Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 25 Antworten
und wurde 1.991 mal aufgerufen
  
 Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien
Seiten 1 | 2
Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.282

11.12.2010 11:52
Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Offensichtlich herrscht bei den Marinas und den beteilgten Firmen eine "Nehmen-was-man-kriegen-kann" Mentalität.

Oder gibt es eine sachliche Begründung dafür, dass kroatische Stundensätze mittlerweile höher sind als die deutschen?

Verdienen kroatische Mechaniker so viel besser als ihre deutschen Kollegen?

Zitat
Preiserhöhung zum 1.2.2011

Hofheim 27.11.2010

Die Preise in Kroatien steigen rasant. Die Liegeplatzkosten für Segelyachten haben sich in den letzten 5 Jahren verdreifacht. Das Lohnniveau im maritimen Bereich mehr als verdoppelt. Die Stundenkosten der Firmen im Servicebereich der Marinas haben deutsche Stundensätze überschritten. So werden von vielen Anbietern, Werkstätten und Dienstleistern in Kroatien für die Arbeitsstunde mehr als 60,-€ verrechnet.



Der Liegeplatz für eine kleine Bavaria 30 kostet z. B. in Trogir 5.300,00€. Für eine Bavaria 49 sind jährlich 8.800,00€ zu zahlen.



Diese Kosten sind, ohne Preiserhöhung im Charterbereich, nicht mehr zu kompensieren. Die meisten Yachteigner zahlen drauf oder wechseln zumindest nur Geld. Von Verdienen und Verzinsung der Investition redet in der Branche schon lange niemand mehr.



Wir sind aus den vorgenannten Gründen gehalten die Preise 2011 zum 1.2.2011 anzupassen und werden auch für die Saison 2012 um eine Preiserhöhung nicht herumkommen. Bis zum 31.1.2011 können Sie noch zu den alten Preisen buchen.



Wir danken allen Kunden, Seglern und Skippern für Ihre Treue zu AMS Yachting und Ihr Verständnis für diese Preiserhöhung.



Eine schöne, sichere und erlebnisreiche Saison 2011 wünscht allen Seglerinnen und Seglern



Ihre AMS Crew



Quelle:http://www.ams-yachting.de/ams_news.html

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.606

11.12.2010 12:18
#2 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Zitat
Offensichtlich herrscht bei den Marinas und den beteilgten Firmen eine "Nehmen-was-man-kriegen-kann" Mentalität.


... und bei einigen Yachtbesitzern die "Geld-spielt-keine-Rolle Mentalität".
Die Liegeplatzkosten haben sich die lt. 5 Jahre ca. 40-50% erhöht aber nicht 300%.
Dazu kommt, daß sich die Regierung jedes Jahr was Neues einfallen läßt um sich die Taschen zu füllen.
Die Lohnkosten sind sehr hoch, weil oben angegebene Yachtbesitzer nichts selbst reparieren können und diese Preise zahlen.
Als ich vor 25 Jahren anfing, waren die meisten Boote 7-9 Meter lang, inzwischen geht der Trend im Schnitt 12 Meter aber auch die 15 Meter Marke wird weit überschritten.
mr3

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.191

11.12.2010 13:38
#3 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Zitat
Der Liegeplatz für eine kleine Bavaria 30 kostet z. B. in Trogir 5.300,00€.


Das ist die Klasse bis 10m Länge und kostet jährlich in der ACI-Marina Trogir aktuell 3418.-€ !

Zitat
Für eine Bavaria 49 sind jährlich 8.800,00€ zu zahlen.


Das ist die Klasse bis 15m Länge und kostet jährlich in der ACI-Marina aktuell 5913.-€ !

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 41.664

11.12.2010 20:58
#4 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Zitat von Fred

Zitat
Der Liegeplatz für eine kleine Bavaria 30 kostet z. B. in Trogir 5.300,00€.


Das ist die Klasse bis 10m Länge und kostet jährlich in der ACI-Marina Trogir aktuell 3418.-€ !

Zitat
Für eine Bavaria 49 sind jährlich 8.800,00€ zu zahlen.


Das ist die Klasse bis 15m Länge und kostet jährlich in der ACI-Marina aktuell 5913.-€ !



Das sind die aktuellen Preise. Laut Schreiben von AMS-Yachting erhöhen sich diese ja zur kommenden Saison. Möglicherweise ist es ja auch nur ein vorgeschobener Grund, um die eigenen Charterpreise deftig zu erhöhen. Allerdings müssen sie doch damit rechnen, dass solche Behauptungen überprüfbar sind.

________________________
Meine Fotogalerie

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.282

11.12.2010 21:07
#5 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

AMS ist nicht in der ACI Marina sondern in Seget

hier der Link zur Preisliste

http://www.cromarina.de/4356--~de~Preisl...preisliste.html

eine 49er Bavaria hat 15,40 m

die angegebenen Preise stimmen wohl leider (die Preisliste ist von 2010)

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.191

12.12.2010 10:08
#6 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

@ Daxbauer

49 ft entsprechen 14.9352 Meter

1 ft entspricht 0.3048 Meter

Aber vielleicht sind diese Umrechnungsfaktoren bei Euch etwas "angepasst" ??

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.606

12.12.2010 10:21
#7 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Da nimmts Bavaria nicht so genau, meine 31er hat auch 9,68 m.
mr3

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 41.664

12.12.2010 10:21
#8 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Fred, deine Berechnung mag ja richtig sein. Die Bavaria 49 wird aber tatsächlich mit 15,4 m angegeben.

http://yachtcharter-dagen.de/Yacht12080_bavaria+49.aspx

________________________
Meine Fotogalerie

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.191

12.12.2010 12:06
#9 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Stimmt Vera,

dort steht aber auch nirgends geschrieben, dass es ein 49 ft-Boot ist !!
Die Länge ist ausschliesslich in Meter angegeben.

Alleine der Name des Bootes ist daran angelehnt.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 41.664

12.12.2010 12:10
#10 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Stimmt auch, Fred! Aber niemand hat behauptet, dass eine Bavaria 49 auch 49 ft hat, sondern nur, dass die Bavaria 49 eine Länge von 15,40 m hat. Also sind wir uns doch alle einig, oder?

________________________
Meine Fotogalerie

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.282

12.12.2010 12:21
#11 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

so steht es zumindest aktuell auf der Website von Bavaria...

Ich habe aber hier noch ein Zertifikat, das Freds Aussage stützt...

Ist doch eine Diskussion um des Kaisers Bart

Angefügte Bilder:
P4292897.JPG  
madoline12 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.639

12.12.2010 21:41
#12 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

... und bei einigen Yachtbesitzern die "Geld-spielt-keine-Rolle Mentalität".
Die Liegeplatzkosten haben sich die lt. 5 Jahre ca. 40-50% erhöht aber nicht 300%.
Dazu kommt, daß sich die Regierung jedes Jahr was Neues einfallen läßt um sich die Taschen zu füllen.
Die Lohnkosten sind sehr hoch, weil oben angegebene Yachtbesitzer nichts selbst reparieren können und diese Preise zahlen.


Stimmt! die Liegekosten haben sich nicht in den letzten 5 - sondern in den letzten 10 Jahren fast verdreifacht.
So zahlten wir in der Marina Kornati im Jahr 2001 ca. 23.000 Schilling (ca. 1600 Euro) und für heuer 4350,- für eine 33 ft SY.
Da wir auch noch in die Instandhaltung so einige Euros hineinpulverten und außerdem jedes Jahr mindestens 4 - 5 Tage damit verbrachten diverse Reparaturen selbst zu erledigen, die die sogenannten Profimechaniker vor Ort meist nur halb so genau durchgeführt hatten (für sehr viel Geld) - haben wir unser Boot schließlich verkauft.
Jetzt chartern wir halt und kommen so auch wieder in andere Gewässer - 2011 gehts nach Mallorca.
Trotzdem finde ich es sehr schade, dass sich die Kroaten schön langsam aber sicher mit ihrer Preispolitik ihre Freunde vermiesen.
Denn eines ist wohl klar - es ist eines der schönsten Urlaubsländer.

Grüße Martin

LG
mad-o-line

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.672

13.12.2010 06:55
#13 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Zitat
Stimmt! die Liegekosten haben sich nicht in den letzten 5 - sondern in den letzten 10 Jahren fast verdreifacht.
So zahlten wir in der Marina Kornati im Jahr 2001 ca. 23.000 Schilling (ca. 1600 Euro) und für heuer 4350,- für eine 33 ft SY.
Da wir auch noch in die Instandhaltung so einige Euros hineinpulverten und außerdem jedes Jahr mindestens 4 - 5 Tage damit verbrachten diverse Reparaturen selbst zu erledigen, die die sogenannten Profimechaniker vor Ort meist nur halb so genau durchgeführt hatten (für sehr viel Geld) - haben wir unser Boot schließlich verkauft.
Jetzt chartern wir halt und kommen so auch wieder in andere Gewässer - 2011 gehts nach Mallorca.
Trotzdem finde ich es sehr schade, dass sich die Kroaten schön langsam aber sicher mit ihrer Preispolitik ihre Freunde vermiesen



Das Motto lautet nunmal überall auf der Welt: "grösser-weiter-höher" und dementsprechend werden eben auch die Preise angepasst !
Wer heute noch genausoviel Geld mit nach hause bringt wie vor 10 Jahren, macht vermutlich etwas falsch - und wenn er der Meinung ist, nichts falsch zu machen, dann muss er eben auf etwas kleinerer Flamme kochen.
Die maritime Infrastruktur ändert sich in Kroatien nahezu jährlich - und das will natürlich honoriert werden, das Problem mit den Kasperlemechanikern ist nur eine Frage der Zeit.

Ein eigenes Boot war- und ist nunmal ein Luxusobjekt - "Luxus" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet schlicht "Verschwendung" !
Wer meint, sich ein 10-13-15....m Boot leisten zu können/wollen/müssen, egal ob neu oder gebraucht, der muss das schlussendlich auch mit allen Konsequenzen tun - und dazu gehört eben auch der Unterhalt!
Wenn ich mir anstatt einen neuen Golf lieber eine gebrauchte S-Klasse kaufe, dann muss ich eben auch die entsprechenden Unterhaltskosten dafür bezahlen - wenn ich mir ein Boot mit fettem Motor kaufe, darf ich mich nicht über die Spritpreise aufregen !

Wer sich also weiterhin mit durchschnittlichem Arbeitnehmergehalt den Luxus eines eigenen Bootes jenseits der slippbaren Größe leisten will, der muss sehr bald weiterziehen....Afrika z.B. ist sehr groß - oder aber in der Modellbausparte nach seinem Glück suchen !

Wer hingegen ein ausreichendes Einkommen- lediglich aber einen Seeigel in der Tasche hat und nur gerne auf der "Geiz-ist-geil-Welle" reitet, dem sollte eh das Handwerk gelegt werden !

Lieber einen Thun als nix tun!

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.282

13.12.2010 10:29
#14 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Zitat
Wer heute noch genausoviel Geld mit nach hause bringt wie vor 10 Jahren, macht vermutlich etwas falsch



oder ist Beamter....

oder beides
-

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.191

13.12.2010 12:26
#15 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Zitat
Stimmt auch, Fred! Aber niemand hat behauptet, dass eine Bavaria 49 auch 49 ft hat


Richtig - aber warum heißt das Ding dann Bavaria 49 ????

GroeKraZ Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 411

13.12.2010 12:37
#16 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Zitat
Richtig - aber warum heißt das Ding dann Bavaria 49 ????



Das ist eine Reminiszenz an den leider vollkommen in
Vergessenheit geratenen Bayerischen Fuss, der zwar
auch nicht einheitlich definiert war, aber im Bereich
Oberbayern (und auch Niederoesterreich) bei etwa
π/10 m lag.
Darum misst eine Bavaria 49 etwas mehr als eine
Queen Mary 50.

Weg Offline



Beiträge: 5.455

13.12.2010 13:24
#17 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Zitat von GroeKraZ
aber im Bereich Oberbayern (und auch Niederoesterreich) bei etwa n/10 m lag.


Des schtimmt neda. Duast no mol nochschaugn,...http://home.fonline.de/fo0126/geschichte/groessen/mas1.htm.
Ein bissche "ätzend" das ganze.

GroeKraZ Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 411

13.12.2010 13:36
#18 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Ich glaube die Seite bezieht sich auf den niederbayrisch-oberfraenkischen
bayerischen Fuss, der ja schon etwas in Richtung des saechsisch-thueringischen
Doppelinsch geht.

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.606

13.12.2010 13:37
#19 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Leider oder glücklicherweise werden die Bavarias in Franken hergestellt, deshalb können es nur fränkische Füße sein.
mr3

GroeKraZ Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 411

13.12.2010 13:39
#20 RE: Preisentwicklung im Charterbereich Antworten

Zitat
Leider oder glücklicherweise werden die Bavarias in Franken hergestellt, deshalb können es nur fränkische Füße sein.


Und Franken haben laengere?

Seiten 1 | 2
Donat 850 »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
aktuelle Preisentwicklung Kroatien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Daxbauer
205 14.07.2022 09:00
von kornatix • Zugriffe: 11585
Camping Preise 2015
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Istrien von pkhoschi
13 27.03.2015 09:15
von Mosbichler • Zugriffe: 2023
Preisentwicklung in Kroatien
Erstellt im Forum Einkaufen in Kroatien, Läden, Märkte, Preise von Thofroe
198 02.02.2014 19:17
von Thofroe • Zugriffe: 18007
Insel Vir
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von Bienchen1969
18 19.09.2013 13:53
von Mollusca • Zugriffe: 5514
Kosten Ackerland Peljesac
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von ilmaestro
1 19.08.2012 21:15
von Thule • Zugriffe: 609
historische Immobilienpreise
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von Seppomuck76
3 15.10.2010 14:54
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 1613
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien Ferienwohnungen - Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur - Gravierte Wäscheklammern, Glupperl aus Holz, Wiesnglupperl


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz