Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 56 Antworten
und wurde 5.288 mal aufgerufen
  
 Reiseberichte aus Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3
Luftfee Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 747

02.10.2014 17:51
Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Heuer haben wir uns die Insel Lastovo als Urlaubsziel ausgesucht. Die Insel war – ebenso wie Vis – lange Zeit militärisches Sperrgebiet und darf erst seit 1989 wieder von Ausländern betreten werden. Bis heute ist die Tourismusindustrie sehr zurückhaltend. Zwar entstanden in den Hauptorten Ubli, Lastovo, Skrivena Luka und Zaklopatica einige Apartmenthäuser, aber die großen Bausünden, die auf anderen Inseln immer mehr zu beobachten sind, blieben hier noch weitgehend aus.
Auch andere touristische „Vergnügungen“ haben bislang keinen Einzug gehalten: es gibt weder Diskos oder Nachtclubs noch billigen Souvenir-Ramsch. Allerdings (und ich gebe zu, das hat mir doch gelegentlich gefehlt) gibt es auch keine Eisstände, wo man Tag für Tag alle möglichen Sorten probieren könnte. Und leider auch keine Slastičarne, in denen diverse Kuchen und Torten zum Kosten verführen.
Die echte Naschkatze wird hier also nicht auf ihre Rechnung kommen
Auch diejenigen, die Abwechslung brauchen im Urlaub, sind hier fehl am Platz. Die Insel ist ein ruhiges Paradies, lädt zum Innehalten und Stillwerden ein.

Die Natur ist von beeindruckender Schönheit, Lastovo ist eine der grünsten Insel Kroatiens und dicht bewaldet. Das Meer ist unglaublich klar, man kann unzählige Fische beobachten, und an einem Tag sahen wir sogar eine Karettschildkröte, die zum Luftholen kurz an der Wasseroberfläche auftauchte, bevor sie wieder in den dunkelblauen Tiefen verschwand – ein atemberaubender und berührender Anblick, kann ich euch versichern!

Ebenso beeindruckend fand ich die Nächte: die sind hier noch so dunkel, dass man unendlich viele Sterne am Himmel sieht, und die Milchstraße ist so nah, dass man fast danach greifen möchte.
Wir haben uns hier wohlgefühlt, wie selten zuvor. Die Menschen sind extrem freundlich und offen. Wohin wir auch kamen, wir wurden herzlich willkommen geheißen.

Um Essen zu gehen, gibt es einige Konobas, die meisten davon in den von den Seglern angefahrenen Buchten Skrivena Luka und Zaklopatica, einige auch in Lastovo und in Ubli. Das Essen in den Konobas ist gut, wenngleich die Auswahl doch eher eingeschränkt ist. Lastovo ist bekannt für die Hummerspezialitäten, davon abgesehen gibt es aber immer fangfrischen Fisch und die üblichen Fleischgerichte.

Will man selbst zum Kochlöffel greifen, kann man sich dafür in den „Supermärkten“ eindecken. Es gibt in Ubli und in Lastovo jeweils einen Studenac, wo auf kleinstem Raum alles Erforderliche geboten wird. Zusätzlich gibt es noch zwei Minimärkte in Lastovo und Pasadur und einen Fischmarkt in Zaklopatica.

Für Notfälle gibt es in Lastovo eine Ambulanz sowie eine Apotheke. Die hat allerdings von Montag bis Samstag jeweils nur eine Stunde geöffnet, und auch da braucht man reichlich Geduld: nachdem die Inselärztin zugleich auch die Apotheke betreut, kann man auch schon einmal eine halbe Stunde warten, weil die Patienten sie noch länger in Anspruch genommen haben, als eigentlich geplant war. Doch an Zeit mangelt es hier ohnehin nicht...


Erstmals in all den Jahren, die wir schon nach Kroatien fahren, wurden wir in Split von tiefhängenden Regenwolken begrüßt und während der Überfahrt prasselte heftiger Regen auf die „Korčula“ nieder. Glücklicherweise gingen wir nicht unter Deck, und so konnten wir einige Delphine beobachten, die uns eine Zeitlang begleiteten.
In Vela Luka wurden wir direkt auf die nächste Fähre weitergeleitet, die Hanibal Lucić, auf der wir dann weitere 2 Stunden Richtung Lastovo unterwegs waren. Außer unserem Auto gab’s da übrigens nur noch einen Lieferwagen, und insgesamt waren ca. 10 Passagiere an Bord.

In Ubli erwarteten uns erfreulicherweise Sonnenschein und angenehme Temperaturen, und so sollte es fast die ganzen 3 Wochen lang bleiben. Von 2 Gewittern und einigen bedeckten Stunden abgesehen, blieb Lastovo von den Unwettern gänzlich verschont und wir konnten die Zeit nutzen, um die Insel ausführlich zu erkunden.

Unser Quartier schlugen wir in Ubli auf. Hier gab’s all das, was uns für den Urlaub wichtig ist: eine schöne Unterkunft, ein kleiner Laden in der Nähe, um frisches Brot fürs Frühstück zu bekommen, und eine Konoba in fußläufiger Entfernung, sodass wir auch nach reichlich köstlichstem Rukatac (der tatsächlich diese wunderbare Farbe hat!) noch gefahrlos nach Hause konnten!

Angefügte Bilder:
01_ji.jpg   02_ji.jpg   03_ji.jpg   04_ji.jpg   07_ji.jpg   07a_ji.jpg   07b_ji.jpg   09_ji.jpg  
Als Diashow anzeigen
Luftfee Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 747

02.10.2014 17:56
#2 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Nur durch eine Brücke ist Ubli von der Insel Prežba getrennt. Durch einen kleinen Wald und zumeist entlang eines Schutzzauns wanderten wir zum ehemaligen Militärbunker (Kremena) am Velji Lago. Auch zum Baden ist es schön hier, ebenso wie auf der gegenüberliegenden Seite, in Prehodišće am Mali Lago. Am Bura-Tag konnten wir von hier eine spektakuläre Aussicht auf Korčula bewundern, aber ich war wirklich froh, an diesem Tag nicht die Überfahrt zu einer anderen Insel antreten zu müssen.

Luftfee Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 747

02.10.2014 18:01
#3 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Vorbei am Fährhafen, wo täglich 2 Fähren und ein Katamaran anlegen, gelangt man nach Zaglav, das am anderen Ende der großen Bucht von Ubli liegt.

Angefügte Bilder:
10_ji.jpg   11a_ji.jpg   12_ji.jpg   13_ji.jpg   15_ji.jpg   16_ji.jpg   17_ji.jpg   18_ji.jpg   19_ji.jpg   20_ji.jpg  
Als Diashow anzeigen
svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 11.334

02.10.2014 18:03
#4 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

aha fährt die Hannibal Lucic wieder in südlichen Gewässern
2010 war die mal Zadar Silba Premuda Olib ect. unterwegs

Luftfee Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 747

02.10.2014 18:03
#5 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Wenn man von Lastovo aus Richtung Norden weiterfährt, gelangt man nach Lučica und Mihajla. Beide Orte verschlafene Nester, in Lučica gibt es einige Apartments, in Mihalja war nach der Saison nur mehr ein geschlossenes Strandlokal und ein verlassener Beachvolleyballplatz zu sehen. Und die Reste eines alten Gebäudes, das früher wohl als Lagerplatz gedient haben mag.

Angefügte Bilder:
21_ji.jpg   22_ji.jpg   23_ji.jpg   24_ji.jpg   25_ji.jpg   25a_ji.jpg   26_ji.jpg   27_ji.jpg   28_ji.jpg   29_ji.jpg  
Als Diashow anzeigen
Luftfee Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 747

02.10.2014 18:05
#6 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Ebenfalls im Norden liegt Zaklopatica, ein perfekt geschützter Hafen, in dem sich abends unzählige Segler tummeln. Tagsüber herrscht hier jedoch gähnende Leere.

Ganz im Osten der Insel liegt Barje. Auf dem Weg dorthin fährt man durch die Kornkammer der Insel, die sogenannten Polje: Oliven-, Zitrus- und Johannisbrotbäume, fruchtbare Felder voller Tomaten, Melanzane, Paprika und Kohl und natürlich immer wieder Trauben und Feigen. Wie im Schlaraffenland!

Angefügte Bilder:
30_ji.jpg   30b_ji.jpg   31_ji.jpg   31a_ji.jpg   32_ji.jpg   33_ji.jpg   34_ji.jpg   35_ji.jpg   36_ji.jpg  
Als Diashow anzeigen
Luftfee Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 747

02.10.2014 18:07
#7 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Im Süden der Insel liegt der geschützte Hafen Skrivena Luka, hier oft auch Portorus genannt wegen der roten Felsen, die es dort gibt.

Fährt man von dort noch weiter gen Süden, gelangt man zum Leuchtturm Struga. Der Ausblick von hier oben ist umwerfend.

Aber nicht ganz so beeindruckend wie vom Hom, der höchsten Erhebung der Insel mit 415m. Hier heroben liegt einem die halbe süddalmatinische Inselwelt zu Füßen, an einem Bura-Tag sahen wir in der Ferne sogar Palagruža.

Angefügte Bilder:
37_ji.jpg   38_ji.jpg   38b_ji.jpg   39_ji.jpg   40_ji.jpg   41_ji.jpg   42_ji.jpg   43_ji.jpg   44_ji.jpg   44a_ji.jpg   45_ji.jpg  
Als Diashow anzeigen
Luftfee Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 747

02.10.2014 18:11
#8 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

So, jetzt hab ich euch schon fast die ganze Insel gezeigt, nur Lastovo selbst hab ich mir bis zum Schluss aufgehoben. Lastovo bildet das Zentrum der Einheimischen, hier trifft man sich, macht seine Besorgungen. Wann immer wir in Lastovo waren, der Ort war zu jeder Tageszeit belebt. Wobei man den Ausdruck belebt hier natürlich etwas relativieren muss: es heißt in dem Fall, dass Menschen zu sehen waren, gelegentlich mal ein Auto vorbei kam, Musik zu hören war…

Was hier sofort ins Auge sticht, sind die speziellen Kamine, die es an nahezu jedem Haus gibt, die sogenannten Fumari. An und für sich dienten sie dazu, den Rauch gesichert aus dem Haus abzuleiten, wurden aber im Lauf der Zeit zunehmen zum Statussymbol und so findet man sie in allen Größen und Formen und mit allen möglichen Verzierungen.

Auf der ganzen Insel findet man unzählige Kapellen und Kirchen, und auch Lastovo selbst macht natürlich keine Ausnahme.

Um Lastovo zu erkunden, müssen immer wieder unzählige Stufen überwunden werden, das stelle ich mir im Hochsommer und für ältere Leute sehr anstrengend vor…

Angefügte Bilder:
46_ji.jpg   46c_ji.jpg   47_ji.jpg   47b_ji.jpg   47c_ji.jpg   47d_ji.jpg   48_ji.jpg   49_ji.jpg   50_ji.jpg   51_ji.jpg   52_ji.jpg   53_ji.jpg   54a_ji.jpg   54a_ji_2.jpg   54b_ji.jpg  
Als Diashow anzeigen
Luftfee Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 747

02.10.2014 18:11
#9 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Wir waren in den 3 Wochen sehr viel unterwegs, haben viel gesehen, und viel von den Einheimischen erfahren. Für uns war der Urlaub perfekt, und die Klapa-Aufführung am letzten Abend passte genau noch dazu: wunderschöne Stimmen sangen die traditionellen Stücke. Den Abschluss bildete Ruža Crvena (https://www.youtube.com/watch?v=39K24an6Oxs), wo dann fast alle mitgesungen haben. Ein beinahe schon magischer Augenblick…

Um 4.30 am nächsten Tag brachte uns dann die Fähre wieder zurück in die Zivilisation. Doch schon jetzt steht fest: Wir kommen wieder!

Angefügte Bilder:
55_ji.jpg   57_ji.jpg   58_ji.jpg   59_ji.jpg  
Als Diashow anzeigen
Chris Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 26.293

02.10.2014 19:01
#10 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Danke , liebe Sandra, für deinen tollen ausführlichen Bericht und den Bildern, über eine wohl weniger bekannte und weniger touristisch erschlossene Insel!!

Mir würde einiges fehlen, u.a. ja auch das von dir vermisste Eis , und einen Bummel zwischen anderen Menschen find ich abends schon schön , aber vllt. lag´s ja auch an eurer Zeit.


Ein ganz so "stilles Paradies" ist wohl nicht mehr so meins, aber ich kann super gut nachempfinden, wie es euch ergangen ist!


Daaanke

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 41.734

02.10.2014 19:09
#11 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Danke für den Bericht.

Lastovo steht auch schon eine Weile auf meiner Liste, aber bisher hat mich immer die lange Anfahrt und die mangelnde Begleitung davon abgehalten. Ganz alleine möchte ich dort glaube ich nicht sein. Aber für eine Woche werde ich irgendwann einmal hinfahren.

________________________
Meine Fotogalerie

andana Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 8.969

02.10.2014 20:27
#12 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Sandra,

ein Urlaubsbericht, der der Seele guttut, mit ganz wunderbaren Bildern und Eindrücken! Danke!

Ein Genuss, Deine Zeilen zu lesen, da spürt man die Begeisterung raus, die diese Insel bei Dir ausgelöst hat ... Deine Verliebtheit in dieses lange abseits gelegene Stückle Süddalmatien, in die Abgeschiedenheit, in die Ruhe und den langsameren Gang des Lebens dort.

Kirsten Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.533

02.10.2014 21:06
#13 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Was für ein schöner Bericht mit tollen Fotos, vielen Dank dafür.

Manchmal ist es schon komisch, gerade gestern hab ich zu meinem Mann gesagt, daß wir nach Lastovo wohl nicht unbedingt müssen. Nun hat dein Bericht mir doch ziemlich viel Lust auf die Insel gemacht. Aber genau wie Vera würde mir wohl auch eine Woche reichen, das "pralle Leben" ist einfach zu weit entfernt, um mal eben hin zu kommen.

prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.662

02.10.2014 23:53
#14 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Danke für den schönen Bericht und die Bilder von dieser traumhaften Insel ...irgendwann muss ich da hin...mit der Abgelegenheit geht es mir zwar ähnlich wie der Vera, aber allein wenn ich die Zaklopatica ansehe, würd ich am liebsten sofort losfahren...

Mir würd auch eine Woche reichen, aber da wär ich wohl ununterbrochen auf Achse...

Luftfee Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 747

03.10.2014 06:39
#15 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Danke euch allen für eure Rückmeldungen

Es stimmt alles, was ihr an Einwänden aufgeführt habt

Die Reise dorthin ist wirklich seeeeeehr mühsam, wobei natürlich die Anreise noch in Ordnung ist, weil die Vorfreude die langen Stunden deutlich kürzer macht.
Aber die Rückreise . Wir sind um 3:30 aufgestanden, um 4:30 ging die Fähre. Um 10 ist man dann in Split, und eigentlich beginnt ja erst dann die Strapaz der Fahrt.
Ursprünglich hatten wir ja geplant, ein bis zwei Tage früher abzureisen und dafür noch an der Krka Halt zu machen.
Aber die Insel hat uns einfach nicht losgelassen

Übrigens: @svajcarac1 die Hanibal Lucic pendelte während unseres Urlaubs täglich zwischen Vela Luka und Ubli. Bei starkem Wind übrigens auch gern mal mit 2 stündiger Verspätung

Und @Chris @Vera @kirsten3011 und @prati - ja, dort sagen sich Fuchs und Henne Gute Nacht - aber eine Woche kann ja eine schöne Alternative sein

Hier noch ein paar Eindrücke:

Luftfee Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 747

03.10.2014 06:43
#16 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

hier also

Angefügte Bilder:
20140918_165237_ji_ji.jpg   DSC_5990_ji_ji.jpg   DSC_6362_ji_ji.jpg   DSC_6378_ji_ji.jpg   DSC_6500_ji_ji.jpg  
Als Diashow anzeigen
prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.662

03.10.2014 08:37
#17 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Zitat von Luftfee im Beitrag #15


Und @Chris @Vera @kirsten3011 und @prati - ja, dort sagen sich Fuchs und Henne Gute Nacht - aber eine Woche kann ja eine schöne Alternative sein






Naja, genau das würde mich zum Bleistift überhaupt nicht stören, mich interessiert in erster Linie die Landschaft und die Insel an sich...und solange man irgendwo einkaufen kann und bei schöner Aussicht einen gscheitn Kaffee bekommt, passts schon.

Worüber ich mir den Kopf zerbreche ist, ob die Insel klein genug ist (ich weiß schon, wie groß Lastovo ist , aber das hängt ja noch von anderen Faktoren ab), dass man sie zu Fuß oder mit dem Radl (gemietet, falls möglich) erkunden kann...dann könnte man mit dem Kat übersetzen und wäre schneller dort...von Vela Luka aus wär das ja im Vergleich zur Autofähre von Split aus ein geradezu ein Katzensprung......allerdings ist von Vela Luka aus auch die Autofähre nicht so dramatisch lang...

andana Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 8.969

03.10.2014 09:08
#18 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Zitat von prati im Beitrag #17
mich interessiert in erster Linie die Landschaft und die Insel an sich...und solange man irgendwo einkaufen kann und bei schöner Aussicht einen gscheitn Kaffee bekommt, passts schon.


Genau so isses, Prati, mehr brauche ich auch nicht...und das Problem des Süßschnabels kriegen wir auch gelöst!

Luftfee Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 747

03.10.2014 09:44
#19 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Zitat von prati im Beitrag #17
...solange man irgendwo einkaufen kann und bei schöner Aussicht einen gscheitn Kaffee bekommt, passts schon.

Worüber ich mir den Kopf zerbreche ist, ob die Insel klein genug ist (ich weiß schon, wie groß Lastovo ist , aber das hängt ja noch von anderen Faktoren ab), dass man sie zu Fuß oder mit dem Radl (gemietet, falls möglich) erkunden kann...dann könnte man mit dem Kat übersetzen und wäre schneller dort...von Vela Luka aus wär das ja im Vergleich zur Autofähre von Split aus ein geradezu ein Katzensprung......allerdings ist von Vela Luka aus auch die Autofähre nicht so dramatisch lang...




Also Kaffee mit Aussicht bekommst du jedenfalls
Und manchmal gibt's sogar herrliche Croissants dazu...

Zum Erwandern ist die Insel m.E. zu groß, allerdings haben wir einen Australier kennengelernt, der genau das gemacht hat.
Fahrräder werden verliehen, noch öfters aber kleinere Motorräder, und mit denen bewältigt man auch alle Steigungen recht gut.

Wenn wir das nächste Mal nach Lastovo reisen, werden wir definitiv die Anfahrt so wählen, dass wir direkt ab Split mit der Korcula fahren können, ohne auf die kleine Hanibal Lucic wechseln zu müssen. Ganz geheuer war mir die nicht, die hat wirklich schon viiiiiiele Jahre auf dem Buckel
Und mit dem Kat geht's dann natürlich noch schneller und bequemer...

Zamperl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 310

03.10.2014 10:14
#20 RE: Lastovo, mein stilles Paradies... Antworten

Danke für diese wunderschönen Bilder und die Berichte dazu

jetzt weiß ich wo mein nächster Urlaub hingeht es ist wirklich eine Reise wert

danke für die Auskunft schon in Split auf die Fähre gehn,wie ist es mit Übernachtung gibts auch Zimmer
für eine oder 2 Nächte

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Di. 23.7.24 BGTV 20:00 Uhr Genuss Weltweit Kroatien, Das Paradies der Trüffeljäger
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
20 05.07.2024 10:20
von beka • Zugriffe: 2566
TV-Tipp MNE! Mo. 8.4.2024 arte 03:30 Uhr Stille Wasser sind tief - Der Skadar-See, Juwel des Balkans
Erstellt im Forum Montenegro-Forum von beka
18 04.04.2024 11:06
von beka • Zugriffe: 2758
Fr. 1.12.2017 k-TV 01:00 Uhr Wie ein kleines Paradies - Spiritueller Urlaub am Meer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
1 24.11.2017 13:11
von beka • Zugriffe: 560
Fast am Ende der Welt - Lastovo und Peljesac - Sommer 2016
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von andana
192 15.07.2020 11:05
von beka • Zugriffe: 12574
Lastovo, još ovaj put…
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Luftfee
82 13.07.2016 20:27
von BieneSchKro • Zugriffe: 5268
Gaunerei auf Lastovo - RESTAURANT PORAT1 :-(
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Slokum
42 03.07.2009 07:13
von huegus • Zugriffe: 11052
brauche mal ortskundigen Rat - Mljet Lastovo Korcula Dubrovnik
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von maja333
7 30.07.2008 15:40
von maja333 • Zugriffe: 1570
Urlaub auf Insel Lastovo
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von biki
0 19.05.2005 12:18
von biki • Zugriffe: 841
Insel Lastovo - Ferienwohnungen
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von biki
0 08.05.2005 00:06
von biki • Zugriffe: 753
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien Ferienwohnungen - Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur - Gravierte Wäscheklammern, Glupperl aus Holz, Wiesnglupperl


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz