neu. Wenn man mit wirklich kleinem Budget anfangen will und den genannten Schnickschnack nicht braucht dann kann sich ein gebrauchtes Stück sauber auszahlen denn der Wertverfall ab jetzt ist minimal.

Zitat von Sockenmann

Denke aber, dass der Eumel nur wieder keinen Plan hat, was auf ihn finanziell zukommt, sonst würde er nicht so rumprallen.

Den hat kaum ein Einsteiger, ich damals auch nicht. Was hatte ich auf meine Frau eingeredet dass ich mir die EOS 300D kaufen konnte ohne Gemotze (999 Euro).......als sie da war, kam das große erwachen. Blitz taugte nix, das Objektiv (Kitlinse) taugte nix, die Software taugte nix, Datenbackup - whats that? und und und.
2 Objektive heimlich gekauft 17-40 4.0 L und 70-200 4.0 L beide zusammen 1.400 Euro. Blitz Sigma DG 500 für knapp 200 Euro, Manfrottostativ da das 50 Euro Hamabilligteil nicht zu gebrauchen war, 300 Euro (Einbein- Dreibeinstativ + Kopf), Filter (200 Euro), Tasche (50 Euro), Rucksack (100 Euro), 50er 1.8 (100 Euro), Macro 100 2.8 (400 Euro), Batteriegriff (150 Euro), 2 Ersatzakkus, Speicherkarten und so weiter und so fort. Summasumarum dürften das mit Photoshop Schülerlizenz und Lightroom um die 5 Mille gewesen sein. Der Body war ein kleiner Bruchteil des Investments.

Zitat von Sockenmann

50000 Bilder sind ne Menge Holz. Die schießt du mein Freund in 10 Jahren nicht.

Ich hab in knapp 5 Jahren 12.000 Bilder geschossen. Somit kann ich Dir hier absolut beipflichten.

PS: Danke für das Vertrauen

Zitat von rene57
Aber nach Deinen theoretischen Zahlen, sollt ich mir ja schon bald Gedanken über ne neue machen. Da meine 400er jetzt im Sommer auch 4 Jahre alt wird.

Vergiss die Zahlen, ich weiß nicht mal ob die noch so stimmen. Vermutlich sind sie relativ ähnlich aber wie schon die Metapher mit dem Auto, bei dem einen hält der Auspuff 100.000 km und beim anderen 200.000.
Knipss solange bis das Teil im Eimer ist oder verscherbel sie in der Bucht wenn Du eine Neue kaufst. Wenn Du sie Neu gekauft hattest und Deine Bildnummerierung durchgehend war, weißt Du ja was sie drauf hat und danach richtet sich der VK.

Zitat von rene57
Nur ist dann halt das Problem wa smachen mit den Objektiven, Batteriegriff, Akkus, Speicherkarten. Da schon beim Wechsel nur im 3stelligen Bereich von Cannon ausser den Obj. nicht zueinanderpasst wenn man Pech hat.

Ist doch nicht schwer: 4-stellig. 3-stellig. 2-stellig und als einzige 1-stellige die 7D sind alle fähig EF-S und EF Objektive drauf zu machen. Somit kannst Du alle weiterverwenden. Solltest Du den Crop (1.6 aktuell) wechseln, z.B. zur 5DMK2 dann passen nur och die EF Linsen. Bei der Anschaffung der Linsen hat man die Wahl zwischen EF (teurer und größer) und den EF-S (günstiger und kleiner). Die EF-S ist quasi so groß wie der Crop und dadurch deutlich günstiger. Die EF Linsen müssen bis ins letzte millimeterchhen perfekt sein, darum kosten manche Teles hier schnell ein paar Tausender.
Ich hab zur meiner 7D die EF-S 15-85 Linse mitgekauft, als Kit quasi. Somit kostete diese Optik nur 600 statt einzeln 800 Euro. Als EF würde sie mindestens das Doppelte kosten. Die Linse ist ein Traum


Zitat von rene57
Und wenn es denn mal auf mich zukommt, dann die 1000er auf keinen Fall.


Das wäre wie vom Q7/X5 auf den Dacia Logan, quasi ein megadowngrade.

Die EOS 1000D ist nix anderes wie ein Köder um in die Preisklasse der guten Kompakten vorzudringen. Geld wird dann mit den Optiken gemacht.
Als Neueinsteiger dennoch OK. Besser als ne Kompakte wenn man Kreativ fotografieren und z.B. mit der Tiefenschärfe spielen will. Und wem das Gewicht und der Platz dafür nicht stört.

Zitat von Cernik
Brauch halt eine Cam mit der man Nachts auch gut knipsen kann und Landschaftsbilder. Da die Partys bis zum Sonnenaufgang gehen sollte da auch gute Bilder machbar sein. Die 550D hört sich nicht schlecht an. Da könnte man auch ein Mikro anschließen.


Haste schon mal ins DSLR-Forum reingeschaut? Da gehts nicht nur um DSLRs sondern auch um Kompakte. Ich hab Sorge du erwartest hier für 1.000 Euro wahre Wunder oder Du hast wenig Anspruch auf wirklich gute Bilder und investierst Sinnlos viel Geld. Jede gute Kompakte macht spitzen Bilder bei ausreichend verfügbarem Licht (siehe Sockes Traumbilder), jede noch so teuere Kamera macht miese beschissene Bilder bei wenig Licht. Da kommt eben die Optik ins Spiel und die geht in einige tausend Euros. Darum schrieb ich Dir auch dauernd vom 50er. Das ist billiger Einstand und erfüllt schon mal etwas Deiner Wünsche. Für Sonnenuntergänge mit UWW (Ultraweitwinkel) musst Du eh nochmal 600-800 Euros anlegen und das für ein nur EF-S! Für ein einigermaßen brauchbares Tele mit 4.0 und IS nochmal nen Tausender.......Top Polfilter, Blitz und so weiter......

Als Mikro hab ich mir das Zoom H2 gekauft. Kann ich auch so weiterempfehlen. Das ist abgekoppelt von der Kamera und kann sogar Konzerte sauber aufzeichnen. Kostet um die 200 Euro. Falls das jemand kauft, gibts gerne noch nen Link für ein Katzfell (Windblocker).

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 65
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reiseplanung Tribanj bei Starigrad - Hinfahrt / Essen / Ausflüge / Schnorcheltour - Tipps gesucht
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von Nicole1975
4 14.08.2015 09:35
von beka • Zugriffe: 998
Tipps Campingplätze Kroatien 2015
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Camping, Campingplätze, Camping-Urlaub in Kroatien von berni_at
2 03.12.2014 20:26
von berni_at • Zugriffe: 2110
Tipps für einen Campingplatz nähe Zadar
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von masaya
5 24.07.2013 15:15
von Edd • Zugriffe: 2795
Wer hat Tipps für mich
Erstellt im Forum Restaurants, Gaststätten und Bars in Kroatien von miwi
13 21.07.2012 10:44
von Ramona • Zugriffe: 1318
Rückmeldung wegen guter Tipps
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von endlichurlaub
5 22.09.2009 16:36
von petra1958 • Zugriffe: 933
SLOVENIJA - TV-Tipp! Do. 29.10.2020 3sat 02:10 Uhr Slowenien Magazin
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von beka
410 09.10.2020 11:43
von beka • Zugriffe: 108534
Korcula 2006 Ein kurzer Reisebericht & Tipps
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von comsatangel
14 14.08.2006 17:02
von Danares • Zugriffe: 6219
Gute Pension obere Adria / Istrien 2 Personen
Erstellt im Forum Urlaub in Istrien von Frank
12 26.07.2004 22:13
von Frank (Gast) • Zugriffe: 5709
Tipps rund um Umag
Erstellt im Forum Urlaub in Istrien von Sinai
1 16.07.2004 14:14
von (Gast) • Zugriffe: 1448
Törn-Tipps gesucht (2 Wochen segeln ab Murter)
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Andreas
9 20.07.2003 11:55
von Fred • Zugriffe: 2318
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz