Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 33 Antworten
und wurde 4.229 mal aufgerufen
  
 Speisen + Getränke in Kroatien, Essen, Trinken, kroatischer Wein, kroatische Rezepte, kroatisch kochen
Seiten 1 | 2
ernesto Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 114

27.04.2012 12:18
Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Hallo,
plötzlich wachsen hier überall große Olivenplantagen aus dem Boden. Ab und zu wird auch schon mal ein Pinienwald brandgerodet. Haben wir zu wenig Oliven in der EU? Ich hab mal gelesen, daß schon bis 2030 die Mittelmeeranreiner große Probleme mit der Wasserversorgung haben werden. Ist das der Grund, daß jetzt die Oliven hochgezogen und gleichzeitig die Weingärten nicht mehr bearbeitet werden? Dann verstehe ich aber nicht warum, nach der Umstellung auf Fernwasser, alle Zisternen stillgelegt bzw. zu Weinkellern umfunktioniert werden.
Ich hoffe nur, daß die Leute wissen was passiert, wenn vielleicht mal in Zukunft der Olivenpreis in den Keller fällt und alles auf Monokultur umgestellt ist.
Ciao

Mrvica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.018

27.04.2012 12:42
#2 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

So weit mir bekannt ist,zahlt die EU Fördergelder für den Anbau von Oliven.
Die Bauern würden auch Kakteen planzen,solange der Anbau gefördert wird.
Was sollen die Leute denn machen,ihre Waren sind auf dem internationalen Märkten nicht oder kaum absetzbar
und der einheimische Markt wird von billigeren Importwaren überschwemmt.

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

27.04.2012 12:43
#3 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Zitat von ernesto
gleichzeitig die Weingärten nicht mehr bearbeitet werden

Nichts von zu sehen. Im Gegenteil! Jedenfalls bei uns.

ernesto Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 114

27.04.2012 21:50
#4 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Hallo Mrvica,
ich verstehe die Logik nicht. Warum wird der Olivenanbau in CRO gefördert? Ich habe immer gedacht, daß es genug gibt aus den anderen EU-Ländern? Und wer sagt, daß es nicht bald auch Oliven als billige Importware gibt? Was ist die Grundlage für diese Förderung, das hätte ich mal gerne gewußt.
@Orebic&Peljesac.
Ich kann jetzt nur für meinen Bereich um Zadar reden. Vielleicht haben auch andere schon so etwas beobachtet.

Bok

Mrvica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.018

28.04.2012 06:13
#5 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Warum die Anplanzung von Olivern mit EU Geldern gefördert wird,weiß ich auch nicht.
Fakt ist aber das es seit einigen Monaten eine Aktion in Kroatien gibt,die zum Ziel hat, möglichst viele neue
Olivenbäumchen zu pflanzen.Das ganze beschränkt sich nicht nur auf den Raum Zadar,sondern
gilt wohl für ganz Kroatien.Bei meinem letzten Besuch auf Krk,konnte ich an verschiedenen Stellen der Insel
neu angepflanzte Olivenbäume beobachten.
Wenn du genaueres wissen möchtest,schreib mal den User Soline1 an.Ich meine vor geraumer Zeit mal etwas über den Sinn und Zweck dieser Aktion in seinem Blog gelesen zu haben.

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 45.079

28.04.2012 09:43
#6 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Zitat von Mrvica
Bei meinem letzten Besuch auf Krk,konnte ich an verschiedenen Stellen der Insel
neu angepflanzte Olivenbäume beobachten.



habe ich auch gesehen, z. B. hier südlich von Punat

Amazon-Shop > "aBS"

Angefügte Bilder:
P9260258oliven.jpg   P9260289.jpg  
Als Diashow anzeigen
Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

28.04.2012 10:20
#7 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Aus meinem Blog vom7.2.2012:

"In dem zur Stadt Novalja auf der Insel Pag gehörenden Dorf Lun wachsen auf etwa 23 Hektar ca. 80.000 Olivenbäume, von denen 1.500 Stück zu den Ältesten in ganz Kroatien gehören.

Um den weiteren Anbau in dieser Gegend zu unterstützen, wurde jetzt, obwohl offiziel noch keine Mitgliedschaft besteht, ein Vertrag zwischen der Gemeinde Novalija und einer Agentur der EU abgeschlossen, mit der dieser mit einem Betrag von 448.000 Euro gefördert wird."

Hier ein Bericht von 2010:

http://kroatien-news.net/2010/11/olivene...-der-insel-krk/

Man achte auf den Preis von 140 Kuna für den Liter, der von Kunden aus dem In- und Ausland für Olivenoel aus Kroatien gezahlt wird.

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

29.04.2012 13:14
#8 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten




In der Uvala Slatina b. Loviste, Peljesac
wurde auch 'renoviert'.

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

29.04.2012 15:17
#9 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Klar ist das bares Geld, aber das fällt schon unter den EU-Blödsinn

Ein Bekannter hat in Slawonien ein paar Hektar Land gekauft und Wallnüsse gepflanzt. Pro Pflanze gabs von der CRO-Regierung 100,- Kuna als „Poticaj“ (Anregung) und nächstes Jahr wird der EU-Säckel geplündert.

Was mit den Pflanzen passiert ist dem völlig wurscht und ernten wird er bestimmt nie was müssen, da er das Geld auch so verdient.

Es wird nämlich eine Pflanze auf 4 m² gepflanzt. Wenn er 5 Hektar Land hat, kann er 12500 Bäumchen einpflanzen. Für das Land hat er 1,20/m² bezahlt, also glatte 60 T€.
Für die 12500 Wallnüsse, die er in der Erde verbudellt hat gabs jetzt schon 1,2 Mio Kuna oder rund 180000,- Euro.

Wenn er dann, wie er hofft, von der EU auch noch 22,- € pro Pflanze bekommt, hat sich der Ausflug in die Botanik richtig gelohnt
Ob das alles so stimmt, weiß ich natürlich nicht, anderseits sehe ich keinen Grund warum er mich anlügen soll.

An der Adria sieht die Motivation oft ganz anders aus. Dort wird eine Gesetzlücke genutzt, um zu wohnen wie der Gott in Kroatien.

Wer in CRO eine bestimmte Menge Land besitzt, (glaube auch 5 Hektar) darf nämlich darauf wohnen und das macht die Sache interessant.

Man kauft sich billiges Ackerland, pflanzt soviel Oliven, wie es nur geht, (dafür gibst aber auch ne Regel) weil das schon mal bares Geld bringt
und dann wird auf dem Grundstück eine schöne Villa gebastelt, denn dafür gibt es keine Regel, wie das Haus aussehen darf/muss

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.994

29.04.2012 15:45
#10 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Zitat von Sockenmann
Für das Land hat er 1,20/m² bezahlt, also glatte 60 T€.


Viel zu teuer

Zitat von Sockenmann
Für die 12500 Wallnüsse, die er in der Erde verbudellt hat gabs jetzt schon 1,2 Mio Kuna oder rund 180000,- Euro.
Wer in CRO eine bestimmte Menge Land besitzt, (glaube auch 5 Hektar) darf nämlich darauf wohnen und das macht die Sache interessant.


Was suchst du dann noch hier Wissen scheinst du vieles nur mit der Umsetzung klappt es nicht so. Wie den auch ohne Eier in der du weißt schon Falls hilfe brauchst weißt ja wo ich zu finden bin. So eine Vila und Tieren wie Pferde, Esel, Ziegen, Hühner, Enten, usw. hätte was

-----------------------
http://zrce-bay.com

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

29.04.2012 15:54
#11 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Zitat von Sockenmann
Wer in CRO eine bestimmte Menge Land besitzt, (glaube auch 5 Hektar) darf nämlich darauf wohnen und das macht die Sache interessant. Man kauft sich billiges Ackerland, pflanzt soviel Oliven, wie es nur geht, (dafür gibst aber auch ne Regel) weil das schon mal bares Geld bringt und dann wird auf dem Grundstück eine schöne Villa gebastelt, denn dafür gibt es keine Regel, wie das Haus aussehen darf/muss


Warum sind wir in letzter Zeit manchmal einer Meinung?
Obige Information würde ich allerdings etwas umformulieren:
Wer in Cro als Kroate ein Grundstück besitzt, welches im urbanistischem Plan als landwirtschaftliche Fläche ausgewiesen ist, hat die Möglichkeit mit EU- und staatlicher Unterstützung darauf Olivenbäume anzupflanzen. Gleichzeitig erhält er die Genehmigung an Ort und Stelle einen Schuppen zu bauen, wo er die dafür notwendigen landwirtschaftlichen Geräte abstellen kann. Ob aus diesem Schuppen mit der Zeit ein schönes Ferienhaus entsteht, interessiert in Cro niemanden. Die dafür vorgeschriebene Mindestgrundstücksgrösse wird von der jeweiligen Gespanschaft festgelegt. Für Ausländer ist dies ebenfalls möglich, wenn sie für diesen Zweck eine d.o.o. gründen.

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.800

29.04.2012 16:00
#12 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Ich habe noch keine Olivenhaine gesehen, die zum Spaß vorhanden sind. Im Normalfall sind sie eine gute (Neben)erwerbsquelle, denn das Öl wird häufig privat verkauft und ist sehr begehrt. Unsere kroatischen Nachbarn halten es ebenfalls so.
Olivenöl hat unbedingt eine Zukunft in Kroatien, siehe http://www.agroklub.com/pretraga/maslina/34/

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

29.04.2012 17:05
#13 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Zitat
Gleichzeitig erhält er die Genehmigung an Ort und Stelle einen Schuppen zu bauen,


Definiere Schuppen

Wie man unschwer erkennen kann, stehen links schon neue Pfeiler, also wird es bei dem Schuppen auch nicht bleiben

Dass mind. 50% der Pflanzen inzwischen verreckt sind, scheint auch keine Sau zu jucken
Hauptsache, der Pool ist schon ausgehoben

Zitat
Ich habe noch keine Olivenhaine gesehen, die zum Spaß vorhanden sind. Im Normalfall sind sie eine gute (Neben)erwerbsquelle,


Das ist mit viel Arbeit verbunden und somit bestenfalls für die Luschen geeignet

Feine Herren studieren Gesetze, kennen richtige Leute und machen Millionen, ohne sich die Finger dreckig zu machen

Angefügte Bilder:
IMGP9705 1.JPG   IMGP9706.JPG   IMGP9713.JPG  
Als Diashow anzeigen
bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.800

29.04.2012 17:11
#14 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Zitat
Das ist mit viel Arbeit verbunden und somit bestenfalls für die Luschen geeignet



Feine Einstellung gegenüber Leuten, die ehrlich ihr Geld verdienen (müssen).

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

29.04.2012 17:15
#15 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Zitat
50% der Pflanzen inzwischen verreckt

Und zwischen den verbliebenen lassen sich - wie dein Wauwau bereits erschnüffelt hat -
wunderschöne An-, Zusatz- u.ä. Bauten nebst Wohncontainern platzieren bevor dann der Beach
privatisiert, mit Minihafen und Goldenem Horn versehen wird.

proppi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 6.701

29.04.2012 17:48
#16 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Zitat von bigger

Zitat
Das ist mit viel Arbeit verbunden und somit bestenfalls für die Luschen geeignet



Feine Einstellung gegenüber Leuten, die ehrlich ihr Geld verdienen (müssen).



Das jetzt Socke zu unterstellen ist etwas unfair.
Eigentlich beschreibt er nämlich nur ehrlich den Istzustand - nicht nur in Kroatien.

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

29.04.2012 17:53
#17 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Zitat von Sockenmann
Definiere Schuppen


Aufforderungen dieser Art, werden nur von einem Lehrer oder von einem Chef an seinen Angestellten gerichtet.

Abgesehen davon handelt es sich bei den von dir gezeigten Fällen um Extremfälle, die hier auf der Insel Krk noch nicht vorgekommen sind.

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.800

29.04.2012 18:22
#18 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

proppi :

Zitat
Eigentlich beschreibt er nämlich nur ehrlich den Istzustand - nicht nur in Kroatien



Ich unterstelle nichts. Es sind nur meine Erfahrungen in Kroatien und in der Herzegovina, wo wir in unserem Bekanntenumfeld einige dieser "Luschen", wie sie genannt wurden, haben.
Wenn niemand Oliven anbauen würde, könnte ein Jemand sein Öl aus der Sonnenblume lutschen.

Es kann nicht alles verallgemeinert werden. Oder paßt das gut in die (deine ?) Vorurteile zu den Subventionsschnorrern ?

.

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

29.04.2012 19:08
#19 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Ich bin selber Handwerker und somit ist das legitim, wenn ich das Fußvolk Luschen nenne
genau so, wie sich die Negger untereinander als Negger bezeichnen dürfen und die Weiber als Schnecken

also regt dich ab und hör auf mir mir etwas zu unterstellen, was nicht stimmt, denn ich bin so liberal, dass ich sogar ohne einen Leberschaden als dunkelgelb bezeichnet werden könnte
und der arme Lenin dreht sich auch jedes mal im Grabe um, wenn er hört, was ich alles für das Proletariat fordere

Zitat
Abgesehen davon handelt es sich bei den von dir gezeigten Fällen um Extremfälle, die hier auf der Insel Krk noch nicht vorgekommen sind.


Könnte es sein, dass du nicht viel rumkommst?

Wenn dir Korcula zu weit sein sollte, fahre mal nach Istrien und du wirst dich wundern, wie viele Extremfälle es inzwischen gibt

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

29.04.2012 19:21
#20 RE: Plötzlich viele Oliven-Plantagen Antworten

Zitat von Sockenmann
Könnte es sein, dass du nicht viel rumkommst?


Es ist durchaus möglich, dass du sehr viel mehr, als ich in Kroatien rumkommst. Hin und wieder, so alle 6-7 Monate, verlasse ich aber auch schon mal "meine Insel Krk".

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sa. 24.05.14 arte 06:35 Uhr Bauern in Europa, Von Oliven und Trüffeln
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
2 23.05.2014 17:02
von beka • Zugriffe: 574
Oliver a l olympia von Oliver Dragojevic
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von Nia
1 11.05.2007 22:43
von Kroatische Hochzeitsband MatriX! • Zugriffe: 745
Oliver Dragojevic
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von MiriPerle
89 11.09.2022 19:45
von kornatix • Zugriffe: 29544
OLIVER KONZERT !!!!
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von MEDITERRANO
50 16.12.2007 13:42
von katimato • Zugriffe: 7286
So. 28.11.04 19:00 Pro7: Welt der Wunder / Lebensretter Olive
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
0 27.11.2004 23:16
von Bertram • Zugriffe: 695
Konzert von Oliver Dragojevic in Pula
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von Diehdschaeh
4 12.11.2004 12:37
von • Zugriffe: 1080
Oliver Discografie
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von westo50
0 08.11.2004 09:02
von westo50 • Zugriffe: 652
Oliver LP von 1975
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von westo50
0 02.11.2004 21:27
von westo50 • Zugriffe: 479
Für Oliver Dragojevic fans: Videos + Songs
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von Tomerl
0 29.05.2004 21:05
von Tomerl • Zugriffe: 3722
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien Ferienwohnungen - Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur - Gravierte Wäscheklammern, Glupperl aus Holz, Wiesnglupperl


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz