Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 17 Antworten
und wurde 3.704 mal aufgerufen
  
 Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien
Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

25.02.2012 20:33
Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Die in Wien erscheinende Zeitschrift "Yachtrevue" informierte heute, Samstag, dem 25.2.2012 ihre Leser darüber, dass die Marina Kaštela bei Split in diesem Winter zahlreiche österreichische Eigner, die ihre Yachten unverzollt in kroatischen Marinas liegen haben, von einem Brief der Marinaführung quasi wachgerüttelt wurden.

Mehr dazu hier: http://www.yachtrevue.at/news-reviere-ch...euer-16004.html

Unter der Rufnummer 00385-51-654111 hätte die Redaktion vor dieser Information, durch eine telefonische Nachfrage bei der grössten Marina Kroatiens in Punat auf der Insel Krk, erfahren können, dass die 18-Monate-Frist und die damit verbundene Verpflichtung zur Ausreise, dort bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt ist.

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.800

25.02.2012 20:45
#2 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Aus "Yachtrevue"

Zitat
Die Aufregung war groß, weil von einer 18-Monate-Frist nie die Rede war und die Eigner sich – mit einem so genannten Zollverschluss – in Sicherheit wiegten. Tatsächlich hat diese Frist (und die damit verbundene Verpflichtung zur Ausreise) immer schon bestanden, nur hat sich niemand darum gekümmert.



siehe auch hier : #197 RE: Wirtschaftsnachrichten aus Kroatien
.

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.059

26.02.2012 10:31
#3 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Zitat
grössten Marina Kroatiens in Punat auf der Insel Krk



tatsächlich Punat die größte?

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 40.203

26.02.2012 11:05
#4 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Zitat von Soline1

Unter der Rufnummer 00385-51-654111 hätte die Redaktion vor dieser Information, durch eine telefonische Nachfrage bei der grössten Marina Kroatiens in Punat auf der Insel Krk, erfahren können, dass die 18-Monate-Frist und die damit verbundene Verpflichtung zur Ausreise, dort bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt ist.

Warum hätte man dies tun sollen? Man kann doch nicht voraussetzen, dass dies ausgerechnet in dieser Marina nicht bekannt ist, sondern geht wohl davon aus, dass alle Marinas unterrichtet wurden.

Außerdem stand doch dazu im letzten Monat ein Artikel dazu im Blog. War das nicht die Marina Punat, die ihre Kunden diesbezüglich angeschrieben hatte? Ich kann mich auch irren, der Blog lässt sich aber leider nicht aufrufen, um dies nachzulesen.

http://kroatien-news.net/2012/02/wichtig...-bootsbesitzer/

________________________
Meine Fotogalerie

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.191

26.02.2012 12:42
#5 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Zitat
Unter der Rufnummer 00385-51-654111 hätte die Redaktion vor dieser Information, durch eine telefonische Nachfrage bei der grössten Marina Kroatiens in Punat auf der Insel Krk, erfahren können, dass die 18-Monate-Frist und die damit verbundene Verpflichtung zur Ausreise, dort bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt ist.


Das mit der 18 Monatsfrist datiert aus Anfang 2011 und ging durch sehr viele Medien - wer von den Bootsbesitzern das
bis heute noch nicht weiß hat sich herzlich wenig um sein Boot gekümmert.

pinta Offline



Beiträge: 15

05.03.2012 21:30
#6 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

wie immer: viel blabla um nix!

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 40.203

09.04.2012 18:50
#7 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Alles neu macht die EU: Was sich ändert:

http://www.yachtrevue.at/revierberichte/...euer-16391.html

________________________
Meine Fotogalerie

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.191

09.04.2012 21:55
#8 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Dabei geht es aber vordergründig um die in der EU nicht entrichtete MWSt., liebe Vera.

Die muss aber auch dann nochmals (nach dem Schätzwert) entrichtet werden, wenn ein Boot länger als 3 Jahre ausserhalb
der EU stationiert war und zurückgeführt wird.

Jadran Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 575

09.04.2012 22:53
#9 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Dafür würde micht jetzt aber die Quelle interessieren.

Wenn eine Ware, für die MwSt. entrichtet wurde, nicht ausgeführt wurde (d.h. die Steuer bei der Ausfuhr zurück erstattet wurde), sondern nur vorübergehend außer Landes genutzt wurde, ist sie sicherlich nicht neu zu versteuern.
Sonst hätte wohl kaum jemand, der sein Boot nach HR gebracht hatte, es je in sein Heimatland in der EU zurückbringen können, ohne erneut MwSt. zahlen zu müssen. Ich jedenfalls habe es gemacht und mein Boot nach 8 Jahren zurück nach D gebracht. Deiner Theorie zur Folge wäre der Spediteur jetzt ein Schmuggler, ich der Anstifter und die Zöllner wohl doof, weil das Boot beim Grenzübertritt sicherlich nicht zu übersehen war.

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.059

10.04.2012 08:55
#10 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

google mal nach "Rückware"

In Zollsachen ist im übrigen immer der Importeur bzw. der Reisende anzeigepflichtig, Steuer ist eine Bringschuld.

Und wenn der Zöllner in seinem Häuschen sitzt und Kaffee trinkt oder pennt, dann muss der Reisende ihn holen.....


Zollanmeldungen kann man übrigens auch übers Internet machen.



-

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.597

10.04.2012 09:12
#11 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Zitat
Wie Kroatien die notwendigen rechtlichen Änderungen umsetzen will, steht noch nicht fest.


Aus Yachtrevue
Anschließend weiss die Bildzeitung für Bootsfahrer genau was Sache ist
mr3

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.191

10.04.2012 11:33
#12 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Zitat
Dafür würde micht jetzt aber die Quelle interessieren.


Das läuft unter "Allgemeinwissen" !


Zitat
Wenn eine Ware, für die MwSt. entrichtet wurde, nicht ausgeführt wurde (d.h. die Steuer bei der Ausfuhr zurück erstattet wurde), sondern nur vorübergehend außer Landes genutzt wurde, ist sie sicherlich nicht neu zu versteuern.


Ich habe das nicht neu erfunden, das ist nunmal so, auch wenn Du anderer Meinung bist.

Jadran Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 575

10.04.2012 12:22
#13 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Danke für den Hinweis Daxbauer

Der Weg hat mich zur VO EWG 2913/92 und zum Art. 185 Zollkodex geführt. Ich habe mir daraufhin noch einmal die Speditions- und Zollpapiere von damals angesehen. Ich war deswegen von den Einfuhrabgaben befreit, weil ich hin- und wieder in Italien war und zufälligerweise dabei nie den 3-Jahreszeitraum überschritten hatte. Glück gehabt !!

Da dürften 2013 in HR einige tausend Skipper gehörig ins Schwitzen kommen. Jetzt schnell noch mal nach Griechenland, Slowenien oder Italien dürfte wohl nichts mehr nützen, weil die DVO zum Zollkodex lückenlose Nachweise verlangt.
Ích kann für die jüngere Vergangenheit dem Logbuch sei Dank (und den Zollunterlagen) ein reines Gewissen gehaben .

Daxbauer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.059

11.04.2012 19:43
#14 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

gern geschehen

Petrina Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.265

13.04.2012 17:05
#15 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Hallo an alle Bootsbesitzer,

hier

http://kroatien-news.net/2012/04/anderun...er-in-kroatien/

gibt es zu dem Thema eine weitere Aussage eines Fachmanns.

LG

Infos zum Urlaub auf der goldenen Insel:
www.krk-reisen.de
Folgen Sie uns auch auf Facebook: Krk-Reisen

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

13.04.2012 17:26
Karl Heinz Beständig zum Thema Nachversteuerung Antworten

>> Außer in Zagreb und in Split scheint dieses Gesetz anderen Zollämtern offensichtlich nicht bekannt zu sein. <<

>> In der Vergangenheit hat es für Besitzer von Booten und Jachten die unter ausländischer Flagge angemeldet
sind und sich überwiegend in den Hoheitsgewässern der Republik Kroatien befinden eine Änderung hinsichtlich
der Zollvorschriften gegeben... <<

Karl Heinz Beständig in: http://kroatien-news.net/2012/04/anderun...er-in-kroatien/

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 14.191

13.04.2012 17:28
#17 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Aus dem vorgenannten Link :

Zitat
Bezüglich der Mehrwertsteuerfrage für Boote und Jachten nach dem geplanten EU-Beitritt Kroatiens am 1.7.2013 ist er ebenso wie ich der Meinung, dass man zu diesem Thema noch keine Auskunft geben kann. Es muss abgewartet werden, welche Entscheidungen dazu im Finanzministerium getroffen werden.



Das ist nicht richtig, denn es gibt bereits eine Regelung in Verbindung mit dem EU-Beitritt Kroatiens.
Demnach ist die 8 Jahresregel Bestandteil der beim Beitritt für die Koraten bindende EU Verordnung:
Richtlinie 2006/112/EG des Rates vom 28. November 2006 über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem

Petrina Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.265

15.04.2012 15:49
#18 RE: Meldung der "Yachtrevue" von heute Antworten

Hallo Bootsbesitzer,

es gibt hier

http://kroatien-news.net/2012/04/mehrwer...ns-am-1-7-2013/

wieder einen Beitrag zum Thema von K-H Beständig.

LG

Infos zum Urlaub auf der goldenen Insel:
www.krk-reisen.de
Folgen Sie uns auch auf Facebook: Krk-Reisen

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sa. 26.6.2021 mdr 18:00 Uhr Heute im Osten - Reportage - Traumhochzeit im Kosovo Folge: 153
Erstellt im Forum Montenegro-Forum von beka
3 26.06.2021 13:48
von beka • Zugriffe: 523
NAUTISCHE MELDUNGEN
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von veli-rat
2 29.04.2019 10:11
von Christian Winkler • Zugriffe: 536
YACHTREVUE
Erstellt im Forum Bücher, Zeitschriften, Landkarten - eine gute Vorbereitung für den Kro... von Sestrice
2 03.04.2010 16:33
von Daxbauer • Zugriffe: 839
TV-Suchmaschine ab heute frei zugänglich
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
7 30.08.2007 14:55
von Minotaurus • Zugriffe: 650
Heute in der Kronenzeitung: Kroatien-Urlauber betrogen
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von voisi1
0 07.12.2004 21:50
von voisi1 • Zugriffe: 3328
Heute Songcontest mit kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Tomerl
1 13.05.2004 09:12
von luna • Zugriffe: 1120
Kroatien: Deutschland; Heute 18.02.04 ZDF 20.15
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Kapetan
11 19.02.2004 11:42
von Tikap • Zugriffe: 1379
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur - Gravierte Wäscheklammern, Glupperl aus Holz, Wiesnglupperl


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz