Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 10 Antworten
und wurde 542 mal aufgerufen
  
 Tiere, Pflanzen, Natur, Karst und Höhlen in Kroatien
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.755

04.06.2022 10:40
Fischzucht in Kroatien Antworten

Kroatien erobert Europa mit nachhaltiger Fischzucht

Fischzucht in den Kornaten, Dalmatien, Kroatien

Die Fischzucht in Kroatien wächst von Jahr zu Jahr, daher arbeiten Wissenschaftler und Fischzüchter eng zusammen, um nachhaltige
Lösungen für diese Aktivität zu finden.

Auf der Konferenz des italienisch-kroatischen Projekts AdriAquaNet – Stärkung von Innovation und Nachhaltigkeit in der adriatischen Aquakultur wurde darauf hingewiesen, dass nachhaltige Fischzucht systematische Sorge um die Umwelt, Fischgesundheit in den Betrieben und Versorgung des Marktes mit hochwertigen und gesunden Produkten bedeutet.

mehr > https://kroatien-nachrichten.de/kroatien...ger-fischzucht/

Amazon-Shop > "aBS"

kornatix Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.543

04.06.2022 13:16
#2 RE: Fischzucht in Kroatien Antworten

Mittlerweile gibt es (nicht nur) in der kroatischen Adria unzählige Fischzuchten und unzählige Leute, denen das nicht gefällt. Dabei wird übersehen, dass eine Fischzucht lediglich ein paar Quadratmeter unter den Becken mit Fäkalien und Antibiotika verseucht, während ein konventioneller Fischtrawler mit Grundschleppnetz jede Nacht ein paar Quadratkilometer Meeresboden zur Wüste macht. Meiner Meinung nach schadet die traditionelle Fischerei den Meeren mehr als ein paar Zuchtbecken.

HFroehlich Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.199

04.06.2022 20:55
#3 RE: Fischzucht in Kroatien Antworten

Zitat von kornatix im Beitrag #2
Mittlerweile gibt es (nicht nur) in der kroatischen Adria unzählige Fischzuchten und unzählige Leute, denen das nicht gefällt. Dabei wird übersehen, dass eine Fischzucht lediglich ein paar Quadratmeter unter den Becken mit Fäkalien und Antibiotika verseucht, während ein konventioneller Fischtrawler mit Grundschleppnetz jede Nacht ein paar Quadratkilometer Meeresboden zur Wüste macht. Meiner Meinung nach schadet die traditionelle Fischerei den Meeren mehr als ein paar Zuchtbecken.


Ganz so einfach ist es leider nicht, kornatix. Den Schaden, den Fischfang und Aquakultur am Meer anrichten bzw. anrichten können, kann man nicht einfach an einer Fläche festmachen.
Auch ich sehe eine große Chance in Aquakulturen aufgrund der weltweiten Überfischung und der Schäden, die damit verbunden am Meeresboden angerichtet werden. Aber man muss sich bewusst sein, dass es sich auch bei Aquakulturen um Massentierhaltung handelt wie in der Fleischproduktion. Und diese kann ganz erhebliche Schäden am Ökosystem Meer verursachen, wenn man nicht sehr strenge Regeln einhält. Und dies leider eben nicht nur lokal im Umkreis der Aquakultur. Wir reden hier von einer ganzen Palette an Gefahren - von Eutrophierung, von Eintragung bestimmter Krankheitserreger in das Meer, von Antibiotikaresistenzen bei Wildtieren etc. etc.. Und viele Raubfische werden mit Fischmehl ernährt, woher dieses stammt, muss ich vermutlich nicht dazu sagen.
All diese Probleme gibt es in vielen Ländern bereits. Insofern ist eine sehr strenge gesetzliche Reglementierung solcher Fischzuchten unabdingbar, ansonsten treiben wir am Ende den Teufel mit dem Beelzebub aus.

kornatix Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.543

04.06.2022 23:22
#4 RE: Fischzucht in Kroatien Antworten

Ich behaupte keineswegs, dass die Fischzuchten ökologisch unbedenklich sind, aber sie sind gegenüber der klassischen Fischerei das kleinere Übel. Früher bin ich oft auf dem Trawler eines Freundes mitgefahren und wenn Du siehst, was da neben ein paar essbaren Fischen so alles an Beifang über Bord geht, Delfine zum Beispiel oder tonnenweise Jungfische, die zum Verkauf zu klein sind, dann wird Dir schlecht.

HFroehlich Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.199

04.06.2022 23:59
#5 RE: Fischzucht in Kroatien Antworten

Lieber kornatix, wie gesagt, das hängt davon ab, wie die Fischzucht konkret erfolgt. Ich bin vollkommen Deiner Meinung, die Überfischung ist ein großes Übel. Man kann heute mit gutem Gewissen fast keinen Fisch mehr essen. Und ich liebe Fisch, nicht nur im Wasser, auch auf meinem Teller.
Aber Fischzuchten werden beileibe nicht nur aus Umweltschutzgründen betrieben. Und wenn Doraden mit Fischmehl aus Wildfisch gefüttert werden, der Raubbau am Meer überhaupt nicht gedrosselt wird, wir antibiotikaresistente Keime heranzüchten, die nachher auf unserem Teller landen, dann ist das sehr sicher eben nicht nur das kleinere Übel. Hier ist höchste Vorsicht geboten.
Daher bin ich sehr für angewandte Forschung, wie ökologisch verträgliche Fischzuchten die konventionelle Fischerei ablösen können. Und es gibt Musterbetriebe, die sich redlich bemühen, die Umwelt zu schonen. Wenn aber Fischzuchten die Situation im Meer oder in Flusssystemen nur verschlimmern, wie es vielerorts der Fall ist (ganz fürchterlich ist es z. B. in Vietnam), dann hat man leider gar nichts gekonnt.

kornatix Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.543

05.06.2022 11:37
#6 RE: Fischzucht in Kroatien Antworten

Zitat von HFroehlich im Beitrag #5
...Man kann heute mit gutem Gewissen fast keinen Fisch mehr essen.


Hier: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/bi...oekokatastrophe findest Du einen sehr kritischen Bericht über Fischfang und Fischzucht.

Dass Fischzucht auch ökologisch nachhaltig erfolgen kann, erlebe ich in meiner Nachbarschaft. Nur ein paar hundert Meter Luftlinie von meinem Haus in Kroatien entfernt, auf der Westseite von Ugljan, betreibt die Firma Cromaris mehrere Zuchtbecken, in denen Doraden und Branzine gezüchtet werden; neuerdings auch Thunfisch, aber das ist schwierig. Zwischen den Inseln Ugljan und Iž herrscht ständig ein leichter Gezeitenstrom, je nach Mondstand zwischen 0,2 und 0,5 sm/h, der dafür sorgt, dass die Fischen in den Becken ständig von Frischwasser umspült werden; die leben also zwar in engmaschigen Netzen, aber unter ähnlichen Bedingungen wie im freien Wasser, und die Strömung schwemmt auch die Fäkalien fort.

Gefüttert wird nicht mit Fischmehl, welches die an Fleisch am Stück gewohnten Raubfische gar nicht annehmen würden, sondern mit Heringen (!!!). Dafür hat Cromaris ein Joint-Venture mit einer niederländischen Nordsee-Fischfangflotte. Auf deren Schiffen wird der Fang industriell-automatisch aufbereitet. Die für den Verkauf zu kleinen Heringe und sonstiger Beifang landen nicht wieder als Abfall im Meer, sondern werden noch an Bord zu Blöcken zusammengefroren, und diese Blöcke - ich sehe sie regelmäßig im Stützpunkt von Cromaris in der Lamjana auf Ugljan - kommen dann per LKW als Tiefkühlkost nach Kroatien und werden hier an den Zuchtfisch verfüttert. Mal abgesehen davon, dass der gefrorene Fisch schon tot ist, bekommen die Zuchtfische also das Gleiche zu fressen wie in der freien Natur. Einziger Unterschied: weil ihnen die Nahrung reichlich und mundgerecht serviert wird, müssen sie sich nicht mehr anstrengen, sind fetter und wachsen schneller als in Freiheit.

Einer meiner Nachbarn arbeitet als Skipper auf dem blauen Transporter, der jeden Tag mehrmals mit fetter Bugwelle unter der Brücke zwischen Ugljan und Pasman hindurch rauscht (einige von euch haben den bestimmt schon gesehen). Mein Nachbar behauptet, dass in der Cromaris-Zucht weder Antibiotika noch sonstige unnatürlichen Stoffe eingesetzt werden; warum sollte er mich belügen? Das, was bei der Fischzucht vor meiner Haustür 'raus kommt, geht dann als Bio-Fisch mit dem blauen Siegel auf den Weltmarkt, und die Bio-Fischzucht scheint sich zu rechnen.

Ökologisch vertretbare Fischzucht ist also durchaus möglich. Dass das woanders, beispielsweise in deutschen Forellenteichen oder asiatischen Garnelenzuchten (ekel !) ganz anders aussieht, bestreitet niemand.

Und für alle, die in Dalmatien so gerne in frischem Fisch schwelgen: der kommt mittlerweile selbst in den Kornaten zu 95 % aus dem Becken und ist nur deshalb noch relativ preiswert, weil er eben aus der Massentierhaltung kommt. Auch die Fische, die für den Kunden sichtbar lebend in einem Netzkäfig am Steg schwimmen, kommen aus der Zucht, weil es mit der traditionellen Netzfischerei gar nicht möglich wäre, Fisch lebend zu fangen und lebend am Restaurant anzuliefern. Wildfisch wird langsam, aber sicher unbezahlbar, und besser oder gesünder als Zuchtfisch ist er auch nicht - jedenfalls dann nicht, wenn man weiß, woher der Fisch kommt und wie er gezüchtet wurde. Aber wer weiß das schon...

In seriösen Restaurants wird Zucht- und Wildfisch zu unterschiedlichen Preisen angeboten. Ich nehme grundsätzlich den billigeren Zuchtfisch. Der ist nicht schlechter als Wildfang, nur preiswerter. Und den esse ich auch mit gutem Gewissen.

HFroehlich Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.199

05.06.2022 13:07
#7 RE: Fischzucht in Kroatien Antworten

Ja, kornatix, ich gebe Dir bei allem recht. Und es geht ökologisch. Zuchtfisch von Cromaris ist meines Wissens (zumindest zum Teil) auch mit Biosiegel zertifiziert.
Ich kaufe bei Lachs zum Beispiel ausschließlich Zuchtfische, da die Fleischqualitär sehr häufig deutlich besser als bei Wildlachs ist. Aber auch Lachszuchten sind leider nicht immer ökologisch.

Sehr viele der Ökosiegel, die es bei gefangenem Fisch gibt, kann man total vergessen. Da wird betrogen, dass sich die Balken biegen. Teilweise gibt es da wirklich mafiöse Strukturen...

kornatix Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.543

05.06.2022 13:20
#8 RE: Fischzucht in Kroatien Antworten

Na bitte, da sind wir uns doch wieder mal einig. Ich esse übrigens weitaus lieber und weitaus mehr Fisch als Fleisch. So ein armes Schwein in der Box, ein Kalb auf dem Schlachthof oder ein Huhn auf dem Gitterrost tut mir wesentlich mehr leid als ein toter Fisch. Wenn Fische schreien könnten, gäbe es vermutlich sehr viel Angler weniger. Aber das ist ein anderes Thema...

HFroehlich Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.199

05.06.2022 13:28
#9 RE: Fischzucht in Kroatien Antworten

Ich esse auch sehr gerne Fisch, aber auch Fleisch. Und ich habe früher im Urlaub auch Fisch sehr häufig selbst gefangen, auch Doraden. Und ausgerechnet Schillerlocke mag ich sehr gerne. Aber Dornhai kann man nicht guten Gewissens essen.
Aber es ist ein Jammer, wie insgesamt die Fischbestände eingebrochen sind. Leider verwendet nicht jeder Zuchtbetrieb Heringe wie Cromaris. In Spanien werden zum Beispiel in einigen Betrieben billige Fischmehlpellets aus Südamerika bei der Doradenzucht eingesetzt.
Warum muss nur immer alles so kompliziert sein?!

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 43.755

05.06.2022 16:15
#10 RE: Fischzucht in Kroatien Antworten

Mein Fisch von heute mittag

Amazon-Shop > "aBS"

Angefügte Bilder:
FB_IMG_1653667545012.jpg   IMG_20220605_124922.jpg   IMG_20220605_140318.jpg  
Als Diashow anzeigen
kornatix Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.543

05.06.2022 16:59
#11 RE: Fischzucht in Kroatien Antworten

Bei Forellen "aus deutschen Landen" wäre ich eher zurückhaltend. Viele deutsche - nicht alle! - Fischteiche werden gerade mal durch ein kärgliches Bächlein mit Frischwasser versorgt, und bei den Profis geht da ohne Chemie gar nichts. Dann schon lieber eine Zuchtdorade aus Griechenland, auf gar keinen Fall aber Garnelen aus Thailand. Bei dem kleinen Krauter, der im Wald hinter mir seinen Forellenteich als Hobby und Nebenerwerb nutzt, kaufe ich hingegen gerne, obwohl seine Fische doppelt so teuer sind wie im Supermarkt.

Übrigens: die Skampi in Kroatien kommen mittlerweile auch zu fast hundert Prozent aus der Zucht. Trotzdem gönnen wir uns von denen, wenn wir ankommen, immer ein ganzes Kilo, weil: die kommen ganz bestimmt nicht aus Thailand. Bei dem Italiener um die Ecke in Deutschland bin ich mir da nicht so sicher...

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Do. 7.7.2022 Anixe HD 20:15 Uhr Wildes Kroatien - Natur und Kultur erleben
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
13 04.06.2022 23:21
von beka • Zugriffe: 1572
Do. 30.6.2022 arte 13:00 Uhr Reihe: Stadt - Land - Kunst (4): F 918 ​ Kroatien: Der Eroberer als Dichter
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
45 26.06.2022 03:03
von beka • Zugriffe: 8266
Fr. 20.5.2022 Beate-Uhse-TV 04:05 Uhr Lust Pur - Conny in Kroatien Teil 2
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
7 12.05.2022 19:30
von beka • Zugriffe: 2084
Di. 19.7.2022 WDR 00:30 Uhr Der Kroatien-Krimi: F 5 Der Mädchenmörder von Krac
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
181 25.06.2022 22:15
von beka • Zugriffe: 26299
Fr. 10.6.22 ORF3 13:50 Uhr Kroatien - Segeln um die Kornaten
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
12 20.05.2022 00:19
von beka • Zugriffe: 3018
So. 10.7.22 SWR 14:30 Uhr Küstenparadies Küstenparadies Kroatien - 1 Kvarner Bucht
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
68 19.06.2022 10:44
von beka • Zugriffe: 13995
Di. 17.5.2022 RomanceTV 16:15 Uhr F 6 - Ein Sommer in ... Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
36 01.05.2022 10:13
von beka • Zugriffe: 8925
Robinsonhaus in Kroatien
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Firebladepeter
12 08.07.2009 19:44
von korli • Zugriffe: 7611
Reihe Alpen - Donau - Adria
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von awe
493 10.06.2022 08:10
von beka • Zugriffe: 170714
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur - Gravierte Wäscheklammern, Glupperl aus Holz, Wiesnglupperl


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz