Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 6 Antworten
und wurde 1.430 mal aufgerufen
  
 Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche / Staatsangehörigkeit
Che Offline



Beiträge: 15

18.01.2011 21:20
Ab nach Kroatien. Wir werden dieses Jahr dort hin flüchten. Antworten

Vorweg Kurzinfos zu uns: Meine Frau ist 50 (gebürtige Kroatin, deutsche Staatsangeh.) und ich 53 (in Deutschland als Franzose geboren, aber heute "nur" noch Deutscher.
Wir haben sehr jung geheiratet. Noch zu Titos Zeiten lernte ich das Leben in Slawonien (Bjelovar) kennen. "Ärmliche" Zustände auf dem Bauernhof würde man hierzulande (Germany) sagen. Komischerweise hatte ich das nie so so empfunden. Meine damals junge Frau schämte sich, als sie mir ihre Heimat vorstellte. Ich hatte mich aber nicht nur in sie, sondern auch in das Land verliebt. Gut, an so manches musste auch ich mich gewöhnen: Wasser aus dem Brunnen mit dem Eimer hochziehen, damit man man sich waschen bzw. damit etwas kochen konnte. Das Klo war irgendwo hinter dem Kuhstall wie im Mittelalter. Die Bettwäsche im Schlafzimmer muffelte nach Landfeuchtigkeit....
Das ist heute natürlich nicht mehr so. Wobei ich ich mich gut erinnern kann, dass man damals auch in Frankreich zumindest in den Restaurants sehr häufig über den Hof aufs Klo musste, wo die sanitären Anlagen, wenn man sie überhaupt so nennen kann, nicht mit denen in Deutschland vergleichbar waren.
Fraglos war auch ich vom deutschen Standard verwöhnt. Nur die einst tollen Wohnungen und Häuser aus den 1970-ern sind auch hier in die Jahre gekommen. Auf die gesellschaftlichen und politischen Missstände möchte ich an dieser Stelle gar nicht weiter eingehen. Das würde hier in meinem ersten Posting zu weit führen.


Aber was ist Leben, was ist Liebe, was erwartet man von seinem Dasein als Erdenbürger?

Hier hat und darf sicher auch jeder seine eigene Philosophie haben. Man ackert, baut sich eine Familie auf, kämpft sich beruflich durch, und übersieht dabei manchmal grosse Kleinigkeiten. Ich "Depp" war nie so wirklich mutig, wenn es um das Thema Auswandern ging, obwohl es mir zumindest im Zusammenhang mit meiner urspr. kroatischen Frau, deren Mutter und Verwandte in Kroatien leben, im Vergleich zu vielen anderen ausreisewilligen Deutschen, die keinerlei Verwandte in Kroatien haben, sicher ein kleines Stück leichter gemacht worden wäre.

Nun ja, wir sind relativ viel (auch aus beruflichen Gründen) auf der Welt herum gekommen. Kroatien erscheint mir auch heute noch nicht als das perfekte Ziel, um aus dem kalten Deutschland (meine damit nicht das Wetter!) zu "flüchten". Die Preise dort sind wie fast überall in Europa heute relativ hoch. Tschechien haben wir beispielsweise kennen gelernt. Dort sind z.B. die Preise in Restaurants und Kneipen wie sie vor dem Teuro in Deutschland mal waren. Und die Lokale sind allesamt gut besucht, wie einst in Germany. Man kann sich das Ausgehen also noch öfter leisten, so wie es halt früher in Germany mal war.
Aber diese Tatsache, und alleine weil in Tschechien ein halber Liter (gutes!) Bier in den Lokalen umgerechnet im Höchstfall 1,20 Euro kostet, werden wir natürlich nicht dorthin umsiedeln :-)
Spätestens wenn Tschechien vollwertiges EU-Mitglied wird, wird es auch dort nach und nach anders werden. Von wegen dass die Wirte frei entscheiden können, ob in ihren Kneipen geraucht werden darf oder nicht. Und, und, und...

Wer später mal von seiner "Normal-Rente" (über-)leben will, und das möglich frei von Sorgen, was die Lebenshaltungskosten betrifft, der müsste eh nach Paraquay oder nach Thailand umsiedeln. Aber das wollen wir nicht. Alles persönliche Geschmacksache...

Rein gedanklich haben meine Frau und ich im Laufe der Jahre immer mal wieder mit dem Umzug nach Kroatien gespielt. Wenn es alleine nach ihr gegangen wäre, würden wir sehr wahrscheinlich schon seit vielen Jahren dort leben. Sie kam damals ja auch nach Deutschland, und war nicht nur was die Sprache betrifft, relativ schnell "Deutsche".
Heute ist es aber soweit, und auch ich sehe für uns eine nettere Zukunft in der Heimat meiner Frau.
Beide haben wir hier in Deutschland vor fast zwei Jahren unsere Jobs verloren. Heute bin ich selbstständig in der IT-Branche, in der ich über viele Jahre hinweg zuvor schon nebenberuflich gearbeitet habe. Mit meinen (noch keine Riesenumsätze, aber doch weit besser als Hartz4) Einnahmen könnte ich theoretisch überall leben, weil ich ausschließlich über das Internet mein Geld mache.
Und nein, ich bin kein Kroatien-Küsten-Urlauber, der nur wegen Sonne, Meer und Cevapcici umsiedeln will. Ich werde mit meiner Frau nach Slawonien ziehen. Von dort ist es so furchtbar weit nicht, wenn wir mal nach Zadar oder Triest fahren wollen.

Warum schreibe ich all das hier nieder? Es würde mich freuen, vielleicht die ein oder anderen Deutschen/Austrianer kennen zu lernen, die schon früher als ich den Mut hatten, nach Kroatien zu ziehen. Sozusagen mehr oder weniger "neu anzufangen".

Die Ehrgeizigen und die Wollüstigen haben nur selten Zeit zu denken. (Voltaire)

Chris Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 26.276

18.01.2011 21:39
#2 RE: Ab nach Kroatien. Wir werden dieses Jahr dort hin flüchten. Antworten

Hallo Che,

herzlich willkommen in unserem Kroatien-Forum , es hat mir sehr viel Spaß gemacht, deine tolle Vorstellung zu lesen. Du hast schon soviel von dir (euch) erzählt, daß wir uns ein richtig gutes Bild von dir und deiner Frau machen können, das gefällt mir wirklich sehr
Da kann ich euch nur noch wünschen, daß ihr es wirklich schafft, euer Vorhaben auch auszuführen!. Viel Glück!!

Sawe Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.947

18.01.2011 22:36
#3 RE: Ab nach Kroatien. Wir werden dieses Jahr dort hin flüchten. Antworten

hallo che,

auf so einen tollen einstieg kann man euch nur aufrichtig glück für den neu- und oder wiederanfang wünschen.
ohne euch zu kennen behaupte ich dennoch ihr habt die besten voraussetzungen für eine gute und lebenswerte zukunft in kroatien mit hoffentlich ebenso guten zukünftigen freundschaften.
wenn du so bist wie du schreibst: nema problema

viele grüße von sabine aus bayern

Che Offline



Beiträge: 15

18.01.2011 22:43
#4 RE: Ab nach Kroatien. Wir werden dieses Jahr dort hin flüchten. Antworten

Hallo Chris,

herzlichen Dank für die nette Begrüssung und die guten Wünsche
Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir unser Vorhaben ausführen werden. Über den Stand der Dinge werden wir gerne hier zwischendurch mal informieren. Voraussichtlich im März, spätestens April werden wir nach Bjelovar fahren, um vor Ort so einige Formalitäten abzuklären. Eine der existenziell für uns wichtigsten Fragen ist zunächst mal der Internetanschluss. Telefonisch zwar schon die Auskunft erhalten, dass das an unserer Adresse "nema problema" wäre, aber darauf verlasse ich mich nicht. Hier in Deutschland sogar schön böse Überraschungen mit der Telekom erlebt.

Liebe Grüsse
Che

Die Ehrgeizigen und die Wollüstigen haben nur selten Zeit zu denken. (Voltaire)

Che Offline



Beiträge: 15

18.01.2011 22:49
#5 RE: Ab nach Kroatien. Wir werden dieses Jahr dort hin flüchten. Antworten

uih...schon wieder so ein netter Kommentar Lieben Dank dafür, Sabine.

Grins... mit "wenn du so bist wie du schreibst: nema problema" hast schon recht. Die Menschen im Internet sind ja (leider) oft sehr wandlungsfähig. Aber ich denke, dass ich (wir) uns auch hier nicht verstellen müssen, und uns so "offenbaren" wie wir tatsächlich auch denken und fühlen.

Herzliche Grüsse in das schöne Bayern aus Ettlingen bei Karlsruhe.
Che

Die Ehrgeizigen und die Wollüstigen haben nur selten Zeit zu denken. (Voltaire)

qwyx Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 348

19.01.2011 11:34
#6 RE: Ab nach Kroatien. Wir werden dieses Jahr dort hin flüchten. Antworten

Che,
du schreibst: Deine einzige Sorge sei der Internetanschluss. Mich würde interessieren wie du das Problem, als deutscher Staatsbürger in Kroatien ein Gewerbe anzumelden, gelöst hast? Welche Gesellschaftsform hast du gewählt? Wo, in welchem Land, generierst du dein Einkommen und wo bezahlst du deine Steuern?

Che Offline



Beiträge: 15

19.01.2011 12:20
#7 RE: Ab nach Kroatien. Wir werden dieses Jahr dort hin flüchten. Antworten

Zitat
du schreibst: Deine einzige Sorge sei der Internetanschluss.



Hallo qwyx,

so habe ich das nicht geschrieben
Natürlich sind mit dem Internetanschluss nicht alle anderen noch nötigen Formalitäten erledigt.
Aber wenn es da "klemmen" sollte, muss ich mir über eine Gesellschaftsform vorläufig keine Gedanken mehr machen.

Siehst Du ein Problem in Kroatien, wenn ich - wie ich es hier in Deutschland ja auch mache - Einnahmen aus EU- und Nicht-EU-Ländern generiere?
Logisch, dass ich dort wo ich lebe und arbeite meine Steuern bezahle.

Und was meine Staatsbürgerschaft in Verbindung mit einem Gewerbe in Kroatien betrifft, da bin ich gerade am recherchieren. Unser Entschluss das Auswandern ernsthaft anzugehn, ist ja auch erst ein paar Tage alt.
Wenn sich das als Riesenproblem erweisen sollte, werden wir die Verwandten in Kroatien diesbezüglich nochmal "aktivieren".
Dass das alles nicht so einfach ist, wie es sich liest, ist mir klar. Erst recht, so lange Kroatien noch nicht in der EU ist.

Die Ehrgeizigen und die Wollüstigen haben nur selten Zeit zu denken. (Voltaire)

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kfz Ummeldung in Kroatien
Erstellt im Forum Reisedokumente und Zoll / Zollbestimmungen, Einreisebestimmungen für K... von Annahrvatska
9 09.10.2014 18:43
von annahravatski • Zugriffe: 1800
Alternativen zu Kampor Barbat - oder werden wir dort doch glücklich?
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von Mopple_the_whale
5 29.08.2014 15:34
von Mopple_the_whale • Zugriffe: 838
Urlaub in Kroatien - 1. Mal
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von KrissiK
5 26.03.2011 20:14
von Daniel • Zugriffe: 1066
Leben in Kroatien
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von silversurverrt
4 26.06.2010 20:25
von silversurverrt • Zugriffe: 2582
Frage wegen Zoll bei Fähre Italien - Kroatien
Erstellt im Forum Reisedokumente und Zoll / Zollbestimmungen, Einreisebestimmungen für K... von Sisi
3 08.12.2008 11:55
von Ratibier • Zugriffe: 1294
Für einen Joint in Kroatien fünf Jahre ins Gefängnis
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Informant
36 05.07.2006 14:16
von Snjegulica • Zugriffe: 11268
regelmäßig wiederkehrende Feste in Kroatien?
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von beka
30 03.02.2014 11:06
von Fred • Zugriffe: 6364
Kroatien-Urlaub mit dem Rucksack
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Camping, Campingplätze, Camping-Urlaub in Kroatien von Bötti
5 05.04.2005 11:42
von Daniel • Zugriffe: 2297
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 10
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz