Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 11 Antworten
und wurde 13.321 mal aufgerufen
  
 Zagreb und Umgebung sowie Slawonien
Hartmut Offline



Beiträge: 1.558

18.01.2005 21:54
ZAGREB > Virtueller Stadtrundgang < antworten

Wir buchten im September bei Germanwings die Flüge und reservierten via Internet unser Hotel.

Teil 1: Zagreb-Spaziergang am 28.12.2004

An unserem Anreisetag war es den ganzen Tag über regnerisch. Wir kamen trotz dieser unschönen Wettersituation ohne unsere Regenschirme aus. Somit fehlt den Fotos die Sonne oder der blaue Himmel.

Damit Ihr meinen Stadtrundgang nachvollziehen könnt, habe ich einen Stadtplanausschnitt am Autobus-Bahnhof fotografiert.

Nachdem wir unsere zwei Zimmer im Hotel Central gegen 14:00 Uhr bezogen hatten, starteten wir unseren westlichen Stadtrundgang mit der Devise des Geldfassens und dem Gedanken die Helligkeit bis zum Einbruch der Dunkelheit noch sinnvoll zu nutzen.

Bereits vom Hotelzimmer aus erblickten wir eine alte Lokomotive links vom Zagreber Hauptbahnhof.

Weiter auf Geldsuche steuerten wir direkt den Hauptbahnhof an. Einen Geldautomaten fanden wir hier nicht. Reisende können Ihr Gepäck noch persönlich beim Gepäckschalter bis zur Weiterreise einstellen.

Hier nimmt noch der verantwortliche Hüter für die Stunden des Aufenthaltes das Reisegepäck an. Draußen auf dem Bahnsteig fand ich dann das Motiv meines bereits gelösten Bilderrätsels.

Es zeigt im Bahnsteigdach dem Reisenden die Darstellung der beiden Altstadtkerne „links: Gric oder Gradec - „rechts Kaptol“ und dazwischen das Zagreber Stadtwappen.

Verlässt man den Bahnhof an dessen Westseite liegt vor einem der Platz „Starcevicev trg“.

Unter diesem Platz befindet sich ein beliebtes Einkaufszentrum auf 2 Ebenen und von dort führt eine Unterführung zur Südseite des Bahngeländes.

Im Einkaufszentrum „Importanne Centar“ schließen die Boutiqen und einige Imbissstände gegen 21:00 Uhr die Pforten.
Gleich hinter dem Platz Starcevicev trg liegt das bekannte Luxushotel Esplanade.

Wir laufen weiter westwärts die Mihanoviceva entlang und wollen den Botanischen Garten besichtigen.

Danke Claudia , dass du mir dieses Foto zur Verfügung gestellt hast!
Leider ist er vom 01. November bis 30. März geschlossen.

Am Ende des Botanischen Garten begeben wir uns nordwärts.

An dieser Straßenecke liegt der Marulicev-Platz mit dem Kroatischen Staatsarchiv.
Im Park dem Eingang gegenüber befindet sich diese Skulptur.

Wir laufen die Runjaninova nordwärts, passieren das Volkskundemuseum. Da es ein dunkles Bauwerk ist, verzichte ich auf ein Foto. Hinter dem Volkskundemuseum an einer Parallelstraße liegt die Mimara-Galerie.
Einige Schritte weiter liegt das kroatische Nationaltheater vor uns.

Der Platz „Trg marsala Tita“ gegenüber dem Eingang des Nationaltheaters


befindet sich dieser von Mestrovic geschaffene Brunnen.

Der Weg vom Hauptbahnhof bis zum Nationaltheater sind die untere Verbindung und der linke Schenkel des Grünen Zagreber U.

Nordöstlich begeben wir uns entlang der Masarykova in Richtung Fußgängerzone. Wir zweigen links in die Preradoviceva ab und erreichen den Platz „Trg Preradovicev“.

Von diesem Platz zweigt in östlicher Richtung die Bogoviceva ab.

Diese Straße und die nach Norden abzweigende Straße beherbergen den Zagreber Weihnachtsmarkt.

Nun befinden wir uns auf dem Jelacic-Platz „Trg Bana Josipa Jelacic“.

Mittlerweile ist die Nacht über uns hereingebrochen und die Weihnachtsbeleuchtung macht sich optisch bemerkbar. Wir machen noch einen Abstecher in den östlichen Fußgängerbereich „Straße Jurisiceva“ um auf der Post

Briefmarken und Postkarten zu erwerben.

Den restlichen späten Nachmittag saßen wir noch eine zeitlang im Cafe des Hotels Dubrovnik an Jelacic-Platz und dann shoppten meine Kinder noch in der

Boutique Skandal am Platz „Trg Preradovicev“.

Anschließend bummelten wir noch durch die Gassen, fanden dabei die Lokalitäten Vinodol

und Boban.
Danach ging es entlang der Praska zurück zum Hotel. Wir passierten den Zrinskog-Park mit herrlicher Beleuchtung.

Kurz vor dem Erreichen des Hotels halten wir noch kurz den beleuchteten Hauptbahnhof im Bild fest.

Gegen 19:00 Uhr begeben wir uns die Praska wieder nordwärts um am Parkende des Trg Nikole Zrinskog nach links in die Nikola Tesla/Teslina zu gehen, wo sich unser Restaurant Vinodol befindet.

Hier lassen wir den Abend bei Rotwein und dalmatinischem Rostbraten ausklingen.

Das Lokal von innen


Einige unserer Vorspeisen

Die Hauptgerichte


Dieses Gemälde von ROVINJ im Lokal Vinodol lässt schon wieder Gefühle für den Sommerurlaub aufkommen.


Fortsetzung im Teil 2

Hartmut Offline



Beiträge: 1.558

18.01.2005 21:56
#2 RE:ZAGREB > Virtueller Stadtrundgang < antworten

Teil 2: Zagreb-Spaziergang am 29.12.2004 - 1. Teilstrecke

Nach einem ausgiebigen guten Hotelfrühstück begaben wir uns wieder auf Tour um die beiden Altstadtzentren zu erkunden.

Damit Ihr meinen Stadtrundgang nachvollziehen könnt, habe ich einen Stadtplanausschnitt am Autobus-Bahnhof fotografiert.

Auf dem Weg nach Kaptol werden wir jetzt nordwärts erst einmal den rechten Schenkel des Grünen U von Zagreb näher kennen lernen.

Gegenüber dem 1892 erbauten Hauptbahnhof befindet sich das Denkmal des ehemaligen kroatischen König Tomislav

und im Hintergrund des nach ihm benannten Platzes

„Tomislavov trg“ erkennt man den Kunstpavillon .

Vorbei am Stossmayer-Platz mit der Galerie der alten Meister erreicht man den Zrinski-Platz.
Am Südeingang des Parkes stehen 6 Büsten

und auf beiden Seiten des Parkzuganges befinden sich

Brunnen.

In der Mitte des Parks steht ein Pavillon, wo im Sommerhalbjahr Events stattfinden

und am Nordausgang befindet sich eine Wetterstation.

Nun gehen wir noch ein paar Schritte entlang der Straße Praska und erreichen den Platz des kroatischen Nationalhelden Ban Jelacic.

Von 1947 bis 1991 war dieses Denkmal eingemottet.

Von hier aus gehen wir die Straße Bakaceva hinauf

zum Kaptol-Platz.

In der Platzmitte steht der Madonnenbrunnen „Mariensäule“.

Im Osten dieses Platzes steht die Kathedrale Mariä Himmelfahrt „früher: Stephanskathedrale“. Die Türme der Kathedrale sind die höchsten Kirchtürme auf der Balkanhalbinsel.

Nicht nur die Kathedrale wird zur Zeit von außen renoviert, sondern die anderen von uns besichtigten Kirchen ebenfalls.

Die Besichtigung dieser Kathedrale ist sehr lohnenswert.

Rund um die Kathedrale erstreckt sich der Bischöfliche Palast mit seinen runden Ecktürmen.

Wir gehen weiter nordwärts bis zur Kirche „Sveti Franjo. Auch hier finden wir wieder eine riesige große Krippe vor.

Nun gehen wir südwärts die Opatovina zurück. In dieser Straße reihen sich Händlerstände mit Bekleidung eng aneinander.
Nun geht es noch die Skalinska hinunter

und wir stehen in der Tkalciceva.

Diese Straße ist als Kaffee- und Restaurantmeile bekannt.

Einige Schritte weiter südlich führen Treppen hinauf zum Marktplatz Dolac.

Wir verlassen den "Grünmarkt Dolac" Marktplatz, laufen unterhalb des Marktplatzes über einen Blumenmarkt und erreichen wieder einmal den Jelacic-Platz.

Fortsetzung im Teil 3

Hartmut Offline



Beiträge: 1.558

18.01.2005 21:56
#3 RE:ZAGREB > Virtueller Stadtrundgang < antworten

Teil 3: Zagreb-Spaziergang am 29.12.2004 - 2. Teilstrecke

Damit Ihr meinen Stadtrundgang bis zum Ende nachvollziehen könnt, habe ich den am Autobus-Bahnhof fotografierten Stadtplanausschnitt nochmals eingestellt.

Am westlichen Ende des Ban Jelacic-Platzes nehmen wir wieder die nordwärts führende ansteigende Straße Radiceva bis wir linker Hand ein Reiterdenkmal vorfinden.

Hier zweigt der Fußweg durch das Steinerne Tor „Kamenita Vrata“ nach Gradec ab.

Das Steinerne Tor ist das einzige noch erhaltene Stadttor von Gric/Gradec!
Im Durchgang des Tores wird ein Bild der Gottesmutter verehrt. Es hat einen Brand im Jahre 1731 unbeschadet überstanden, während der Rest niederbrannte. Im Durchgang sind für die Gläubigen Kirchenbänke zum Verweilen eingerichtet.

Hier sehen wir die Torseite aus der Altstadtsicht.

Wir laufen durch die Straßen von Gradec, vorbei am Institut für Kroatische Geschichte“ und in der Mletacka erinnert das Atelier von Mestrovic an den kroatischen Bildhauer. Anschließend sehen wir das Parlament „Sabor“,

,der Regierungssitz „Banski dvori“ liegt am Markusplatz „Markov trg“ gegenüber und dazwischen liegt die Markuskirche.

Das Kirchendach dokumentiert die geschichtliche Zugehörigkeit zu Österreich-Ungarn, da es im Stile des Stephansdomes zu Wien erstellt wurde.

Das linke Wappen setzt sich aus den Wappen von Kroatien, Dalmatien und Slawonien zusammen, während rechts das Stadtwappen von Zagreb "früher von Gradec" mit dem Motiv der ehemaligen dreitürmigen Festung zu sehen ist.

Aus dem Inneren der Kirche zeigen wir hier einmal ein gotisches Fenster.

Im Südosten des alten Stadtkernes befindet sich das ehemalig Jesuitenkloster „heute Klovic-Höfe genannt“.

Davor erkennen wir den Renault aus einem Werbespot.

Direkt nebenan befindet sich die Katharinenkirche „Sveta Katarine“,

welche als Kirche des Jesuitenklosters 1632 erbaut wurde.

Wir werfen auch hier wieder einen Blick in das Innere der Kirche.

Nach dem Verlassen überqueren wir den Katharinenplatz und stehen an dem Lotrscak-Turm.

Hier wird täglich um 12 Uhr ein Kanonenböller abgefeuert.

Gleich nebenan befindet sich die Bergstation der Zahnradbahn.

Von hier aus hat man einen schönen Blick über die Dächer der Unterstadt Zagrebs.

Donji Grad liegt zwar nur einige Meter tiefer und wir könnten über Treppenstufen hinunter gehen. Wir gönnen uns die Fahrt mit der Zahnradbahn.

Pro Person kostet die Fahrt 3 Kuna.

Unten angekommen werfen wir in der Gasse Tomiceva einen Blick zurück
auf die ehemalige Königsstadt Gradec mit dem Turm Lotrscak.

Nach ein paar Metern östlich entlang der Straße Ilica begeben wir uns südlich in den Bereich der Fußgängerzone und können heute bei schönerem Wetter ein Foto vom Platz Preradovicev

und der dahinterliegenden Kirche festhalten.

Wir schlendern noch ein wenig durch die Straßen, über den nun in der Sonne liegenden Hauptplatz

und durch einige Geschäfte bevor es wieder entlang der Praska zum Hotel geht.

Gegen 20:00 Uhr begeben wir uns die Praska wieder nordwärts um am Parkende des Trg Nikole Zrinskog nach links in die Nikola Tesla/Teslina zu gehen,

wo sich auch das Restaurant Boban mit italienischer Küche befindet.

Hier lassen wir den Abend bei Rotwein und Pasta ausklingen.

Es gibt hier keine Pizze!

Abends fallen wir hundemüde ins Bett und am nächsten Tag räumten wir nach einem guten Frühstück unsere Hotelzimmer

Ein letzter Blick zurück auf unser Hotel Central
Zagreb-Abreise am 30.12.2004
und begeben uns mit der Tram gegenüber dem Hauptbahnhof

wieder zum Flughafen. Um 13:10 Uhr hebt Germanwings in Zagreb ab.

In einem anderen Bericht habe ich etwas über die Anreise mit dem Flugzeug geschildert.

Zagreb – wir werden wieder kommen!

Valdy ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2005 11:59
#4 RE:ZAGREB > Virtueller Stadtrundgang < antworten

hallo,

auch wenn deine bilder kein sonnenlicht haben, finde ich sie super.
möchte im märz auch nach zagreb, war noch nie in croatien.....freue mich schon sehr darauf und ehrlich gesagt, hätte ich es mir nicht so schön vorgestellt, hvala für die bilder....tschüssi
Colonia 4 ever

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

23.01.2005 13:15
#5 RE:ZAGREB > Virtueller Stadtrundgang < antworten

Der Bericht ist wirklich klasse geworden.
Vielen Dank für die schönen Bilder und die gute Beschreibung.
Wer sich jetzt noch verläuft, ist selbst schuld

Grüsse Claudia

Korcula_Wolf Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 586

23.01.2005 13:36
#6 RE:ZAGREB > Virtueller Stadtrundgang < antworten

Hei Hartmut !
Herzlichen Glückwunsch, echt super, Dein Bericht.
Weckte Erinnerungen in uns, als wir vor Jahren auch
einige Tage in Zagreb verbrachten.
So soll Kroatien-Forum sein !
Souveräner Beitrag anstelle von Schrott,
der in letzter Zeit leider immer mehr zunimmt.
Viele Grüße
Wolfgang

martina Offline




Beiträge: 1.046

23.01.2005 16:29
#7 RE:ZAGREB > Virtueller Stadtrundgang < antworten

Ich finde den Bericht auch sehr gelungen.
Nur leider dauert es bei der Größe der Bilder bei mir fast 5 min bis alle angezeigt werden. Habe nunmal kein DSL.
----------
Gruß Martina

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

23.01.2005 17:00
#8 RE:ZAGREB > Virtueller Stadtrundgang < antworten

Ich habe DSL und trotzdem dauert es ein wenig, weil die Bilder an Datenmenge viel zu groß sind fürs Internet. Das kann man ohne tragischen Qualitätsverlust kleiner rechnen. Das wäre aber auch schon mein einziger Verbesserungsvorschlag.

Gruß
Tikap

Barbariga ( Gast )
Beiträge:

16.02.2005 14:29
#9 RE:ZAGREB > Virtueller Stadtrundgang < antworten

Der Bericht ist wirklich toll und ich fange schon wieder an zu träumen.
Ich war am 12.12.04 das letzte Mal in Zagreb und habe den Flair dieser schönen Stadt genossen.
Auch ich werde noch ganz oft wiederkommen...
Schön, dass es Menschen gibt, die sich so viel Mühe geben anderen eine Stadt näher zu bringen !!!

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

12.04.2005 16:24
#10 RE:ZAGREB > Virtueller Stadtrundgang < antworten

Hallo Hartmut,

deine Fotos sind wunderschön. Das war wohl für euch ein wirklich gelungener Ausflug nach Zagreb.
Wir fahren am Freitag nach Zagreb und ich freu mich schon sehr drauf, die Bilder in Natura zu sehen.

Viele Grüße und weiterhin schöne Fotos
dan

sanjica Offline



Beiträge: 36

06.10.2005 01:09
#11 RE: ZAGREB > Virtueller Stadtrundgang < antworten

Kompliment! Besser konnte meine Geburtstadt nicht in Bild und Worten beschrieben werden! Schön, dass sich jemand so für mein Land und Stadt interessiert!Einfach schön.......!!!! Danke, für diese schöne Bilder und positiven Impressionen! Gruss aus NRW von Sanjica

Basti Offline



Beiträge: 24

31.10.2005 12:59
#12 RE: ZAGREB > Virtueller Stadtrundgang < antworten

Hallo Hartmut, echt klasse dein bericht über Zagreb, ich wollte mit meiner freundin nach Zagreb jetzt zu weinachten gehen damit sie das erste mal Zagreb sieht, Das mit Germanwings das ist ne klasse idee hab mich schon erkundigt eine woche mietauto unter 35€ ist auch super, na ja mal sehen werde da auch fotos posten.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Busverbindung Zagreb Flughafen - Zagreb Innenstadt
Erstellt im Forum Zagreb und Umgebung sowie Slawonien von asseria
2 14.10.2016 19:20
von biki • Zugriffe: 316
Zagreb Stadtrundgang, Übersetzung, Hilfe für neue Mitbürger :)
Erstellt im Forum Zagreb und Umgebung sowie Slawonien von SanjaB
4 21.04.2016 13:54
von Vera • Zugriffe: 348
Ich suche eine gute Seele, die bis Weihnachten nach ZAGREB, oder durch ZG fährt.
Erstellt im Forum Biete oder suche Mitfahrgelegenheit von und nach Kroatien von KROATISCH-KURS
7 23.11.2015 17:41
von Fred • Zugriffe: 703
Mi. 16.11.2016 3sat 17:45 Uhr Im Bauch von Zagreb - Der Dolac Markt
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
6 12.11.2016 14:58
von beka • Zugriffe: 827
Angebot: Zagreb - Berlin - Zagreb
Erstellt im Forum Biete oder suche Mitfahrgelegenheit von und nach Kroatien von MaoTravel
2 28.05.2014 19:52
von MaoTravel • Zugriffe: 719
Biete mitfahrgelegenheit Zagreb - Munchen - Stuttgart
Erstellt im Forum Biete oder suche Mitfahrgelegenheit von und nach Kroatien von Silvio-Zgb
4 13.02.2014 09:16
von zeljkos • Zugriffe: 1122
Ein Besuch in Zagreb (ViaMichelin)
Erstellt im Forum Interessante Links über Kroatien von elbsegler
3 09.11.2008 20:30
von beka • Zugriffe: 762
Silvester in zagreb - Bericht
Erstellt im Forum Zagreb und Umgebung sowie Slawonien von Tomerl
23 04.05.2005 15:12
von tomerl • Zugriffe: 3589
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Forum Software von Xobor