Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 6 Antworten
und wurde 3.009 mal aufgerufen
  
 Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien
Simon27 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 10

16.08.2018 12:00
Baden rund um Camp Soline Biograd Antworten

Hallo an Alle hier im Forum! Bin neu hier und hätte gleich eine Frage. Wir fahren nächste Woche nach Biograd in das Camp Soline und wäre sehr froh wenn mir jemand Tipps zum ruhigen Baden mit zwei Kindern (3 und 6) geben könnte. Haben auch Fahrräder dabei. Danke

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3.914

16.08.2018 13:15
#2 RE: Baden rund um Camp Soline Biograd Antworten

Ihr campt zum ersten Mal in Kroatien, oder? Ich war noch nicht auf Camp Soline, aber wenn ich mir deren Homepage ansehe, dann ist es dort wie auf jedem CP in Kroatien, der für Familien irgendwie konkurrenzfähig sein und nicht sofort zumachen will:

Ihr geht einfach von eurer Parzelle den kürzesten Weg zum Wasser. Der sollte nicht weiter als ein paar Hundert Meter sein. Normalerweise ein paar 10 Meter. Alles andere wäre eine Fehlbuchung. In Kroatien verbringt man als Camper in aller Regel den Tag nicht 'am Strand', sondern vor seinem Zelt oder Wagen - unterm Baum oder Sonnensegel. Ab und an läuft man dann schnell zum Wasser, badet, planscht, dann geht es wieder zurück. Sind ja nur ein paar Meter. Gerne mal mit einem Umweg zum Eisstand. So geht das den ganzen Tag.

Der Schlag des Herzens bleibt allein.

Simon27 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 10

16.08.2018 18:08
#3 RE: Baden rund um Camp Soline Biograd Antworten

Danke für die schnelle Antwort. Hat vielleicht trotzdem irgendjemand Tipps für ruhige nicht so überlaufene Strände die gut zu erreichen sind?

Danke und lg

Allegra Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 44

16.08.2018 20:15
#4 RE: Baden rund um Camp Soline Biograd Antworten

Lieber Trollfahrer,

wenn man eine Zeitlang hier im Forum liest, weiß man, dass
*Campingplätze mit parzellierten Stellplätzen
*große, sehr "organisierte" Plätze mit viel "Chi-Chi"
*vorab reservieren
nicht Dein Ding sind, um es mal vorsichtig auszudrücken

Du antwortest immer schnell und gibst viele, durchaus hilfreiche Tipps. Auch ich habe davon schon profitiert (z.B deine Empfehlung der Halbinsel Peljesac)
Danke dafür!

Trotzdem empfinde ich Deine Antworten auf Fragen von Campern, die Plätze von der oben beschriebenen Art bevorzugen, als zunehmend arrogant oder abwertend.
Auch Camper, die einen parzellierten Stellplatz auf einem großen Platz vorher reservieren, sind vielleicht trotzdem an Land und Leuten interessiert und wollen nicht nur im Schatten vor ihrem Zelt oder Wohnwagen sitzen und ab und an die paar Meter bis zum Wasser laufen, um dann auf dem Rückweg am Eisstand vorbei zu gehen.
Simon 27 hat ja genau danach gefragt, was er mit zwei kleinen Kindern per Fahrrad noch erreichen kann.
Wenn Du ihm keine konkrete Antwort geben kannst, dann fände ich es netter, einfach gar nichts zu schreiben, als einen "Neuen" so herablassend zu behandeln.
Wenn ich den *Ironiemodus* Deiner Antwort ins falsche Ohr bekommen haben sollte, bitte ich um Entschuldigung.

@Simon27: Ich kann Dir leider auch keine konkreten Strände empfehlen, aber wenn ihr mit den Rädern einfach mal auf Erkundungstour geht, findet ihr vielleicht eine schöne Bucht. Und villeicht hat ja auch noch jemand aus dem Forum eine Idee...

LG Allegra

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 41.605

16.08.2018 22:45
#5 RE: Baden rund um Camp Soline Biograd Antworten

Zitat von Allegra im Beitrag #4
Und vielleicht hat ja auch noch jemand aus dem Forum eine Idee...

LG Allegra


Ja, ich. Ich hab einfach jetzt mal bei Google Maps geschaut und sehe da einige Wege Richtung Pakostane, die zu kleinen Buchten führen. Die Crvena Luka soll ja ganz schön sein. Auf der anderen Seite ist direkt die Stadt und weiter nördlich reiht sich ein Ort an den anderen, da wird man eher nicht fündig, schätze ich.

Ich bin jetzt mal etwas "rumspaziert", das würde mir gefallen: https://goo.gl/maps/1HghcuTpHfo Nur wie voll es da ist, weiß ich natürlich nicht.

________________________
Meine Fotogalerie

Simon27 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 10

16.08.2018 23:00
#6 RE: Baden rund um Camp Soline Biograd Antworten

Danke für die Bemühungen und die schnellen Antworten! Werden uns dann mal auf Erkundungstour begeben. Lg

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 3.914

17.08.2018 20:51
#7 RE: Baden rund um Camp Soline Biograd Antworten

Zitat von Simon27 im Beitrag #1
Auch Camper, die einen parzellierten Stellplatz auf einem großen Platz vorher reservieren, sind vielleicht trotzdem an Land und Leuten interessiert und wollen nicht nur im Schatten vor ihrem Zelt oder Wohnwagen sitzen und ab und an die paar Meter bis zum Wasser laufen, um dann auf dem Rückweg am Eisstand vorbei zu gehen.
Simon 27 hat ja genau danach gefragt, was er mit zwei kleinen Kindern per Fahrrad noch erreichen kann.
Wenn Du ihm keine konkrete Antwort geben kannst, dann fände ich es netter, einfach gar nichts zu schreiben, als einen "Neuen" so herablassend zu behandeln.


Doch, doch, meine Antwort war konkret und keineswegs herablassend gemeint. Wo habe ich denn behauptet, dass sie nicht an 'Land und Leuten interessiert seien'? Meiner Vermutung nach - ich war auf dem Platz noch nicht - werden sie halt gar nicht Radfahren müssen - um an den Badeplatz ihrer Wünsche zu kommen. Ich vermute stark, dass auf dem direktesten Weg von ihrer Parzelle 'ein ruhiges Baden mit zwei Kindern (3 und 6) gegeben' ist. Das war keineswegs zynisch gemeint, sondern ganz konkret, wie es da steht. Das gilt übrigens für die meist großen, kommerziellen und vorbuchbaren Campingplätze. Wenn ich mir die Homepage von Soline ansehe, dann ist der Küstenbereich so ausladend, dass sich die Camper dort verlaufen. So zumindest meine Erfahrungen mit Plätzen dieser Art. Du hast da am Wasser Platz ohne Ende, auch wenn der CP überbucht ist. Übrigens, auf den Plätzen, die wir bevorzugen, also die kleinen 'individuellen', ist es sehr oft genau umgekehrt. Nämlich erstaunlich eng und weit bis zum Meer.

Darum habe ich meine Frage an den Anfang meines Antwort-Posts gestellt: Ob Simon, oder Simone, das erste Mal in Kroatien sein wird. Diese, oben geschilderte Campingsituation, ist nämlich in Kroatien normal, zumindest auf den großen Campingplätzen, in allen anderen europäischen Ländern aber nicht. Also Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland, Niederlande... Dort sieht es in Regel so aus: Meistens liegt der Platz mehr oder weniger weit vom Meer entfernt. An der Nordsee sind zumindest Deiche oder Dünen dazwischen, aber auch bei den anderen Mittelmeeranreinern irgendwas, meist Privatgrund. Dort sieht ein Badeurlaub mit Kindern so aus: Nach dem Frühstück wird gepackt, entweder das Auto, oder auch das Rad mit Anhänger, an alles muss gedacht werden, Sonnenschutz, Schirme, Essen, Getränke, Spielzeug, Badeboot, und und und.. Dann geht der Tross zum Strand. Dort angekommen, wird erstmal aufgebaut. Von oben brennt derweil der Stern, es ist heiß, alle kauern sich unterm Schirm oder Strandmuschel und die Sonnencreme fließt in Strömen. Eigentlich möchte man am liebsten wieder zurück, aber der Aufwand... Nicht selten kostet der Strand noch Eintritt, weil die öffentlichen total verdreckt oder überfüllt sind. So in Italien. Wenn der Campingplatz einen eigenen Strand hat, ist der meist klein, eng, und auch überfüllt. Das hat man oft in Frankreich oder Spanien. Vor diesem Hintergrund habe ich die Frage gesehen.

Genau so ist es eben in Kroatien nicht. In Kroatien fällt der blöde Tross mit Kind und Kegel zum Strand weg, weil du quasi am Strand campst. Du stehst ein paar Meter vom Wasser entfernt mit deinem Zelt oder Wagen, meist unter einem Baum. Hängst die Hängematte auf, stellst das Spielzelt für die Kinder in die Ecke, der Kühlschrank, frische Kleidung, die Windelpackung, das Pflaster für den Notfall und das Kühlpack für den Wespenstich, alles an Ort und Stelle. Platz ohne Ende, ein Tisch zum Malen gegen die Langeweile und der Wohnwagen/das Zelt als Rückzugsort samt mp3-Player mit den Hörspielen ist auch vorhanden. Wenn Hunger, Durst aufkommt, schmierst du ein Nutellabrot oder machst einen Obstsalat. Ab und an latscht halt einer mit den - oder nur einem (!!!) Kind ans Wasser und planscht dort eine Runde. Wenn genug, geht es eben wieder zurück zur Parzelle. Oder zum Eisstand. Das ist total easy. Du musst eben nicht mit dem Rad, oder dem Auto irgendwo hinfahren - so wie auf fast allen Plätzen sonst in Europa.

Gerade beim Urlaub mit Kindern kommt noch etwas dazu: Dadurch, dass das Urlaubsleben seinen Schwerpunkt am Platz hat, und die Familie nicht tagsüber den großen Treck zum Strand antritt, werden Urlaubs-Bekanntschaften unter den Kindern wahrscheinlicher. Sie sehen sich halt öfter und länger. Und wenn du das geschafft hast als Eltern, wenn deine Kurzen Anschluss gefunden haben, dann hast du den Urlaubsjoker gezogen. Dann wird's richtig entspannt, weil du dann nicht mehr den Alleinunterhalter machen musst.

http://diaabend.tamquam.de/magazine/slatina/01cp/03a.jpg

http://diaabend.tamquam.de/magazine/slatina/02wasser/05.jpg

Du siehst die Kurzen schlichtweg den ganzen Tag nicht mehr, weil die unterwegs sind.

Habt ihr euch schon mal gefragt, warum Mobilhomes in Kroatien vielfach teurer sind als gut ausgestattete Appartements? Genau aus diesem Grund. Das Appartementhaus steht in der Regel nicht am Wasser, sondern irgendwo im Ort. Die Hütte dagegen ein paar Meter vom Ufer entfernt. Dazu muss die Parzelle noch nicht mal in der ersten oder zweiten Reihe liegen. Fünft, sechste, zehnte reicht aus. Sind dann halt 100 Meter zum Wasser. Nichts.

Augenscheinlich wollte aber Simon, oder Simone, nicht die Campingsituation in Kroatien wissen, sondern wirklich einsame Buchten in der Umgebung. Nein, damit kann ich in der Tat nicht dienen, weil ich dort auf dem Festland noch nicht war. Aber, wenn ich alle Kroatien-Campingplätze der letzten Jahre Revue passieren lasse, das Bedürfnis nach der Suche nach dem einsamen Badeplatz kam im Grunde nie auf. Eigentlich war es immer so: Wenn du auf am Ufer vom CP ein paar Meter links oder rechts entlang gelatscht bist, wurde es richtig einsam. OK, ab und an traf man auf ein paar heimliche FKKler, aber dann wieder 100 Meter niemanden.

Aber das ist ein öffentlichen Forum, viele lesen mit, auch Familien kleinen Kindern, die noch nie in Kroatien waren. Für die könnte das ja interessant sein. Und noch mal: Die oben geschilderte Campingsituation findet sich meist auf den großen bis sehr großen Campingplätzen, und eher nicht auf den kleinen. Letztere werden ja immer gesucht.

Der Schlag des Herzens bleibt allein.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bootfahrer Camping Soline/wer hat Erfahrung?
Erstellt im Forum Dalmatien (Nord) Zadar bis Split von Rocky
4 21.02.2018 12:25
von AlbrechtII • Zugriffe: 1791
Camping Soline
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von Wurschthaut
0 02.09.2012 13:44
von Wurschthaut • Zugriffe: 1199
Camping Soline / Biograd
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von sisbr
2 08.04.2012 23:06
von Vessi • Zugriffe: 1373
Camping Kozarica
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von Kasi
1 15.06.2011 13:15
von beka • Zugriffe: 2116
Camp Soline bei Biograd
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von nobbie
0 28.08.2010 19:36
von nobbie • Zugriffe: 1127
Wer hat Infos zu Camp Soline in Biograd ?
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von Baiablu
26 17.04.2015 16:06
von urlauber06 • Zugriffe: 14209
camp soline, camp slatina/camp poljana
Erstellt im Forum Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobi... von abayerl1
10 07.08.2006 13:12
von (Gast) • Zugriffe: 4585
FKK-Baden in Dalmatien / ohne Boot
Erstellt im Forum FKK und Nacktbaden, FKK-Camping in Kroatien von Karolina
5 05.05.2006 12:15
von Karolina • Zugriffe: 1862
Camp Slanica / Murter mit Wohnmobil
Erstellt im Forum Camping mit Wohnmobil oder Wohnwagen in Kroatien von bigblock
0 21.08.2004 10:57
von bigblock (Gast) • Zugriffe: 2003
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien Ferienwohnungen - Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur - Gravierte Wäscheklammern, Glupperl aus Holz, Wiesnglupperl


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz