Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 142 Antworten
und wurde 12.550 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.081

11.07.2021 17:13
Schreckliche Heimreise Antworten

Hier ein kleiner Bericht zu unserer Heimreise aus Slavonien. Auf der AB von Vinkovci bis Zagreb alles normal, dort wo es dann Richtung Rijeka/Split abgeht wurde es dicht. Weiter in Richtung Maribor wieder normal. Dann an der Grenze 2 Std. in der prallen Sonne. Der linke Arm ist jetzt brauner als der rechte.....Die kroatische Grenzpolizei hat uns durchgewunken, dann im Schritttempo durch das Niemandsland. Der Slowene hat dann nur von weitem unsere Ausweise angeschaut, bei den meisten anderen, die ich sehen konnte, auch...warum dann diese künstliche Verzögerung..... Locker dann durch Österreich, ohne Stress mit 130 km/h. Im Verkehrsfunk war die Nachricht zu hören, dass die A3 zwischen Pocking und Grenze wegen Brückenarbeiten voll gesperrt wäre. Wir wurden dann nach Schärding von der AB abgeleitet. Anfangs waren noch Umleitungsschilder vorhanden. Nach einiger Zeit wurde die Umleitungsstraße auf deutscher Seite von der Feuerwehr blockiert und die Kolonne woanders hin geleitet....Dort gab es keine Schilder oder Einweiser mehr und die Kolonne von Süden vermischte sich mit den Neu-Urlaubern von Norden. Nach ca. einer 1/2 Stunde kam ich wieder an dem Feuewehrauto vorbei, nur diesmal von der anderen Richtung.....Ich habe dann einen Feuerwehrmann gefragt, wie ich zur AB Richtung Norden komme. Freundlich erklärte er mir " 2 x rechts und dann 15 km bis Passau, dort wieder auf die AB "...Ich bin seinem Rat gefolgt und war nach kurzer Zeit für einige km ganz alleine auf der Autobahn...Absolute Unfähigkeit der Planer dieser Sperrung....Weiter ging es mit der nächsten Radiodurchsage...:Vollsperrung der A3 bei Erlangen West wegen Bauarbeiten.....Tatsächlich wurden wir schon vor Nürnberg abgeleitet, und mussten dann durch ganz Nürnberg, was allerdings gut beschildert war, jedoch lange dauerte. Wieder auf der AB war ich frohgemut, es geschafft zu haben, dann kam aber erst Erlangen West und wir wurden wieder abgeleitet..... Wieder ging es weiträumig durch Wälder und Dörfer, in denen zahlreiche LKW aus Rumänien, Bulgarien und der Türkei standen, weil sie nicht weiter wussten...Etwas weiter waren Feuerwehr Einheiten an Kreuzungen postiert, um den absoluten Verkehrskollaps zu verhindern. Ein Lob den Freiwilligen....Tatsächlich haben wir nach einiger Zeit unerwartet die A3 erreicht.... Dort ging es sehr gemächlich durch unendliche Baustellen Richtung Norden. Ab Würzburg begann ein anhaltender Starkregen, dessen einziger Vorteil es war, dass die Unmengen Insekten, die sich auf meiner Scheibe fest gebacken hatten, verschwanden....Nach 18 Stunden Fahrt habe ich heute morgen um 4:30 bei 13° mit Trägershirt und kurzer Hose das Auto entladen...
Unverständlich, die A3 an einem Urlaubs-Wochenende an 3 Stellen voll zu sperren....Da wundert es mich nicht, dass die aberwitzigen Pläne einer Straßennutzungsgebühr eines bayrischen "Politikers" erbärmlich gescheitert sind....

bibi09 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 600

11.07.2021 17:44
#2 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Oje, das liest sich ja ziemlich mühsam. Und dann noch die heißen Nächte in dem anderen Beitrag.

Hoffe, dass die Gesamtbilanz dennoch positiv ausfällt und es auch Gutes zu berichten gibt vom Urlaub.

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.081

11.07.2021 17:57
#3 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Zitat
Hoffe, dass die Gesamtbilanz dennoch positiv ausfällt und es auch Gutes zu berichten gibt vom Urlaub.

...Nach wie vor werde ich gerne nach Kroatien fahren....Für die frühe Extremhitze können die Kroaten nichts, für das seit langer Zeit bekannte Grenzproblem sind eher Slowenen verantwortlich, und planerische Unfähigkeit von Verkehrsplanern in Bayern liegt auch nicht in kroatischer Hand...

Claus Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.376

11.07.2021 18:24
#4 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Oh je, so eine nächtliche Irrfahrt hatten wir auch mal erleben müssen. Dies war auch in Bayern (ich glaube im Raum Augsburg) und auch damals war eine Brücke die Ursache, ich meine sogar es war ein Abriss. Es hatte eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis wir wieder auf der AB waren.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.694

11.07.2021 19:04
#5 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Habt ihr denn kein Navi oder erkennt das keine aktuellen Staus und Sperrungen? Ich fahre immer mit Google Maps und das leitet mich auf bekannten Straßen eigentlich immer richtig. Nur mit ganz neu gebauten Straßen hat das schonmal ein Problem...

________________________
Meine Fotogalerie

holidaymaker Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 380

11.07.2021 19:43
#6 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Es kann auch sein, daß die Verkehrsprobleme von Nürnberg Ri. Würzburg durch das letzte Hochwasser waren.
Denn das Gebiet ist vor 2 Tagen "abgesoffen". (Ansbach, Neustadt (Aisch), Emskirchen).

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.081

11.07.2021 19:59
#7 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Zitat
Habt ihr denn kein Navi oder erkennt das keine aktuellen Staus und Sperrungen? Ich fahre immer mit Google Maps und das leitet mich auf bekannten Straßen eigentlich immer richtig. Nur mit ganz neu gebauten Straßen hat das schonmal ein Problem...

...Eine Situation wie diese kann ein Navi nur erkennen, wenn sie vom Verursacher eingestellt wird....Aber der Verursacher war nicht in der Lage, eine einfache Beschilderung zu installieren....Das Navi wollte uns immer wieder auf die gesperrte AB leiten....

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.081

11.07.2021 20:03
#8 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Zitat
Es kann auch sein, daß die Verkehrsprobleme von Nürnberg Ri. Würzburg durch das letzte Hochwasser waren.

...Langfristig geplante Brückenarbeiten an der Autobahn sicher nicht...

recas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.306

11.07.2021 20:46
#9 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Zitat von fredinada im Beitrag #7
...Eine Situation wie diese kann ein Navi nur erkennen, wenn sie vom Verursacher eingestellt wird....Aber der Verursacher war nicht in der Lage, eine einfache Beschilderung zu installieren....Das Navi wollte uns immer wieder auf die gesperrte AB leiten....


Es gibt schon bei den Navis Unterschiede. Bei meinem BMW ist die Navigation in Echtzeit. Bei einem Stau zeigt es die aktuelle Stauzeit an. Bei Straßensperrungen wird sofort umgeleitet. Da kannst du die Navigation über Google Maps vergessen.

derneuepadler Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 24

11.07.2021 21:13
#10 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

die Probleme rund um Erlangen und Nürnberg sind seit Wochen bekannt.

fährt man in Regensburg nach Hof, dann die A9 bis Rippachtal und dann die A38 rüber nach Göttingen/Kassel.



Da hatten wir noch nie einen Stau und die A38 ist fast leer.

Die NAvigationssysteme sind leider nicht der Weisheit letzter Schluss

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.081

11.07.2021 21:20
#11 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Zitat
fährt man in Regensburg nach Hof, dann die A9 bis Rippachtal und dann die A38 rüber nach Göttingen/Kassel.

....Für Leute mit Ortskenntnis sicher sinnvoll, aber wenn du auf der Autobahn kalt erwischt wirst, und einer beschilderten Umgehung folgst.......

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.081

11.07.2021 21:34
#12 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Zitat
fährt man in Regensburg nach Hof, dann die A9 bis Rippachtal und dann die A38 rüber nach Göttingen/Kassel.

....Ich habe mal auf der Karte geschaut....was soll ich dort...?

roha Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 360

11.07.2021 23:45
#13 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Um diese Heimfahrt beneide ich dich nicht Fredinada - in der Nacht und übermüdet in der Pampa herumfahren... ich bin froh, dass du gesund, vl etwas unterkühlt, aber gut zuhause angekommen bist!

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.081

12.07.2021 00:07
#14 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Zitat
Um diese Heimfahrt beneide ich dich nicht Fredinada - in der Nacht und übermüdet in der Pampa herumfahren... ich bin froh, dass du gesund, vl etwas unterkühlt, aber gut zuhause angekommen bist!

...Danke, die leichte Unterkühlung kam ja erst zu Hause....und hat nach 3 Wochen großer Hitze sogar ein bisschen gut getan.....

cabrio Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 16.829

12.07.2021 01:53
#15 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Zitat von fredinada im Beitrag #1
Im Verkehrsfunk war die Nachricht zu hören, dass die A3 zwischen Pocking und Grenze wegen Brückenarbeiten voll gesperrt wäre.

Unverständlich, die A3 an einem Urlaubs-Wochenende an 3 Stellen voll zu sperren....Da wundert es mich nicht, dass die aberwitzigen Pläne einer Straßennutzungsgebühr eines bayrischen "Politikers" erbärmlich gescheitert sind....


Die Sperrung der AB steht schon seit 2 Wochen im Teletext zum nachlesen.

In Bayern war es ja kein Urlaubswochenende

Das der Dobrint und der Scheuer unfähig sind wissen alle in Bayern.

Liebe Grüße Anton

Meine Reiseseite

recas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.306

12.07.2021 06:45
#16 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Zitat von derneuepadler im Beitrag #10
Die NAvigationssysteme sind leider nicht der Weisheit letzter Schluss


Aber eine enorme Erleichterung. Nicht mehr zu vergleichen mit denen vor 10 Jahren. Ich fahre zum Beispiel 12 Rewe Märkte an einen Tag ab. Weit ab von meinem Wohnort. Ohne Navi nicht zu schaffen. Und der Neue Stauwarner mit Zeitangabe nicht mehr weg zu denken.

derneuepadler Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 24

12.07.2021 07:23
#17 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

auf den ersten blick mag das stimmen. auf dem zewiten schon nicht mehr. die Leute haben überhaupt keinen Orientierungssinn mehr. Und eine Karte schon erst recht nicht mehr im Auto.
Im suchen von Objekten oder Strassen ist es sicherlich wertvoll. Aber weite Strecken sind oft nicht nachvollziehbar. Wegen 2 km kürzerer Strecke wird man aber dann durch ein Gebiet mit meinetwegen 10 Ampeln geführt und brauch dann deutlich länger. Baustellen und Sperrung sind oft gar nicht aktualisiert.

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.758

12.07.2021 07:31
#18 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Was für ein Altmänner-Geseier.

lezard Offline




Beiträge: 1.671

12.07.2021 11:46
#19 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

Mit Google Maps, was die Verkehrsdaten der anderen Verkehrsteilnehmer in Echtzeit hat, und/oder TMC pro im Auto-Navi wäre diese Irrfahrt (vielleicht!) deutlich glimpflicher abgelaufen. Wir fahren seit Jahren nur noch so und haben bisher vielen plötzlichen Staus die A...karte zeigen können.

Eine lange Heimfahrt ist grundsätzlich Mist und macht den ganzen Urlaubseffekt kaputt. Wir sind auch schon 18-21 Stunden gefahren, Spaß macht das nicht mehr.

Beim nächsten Mal Handy mit Google Maps mitlaufen lassen lassen und nicht nach alter Herren Sitte irgendwelcher nicht vorhandenen Beschilderung folgen...

Stachi Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 237

12.07.2021 12:09
#20 RE: Schreckliche Heimreise Antworten

So machen wir es auch mittlerweile.
Auf Google ist irgendwie mehr Verlass als auf das Navi.
Wichtig ist auch, dass man niemals die letzte Abfahrt nimmt, dort werden schließlich alle runtergeleitet. Also immer die vorletzte Abfahrt wählen, zumindest bei geplanten / bekannt gegebenen Vollsperrungen.

Vor Jahren kamen wir nach einer 19-stündigen Heimreise 80km vorm Ziel in eine Vollsperrung. Somit sechs Stunden on top. Damals GsD noch kinderlos. Das war der blanke Horror und danach litt ich an Panikattacken wenn es auf die Autobahn ging.

Ich hoffe, dass ihr euch schon etwas erholen konntet. Schade, wenn der lang ersehnte Urlaub so belastend zu Ende geht.
Aber umso größer ist die Freude beim nächsten mal wenn‘s wieder flutscht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mo. 1.3.21 RTL2 21:15 Uhr Die Geissens-Eine schrecklich glamouröse Familie! F18 Staffel 19 Sardinien
Erstellt im Forum Italien-Forum von beka
33 16.02.2021 02:55
von beka • Zugriffe: 4798
Biete MFG am 12.07.2015 von Split in die Schweiz
Erstellt im Forum Biete oder suche Mitfahrgelegenheit von und nach Kroatien von Tata
4 10.07.2015 10:20
von Tata • Zugriffe: 593
Jugendreise Programmvorschlag
Erstellt im Forum Urlaub in Istrien von markus123
6 26.08.2014 20:00
von Fotopaar63 • Zugriffe: 595
heimreise am 29.08.2009
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von scippi
7 29.08.2009 08:50
von scippi • Zugriffe: 818
Reisebericht Istrien/Dalmatien 2006
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von randfichte
0 08.10.2006 10:20
von randfichte • Zugriffe: 1668
Liegengeblieben mit dem Auto in Istrien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von urlaubsreif
62 21.10.2011 14:24
von ghost • Zugriffe: 7768
Sevid unverschämte Abzocke / Haus Crnjac
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von levmatti
49 31.08.2005 00:34
von Bianca • Zugriffe: 3597
anreise mit womo, ganz anders... Eure Einschätzung bitte...
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von tommy
5 19.05.2004 18:04
von (Gast) • Zugriffe: 967
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur - Gravierte Wäscheklammern, Glupperl aus Holz, Wiesnglupperl


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz