Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 23 Antworten
und wurde 2.022 mal aufgerufen
  
 Urlaub für Biker mit dem Motorrad in Kroatien, Motorradtouren
Seiten 1 | 2
Liane Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3

25.02.2015 15:49
In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Hallo Zusammen,

mein Mann und ich verbringen unsere Urlaube seit Jahren mit dem Motorrad. Dieses Jahr wollen wir uns im Juni gerne Kroatien anschauen.
Da wir nur begrenzt Urlaub haben (9 Tage vor Ort), wollen wir keine Rundreise machen, sondern ein festes Hotel buchen und einen Teil des Landes von diesem Hotel aus sternförmig erkunden.
Die Anreise (ja, ich weiß, da ist man kein richtiger Biker ) wird mit Auto und Anhänger aus dem Ruhrgebiet erfolgen.

Ich habe versucht im Internet möglichst viele Informationen zu finden.... leider (bzw. für die Betreffenden Gott sei Dank) wird Kroatien von Motorrad-Reisenden wohl hauptsächlich als komplette Tour gefahren. Hinweise für einen festen Standort habe ich wenige gefunden.

Ich habe mir jetzt zwei Sachen ausgesucht. Zum einen gefällt mir das Hotel Villa Kastel auf der Insel Pag gut. Dort könnte man auch mal einen Tag am Strand / Pool verbringen und kann (wobei ich mir bei den Entfernungen sehr unsicher bin) sowohl Norddalmatien wie auch die Kvarner Bucht unter die Reifen nehmen.

Weiterhin gefällt mir das Haus Silvia in Jadranovo (wird hier wirklich oft positiv erwähnt) sehr gut.

Was meint Ihr Spezialisten? Welcher Standort wäre der Beste, um einen Teil des Landes in Tagesreisen zu erkunden?

Mir ist klar, dass Tagesreisen dem Land wahrscheinlich nicht gerecht werden, aber mehr ist dieses Jahr zeitlich einfach nicht möglich.

Im voraus herzlichen Dank
Liane

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 41.670

25.02.2015 15:58
#2 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Hallo Liane,

schaut euch mal die Kleine Hexe in Pirovac an: www.hotel-hexe.com

Das Haus wurde hier auch schon sehr oft empfohlen und die Motorräder sind dort nachts sicher abgestellt.

Die Gegend ist auch sehr abwechslungsreich und ihr habt sehr viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten in erreichbarer Entfernung.

________________________
Meine Fotogalerie

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.994

25.02.2015 18:07
#3 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Hallo

Würde euch empfehlen bei der Insel Pag zu bleiben. Von dort kann man mit der Fähre aufs Festland und schön über das Velebit Gebirge fahren. Da gibt es mehrere Routen wo man schön Rundfahrten machen kann. Zum Beispiel bei Sveti Juraj den Berg hoch und dann über Krasno zurück bis Höhe Jablanac. Oder bei Jablanac den Berg hoch und später bei Karlobag wieder rauskommen dann über die Brücke zurück zur Insel Pag. In der Gegend Zrmanja wo auch Winnetou gedreht wurde kann man auch schöne Routen fahren oder auf der Insel selbst. Da habt ihr mehr als genug Auswahl in der Gegend.

Muss es ein Hotel sein wegen der Unterkunft? Die wo du meinst müsste in Povljana sein. Ist auch eine guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Bin oft in Povljana im Sommer. Bild 3+4 zum Beispiel ist aus der Gegend Povljana.

Unten paar Straßenbilder von der Insel Pag, Küstenstraße Festland und Velebit Gebirge.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Angefügte Bilder:
DSCF2007.JPG   DSCF2009.JPG   IMG_0218.JPG   IMG_0250-002.JPG   IMG_1761.JPG   IMG_6643-002.JPG   IMG_8271-002.JPG   IMG_8662.JPG   IMG_8705-001.JPG   IMG_8711.JPG   IMG_8742-001.JPG   IMG_8748.JPG   IMG_8756.JPG   IMG_9238.JPG   IMG_9295-001.JPG   IMG_9405-001.JPG   IMG_9408-001.JPG   IMG_9477.JPG   IMG_9624.JPG   IMG_9629.JPG   _IGP5739.JPG   _IGP5747.JPG  
Als Diashow anzeigen
Biebricher Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 203

25.02.2015 18:32
#4 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Habt Ihr auch schon Istrien in Betracht gezogen?

Landschaftlich erinnert Istrien sehr an die Toskana, es gibt wunderschöne Küstenstädte und ein leicht hügeliges Hinterland, teilweise auf engen, aber kaum befahrenen Straßen (wir waren dort mit dem Cabrio unterwegs und haben ebenfalls sehr häufig Tagesausflüge von einem Ort aus gemacht [Pula]). Noch besser gelegen als Ausgangsbasis geeignet wäre sicherlich Rovinj.

In Dalmatien gibt auf der (unbestritten schönen) Küstenstraße sehr viel mehr Verkehr, das kann dann schon ins zähflüssige oder staumäßige übergehen und ihr müsst (topographisch bedingt) häufig dieselbe Strecke fahren. Da finde ich Istrien einfach vielfältiger, wenn man keine Rundreise machen möchte. Ist aber natürlich alles Geschmackssache.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 41.670

25.02.2015 18:34
#5 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Naja, ich finde schon, dass man vom Festland aus doch etwas mehr Radius hat als von einer Insel, wo man immer erst über die Brücke muss, was nur, wenn man Richtung Zadar fährt, kein Umweg wäre, oder ständig auf die Fähre angewiesen ist. Wenn du z.B. in der Region Sibenik urlaubst, hast du die Kornaten, die Krka-Wasserfälle, den Vraner See, die Insel Murter und Sibenik direkt vor der Nase und auch die Gegend von Trogir, Split und Zadar sind schnell zu erreichen.

________________________
Meine Fotogalerie

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.994

25.02.2015 19:00
#6 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Zitat von Biebricher im Beitrag #4
Küstenstraße sehr viel mehr Verkehr, das kann dann schon ins zähflüssige oder staumäßige übergehen

Woher beziehst du deine Informationen? In und um eine Großstadt wie Pula ist sicherlich mehr Verkehr als auf der Küstenstraße von Senj bis Maslenica. War im Sommer kurz in Istrien und war froh als ich wieder in der Gegend Senj bis Krupa war weil mir der Verkehr dort in Istrien zu nervig war. Ich war schon zu allen möglichen Tages und Nachtzeiten auf der Küstenstraße von Senj bis Maslenica. Da war nie Stau oder ähnliches. Teilweise war man so alleine wie auf dem Velebit. Müsste nur Bilder suchen dann könnte ich es zeigen. Eventuell Freitag, Samstag wenn die Touristen wechseln kann es mehr Verkehr haben.
Auf dem Velebit und an der Zrmanja oder Krupa bei dem Kloster ist man mehr als alleine. Da fährt selbst im Sommer kaum jemand. Nicht weit von der Mühle in Krupa ist mir ein Motorradfahrer in einer Kurve fast gegen das Auto gefahren weil kein Mensch auf der Straße war und der meinte dadurch die ganze breite benutzen zu dürfen.
Wenn ich mir die Bilder von vorher anschaue wo im Sommer gemacht wurden sehe ich nur auf zwei Bildern Verkehr. Aber das sind keine Autos.
https://files.homepagemodules.de/b211118/...20_alSDXsAK.jpg
https://files.homepagemodules.de/b211118/...22_nYolyXEz.jpg

Zitat von Vera im Beitrag #5
Naja, ich finde schon, dass man vom Festland aus doch etwas mehr Radius hat als von einer Insel, wo man immer erst über die Brücke muss, was nur, wenn man Richtung Zadar fährt, kein Umweg wäre, oder ständig auf die Fähre angewiesen ist. Wenn du z.B. in der Region Sibenik urlaubst, hast du die Kornaten, die Krka-Wasserfälle, den Vraner See, die Insel Murter und Sibenik direkt vor der Nase und auch die Gegend von Trogir, Split und Zadar sind schnell zu erreichen.

Wenn man in Povljana wohnt ist man schon fast an der Brücke und hat jeden Tag die schöne Strecke an der Küste entlang. Auf dem Festland bei größeren Städten oder in der näheren Umgebung von größeren Städten ist im Sommer mehr Verkehr so das man da immer an der Ampel warten muss oder Staus hat. Da sparst du nichts als wenn du die paar Kilometer über die Brücke fährst. Und Fähren fahren mehrere im Sommer. Da muss man als Motorradfahrer sowieso keine Sorgen haben weil ein Motorrad kann man in eine Lücke tun auf der Fähre.
Eine Tour von Pag nach Sibenik und dann zurück über Krka, Drnis, Zadar ist auch möglich. Habe ich mit dem Auto schon gemacht. Eventuell wäre Starigrad Paklenica auf dem Festland noch eine Option. Vransko Jezero kann man auch von Pag mitnehmen bei einer Tagestour mit Tulove Grede, Zrmanja, Krupa vielleicht noch Zadar. Tagestouren rüber zur Bosnischen Grenze in die Gegend Srb ist auch sehr schön. Da hat man sicherlich mehr Möglichkeiten als in der Gegend Sibenik. Pag hat auf der einen Seite Fähre und auf der anderen Seite Brücke.

-----------------------
http://zrce-bay.com

ana4949 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 448

25.02.2015 19:14
#7 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Hallo Liane!
Schauen Sie Ihre PN!
Blinckt oben links.
Anna!

Biebricher Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 203

25.02.2015 19:17
#8 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Zitat von Cernik im Beitrag #6
Woher beziehst du deine Informationen?

Aus Erfahrungswissen!

Bei mir war es halt genau anders rum: Während in Istrien im Landesinneren ein entspanntes Fahren in fast völliger Einsamkeit möglich war, habe ich (zur gleichen Jahreszeit) auf der Magistrale zwischen der Krk-Brücke und Novi Vinodolski fast immer zähflüssigen Verkehr gehabt (unser Hotel lag in Crikvenica). Ok, ist nicht Damlamtien, aber letztes Jahr zwischen Omiš und Split habe ich ähnliches erlebt.

Dass ich vielleicht nur Pech hatte, will ich nicht ausschließen - war beim Wetter nämlich ähnlich.

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.994

25.02.2015 19:36
#9 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Zitat von Biebricher im Beitrag #8
Aus Erfahrungswissen!

Das tue ich auch. Und deine Erfahrung reicht so weit das du mal kurz 300km Küstenstraße von Novi Vinodolski bis Split ausgelassen hast siehe Bild. Dann lese nochmal meinen letzten Text. Da steht das im Sommer in Großstädten und deren Umgebung viel Verkehr, Stau ist. Da zählt der Kontenpunkt Krk Brücke dazu weil da im Sommer viele Touristen nach Krk fahren. Rijeka ist nicht weit also viel Pendelverkehr von Menschen die dort an der Küste arbeiten im Bereich Tourismus oder der Industrie die du aus meinem letzten Bericht kennst.
Crikvenica, Novi Vinodolski sind auch große Orte wo viele Touristen sind im Sommer. Das gleiche ist mit Trogir, Zadar, Split ,usw. Deswegen schrieb ich ab Senj bis Maslenica. Weil dort hat es keine großen Ortschaften und Touristen umfahren diesen Bereich der Küste über die Autobahn so da nur an paar kleinen Knotenpunkten etwas Verkehr sein kann wenn Touristen wechseln am Samstag oder Freitag. Ansonsten hast du Küste, Velebit, Zrmanja, Krupa fast für dich alleine. Und du kannst so deine Routen planen das du viel siehst aber nicht irgendwas doppelt fährst weil es viele Wege gibt in alle Richtungen.
Letztes Jahr habe ich den Fehler gemacht und bin durch Crikevenica Zentrum gefahren. Stau ohne Ende. Deswegen fahre ich immer oben über die Brücke.

edit: Im tiefsten Landesinneren von Istrien fand ich es auch entspannt. Aber da fehlt der Blick auf die Küste und ist nicht so entspannend wie bei den Gebieten wo ich erwähnte.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Angefügte Bilder:
Cro2.jpg  
Als Diashow anzeigen
Pyari Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.174

25.02.2015 19:48
#10 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Zitat
Bei mir war es halt genau anders rum: Während in Istrien im Landesinneren ein entspanntes Fahren in fast völliger Einsamkeit möglich war, habe ich (zur gleichen Jahreszeit) auf der Magistrale zwischen der Krk-Brücke und Novi Vinodolski fast immer zähflüssigen Verkehr gehabt (unser Hotel lag in Crikvenica). Ok, ist nicht Damlamtien, aber letztes Jahr zwischen Omiš und Split habe ich ähnliches erlebt.



Du vergleichst hier aber auch Äpfel mit Birnen. Auch im dalmatinsschen Hinterland ist man fast völlig für sich alleine, sogar noch einsamer als in Istrien, da Istrien ja doch noch ein wenig frequentierter ist als Dalmatien...

_________________
zeitlose-mediterrane-schoenheit.de
facebook.com/croatiaadventures

Biebricher Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 203

25.02.2015 20:14
#11 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Ich finde Euren Dalmatien-Patriotismus bemerkenswert!

Aber auch völlig unabhängig vom Verkehrsaufkommen - dass es letztlich Geschmackssache ist, hatte ich ja schon geschrieben ...

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.994

25.02.2015 20:15
#12 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Am besten schaut man sich diesen Reisebericht Kroatien, Insel Pag 2013 Reisebericht an. Da war ich die erste Woche in Povljana Insel Pag und auf den ersten 6-7 Seiten ist zu sehen das wir so gut wie jeden Tag Touren auf das Festland gemacht haben. Wir sind immer sehr spät Mittags los und haben trotzdem viel gesehen. Wer morgens startet hat noch mehr Möglichkeiten. Einmal haben wir die Fähre benutzt und sonst immer die Brücke. Ein Tag waren wir auf dem Zavizan als wir mit der Fähre gefahren sind und bei Höhe Jablanac sind wir hoch in den Velebit. An einem Tag sind wir Karlobag, Ostarje gefahren und waren auf Panos Am dritten Tag waren wir in der Gegend Nin. Am vierten Tag waren wir Zrmanja, Tulove Grede beim hier im Forum bekannten Camp Cernik. Den Honigmann haben wir besucht auf dem Velebit. Hat uns nie gestört das Insel Pag der Ausgangspunkt war wegen Brücke fahren oder Fähre. Verbringe meine Urlaube immer mehr im Auto beim rumfahren auf den schönen Straßen als beim Baden.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Pyari Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.174

25.02.2015 20:20
#13 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Zitat von Biebricher im Beitrag #11
Ich finde Euren Dalmatien-Patriotismus bemerkenswert!

Aber auch völlig unabhängig vom Verkehrsaufkommen - dass es letztlich Geschmackssache ist, hatte ich ja schon geschrieben ...


Ja klar ist es Geschmackssache. Aber das hat nichts damit zu tun, dass hier Äpfel mit Birnen verglichen werden. Wer im dalmatinischen Hinterland regelmäßig unterwegs ist, weiß das auch. Man kann nicht das Verkaufsaufkommen auf der Magistrale mit dem Verkehrsaufkommen im istrischen Hinterland vergleichen. Vor allem nicht der Bereich auf der Magistrale zwischen Trogir und Omis, der, zumindest in der Saison, wirklich sehr stauanfällig ist. Da haste ja vollkommen recht.

_________________
zeitlose-mediterrane-schoenheit.de
facebook.com/croatiaadventures

Biebricher Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 203

25.02.2015 20:29
#14 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Letztlich hängt das Ganze ja maßgeblich vom Standort der Unterkunft ab. Da Istrien recht flach ist, ist auch das Straßennetz dicht und ich habe von jedem Küstenort häufig mehrere Alternativen ins Landesinnere. Wenn ich in Dalmatien an der - wirklich sehr schönen - Makarska Riviera meine Unterkunft habe, muss ich wegen des Biokovo-Gebirges ggf. erstmal eine nicht unerhebliche Strecke fahren, um überhaupt ins Landesinnere kommen zu können. Und jeden Tag dieselbe Strecke wohlgemerkt - daher durchaus Geschmackssache und nicht Äpfel oder Birnen oder Zitronen verglichen!

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.994

25.02.2015 20:38
#15 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Zitat von Biebricher im Beitrag #11
Aber auch völlig unabhängig vom Verkehrsaufkommen - dass es letztlich Geschmackssache ist, hatte ich ja schon geschrieben ...

Natürlich ist es Geschmackssache was den Lieblingsort betrifft. Wegen Verkehr habe ich es dir kurz erklärt weil die Küstensraße von Senj bis Maslenica ist nicht zu vergleichen mit Istrien oder das um Crikvenica. Und wenn du das einsame Hinterland von Istrien gut findest solltest du die von mir erwähnten Punkte testen. Crikvenica hat mir nie so gut gefallen wie im Januar mit der Bura. Ansonsten meide ich die Stadt im Sommer. Trogir, Split war ich im Sommer. Ist zwar auch Dalmatien aber ein schlechtes Beispiel weil Großstädte, der Flughafen ist dort und viele Touristen auf engstem Raum. Das mit Pag, Velebit, Zrmanja, Krupa, Lika ist so Geheimtipp. Als wir zurück auf Pag waren nach Split war die ruhe der Insel die reinste Erholung.

Zitat von Biebricher im Beitrag #14
Da Istrien recht flach ist, ist auch das Straßennetz dicht und ich habe von jedem Küstenort häufig mehrere Alternativen ins Landesinnere. Wenn ich in Dalmatien an der - wirklich sehr schönen - Makarska Riviera meine Unterkunft habe, muss ich wegen des Biokovo-Gebirges ggf. erstmal eine nicht unerhebliche Strecke fahren,

Da kennst du das Straßennetz von Senj bis Drnis nicht. Selbst auf dem Velebit bin ich immer wieder verwundert über die vielen Straßen. Du kannst aber auch nicht Biokovo Gegend mit Velebit Gegend vergeichen. Natürlich ist der Standort wichtig.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Biebricher Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 203

25.02.2015 20:52
#16 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Also Liane, Du sieht, von Savudrija bis Cavtat hast Du die Auswahl!

Zitat von Cernik im Beitrag #15
Das mit Pag, Velebit, Zrmanja, Krupa, Lika ist so Geheimtipp.

Da komme ich zu gegebener Zeit gerne mal auf Dich zu wegen Tipps - nur kein off road, bitte!

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.994

25.02.2015 21:16
#17 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Zitat von Biebricher im Beitrag #16
Also Liane, Du sieht, von Savudrija bis Cavtat hast Du die Auswahl!

Wenn wir hier jetzt nicht von Motorradfahrern rede würden hättest du recht. Nicht umsonst fährt der Peter S. siehe hier Quad /ATV und Enduro Touren im Raum Zadar,Nin,Velebit oft in die Gegend mit seinem Motorrad.

Zitat von Biebricher im Beitrag #16
Da komme ich zu gegebener Zeit gerne mal auf Dich zu wegen Tipps - nur kein off road, bitte!

Auch nicht wenn es schöne stabile Schotterpisten sind die selbst ein Coupe schafft? War schon viel in Cro. Auch zwischendurch in der Gegend Starigrad Paklenica. Aber seit 5 Jahren gehe ich nur in die Gegend Pag und schaue mir trotzdem auch andere Sachen an wie Split, Trogir, Pasman, Ugljan. Natürlich gibt es in Kroatien viele schöne Ecken die ich wieder besuchen werde und vieles kenne ich noch nicht. Wenn wir jetzt aber die Küste nehmen und eine Abwechslungsreiche Landschaft haben möchte, mit nähe zu einem schönem Hinterland, ist das Gebiet Senj bis kurz hinter Plitvice, dann an der Bosnische Grenze entlang bis Knin, Krka und dann über Vransko Jezero bis Pag das beste bis jetzt. Lassen wir uns überraschen was noch so kommt auf den Reisen. Vielleicht sage ich eine anderes mal was anderes wenn ich überzeugt wurde.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Liane Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3

25.02.2015 21:16
#18 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Guten Abend Zusammen,

erst einmal vielen Dank für die schnellen Antworten.
Wie ich auf Pag gekommen bin?
Literatur gerade in Bezug auf das Motorrad fahren gibt es leider kaum. Also habe ich mir erst einmal Karten von Gesamt-Kroatien von bikes und betten besorgt. Dort sind unter anderemm schon fertig ausgearbeitete Touren enthalten.
Von den Tourenvorschlägen gefiel mir Nord-Dalmatien am Besten. Wobei auch für die Ecke um Krk tolle Touren dabei waren.
Istrien (ohne jemanden zu Nahe treten zu wollen) hat mir auf den ersten Blick nicht so sehr zugesagt).

Dann habe ich halt weiter geschaut was meines Erachtens so zentral liegt, dass ich eventuell die meisten Nord-Dalmatien-Touren (für mich wichtig Krka-Wasserfälle) und vielleicht die ein oder andere Tour für die Kvarner Ecke anfahren kann.

Pag lag da günstig weil Fährverbindung in die Richtung Kvarner Bucht und Brücke für den Rest.

Ein Hotel sollte es sehr gerne sein. Ich liebe es vor Ort nicht einkaufen zu müssen und mich morgens einfach an den gedeckten Tisch zu setzen. Nach dem Frühstück ab aufs Moped und abends wieder einkehren und ein letztes Bierchen genießen.

Das von mir genannte Hotel lass sich von den Beschreibungen und Beurteilungen einfach sehr gut. Auch die Nähe zum Strand, falls mal ein mopedfreier Tag eingelegt werden soll, fandd ich toll.

Resümee bis jetzt für mich. Es gibt für alles ein für und wider. Jeder empfindet viel Verkehr anders (wobei wir aus dem Ruhegebiet kommen und daher Stresserprobt sind).
Für mich war halt wichtig von erfahrenen Usern eine Meinung zu hören. Von Povljana nach Zadar sind es ja nur 40 Kiometer, die aber mit 45 Minuten zu buche schlagen. Deswegen war ich halt verunsichert, ob der Standpunkt vielleicht nicht zu dezentral ist.

Vielleicht sollten wir dieses Jahr dann erstmal nach Pag fahren und für die nächten Jahre die Kvarner Bucht und wohl auch Istrien unter die Reifen nehmen.
Wenn ich das so lese scheint Kroatien-Fan ja ein ansteckender Virus zu sein.

Nochmal herzlichen Dank für Eure Beiträge und die hilfreichen Diskussionen.
Liane

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.994

25.02.2015 21:51
#19 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Hier wurden schon zwei Links gezeigt wo viele Infos über Pag und Umgebung zu sehen ist. Wenn ihr über die Brücke zur Zrmanja, Krupe oder dem Velebit Gebirge wollt müsst ihr nicht bis Zadar fahren. Sondern paar Kilometer vorher bis Posedarje. Bis zur Fähre sind es von Povljana ca. 40km.
Einen näheren Ort an der Brücke der auch Lade hat und Restaurant, gute Strände werdet ihr nicht finden. Eventuell Stadt Pag. Da ist aber Povljana besser. Richtung Fähre wäre da Orte wie Stara Novalja, Novalja, Gajac auch gut von der Entfernung zur Fähre. Vielleicht kann der Sockemann was sagen zu dem Hotel weil er aus dem Ort kommt. Ich bin immer nur Besucher dort.
Ansonsten könnte ich noch Starigrad Paklenica empfehlen. Dort gibt es Apartments wo die Besitzer auch ein Restaurant haben. So ist das wie im Hotel.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Knobbi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1

28.02.2015 10:48
#20 RE: In welche Region, wenn es keine Rundfahrt sein sollte Antworten

Hallo Liane,
wir fahren dieses Jahr zum dritten Mal mit dem Motorrad nach Kroatien. Für uns fängt der Urlaub schon an, wenn wir von daheim (Nordhessen)los gefahren sind. Wir finden es immer wieder spannend, schon auf der Hinfahrt nette Hotels, und Menschen kennenzulernen. In Kroatien sind wir wenig gefahren, es war immer so heiß, dass wir lieber am Strand gelegen haben. Die bekannten Städte in Istrien kennen wir schon, da wir in früheren Zeiten mit Kids und dem Auto schon einiges abgegrast haben.
Dieses Jahr fahren wir nach Jadranovo ins Haus Silvia. Wie du auch schon sagtest, hört man viel Gutes über Ana und Pero.
Leider hört man sonst hier im Forum recht wenig über Biker, Treffpunkte, usw.
Ich wünsch euch gute Fahrt, und lasst mal hören, wie es war.
DLZG Micha

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Elektroinstallateur in Region Šibenik gesucht
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von Deedo
1 23.08.2023 10:37
von Mario aus Kroatien • Zugriffe: 261
Unterkunft Region Split oder Region Dubrovnik
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Gerald
3 06.02.2023 19:21
von recas • Zugriffe: 376
Dubrovnik Tour Guide, Rundfahrt mit Hund Problem
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von brando
20 11.06.2016 09:32
von Beachgirl • Zugriffe: 1471
Urlaub direkt am Meer in Razanj-Rogoznica (Region Sibenik)
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von Helga-Magdalena
0 15.01.2015 10:30
von Helga-Magdalena • Zugriffe: 925
Süddalmatien - Rundfahrt 2011
Erstellt im Forum Wandern, Radfahren, Klettern, Rafting, Canyoning, Kanu und Kajak in Kr... von mahe
0 03.05.2011 21:47
von mahe • Zugriffe: 582
Mildeste Region im Oktober
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von juxer
13 06.09.2009 07:49
von roevernhole • Zugriffe: 1883
Fähre oder Selberfahren - Reise in die Region Split/Zadar
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von zimibuck
5 27.06.2007 18:44
von zimibuck • Zugriffe: 1582
Radfahren in der Region Zadar
Erstellt im Forum Wandern, Radfahren, Klettern, Rafting, Canyoning, Kanu und Kajak in Kr... von 1schokolade
3 30.04.2005 08:29
von sieg01 • Zugriffe: 3234
Betrifft alle Eigenheimbesitzer in der Region Rabac / Labin
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von Istrianer
0 02.03.2005 21:53
von Istrianer • Zugriffe: 817
Reihe Alpen - Donau - Adria Di. 18.6.2024 alpha 18:15 Uhr Medimurje: Die malerische Region zwischen Mur und Drau in Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von awe
539 11.06.2024 14:48
von beka • Zugriffe: 198369
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien Ferienwohnungen - Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur - Gravierte Wäscheklammern, Glupperl aus Holz, Wiesnglupperl


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz